Ancient Godly Monarch Chapter 213

\\ n \\ nChapter 213 \\ n

AGM 213 - Sieben Apertures Mystical Herz \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nDie Pill Kaiser \ \'s Tochter, Luo Er hatte bereits verlies die Mo Residence, aber die Gefuhle der Freude und des Glucks spurten immer noch die Atmosphare.

Dies gilt insbesondere fur die Eltern des alten Mannes Mo und Mo Qingcheng. Ihre Tochter hatte so ein Schicksal, wie konnten sie nicht glucklich sein? Xiaoyun, ich muss mich wirklich bei Ihnen bedanken “, sagte der alte Mann hoflich zu Hua Xiaoyun, der an seiner Seite stand. Bai Fei grinste jedoch nur, als sie seine Worte horte. Vielen Dank an Hua Xiaoyun? Wenn es nicht die Tatsache ware, dass Mo Qingcheng wirklich uber das Talent verfugte, wie konnte dann ihr geschatzter Lehrer Mo Qingcheng als Schuler akzeptieren, nur um Hua Xiaoyun ein Gesicht zu geben?

Nicht nur das, wenn auch nicht Wurden Hua Xiaoyuns alterer Bruder nicht geehrt, hatte ihr geschatzter Lehrer nicht einmal die Reise in die Mo Residence unternommen.

’’ Qingcheng hat ein mystisches Herz der Sieben Aperturen, weshalb sie von Senior Luo He so hoch angesehen wurde. Es hat nichts mit mir zu tun, alter Mo, du musst nicht so hoflich sein. Hua Xiaoyun lachte, als er tatsachlich auch von den Ergebnissen verblufft war. Mo Qingcheng hatte tatsachlich das legendare Seven Apertures Mystical Heart. Wenn dies der Fall ware, wurde Mo Qingcheng sicherlich zu einem der auserwahlten Himmelsrichtungen in der Zukunft heranreifen. Kein Wunder, dass sie so rein und gelassen aussah, aber auch voller Intelligenz.

In diesem Moment uberlegte Hua Xiaoyun bereits, ob er die Beziehung zwischen ihm und Mo Qingcheng irgendwie verbessern konnte, oder noch besser, wenn er sie erfolgreich umwerben konnte. . .

Aus diesem Grund entschied sich Hua Xiaoyun dafur, in der Mo Residence zu bleiben, so dass er bessere Moglichkeiten hatte, Mo Qingcheng naher zu kommen. Haha, das habe ich auch nicht erwartet. Der alte Mann Mo lachte frohlich, mit einer solchen Lautstarke, dass sogar Leute aus der Ferne es horen konnten. In der Tat waren die aus dem Grand Xia-Imperium anders und um ein Vielfaches besser informiert. Welche sieben Offnungen mystisches Herz? Welcher Talentgrad war das, als noch niemand in Chu davon gehort hatte? Wenn Mo Qingcheng sein ganzes Leben in Chu bleiben wurde, ware dann nicht ihr Talent begraben?

Der alte Mo und seine Gefolgsgruppe naherten sich dem Eingang eines bestimmten Innenhofs. "Ist Qingcheng noch immer schlecht gelaunt?", Fragte der alte Mo die Wache, die dort stand.

’’ Little Miss hat gesagt, dass sie unbedingt hier raus will. Die Wache verneigte sich und fuhlte sich hilflos.

Das Gesicht des alten Mo sank, als er den Hof betrat, nur um Mo Qingcheng zu sehen, der da stand und den Wachmann anstarrte. Rief der alte Mo wutend aus: "Stoppt deinen Unsinn. \'\'

\\ n \\ n \\ n

Mo Qingcheng starrte ihren Grosvater an. In ihren schonen Augen flackerte eine Auflosung, als sie antwortete: \'\' Grosvater, Sie haben meine Freiheit eingeschrankt dieser Umfang. In diesem Fall werde ich mich, egal wie machtig die Pill Kaiserhalle ist, nicht anschliesen. ’’

’IMPUDENT. Schimpfte der alte Mo, als er Bai Fei und die Mitschuler neben sich ansah. Bai Fei runzelte die Brauen und schien auserst unzufrieden zu sein. Obwohl Mo Qingcheng ein Seven Apertures Mystical Heart hatte, ohne die Pill Emperor Hall, um ihre Fahigkeiten zu fordern, ware ihr Talent nur verschwendet. Aber jetzt war es, als wurde der Pill-Kaiser-Saal darum betteln, sich ihnen anzuschliesen. Wo war ihre Selbstachtung? Man muss wissen, dass unzahlige Menschen der Pill-Kaiserhalle beitreten wollten, aber letztendlich abgelehnt wurden.

’’ Qingcheng, sag so etwas nie wieder ", sagte der alte Mo feierlich.

’’ Dies sind keine Worte des Zorns, Grandad. Selbst wenn Sie mich entfuhrt und mit Gewalt dorthin geschickt hatten, wurde ich mich nicht schwer kultivieren. Mo Qingcheng starrte Old Mo an. In ihrer Stimme waren Andeutungen von Sturkopfigkeit zu spuren.

’’ Yo. . . Sie . . Der alte Mo war so wutend, dass er kaum atmen konnte. Gut, ich erlaube dir, rauszugehen, aber jemand muss da sein, um dir zu folgen. ’’

’’ Ich werde jetzt gehen. Mo Qingcheng sprang auf, als sie durch den Himmel flog, und die Geschwindigkeit ihrer Handlungen veranlasste Old Mo, sofort sprachlos zu werden.

’’ Old Mo, wir werden nach Junior Sister folgen, Sie mussen sich keine Sorgen machen. Die jungen Manner neben Bai Fei lachelten. Der alte Mo nickte zustimmend. "Wenn das der Fall ist, konnte ich nichts Besseres verlangen. Ing ’

Jing Yu und Yan Qi nickten leicht und flogen dann Mo Moingcheng nach. Bai Fei starrte sie ausdruckslos an, stampfte wutend mit den Fusen und folgte ihr. Diese beiden Gauner mussen zu tief gefallen sein und waren fasziniert von Mo Qingchengs Schonheit. Daher wollten sie sofort die Gelegenheit nutzen, in ihren guten Buchern zu sein. Wie irritiert war sie, als sie zuvor das Zentrum ihrer Welt war.

Nachdem er die Mo Residence verlassen hatte, flog Mo Qingcheng schnell in die Bamboo Lodge, um nach Qin Wentian zu suchen.

Als Qin Wentia den verlassenen Gesichtsausdruck in ihrem Gesicht sahEr druckte sanft ihre zarten Wangen, als er lachte. "Was ist passiert? Wer wagt es, mein Qingcheng zu schikanieren? “

’ “Smelly Dumbo, Sie haben immer noch die Lust, herumzublicken. Mo Qingcheng starrte Qin Wentian mit verborgener Bitterkeit an. Sei nicht traurig, ist es nicht eine gute Sache, dass die Tochter des Pillenkaisers dein Talent erkennt? Sie werden in Zukunft definitiv ein grandioser Alchemist werden. Qin Wentian lachelte und trostete Mo Qingcheng. In Wirklichkeit seufzte er in seinem Herzen;Er konnte es nicht ertragen, Mo Qingcheng gehen zu lassen, aber er konnte nicht zu egoistisch sein. Er konnte Mo Qingchengs Kultivierung nicht helfen.

\\ n \\ n \\ n

’\'Seven Apertures Mystical Heart, davon habe ich noch nie gehort. Ich bin sicher, dein Talent muss gottlich sein. Qin Wentian lachelte weiter. Als Mo Qingcheng sah, wie Qin Wentian sie immer trostete, ging es ihr auch besser. Sie lehnte sich gegen Qin Wentians Korper, als sich ihre Blicke trafen, und sie spurte den Herzschlag des anderen.

Ein sanftes und strahlendes Lacheln war in Mo Qingchengs Augen zu sehen, so schon, dass es den Puls von Qin Wentian beschleunigte. Mo Qingcheng lehnte ihren Kopf an seine Brust, als sie ihn fest umarmte und leise murmelte. "Solange Sie nein sagen, werde ich nicht gehen. ’’

’’ Gehen Sie, warum wollen Sie nicht gehen? “Qin Wentian zerzauste Mo Qingchengs Haar sanft und starrte auf den Horizont. Derzeit waren seine Gefuhle extrem kompliziert. Er wollte, dass Mo Qingcheng gute Aussichten hat, aber er konnte es nicht ertragen, von ihr getrennt zu werden.

’’ Nachdem Sie die Pill Emperor Hall betreten haben, bin ich sicher, dass viele versuchen wurden, Sie zu gewinnen. Sei nicht unter Druck, okay? «, Witzelte Qin Wentian.

Mo Qingcheng zog ihren Kopf von Qin Wentians Brust und musterte seinen Gesichtsausdruck, als sie unwillkurlich kicherte. . Ist jemand neidisch? Du musst harter arbeiten, wenn du mich umwerben willst, okay? “

Nachdem sie gesprochen hatte, pumpte sie ihre kleine Faust in die Luft.

’’ Naturlich. Qin Wentian lachte, als er nickte. Die beiden sasen am Flussufer, kuschelten sich ruhig zusammen und genossen einen seltenen Moment der Ruhe.

An diesem Abend war der Sonnenuntergang extrem schon. Die Rotung der untergehenden Sonne zeichnete den Himmel von prachtiger Purpur, als Qin Wentian und Mo Qingcheng zusammen sasen und die Wolken am Horizont anstarrten.

’’ Seufz. . . Unabhangig davon, wie schon der Sonnenuntergang ist, muss er am Ende vorbeigehen, egal was? “Als sich die Dammerung naherte, fuhlte sich Mo Qingcheng melancholisch. Abrupt stand sie auf und rannte davon.

’’ Wohin gehst du? ’Qin Wentian erhob sich, als er nach Mo Qingcheng folgte. Danach lag Mo Qingcheng, als er aufholte, bereits auf dem Bett in dem kleinen strohgedeckten Haus und schaute Qin Wentian mit ihren klaren, durchsichtigen Augen an.

’’ "Okay?", fragte er leise und ging auf sie zu.

’’ Ich mochte heute Nacht hier bleiben. Mo Qingchengs Stimme war extrem sanft, so weich, dass es schwer zu horen war.

Qin Wentian starrte sie leise an, was Mo Qingcheng erroten lies. Schuchternheit war in ihren Augen zu sehen, als sie verstand, woran er dachte.

Ein Gefuhl von Warme durchstromte ihr Herz und sie wunderte sich uber dieses Gefuhl. \'\'Dummes Madchen . Qin Wentian kniete sich halb am Bett nieder, als er leicht Mo Qingchengs duftende Lippen kusste. Ihre Augen weiteten sich und eine entzuckende Rotung konnte ihre Wangen farben. Langsam ... ihre Augen schlossen sich, als sie nachgab und das Gefuhl genoss.

Nach einer unbekannten Zeit offneten sich ihre Lippen. Qin Wentian lachte, als er sah, wie rot Mo Qingcheng war. Zuerst nach Hause zuruckkehren. Wurde Old Mo mich umbringen, wenn er wusste, was wir getan haben? Ich muss in Zukunft immer noch zum Mo-Clan gehen, um die Ehe vorzuschlagen. ’’

’’ . . Mo Qingcheng setzte sich auf und verstand, dass Qin Wentian nicht wollte, dass sie zwischen ihm und ihrer Familie gefangen wurde. Sie setzte sich vom Bett auf und kusste Qin Wentians Stirn, bevor sie zur Tur ging. Als sie den Eingang erreicht hatte, drehte sie sich um und lachelte Qin Wentian zu. "Bevor ich gehe, werde ich warten, bis Ihre Angelegenheiten in Chu erledigt sind. Lassen Sie mich Ihren Weg bis zum Ziel begleiten, auf diesem letzten Abschnitt des von Ihnen gewahlten Pfads. Qin Wentian, du hast mir meinen ersten Kuss weggeraumt. In diesem Leben darfst du mich nicht abschiesen, sonst werde ich dich nicht verschonen. Mo Qingcheng erklarte dies alles in verspottetem Zorn, halb im Scherz und gleichzeitig ernst. Mit einem strahlenden Lacheln im Gesicht drehte sie sich in die Luft und flog davon in die Luft. In dem Moment jedoch, als sie sich umdrehte, fullte sich Nasse in ihren Augen, als eine Trane fiel;Sie konnte es nicht ertragen, von Qin Wentian getrennt zu werden.

Qin Wentian ging auf den Eingang zu, und mit Sehnsucht in seinen Augen und Bitterkeit in seinem Herzen schaute er auf die Ruckansicht von Mo Qingcheng, der aus seiner Sichtlinie verschwand. Wie konnte er es auch ertragen, sich von Mo Qingcheng zu trennen? Seine Silhouettete flackerte, als er aufsprang und ihr hinterher flog.

Vor dem Bambuswald wurden Yan Qi und Jing Yu von Ouyang Kuangsheng blockiert, als sie versuchten zu betreten. Ihr Gesicht war auserst unansehnlich, als sie sahen, wie spat es war, aber Mo Qingcheng war noch nicht herausgekommen. In diesem Moment flog jedoch eine anmutige Figur aus dem Bambuswald. Ouyang Kuangsheng drehte sich um und als er die Ambivalenz von Freude und Trauer auf Mo Qingchengs Gesicht sah, schlug sein Herz unwillkurlich. Er konnte die Tiefe der Emotionen in Mo Qingchengs Augen spuren.

Mo Qingcheng bemerkte sie nicht, oder vielmehr schenkte sie ihnen keine Aufmerksamkeit, als sie weiter in Richtung Mo Residence flog. Auch Qin Wentian flog bald aus dem Bambuswald. Seine Gedanken hallten von Mo Qingchengs Abschiedsworten und er seufzte unerbittlich in seinem Herzen.

’’ Auserdem haben Sie meinen ersten Kuss gestohlen, Qin Wentian. In diesem Leben darfst du mich nicht abschiesen, sonst werde ich dich nicht verschonen. Er spurte die Tiefe ihrer Zuneigung fur ihn und er wusste, dass er Mo Qingcheng in diesem Leben, egal wie lang oder wie weit voneinander entfernt, niemals vergessen wurde.

Jing Yu runzelte die Stirn, als er Qin Wentian blockierte. Er starrte ihn an und fragte gleichgultig: »Sie sind Qin Wentian?« Qin Wentian warf ihm einen Blick zu. Dieser Mann sollte ein Schuler der Tochter des Pillenkaisers Luo He sein. Der Blick, mit dem er Qin Wentian richtete, war eindeutig mit Bosheit erfullt.

’’ Unabhangig von Ihrer Beziehung zu Mo Qingcheng in der Vergangenheit sollten Sie von jetzt an aufhoren, sich Dinge vorzustellen. Ihr seid beide Menschen aus verschiedenen Welten;"Ein Phonix ist dazu bestimmt, niemals mit einer Krahe zusammen zu sein", bemerkte Jing Yu mit einem ruhigen Tonfall. Mit einem Mystical Heart der Seven Apertures wurde Mo Qingcheng sicherlich einer der Auserwahlten ihrer Pill-Imperator-Halle werden.

’’ Er hat Recht. Es gibt viele Menschen, die als Liebste in der Kindheit anfangen. Nach dem Aufwachsen werden die Unterschiede in ihren Zustanden jedoch allmahlich groser und groser, wie der Unterschied zwischen Himmel und Erde und immer dazu bestimmt ist, die Lucke nicht zu schliesen. Es wurde Ihnen gut tun, wenn Sie sich hier keine Illusionen mehr machen wurden. Suchen Sie kein Leiden fur sich selbst, bleiben Sie einfach von jetzt an aus ihrem Leben. Yan Qis Worte waren noch grober und beleidigender, aber der Ton seiner Stimme war genauso gelassen wie Jing Yu. Bai Fei warf einen Seitenblick auf Qin Wentian. Obwohl sie Mo Qingcheng nicht mochte, hielt ihre Lehrerin Mo Qingchengs Talent hoch im Kurs. Sie drangte auch: "Gib einfach auf. Es ist besser fur euch beide. ’’

Nachdem sie ihr Stuck gesprochen hatten, gingen die drei aus der Pill-Kaiserhalle und hinterliesen einen zornigen Ouyang Kuangsheng. F *** ihre Mutter, warum zum Teufel sind sie so arrogant? Sogar er, der beruchtigte Ouyang Kuangsheng, war in diesem Ausmas nicht so kuhn.

’’ Wentian, ignorieren Sie sie. Alle Alchemisten haben diese Art von Personlichkeit. Sie sind zu gewohnt, von machtigen Kultivierenden um die Pillen und Pellets gebeten zu werden, die sie sich zusammenbrauen konnen, und fuhlen sich daher als uberlegen im Vergleich zu anderen. Kummere dich nicht zu viel um sie. Ouyang Kuangsheng schien, als wurde er versuchen, Qin Wentian zu trosten. Seine Handlungen liesen Qin Wentian unwillkurlich staunen, als er lachte. Dieser frivole und wilde Ouyang Kuangsheng wusste auch, wie er andere trosten sollte. “Keine Sorge, es ist wie sie sagten, der Phonix wurde niemals mit der Krahe zusammen sein. In diesem Fall, was ist mit dem Einhorn? Wurde es fur die Meinungen dieser "gewohnlichen" Pferde wichtig sein? ", Sagte Qin Wentian mit einem Lachen, was Ouyang Kuangsheng veranlasst hatte, seine Worte zu horen. Einen Moment spater lachte er zustimmend. "Ja, Sie haben absolut Recht. Warum sollte sich das Einhorn uberhaupt uber die Meinung von so verbreiteten „Pferden“ Gedanken machen? “’

\\ n \\ n \\ n \\ n \ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 213

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#213