Ancient Godly Monarch Chapter 1564

\\ n \\ nKapitel 1564 \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nSelbst der bose Kaiser wurde gefangen genommen. Sie vereinbarten eine Vereinbarung mit dem Jialan-Monarchen und waren bereit, Geiseln zu tauschen, aber ihr Plan schlug fehl. Die Experten des Lifire Palace mischten sich ein und nahmen sie alle ein. "ROAR ~" Ein leises Brullen hallte aus dem Mund des bosen Kaisers. Seine Aura wirkte auserst schwach und seine bosen Augen bluteten. Er wurde offensichtlich schwer verletzt. Als er Qin Wentian erblickte, sendete er seine Stimme: "Jetzt gehen, schnell gehen." Als Qin Wentian dies horte, sah er, wie sich die Kaiser der Spitzenbuhne ausbreiteten und ihn umzingelten. Der Jialan-Monarch trat einen Schritt vor und sprach eisig: "Lass sie los." Das \ "\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\" In diesem Moment befand sich der unsterbliche Kaiser von Molan in einem traurigen Zustand. Ihre Aura war schwach und sie schien jederzeit sterben zu konnen. Ihr ganzer Korper stank nach dem Qi des Todes. In dieser Schlacht war sie, obwohl sie nicht das Ziel des Krahenkaisers war, auch negativ betroffen. Qin Wentian drehte seinen Blick um und landete auf einer Person hinter dem Jialan Monarch. Es war tatsachlich der Barbarenkaiser. Der Barbarenkaiser war uberhaupt nicht inhaftiert. Sein Gesicht war kalt, als er Qin Wentian mit heftigem Hass anstarrte. "Sie haben den Palast der Tausend Federn verraten?", Fragte Qin Wentian eisig und starrte den Barbarenkaiser an. Qin Wentian, ein weiser Mann, stellt sich den Umstanden vor. Der Kaiser der Barbaren hat sich fur seine fruheren Verbrechen erlost. Ich werde naturlich die Garantie des Empyrean einholen, um sicherzustellen, dass er nicht stirbt. Ein unsterblicher Kaiser mittleren Alters, der hinter dem Jialan Monarch stand, sprach. Seine Kultivierungsbasis war sehr hoch, auf dem Hohepunkt des Reiches des unsterblichen Kaisers und schien imposant zu wirken, ohne wutend zu sein. Er schien einer der Anfuhrer in diesem aktuellen Gefolge zu sein. "Sie alle wagen es, einen Verrater zu akzeptieren, der seinen Herrn verraten konnte?" Qin Wentian warf einen kalten Blick auf den Kaiser mittleren Alters. "Qin Wentian." Die Stimme des barbarischen Kaisers war extrem kalt. "Ich habe Ye Qianyu nicht verraten. Ich habe ihr so ​​lange gedient und sogar ein Bandit fur sie geworden. Um zu glauben, dass ich in ihrem Herzen nicht einmal mit dir verglichen werden konnte. Wie lacherlich ist das? Ich kenne sie seit so vielen Jahren, aber sie beschimpft mich immer wieder fur Sie. Und jetzt kann ich nur sagen, dass ihr Ende aus einem einzigen Grund geschah. Wegen Ihnen, nicht wegen mir Du hast ihr so ​​lange gedient und bist ein Bandit fur sie geworden. Qin Wentian lachte spottisch. Ich weis zwar nicht, was Sie vorher erlebt haben, aber ich bin mir sicher, dass ohne Ye Qianyus Vater, die Night Empyrean, eine Person wie Sie nie gewesen ware Diese Kultivierungsstufe kann man heute erreichen. Sie wurden auch Ihre aktuelle Position im Thousand Feathers Palace nicht haben. Es muss wirklich "hart" auf Sie gewesen sein. Barbarischer Kaiser, konnen Sie Geh jetzt zur Holle. \ n \ n \\ n \\ n \\ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n von Qin Wentian \'s Stimme, dessen Augen plotzlich damonisch wurden. Der Barbarenkaiser fuhlte sich nur in eine Dimension geraten, die durch Qin Wentians Augentechnik geschaffen wurde. Dann heulte er laut und zog sich mit explosiver Geschwindigkeit zuruck. "Unverschamt!" Der unsterbliche Kaiser der Kaiserzeit brullte wutend. Er hob seine Hand und sties aus, als sich Strahlen des furchterregenden Kaiserlichts manifestierten. Im Grunde konnte es Qin Wentian jedoch nicht aufhalten. Der Barbarenkaiser schrie, als er in der Dimension gefangen war, als sein Gesicht von Terror gezeichnet wurde. "Du bist es nicht wert zu leben." Qin Wentians Stimme ertonte in seinem Kopf. Dies waren die letzten Worte, die er horte. Danach wurde der Korper des Barbarenkaisers durch das Leuchten aufgelost und verwandelte sich in Nichts. Qin Wentian wurde auch von den machtigen Strahlen zuruckgedrangt. Wunden traten uberall in seinem Korper auf, aber aufgrund seiner unsterblichen und lebensrechtlichen Eigenschaften wurden seine Wunden schnell regeneriert und der unsterbliche Kaiser der Spitzenklasse wirkte schockiert auf seinem Gesicht. Im Hinblick auf den Tod des barbarischen Kaisers machte er sich keinen Gedanken daruber. Der Barbarenkaiser war nur ein Verrater im Anfangsstadium des Reichs der unsterblichen Kaiser. Seit er gestorben ist, soll es so sein. Es war gut, dass Qin Wentian die Dinge aufgeraumt hatte. "Qin Wentian, wollen Sie wirklich so sehr sterben?" Dieser unsterbliche Konig der Spitzenklasse sprach kalt. \\\ "Du willst mich umbringen? Dann mach deinen Zug. \ \'\" Ebenso kalt, spottete Qin Wentian. Aber in diesem Moment trat Beiming Youhuang, der an seiner Seite war, wieder heraus und blockierte vor Qin Wentian. "Beiming." Dieser unsterbliche Kaiser der Kaiserzeit warf einen Blick auf Beiming Youhuang. Beiming Youhuang hatte einen kalten Ausdruck auf ihrem Gesicht. Sie sagte nichts und benutzte ihre Handlungen, um sich auszudrucken. "Beiming Youhuang wagt es, gegen unser Empyrean vorzugehen, lass sie gemeinsam toten." Die Absicht, den Jialan Monarch zu toten, war extrem intensiv. Der Molan Immortal Emperor befand sich jedoch noch im QiIn Wentians Handen wagte er es nicht, rucksichtslos zu handeln. Was zuvor geschah, verursachte auch extreme Schmerzen. Die vom bosen Kaiser erbeuteten Geiseln sind alle vernichtet worden. \\ n \\ n \\ nDer Empirianer schickte seine Manner, um nicht zu verhandeln, sondern direkt anzugreifen und das Leben und den Tod der Nachkommen des Jialan Monarchen zu ignorieren. Fur sie war das Festhalten der Banditen naturlich die oberste Prioritat. Alle anderen Dinge blassen im Vergleich dazu. Es war nicht notig zu erwahnen, wie viele Opfer in seinem Kaiserpalast waren. Im Moment konnte man sich sehr gut vorstellen, wie sich der Jialan Monarch fuhlte. Wenn er jetzt genug Kraft hatte, wurde er hochstwahrscheinlich den Weg zum Lifire Palace toten und sich vollig auflehnen. Der Empyreer entlehnte die Banditen und Qin Wentian als Entschuldigung, um alle seine Truppen auszuloschen. Obwohl der Empyrian die Dinge nur entsprechend der Situation tat, war er wirklich zu rucksichtslos. Obwohl er wusste, dass Charaktere auf der Empy-Ebene allesamt keine einfachen Personen waren, hatte er nicht erwartet, dass er derjenige sein wurde, der selbst schmeckt, wie gnadenlos der Lifire Empyrean sein kann. "Unverschamt." Der unsterbliche Kaiser der Spitzenklasse sprach kalt. Als der Jialan-Monarch dies horte, verengten sich seine Augen und glanzten vor Kalte. Er war immerhin einer der neun Monarchen. Obwohl der unsterbliche Kaiser der Spitzenklasse ein direkter Untergebenen des Lifire Empyrean war, sollte er ihn nicht so direkt widersprechen, oder, wie erwartet, der Empyrean wollte mit ihm zu tun haben. Wenn er davon wusste, hatte er nicht fur diese Position gekampft und hatte nicht die Situation verursacht, die heute passiert ist. Das Talent beim Beiming ist ausergewohnlich und unser Palastherr schatzt sie sehr. Qin Wentian, obwohl Sie ein Bandit sind, hat unser Palastherr wirklich Talent, er konnte Ihnen einen Uberlebensweg geben, der Ihnen die Arbeit ermoglicht fur ihn, seine Erfolge zu nutzen, um fur seine Verbrechen zu suhnen. Was halten Sie davon? \\\ "Der unsterbliche Kaiser der Spitzenklasse sprach ruhig. In diesem Moment schauderte der Korper des Jialan Monarch in unvergleichlichem Zorn. "Beschutzer, was meinen Sie damit?" Die Stimme des Jialan-Monarchen wurde etwas unheimlich. Die Person neben ihm war jetzt ein Beschutzer des Lifire Palace. Er ist jemand, der dem Lifire Empyrean direkt unterstellt ist. Seine Worte konnten aus einer bestimmten Perspektive die Haltung des Lifire Empyrean reprasentieren. Wenn der Beschutzer ohne die Unterstutzung des Empyrian niemals einen mutigen Anspruch auf Rekrutierung der Banditen gewagt hatte. Qin Wentian war einer der Banditen. Die Bewegung, die sie verursachten, war extrem gros und sie toteten viele Untergebene des Jialan-Monarchen und verletzten auch seine Nachkommen. Im Moment wollte der Lifire Empyrean tatsachlich Qin Wentian rekrutieren? Was fur eine lacherliche Szene war das. Im Augenblick fuhlte der Jialan-Monarch nur ein kaltes Frosteln in seinem Herzen. Der Lifire Empyrean war weitaus giftiger und rucksichtsloser, als er gedacht hatte. Die Augen von Qin Wentian glanzten scharf, als er die andere Partei mit etwas Verwirrung anstarrte. Er hatte nicht erwartet, dass die andere Partei so etwas sagen wurde. Sogar Beiming Youhuang, der neben ihm stand, hat das nicht erwartet. Sie starrte diese Szene schockiert an. Die Absichten des Lifire Empyrean waren so tief, dass es furchterregend war. Aber angesichts der Personlichkeit von Qin Wentian, wie konnte er dem zustimmen? "Konnen Sie alle Ye Qianyu freigeben?", Fragte Qin Wentian plotzlich. Die schonen Augen von Beiming Youhuang blitzten uberrascht auf, bevor sie wieder normal wurden. Das passt zu seiner Personlichkeit. Wenn es darum ging, Ye Qianyu zu retten, sollte er zu Kompromissen bereit sein. Dieser Beschutzer schuttelte jedoch den Kopf. "Wir haben immer noch unsere Prinzipien, wenn man Dinge tut. Ye Qianyu ist der Anfuhrer der Banditengruppe, sie muss naturlich die Verantwortung dafur ubernehmen. Wenn nicht, wurde selbst der Lifire Empyrean nicht in der Lage sein." Ich kann es nicht erklaren, wenn diese Angelegenheit explodiert und das Lifelong Realmlord davon erfahren hat. Aber ihr Kerle sind anders, ihr Burschen wurden vom Banditenfuhrer betort und solange ihr alle bereit seid, ein neues Blatt zu werfen Es besteht eine hohe Chance, dass unser Palastlord Ihnen alle eine Chance geben wurde. "Dies schloss nicht nur Qin Wentian ein, sondern auch den bosen Kaiser und die anderen. Die gesprochenen Worte liesen die Augen der Menschen im Gefangnis vor Licht flackern. Was meinte der Beschutzer genau damit? Beiming, Sie kennen sich mit Qin Wentian aus. Warum uberreden Sie ihn nicht? Wenn er diese Chance verpasst, gibt es nur einen Weg fur ihn. Diese Wahl sollte leicht zu treffen sein, oder? «Dieser unsterbliche Kaiser warf einen Blick auf Beiming Youhuang. "Qin Wentian". Beiming Youhuang mit seinen schonen Augen starrte Qin Wentian an. Im Augenblick war in ihren Augen ein Hauch von Sanftmut zu erkennen. Obwohl sie nichts gesagt hatte, hatte ihr Blick bereits die Nachricht vermittelt, die sie ihm sagen wollte. Sie wollte naturlich nicht, dass Qin Wentian stirbt. \\\"Wenn duWillst du Rache, kannst du Rache nehmen, wenn du starker wirst. Warum sollten Sie nicht zuerst Kompromisse eingehen? Beiming Youhuang ubertrug ihre Stimme. Qin Wentians Aura war immer noch extrem kalt. Er sagte nichts Jialan Monarch, der nicht weit weg war, stand schon kurz davor, verruckt zu werden: Diese Leute aus dem Lifire Palace schmatzten offentlich in sein Gesicht, eine Ohrfeige nach der anderen. So viele Todesfalle liesen sich mit einem einzigen Satz erklaren? Der Lifire Palace wollte Qin Wentian rekrutieren. Seine Gesichtslinien verzogen sich standig. Er widerstand dem Impuls und war in einer furchterlichen Stimmung. "Qin Wentian, Sie waren einmal impulsiv fur mich und das fuhrte zu einem solchen Ende. Ist das noch nicht genug? Wenn Sie jetzt wieder impulsiv handeln, wurden Sie nicht nur sterben, die Menschen im Tausend Federn-Palast werden sterben, ich werde auch mit Ihnen sterben. Glaubst du wirklich, ich kann an der Seite stehen und neutral schauen? Wollen Sie, dass so viele Menschen neben Ihnen sterben? «Beiming Youhuang ging vor Qin Wentian vor, ihre schonen Augen starrten ihn an, als sie ihre Stimme ubertrug und versuchte, ihn zu uberreden. Qin Wentians Herz Hat er Kompromisse eingegangen? Er ballte die Faust und starrte den unsterblichen Kaiser an, als er fragte: "Was ist mit Ye Qianyu?" Wie haben Sie alle vor, mit ihr umzugehen? Ich habe keine Vollmacht, mit ihr umzugehen. Wir werden sehen mussen, was der Palastherr, der Lifire Empyrean, beabsichtigt. Wenn Sie jedoch bereit sind, sich ihm unterzuordnen, konnen Sie in ihrem Namen um Gnade bitten. Palace Lord ist ein wohlwollender Mann und wird ihr hochstwahrscheinlich einen Uberlebensweg geben, obwohl es fur ihn unmoglich ware, sie zu befreien. Sie verursachte hier zu viel Aufregung und ist immer noch die Tochter der zuvor beruchtigten Night Empyrean. Der Beschutzer des Lifire Palace antwortete. Die Tochter von Night Empyrean und die Untergebenen von Night Empyrean. Was will der Lifire Empyrean genau machen? Warum sollte er es wagen, sie zu gebrauchen? "Qin Wentians Augen blitzten. Wenn er Ye Qianyus Leben garantieren konnte, wurde dies bedeuten, dass in der Zukunft noch Hoffnung bestehen wurde. \\\ "Ich bin seit einigen Jahren im Lifire Palace. Der Lifire Empyrean ist ein sehr tiefer Mensch. Am wahrscheinlichsten wurde er Ye Qianyu verschonen und sie dazu benutzen, Sie alle zu kontrollieren. Er mochte Sie verwenden, nicht nur fur das Talent, das Sie gezeigt haben. Soweit ich weis, besteht eine hohe Chance, dass er Sie und die Banditentruppen dazu benutzen mochte, sich vor dem Hintergrund des Jialan Monarch zu bewegen. Er mochte, dass Sie alle seine Schachfiguren werden. "Beiming Youhuang ubertrug ihm seine Stimme. Um ihn zu uberzeugen, sprach sie heute viel mehr als sonst." Lifire Empyrean. Qin Wentian ahnte naturlich schon von den Absichten der anderen Partei. Er konnte nicht anders, als in seinem Herzen etwas Ehrfurcht zu empfinden. Der Lifire Empyrean machte sich offensichtlich keine Sorgen, dass sie sich Sorgen machten Ich wurde Hass fur ihn hassen. Seine Plane waren extrem tief und er war auserordentlich zuversichtlich in sich selbst. Ich stimme zu. Qin Wentian sprach. Er senkte schlieslich immer noch den Kopf. Es gab keinen Ausweg, er musste lernen, Kompromisse einzugehen. Immerhin ist dieser Ort das Supreme Ancient Immortal Realms! \\ n \\ n \ \ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1564

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1564