Ancient Godly Monarch Chapter 223

\\ n \\ nKapitel 223 \\ n

AGM 223 - Der nutzlose zweite junge Meister

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

hat sich schnell erledigt die verbleibenden Nachwirkungen und priorisierte den Wiederaufbau der Kaiser Star Academy.

Der ultimative Gewinner dieses Kampfes um die konigliche Autoritat landete tatsachlich in den Handen von Chu Wuwei, dem schwachsten aller Krafte, die um die Macht kampften. Daraus konnte man sehen, wie fahig Chu Wuwei war, und seine bemerkenswerten Leistungen veranlassten die Burger von Chu, sich in ihrem Herzen zufrieden zu fuhlen.

Qin Wentian war in der Kaiser-Star-Akademie ein Blick auf die verschiedenen Gebaude, die gerade wieder aufgebaut wurden. Die Kaiser-Star-Akademie nahm ihre Rekrutierung fur neue Studenten wieder auf, als die vorherige Gruppe von Studenten zuruckkehrte und allmahlich ihren Ruhm der Vergangenheit wiedererlangte. Ich dachte, ich wurde diesen Tag in meinem Leben nie wieder kommen sehen. Wer hatte gedacht, dass dieser Tag so schnell kommen wurde. Ren Qianxing stand neben Qin Wentian, als in seinen Augen Glucksgefuhle zu sehen waren. Naturlich war er auserordentlich glucklich, die Wiederbelebung der Kaiser Star Academy zu erleben.

’’ Die Kaiser-Star-Akademie wird genauso sein wie in der Vergangenheit, die Nummer eins der Akademien in Chu. Qin Wentian lachelte, als er die zukunftigen Studenten anstarrte. Ihre noch kindlichen Gesichter erinnerten ihn an sich selbst von damals.

’’ Ich habe nie an Chu Wuwei gezweifelt. Er unterscheidet sich von Chu Tianjiao, und daher wird Chu definitiv eine wohlhabendere Zukunft in seinen Handen haben. ", Murmelte Ren Qianxing, als er mit leiser Stimme fortfuhr." "Mein Adoptivvater hat leider keine Chance zu bezeugen diese . Der Neun Mystische Palast ... Ich weis gar nicht, ob mein Vater jetzt lebt oder tot ist. Ich, Ren Qianxing, bin zu nutzlos. ’’

Der Adoptivvater bezog sich in seiner Rede naturlich auf den Direktor der Kaiser Star Academy, Diyi.

’’ Dem Direktor wird nichts passieren. Eines Tages werde ich den Neun Mystischen Palast sturmen. Qin Wentians Blick wurde scharf. Ohne die Unterstutzung des Ouyang-Clans und des Greencloud-Pavillons wusste Qin Wentian, dass er mit seiner derzeitigen Macht immer noch hilflos sein wurde, um den Neun Mystischen Palast davon abzuhalten, das zu tun, was er wollte.

’’ Ich glaube Ihnen. Ren Qianxing lachelte. Das Talent von Qin Wentian war ungeheuerlich, aber sein Charakter war gerecht.

Er hat Luo Tianya einmal falsch eingeschatzt, aber dieses Mal wusste er, dass sein Urteil richtig war. Wentian. Eine Stimme driftete von hinten heruber. Mustang, Luo Huan und Fan Le waren eingetroffen.

\'\' Lehrerin, Schwester Luo Huan. Qin Wentian lachelte.

’’ Was sind Ihre Plane fur die Zukunft? “Mustang sah Qin Wentian an, als er fragte.

’’ Ich plane, das Grand Xia Empire zu durchstreifen. Nachdem der Sturm in Chu zu Ende war, wollte er die weite Welt durchstreifen und sich mit den gesammelten Erfahrungen abmildern.

\\ n \\ n \\ n

\'\' Wollen Sie mich mitbringen, Ihre geliebte Schwester Luo Huan? \'\' Luo Huan kicherte, ihre Personlichkeit war, als hatte es sich wieder so verhalten war in der Vergangenheit vor Bergs Tod. \'\'Warum nicht? Ich hatte nicht mehr verlangen konnen, wenn ich eine grosartige Schonheit hatte, wie eine altere Schwester, die mich auf meiner Reise begleitete. Qin Wentian grinste.

’’ Sie werden immer besser beim Reden. Luo Huan verdrehte die Augen, ich mache Witze, selbst wenn ich mit dir zusammen bin, ware ich nur eine Last. Ich plane zuerst hier zu bleiben und gehe erst nach einiger Zeit wieder. ’’

’’ Was ist mit dir, Fatty? “Qin Wentian wandte sich an Fan Le.

’’ me? ’’ Fan Le blinzelte und sagte etwas deprimiert: “Anfangs wollte ich mit Ihnen die Welt durchstreifen, aber der Abstand zwischen unseren Talenten ist zu gros. Vergiss es, ich glaube, ich bleibe bei unserer schonen Senior-Schwester. ’’

’’. . . Qin Wentian starrte auf den Ausdruck "ernst" auf Fan Le, als er sprachlos wurde. Selbst wenn er sich mit schonen Madchen zusammenschliesen wollte, konnte er zumindest eine bessere Entschuldigung finden. . . ?

’’ Habe ich gesagt, dass Sie gerne bei mir bleiben mochten? “Luo Huan lachte, was Fan Le\'s gerades Gesicht zu einem schrecklichen Gesicht machte.

’’ Vergiss es, ich kann ihn nur leiden und ihm folgen. Fan Le warf einen Blick auf Qin Wentian, als er hilflos seufzte, und Qin Wentian wusste nicht, ob er bei Fattys Matzchen lachen oder weinen sollte. In Wirklichkeit war das Talent von Fan Le nicht schlecht. Nach den Ereignissen, bei denen Qin Wentian Mustang und Luo Huan aus ihrer Gefangenschaft rettete, wurde ihm klar, dass Fan Le bereits zu Yuanfu durchgebrochen war. Luo Huan argerte Fan Le und fragte ihn, ob der Grund fur seinen Durchbruch auf sie zuruckzufuhren sei? Fan Le antwortete ehrlich mit seiner ublichen susen Zunge und sagte, dass er Luo Huan auch in seinen Traumen retten wollte, und so brach er aus Versehen in Yuanfu ein. Fan Le war der erste Freund, den Qin Wentian gefunden hatte, als er in die Roya tratl Kapital. Ohne Zweifel wurden beide sich gegenseitig ihr Leben geben. Er hoffte naturlich, dass Fan Le mit ihm die Welt bereisen konnte. Um ehrlich zu sein, hatte Fan Le nicht nur ein wenig geil und extrem schamlos, sondern auch keine anderen Mangel.

’’ Mochten Sie die Kultivierung mit dem Greencloud Pavilion uben? "" In diesem Moment kam eine Silhouette heruber. Eine schlank aussehende Frau mit einem schonen Gesicht und einem wurdevollen Auftreten erschien. Dies war kein anderer als Qian Mengyu.

Qian Mengyu lachelte Qin Wentian an und lud ihn ein.

Qin Wentian war dankbar fur die Unterstutzung, die er diesmal vom Greencloud Pavilion erhielt. Er hatte bereits die unglucklichen Dinge vergessen, die in den Veredelungsgrunden vorgekommen waren. Er hatte jedoch nicht den Wunsch, sich in Kurze an transzendenten Machten zu beteiligen, und daher konnte er unmoglich der Einladung von Qian Mengyu zustimmen. Ich mochte jetzt erst einmal alleine reisen, durch das Grand Xia Empire streifen und die Welt drausen sehen. Ich werde in Zukunft erneut entscheiden, welchen der transzendenten Machte ich beitreten mochte. Qin Wentian lachelte.

\\ n \\ n \\ n

’’ Haha, gut. Wenn Sie sich transzendenten Kraften anschliesen mochten, mussen Sie meinen Greencloud-Pavillon in Betracht ziehen, okay? Schlieslich bin ich der Erste, der die Einladung an Sie weitergibt. Qian Mengyu lachelte zuruck. Es gab keine Anzeichen von Uberlegenheit in ihrem Ton oder ihren Handlungen mehr. Sie hatte Qin Wentian bereits als jemanden betrachtet, der den gleichen Status wie sie hatte.

’’ auf jeden Fall. Qin Wentian lachte, als er nickte.

’’ Da dies der Fall ist, werde ich zuerst Abschied nehmen. Lass uns treffen, wenn wir die Chance haben, in der Zukunft. Qian Mengyu lachelte sanft, es war Zeit fur sie, auch zu gehen.

’’ In Zukunft wird es sicherlich eine Chance geben. Zu dieser Zeit tu nicht so, als wurdest du mich nicht kennen, der streunende Wandergrubber. “, Witzelte Qin Wentian, als er lachte.

Qian Mengyu reiste ab, und Fan Le blickte in ihren Ruckblick und klagte: "Warum haben Sie immer so viel Gluck mit Frauen?"

Fatty schuttelte den Kopf entmutigt verlies er die Gegend, als litt er unter psychischen Auswirkungen, wodurch Qin Wentian sprachlos wurde.

Einige Zeit nach dem Abzug der Teilnehmer aus dem Greencloud Pavilion verabschiedete sich auch Ouyang Kuangsheng von ihm. Schlieslich war der Grund, warum er nach Chu kam, nach Qin Wentian zu suchen, und jetzt, da die Angelegenheit im Dunklen Wald bald zu Ende ging, war es an der Zeit, dass er ging. Er glaubte jedoch, dass er definitiv dazu bereit war, sich in Zukunft mit Qin Wentian zu treffen.

.................. Mo-Clan.

Mo Qingcheng hatte immer die Nachrichten aus der koniglichen Hauptstadt verfolgt und erst als er wusste, dass die Schlussfolgerung klar war, beruhigte sich ihr Herz.

Sie fuhlte sich wirklich glucklich in ihrem Herzen, glucklich fur Qin Wentian. Sie horte, dass er Luo Qianqiu, der sich auf der zweiten Ebene von Yuanfu befand, leicht besiegte und auch Chu Tianjiao auf uberwaltigende Weise tyrannisch unterdruckte. Aufgrund dieser beeindruckenden Kampffahigkeit war Mo Qingcheng voller Vorfreude auf die Zukunft von Qin Wentian.

Als Mo Qingcheng sich mit ihren eigenen Sorgen um die Uberwachung der Situation von Chu beschaftigte, machte sich der alte Mo Sorgen, wann sie gehen wurde, um in die Pill Kaiser-Halle zu gehen. Was Chu angeht, so interessierte er sich uberhaupt nicht fur sie. Er hatte zu viele Dinge gesehen, als er die Welt umrundete, wie er in seinem Herzen Angelegenheiten eines kleinen Chu-Landes einsetzen konnte. Was ware, wenn Qin Wentian in allem siegreich ware? Was ware, wenn er uberdurchschnittlich talentiert war? Am Ende erreichte er, was er durch die Bemuhungen anderer erreicht hatte. Was konnte er alleine erreichen? Old Mo sas stirnrunzelnd in einem Pavillon und fuhlte sich in seinem Herzen auserst deprimiert. Zuvor kam Bai Fei zu ihm und sagte ihm, wenn Mo Qingcheng ihre Entscheidung weiter verzogert und sich weigert, mit ihnen zuruckzukehren, wurde sie dies definitiv ihrem Lehrer melden.

’’ altes Mo, Sie brauchen sich nicht zu beunruhigen. Ich denke, Qingcheng wartet darauf, dass Qin Wentian Chu verlasst, bevor sie es ertragen wurde. Warum gibst du ihr nicht einfach ein paar Tage mehr? “Hua Xiaoyun sas dem alten Mo gegenuber und lachelte ihn an. "Dieses Madchen ist zu emporend. Der alte Mo fuhlte sich noch wutender, als er Hua Xiaoyuns Worte horte. Warum zum Teufel ist sie so besessen von Qin Wentian? “Nun, Qingcheng ist immer noch jung und sie hatte nicht wirklich die Gelegenheit, mit vielen Leuten zu interagieren. Ich bin sicher, dass sich ihr Denken nach ihrem Aufenthalt im Grand Xia Empire andern wird “, trostete Hua Xiaoyun.

’’ Vielleicht. Der alte Mann seufzte, Xiaoyun, du solltest mehr mit Qingcheng interagieren. Obwohl ihre Personlichkeit etwas eigensinnig ist, ist ihr Charakter wirklich gut. Sie sollten sich nicht zu sehr darum kummern, was zuvor passiert ist. ’’

’’ Kein Problem, wie wurde ich mich uber so kleineDing? “Hua Xiaoyun schuttelte den Kopf und lachte. "Old Mo, warum versuche ich nicht, Qingcheng zu uberzeugen?" "Old Mo murmelte unschlussig vor sich hin, er wusste, dass Hua Xiaoyun versuchte, Mo Qingcheng zu umwerben. Er hoffte auch, dass die beiden miteinander enden wurden, doch seine Enkelin schien Hua Xiaoyun nicht zu mogen. Richtig, du solltest mehr mit ihr reden. Der alte Mo nickte zustimmend.

’’ werde ich erst dann verlassen. Hua Xiaoyun verabschiedete sich, als er sich umdrehte und in Richtung Mo Qingchengs Hof ging. Ein kaltes Licht flackerte ungesehen in seinen Augen.

Er erhielt die Nachricht von seinem alteren Bruder, dass die Angelegenheit im Dunklen Wald bald eine Schlussfolgerung haben wurde. Dies bedeutete, dass die Tochter des Pillenkaisers, Luo He, ihre Junger bald abfuhren wurde. Mo Qingcheng wurde damals auch gehen, was bedeutete, dass er jetzt die beste Gelegenheit fur ihn war, umzuziehen.

Die Haltung von Mo Qingcheng zu ihm war immer eiskalt gewesen, und sie hat es sogar gewagt, nach ihm zu schnappen. Wenn das nicht fur ihn ware, wie hatte sie es heute? Wie lacherlich . Alles hoch und machtig vor ihm? Nun, er wollte sehen, wie sie spater so weitermachen konnte.

Der Innenhof des Mo Qingcheng wurde elegant gestaltet und liegt in einer ruhigen Gegend in der Mo Residence. Als sie Hua Xiaoyun naherkommen sah, fragte sie kalt: „Was machst du hier?“

Als er die eisgekuhlte Haltung von Mo Qingcheng sah, wurde Hua Xiaoyuns Grinsen noch breiter. Miss Mo, egal was passiert, ich bin immer noch die Person, die Sie empfohlen hat, in die Pill-Kaiserhalle zu gehen. Und als geschatzter Gast Ihres Mo-Clans ist es notwendig, mich auch so zu behandeln, selbst wenn Sie mich nicht mogen? “Hua Xiaoyun naherte sich langsam und Mo Qingcheng runzelte die Stirn. Plotzlich flackerte Hua Xiaoyuns Silhouette, als er vor Mo Qingcheng erschien. Aus dem Nichts kam ein grauer Rauch und uberraschte Mo Qingcheng, als sie unwillkurlich den Rauch einatmete. Ihr Gesicht wurde sofort eiskalt, als sie ausrief: "Was versuchen Sie zu tun?" Als sich der Klang ihrer Stimme verblasste, anderte sich ihr Gesichtsausdruck. Sie spurte, wie ihr ganzer Korper taub wurde, als ihre Kraft nachlies. Es war sogar ein Kampf, gerade zu stehen. Sie wurde blassweis. Sie starrte Hua Xiaoyun mit extrem kalten Augen an, fragte sie erneut. "Was versuchen Sie zu tun?" Mo Qingcheng erkannte, dass ihre Stimme immer schwacher wurde und so schwach war, dass sie sich selbst kaum horen konnte.

’’ Hehe. Hua Xiaoyuns Gesicht wurde extrem unheimlich, als er Mo Qingcheng lustvoll anstarrte. \'\' Sie sind so grosartig, was mochten Sie tun? \'\'

\'\' Sie trauen sich? \'\' Mo Qingchengs Stimme wurde noch schwacher, als sie sich zuruckzog, wobei jeder Schritt zuruckging enorme Anstrengung. Ich traue mich nicht? Warum traue ich mich nicht? Welchen Status habe ich, Hua Xiaoyun,? Selbst wenn ich dich zu meinem gemacht habe, um deinen Ruf zu wahren, wie wurde es dein Mo-Clan uberhaupt wagen, Einwande zu erheben? Hahaha, auch wenn sie Einwande haben, was konnen sie mit mir machen? Und was die Pill-Kaiserhalle anbelangt, was ist, wenn sie verargert sind? Sie wurden es nicht wagen, mich zu toten. Ich habe nichts zu verlieren . Im Gegenteil, ich hatte deine suse Keuschheit gewonnen. Hua Xiaoyun grinste bose. Da Sie gerne rein und tugendhaft handeln, mochte ich sehen, wie gut Sie spater handeln, wenn Sie unter mir sind. Vielleicht verwandeln Sie sich nach der Tat in eine Schlampe und dienen mir, diesem jungen Herrn, unbeirrt. Der Ausdruck auf Hua Xiaoyuns Gesicht war auserst erbarmlich. Er hatte seine "Gentleman" -Maske vollstandig abgerissen und zeigte seine wahren Farben. Du bist so schon, Baby, wie kann mein Herz nicht bewegt werden? TSK tsk . Hua Xiaoyun ruckte vor, seine Augen glanzten vor unersattlicher Lust, als er die geschmeidige Gestalt von Mo Qingcheng anstarrte.

Mo Qingcheng hatte einen Ausdruck extremer Bedrangnis im Gesicht, als sie einen Dolch ausstach und Hua Xiaoyun mit unvergleichlichen Augen anstarrte.

’’ Sie wollen mich umbringen? Hast du die Fahigkeit dazu? “Hua Xiaoyun kicherte.

’’ Vater, Mutter, Wentian, es tut mir leid. Mo Qingcheng fiel eine Trane aus den Augen, und mit ihren letzten Worten sties sie den Dolch direkt in ihr eigenes Herz. Obwohl sie keine ausreichende Kraft hatte, war dieser Dolch eine gottliche Waffe und als solche extrem scharf. Ein durchdringendes Gerausch ertonte, als frisches Blut ihre reinen Roben rot farbte. Tranen schimmerten in ihren Augen und liesen die Betroffenen traurig werden.

Sie hatte nie gedacht, dass Hua Xiaoyun so verabscheuungswurdig ware. Da dies der Fall war, konnte sie nur den Tod wahlen, um ihre Keuschheit zu schutzen. "Sind Sie verruckt?", Kreischte Hua Xiaoyun, als sein Gesicht unvergleichlich hasslich wurde. Selbst Mo Qingchengs Entschlossenheit machte ihm Angst. Mo Qingcheng wurde lieber Selbstmord begehen als von ihm befleckt zu werden. Diese verruckte Frau!p> \\ n \\ n \\ n \\ n


Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 223

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#223