Ancient Godly Monarch Chapter 303

\\ n \\ nChapter 303 \\ nAGM 303 - Die Kraft der Fatty

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ Nchu Mang mit Wut kochte, als er ihre Geschichte horte. Der Vater von Ye Xi mochte die Fesseln der Macht nicht und entschied sich deshalb dafur, ungebunden zu sein, doch so etwas passierte ihm immer noch.

Fan Le kniff die Augen zusammen. \'\' Ye Xi, der altere Bruder des Konigs, kennt er die Identitat Ihrer Mutter? \'\' \'

\' \'Ich bin nicht sehr dessen sicher . Ye Xi schuttelte den Kopf, als Fan Le\'s Augen mit einem seltsamen Gluhen strahlten. Fan Le fuhr dann fort: „Damals war ich sicher, dass Ihre Mutter ihre Identitat preisgegeben hatte, aber der altere Bruder der Gemahlin des Konferierten Konigs tat immer noch, was er tat. Ich denke, die Dinge sind vielleicht nicht so einfach, wie Sie es sich immer vorgestellt haben. Wollen Sie damit sagen, dass der Mann vielleicht getan hat, was er getan hat, weil er unter dem Befehl von Konig Yi war? Aber ... dieser Mann wurde schlieslich von meinem Vater getotet. Ye Xi wischte sich die Tranen weg und lachelte bitter, als sie den Kopf schuttelte. Es tut mir leid, dass ich so zusammengebrochen bin. Bro Wentian, Big Bro Chu Mang und Fan Le, Sie verlassen diesen Ort besser. Sie konnten inmitten dieses Konflikts zwischen meiner und ihrer Familie geraten. Dieser junge Herr war gerade der zweite Sohn von Konig Yi. Dummes Madchen, mach dir keine Sorgen, dein Big Bro Chu Mang ist auch ein Hoher Prinz. Sein alterer Bruder ist der Kaiser eines Landes. Qin Wentian lachelte. Qiyun war nur ein kleines Land, das unter der Verwaltung des Aristokratenclans von Ouyang stand, und daher legte Qin Wentian keinen grosen Wert darauf.

Selbst die zwanghaftesten Parteien des Mondkontinents konnten ein kleines Land wie dieses mit Leichtigkeit ausrotten. Ye Xi warf einen zweifelhaften Blick auf Chu Mang. „Big Bro Chu Mang, stimmt das?“ „Ja, Wentian hat meinem alteren Bruder die Herrscherbefugnis gegeben, und mein alterer Bruder befahl mir dies zu tun durch die Welt streifen “, antwortete Chu Mang unkompliziert. Ye Xi war etwas verwirrt, als sie seine Worte horte, aber sie untersuchte nicht weiter. Und als die vier weiterhin plauderten, wurde die Atmosphare bald wieder heller.

Qin Wentian, Chu Mang und Fan Le schienen alle sehr gewohnlich zu sein. Qin Wentian war sanft und ruhig. Fan Le scherzte gern mit seiner etwas schamlosen Personlichkeit, aber im Grunde war er ein guter Mensch. Chu Mang war ehrlich und unkompliziert und gab den Leuten das Gefuhl, er sei ein groser Softy. Es war zu lange her, seit Ye Xi in Gesellschaft anderer so viel gelacht hatte.

.....................

\\ n \\ n \\ nDie Sonnenstrahlen fielen auf die grose Erde und lauteten den Beginn einer neuen Morgendammerung ein. Das Wetter war heute auch sehr schon und zu diesem Zeitpunkt standen bereits einige Leute auf den vordersten Steinplattformen des Gazing-Dragon-Bergwalls. Die anderen in der Menge standen zur Seite, als der Ort von allen in Diskussion befindlichen Stimmen ubertont wurde.

’’ Bruder Wentian, lass uns gehen. Ye Xi zog die Armel von Qin Wentian an, aber er sas weiter dort. Er lachelte sie an, "Ye Xi, kommt dein Vater heute auch hierher?"

"Ja, zu seiner Sicherheit erlaubte seine Hoheit es ihm, sein personlicher Leibwachter zu sein und hat ihn sehr gut behandelt. Ich bin mir sicher, dass er auch heute hier sein wird. Ye Xi nickte leicht mit dem Kopf.

’’ Sie werden dann Ihren Vater sehen konnen, warum mochten Sie gehen? “Qin Wentian lachelte sanft, doch Ye Xi fuhlte sich immer noch ein wenig besorgt.

’’ schlafender Gott, komm lieber hierher. Wir durfen uns nicht in der Nahe der vordersten Plattformen aufhalten. Jemand in der Menge versuchte, ihn vom guten Willen zu uberzeugen.

’’ Alle von Ihnen wissen besser, was fur Sie gut ist. Die Hochfursten kommen jedes Jahr hierher, um die Darstellungen zu verstehen. Diese Angelegenheit ist auserst wichtig fur sie. Wenn Sie sie beleidigen, bleibt nur der Tod ubrig. \'\'

\'\' Danke fur die Freundlichkeit aller, aber ... steht dieser Kerl nicht auch dort? \'\' \'Qin Wentian deutete auf eine Figur, die nicht weit entfernt war. Die Figur war ein Schwertkampfer, der ein rostiges langes Schwert auf dem Rucken hatte. Der Schwertkampfer sas ruhig allein, in sein eigenes Verstandnis eingetaucht, mit nichts auser ihm.

Die Menge verdrehte die Augen. War der schlafende Gott noch eingeschlafen? Dieser Schwertkampfer war jemand, dem sogar die Obersten Fursten Respekt zollten, und es war lacherlich, sich sogar mit einem solch angesehenen Charakter zu vergleichen.

’’ Bruder Wentian, sein Name ist \ \'Thirteen \\', und er ist der Schwertkampfer Nummer eins in Qiyun. Das Mandat, das er versteht, ist das Mandat des Schwertes, und es befindet sich bereits an der Transformationsgrenze der ersten Ebene “, erklarte Ye Xi leise. Qin Wentian sah den jungen Schwertkampfer erstaunt an. Auf der sechsten Stufe von Yuanfu zu sein, war nicht viel, aber sein Mandat hatte die Transformationsgrenze bereits in so jungen Jahren erreicht. Wie erstaunlich.

’’ Nicht schlecht. Er hat ein paar sIch hatte zwar mein Talent, aber unser Niveau ist immer noch weit auseinander. Fatty grinste. Ye Xi verdrehte die Augen, dieses Fett war nur gut fur eine Sache, "seine eigene Trompete zu blasen".

Dann ging eine Gruppe von etwa dreisig bis vierzig Leuten zu den Steinplattformen.

\\ n \\ n \\ nDer zweite Sohn von Konig Yi, dem jungen Herrn von gestern, ging voran. Ein strenges Stirnrunzeln erschien jedoch bald auf seinem Gesicht, als er den Blick auf den Bergwall richtete, und seine Augen glitzerten in einem kalten Licht. Qin Wentian und das andere Gesindel hingen noch immer herum und widersetzten sich den Befehlen, die er ihnen gestern gegeben hatte, unverhohlen.

’’ Habe ich nicht gesagt, dass ich Ihre Gesichter hier nicht sehen wollte? \'\', rief der junge Mann wutend, als die Totungsabsicht aus ihm heraussprudelte. \'\' Ye Xi, glaubst du wirklich, dass ich dich wegen seiner Hoheit nicht wagen wurde, dich zu toten? \'\' \'

\' \'Aber warum konnen wir nicht hier bleiben?\', Fragte Fan Le eine unschuldige Stimme.

’’ Wenn die Obersten heute nicht hier waren, wurde ich definitiv alle abschlachten. Egal, ich fuhle mich barmherzig. Ich werde dir alle zehn Atemzuge Zeit geben. Wenn du leben willst, solltest du dich aus meinen Augen lassen “, sagte der junge Mann, als ein gefahrliches Glitzern in seinen Augen aufblitzte. Nachdem er gesprochen hatte, traten einige seiner Leibwachter vor, um Qin Wentian und den Rest zu umgeben.

Bald darauf war das gesamte Gefolge angekommen. Die drei Obersten standen in der Mitte der Schutzgarde, und jeder von ihnen strahlte ein ausergewohnliches Verhalten aus. In diesem Moment verlies ein Mann mittleren Alters die Seite eines der Obersten und ging hinaus, wahrend er sprach: "Xi\'er, was machen Sie hier?" Schnell verlassen . ’’ ’

’ ’Vater. Ye Xi starrte den Mann mittleren Alters an, als sie ihren Kopf senkte. Sie wandte sich an Qin Wentian, Bruder Wentian, lass uns gehen. Ye Xi, warum mussen wir umziehen? Ist an diesem Ort der Name des Eigentumers eingepragt? Jedenfalls ist dieser Ort fur uns der beste Ort, um die Darstellungen zu verstehen, also bleiben wir stattdessen hier. Qin Wentian lachelte Ye Xi an. Sein Lacheln war auserordentlich ruhig, als wurde er den Zorn des jungen Herrn uberhaupt nicht in seine Augen stellen.

’’ Sie Scheise. Die Augen des jungen Mannes blitzten auf, als er die Gruppe auf den drei vordersten Steinplattformen anstarrte. Dieses Bundel Gesindel war offensichtlich darauf bedacht, die Positionen zu besetzen, die fur die Obersten Prinzen verwendet werden sollten.

Sogar der Schwertkampfer "Dreizehn" sas auf einer steinernen Plattform, die mehr zur Seite stand, und deutete an, dass er den Hohen Prinzen von Qiyun ein Gesicht gab.

’’ Bruder Dreizehn.

In diesem Moment rief einer der Obersten Prinzen Dreizehn wandte seinen Blick hinuber und nickte leicht als Antwort. »Eure Hoheit. Die Anstrengung, die Bruder Dreizehn in seine Kultivierung legt, beschamt mich. Ich bete fur Ihren erfolgreichen Durchbruch im Heavenly Dipper Realm. Dieser Hohe Prinz lachte auserst hoflich. Dreizehn antwortete ruhig: "Ich werde mein Bestes geben, danke fur die guten Wunsche. ’’

Daraufhin wanderte der Blick dieses Hohen Prinzen zu Ye Xi, als er mit Ye Xi Vater sprach. “Onkel Ye, schauen Sie, wie gros Ye Xi geworden ist. Bitten Sie sie schnell, ruberzukommen. Ye Xi \ \'s Vater zogerte kurz, bevor er rief: „Ye Xi, komm her. "Ye Xi warf einen Blick auf ihren Vater, bevor sie den Kopf schuttelte und zu denen an ihrer Seite gestikulierte", Vater, dies sind meine Freunde, Bruder Wentian, Big Bro Chu Mang und Fan Le. ’’ ’

’ ’aufhoren, vorsatzlich zu handeln,’ Ye Xi \ \'s Vater leicht geschimpft. Danach wandte er sich an Qin Wentian und den Rest. "Freunde, Ye Xi ist zu unsensibel, konnten Sie zuerst gehen?" Onkel Ye, der Gazing-Mountain-Wall ist ein Ort, der fur alle frei ist zu besuchen und es gibt hier auch viele Steinplattformen, warum mussen wir gehen? «» Fan Le grinste.

’Don Tue Ye Xi nicht weh“, befahl der Hohe Prinz gleichgultig. Dies bedeutete zweifellos, dass Qin Wentian und die anderen ohne Gnade getotet werden konnten. Der junge Mann nickte und verstand sofort, was er tun sollte. Mit einer Handbewegung traten drei weitere Silhouetten hervor, deren Korper eine eiskalte Totungsabsicht ausstrahlten. Ich habe Sie bereits daran erinnert, dass die Obersten Prinzen heute den Walling Mountain Rampart besuchen wurden. Trotzdem beharrten Sie immer noch darauf, Ihren eigenen Tod zu fordern. Dann lass mich dich in die Holle schicken “, erklarte der junge Mann kalt. Die drei Wachen, die er aussandte, waren nicht schwach, alle befanden sich auf der funften Ebene von Yuanfu. Was die Gruppe von Qin Wentian anbelangt, waren die drei von ihnen alle extrem jung. Chu Mang war der alteste, etwa zwanzig Jahre alt, wahrend Qin Wentian und Fan Le nicht zwanzig waren. Es war mehr als ausreichend, drei Kultivierende auf der funften Ebene von Yuanfu zu entsenden, um sie loszuwerden.

Die Zuschauer an der Seite empfanden alle als sehr schade. Dieser schlafende Gott und Axt Damon waren extrem humorvolls Menschen wahrend dieser Zeit, in der sie sich zusammen kultiviert hatten. Sie haben es nicht verdient, so zu sterben.

’’ Bruder Mang, sie sagen, dass wir wahrend ihres Besuchs verargert sein mussen. Was denkst du, sollten wir tun? “Fan Le \'fleischiges Gesicht verzog sich, als er weiter grinste, doch seine Augen blitzten in einem kalten Feuer. \'\'Mochtest Du das tun? Oder willst du, dass ich es mache? “Chu Mang kam auf die Jagd.

’’ Lassen Sie mich das tun, Sie mussen noch nicht handeln. Fan Le lachte, als seine Augen aufblitzten. Seine Astralseelen vom Pfeil-Typ wurden freigelassen, als sich ein glanzender Bogen in seinen Handen formte, der aus Astrallicht verschmolz.

’’ Huh? ’’ Die Zuschauer waren alle von Fan Le\'s Aktion verblufft. Das Fett wollte sie bekampfen?

Aber er stand gegen drei Kultivierende auf der funften Ebene von Yuanfu.

’’ Tod durch Tod Einer der Wachen erhohte sofort seine Geschwindigkeit und bewegte sich in Richtung Fan Le. Er schlug mit der Faust zu, die Kraft seines Streiks war wie ein riesiger Felsblock, der die Berge hinunterrollte. Es war extrem erschreckend. Im selben Augenblick schoss jedoch ein goldener Streifen pfeilartiger Blitze mit unnachgiebigen Flammen aus Fan Le\'s Bogen.

Schnell, extrem schnell. Wie schon bei Chu Mang hatte Fan Le bereits die erste Ebene der Einsichten in das Mandat der Pfeile, Insta-shot, verstanden.

Die Insta-Shot am Advanced Boundary gewahrte einem normalen Pfeil eine vierfache Erhohung der Geschwindigkeit.

Geschwindigkeit war auch Starke, und wenn man bedenkt, dass Pfeile im Moment eines explosiven Impulses immer entfesselt wurden, wie konnten Bogenschutzen nicht tyrannisch sein? «» Chi! «» Ein klares Gerausch hallte wider, als die Manifestation dieses Faustangriffs zerstort wurde Nichts Der Pfeil erreichte sofort die Wache, deren Gesicht drastisch abnahm, als er die Kraft des Angriffs spurte. Seine Astralseele flackerte dann auf, als sein gesamter Korper steinartige Eigenschaften gewann.

BOOM! Der Pfeil von Fan Le kollidierte in seinem Steinfell und trieb ihn ruckwarts. Fan Le hat es tatsachlich geschafft, die Wache trotz der verstarkten Verteidigung der Wache zu verletzen. Im selben Moment drangen der zweite und der dritte Pfeil durch den Weltraum und drangen direkt in die Mitte der Stirn der Wache ein, wodurch ein furchterregendes Feuer ausgelost wurde, das in ein Inferno ausbrach.

Das Beschreiben der Schlacht selbst hatte Zeit in Anspruch genommen, aber tatsachlich geschah dies im Handumdrehen. Die anderen beiden Wachen starrten verblufft, als ihr Gefahrte zu Asche verbrannte. Wie konnte Fan Le diesen gunstigen Moment verpassen, in dem ihre Aufmerksamkeit abgelenkt wurde? Schamlos grinsend lies er sofort zwei Pfeile los. Zwei goldene Blitzstreifen huschten vorbei und toteten die anderen beiden innerhalb eines Augenblicks. So waren drei Kultivierende auf der funften Ebene von Yuanfu getotet worden. Alle in der Menge waren geschockt, als sie das gesamte Szenario miterlebten.

Die Starke dieses Fetts lag auch auf der funften Stufe von Yuanfu. Aber der Wille seines Mandats beinhaltete die Macht seiner Blutgrenze.

Fan Le senkte seinen Bogen nicht. Im Gegenteil, er sties einen Pfeil aus und zielte direkt auf den jungen Herrn, den Sohn von Konig Yi.

Ein Lacheln verzog sich auf seinem Gesicht und erinnerte an das verschlagene Lacheln eines Teufels. Der junge Herr traf seinen Blick und sein Gesicht wurde blass!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 303

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#303