Ancient Godly Monarch Chapter 216

\\ n \\ nKapitel 216 \\ n

AGM 216 - Beginn der Schlacht

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Heute war ein heller und schoner Tag schoner Tag . Die Wolken uber Chu trieben umher, verdeckten teilweise die Sonne und zerstreuten die harten Sonnenstrahlen.

Diese Art von Wetter fuhlte sich auserst reizvoll an. Gelegentlich kam es zu leichten Windboen, die den Menschen ein erfrischendes Gefuhl vermitteln.

Auf dem Balkon der luxuriosen Villa mit Ausnahme von Qin Wentian und Chu Wuwei tauchten ein paar andere Silhouetten auf. Unsterblicher betrunkener Wein, Chu Mang, sowie ein unbekannter junger Mann. Dies war Qin Wentians erstes Mal, als er diesen Mann sah, und nach Chu Wuweis Intro erfuhr er, dass er auch von einer Macht stammte, die an der Spitze von Chu - dem Jiang Clan - betrachtet werden konnte.

Der Jiang-Clan hatte, ahnlich wie der Mo-Clan, einen enormen Einfluss und eine machtige Macht, jedoch waren sie unabhangige, unabhangige Einheiten aus neutralen Grunden, die sich nicht in die Angelegenheiten des Royal Clan einmischten. Damals, als Chu Tianjiao die Unterstutzung des Jiang Clan in Anspruch nehmen wollte, wurde er abgelehnt. Aber zu denken, dass heute ein Nachkomme des Jiang Clan auf Einladung von Chu Wuwei hier in dieser Villa erscheinen wurde.

’Jiang Huai, wenn Ihr alter Mann wusste, dass Sie auf meine Bitte hier sind, wurde er mich sicherlich zu Tode hassen. Chu Wuwei lachte.

’’ ’Wer hat die Mitglieder meines Clans gebeten, so hartnackig zu sein und sich weigert, Manner zu schicken, die Sie unterstutzen. Jiang Huai lachte, doch diese beilaufige Strafe erlaubte es Qin Wentian, das Charisma von Chu Wuwei zu spuren. Dieser junge Mann war definitiv hier, weil er Chu Wuwei unterstutzte;Seine Taten zwangen den Jiang Clan zwangslaufig aus seiner Neutralitatsposition heraus, ob sie es nun wollten oder nicht.

In diesem Moment fuhrten mehrere Bedienstete kolossal grose Trommeln aus und stellten sie auf. Sie bildeten zwei Reihen auf beiden Seiten des riesigen Feldes, bevor sie sich zuruckzogen. Auf Qin Wentians Gesicht erschien ein Ausdruck der Verwirrung. Diese Trommeln schimmerten mit Astral Energy. Konnten sie ein kompletter Satz gottlicher Waffen sein?

Machtige gottliche Waffen mussen nicht notwendigerweise ein einzelnes Gerat sein. Ein Beispiel konnten gottliche Waffen vom Schwerttyp sein. Manchmal besteht ein kompletter Satz gottlicher Artefakte aus neun gottlichen Waffen vom Typ Schwert. Nur mit dem kompletten Set konnten die gottlichen Waffen ihre Macht wirklich entfesseln. Diese sechsunddreisig Trommeln vor ihm gaben Qin Wentian das starke Gefuhl, dass sie ein komplettes Set sein sollten. Wenn so viele gottliche Waffen vom Typ Drum-Typ zusammengebracht werden, sollte die Kraft, die sie entfesseln konnte, extrem erschreckend sein.

Allmahlich verspurte Qin Wentian Wellen todlicher Absichten, die die Luft durchdrangen. Als sie in weiter Ferne zum Horizont blickten, marschierten mehrere Truppenformationen vorbei, wahrend sie gemeinsam brullten. Die gepanzerten Truppen zahlten mehr als tausend und waren alle mit langen Speeren ausgestattet, die eine boshafte Aura ausstrahlten, da ihre morderischen Absichten deutlich nach ausen sprudeln konnten.

Diese Truppen standen in der Mitte des riesigen Feldes und schauten auf den Balkon, auf dem sich Chu Wuwei befand. Beim scharfen Bellen eines Kommandos bewegten sich die Soldaten als eins und zogen die Bogen auf den Rucken, wahrend sie nach oben zielten. Die Scharfe in ihren Augen durchbohrte Chu Wuwei, Qin Wentian und den Rest, der auf dem Balkon stand.

\\ n \\ n \\ n

Gleichzeitig konnten uber zehn Experten des Yuanfu Realm durch die Luft fliegen, als sie im Luftraum uber den Tausend stoppten Truppen

Unter den Yuanfu-Experten erklarte einer von ihnen kalt: "Chu Wuwei, als altester Sohn unseres fruheren Kaisers planten Sie eigentlich, den Rebellen zu helfen und Verrat gegen unseren Grosen Chu zu begehen. Folge mir, um seine Majestat zu sehen. ’’

’’ Sie wollten mich nur mit dieser Anzahl von Leuten unterwerfen? Mein dritter Bruder hatte mich vielleicht zu sehr unterschatzt. Chu Wuwei lachte, als er weiter dort sas und so ungeruhrt wie zuvor wirkte. Plotzlich war ein Keuchen zu horen, als plotzlich hinter jeder der sechsunddreisig kolossalen Trommeln, die in zwei Reihen neben dem Feld angeordnet waren, Silhouetten in Weis zu sehen waren. Die Gesichtszuge der weis gekleideten Manner waren auserst gewohnlich, da alle eine ahnliche Aura ausstrahlten. Cool, ruhig und gewohnlich. Wenn man nicht auf sie aufpasste oder genau auf sie achtete, hatte niemand ihre Prasenz wahrgenommen. Drachentrommeln. Der Anfuhrer der Yuanfu-Experten atmete tief ein. Sein Gesicht senkte sich, als er erkannte, was die Trommeln waren. Diese Trommeln waren die legendare gottliche Waffe der dritten Klasse. Wenn sechsunddreisig Yuanfu-Kultivierende die Macht der sechsunddreisig Trommeln beherrschten, egal wie viele Soldaten sie traten, solange ihre Gegner unter der 6. Ebene von Yuanfu waren, waren sie vollig vernichtet.

Der Anfuhrer hatte einen unglaublich hasslichen Gesichtsausdruck, als er einen Blick auf Chu Wuwei warf. Chu Wuwei KloSo ruhig wie zuvor, nippte er langsam an seinem Wein, als konnte nichts auf der Welt sein Herz zerquetschen.

’’ Chu Wuwei, schau dich um, du gibst lieber auf. Wegen Ihrer bruderlichen Beziehungen konnte Seine Majestat Sie immer noch fur das, was Sie getan haben, entschuldigen. “, Uberredete der Anfuhrer. Obwohl Qin Wentian nicht aufgestanden war, konnte er immer noch mit seinen Sinnen galoppieren. Der gesamte Pavillon sollte bereits von feindlichen Soldaten umgeben sein.

’’ Warum muss unnotiges Blutvergiesen verursacht werden? Gib auf und komm mit mir. U ’

Chu Wuwei ignorierte den feindlichen Anfuhrer weiterhin. Stattdessen lachelte er Qin Wentian an. "Warten Sie und sehen Sie, mein dritter Bruder sollte bald erscheinen. ’’

Danach stand Chu Wuwei von seinem Platz auf, als er zum Rand des Balkons ging und den feindlichen Anfuhrer anstarrte. Onkel Heng, bitte hor auf. Mach nicht mit in den Wahnsinn, den der dritte Bruder geschaffen hat. "Chu Heng starrte Chu Wuwei in die Augen."

\\ n \\ n \\ n

Es war nur Frieden und Aufrichtigkeit in ihnen. Obwohl Chu Heng in seinem Herzen klagte, hatte er keine andere Wahl. Er hob die Hand und signalisierte seinen Truppen, das Gemetzel einzuleiten.

’’ KILL! ’’ Eine himmlische Totungsabsicht erschutterte die Welt, donnernde Rumpelgerausche hallten wider, als die Truppen den Pavillon sturmten. Zahllose Pfeile bedeckten Himmel und Erde und feuerten auf Chu Wuwei zu.

’’ BOOM! ’’ ’Die Leere wackelte, als ein Blitzbogen vorbeizog.

’’ BOOM! BOOM! “Lightning donnerte vom Himmel herab und bildete ein allumfassendes Netz elektrischer Strome, was dazu fuhrte, dass sich die unzahligen Pfeile im Nichts zerstreuten.

Unter dem Pavillon bewegte sich eine Gruppe schwarzgekleideter Gestalten wie Schurken auf die Bogenschutzen zu, die die Pfeile abfeuerten, wahrend sie mit verschiedenen gottlichen Waffen in der Hand nach vorne sturmten.

’’ Mmm? "Chu Heng und die anderen Yuanfu-Kultivierenden sahen verwundert aus. Sie wollten herabsteigen, um ihren Truppen zu helfen, aber in diesem Moment spurten sie nur erschreckende elektrische Stromungen, die ihre Bewegungen banden. Mit dem Drohnen der kolossalen Trommeln verwandelte sich das Blitznetz von fruher tatsachlich in die Form eines Donnerdrachens, unvergleichlich tyrannisch.

Rumble! Ein ohrenbetaubendes Gerausch hallte wider, der Donnerdrache heulte, als er nach vorne sturmte und in einem strahlend violetten Licht leuchtete.

Die Gesichtszuge von Chu Heng und dem Rest der Yuanfu-Kultivatoren haben sich drastisch verandert. Der Donnerdrache, der von den sechsunddreisig Trommeln manifestiert wurde, war wirklich so furchterregend wie die Geruchte.

Xiu, xiu! Ein ohrensplitterndes Gerausch ertonte, als neun goldene Blitze auf den Donnerdrachen fielen. Einen Augenblick spater war die Macht der Explosion so gros, dass sogar der Raum auseinandergerissen wurde. Das blendende Licht war so durchdringend, dass niemand ihre Augen offnen konnte.

Aus der Ferne waren mehrere Kultivierende in den Himmel aufsteigen zu sehen, und die Kraft ihres kombinierten Angriffs lies die Herzen derer, die ihn erlebten, erschuttert werden.

Die Person an der Spitze war in eine goldene Drachenrobe gekleidet. er war kein anderer als der gegenwartige Kaiser von Chu, Chu Tianjiao.

Hinter Chu Tianjiao und den Kultivierenden, die er mitbrachte, waren unzahlige Soldaten angerannt, als die Erde bei ihrer Annaherung zitterte. Auser den Truppen, mit denen die Stadttore vor den Qin-Rebellen verteidigt wurden, hatte Chu Tianjiao sicherlich auch den Rest der Truppen, die unter seiner Kontrolle standen, mobilisiert.

Chu Tianjiao wusste, dass Qin Wentian mit Chu Wuwei zusammen war. Da dies der Fall war, war dieser Krieg so gut wie vorbei, solange beide in seine Hande fielen.

An der Seite von Chu Tianjiao sties eine Figur einen Pfeil auf die Sehnen eines goldenen goldenen Bogens. Dieser Bogen sollte auch eine extrem machtige gottliche Waffe sein.

’’ Alterer Bruder, auch wenn Sie ohne Hilfe auf dem Zaun gestanden hatten, hatte ich ein Auge geschlossen. Aber warum sollten Sie sich auf die Seite der Rebellen stellen? “Chu Tianjiao starrte Chu Wuwei an, als er ruhig fragte.

’’ Sie sollten von Anfang an meine Absichten bereits gekannt haben. Ich wollte nicht mit dir um die Macht kampfen. Der Weg, den Sie eingeschlagen haben, ist jedoch immer weiter abgelaufen. Wenn Sie diesen Weg des Schicksals fortsetzen wurden, ware unsere Chu-Clan-Blutlinie sicherlich in Ihren Handen verschwunden “, antwortete Chu Wuwei.

’’ Ist das so? Sie sagen also, die innere Unruhe, die Sie verursacht haben, war alles fur unseren koniglichen Clan? Es ist absolut lacherlich, dass Ihre Aktionen unseren koniglichen Clan an den Rand der Katastrophe bringen. Tadeln Sie mich nicht dafur, dass Sie herzlos sind “, erklarte Chu Tianjiao eisig, und in seinen Augen flackerte die Absicht, den Tod zu toten.

’’ ’Ist dies die Gruppe von erbarmlichen Menschen, die Sie gepflegt haben? Nun sind sie alle deine Todeskrieger geworden. Schamen Sie sich nicht, sie zu bitten, ihr Leben fur Sie zu gebenChu Wuwei bemerkte mit einem Hauch von Sarkasmus. Die einzige Antwort von Chu Tianjiao war: "KILL!".

Die Kultivierenden um Chu Tianjiao stiegen hervor, doch Chu Wuwei war so ruhig wie zuvor. Er sah die Gesichter der Todeskrieger vor sich und seufzte: "Es ist noch Zeit, wenn Sie alle zuruckkehren wollen. Ich, Chu Wuwei, garantiere, dass keinem von euch Schaden zugefugt wird. Aber wenn Sie alle noch bestehen, dann habe ich keine Moglichkeit, einen von Ihnen zu retten, selbst wenn ich wollte. ’’ ’

Die Todeskrieger zogerten ein wenig, aber sie sturmten bereits auf dem Rucken des Tigers vorwarts, was es ihnen unmoglich machte, auf halbem Weg anzuhalten.

Aus der Ferne bedeckten Staubwolken den Himmel und bezeugten die zahlreichen galoppierenden Pferde, die auf sie zusteuerten, als eine Armee unbekannter Herkunft die gesamte Region umgab. Die Speere in der Hand wiesen jedoch tatsachlich auf die Manner von Chu Tianjiao hin. Offensichtlich hatte jeder von ihnen in diesem Streit zwischen den beiden Brudern eigene Anhanger.

"Leute aus dem Jiang Clan", rief jemand in diesem Moment aus. Aus der Ferne kamen die Experten des Jiang Clan auf imposante Weise an, die Person an der Spitze warf einen Blick auf Jiang Huai. Die Aktionen dieses Possenreisers fuhrten zwangsweise dazu, dass ihr Jiang Clan in den Streit eintrat.

’’ Diejenigen aus dem Mu-Clan haben sich auch entschieden, hinter Chu Wuwei zu stehen. Damals, wegen Qin Wentian, gewahrte Gongyang Hong Mu Rou ein Versprechen. Dieser Vorfall hatte bereits dazu gefuhrt, dass Chu Tianjiao Bedenken gegen sie hatte. Angesichts der letzten entscheidenden Schlacht entschieden sich die Mitglieder des Mu Clan jedoch dafur, stattdessen Chu Wuwei zu unterstutzen, um ihre Position klar zu machen.

Es gab auch viele maskierte, schwarz gekleidete Gestalten, die aus ostlicher Richtung erschienen. Naturlich waren dies alle Yuanfu-Kultivatoren, die Qin Wentian eingestellt hatte.

Als immer mehr Experten auftauchten, wurde Chu Tianjiaos Gesicht hasslicher und hasslicher. Er konnte nur mit einer von kalter Wut erfullten Stimme sagen: "Gut, sehr gut. ’’

’’ Wir erledigen heute alles. TOTEN SIE, TOTEN SIE ALLE! ", Brullte Chu Tianjiao vor Wut, als seine gewaltige Totungsabsicht in den Himmel stromte.

Die rasenden Kriegsgerausche hallten durch die Luft, als die Krafte beider Seiten ihre Konfrontation begannen.

Ein kalter Wind wehte, als Chu Tianjiao in der Luft stand und seinen alteren Bruder Chu Wuwei sowie Qin Wentian untersuchte. Er hatte gedacht, dass sein alterer Bruder eine noch starkere Form der Unterstutzung fur ihn vorbereitet hatte. Es scheint jedoch, als hatte er Chu Wuwei uberschatzt. Hatte Chu Wuwei wirklich geglaubt, dass er ihn mit dieser Unterstutzung sturzen konnte?

Fur diese Schlacht hatte er sogar die blutigen Truppen gerufen, die sich noch im militarischen Trainingspalast im Training befanden. Er hatte vor, so viele militarische Krafte zu sammeln, wie er konnte, um Chu Wuwei zu unterdrucken. Man konnte sogar sagen, dass die Anzahl der mobilisierten Truppen, die heute zu sehen sind, Chu Tianjiao alle seine Truppen unter seiner Kontrolle zusammengebracht hat. Sein Plan war einfach;tote zuerst Chu Wuwei und erledige dann die Qin-Rebellen!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 216

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#216