Ancient Godly Monarch Chapter 169

\\ n \\ nKapitel 169 \\ n

Hauptversammlung 169 - Die Ankunft eines heftigen Sturms

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Die potenziellen Studenten der Kaisersternakademie verlies den Dunklen Wald. Die Nachricht von Bergs Tod verbreitete sich schnell in der gesamten Hauptstadt und sorgte fur grose Aufregung.

Obwohl viele von Mountain von der Kaiser-Star-Akademie wussten, war er in der Perspektive der gesamten Royal Capital nicht so beruhmt. Warum sein Tod so grose Aufregung verursachte, lag daran, dass die Beziehung zwischen der Royal Academy und der Kaiser Star Academy derzeit so dunn wie ein Blatt Papier war. Und jetzt, als ein Student der Kaiser-Star-Akademie im Dunklen Wald ermordet wurde, wie sollten die Leute nicht uber die Grunde dafur spekulieren?

Alle moglichen Geruchte flogen umher und am Ende war die Speerspitze der Schuld wies auf das gespannte Verhaltnis zwischen den beiden Parteien hin.

Innerhalb von Chu war die Position der Kaiser-Star-Akademie immer konkurrenzlos. Und in Bezug auf Entitaten mit hohen Positionen wie der Emperor Star Academy nahm der Royal Clan immer eine tolerante Haltung ein. Mit dem Zusammenschluss der Royal Academy und des Godly General Martial Palace war es nun ihr Ziel, das Ansehen und den Ruf der Kaiser Star Academy zu schwachen und die dunne Linie des Gleichgewichts schlieslich zum Brechen bringen. War die Royal Academy endlich mude, die Existenz der Kaiser Star Academy zu tolerieren?

Die Burger von Chu wissen naturlich nicht, warum der Royal Clan diese Periode des Aufruhrs fur sich entscheiden wurde. Gegenwartig war das Chu-Land von den Flammen des Krieges verschlungen, als die Rebellen in die anderen Stadte von Chu fest und sicher eindrangen und sich immer naher an die konigliche Hauptstadt drangten. Man konnte sagen, dass dies eine der schwierigsten Zeiten in der Geschichte von Chu ist.

Es gab Geruchte, dass die Truppen von Chu langst zuruckgezogen waren und bereit waren, die Kontrolle des halben Landes an die Rebellen abzugeben. Wie das Sprichwort sagt, stark, wenn es vereint ist, schwach, wenn es geteilt wird. Der konigliche Clan hatte keine andere Wahl als aufzugeben und konnte seine Macht nur durch Aufgeben der Kontrolle festigen.

In einem ausergewohnlich luxuriosen Saal im Chu-Palast befanden sich auf beiden Seiten mehrere Gestalten. Die Person, die auf dem Hauptsitz sas, war jedoch nicht Chu Tianjiao, sondern Xiao Lan.

Xiao Lan lehnte sich bequem auf seinem Sitz zuruck und schlug mit beiden Handen in einem unvorhersehbaren Rhythmus auf die Armlehnen der Stuhle.

’’ Wie laufen die Vorbereitungen ab? “fragte Xiao Lan ruhig. "Es gibt keine Probleme auf meiner Seite, aber wann wurden die Experten des Neun Mystischen Palastes eintreffen?", Antwortete Chu Tianjiao respektvoll.

’’ Innerhalb von zwei Tagen schatze ich. Xiao Lans Blick wanderte von Chu Tianjiao zu Xiao Lǜ, als er weiter fragte: "Wie ware es mit der Seite von Snowcloud?" Sehr bald werden sie innerhalb von drei Tagen hier sein. Antwortete Xiao Lǜ. Erst jetzt nickte Xiao Lan, als er das Auge schloss. Erst nach einigen Augenblicken sprach er wieder. "Xiao Lǜ, ich muss Sie diesmal belastigen. Wenn diese Angelegenheit erfolgreich ist, werde ich dies auf den oberen Stufen des Neun Mystischen Palastes melden. Ihre Niederlassung konnte moglicherweise zuruckkehren. Vielen Dank, Elder Brother. Xiaos Gesicht war voller Lacheln. Es gab fast niemanden, der wusste, dass der Royal Clan of Snowcloud tatsachlich eine der Zweigfamilien des Xiao-Hauptclans aus dem Nine Mystical Palace war. \\ n \\ n \\ n`Die Zeit ist fast abgelaufen. In diesen Tagen werde ich Leute schicken, um die Kaiser-Star-Akademie heimlich zu provozieren und sie zu zwingen, ihren Schritt zu gehen. Chu Tianjiao lachte. Warum sollte er sich in dieser turbulenten Zeit gegen die Kaiser-Star-Akademie richten, weil dies eine gute Gelegenheit war. Der Neun Mystische Palast, der sich noch nie fur die Regierung der unter seiner Verwaltung stehenden Lander interessiert hatte, wollte gegen die Kaiser-Star-Akademie vorgehen. Chu Tianjiao wusste nicht, was genau der Grund war. Xiao Lan war ein Nachkomme des Xiao-Clans, einer der drei grosen Fraktionen im Neun Mystischen Palast. Seit er hierher gekommen ist, hatte er definitiv einen Grund. Chu Tianjiao musste nicht fragen, und er wusste auch, dass es nicht seine Aufgabe war, zu fragen. Obwohl Xiao Lan entspannt wirkte, hatte er tatsachlich eine Last in seinem Kopf. Es war nicht so einfach, die Kaiser-Star-Akademie zu besiegen. Damals wollte Luo Tianya dasselbe tun, war aber nicht erfolgreich. Hinter der Kaisersternakademie befanden sich die Schatten des Azure Kaiserpalastes. Wenn der Neun Mystische Palast wirklich seine himmlischen Wagenlaufer zum Handeln schicken wurde, wurde der Kaiserliche Kaiserpalast definitiv eingreifen. Zuvor hatte Xiao Lan dem nie viel Aufmerksamkeit geschenkt. Aber jetzt konnte er leicht spuren, dass es eine Verbindung gab;alles deutete auf das Geheimnis hindass der Azure Kaiser sich in der Kaiser Star Academy versteckte. Es gab drei heilige Grunde innerhalb der Kaiser Star Academy. Der himmlische Sternenpavillon, die Astral River Hall und der Dreamsky Forest. In welchem ​​dieser drei heiligen Grunde wurde das Geheimnis verborgen sein? Qin Wentian hatte bereits die 7. Ebene des Himmelssternpavillons betreten. Sie hatten auch einmal uberlegt, ihn zu kidnappen und Qin Wentian mit Gewalt zu verhoren, gaben den Plan jedoch bald auf, weil sie von Gongyang Hong abgeschreckt worden waren. Dies war nicht die Zeit, jemanden auf der Stufe des Himmlischen Wagens zu antagonisieren. Wenn sie gegen Qin Wentian vorgehen wollten, ware es am besten, wenn es keine Auswirkungen hatte. Schlieslich waren sie sich nicht sicher, wie tief die Beziehung zwischen Gongyang Hong und Qin Wentian war. Obwohl der Hauptzweig des Xiao-Clans Gongyang Hong nicht furchten wurde, wenn ein Heavenly Dipper-Herrscher verruckt wurde, hatten die Nachkommen der anderen Zweige die Moglichkeit, vollig vernichtet zu werden. Das war es nicht wert. Was Bergs Tod betraf, konnte sie nicht gestort werden. Obwohl sie sich nicht storen wurden, nahm die Kaiser Star Academy diese Angelegenheit sehr ernst. Heute hat die Kaiser Star Academy absichtlich eine Steintafel fur Mountain und Zi Jun aufgestellt. Diese Steintafel wurde unter den Kaisersternmonumenten aufgestellt. Obwohl Zi Jun nicht offiziell ein Schuler der Kaiser Star Academy war, wurde er durch die Einfuhrung in die Steinmonumente als einer der talentiertesten talentierten jungen Studenten bezeichnet, die je eingeschrieben waren. Dies war in der Geschichte der Kaiser Star Academy einmalig. Die Kaisersterndenkmaler waren die Symbole fur den Ruhm und die Meilensteine ​​der Akademie im Laufe der Geschichte, und niemals war der Tod eines Studenten darauf eingeschrieben worden, nicht einmal. \\ n \\ n \\ nDieses Mal machte die Emperor Star Academy jedoch eine Ausnahme und tat dies. Ein kalter Wind wehte vorbei und brachte ein Gefuhl der Verwustung mit sich. Vor den Kaisersternmonumenten standen mehrere Silhouetten sowie viele Alteste. Alle hatten einen ernsten Gesichtsausdruck, als sie die Steintafel anstarrten. Die Errichtung der Steintafel war die Idee von Ren Qianxing. Er wollte, dass die Kaiser Star Academy diese Erinnerung in ihre Geschichte einfliesen lasst. Dies war kein einfaches Attentat, und es bestand die Moglichkeit, dass es sich um eine stille Kriegserklarung handelte. Wenn die Kaisersternakademie noch in 1.000 Jahren existieren wurde, wurde dieses Stuck Geschichte von den spateren Generationen immer noch erwahnt. Aber wenn die Kaiser-Star-Akademie verschwunden ware, wurde alles nichts mehr ausmachen. Als Ren Qianxing den Vorschlag ansprach, hatten alle Altesten eine uberraschende Einstellung. Sie einigten sich einstimmig auf diese Entscheidung. Hinter den Altesten der Akademie versammelten sich viele Studenten. Sie waren alle verblufft uber die Grunde, warum Mountain sowie ein noch nicht eingeschriebener Student seine Steintafel unter den Kaisersternmonumenten aufstellen liesen, aber nach den Erklarungen hatten alle verstanden, dass dieser Vorfall eine hohe Wahrscheinlichkeit hatte ein historischer Vorfall der Akademie. Danach wurden gewalttatige Konfliktsturme plotzlich zu bedeutsamen Vorfallen fuhren. Der dritte Prinz von Chu, Chu Tianjiao, besucht die Kaiser-Star-Akademie offiziell. In den Horizonten hallte eine Stimme in der gesamten Kaiser-Star-Akademie wider, und die Menge drohnte. Sehr schnell kamen die Silhouetten von Chu Tianjiao und einigen anderen in Sicht. Die Ankunft dieser Leute uberraschte die Kaiser Star Academy. Die Menge eroffnete sich automatisch einen Weg, als Chu Tianjiao und sein Volk vor den Kaisersternmonumenten ankamen. Die Altesten der Akademie drehten sich langsam um, als sie Chu Tianjiao und sein Volk direkt anstarrten. Als sie Ye Wuque, Wu Chong und Wang Teng unter den Besuchern sahen, ging aus dem Korper von Qin Wentian eine extrem kalte Aura und eine todliche Absicht hervor. Neben ihm glitt eine kleine, zierliche Hand in seine und beruhrte sanft seine Handflachen. Qin Wentian spurte die Warme dieser Hand und erstarrte einen Moment, als er sich umdrehte und sah, wie Mo Qingcheng ihn anlachelte, als wurde sie ihm sagen, er solle geduldig sein. Erst dann zog er seine Aura zuruck. Chu Tianjiao ging weiter und ging auf die Monumente zu. Vor ihnen stand schweigend eine Gestalt mit dem Rucken zu ihnen und blockierte ihren Weg. Diese Person war kein anderer als Mustang. Ohne eine Wahl verneigten sich Chu Tianjiao und sein Volk und huldigten der Steintafel. Sie hatten nicht vorhersehen konnen, dass die Kaiser-Stern-Akademie eine Steinplatte unter den Denkmalern allein fur Mountain und Zi Jun errichtet. Die Aktionen der Kaiser Star Academy haben sie enorm unter Druck gesetzt. Dies war eine stille Proklamation. Irgendwie wurde der Tod der beiden zu dem Leim, der dazu fuhrte, dass sich die Mitglieder der Kaiser-Star-Akademie noch mehr vereinten. Chu Tianjiao drehte seinen Kopf zuruck und warf einen Blick uber dieZahlreiche Gesichter standen in der Menge, als er stumm in seinem Herzen seufzte. „Respektierte Alteste, Chu Tianjiao hat etwas zu sagen, ich frage mich, ob es angebracht ist, es zu sagen?“ Chu Tianjiao starrte die Menge an, als er fragte. Niemand antwortete. Die Stille einer solchen Atmosphare lies es so erscheinen, als wollten sie ihn in Stucke zerquetschen. ’’ ’ Einen Moment spater sprach Ren Qianxing kalt. Derzeit hat sich die Royal Academy of Chu bereits mit dem Godly General Martial Palace zusammengeschlossen, um ihre Einflusse zu kombinieren. Der konigliche Clan mochte eine noch starkere Kampfakademie grunden und hoffen, dass die Kaiser-Star-Akademie unserem Antrag auf Fusion zustimmt. "Chu Tianjiao fuhr langsam fort". "Auf diese Weise wurde die ultimative Macht, die die Konsolidierung zwischen den drei Akademien ist, geboren. Unabhangig von Lehrern oder Ressourcen hatten wir dann eine nahezu endlose Versorgung fur die Schuler. Nicht nur das, ich kann versprechen, alles an der Kaiser Star Academy unangetastet zu lassen. Nachdem sie Chu Tianjiaos Worte horten, hatten viele ein kaltes Lacheln auf ihren Gesichtern. Er wollte die Kaiser Star Academy verschlingen? War das uberhaupt moglich? "" Solange die Kaiser Star Academy einverstanden ist, konnen alle Lehrer und Studenten Ihrer Akademie monatlich immense Mengen an Kultivierungsressourcen erhalten. ", Fugte Chu Tianjiao hinzu, aber genauso wie zuvor antwortete ihm nur Stille. SCRAM. Eine kalte Stimme hallte in der Stille der stillen Atmosphare wider. Die Person, die sprach, war Mustang. Sein Rucken war immer noch ihnen zugewandt, und er machte keine Anstalten, sich umzudrehen, um sie anzusehen. Er hatte Angst, dass er nicht in der Lage ware, sich selbst zu kontrollieren und die Wut zu unterdrucken, die in ihm brodelte.

Chu Tianjiao erstarrte, erholte sich jedoch bald mit einem Lacheln im Gesicht. Er verneigte sich erneut vor den Altesten der Kaiser-Star-Akademie, als er antwortete: "Chu Tianjiao von der jungeren Generation verabschiedet sich. Danach bereiteten sich Chu Tianjiao und der Rest der Besucher auf die Abreise vor. \'\'Warten Sie mal . Ren Qianxing bemerkte, dass Chu Tianjiao auf seinen Schritten stehen blieb. Ab diesem Moment ist es der Emperor Star Academy untersagt, von Ihnen zu betreten. Fur diejenigen, die das Haus betreten, werden wir ungeachtet der Identitat dieser Person toten. Ren Qianxings Stimme verblasste, als eine morderische Absicht in der Luft schwang. Die Kalte der Stimme lies Chu Tianjiaos Herz unwillkurlich zittern. Aber bald darauf rollten seine Lippen mit einem kalten Lacheln nach oben. Er setzte seine Schritte fort und verlies die Kaiser Star Academy. Die Kaiser-Star-Akademie hat im Moment nicht direkt gegen Chu Tianjiao gehandelt. Erstens gab es keine ausreichende Begrundung. Zweitens: Wenn sie sich hier und jetzt wirklich mit diesen Leuten befassen wurden, waren die Studenten, die sich in einer Notlage befinden wurden, die Studenten ihrer Akademie. Die anderen unschuldigen Studenten konnten in kalter Rache vollig vernichtet werden. Dies war ihre Quintessenz. Selbst wenn tatsachlich ein Krieg ausbrach, wurden sie sich daran halten, es sei denn, der Schluss einer Partei war bereits in Stucke gerissen. Franziskus kam an der Akademie an, und als er die Beziehung zwischen ihm und Qin Wentian kannte, erlaubte er Franziskus, frei einzutreten und zu gehen. Diesmal brachte er alle Kultivierungsressourcen mit, die Qin Wentian angefordert hatte und die der divine Weapon Pavilion muhsam vollstandig zusammengetragen hatte. Nachdem er die Ressourcen erhalten hatte, begann Qin Wentian seine Kultivierung. Sein Herz war erfullt von bitterem Zorn, aber er wusste, dass seine derzeitige Kraft noch lange nicht genug war. In den wenigen Tagen nach diesem Vorfall fuhlte sich die Royal Academy auserst friedlich, aber viele wussten, dass dies lediglich die Ruhe vor dem heftigen Sturm war. Sowohl die Kaiser Star Academy als auch der Royal Clan machten keine Schritte;Es war, obwohl beide Seiten auf etwas warteten. In diesen Tagen flogen Menschen uber den Luftraum von Chu, direkt in den Chu-Palast, und gleichzeitig verliesen zahlreiche Menschen die Kaiser-Star-Akademie. Alle diese Deserteure stammten aus der Rittervereinigung. Sie hatten beschlossen, ihre Treue zu verschieben, und als sie diese Ereignisse sahen, hatten andere Studenten der Kaiser-Star-Akademie das Gefuhl, in der Tat wurde ein gewalttatiger Sturm fur einen Moment auf sie niedergehen.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 169

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#169