Ancient Godly Monarch Chapter 175

\\ n \\ nKapitel 175 \\ n

AGM 175 - Eine Verschiebung der Karte \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nIn der Kaiser-Star-Akademie sind in einer Residenz mehrere Alteste uberfullt als sie die auf dem Bett liegende Gestalt betrachteten. Sorge und Angst spiegeln sich in ihren Augen wider.

"Wie geht es ihm?", fragte Ren Qianxing eilig, als er den Altesten neben dem Bett sitzen sah.

’’ seltsam. Seine Lebenskraft ist uberwaltigend uberschwanglich und in seinem Blut steckt eine kraftvolle Energie. Sein Blut zirkulierte in seinem Herzen und bot Schutz, und er erholt sich jetzt, selbst wenn wir sprechen “, sagte der Altere mit leiser Stimme, sein Ton erstaunte. Eine so schwere Verletzung, wenn andere Kultivierende darunter litten, waren sie sicherlich schon tot.

"Es gibt keine Gefahr fur sein Leben?", fragte Ren Qianxing erneut.

’’ Keine. Mit seiner Vitalitat braucht er nur Zeit, um sich vollstandig zu erholen “, antwortete Elder.

Als die Altesten im Raum dies horten, offneten sie alle ihre Fauste und stiesen einen erleichterten Seufzer aus, als die Sorgen aus ihren Gesichtern schmolzen.

’’ Wentian. Qin Yao Tranen verwandelten sich in Gluck. Sie sas am Bett und streichelte sanft Qin Wentians Stirn. Ihr Gesicht war mit Tranen uberzogen;Sie hatte sich fast zu Tode erschreckt. Der Angreifer hatte Qin Wentian in seinem Herzen getroffen.

’’ Jeder, zerstreuen Sperren Sie diese Nachricht vorubergehend und senden Sie die Manner, um sich hier Wache zu stellen. Befahl Ren Qianxing. Als Antwort verliesen die Altesten einen nach dem anderen. Zuruck blieb nur der Altere, der Heilung beherrschte. Selbst jetzt murmelte er immer noch erstaunt;Wie konnte jemand im Arteriellen Kreislauf so viel Vitalitat haben? Wirklich erstaunlich .

Luo Huan trat mit einem strahlenden Lacheln auf ihrem Gesicht vor. Wentian, Mountain ist bereits vorbei, also trauen Sie sich nicht, Ihre altere Schwester hier allein zu lassen. ’’

Nachdem sie das gesagt hatte, wandte sie sich ebenfalls zu gehen. In dem Moment, als sie sich umdrehte, war ihr frohliches Lacheln vollig verschwunden. Das Lacheln zu ersetzen, war ein eiskalter Ausdruck - der neun Mystische Palast, der konigliche Clan von Chu ... Diese Schuld des Hasses wurde immer tiefer.

Im Handumdrehen vergingen drei Tage. Wahrend dieser drei Tage eskalierte der Konflikt zwischen den beiden Akademien in einem unvorstellbaren Ausmas. Bis jetzt hatten sie bereits aufgehort, Formationen von Arterial Circulation Cultivators zum Kampf zu schicken. Stattdessen wurde den Yuanfu-Kultivierenden befohlen, die Studenten der gegnerischen Akademie direkt zu jagen. Daher blieben die Studenten des Arterial Circulation Realm alle in ihrer jeweiligen Akademie und wagten es nicht, auszugehen. Sobald sie ihre Schutzzone verlassen hatten, erwartete sie nur der Tod.

Beide Akademien hatten alle Vorliebe fur Herzlichkeit vollstandig vernichtet.

Selbst Chu Tianjiao selbst wagte es nicht, sich unuberlegt zu bewegen. In Anbetracht dessen, wie wutend die Kaiser-Star-Akademie war, bestand die Moglichkeit, dass sie ihn ermorden konnten.

In diesen drei Tagen verbreiteten sich unaufhorlich Meldungen uber die Todesfalle und Verluste beider Seiten. Die verheerendste Schlacht war, als die Kaiser-Stern-Akademie in einen Hinterhalt der Koniglichen Akademie trat. Glucklicherweise kam die Verstarkung rechtzeitig an, und nach dieser Schlacht waren insgesamt vier Personen auf Yuanfu-Ebene und acht Personen auf der Ebene der arteriellen Durchblutung gefallen. Das Gewitter des Krieges hat wirklich die gesamte konigliche Hauptstadt erfasst.

In der Kaiser-Star-Akademie war Qin Wentian immer noch bewusstlos. In diesem Moment sasen zwei extrem schone Madchen an seiner Seite.

\\ n \\ n \\ n

’’ Qingcheng, vielen Dank fur Ihre Bemuhungen in den letzten Tagen. Qin Yao zeigte sich dankbar, als sie Mo Qingcheng anstarrte.

’’ Keine Sorge, das sollte ich tun. Ich bin wirklich gut darin. Mo Qingcheng lachelte, und sie futterte Qin Wentian weiterhin mit medizinischer Suppe.

Als Qin Yao das Profil von Mo Qingcheng anstarrte, war er leicht verblufft, bevor er sich mit einem Lacheln im Gesicht wieder erholte. Es ware gut, wenn Sie sich nur fur immer so um ihn kummern konnten. ’’

’’ Haha, ich wurde es lieben. Mo Qingcheng lachelte sus, aber plotzlich, nachdem sie die Bedeutung von Qin Yaos Worten entschlusselt hatte, wurde sie rot, als sie Qin Yao anblinzelte. Hmm was ich meinte, bis er erwacht. ’’

’’ Mmm, das habe ich gemeint. Was meinst du, worauf ich mich beziehe? “, Grinste Qin Yao. Mo Qingcheng konnte sich nur selbst schimpfen, weil er zu viel geredet hatte.

’’ Ich weis nicht, wann er aufwachen wurde. Das Gesicht von Qin Yao wurde erneut von Sorge gezeichnet.

’’ Machen Sie sich keine Sorgen. Er wird bald aufwachen. Mo Qingcheng trostete sie. Tatsachlich wusste sie auch uber das Ausmas der Verletzungen von Qin Wentian. Niemand wusste genau, wann er aufwachen wurde.

’’ Hmm. Qin Yao nickte leicht mit dem Kopf. ’’ QinGcheng, ich werde sehen, ob die medizinische Suppe gekocht wurde. Ich werde spater eine neue Schussel bringen. ’’

Nachdem er gesprochen hatte, ging Qin Yao. Mo Qingcheng nahm die medizinische Suppe mit einem Loffel und futterte sie Qin Wentian. Danach wischte sie sanft seine Lippen ab, als sie murmelte: "Dumbo, dies ist bereits das zweite Mal, dass ich Heilkrauter koche und Sie futtere." Du musst bald gesund werden, okay? “Mo Qingcheng stutzte ihr Kinn mit ihren Handen auf, als sie Qin Wentian ausdruckslos anstarrte. Sie hatte nie erwartet, dass der Mann, fur den sie zweimal Medizin kochen wurde, Qin Wentian sein wurde. Vielleicht war dies ein Schicksal?

Als sie dieses hubsche Gesicht anstarrte, glaubte sie, er sah auserst friedlich aus. Sie konnte sich noch daran erinnern, dass er das erste Mal, als sie ihn traf, immer noch etwas weich und unreif war. In diesem Jahr hatte er ein enormes Leiden durchgemacht, und er hatte sogar fast sein Leben weggeworfen. Ein echter Dumbo. Als sie sich in ihrem Nachdenken verlor, streckte Mo Qingcheng unbewusst ihre Hand aus und druckte Qin Wentian auf seine Wange, was einen schelmischen Ausdruck enthullte. Dieser Kerl sah uberhaupt nicht schlecht aus. Es war, als konnte Qin Wentian etwas fuhlen. Seine Wimpern zuckten, als sich seine Augen langsam offneten. Danach sah er ein unvergleichliches Antlitz mit einem Ausdruck, der einer Panik ahnelte, und ihre Finger druckten sich auf sein Gesicht. Swish! Mo Qingcheng zog ihre Hande blitzschnell zuruck. Als sie den verwirrten Ausdruck auf Qin Wentians Gesicht sah, wurde sie augenblicklich gerotet und wunschte nichts mehr, dass die Erde jetzt ihr gesamtes Schlucken wurde. Ich versuche nur zu testen, ob Sie etwas fuhlen konnen. Es scheint, als ob ich psychisch bin, da du wirklich aufgewacht bist. Mo Qingcheng verhielt sich wie eine professionelle Schauspielerin und lachelte breit. Qin Wentian sagte jedoch nichts, blickte sie nur stumm an und lies die Farbe ihres bereits geroteten Gesichts noch tiefer werden. \\ n \\ n \\ nAuch den schuchternen Ausdruck auf Mo Qingchengs Gesicht, klopfte Qin Wentians Herz wild. Mo Qingcheng war in diesem Moment unschlagbar schon. Sie war wunderschon.

’’ Hierher kommen. Flusterte Qin Wentian. Mo Qingchengs Wimpern flatterten;Sie blinzelte mit ihren Augen, als sie ihren Kopf senkte und ihr Gesicht naher an Qin Wentian richtete. Ihr Herz klopfte wie verruckt, sie war noch nie so nervos gewesen. Nur um Qin Wentian zu sehen, wie er mit den Handen streckte und ein paar Mal ihre Wangen druckte, bevor er lachelte. "Es ist jetzt nur fair. Mo Qingcheng erstarrte und zitterte leicht. Sie war ratlos und wusste nicht, was sie tun sollte. Ich werde die Medizin holen. Mo Qingcheng rannte schnell davon. Als er diese verschwindende Silhouette sah, erleuchtete ein strahlendes Lacheln Qin Wentians Gesicht, als er antwortete: „Danke. Heute schien Mo Qingcheng beschaftigt und abwesend zu sein. Qin Wentian betrachtete ihren schuchternen Gesichtsausdruck und argerte sie gelegentlich. Als Qin Yao dies sah, war er auserst glucklich. Es schien, als ware dies eine echte Chance fur Qin Wentian und Mo Qingcheng, zusammen zu sein. In den kommenden Tagen erholte sich Qin Wentian mit verruckter Geschwindigkeit. Am funften Tag konnte er bereits aufstehen und sich kultivieren. Der Sturm, der die konigliche Hauptstadt uberrollte, war immer noch unvermindert, aber die gewaltsamen Kampfe im Innern schienen sehr weit von Qin Wentian entfernt zu sein. Mustang, Luo Huan und der Rest besuchten gelegentlich Qin Wentian. Sie weigerten sich, ihm Neuigkeiten von ausen mitzuteilen, sondern forderten ihn eher auf, sich auf seine Kultivierung zu konzentrieren. Nicht nur das, Mustang befahl ihm wiederholt, diesen Ort nicht zu verlassen, bevor er in Yuanfu eintrat, und dass er nicht an den Kampfen auserhalb der Akademie teilnehmen durfte. Dies fuhrte dazu, dass Qin Wentian bitter lachelte;Es war deshalb so, weil die Kaiser-Star-Akademie befurchtete, dass sich ein ahnlicher Vorfall erneut ereignet hatte, und dass er nicht wollte, dass er sich selbst riskierte. Qin Wentian wollte der Akademie auch die Dinge nicht schwer machen, also konzentrierte er sich ruhig auf seine Kultivierung. Schlieslich, einen Monat nach dem Vorfall, durchbrach Qin Wentian die 9. Ebene und betrat den Hohepunkt der Arteriellen Zirkulation. Er war nur noch einen Schritt von Yuanfu entfernt. Nachdem Qin Wentian bis zur 9. Ebene des Arteriellen Kreislaufs durchbrach, verbrachte er einige Tage damit, seine Stiftung zu festigen, und vergas auch nicht, seine angeborenen Techniken weiter zu uben. Derzeit hatte Qin Wentian fur die angeborene Technik des Tausend Hands Imprint bereits die vierte Position gemeistert - den Kuji Imprint. Seine Beherrschung seiner anderen angeborenen Techniken, Falling Mountain Palms sowie Berserker Beast Halbert Art, wurde auch immer vollstandiger. Heute ist Qin Wentian wieder in den Heavenly Star Pavilion gekommen. Als er den Wachter auf der Treppe der 7. Etage passiert hatte, neigte er sich in einem respektvollen Bogen. Nur um zu sehen, wie der alte Mann seine Augen offnete, als ein Gluhen in seinen zuvor truben Augen zu sehen war. Sind Sie zuversichtlich? ’’ Lass es uns versuchen. Sprach Qin Wentian. Der alte Mann drehte den Kopf und schloss sichSeine Augen als Qin Wentian an ihm vorbeiging, standen vor der Tur zum Eingang der 9. Etage, die noch nie zuvor geoffnet wurde. Was genau war das Geheimnis, das sich in der 9. Ebene des Pavillons des Himmlischen Sterns versteckt hatte? Die lauten Gerausche hallten wider, als die gottliche Energie in seinem Korper in Raserei zirkulierte. Er trat vor und schlug mit einer Handflache gegen die Tur, woraufhin er heftig schauderte. Als das sah, zitterte auch das Herz des Vormunds. Qin Wentian zog sich einen Schritt zuruck. Die gottliche Energie in seinem Korper wuchs weiter, als er erneut schlug. Diesmal schlug er mit beiden Handflachen nach vorne und fuhrte sowohl die Falling Mountain Palms als auch den Kuji Imprint in die Eingangstur ein. BOOOM! Das hallende Echo des Aufpralls lies die Struktur des gesamten Heavenly Star Pavilion erschaudern. Die Studenten der Akademie richteten ihren Blick neugierig auf den Pavillon und fragten sich, wer da oben war. Seine uralte Hellebarde erschien in seinen Handen. Trotz der verstarkenden Wirkungen einer gottlichen Waffe konnte die Kraft, die ein Arterial Circulation Grubber auslosen konnte, immer noch ein Limit haben. Daher hinderte ihn der Vormund nicht daran, eine gottliche Waffe zu benutzen, um ihn bei seiner Suche zu unterstutzen. In diesem Moment begann Qin Wentians Blut zu kochen. Die Aura des absoluten Gehorsams drang in die Luft ein. Sein gesamtes Auftreten wurde damonisch, als die uralte Hellebarde in seinen Handen explosionsartig ausbrach. Pffft! Die Augen des alten Vormunds rissen abrupt auf, als furchterregendes, strahlendes Licht in der Existenz aufflackerte. Qin Wentian war erfolgreich. Er hat die Tur tatsachlich aufgestosen! Auch Qin Wentian war unvergleichlich aufgeregt. Er ging vorwarts und versuchte herauszufinden, was genau das Geheimnis war, das auf der 9. Ebene des Himmelssternpavillons versteckt war. Was Qin Wentian jedoch verwirrte, war, dass sich hinter der Tur nur ein leerer Raum befand. Dieser Ort schien extrem gewohnlich zu sein, so verschieden von der 7. und 8. Ebene. Dort lag nur eine unglaublich alt aussehende Kartenrolle. Ein verwirrter Ausdruck entrollte sein Gesicht. Das ... das war eine Karte.

War das letzte Geheimnis, das der Azure Imperator in der 9. Ebene des Himmlischen Sternenpavillons versteckt hatte, eigentlich nur eine Karte? versuchen zu portratieren. Nachdem er es behalten hatte, ging er hinaus, aber der alte Vormund stand vor ihm und blockierte seinen Weg. Senior. Rief Qin Wentian respektvoll aus. Ab heute gibt es die 8. und 9. Ebene des Heavenly Star Pavilion nicht mehr. Die 7. Stufe wird fur talentierte Studenten der Akademie geoffnet. Was Sie hier erhalten haben, durfen Sie nicht an andere Personen weitergeben ", so der alte Vormund. \'\'Verstanden . Qin Wentian nickte. Er verstand die Logik, warum es ein Ungluck war, Geheimnisse zu besitzen, die man nicht schutzen konnte. Danach ging Qin Wentian nicht sofort los. Stattdessen betrat er den Eingang zur 7. Ebene und ging auf das Spirit Beast Testing Grounds zu. Dieses Mal traf er nicht viele andere, nur eine Unmenge damonischer Bestien. Qin Wentian wusste nicht, dass es zu diesem Zeitpunkt einen grosen Aufruhr in der Kaiser-Star-Akademie gab. Auserhalb der Akademie standen eine Reihe von Altesten und Studenten zusammen. In den fernen Horizonten reihte eine Reihe von Silhouetten damonische Bestien an, wahrend sie in der Luft schwebten, wahrend mehrere Personen in der Luft schwebten und im Luftraum uber der Kaiser-Star-Akademie blieben. Ihre Blicke waren alle herrisch und scharf, als waren sie auf der Welt unubertroffen. Wenn Qin Wentian hier ware, wurde er feststellen, dass es unter den Neuankommlingen eine Person gab, die er kannte. Diese Person war kein anderer als Yue Qingfeng, das Genie aus dem Azure Kaiserpalast, den er zuvor auf dem Spirit Beast Testing Ground getroffen hatte. Die Kaiser-Star-Akademie erhielt erst vor zwei Tagen die Nachricht, dass sie vom Azure-Kaiserpalast besucht werden wurden. Was war der Grund fur den Besuch, waren alle unklar. Sie konnten nur Menschen zusammenbringen, um diese "Verstarkung" von dieser transzendenten Macht, die dieselbe Wurzel hatte, zu begrusen. Nicht nur der Azure Kaiserpalast. Heute waren viele machtige Experten nach Chu gekommen. Im Konigspalast runzelte Xiao Lan die Brauen. Er hatte nicht erwartet, dass die Nachrichten so schnell durchgesickert wurden, die Nachricht, dass der Kaiser Azure sein grostes Geheimnis in der Kaiser-Star-Akademie versteckt hatte. Wenn dieses Geheimnis wirklich durchgesickert wurde, ganz zu schweigen von einem kleinen Land wie Chu, wurde sogar das gesamte Xia-Imperium erschuttert.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 175

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#175