Ancient Godly Monarch Chapter 207

\\ n \\ nKapitel 207 \\ n

AGM 207 - Wie soll er sterben?

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

A Ein finsterer, purpurroter Schein erfullte den Himmel vor den Toren der koniglichen Hauptstadt. Ein spurbares Gefuhl von Anspannung und Gewalt lag in der Luft.

Chu Tianjiao stand ruhig vor den Toren der Stadt, einige Experten, die als Beschutzer dienten, standen hinter ihm.

’’ Qin Wu. Sein Blick durchbohrte den Raum und landete auf einer gepanzerten Gestalt in der Ferne. Die Augen der Figur waren wie Fackeln, als sie durch den Blutregen drangen und Chu Tianjiao grimmig anstarrten.

Chu Tianjiao verstand tief die furchterregende Klugheit und grose Weitsicht von Qin Wu. Er versteckte sich so viele Jahre in Abgeschiedenheit und baute seine Krafte unter den Augen und der Nase des koniglichen Clans auf. In der Tat war ein solcher Charakter sehr zu furchten.

Wahrend Qin Wu selbst eine ausergewohnliche Aura von Chu Tianjiao spurte, erfullt von wildem Ehrgeiz und gedampfter Intelligenz. Chu Tianjiao wollte sein Reich stabilisieren, und um dies zu tun, wurde er nicht zogern, unabhangig davon, wie hoch der Preis sein wurde, um seine Ziele zu erreichen.

Chu Tianjiao wusste jedoch nicht, dass in der Stadt an einem grosen Pavillon in der Nahe des Stadttors eine weis gekleidete Gestalt in seine Richtung starrte und sein Gesicht von Enttauschung gezeichnet war.

Diese Person war kein anderer als der Erste Prinz, Chu Wuwei. Derzeit hatte er jedoch keinen Status, da er nicht mehr der erste Prinz war, nachdem Chu Tianjiao den Thron bestiegen hatte. Nicht nur das, Chu Tianjiao hat ihm keine anderen Titel verliehen.

In der Nahe von Chu Wuwei standen zwei andere links und rechts von ihm. Einer von ihnen war sein jungerer Bruder Chu Mang. Die andere Person war Immortal Drunken Wine, die an dritter Stelle der zehn Wunderkinder von Chu stand. Immortal Drunken Wine pflegte schon immer eine gute Beziehung zu Chu Wuwei.

’’ Was denkst du? “, fragte Immortal Drunken Wine leise und richtete die Frage an Chu Wuwei.

’" Mein dritter Bruder ist zu erfolgsorientiert ", antwortete Chu Wuwei gelassen:" Dies ist definitiv keine gute Sache. Seine Art, Dinge zu tun, war immer zu radikal und bewegte sich wie Donner und Wind. Wenn er siegreich ist, wird alles zusammenpassen, aber sollte sich ein einzelner Teil seiner Plane nicht durchsetzen, befindet er sich in einer katastrophalen Situation. ’’

’’ Warum nimmst du nicht seinen Platz ein? “, Fragte Unsterblicher betrunkener Wein ruhig, als wurde er von einer ganz gewohnlichen Sache sprechen. Er wusste genau, wie hervorragend dieser Freund von ihm war. Solange er es wunschte, wurde Chu Wuwei definitiv im Kampf um den Thron siegen. Unsterblicher betrunkener Wein hatte diesbezuglich keine Zweifel.

"Ich werde bedenken, dass nur, wenn die Situation wirklich unkontrollierbar wird", fuhr Chu Wuwei ruhig fort. "Ich versprach meinem Vater, dass ich unsere Chu-Blutlinie schutzen werde. ’’

’’ Lassen Sie uns einen Blick auf die Situation im Chu Kaiserviertel werfen. Da die Rebellen mit voller Kraft die Stadttore angreifen, werde ich feststellen, dass dort bald etwas geschehen sollte. "Chu Wuwei drehte sich um, als er ging. Chu Mang und Immortal Drunken Wine folgten ihm. Da er auf eine solche Moglichkeit schliesen konnte, wie konnte Chu Tianjiao selbst daruber hinwegsehen?

Wie ware es mit Qin Wentian? Wurde er nicht auch daran denken?

\\ n \\ n \\ n

Qin Wentian war nicht langer die einfache und schuldlose Jugend der Vergangenheit.

Es war ausergewohnlich ruhig im koniglichen Palast. Gelegentlich kamen Pfadfinder durch die vielschichtigen Verteidigungsanlagen, um uber den Krieg vor den Toren der Stadt zu berichten. Sie erregten die Aufmerksamkeit aller, da jede Nachricht uber diesen Krieg zweifellos fur die Menschen im Konigspalast von groster Bedeutung war.

Vor den Toren des Konigspalastes waren viele Truppen stationiert, die eine undurchdringliche Verteidigung bildeten. In diesem Moment durchbrach plotzlich ein lautes Rufen die Stille der Luft.

’’ Feindes Schleichangriff! ’

Die Stille des Konigspalastes wurde sofort erschuttert. Als der Blick der Truppen zu ihm wechselte, sahen sie nur eine Gruppe schwarz gekleideter maskierter Manner, die mit schrecklicher Geschwindigkeit vorwartskamen.

Obwohl sie ihre Astral Souls nicht freigelassen hatten, flog die Gruppe schwarz gekleideter Manner durch die Luft. Die Truppen, die den koniglichen Palast bewachten, hatten alle einen aschfrauen Ausdruck im Gesicht. Sie wussten, dass sie keine Uberlebenschance hatten, da sich die gesamte Gruppe von Angreifern offenbar im Yuanfu-Reich befand.

Piercing-Sounds erklangen und sehr schnell spritzten Blut auf den Boden, wo die Wachen standen, und liesen es vollig rot werden. Spuren von schwarzem Rauch wurden als Signal freigesetzt, das Schlachten der Palastwachter wurde lange Zeit von den anderen im Palast bezeugt. In einem Augenblick wurde der gesamte konigliche Palast als die Experten, die Alliierte hatten, chaotischd mit dem koniglichen Clan flog schnell auf den Ort des Rauchsignals zu.

Wie viele Jahre waren die Verteidigungsanlagen des Konigspalastes unzerstorbar geblieben? Heute wurde jedoch ihre Verteidigung verletzt.

Nicht nur das, das Timing dieses Schleichangriffs war auserst genau und erganzte sich perfekt mit dem Angriff der Qin-Rebellen vor dem Stadttor, das die Mehrheit der Royal Clan-Truppen angezogen hatte.

’’ ’Wer wagt es, so frech zu sein?’ ’ Obwohl der konigliche Clan die Mehrheit seiner Experten nach drausen geschickt hatte, um die Stadttore zu verteidigen, gab es im Koniglichen Palast immer noch auserst machtige Trumpfe, die als Beschutzer fungierten. Naturlich fehlte es dem Royal Clan nicht an Yuanfu-Experten auf Spitzenniveau.

Gleichzeitig erschien jedoch auch eine Figur in der Luft, die eine anmasende Aura ausstrahlte. In ahnlicher Weise befand sich auch dieser Mann auf dem Gipfel von Yuanfu. Dies veranlasste viele zu spekulieren, dass die Qin-Rebellen nach einer sorgfaltigen Planung sicherlich diesen Schleichangriff ausgefuhrt hatten. Anscheinend hatten sie bereits die Protektoren im Konigspalast und den gesamten Leistungsumfang untersucht.

Der Watermoon Pavilion war der Wohnsitz der kleinen Prinzessin von Chu. Wegen des chaotischen Zustands der koniglichen Hauptstadt hatte sie sich entschieden, stattdessen in ihrem Wohnsitz zu bleiben.

Als jedoch die kleine Prinzessin von Chu bemerkte, dass sich die Gruppe schwarz gekleideter Manner aus der Ferne mit furchterregender Geschwindigkeit naherte, wurde ihr klar, wie weit ihre Voraussagen entfernt waren. Das Ausmas dieses Sturms war viel groser als das, was sie sich zuvor vorgestellt hatte.

Diese Gruppe von Eindringlingen hatte lange nach dem Aufenthaltsort ihres Wohnsitzes gesucht und wusste auch klar, dass ihre Wohnstatte von allen anderen Prinzessinnen von Chu der Ausgang des Konigspalastes am nachsten war. \\ n \\ n \\ n \'Little Princess, schnell gehen. Eine weibliche Dienerin lief zu ihr und versuchte sie aus ihrer Betaubung herauszubrechen.

’’ Es ist unbrauchbar. Die kleine Prinzessin schuttelte den Kopf. \'Dritter Bruder benutzte Mustang, um Qin Wentian zu bedrohen, und jetzt werden seine Feinde dieselbe Taktik anwenden, um mit ihm umzugehen. Unter den gegenwartigen Umstanden glaube ich nicht, dass diejenigen im Chu-Kaiserdistrikt oder die Stadttore von diesem Vorfall erfahren wurden. Obwohl sie jung war, war sie fur ihr Alter auserst intelligent. Heute hatte der konigliche Clan zu viele seiner Experten "verbraucht", entweder zur Verteidigung der Stadt oder als Beschutzer im Distrikt Chu Emperor. Ungefahr funfzig Qin-Rebellen griffen die Residenz an, alle hatten im Yuanfu-Reich eine Kultivierung, unter ihnen waren sogar Spitzen-Yuanfu-Experten.

Wenn eine Gruppe derart machtiger Experten sich versammelte und gewaltsam ein einzelnes Ziel angriff, wie konnten dann die bereits geschwachten Verteidigungsanlagen des Konigspalastes sie zuruckhalten?

Sobald der Konigspalast seine Streitkrafte aufbringen oder zuruckrufen konnte, hatten diese Angriffe sie bereits im Staub gelassen.

Die kleine Prinzessin wurde schnell von der Gruppe schwarz gekleideter Manner entfuhrt, und kein anderer Beschutzer wagte es, sie zu stoppen. Dies veranlasste diejenigen im Konigspalast, extreme Angst in ihren Herzen zu empfinden. In dreitausendjahriger Geschichte hatte der Konigspalast zum ersten Mal eine solche Niederlage erlitten.

Sie spekulierten auch, wer genau die Macht hatte, eine so grose Gruppe von Experten unter ihrer Kontrolle zu haben?

Wenn diese Machtstarke die Schlacht auserhalb der USA verstarken wurde Stadttore der koniglichen Hauptstadt ware ihre Hilfe sicherlich einem Schachmatt gleichgestellt.

Der Konigspalast sandte sofort Manner mit fliegenden damonischen Bestien aus, um schnell an den Stadttoren vorbeizukommen und in den Bezirk Chu Kaiser zu gelangen, um diese Neuigkeiten zu uberbringen.

Und schon kurze Zeit spater verbreitete sich die Nachricht von der Entfuhrung der kleinen Prinzessin.

Im Chu-Kaiserdistrikt trugen viele der anwesenden Experten des Ye-Clans dustere Gesichtsausdrucke. Sie hatten allein aus Qin Wentians Grunden ein unvermeidliches Netz errichtet. Aber jetzt wurde die kleine Prinzessin tatsachlich entfuhrt. Wie sollten sie dann mit Mustang umgehen? Sollten sie ihn toten oder nicht?

Und in diesem Moment, an einem Ort unweit des Chu-Kaiserdistrikts, ging eine Silhouette gemachlich hinuber. Die Blicke zahlloser Menschen erstarrten, als sie erkannten, wer die Silhouette war.

Qin Wentian hatte sich endlich gezeigt.

Niemand wagte es, ihn und die hinter ihm zu stoppen. Er ging direkt zu einem Raum in der Nahe der Plattform, wo Luo Huan und Mustang gefangen gehalten wurden, und ein Hauch von Entschuldigung flackerte in seinen Augen.

’’ Lehrerin, Schwester Luo Huan, es tut mir leid. Ich habe das alles auf euch zwei gebracht “, entschuldigte sich Qin Wentian.

"Ich wusste, dass Sie sicher kommen wurden", lachelte Luo Huan. Aus unbekannten Grunden, obwohl Qin Wentians Kultivierungsniveau nicht als hoch angesehen werden konnte, hatte sie absolutes Vertrauen in dieses Junior Bruder von ihr.

Luo Huan warf einen Blick auf Qiu Mo, der neben ihm stand, und sarkastisch fugte hinzu: "Qiu Mo, sagten Sie nicht, dass Sie Juniorbruder Qin toten wollten?" Er ist direkt vor dir. Warum probierst du es jetzt nicht aus? «Qiu Mo\'s Gesicht erstarrte, als ein finsterer Blick in seinen Augen zu sehen war. Es schien, dass er Qin Wentian extrem hasste.

\'\' Seine Majestat hat angeordnet, dass wir ihn ohne Gnade toten sollten, wenn Qin Wentian erscheint. \'\' Qiu Mo sprach kalt und warf einen Blick auf die Leute, die Chu Tianjiao fur diese Aufgabe arrangiert hatte. bevor er seinen Blick wieder auf Qin Wentian richtete.

Es hat jedoch niemand gehandelt. Die anderen Experten verkurzten lediglich die Entfernung zwischen ihnen und Luo Huan und Mustang und starrten Qin Wentian kalt an.

"Ist die kleine Prinzessin in Ihren Handen?" "Ein alter Mann, der neben Qiu Mo stand, sprach abrupt. Seine Stimme druckte die Luft wie ein Schwert.

"Was denkst du?" Qin Wentian starrte ihn an, seine Antwort ruhig.

’’ Was wollen Sie? ’’ Der alte Mann starrte Qin Wentian an.

’’ Geiselaustausch «, antwortete Qin Wentian einfach, doch der alte Mann wurde durch seine Antwort verstummt.

Chu Tianjiao war der gegenwartige Kaiser von Chu und sein Befehl war einfach - Qin Wentian gnadenlos zu toten. Wenn sie diese perfekte Gelegenheit verpassten, ware es nicht so einfach, Qin Wentian wieder herauszulocken. Und der Grund, warum der alte Mann sich dazu entschied, heute personlich dabei zu sein, war heute, nur um mit den von Qin Wentian mitgebrachten Experten zu tun zu haben.

"Ich kann Ihren Bedingungen nicht zustimmen", sagte der alte Mann schwach, er musste auf Chu Tianjiaos Bestellung warten. Ich habe keine Zeit zu warten, noch habe ich Zeit, mit Ihnen herumzuspielen. Wenn Sie nach dem Verbrennen eines Raucherstabchens etwas Zeit verlieren, tragen Sie selbst die Verantwortung, wenn Sie meine Bitte immer noch ablehnen “, antwortete Qin Wentian tyrannisch. Ursprunglich wollte er diese Methode nicht anwenden, doch dies hatte ihm Chu Tianjiao beigebracht. Mustang und Luo Huan entfuhrt, um ihn zu bedrohen? Da Chu Tianjiao von nun an bereit war, Chu auszuloschen, wurde Qin Wentian von nun an sicherstellen, dass er sein Ziel ohne Rucksicht auf irgendetwas erreichen wurde.

Der alte Mann verstummte und starrte Qin Wentian bose an, bevor er antwortete: "Wenn der kleinen Prinzessin etwas passiert, werden auch Sie sie im Tod begleiten. ’’

’’ Sie uberschatzen sich wirklich. Qin Wentian trat heraus. Er richtete seinen Blick auf Qiu Mo, als er sich ihm naherte.

Die schwarz gekleideten Manner umringten Qin Wentian und alle spiegelten seine Bewegungen wider.

Ein extrem kalter Lichtschimmer flackerte in Ye Liuyangs Augen, als er den sich nahernden Qin Wentian anstarrte. Diese Person hat es tatsachlich gewagt, sich in die Hohle des Tigers zu wagen, war er nicht etwas zu tollkuhn? Warum hatte er keine Angst, dass die Truppen des Konigspalastes die Konsequenzen auser Acht lassen und ihn toten konnten?

Wie ein Schatten tauchte hinter Qin Wentian eine exquisite und anmutige Silhouette auf. Vor diesem Moment hatte jedoch niemand ihre Existenz gespurt.

Dies fuhrte dazu, dass sich die Pupillen des alten Mannes verengten, als er diese anmutige Silhouette anstarrte. Wer war sie?

Ein frostiges Verhalten, die Aura einer Eisprinzessin, ein Madchen, dessen Schonheit so verganglich ist, dass es schien, als wurde sie vom Himmel herabsteigen. Sie stand einfach da und bewegte keinen Muskel, doch ihre Anwesenheit strahlte im Herzen des alten Mannes ein Gefuhl extremer Gefahr aus.

Qin Wentian lachelte. Als er die Anwesenheit von Qing´er bemerkte, wuchs ein Gefuhl der Sicherheit in seinem Herzen.

Vielleicht wurde Qing`er\'s Kraft ihn erstaunlich uberraschen.

Qin Wentian ging weiter in Richtung Qiu Mo und stand sogar an der Seite dieses alten Mannes. Keiner wagte es jedoch, gegen ihn vorzugehen.

"Wie wollen Sie sterben?" Qin Wentian starrte Qiu Mo kalt an. Im nachsten Moment explodierten die Astral Souls von Qiu Mo, als er vor Wut brullte. "Warum haben Sie ihn immer noch nicht getotet?" Die Silhouette von Qin Wentian blitzte auf, seine Handflachen bewegten sich mit erschreckender Geschwindigkeit auf Qiu Mo zu. Qiu Mo\'s Gesicht sank sofort. Mit einem Wahnsinnsgeheul reagierte er sofort, indem er seinen starksten Angriff gegen Qin Wentian ausloste.

Als jedoch ihre Handflachen aufeinander abgestimmt waren, spurte Qiu Mo einen herrschsuchtigen Druck, der seinen Korper uberwaltigte.

’’ Crack! ’Qiu Mo\'s Arm brach ab. Qin Wentian packte Qiu Mo um seinen Hals, schleuderte ihn auf den Boden und schleppte ihn mit, als wurde er einen toten Hund schleppen, als er auf Luo Huan zuging. In diesem Moment durchdrang Qin Wentians Totungsabsicht die Luft. Es war so stark und druckend, dass Qiu Mo nicht anders konnte, als zu fuhlen, wie seine Seele vor Schrecken zitterte. Schwester Luo Huan, wie soll er sterben? «Qin Wentian ignorierte die Umgebung und lachelte Luo Huan an, als waren sie die einzigenzwei Menschen dort, in dieser Umgebung.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 207

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#207