Ancient Godly Monarch Chapter 195

\\ n \\ nChapter 195 \\ n

AGM 195 - Sikong Courting Tod \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nSikong Mingyue \ \'s Wunsch, Kampf stieg, als er in Richtung flog Das Restaurant Qin Wentian war in.

Fight, er musste auf jeden Fall die Schande der Demutigung reinigen, die er damals erhielt. Nur durch das Toten von Qin Wentian konnte er sein fruheres Vertrauen zuruckgewinnen und den Knoten in seinem Herzen losen.

Xiao Lan, Ye Wuque und Xiao Lǜ drehten ihren Kopf in Richtung Qin Wentian. Obwohl Qin Wentians Ermordung damals nicht Teil ihrer Berechnungen war, hatte Qin Wentian sogar uberlebt, nachdem er sich ins Herz getroffen hatte!

Allerdings, obwohl er Sikong Mingyues arrogante Worte gehort hatte Qin Wentian blieb ruhig sitzen, genoss den Wein und behandelte Sikong Mingyue als ob er etwas dunn war.

\'\' Lehrer, wir sollten die Dinge der Vergangenheit einfach loslassen. Wir sollten immer nach vorne schauen und nicht zulassen, dass die Geschichte uns festhalt. Qin Wentian konnte die Schwere von Mustangs Herzen spuren. Er war sehr besorgt, dass Mustang sich impulsiv dafur entscheiden wurde, sich selbst zu opfern.

Mustang hob den Kopf und warf einen Blick auf Qin Wentian. Zu denken, dass seine Absichten von seinem Schuler entdeckt worden waren. Lachend antwortete er: "Du hast recht, wir sollten nach vorne schauen. Es gibt jedoch einige Schulden, die auf jeden Fall eingezogen werden mussen. ’’

Das Lehrer- und Studentenduo unterhielt sich wie alleine, die chaotischen Schlachten entfachten sich im Himmel und auf dem Boden und waren unfahig, ihre Aufmerksamkeit zu erregen. Auch Sikong Mingyues Provokation wurde ignoriert.

Dies fuhrte dazu, dass Sikong Mingyues Gesicht extrem hasslich wurde. Die Kampfabsicht, die von ihm ausging, nahm an Starke zu, und mit einem Schwenken der Hande wurden Wellen von uralten Abschlagen durch Wortabdrucke ausgelost, die auf den Raum uber Mustang und Qin Wentian gerichtet waren.

Als ein ohrenbetaubendes Gerausch ertonte, war das Dach des Restaurants, in dem Mustang und Qin Wentian sasen, augenblicklich in Stucke zerfallen und nur noch der Himmel uber ihnen ubrig.

In diesem Moment waren mehrere Figuren zu sehen, die schutzend um Mustang und Qin Wentian herumstanden. Daruber hinaus schwebten sie alle in der Luft. Regen gehorte zu der Gruppe der Beschutzer, die nichts anderes als die Studenten der Yuanfu-Klasse waren, die von der Kaiser-Star-Akademie geschickt wurden, um die Sicherheit des Duos zu gewahrleisten. Sie konnten sehen, wie Xiao Lan und der Rest Qin Wentian wie ein Tiger betrachteten, der seine Beute beaugte, und hatten daher eine Truppe von Yuanfu-Kultivierenden mobilisiert, um ihn zu schutzen. Nach dieser letzten Lektion, die aus dem Mordversuch gelernt wurde, wurde die Kaiser-Stern-Akademie Qin Wentian nie wieder erlauben, an solch einer chaotischen Schlacht teilzunehmen.

’’ Scheint, als hatte ich dich uberschatzt. Sikong Mingyue richtete seinen Blick auf diejenigen der Kaiser-Star-Akademie, als ein schwaches Lacheln auf sein Gesicht zierte. Da Qin Wentian es nicht wagte, auszusteigen, wurde er sich nicht daruber argern. Mit den heutigen Ereignissen ware es jedoch unmoglich, selbst wenn Qin Wentian nichts unternehmen wurde.

Es war, als hatte Qin Wentian nicht einmal Sikong Mingyues Provokation gehort. Als er tatsachlich horte, wie Sikong Mingyue ihn zuvor herausgefordert hatte, konnte er nicht einmal die Muhe haben, zu reagieren. Obwohl Sikong Mingyues Kampfstarke als unglaublich angesehen werden kann, hat Qin Wentian seine eigene Starke sehr genau verstanden. Die Stromung sollte Sikong Mingyue mit absurder Leichtigkeit beenden. Qin Wentian betrachtete Sikong Mingyue deshalb nicht einmal als wurdigen Gegner. Aber naturlich war dies nicht der einzige Grund, warum Qin Wentian nichts unternahm. Sikong Mingyue zu toten, ware gleichbedeutend damit, eine Ameise fur ihn zu zerquetschen. Der Grund, warum er dies nicht tat, war, dass er sich lieber mit seinem Lehrer Mustang zusammensetzte, Wein trank und sich gemutlich unterhielt. Als Qin Wentian den dusteren Unterton in Mustangs Worten horte, fuhlte er sich etwas enttauscht in seinem Herzen. Wenn es damals nicht fur Mustang ware, wie konnte es heute einen Qin Wentian geben? Er war ein Schuler von Mustang, konnte aber nicht helfen und hinterlies ein bitteres Gefuhl im Herzen.

’’ Lehrer Qin Wentian versuchte nicht mehr, ihn zu uberzeugen, und fuhr fort, Mustang den Wein zu giesen, da sowohl Lehrer als auch Schuler Tasse fur Tasse Wein nach Herzenslust niederlegten. In meinem Leben habe ich mich am meisten stolz gefuhlt, als Sie alle als meine Schuler akzeptiert zu haben. Obwohl ich am Ende nicht allen, vor allem Ihnen, nicht viel Anleitung gegeben habe. Ich habe nicht einmal erreicht, was ein guter Lehrer hatte tun sollen. Mustang senkte seine Tasse, als er Qin Wentian anlachelte. Danach stand er langsam auf, sein Blick wurde scharfer, als er sich in Richtung Ye Wuque, Wu Chong, Wang Teng, Xiao Lan und den Rest bewegte. In diesem Moment fuhlten sich Mustangs Augen so scharf wie Schwerter, sein Blick allein schien, als wurde er in ihre Seele eindringen konnen. Eine intensive, morderische Aura stromte aus ihm heraus.Er wollte nicht nur Ye Wuque toten, sondern auch die drei neben ihm. Wenn es nicht fur Xiao Lan ware, hatte die Royal Academy nicht den Mut, den Konflikt zwischen den Akademien zu eskalieren, was sehr schnell zu der entscheidenden Schlacht fuhren wurde, die den Gesamtsieger bestimmen wurde.

Allerdings war Mustang sehr klar, wie schwierig es ist, Xiao Lan zu toten. Erstens, die Kampfkraft von Xiao Lan nicht eingeschlossen, reichte die von ihm vertretene Macht aus, um die Kaiser-Star-Akademie zu unterdrucken. Die Xiao-Fraktion des Neun Mystischen Palastes gab das Gefuhl, dass Berge gegen die Akademie drangen. Obwohl die Akademie einen Todesurteil gegen Chu Tianjiao ausgestellt hatte, wusste er, dass sie es immer noch nicht wagten, Xiao Lan uber Bord zu gehen. Wenn ihm etwas Ungewohnliches widerfahren sollte, konnte sich die Macht, die ihn unterstutzt, entscheiden, die gesamte Kaiser-Star-Akademie auszurotten.

Das war qualend, aber auch Realitat. Wenn Xiao Lan getotet wurde, ware das einzige, was auf die "Emperor Star Academy" wartete, die heftige Wut der Wut des Neun Mystischen Palastes. Die nahegelegenen Gebaude wurden nach und nach abgerissen, was den Geschaftsinhabern endlose Schmerzen bereitete. Angesichts dieser beiden Grosmachte konnten sie dies jedoch nur im Stillen ertragen. Im Luftraum uber der Sake Street erschienen neben den beiden Yuanfu-Experten der 3. Stufe der beiden Akademien zwei uberaus machtigere, altere Personen. Beide standen in der Luft und standen sich gegenuber. Ihre Auren glichen den majestatischen Bergen und gaben das Gefuhl, unbeweglich zu sein. Ihr plotzliches Auftreten zeigte, dass sie sich schon lange in dieser Region versteckt hatten und sich nur fur diesen Moment zeigen wollten. Die Royal Academy hatte ihre Vorbereitungen langst abgeschlossen und war jederzeit bereit, die Kaiser Star Academy anzugreifen. Anstatt auf einen Angriff zu warten, beschloss die Kaiser-Star-Akademie, den unvermeidlichen Kampf voranzutreiben.

’’ Sie sind wirklich gut vorbereitet. Xiao Lan richtete seinen Blick auf die vier Kraftwerke in der Luft. Drohnende Gerausche erklangen mit gewaltigen Schockwellen, als die Gebaude um sie herum abgerissen und in Schutt und Asche gelegt wurden. Xiao Lans Augen waren erfullt von todlichen Absichten.

\\ n \\ n \\ n

Da die Kaiser-Stern-Akademie die Schlacht nach oben verschieben wollte, konnte er es ebenso gut tun. Immerhin hoffte auch er, dass diese Angelegenheit so schnell wie moglich geregelt wurde.

Der Abzug des Azure Kaiserpalastes lies Xiao Lan allmahlich seine Geduld verlieren. Konnte es sein, dass das Geheimnis des Azure-Imperators nicht wirklich in der Kaiser-Star-Akademie versteckt wurde? "„ Ich mochte, dass Qin Wentian am Leben ist, aber ich habe keine Erbarmen mit den anderen ", befahl Xiao Lan ruhig. Er spurte schwach, dass es einige Geheimnisse gab, die Qin Wentian versteckte. Als der Klang von Xiao Lan nachlies, traten die Kultivierenden um ihn herum hervor. Einen Augenblick spater tauchten zahlreiche schillernde Astralseelen auf, was dazu fuhrte, dass das Gebiet mit Astrallicht uberschwemmt wurde. Der Kronprinz von Snowcloud, Xiao Lǜ, schloss sich ebenfalls dem Kampf an. Dies war das erste Mal, dass er dies tat, illusorische Formen seiner Astralseelen, die uber seinem Kopf auftauchten und von ausergewohnlichem Glanz strahlten. Seine Astralseelen waren tatsachlich aus zitherartigen Sternbildern verdichtet.

Tone einer melodischen Melodie drifteten aus und bildeten eine Musiknote. Die Schallwellen formten ein sichtbares Netz, das Xiao Lǜ und seine Verbundeten einhullte. Es war, als konnte die Musik ihre Kampffahigkeiten steigern.

Die Fahigkeiten von Wang Teng, Wu Chong und Sikong Mingyue waren alle aufgedunsen, da ihre Auren zunehmend starker wurden.

Ein heftiger Wind wehte vorbei, als die Verstarkungen fur die Kaiser-Star-Akademie ankamen. Die Anfuhrer der Skydemon- und Asura-Fraktion, Xanxus und Du Yidao, waren personlich hier. Sie hatten Xiao Lǜ genauestens Beachtung geschenkt und konnten so schnell reagieren. Gleich darauf begannen beide Parteien aufeinander zu stosen.

’’ Du Yidao brach ebenfalls durch. Die Starke der Aura, die Du Yidao derzeit ausstrahlte, lag auf der 3. Ebene von Yuanfu.

Mustang, der aufgestanden war, lies seine Astralseelen los, als er auf Ye Wuque zuging.

Ye Wuque hat auch seine eigenen Astral Souls veroffentlicht. Obwohl er arrogant war, wurde er seine Gegner nicht unterschatzen, vor allem nicht, wenn sein Gegner ein Altester der Kaiser Star Academy war. Obwohl das Talent von Mustang nicht mit sich selbst verglichen werden konnte, war er jemand, der viele Jahre im Yuanfu-Reich war und einige besondere Techniken im Armel haben sollte.

Nicht nur das, die Kultivierungsbasis von Mustang befand sich auf dem Hohepunkt der 3. Ebene von Yuanfu, im selben Bereich wie einige der talentiertesten Elite-Studenten.

Einen Moment spater waren beide in einen Kampf verwickelt, wobei jeder eine schreckliche Totungsabsicht ausstrahlte. Die Angriffe von Mustang waren eher "temperiert", wahrend die Angriffe von Ye Wuque durch seinen Stolz und seine Entschlossenheit unterstutzt wurden. Naturlich, YeWuque war offensichtlich im Nachteil.

Qin Wentian stand da und betrachtete stumm die Schlacht zwischen Mustang und Ye Wuque. Als er sah, wie Mustang, auf die Gefahr hin, mehrere schwere Verletzungen an sich selbst zu erleiden, Ye Wuque totete, konnte er sich noch mehr in die Gefuhle von Mustang einfuhlen. Qin Wentian stand bewegungslos da und sah zu, wie die Schlacht ausging. Er wollte nicht, dass Mustang von Unfallen getroffen wird.

Viele Menschen beobachteten den Krieg zwischen den beiden Akademien aus der Ferne. Die Namen von Xiao Lan und Qin Wentian waren die groste Aufmerksamkeit. Obwohl diese beiden nicht die starksten Anbaubasis waren, wurden sie bereits als Vertreter beider Machte betrachtet.

Xiao Lan aus dem Neun Mystischen Palast;Qin Wentian von der Kaiser Star Academy. Derzeit war die Existenz des Neun Mystischen Palastes in Chu kein Geheimnis mehr. Xiao Lan war ein Vertreter dieser beeindruckenden transzendenten Macht.

Und nicht nur das, Xiao Lan hatte einen Befehl ausgegeben, um Qin Wentian lebend zu fangen, wahrend die anderen ohne Gnade getotet werden konnten.

"Sie sind immer noch in der Stimmung, im Leerlauf zu laufen?" Sikong Mingyue war nicht mit den anderen am Kampf beteiligt. In seinem Herzen wurde er von einer starken Besessenheit ergriffen. Er musste Qin Wentian besiegen. In diesem Moment erschien jedoch eine in Schwarz gehullte Figur hinter Qin Wentian lautlos, als ware diese unbekannte Figur immer da gewesen.

Offensichtlich lasst die Kaiser-Star-Akademie nicht zu, dass ein Vorfall wie der letzte Mordfall erneut auftritt. Sie hatten Schutz fur Qin Wentian angeordnet.

Sikong Mingyues Blick versteifte sich und starrte die schwarze Gestalt an, als sich sein Gesicht unansehnlich drehte. Konnte es sein, dass er trotz allem heute noch nicht gegen Qin Wentian ansetzen konnte?

’’ ’Hehe. "Sikong Mingyue kicherte, ein Hauch von Sarkasmus war in diesem Lachen zu horen.

Doch er wusste nicht, dass Qin Wentian ihn derzeit auf eine etwas seltsame Weise ansah. Qin Wentians Augen wirkten, als wurde er einen Mann anblicken, der den Tod fordern wollte.

Daraufhin schwebte Qin Wentians Korper unter dem Blick von Sikong Mingyue langsam nach oben, wahrend er in der Luft stand.

’’ Yuanfu. Die Herzen der Menge zitterten, als sie das sahen. Qin Wentian war auch in das Yuanfu-Reich eingedrungen.

’’ Hu Hu, die Geschwindigkeit seiner Kultivierung ist viel zu schnell, um glaubwurdig zu sein. Viele Menschen seufzten erleichtert in ihren Herzen. Da Qin Wentian bereits nach Yuanfu vorgedrungen war, sollte er ausreichend Starke haben, um gegen Sikong Mingyue anzutreten.

’’ HAHAHA, so sollte es sein. Sikong Mingyues Astralische Seele brach hervor. Seine 3. Astral Soul hatte eine schwache, goldene Lichtkorona, die sie umgab. Diese Astralseele stammte aus der 4. Himmlischen Schicht und wurde aus einer Konstellation vom Bestie-Typ verdichtet, die das damonische Biest, Schwertadler, darstellt.

’’ Rang Nr. 316 im Warbeast-Index, der Schwertadler, der fur seine kraftvollen Angriffe bekannt ist “, murmelte Qin Wentian, als er die tierische Astralseele sah.

Die erste und die zweite Astralseele von Sikong Mingyue waren die Siebenschlachter-Astralseele und die Schwert-Astralseele, die aus Konstellationen in der 3. Himmelsschicht verdichtet wurden, wahrend seine dritte Astralseele, Schwertadler, aus der 4. verdichtet wurde Himmlische Schicht. Kein Wunder, dass Sikong Mingyue so zuversichtlich war. Alle drei Astral Souls betonten die Verstarkung seiner Angriffskraft. In Chu konnte er wirklich als ungeheuerlich bezeichnet werden.

’’ Hmph, Sie konnen als ziemlich sachkundig betrachtet werden. Ich werde heute mit dieser Schlacht alle Demutigungen von damals abwaschen. Sikong Mingyue atmete tief ein, als die illusorischen Manifestationen seiner Astral Souls viel klarer zu sein schienen als im Arterial Circulation Realm. Naturlich ware auch der Grad der Augmentation, den die Astralseelen verliehen haben, viel hoher.

Eine furchterregende Totungsabsicht sprudelte wahnsinnig aus Sikong Mingyue hervor.

Die ungeheure Scharfe seiner Totungsabsicht durchbohrte Qin Wentian. Plotzlich war Sikong Mingyues Korper von einem blutroten Licht umhullt, der Druck war so erdruckend, dass es schien, als wurde er von dem Massaker von Dutzenden Millionen Menschen getragen, als eine furchterregende, abscheuliche Luft den Raum dazwischen einhullte Sie . Im Handumdrehen verwandelte sich Sikong Mingyue in einen Lichtstrahl und schoss auf Qin Wentian zu. Sein Korper ahnelte Schwertern, so scharf, dass es ihm schien, als ware er vollig in der Lage, die Wande der Realitat zu zerreisen und sich auf Qin Wentian zu zubewegen. Die Pupillen der Augen der Menge verengten sich;Wurde Qin Wentian durch diesen Angriff in zwei Halften geschnitten werden? In Qin Wentians Augen flackerte ein damonischer Lichtschein auf, als ein sanfter Windstos seine Haare flatterte. Seine Handflachen gluhten in einem purpurroten Licht. Gegenwartig war Qin Wentian schon unterwegsSie sind in der Lage, die Kraft seines Bloodline-Limits zu einem bestimmten Zeitpunkt zu nutzen.

In seinem Korper waren aus dem Yuanfu, der mit seiner damonischen souveranen Astralseele in Verbindung stand, rauschende Gerausche zu horen. Schreckliche Mengen an Astralenergie zirkulierten heftig in seinen Arm, als Qin Wentian explosionsartig mit einem Handflachenabdruck aus der Luft schoss. Als die Kraft der Handflachenabdrucke erkannt wurde, waren viele in der Menge so geschockt, dass ihre Gesichter alle Farben verloren. Qin Wentian war zu tyrannisch.

RUMBLE ~ Der Druck, den Sikong Mingyue erzeugt hatte, verstarkte sich, als er versuchte, den Handflachenabdruck von Qin Wentian auseinander zu schneiden. Sein Schwung kam jedoch bald zum Erliegen. Es war, als hatte dieser Handflachenabdruck unerschopfliche Mengen an Energie in sich, was es Sikong Mingyue unmoglich machte, einen Zentimeter vorwarts zu bewegen.

Was fur eine Handflache dies war, fuhlte sich die von ihr erzeugte Macht noch imposanter an als die riesigen Berge. In diesem Moment wurde Sikong Mingyues Gesicht aschfahl, als er seinen Kopf neigte und Qin Wentian anstarrte. Qin Wentian starrte gleichgultig zuruck. Abgesehen davon, dass seine Augen immer teuflischer wurden, schien sich an seinem Erscheinungsbild nichts zu andern. Aufgrund des uninteressierten und distanzierten Blicks in Qin Wentians Augen begriff Sikong Mingyue, dass er ihn im Herzen von Qin Wentian bereits zum Tode verurteilt hatte.

"Ich denke, Sie mochten wirklich den Tod furchten", sagte Qin Wentian heiter. Sikong Mingyues Korper zitterte unbewusst, als hatte er plotzlich eine Gefahr furchtet. Daraufhin machte er einen wahnsinnigen Ruckzug.

Qin Wentian hob wieder seine Handflachen, als ein erstaunlicher Wirbel des wilden damonischen Qi seine Hande bedeckte. Seine Handflachen wirkten ahnlich wie die eines damonischen Tieres, als er mit dem Kuji-Impressum sprengte. Dieser Angriff wurde durch eine Kombination aus seinem kraftvollen Korperbau und der tyrannischen Astralenergie ausgelost, die aus der Konstellation der Damonen-Souveranitat der 5. Himmelsschicht stammt. Wie machtig wurde die entfesselte Macht sein? Kuji bedeutete Leere und Trostlosigkeit, alles Leben wird vor ihm verdorren. Sikong Mingyues Abwehrkrafte wurden muhelos durchbrochen, der Kuji-Handflachenabdruck schlug in seinen Korper und machte ihn zu einer ausgetrockneten Hulle seines fruheren Selbst. Die Menge sah, wie der Korper von Sikong Mingyue hilflos mitten in der Luft zitterte, bevor er fallen und auf den Boden fallen lies.

Sikong Mingyue, einer der Duo Prides of Snowcloud, ein absolutes Talent, dessen 3. Astral Soul aus der 4thHeavenly Layer stammte, wollte heute die Schande seiner Demutigung abwaschen?

Vorher Er konnte sogar mit Qin Wentian Schlage schlagen, er wurde bereits durch einen einzigen Handschlag der Palme zu Tode geprugelt. Kein Wort reichte aus, um zu beschreiben, wie tyrannisch die Kraft des Kuji-Aufdrucks zum Zeitpunkt des Aufpralls war!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 195

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#195