Ancient Godly Monarch Chapter 174

\\ n \\ nChapter 174 \\ n

AGM 174 - Fatal Streik

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Die von der Royal Academy getrennt in drei grose Formationen, die sich auf die Studenten der Kaiser Star Academy zubewegen, um sie in sich aufzunehmen.

Hinter ihnen hatten die Bogenschutzen der Royal Academy bereits die Bogen hinter ihrem Rucken geholt und ihre Pfeile gestosen und bereit, jeden Moment zu schiesen, um zu toten.

\'\' Kommen sie vom Militar? \'\' Ein kaltes Licht flackerte in Ren Qianxings Augen, als er seinen Blick zu Chu Tianjiao richtete und kalt sagte: \'Will deine Hoheit die Streitkrafte des Militars? «» Die Altesten der Kaiser-Star-Akademie hatten alle einen eiskalten Ausdruck in ihren Augen. Wollte Chu Tianjiao diesen Krieg wirklich in den Endspielstaat zwingen? Wenn sich Chu Tianjiao die Macht des Militars entlehnte, unabhangig davon, wie machtig ihre Schuler sein konnten, wurde das Militar sie mit reinen Zahlen uberraschen, unabhangig von den Kosten, und einen Pyrrhussieg erringen.

Zum Gluck waren auch die Krafte der Rebellen stark, so dass die Royal Academy nicht in der Lage war, eine grose Anzahl von Soldaten zu mobilisieren, um ihnen dabei zu helfen. Wenn nicht, waren die Studenten der Emperor Star Academy auf jeden Fall erledigt.

’’ Elder sollte bereits wissen, dass diejenigen, die sich im Godly Military Martial Palace eingeschrieben haben, die Reserven des Militars sind. Warum finden Sie das so schockierend? “Chu Tianjiao lachte, Ren Qianxing konnte ihn nicht durchschauen.

’ ’Archers. Qin Wentian schrie kalt. Hinter den Formationen der Kaiser Star Academy erschien eine Reihe von Bogenschutzen. Der Himmel wurde von Astrallicht gefarbt, wahrend aus beiden Lagern abgefeuerte Pfeile den Himmel fullten, was zu einem Regen von Pfeilen fuhrte.

Fan Le warf einen Blick auf diesen Pfeilregen und seufzte. Wie schade, dass seine Kontrolle uber die Psyche immer noch begrenzt war. Wenn nicht, konnte er die Pfeile verwenden, die ihre Gegner gegen sie abfeuerten. Trotzdem ware die Kraft der abgefeuerten Pfeile nicht zu gros;hochstens konnten sie nur die Formationen storen.

Das Arterial Circulation Realm \ "Armeen \" beider Parteien ruckte aufeinander zu. Abrupt erfullte ein blendender Schein die Luft. Diejenigen auf Yuanfu-Ebene entdeckten, dass alle Schuler der Kaiser-Star-Akademie mit verschiedenen Arten gottlicher Waffen ausgerustet waren!

Qin Wentian hatte Speere, Schwerter, Axt, Schilde und alle moglichen gottlichen Waffen geschmiedet die Studenten der Kaiser Star Academy wahlen, was ihnen am besten passt.

Im nachsten Moment haben sich beide "Armeen" miteinander in Verbindung gesetzt. Strahlen nach kalten Lichtstrahlen blitzten auf. Es gab Schwertlicht, Speerlicht, Axtlicht, alles tyrannisch und unvergleichlich. Der Sieg ging im Handumdrehen an die Mitglieder der Kaiser Star Academy. Sie schlachteten muhelos mehrere von ihnen aus der Royal Academy ab, ohne dabei Verluste zu erleiden.

’’ Alle fuhren gottliche Waffen. Nicht nur das, die gottlichen Waffen sind mindestens der 2. Klasse und daruber. Die zur Royal Academy gehorenden Silhouetten auf Yuanfu-Ebene hatten alle einen auserst hasslichen Gesichtsausdruck. Selbst mit der Unterstutzung des koniglichen Clans war es nicht einfach, jeden mit divine Weapons der zweiten Klasse auszustatten. Anscheinend wurden diese Waffen alle vom Gottlichen Waffenpavillon zur Verfugung gestellt. Chu Tianjiaos Augen flackerten. Er hatte Qin Wentians Bewegungen nachverfolgt und wusste, dass er sich im Pavillon fur Gottliche Waffen befunden hatte. Wir mussen den Plan vorantreiben. Chu Tianjiao murmelte leise, als er lachte. "Fur diesen Krieg der Studenten konnen wir nicht langer auf dem Zaun bleiben. Ich muss mich bei den Altesten von der Kaiser Star Academy entschuldigen. Die Stimme von Chu Tianjiao drang in die Luft ein. Die Mienen der ihn umgebenden Menschen wurden ernst. Die Luft war erfullt mit einer Kakophonie von Schreien damonischer Bestien. \'\'Was? Er will das Endgame erzwingen? “Die von der Kaiser-Star-Akademie konnten es nicht verstehen. Den Worten von Chu Tianjiao folgend, begannen sich die Yuanfu-Kultivierenden, die sich versteckt hatten, um die Yuanfu-Kultivatoren der Kaiser Star Academy herum zu zeigen.

’’ Bereiten Sie sich auf den Krieg vor. Ren Qianxing erklarte ruhig. Die Yuanfu-Kultivierenden nickten und breiteten sich aus. Schlachten auf der Yuanfu-Ebene erforderten naturlich mehr Platz. Sehr schnell war der gesamte Luftraum vollstandig mit Yuanfu-Experten gefullt. Der Anblick einer solchen Szene war extrem gros, so dass die Zuschauer, die den Krieg aus der Ferne sahen, unwillkurlich zitterten. Der ultimative Zusammenstos begann.

AWOOOOOOO ... Das Gebrull der damonischen Reittiere zittert in der Luft, als beide Seiten aufeinanderprallen. Sogar Chu Tianjiao und Xiao Lan nahmen an der Schlacht teil und suchten nach ihren eigenen Gegnern. Dazzling Astral Souls wurden gleichzeitig veroffentlicht und verschlang den gesamten Luftraum. Die kraft vonDie Yuanfu-Kultivierenden waren auserst furchterregend. Qin Wentians uralte Hellebarde drang in das Herz eines Gegners ein und machte ihn fertig, als er in die Luft blickte. Aus irgendeinem Grund klopfte sein Herz vor Unbehagen. Er hatte nicht erwartet, dass Chu Tianjiao das Endspiel so schnell erzwingen wurde. Diesmal war die Entschlossenheit von Chu Tianjiao wirklich grosartig.

Abrupt spurte Qin Wentian, dass sein ganzer Korper kalt wurde. Vor ihm sah er eine Silhouette, die in seine Richtung schoss. Diese Person hatte seine Identitat versteckt und wurde in die Arterial Circulation Kultivatoren der Royal Academy eingemischt. Das Gefuhl der Gefahr, das Qin Wentian bei ihm spurte, war auserordentlich gros. Qin Wentian zog seine uralte Hellebarde heraus, als er sich explosionsartig zuruckzog. Die Bewegungsgeschwindigkeit der anderen Person war jedoch extrem schnell. Der Angreifer, der als riesige Palme in Nachbilder verwandelt wurde, wurde in Richtung Qin Wentian gesprengt. Es war, als wollte der Angreifer Qin Wentian in einem einzigen Schlag toten. In diesem Moment erschien jedoch ein schwarzer Schatten. Das schwarze Schwert in seinen Handen schlug hervor und drang in die riesige Palme ein, als ein donnerndes Gerausch hallte. Reste der furchterregenden Aura sattigten das Gebiet. Aus Angst um die Sicherheit von Qin Wentian hatte die Kaiser-Star-Akademie offenbar fur seinen Schutz gesorgt. Man muss sagen, der Plan von Chu Tianjiao, sich gegen Qin Wentian zu richten, nachdem er die Schlacht von Yuanfu-Kultivierenden initiiert hatte, war extrem brillant. Wenn die Yuanfu-Experten einmal in ihren Schlachten verwickelt waren, wie wurden sie dann die Zeit haben, sich mit anderen Angelegenheiten zu beschaftigen? Rief Ren Qianxing kalt aus. Momentan stiegen mehrere Alteste aus der Luft. Ihre Gegner nutzten sofort die Chance zum Angriff und versperrten ihren Weg nach Qin Wentian. Ye Wuque stieg aus der Luft herab, sein dreifarbiges Schwert in Richtung Qin Wentian herausgeschlagen. Qin Wentian sah in die Richtung dieses Angriffs. Die uralte Hellebarde in seinen Handen bewegte sich in einem Tanz der Raserei, undurchdringlich bei Wind oder Regen. Zzzzizzzz. . Ein groses Schwert fiel nach unten. Qin Wentian musste sich zuruckziehen. Neben ihm explodierte die Aura des vorherigen Yuanfu-Kultivators. Seine Handflachen wollten Qin Wentian ergreifen. Erfolg schien bereits in Reichweite zu sein. \'\'Hurensohn . Fan Le rage. Er feuerte schnell seine Pfeile ab und kontrollierte sie, um auf den Angreifer zu fliegen, aber jeder einzelne seiner Pfeile wurde muhelos von der anderen Partei abgelenkt. Der aktuelle Qin Wentian hatte naturlich keine Chance gegen Ye Wuque. Mit der Drohung eines weiteren Yuanfu-Kultivators wurde seine Fusarbeit nervos. \'\'HAU AB . Ein Gebrull drohnte durch die Luft, als Ren Qianxing mit einem goldenen Schwert in der Hand die Luft betrat. Abrupt schwang er sein Schwert in einem horizontalen Bogen, und ein furchterregendes goldenes Licht zersplitterte die Leere und trennte einigen feindlichen Yuanfu-Experten den Hals, als ihre Kopfe zu Boden rollten. Ren Qianxing flackerte, als er aus dem Blickfeld verschwand und sich in Qin Wentians Richtung bewegte. Ye Wuque gab noch einen weiteren Luftstos ab. Egal wie machtig man im Arterial Circulation Realm war, die uberwaltigende Ungleichheit zwischen dem und Yuanfu war etwas, das niemals gemindert werden konnte. Vor Wut heulend, flatterten Qin Wentians lange Haare hinter ihm. Sein Arm bewegte sich in einem wilden Bogen, als er seine uralte Hellebarde explosionsartig in die Luft schleuderte. In diesem Moment wurde jedoch Qin Wentians Gesicht blas. Er spurte ein schreckliches Gefuhl, als drohendes Unheil hinter seinem Rucken auf ihn zukam. Er hatte zu diesem Zeitpunkt keine Zeit mehr, sich zu wenden und zu verteidigen. Er konnte die gottliche Energie in seinem Korper nur wahnsinnig ausgraben und in Umlauf bringen, um seinen Rucken zu schutzen. Puchi! Ein knackendes Gerausch ertonte, als ein qualender Schmerz seinen Bauch durchbohrte. Ein Dolch durchbohrte seinen Korper und stach in sein Herz. Wollten sie wirklich, dass Qin Wentian stirbt? "„ WENTIAN! " Luo Huan und Fan Le standen regungslos da und trauten ihren Augen nicht zu trauen. Luo Huan\'s schone Augen verloren alle Andeutungen ihrer Faszination, als sie die leere Luft vor sich packte. Warum? WARUM? Warum nach Bergs Tod? Qin Wentian musste immer noch sterben? Fan Le \'s spurte einen beisenden Schmerz in seinem Herzen. In diesem Moment war er vollig von Schmerz erfullt. Dieser sorglose junge Mann, der zu seinen Freunden und seiner Familie freundlich und zu seinen Feinden gnadenlos war ... Qin Wentian war sein bester Freund, sein Bruder. Wollte er heute sterben? Chu Tianjiao blickte nach unten, einen Schock in seinen Augen. Offensichtlich war das Toten von Qin Wentian nicht Teil seiner Plane. Wenn dies der Fall war, waren es der Ye-Clan oder der Ou-Clan, die die Methoden selbst in die Hand nahmen? In diesem Moment trat jedoch Verwirrung in den Gesichtern der beiden Mitglieder des Ye- und des Ou-Clans auf. Wer war genau der Mann, der das Kurzschwert in Qin Wentians Herz durchbohrte? “„ DIE! “Ren Qianxing heulte im Wahnsinn. Er hatte endlich aufgeholt und schlug dem Angreifer die Handflachen direkt auf den Kopf, wobei er den Kopf explodierte. Der Angreifer hatte sein Schicksal bereits in dem Moment wissen mussen, in dem er sich entschied, Qin Wentian zu toten. Es gab keine Moglichkeit, dass die Kaiser-Star-Akademie Qin Wentians Morder lebend fliehen konnte. Ye Wuque hatte sich bereits zuruckgezogen. Er wusste, dass er in Gefahr sein wurde, wenn er weiter bleiben wurde, nur um Ren Qianxing zu sehen, der eine ungeheure Totungsabsicht ausubte und Palmenschlage in alle Richtungen ausstrahlte, als Studenten der Royal Academy ein absolutes Massaker erlitten. Ren Qianxing war wirklich wutend geworden. Er sah in die Luft und starrte Chu Tianjiao an. Chu Tianjiaos Herz schuttelte unwillkurlich;Dies war ein Unfall gewesen, nicht Teil des Plans. Was er am meisten furchtete, war wahr geworden, und dieses Ende wurde die Kaiser-Star-Akademie zweifellos in Raserei versetzen. Ich hatte keine Absicht, Qin Wentian zu toten. Chu Tianjiao sprach, aber er wusste, dass es nutzlos war, als er den Ausdruck in Ren Qianxings Augen sah. Als Antwort konnte er nur bitter lachen. Zu diesem Zeitpunkt waren Erklarungen bereits unbrauchbar. Ren Qianxing trug die Leiche von Qin Wentian, als er durch die Luft flog, und benutzte gleichzeitig eine immense Menge Astralenergie, um die Wunden von Qin Wentian zu schliesen. Er brullte einen Befehl heraus. Die Augen derjenigen von der Kaiser Star Academy waren alle rot, und ihre todlichen Absichten stiegen in den Himmel. Aber nachdem sie den Befehl von Ren Qianxing gehort hatten, gehorchten sie immer noch. Chu Tianjiao winkte mit den Handen und signalisierte, dass niemand verfolgen sollte. Der Tod von Qin Wentian hatte den Wahnsinn der Kaiser Star Academy vollig entfacht. Er hatte Angst, dass sie wirklich alles tun wurden, um alles zu opfern. Er landete am Boden und blieb neben der Leiche des Morders stehen, den Ren Qianxing gekopft hatte. Es war nicht so einfach, die Identitat dieses Mannes zu bestimmen.

’’ Die Dinge werden muhsam. Murmelte Chu Tianjiao. Er wusste nicht, ob dieser Dolch wirklich Qin Wentians Leben forderte. Chu Tianjiao erholte sich jedoch schnell. Da die Tat bereits erledigt war, war es sinnlos, daruber nachzudenken. Was er jetzt tun musste, war zu planen, wie er mit den Vergeltungsmasnahmen der jetzt verruckten Emperor Star Academy umgehen sollte. "Was planen Sie zu tun?" Xiao Lan landete mit ruhigem Gesicht neben ihm. Er war nicht zu sehr gestort;Da die Dinge bereits zu diesem Zeitpunkt gekommen waren, konnte es stattdessen ein Segen sein. Angriff ist die beste Verteidigung. Antwortete Chu Tianjiao mit flackerndem Blick. Jetzt sollten sie den Angriff fortsetzen, die Kaiser-Star-Akademie unterdrucken und ihre Wurzeln der Probleme vollstandig ausloschen. Xiao Lan warf einen Blick auf Chu Tianjiao und bemerkte stumm in seinem Herzen, dass diese Person ein Genie sei. Dies war zweifellos die beste Methode. Da dies der Fall ist, bereiten Sie alle auf die Schlachtung der Kaiser-Star-Akademie vor. Befahl Xiao Lan und lies die Herzen seiner Umgebung zittern. Von jetzt an gab es fur beide Akademien keinen Stopp mehr, bis der Tod kam. Dieser Vorfall war schnell auf die gesamte Hauptstadt verteilt. Viele Leute auserten sich zum Wahnsinn der Entscheidung von Chu Tianjiao. Er hat es tatsachlich gewagt, Qin Wentian zu ermorden. Sie wussten jedoch nicht, dass Qin Wentians Tod niemals zu den Planen von Chu Tianjiao gehorte. Sowohl der Ye-Clan als auch der Ou-Clan wurden naturlich nicht zugeben, dass die Tat von ihnen begangen wurde. Die Identitat des Morders war zu einem Ratsel geworden. Die Burger der Royal Academy waren jedoch auch sehr besorgt uber Leben und Tod von Qin Wentian. Ein so schillerndes Genie, es ware wirklich schade, wenn er wirklich in einem so jungen Alter sterben wurde.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 174

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#174