Ancient Godly Monarch Chapter 1567

\\ n \\ nChapter 1567 \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nQin Wentian bitter Ye Qianyu lachelte. Er sah nur, dass auch sein schones Gesicht ihn direkt anlachelte, es schien nicht, dass sie eine Gefangene war. Aber je mehr sie sich benahm, als sie nicht war, desto mehr Schmerz verspurte er in seinem Herzen. Mit einem Lichtblitz erschien eine Skulptur in seiner Hand. Diese Skulptur war extrem schon und als sie sie sah, leuchteten die schonen Augen von Ye Qianyu. Danach warf sie Qin Wentian einen Blick voller verborgener Ressentiments zu, und ihr Blick war extrem faszinierend. \\\ „Jemand ist schlieslich bereit, eine Figur von mir zu formen. \\\“ \\\ „Es ist nur ein paar Hinweise von Ihrem Charme hat, ist es Ihre Schonheit weit schlechter ist als im Vergleich zu. \\\“ verglichen Qin Wentian seine Skulptur zu Ye Qianyu. Ein merkwurdiger Ausdruck erschien in Ye Qianyus Augen, als sie Qin Wentian verwirrt anstarrte: "Wann sind Sie so ein suser Redner geworden? Konnte es sein, dass Sie das alles gelernt haben, wahrend Sie das kleine Madchen umwerben?" der Fluss Portrat des unsterblichen Kaisers? \\\ "\\\" ... Qin Wentian war sprachlos. Ye Qianyu kicherte, "Dann geben Sie mir diese Skulptur?" Aber Qin Wentian schuttelte den Kopf. Ich muss das naturlich an meiner Seite behalten. In diesem Fall kann ich Sie jedes Mal sehen, wenn ich mochte, und dies kann mich daran erinnern, nicht zu vergessen, dass Sie immer noch hier sind. Ye Qianyu Seine Augen flackerten mit einem sanften Blick, als sie das horte: Warum hast du nicht so mit mir in der Vergangenheit geredet? Jedenfalls, seit du in das Lifire Jail eintreten kannst, Hat der Lifire Empyrean Sie dazu gebracht, sich ihm zu unterwerfen? Wenn Sie Ihr Talent haben, brauchen Sie dies nicht zu tun, Sie konnen sich an andere Orte begeben, sich entwickeln und sogar den Supermachten beitreten. Das ware nicht der Fall Zu spat, um sich in Zukunft fur mich zu rachen. Warum mussen Sie das wegen mir ertragen? \\\ "Nachdem Ye Qianyu so viele Jahre mit ihm interagiert hatte, wie konnte Ye Qianyu nicht verstehen, welche Art von Person er war? Er unterwarf sich hochstwahrscheinlich dem Lifire Empyrean, weil sie ihr Leben schutzen wollte. Solange er bereit war, fur den Lifire Empyrean zu arbeiten, wurde der Lifire Empyrean sie nicht toten. In diesem Fall hatte er eine Chance, sie in der Zukunft aus dem Gefangnis zu retten. Obwohl sie sich uber die Situation drausen nicht sehr klar war, war es aufgrund ihrer Intelligenz nicht schwer zu erraten. Wentian starrte sie an, ohne zu sprechen. Ye Qianyu fuhr fort: "Glauben Sie wirklich, dass er mich entlassen wird, nur weil Sie fur ihn arbeiten? Er mochte Sie nur benutzen, weil Sie den Wert haben, den er verwenden kann. Und je wertvoller Sie fur ihn sind." Obwohl er mich nicht toten wurde, wurde er mich definitiv nicht freigeben. Er wird mich benutzen, um Sie zu kontrollieren. Ihre Schwache ist zu offensichtlich. Sie sind sehr sentimental und wurden aufgrund Ihrer Emotionen blind handeln. Andere konnen das tun leicht durchschauen und sie werden dies naturlich verwenden, um gegen Sie zu handeln. Qin Wentian lachelte bitter und schuttelte den Kopf, wie konnte er die Worte von Ye Qianyu nicht verstehen? \ "Aber das kann nicht Wenn Sie den Lifire Palace betreten, haben Sie eine formelle Identitat und konnen mit der groseren Welt in Kontakt treten. In der Zukunft mussen Sie daran denken, nicht von Ihren Emotionen beherrscht zu werden Wenn Sie genug Kraft haben, um alles zu fegen, sollten Sie mehr daruber lernen, wie Sie andere Methoden verwenden, um sich und Ihr Kind zu schutzen Ihre Lieben. "Ye Qianyu ging vorwarts und starrte Qin Wentian durch ihre Zellentur an. Ihre schonen Augen blitzten mit einem sanften Licht, als sie lachelte." Genug, du solltest jetzt gehen. Qin Wentian streckte seine Hande noch einmal aus und legte sie auf Ye Qianyus schones Gesicht. Dieses Mal konnte Ye Qianyu nicht ausweichen und erlaubte ihm, ihr Gesicht zu streicheln. Ihre schonen Augen flackerten mit Charme, als sie ihn ansah. Qin Wentian lachelte, als er leise sprach: \ "Warten Sie auf mich. Danach drehte er sich direkt um und verlies das Lifire Jail, ohne den Kopf nach hinten zu drehen. Allerdings waren seine Hande immer noch unbewusst geballt. Ye Qianyu starrte auf seinen ausweichenden Blick, der Entschlossenheit ausstrahlte. Ihre Augen flackerten mit einem strahlendes Lacheln und nachdem Qin Wentians Silhouette vollstandig verschwunden war, drehte sie sich langsam um und ging zuruck in ihre Zelle. Sie lehnte sich gegen die kalten Steinwande und setzte sich, aber das Lacheln auf ihrem Gesicht schien nicht zu stimmen fur eine lange Zeit zerstreuen. "Ich hoffte einmal wild, alles zu andern, aber ich wusste schon lange, dass es nichts anderes als ein dummer Traum war. In dieser von Experten beherrschten Welt ist Starke alles. Da ich nicht fahig bin, Dinge zu andern, hoffe ich, dass eines Tages die Person, die diese Welt beherrscht, die Person ist, die ich liebe. \\\ "\\\" Traumst du jetzt? \ "Nicht weit davon ertonte eine eisige Stimme. Es war ein weiterer Gefangener. Er fuhr fort: \" Nur mit ihm? Ein unsterblicher Kaiser im Anfangsstadium? Sie hoffen, dass er diese Welt beherrschen kann? Nur dieser einzige Lifire Palace kann unzahlige Kopfe uber sich reitenMenschen . Fur die Empyreer ist die grose Mehrheit der Menschen in den unsterblichen Bereichen blos Ameisen, geschweige denn die Tatsache, dass dies nur das lebenslange Reich allein ist. Es gibt noch starkere Charaktere. Fur sie gilt, selbst wenn sie unsterbliche Kaiser wie wir ignorieren, selbst Empiren und Weltherrscher als Ameisen. Das ist wahr, die uberwiegende Mehrheit der Lebewesen sind in den Augen der Starken nur Ameisen. Ameisen sollten einfach den Regeln der Kolonie folgen. "Ye Qianyu murmelte. Sie lachelte und fuhr fort," Aber es gibt auch Existenzen, die den Himmel unter den Ameisen zerbrechen konnen. Wenn nicht, woher stammten die hochsten Personlichkeiten, die an der Spitze stehen? Von ... \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ nThe Lifire City war eine der zehn Hauptstadte im lebenslangen Reich. Es war naturlich unvergleichlich gros und gros Insgesamt funf Gouverneure, und ihre jeweiligen Titel lauten: Zentralgouverneur, Gouverneur der ostlichen Stadt, Gouverneur der sudlichen Stadt, Gouverneur der westlichen Stadt und Gouverneur der nordlichen Stadt. Die Stadt war in funf Regionen aufgeteilt, und die funf Gouverneure waren fur alles, was geschehen war, verantwortlich In ihren jeweiligen Regionen konnte man sehen, wie gros ihre Autoritat war. Obwohl ihre Status nicht so hoch waren wie die der neun Monarchen, befanden sie sich in der Lifire City jedoch direkt unter dem Lifire Empyrean Die neun Monarchen wagten es nicht, sich vor den funf Gouverneuren zu unhoflich und arrogant zu verhalten, und auch die Anbaubasis der Gouverneure war extrem hoch. Derzeit war der Gouverneur des nordlichen Gouverneurs Meng. Sein Kultivat on war sehr hoch, auf dem Hohepunkt des Reiches des unsterblichen Kaisers. Er regierte die nordliche Region und hatte grose Autoritat. Qin Wentian dachte zunachst, dass Gouverneur Meng nicht zur Ubergabe bereit ware und diese Position sehr verfehlen wurde. Nachdem der Beschutzer Chen ihn dorthin gebracht hatte, wurde ihm jedoch klar, dass er sich extrem geirrt hatte. Gouverneur Meng war sehr aufgeregt, ihn zu begrusen und ubergab alles ohne jeglichen Widerwillen. Es scheint, dass diese Position nicht einfach war, sondern eine heise Kartoffel. Auch Qin Wentian konnte sehen, dass Gouverneur Meng mit Freude erfullt war. Er wollte diese Position ganz offensichtlich nicht. Dies veranlasste Qin Wentian, sich an die Erinnerung von Beiming Youhuang zu erinnern. Konnte es sein, dass die Autoritat und der Einfluss des Jialan-Clans in der nordlichen Region wirklich so furchterregend waren? Gouverneur Meng wollte seine Position tatsachlich so sehr aufgeben. Nach den Worten von Beiming Youhuang in der nordlichen Region war hier der Jialan Clan angesiedelt. Ihr Einfluss hier war extrem breit und konnte den Himmel sogar mit einer Hand bedecken, wenn sie wollte. In der Vergangenheit war Qin Wentian der Meinung, dass der Jialan-Clan, egal wie stark er auch sei, immer noch in den vom Lifire Empyrean kontrollierten Territorien stehe und keine Untergebenen des Lifire Palace unterdrucken konne . Er entdeckte jedoch erst, dass er sich geirrt hatte, als er hierher kam. "Youhuang, wie viel wissen Sie uber den Jialan-Clan?" Qin Wentian ubertrug seine Stimme an Beiming Youhuang, der neben ihm war. "Nicht viel, ich weis nur, dass der Jialan-Clan grose Autoritat hat, besonders in der nordlichen Region. Ich habe gehort, dass ein Befehl des Lifire Empyrean nicht einmal mehr wiegen kann als ein Befehl des Jialan-Clans. Beiming." Youhuang antwortete. Ein Blick der Intrigen erschien in Qin Wentians Augen. Es scheint, als hatte der Lifire Empyrean schon lange vorgehabt, ihn in diese Position zu bringen. Angesichts der Beziehung, die der Jialan Monarch mit ihm hatte, wurde er sicherlich die Autoritat seines Clans nutzen, um ihm die Dinge zu erschweren. Wenn er und die anderen Banditen zu nutzlos waren und vom Jialan-Clan zu Tode gespielt wurden, wurde der Lifire Empyrean wahrscheinlich keinen Verdammnis geben. Aber wenn sie gegen den Jialan-Clan antreten konnten, wurde der Lifire Empyrean hochstwahrscheinlich die Situation mit Freude beobachten. Unabhangig davon, was das Ende war, ware es nur fur das Lifire Empyrean von Vorteil. Es wurde ihn nicht wirklich beeinflussen. Nachdem er Gouverneur Meng weggeschickt hatte, sprach der Beschutzer Chen mit Qin Wentian, Bruder Qin. Fur zukunftige Angelegenheiten muss Bruder Qin hart arbeiten. Der Palastherr hofft naturlich, dass Sie mit der Stadt im Norden gut umgehen konnen. \\\ "\ \\ "Beschutzer Chen, als Gouverneur, was sind meine Hauptaufgaben? Was muss ich tun? \\\", fragte Qin Wentian. In Bezug auf die Regeln der Lifire City war er vollig unwissend. Es gibt keine Moglichkeit, sich klar zu erklaren, nur mit ein oder zwei Satzen. Naturlich gibt es einen Aktenraum im Herrenhaus des Gouverneurs, und es wird einen Butler und dienende Madchen geben, die Ihnen helfen Besorgungen erledigen. Sie werden dich daruber unterrichten. Ich werde jetzt Abschied nehmen. "Protector Chen lachelte. Qin Wentian konnte sehen, dass Beschutzer Chen nicht beabsichtigte zu bleiben. Er nickte und schickte ihn ab. Das Herrenhaus des Gouverneurs war sehr gros, einschlieslich des Innen- und Ausenbereichs. Der PraktikantAlle Bereiche waren fur den Gouverneur ein Wohngebiet, wahrend der Ausenbereich im Vergleich dazu noch groser war. Der Ausenbereich wurde auch zu Wohnzwecken genutzt und war fur die Untergebenen des Gouverneurs bestimmt. Qin Wentian entdeckte jedoch, dass der Ort nicht so lebhaft war, wie er es sich vorgestellt hatte. Es fuhlte sich etwas kalt und trostlos an. In diesem Moment gingen innerhalb des Herrenhauses ein paar Figuren heraus und erschienen vor Qin Wentian. Der eine war ein alter Mann mit Kultivierungsbasis im Bereich der unsterblichen Stiftung, die anderen beiden dienten Madchen, die ebenfalls unsterbliche Stiftungsfiguren waren. Beide waren schwach, aber ihr Aussehen war nicht schlecht und konnte als frisch und rein bezeichnet werden. "Wir danken Herrn Governor." "Im Herrenhaus dieses Gouverneurs sind nur Sie drei?", Fragte Qin Wentian. "Sir, das wissen Sie vielleicht nicht. Aber in den nordlichen Regionen der Lifire City wagen es nicht viele Leute, die Verantwortung fur die Arbeit unter dem Gouverneur zu ubernehmen." Der Butler antwortete. "Warum?", Fragte Qin Wentian. "Seit der Lifire Empyrean der Lifire Palace Lord wurde, andert sich der Gouverneur der nordlichen Region am schnellsten. Eine Mehrheit der nordlichen Gouverneure mochte entweder diese Position aufgeben, indem sie die Initiative ergreift, um mit dem Empyrean zu sprechen. oder sie… \\\ "Der Butler murmelte. "Oder was?", Fragte Qin Wentian kalt. "Oder sie ... sterben." Der Butler senkte den Kopf. Die Augen von Qin Wentian glanzten scharf. In der Lifire City wurde tatsachlich ein Gouverneur sterben? Nach den Worten des Butlers scheint es nicht so zu sein, dass es nur einen einzigen Gouverneur gab, der im Rahmen seiner Pflicht starb. Welche Position hatte der Lifire Empyrean ihm gegeben? "" Wer hat sie getotet? "Qin Wentian dachte an den Jialan Clan, aber er wollte die Frage trotzdem stellen. In den Augen des Butlers blitzte ein Ausdruck von Angst auf. Er schuttelte jedoch den Kopf. Ihr Untergebene hat keine Ahnung. \\\ \\\ \\\ "Sprechen Sie frei. \", Befahl Qin Wentian. "Ihre Untergebenen wissen es wirklich nicht. Abgesehen von den Todesstrafen fur die wenigen Morder, die entdeckt wurden, hat selbst der Palastherr selbst keine Ahnung, wie die anderen Gouverneure im Norden gestorben sind." Der Butler senkte seinen Kopf noch mehr. In der Lifire City war die Ermordung eines Gouverneurs eindeutig eine riesige Angelegenheit. Wenn es wirklich vom Jialan-Clan getan wurde, wie konnten sie dann irgendwelche Hinweise hinterlassen? \ "" Wie viele Untergebene habe ich unter mir und welche Positionen haben sie? \ ", Fragte Qin Wentian erneut. "Insgesamt dreitausend Menschen, die direkt an die drei Vize-Governor berichten. Unter den drei Vize-Gouverneuren hat jeder von ihnen zehn Bedienstete, die jeweils hundert Personen kontrollieren." Der Butler antwortete. Qin Wentians Augen blitzten, "Helfen Sie mir, die drei Vize-Governors herbeizurufen. Bringen Sie sie dazu, mich zu sehen." "Das hier" Der Butler wirkte schwierig auf seinem Gesicht . Qin Wentian runzelte die Stirn. "Sprechen Sie unverblumt." \\\ "\\\" Es ist lange her, seit die drei Vize-Gouverneure zum Herrenhaus des Gouverneurs kamen. Der Butler verneigte sich. Qin Wentians Augen glanzten vor Scharfe. Als Vize-Governor vernachlassigen sie tatsachlich ihre Pflicht? "Der Butler senkte seinen Kopf noch mehr und wagte nicht zu sprechen. Dies machte Qin Wentian verstandlich, dass die Position dieses Gouverneurs nicht so leicht zu ubernehmen war. Es bestand sogar die Gefahr zu sterben. Wie stark war die Macht des Jialan-Clans genau? \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1567

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1567