Ancient Godly Monarch Chapter 158

\\ n \\ nKapitel 158 \\ n

Hauptversammlung 158 - Fiend Transformation Art

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

In der Kaiser-Star-Akademie Die 7. Ebene des Himmelssternpavillons.

Im Eingangsbereich rissen Qin Wentians Augen abrupt auf, als ein damonisches Licht in seinen Augen flackerte. Seine Aura und Prasenz schienen stark von einem damonischen Qi gepragt zu sein. Qin Wentian hat keine weiteren Masnahmen ergriffen. Er wusste, dass es ihm gelang, den Tiergeist zuruckzubringen. In diesem Moment spurte er eine wilde Aura in seinem Bewusstseinsmeer. Werde ich in der Lage sein, die Existenz dieser machtigeren Astralseelen der Bestie in den himmlischen Schichten zu spuren, nachdem ich die Geister aufgesogen habe? “, Murmelte Qin Wentian in seinem Herzen. Danach stand er allmahlich auf. Er sties die Tur auf und trat aus dem Eingang. Ich bin aus eigenem Willen zuruckgetreten, und so wurde mein Geisteskorper nicht zerstort. Ich kann das Testgelande auch in Zukunft betreten. Qin Wentian starrte auf den Eingang des geheimen Reiches. Damals war Luo Tianya nicht so glucklich gewesen, und sein Geisteskorper musste zerstort worden sein. Deshalb hatte er gehofft, dass sein Sohn das fortsetzen konnte, was er versagt hatte, und auf die 8. Ebene des Heavenly Star Pavilion getreten war. Wie traurig war es, dass das, was Luo Tianya nicht erreicht hatte, von Qin Wentian statt von Luo Qianqiu erreicht wurde? Qin Wentian richtete seinen Blick auf den zweiten Eingang, auf dem die Aufschrift \'\' 8 \'steht. Laut diesem dunnen Stuck Papier hatte diese Person die Qualifikation, um in die 8. Stufe einzusteigen, solange man einen der zehn besten Tiergeister im Warbeast-Index erhielt. Wenn dies der Fall war, hatte er die Anforderungen loschen mussen. Qin Wentian hob den Fus und ging auf den zweiten Eingang zu. Als er naher kam, bemerkte er, dass sich uber dem Eingang mehrere Wandbilder befanden. Diese Wandbilder waren eigentlich nichts anderes als die zehn besten damonischen Bestien, die im Warbeast-Index aufgefuhrt sind. Wie komme ich rein? “Die Verwirrung zeigte auf Qin Wentians Gesicht. Die Tur zum Eingang der 7. Etage war offen. Solange man auf diese Ebene trat, konnten sie dort eintreten. Die Tur zum Eingang der 8. Etage war jedoch fest geschlossen. Fugen Sie den Tiergeist in sein entsprechendes Wandbild ein. Eine Stimme driftete heruber. Qin Wentian drehte den Kopf zuruck, aber es war niemand da. Der Besitzer dieser Stimme sollte der Wachter der 7. Ebene gewesen sein, die Qin Wentian zuvor getroffen hatte.

Qin Wentian richtete seinen Blick erneut auf das Wandbild des blauflutigen Flutdrachen. Bald darauf funkelte damonisches Licht in seinen Augen, als er das Geisterbewusstsein des Flutdrachen aus seinem Bewusstseinsmeer holte und es in das Wandgemalde einfugte. In einem Augenblick strahlte das Wandbild in strahlendem Licht, als sich die Tur zum Eingang der 8. Etage langsam offnete. Es offnet sich. Wentian uberquerte den Eingang und betrat eine riesige Flache versiegelter Raume. Uber seinem Kopf befanden sich Wandgemalde zahlreicher damonischer Bestien, die mit Astrallicht leuchteten. Sie waren so lebendig, dass es so war, als ob sie am Leben waren. In der Mitte des versiegelten Raumes befand sich eine Gebetsmatte. Qin Wentian setzte sich mit gekreuzten Beinen zusammen, als das Astral Light von den Wandgemalden seinen Korper einhullte und in ihn stromte. Als Qin Wentian ein so unergrundliches Ereignis sah, schloss er die Augen. Als die Astralichter in seinen Korper eindrangen, erlebte er ein Gefuhl, das ihm sehr vertraut war. Dies war ein Erinnerungsfragment des Azure Emperor. Die unzahligen Kreaturen des Himmels und der Erde sind alle in der Lage zu kultivieren, unabhangig davon, ob es sich um einen Menschen oder einen Damon handelt. Trotzdem gibt es deutliche Unterschiede zwischen den beiden Rennen. Der Talentgrad in bestimmten Bereichen, z. B. die Starke des fleischigen Korpers, die Verteidigung und die Regeneration, ist fur damonische Kreaturen im Vergleich zum Menschen um ein Vielfaches hoher. Was den Menschen betrifft, ubertrifft ihr Erkenntnis- und Verstandnisniveau das der Damonen bei Weitem. Die Menschen entwickelten viele verschiedene Arten machtiger angeborener Techniken, die es ihnen ermoglichten, die damonischen Bestien gleichzusetzen oder sogar zu ubertreffen und zu den bevorzugten Sohnen des Himmels zu werden. An einem bestimmten Punkt ihrer Kultivierung, nachdem die damonischen Bestien in das Heavenly Dipper Realm eingebrochen sind, werden sie in der Lage sein, sich in einen Menschen zu verwandeln und die angeborenen Techniken der Menschheit zu erlernen. Auf diese Weise schienen die Damonen die Menschheit als ihr Ziel zu verfolgen. Aber trotzdem wurden sie niemals das gleiche Mas an Einsichten und Verstandnis haben konnen, mit dem Menschen geboren werden. Menschen, die ursprunglich Damonen waren, haben immer noch keine Moglichkeit, die Vorteile der beiden verschiedenen Rassen perfekt zu kombinieren. Um Perfektion zu erreichen, bestand die einzige Moglichkeit darin, die Menschheit als Basis zu nutzen, wahrend die damonischen Kunste kultiviert wurden. Wenn menschliche Kultivierende in der Lage waren, zusatzlich zu ihrem hohen Mas an Fertigkeiten die machtigen, fleischigen Korper von Damonen zu habenWie viel wurde ihre Kraft durch die Vielfalt der machtigen angeborenen Techniken steigern? "" Wahrend das Erinnerungsfragment gefragt wurde, klopfte Qin Wentians Herz vor Erregung. Was fur eine verruckte Idee, die Menschheit als Basis zu nutzen, um die Macht der Damonen zu pflegen. In der Tat gibt es fur menschliche Kultivierende schon einige, die sich fur diese Idee begeistern. Diese Kultivierenden waren keine anderen als Sternartige Kampfkultivatoren vom Typ Tier Astral Souls. Astralseelen gewahrten eine Moglichkeit, um die Grausamkeit damonischer Tiere zu besitzen. Trotzdem gibt es noch ein Limit. Wenn man damonische Energie nutzen wollte, um das Potenzial des Menschen voll zur Geltung zu bringen, muss man erstens eine tyrannische damonische Tierseele besitzen. Wenn nicht, hatte es keine Bedeutung. Diese unbekannte Stimme drang in seine Ohren. Qin Wentian verstand irgendwie, warum der Test des 7. Levels die Suche nach einem der zehn besten damonischen Bestien im Warbeast-Index war. Der Kaiser von Azure hoffte, dass nur diejenigen, die einen der zehn besten damonischen Tiergeister erhalten konnten, hier eintreten konnten. Nur mit solchen Qualifikationen konnte man die grausame damonische Biest-Astral-Energie absorbieren. Danach drang ein weiteres Erinnerungsfragment in Qin Wentians Bewusstsein ein, als das Licht auf seinem Kopf allmahlich dunkler wurde. Nach einigen Augenblicken absorbierte Qin Wentian das Erinnerungsfragment vollstandig. Ein Licht von unvergleichlicher Scharfe flackerte in den Tiefen seiner Augen. In seinem Kopf gab es nur drei Worte - Fiend Transformation Art.

’Fiend Transformation Art!’ ’’ Eine mutige Kreation, eine verruckte Anbaumethode. Das Herz von Qin Wentian hatte gewaltige Wellen. Ein unbekanntes Gefuhl von Respekt und Ehrfurcht tauchte fur den Schopfer dieser Kultivierungskunst in seinem Herzen auf. Das war einfach zu pervers. Menschliche Kultivierende waren wirklich furchterregend. Er erinnerte sich an den letzten Satz, den der Azure Emperor im Erinnerungsfragment hinterlassen hatte. Damals erhielt ich wegen einer Reihe glucklicher Zufalle die Fiend Transformation Art. Mit Ehrfurcht und Schock im Herzen wusste ich, dass der Sky Demon Palace seine Manner definitiv zu denjenigen schicken wurde, die diese Kultur pflegen, wenn diese Kultivierungskunst vermittelt werden sollte. Und so habe ich das heimlich gepflegt. Nur in Momenten extremer Gefahr habe ich die Technik entfesselt. Aber wenn ich eines Tages wirklich weitergeben wurde, ohne einen Erben dieser Technik zu hinterlassen, hatte ich gesundigt. Um Unheil zu vermeiden, habe ich diese Kultivierungskunst nicht an die Mitglieder meines Azure-Kaiserpalastes weitergegeben, aber ich war nicht gewillt, diese Kultivierungskunst im Laufe der Zeit verschwinden zu lassen. Qin Wentian verstand es. Der Wert dieser Fiend Transformation Art war derselbe wie seine Methode der spirituellen Verfeinerung. Wenn die Leute davon wussten, wurde ein Ungluck definitiv von demjenigen herruhren, der die Techniken besas. Zum Gluck gibt es keine sichtbaren auseren Auswirkungen der Kultivierung der spirituellen Verfeinerungsmethode. Fur Ausenstehende scheint es so, als ob seine Angriffe im Vergleich zu anderen auf dem gleichen Niveau viel starker waren. Die Fiend Transformation Art hatte drei Ebenen. Die erste Stufe, Fiendish Body. Leiten Sie das damonische Qi in Umlauf und verteilen Sie es innerhalb der arteriellen Bahnen, der Energiekanale und der Meridiane Ihres Korpers, um einen fleischigen Korper zu formen und zu verfeinern, der so tyrannisch ist wie der der damonischen Bestien. Nicht nur das Ausere des fleischigen Korpers, sondern auch die funf Viseras und die sechs inneren Organe mussten bis zu einer Art damonischem Biest gestarkt werden, das die Vitalitat enorm steigerte. Schlieslich war die Lebenskraft von damonischen Tieren im Vergleich zu Menschen auf derselben Kultivierungsstufe um ein Vielfaches hoher. Die zweite Stufe, Fiendish Emergence. Nutzen Sie die Unterstutzung von enormer Demonic Yuan Energy und verdichten Sie einen echten damonischen Korper, der den wahren Korper des Menschen bedeckt. Dieses Reich ware viel machtiger, wenn es von einer machtigen Astralseele vom Biest-Typ unterstutzt und erganzt wurde. Und die dritte Stufe, Fiend Transformation. Auf dieser Ebene konnte man leicht auf Damonisierung zugreifen und Damonengestalt annehmen und die zwei idealsten Eigenschaften von Damonen und Menschen perfekt in einem Korper kombinieren. Man konnte echte Garuda Wings auf ihrem Rucken wachsen lassen und durch das Universum fliegen oder sich mit weltbewegender Kraft in einen damonischen Drachen verwandeln. Qin Wentian atmete tief ein, als sein Herz in seiner Brust schlug. Der azurblaue Kaiser hinterlies eine solche tyrannische Technik auf der 8. Ebene des Himmelssternpavillons. Nachdem er aus der Sicht von Qin Wentian alles gelernt hatte, hatte er das Gefuhl, dass die damonischen Bestien im Warbeast-Index auf Platz neun und zehn lagen und nicht fur die Kultivierung der Fiend-Transformationskunst machtig genug waren. Die beste Wahl war zweifellos die Moglichkeit, die jeweiligen Astral Souls fur diese hochrangigen damonischen Bestien zu verdichten. Nur dann wurde die damonische Yuan-Energie ausreichen, um die Fien zu fahrend Transformation Art. Diese Erkenntnis machte Qin Wentian jedoch erneut schwer. Zu Beginn hatte er bereits geplant, eine Astralseele des Beschworungs-Typs fur seine dritte Verdichtung zu verdichten. Aber um die Kunst der Unterweltentransformation zu kultivieren, ware eine tyrannische Astralseele des Bestie-Typs definitiv dafur viel geeigneter.

’’ Ich werde es vorerst ignorieren. Qin Wentian machte sich nicht die Muhe, weiter zu denken, sondern kultivierte die erste Stufe der Fiend Transformation Art. Der Schopfer dieser Transformationskunst war mit den Atemtechniken damonischer Bestien ausnahmsweise vertraut und hatte eine spezielle Atemmethode und Qi-Zirkulationstechnik ausschlieslich fur die Fiend-Transformationskunst entwickelt. Mit geschlossenen Augen beruhigte Qin Wentian sein Herz, wahrend er sich kultivierte. Sein Atem war nicht gleichmasig, manchmal langsam, manchmal unregelmasig, aber es kam schlieslich zu einem Gleichgewicht. Sein Herz klopfte mit jedem Atemzug, den er nahm, wahrend die Astralenergie in seinem Korper nach der Qi-Zirkulationsmethode floss und zirkulierte. Jedes Mal, wenn er atmete, wurden seine Eingeweide und inneren Organe gewaltsam nach dem Herzschlag geschleudert. Qin Wentian trat allmahlich in einen unglaublichen, auserst wunderbaren Zustand ein. Er wusste nicht, dass sich das Blut in seinem Korper allmahlich erhitzte, automatisch um seinen gesamten Korper zirkulierte und sich durch seine Atemmethoden und die Qi-Zirkulationstechnik erganzte. Zwei Tage spater, nachdem Qin Wentian aus diesem wunderbaren Zustand erwacht war, stellte er fest, dass seine Kultivierung dieses Mal erstaunliche Veranderungen hervorgerufen hatte. Er konnte nicht anders, als verwirrt zu sein. Konnte es sein, dass er wirklich so talentiert war? Dass sein Korper ausergewohnlich gut fur die Kultivierung der Unterwelt-Transformationskunst geeignet war? "Es ist an der Zeit zu gehen. Qin Wentian stand auf und verlies den Heavenly Star Pavilion. Die erste Stufe der Kunst der Unterweltentransformation erforderte astronomische Kultivierungsressourcen, um sie zu meistern. Nachdem er den Pavillon verlassen hatte, ging Qin Wentian zum Sky Transport Network, um einen Brief an Francis zu schicken, der ihm die Freiheit gab, kleinere Angelegenheiten wie diese zu erledigen. Danach kultivierte er sich weiterhin in Abgeschiedenheit in geschlossenen Turen und konzentrierte seine ganze Aufmerksamkeit darauf, seine Kultivierung zu steigern. In den himmlischen Schichten, weit oben in der Galaxie, erreichte Qin Wentians Bewusstsein die 5. Himmlische Schicht. Vor seinen Augen waren unzahlige Sterne miteinander verwoben, um die Konstellation zu bilden, die den blauflutigen Flutdrachen darstellt, der enorme Yuan-Energie des Damonischen Bestien-Typs enthielt. In der Tat ist es fast muhelos, eine angeborene Verbindung zu dieser Konstellation zu finden. Qin Wentian verstand schlieslich, warum so viele Schuler und Schuler der Grosmachte das Geistestier-Testgelande besuchen wollten. Nach der Erlangung des Tiergeistes war es fast garantiert, eine Astralseele aus der jeweiligen Konstellation, die sie reprasentierte, zu verdichten. Und jetzt, auserhalb von Qin Wentians Wohnsitz, kam Fan Le. Qin Chuan und Qin Yao waren auch dabei. "Onkel, kultiviert Wentian noch?", Fragte Fan Le, als er mit Qin Chuan sprach. Ja, dieser Kerl arbeitet wirklich hart. Gleich nach seiner Ruckkehr aus dem Pavillon des Himmlischen Sterns trat er unmittelbar in die Abgeschlossenheit der Tur ein. Vielleicht hat er einige Einsichten gewonnen. Antwortete Qin Chuan. Gegenwartig gab es viele Dinge in seinem Herzen. Er verstand klar die Veranderungen, die sich derzeit in Chu abspielten, und fuhlte ein kompliziertes Gefuhl der Frustration in seinem Herzen. Aufgrund seiner Intelligenz wusste er naturlich, dass sein Vater ihm einige Dinge vorenthalten hatte, die alle von groser Bedeutung waren. Aber jetzt konnte er nicht einmal die Kaiser Star Academy verlassen. Die Mitglieder des koniglichen Clans beobachteten ihn aufmerksam. Derzeit wurde der Druck, den der konigliche Clan auf ihn und Qin Yao ausubte, von der Kaiser-Star-Akademie geschultert. Aber jetzt wollte der konigliche Clan mit der Kaiser-Star-Akademie zu tun haben. Diese unkontrollierbare Variable der Kaiser Star Academy war dem koniglichen Clan bereits ein Dorn im Auge. ............ In einem der Staaten des Grand Xia Empire, dem Staat Qingzhou, der Heimat des Neun Mystischen Palastes. Heute waren viele aus dem Neun Mystischen Palast dabei, die ihre damonischen Bestien in Richtung Chu-Land bestiegen. Neben dem Neun Mystischen Palast hatte der Staat Qingzhou noch andere transzendente Krafte. Ein Beispiel dafur war der Greencloud Pavilion. Die Spitze des Greencloud-Pavillons stieg gerade uber die Wolken und beruhrte sie fast. Der Greencloud-Pavillon befand sich uber neun hoch aufragenden Berggipfeln und bestand aus zahlreichen grosen Hallen, die aufrecht zwischen den Wolken standen und einem unsterblichen Reich ahnelten. In diesem Moment stand an einer Stelle des Greencloud-Pavillons eine junge Dame. Diese junge Dame hatte eine Pracht des Adels und wirkte cool und elegant. Obwohl sie yo warung, sie strahlte unvergleichliche Ausstrahlung aus. "Fraulein, haben Sie irgendwelche Befehle fur mich?" "Eine Person stand vor einer jungen Dame, als sie respektvoll fragte. Untersuche den neun mystischen Palast. Finden Sie heraus, ob es ein kleines Land namens Chu unter ihrer Verwaltung gibt. Wenn ja, dann mochte ich, dass Sie mir einen ausfuhrlichen Bericht uber diese Person namens Qin Wentian geben. Die junge Dame war Meng Qianyu. Dieser Kerl raubte dem Warbeast-Spirit die Nummer neun aus den Augen so vieler Menschen, sodass man sagen konnte, dass sein Gluck gut war. Seine Taten und sein Verhalten veranlassten sie jedoch auch zu ausergewohnlichem Interesse;Sie fragte sich, ob er jemals wieder in das Geiste-Testgelande eintreten wurde.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 158

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#158