Ancient Godly Monarch Chapter 277

\\ n \\ nKapitel 277 \\ nAGM 277 - Blockierter Pfad

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \ nN Wille und Bewusstsein hinein. Verloren in der Tiefe der Inschriften, ging sie in einen Zustand uber, in dem sie alles vergas.

Von Anfang an war sie immer sehr interessiert und fasziniert von den gottlichen Inschriften. Nun lagen die Einsichten eines Aszendenten direkt vor ihr und sie konnte sich, wie Qin Wentian, nicht mehr davon uberzeugen, sobald sie angefangen hatte, sie zu lesen.

Der Goldelement-Aszendent hatte viele einzigartige Moglichkeiten, wenn es um die Anwendung von Wissen ging. Innerhalb der alten Schriftrolle gab es machtige Inschriften, Formationen, Moglichkeiten, die viertplatzierten Puppen und Methoden zu verfeinern Schmiede viertplatzierte Gottliche Waffen.

Bedauerlicherweise hatte Bailu Yi immer noch kein ausreichendes Niveau, um sie zu verstehen. Sie konnte die Inschriften im Innern weder verstehen noch klar erkennen. Sie konnte nur einen kleinen Einblick gewinnen.

Nachdem sie sich mit Chu Mang und Fatty getroffen hatten, betraten die vier eine geschlossene Kultivierungssitzung, abgeschieden in der White Deer Cavern, wahrend Little Rascal neben ihnen lag.

Eigentlich wollte Qin Wentian zunachst noch langer in der Wuste meditieren. Er war nur zuruckgeeilt, weil er Angst hatte, dass sich Bailu Yi und Fan Le um ihn sorgen konnten. Nun, da er zuruckgekehrt war, wurde er diese Gelegenheit nutzen, um mit Bailu Yi seine Gedanken und Interpretationen bezuglich der alten Schriftrolle zu besprechen und seine Grundlage fur beide weiter zu festigen. Durch diesen Austausch fuhlte er sich grosartig und sehr zufrieden mit seinem Wachstum.

Allerdings waren die aktuellen Gefuhle von Di Cheng weit davon entfernt, sich wunderbar oder zufrieden zu fuhlen.

Wenn der Di Clan die Kontrolle uber das White Deer Institute erlangen wollte, brauchte er nicht nur die Zustimmung einer Mehrheit der Kernmitglieder, sondern er musste auch Wert darauf legen, gute Beziehungen zur Gruppe aufzubauen ein ganzes . Nur dann wurde sich das White Deer Institute voll und ganz ihrer Autoritat unterwerfen und ihnen freiwillig helfen. Di Feng war zweifellos der geeignetste Kandidat, der die Anerkennung der Kernmitglieder des Instituts erhalten wurde.

In dieser kultivierten Welt war es neben der Erzielung von Vorteilen auch wichtig, Verbindungen und gute Beziehungen zu entwickeln.

Daher war Di Feng wahrend dieser wenigen Tage im White Deer Institute geblieben und besuchte gelegentlich die Obersten und Grosartigen Altesten, wobei er sogar mit denen der jungeren Generationen interagierte. Allmahlich wurden die Gefuhle der Bewunderung gegenuber diesem talentierten jungen Mann immer starker. Es gab immer mehr Menschen, die auf Di Feng vertrauten und daran glaubten.

Aber fur Di Cheng fielen die Behandlung und Haltung des White Deer Institute in diesem Augenblick ab. Nun gab es nichts fur ihn zu tun und sogar seine Existenz wurde vollig ignoriert. Und noch mehr, er hatte gerade die Nachricht erhalten, dass sich Bailu Yi derzeit zusammen mit einem anderen jungen Mann in geschlossener Tur befindet. Wie konnte er sich grosartig fuhlen?

\\ n \\ n \\ n \\ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ nIn diesem Moment fragte Di Cheng Bailu Yi\'s Vater .

’’ Das Madchen. \'\' Vater Bailu Yi schuttelte leicht den Kopf. Er wusste, dass, seit Qin Wentian zuruckgekehrt war, Bailu Yi nicht einmal fur einen Moment seine Seite verlassen hatte.

Die Situation hat ihn verblufft. Normalerweise wurde er die Beziehung zwischen seiner Tochter und Qin Wentian falsch verstehen. Er stellte jedoch fest, dass er keine Einwande dagegen hatte, weil er diesen jungen Mann gemocht hatte. Zumindest war Qin Wentian im Vergleich zu Di Cheng in jeder Hinsicht herausragend. Und obwohl beide Nachfahren des Di-Clans waren, lag das Niveau von Di Cheng im Vergleich zu Di Feng zu weit auseinander.

’" Vater, es scheint, dass Ihre Tochter bereits von Qin Wentian entfuhrt wurde ", sagte Bailu Jing mit einem Lachen, der neben ihm stand. Seine Worte wurden genau um Di Cheng\'s Willen gesprochen.

Tatsachlich anderte sich das Gesicht von Di Cheng sofort, nachdem er seinen Kommentar gehort hatte. Wer ist Qin Wentian? Ist er uberhaupt wurdig fur mein kleines Yi? «

Bailu Jing und sein Vater wurden immer beleidigt, wenn Di Cheng Bailu Yi als" sein kleines Yi "bezeichnete, obwohl sie sich nicht dazu bringen konnten das Problem mit ihm aufnehmen. Immerhin war er noch Gast ihres Instituts.

’’ Es ist egal, ob er wurdig ist oder nicht, solange Little Yi ihn mag. Bailu Jings Worte verspotteten Di Cheng absichtlich weiter.

Wie erwartet, nachdem Di Cheng das gehort hatte, wurde sein unansehnliches Gesicht noch hasslicher. "Meister, die junge Frau hat ihre Abgeschiedenheit beendet. In diesem Moment kam ein Dienstmadchen gerannt, um Bericht zu erstatten. Bailu Yis Vater lachelte und seine Augen leuchteten. Dieses Madchen kann endlich bOhr jetzt raus. ’’

’’ Ich werde zuerst gehen. “Di Cheng verabschiedete sich mit erstickter Stimme, was dazu fuhrte, dass das Bailu-Vater-Sohn-Paar amusierte Blicke miteinander austauschte. Danach sagte Bailu Yis Vater: "Folgen Sie ihm, lassen Sie ihn keinen Arger machen." ’’

’’ Rechts. Bailu Jing nickte, als er sich umdrehte und auch ging.

Nicht lange nachdem Qin Wentian und Bailu Yi die Hohle verlassen hatten, drangte sich eine Gruppe von Leuten um sie, was sie etwas besturzt fuhlte.

’’ Dieser Kerl ist Di Cheng “, flusterte Bailu Yi und zeigte subtil auf den Kerl an der Spitze. Als Qin Wentian seinen Blick uberflog, konnte er erkennen, dass Di Cheng eine Kultivierungsbasis auf der funften Ebene von Yuanfu hatte. Aus der Sicht des Grand Xia Empire war diese Kultivierungsbasis in der Tat nichts, woruber man sich ruhmen konnte, besonders wenn man das Alter von Di Cheng in Betracht zieht.

\\ n \\ n \\ n

Dann sah Qin Wentian zwei Alteste des Instituts, wie sie ihre Schritte stoppten, als sie vorbeigingen.

Als Qin Wentian versuchte, ihre Kultivierungsgrundlagen zu bestimmen, wurde ihm klar, dass er dies nicht tun konnte.

Anscheinend konnte sein drittes Auge mit seiner derzeitigen Starke nur die Kultivierung derjenigen im Yuanfu-Reich wahrnehmen.

Diese Altesten des Instituts sollten im Heavenly Dipper Realm eine Kultivierungsbasis haben, weshalb er sie nicht wahrnehmen konnte.

’’ Kleines Yi, ich habe dich schrecklich vermisst. Wir haben uns in den letzten Tagen nicht einmal getroffen. Di Cheng lachelte gut aussehend und Qin Wentian war etwas ratlos. Dieser Kerl war ein "Genie" wie Fan Le.

Nun war Qin Wentian noch sicherer, dass der Di-Clan Di Cheng erlaubte, zuerst anzukommen, um das Institut ihren schlechten Eindruck von ihm aufbauen zu lassen. Dies war nichts, was Di Cheng vorgetauscht hatte, aber stattdessen war er seine eigentliche Personlichkeit.

Bailu Yis Gesicht anderte sich sofort, ihre Wut kochte noch mehr, als sie bemerkte, dass Qin Wentian sie von der Seite her zwinkerte.

’’ Di Cheng. Von nun an nenne ich mich freundlich als Bailu Yi ", rief sie argerlich aus. Danach drehte sie sich um und schloss ihre Arme bei Qin Wentian, funkelte ihn an und marschierte ihn mit Gewalt weg.

’ah ...’ ’Ein bitteres Lacheln erschien auf Qin Wentians Gesicht. Dieses Madchen benutzte ihn als Schutzschild, was dazu fuhrte, dass viele Zuschauer sie mit Interesse bekundeten.

Selbst wenn er wollte, dass die Mitglieder des Instituts nicht missverstanden werden, wurde eine weitere Erklarung zu seinem Ende diesen falschen Eindruck noch mehr untermauern. Obwohl die Wahrheit war, dass sie wirklich nur Freunde waren, wurden die Mitglieder des White Deer Institute dies nicht so sehen.

’’ Qin Wentian? “Di Cheng blockierte ihren Weg. Er kniff die Augen zusammen, als ein Lacheln voller Bosheit auf seinem Gesicht erschien.

’’ Sie sind mir im Weg. Qin Wentian lachelte als Antwort zuruck.

’’ ich weis. Ich habe gehort, dass Sie ein unabhangiger Kultivierender mit durchschnittlichem Kultiviertalent sind. Das einzig Erwahnenswerte an Ihnen ist Ihr hohes Mas an Errungenschaften in den gottlichen Inschriften und dass Sie derzeit ein Grosmeister im dritten Rang sind “, antwortete Di Cheng.

Qin Wentian runzelte leicht die Stirn. Dieser Di Cheng war sehr effizient, er war grundlich untersucht worden.

"Und?", antwortete Qin Wentian ruhig.

’’ Obwohl gottliche Inschriftisten von anderen hoch verehrt werden, sollten Sie nicht zulassen, dass Sie uber Ihren Kopf kommen. Denn in den Augen von transzendenten Kraften wie mir sind Inschriftisten wie Sie nur Werkzeuge, die benutzt werden konnen. Sicher, wir mussen vielleicht Gotterwaffen schmieden und machtige Marionetten verfeinern, aber am Ende sind Leute wie Sie nur Werkzeuge. Schlieslich ware es unmoglich, die gottlichen Inschriften fur den Kampf zu verwenden. Wer wurde Ihnen die Zeit geben, sie in der Hitze der Schlacht einzuschreiben? Am Ende ist die personliche Kultivierung immer noch der Schlussel zur Starke. ’’

Di Cheng sagte hoch erhoben und sties die Brust aus. Qin Wentian war sprachlos. Dieser Bursche blockierte seinen Weg, um ihm eine ganze Menge Bullshit zu erzahlen, nur weil er wollte, dass die Leute horen, wie hervorragend er war?

Aber konnte Di Cheng uberhaupt als herausragend gelten?

< Wenn man von Uberlegenheit spricht, bezieht man sich naturlich auf den Vergleich zwischen zwei gleichberechtigten Parteien. Di Cheng wusste, dass er nicht mit Di Feng verglichen werden konnte. Aber fur einen wilden Kerl wie Qin Wentian? Wie konnte er ihn uber seinen Kopf klettern lassen? Er musste Qin Wentian definitiv unterdrucken.

In Wahrheit war Di Cheng nicht dumm. Er verstand den Zweck, warum sein Clan ihn hierher geschickt hatte. Er machte klar, dass er Bailu Yi nicht nur wegen ihres Aussehens verfolgen wollte. Es war auch wegen ihres Status im White Deer Institute. Er wusste, dass er, wenn er sie heiraten konnte, hier im White Deer Institute zumindest ein gewisses Ansehen hatte. Und ichWenn er wirklich Erfolg haben sollte, wurde sich sein Di Clan definitiv sehr zufrieden mit ihm fuhlen.

’’ ’″ Sind Sie fertig?« Qin Wentians Tonfall war gleichgultig und starrte Di Cheng an, als sei er jemandem, der seiner Bekanntmachung nicht wurdig war. Diese Antwort lies das Lacheln von Di Cheng versteifen, als er vor Wut leicht zitterte. \'\' Verstehst du immer noch nicht meine Bedeutung? \'\'

Als er sah, dass sein Gegner keine Absicht hatte, sich zu bewegen, scharfte sich Qin Wentians Gesicht, als ein schreckliches Licht aus seinen Augen auf Di Cheng schoss. \'\' s. Di Cheng verspurte nur ein uberwaltigendes Krisengefuhl, als er unfreiwillig zwei Schritte zuruckzog. Diese Ruckzugsschritte fuhrten dazu, dass er von volliger Erniedrigung erfullt war.

’’ Los geht\'s Qin Wentian lachelte.

Bailu Yi spielte mit, wahrend sie unschuldig wirkte und die Interaktion mit bosem Vergnugen in ihren Augen blinzelte. Ihre Arme waren immer noch mit Qin Wentians verbunden, offensichtlich so, als tate sie es absichtlich, um Di Cheng zu sagen, er solle sie aufgeben.

Aus einiger Entfernung hatten Bailu Yis Vater und Bailu Jing ein Lacheln im Gesicht, als sie sahen, was passiert war. Das bitter aussehende Lacheln erschien wieder auf Qin Wentians Gesicht. Missverstandnis, das war alles ein Missverstandnis.

Als Qin Wentian und Bailu Yi einige Schritte nach vorne traten, trat Di Cheng erneut auf. Sofort drang der Druck einer Kultivierungsbasis in der funften Ebene von Yuanfu aus und druckte sich an Qin Wentian.

’’ Da Sie das nicht verstehen, lassen Sie es mich Ihnen klar sagen. Verliere dich vom White Deer Institute. Der Druck stieg an.

Im nachsten Moment stapften Qin Wentians Fuse jedoch standig auf dem Boden, als goldenes Licht in seinen Augen glanzte. Di Cheng kreischte sofort, als ein heftiger Schmerzanfall ihn traf. Er fuhlte sich, als ware die Gegenwart des Todes auf ihn herabgestiegen. Diese Macht ... war unbestreitbar. Um es sogar herauszufordern, ware das Blasphemie.

’’ BOOOM! ’“ Ein riesiges Druckgefuhl rumpelte in seinem Gehirn. Di Cheng \'Gesicht verblasste, als er wieder ruckwarts taumelte.

Qin Wentian tat so, als ware nichts Ausergewohnliches passiert und ging weiter vorwarts. Als sein Blick erneut auf Di Cheng fiel, verlor Di Cheng\'s blasses Gesicht noch mehr von seiner Blasse und er spuckte einen riesigen Schluck Blut aus.

"Buzzz!" Zorn verzerrte sein Gesicht, Di Cheng ignorierte seine Verletzungen und lies seine Astral Souls los. Sein Korper war sofort von Astral Energy umhullt und bildete eine Schutzmembran, wahrend er Qin Wentian hasserfullt betrachtete.

Zu dieser Zeit war Qin Wentian bereits vor ihm stehen geblieben. Dann streckte er sie mit seinen Handflachen aus und zog sie so schnell zuruck, dass ein Riss in der Luft hallte. Einen Augenblick spater verwoben sich unzahlige Runenentwurfe wie die Form eines grosen Roc. Seine ungeheure Statur bewegte sich mit einer unglaublichen Geschwindigkeit, die seiner Grose widersprach, und zwar so schnell, dass Di Cheng nicht einmal die Zeit hatte, Angst zu empfinden. Er spurte nur, wie die Krallen des Roc seine Roben packten, ihn gewaltsam aus dem Weg schleuderten, ahnlich wie wenn jemand den Mull rausbrachte. Die implizierte Bedeutung war klar: Qin Wentian behandelte Di Cheng als Mull.

’’ Wie konnen Sie es wagen? Eine kalte Stimme ertonte, und hinter Di Cheng erschien eine Silhouette, die ihn wahrend des Fluges erwischte, wahrend er die Wucht des Aufpralls absorbierte. Zur gleichen Zeit sandte diese Person einen Palmenschlag, der die Manifestation des grosen Roc Qin Wentian leicht aufloste.

Di Cheng stand mit der Hilfe des alten Mannes auf, und Blut leckte immer noch von seinen Lippen. In der Nahe seines Brustbereichs waren seine Roben bereits vollig zerrissen worden. Jeder Anschein eines Lachelns war vollig verschwunden. Sein Gesicht spiegelte nur ein Gefuhl der Sundigkeit wider.

’’ Der Kampf mit gottlichen Inschriften ist nicht unmoglich. Zumindest kann ich, wenn ich mich mit jemandem aus deinem Standard beschaftige, so leicht und so viele toten, wie ich will. Also handle nicht so eingebildet vor mir mit deiner halbverstandenen Intelligenz. Bei seiner gleichgultigen Bemerkung hustete Di Cheng erneut frisches Blut, diesmal in Frustration!

\\ n \\ n \\ n \\ n \ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 277

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#277