Ancient Godly Monarch Chapter 306

\\ n \\ nChapter 306 \\ nAGM 306 - Ouyang Ting

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nQiyun Land war ein Land unter der Verwaltung des Ouyang Aristocrat Clan, ihre Die Beziehung war die gleiche wie die von Chu und Nine Mystical Palace. Nun, da Menschen aus dem Ouyang-Clan in Qiyun auftauchten, war es kein Wunder, dass selbst die Obersten Fursten hoflich sein mussten.

Damals, als Xiao Lan vom Neun Mystischen Palast in Chu ankam, neigte Chu Tianjiao in ahnlicher Weise den Kopf und war auserst respektvoll gegenuber Xiao Lan. In diesem Moment warf der Heavenly Dipper Sovereign einen Blick auf Qin Wentians Gruppe. Ein helles Licht schien an seinen Augen vorbei zu blitzen, als er sich wunderte, was er sah. Der Rest der Kultivierenden von Qiyun hielt den Atem an und wagte nicht einmal, sich zu bewegen.

’’ ’Wer hat diese gottlichen Inschriften eingeschrieben?“ Der alte Mann wurde schwach gefragt und fur einen Moment landeten die Blicke der Menge auf Qin Wentian.

Das Gesicht des alten Mannes anderte sich, als er Qin Wentian aufmerksam anstarrte, als ob seine Augen durch ihn hindurch sehen konnten.

’’ Sie waren alle wegen dieses Kerls hier eingesperrt? «» Diese junge Dame aus dem Ouyang-Clan wandte sich verachtlich an die Obersten Prinzen. Ihr Kopf war stolz wie eine Prinzessin aus den Himmeln geneigt und blickte vollstandig auf diese Gruppe von Menschen aus Qiyun.

So viele Experten, die alle von einem jungen Mann angehalten wurden. Wie beschamend war das? Die beiden Hohen Prinzen senkten den Kopf und wagten nicht, die Worte der jungen Dame zu widerlegen. Das Qiyun-Land war dem Aristokratenclan von Ouyang unterstellt, ahnlich wie der Neun Mystische Palast und Chu. Der Hauptunterschied zwischen ihnen bestand jedoch in der physischen Entfernung zwischen dem Land Qiyun und dem Aristokratenklan von Ouyang, was bedeutete, dass die Kontrolle uber das andere Land wesentlich hoher war.

Nicht nur das, es wurde auch viele Schuler aus dem Ouyang Aristocrat Clan geben, die den Gazing-Dragon-Bergwall haufig besuchen wurden, um auch die Einsichten zu verstehen.

’’ Junger Meister Ouyang, die Fahigkeiten dieses jungen Mannes sind ausergewohnlich. Er wurde dem Ouyang-Clan gut dienen. Konig Yi wandte sich dann an Qin Wentian und fugte hinzu: „Miss Ouyang und Young Master Ouyang sind beide aus dem aristokratischen Clan von Ouyang auf dem Azure-Kontinent. Wenn Sie in ihren Reihen rekrutiert wurden, waren Sie recht glucklich. \'\'

\\ n \\ n \\ nNoch neulich wollte Konig Yi diese Angelegenheit nutzen, um bessere Beziehungen zu Qin Wentian zu knupfen, in der Hoffnung, dass er verschont bleiben wurde, und hoffte auch, dass seine Worte des Lobes den guten Willen der Ouyang-Clan Nur dann wurde er diesem Unheil entkommen konnen. Der junge Mann warf Qin Wentian einen Blick zu, als er ihn fragte. Was meinst du ausergewohnlich? Dieser Mann befindet sich auf der funften Ebene von Yuanfu, aber der Wille des Mandats, das er verstand, ist auserst merkwurdig, er kann die Flugbahn von Pfeilen frei kontrollieren und Gegner leicht toten auf dem gleichen Niveau wie er. Dieser Herculean-Typ hat eine Kultivierungsbasis auf der siebten Ebene, war aber trotz seines gleichen Niveaus stark genug, um mich gleich zu bekampfen. Und was den letzten Kerl angeht, hat er genug Kraft, um uns alle hier zu fangen. In diesem Moment schien Konig Yi, um sein Leben zu erhalten, den Groll zwischen ihm und Qin Wentian vergessen zu haben.

Als ausgezeichneter Konig, der politische Kriege gemildert hatte, verstand er naturlich die Logik der Anpassung. In diesem Moment war es am wichtigsten, sein Leben zu erhalten.

’’ Die Macht dieser gottlichen Inschriften ist wirklich machtig “, fugte der Heavenly Dipper Sovereign hinzu. Die Silhouette der jungen Dame aus dem Ouyang-Clan flackerte, als sie sofort vor Qin Wentian erschien. Ihre Geschwindigkeit war extrem erschreckend. Sie hatte eine Kultivierungsbasis auf der sechsten Ebene von Yuanfu und hatte bereits ein Mandat verstanden. In diesem Moment erschien ein eisbedeckter Dolch in ihren Handen, als sie ihn abrupt in Qin Wentians Hals stach.

Die Geschwindigkeit dieses Schlags war unglaublich schnell, ihre Aktionen waren wie ein Blitz. Der Eisdolch strahlte eine uberwaltigende frostige Luft aus, und als er sich dem Hals von Qin Wentian naherte, stumpfte die eisige Aura die Reaktionen von Qin Wentian ab, als sich sein Korper versteifte.

Qin Wentian hob einen Finger und streckte die Hand aus. Der Strahl von Astral Light warf den Dolch schief und lies ihn fast aus den Handen der jungen Dame fliegen. Erst dann zog sie sich zuruck und kehrte an ihren ursprunglichen Ort zuruck. Ihr, folge mir in sieben Tagen zuruck zum Ouyang Aristocrat Clan. “, befahl die junge Dame gebieterisch, mit dem Eindruck, Qin Wentian und den anderen eine grose Wohltat zu gewahren.

Fur diejenigen aus Qiyun war es zweifellos etwas, nach dem sie fur den Eintritt in den Aristokratenclan von Ouyang ausgewahlt worden waren. Neidausdrucke erschienen auf den Gesichtern der Menge, als sie horten, was die junge Dame gesagt hatte.

Wer hatte gedacht, dass der schlafende Gott und die Axt?Damon besas eine solche Macht, sie waren sogar berechtigt, in den aristokratischen Clan von Ouyang einzutreten? Dies war eine himmlische Gelegenheit, und mit dieser Einladung wurde sich niemand in Qiyun um den Tod des zweiten Hohen Prinzen kummern. Die Autoritat des Ouyang-Clans ubertraf die konigliche Autoritat in Qiyun bei weitem. niemand wurde es wagen, sie herauszufordern.

’’ Zweck unseres Besuchs war es dieses Mal, talentierte Eliten fur unseren Ouyang Aristocrat Clan zu gewinnen. Wenn ihre Leistung als herausragend genug angesehen wird, konnen sie in der Zukunft sogar mit unserem Nachnamen "Ouyang" ausgezeichnet werden und Clanmitglied unseres Ouyang-Clans werden. Der Blick des Himmlischen Wagens warf einen Blick durch die Menge und warf einen Blick auf Qin Wentians Gruppe, bevor er bei den beiden verbliebenen Hochprinzen landete. Erledige diese Angelegenheit fur mich. Wir bleiben sieben Tage in Qiyun. Wenn es talentierte Eliten gibt, die sich bewerben mochten, lassen Sie sie mich sehen. Ich werde ihre Starke personlich prufen. ’’

Die Blicke der beiden Fursten flackerten. Die Rekrutierung fur Ouyang Clan schien diesmal viel fruher zu sein als in den vergangenen Jahren.

\\ n \\ n \\ nDies war jedoch nichts, woruber sie die Qualifikationen hatten, nach denen sie sich erkundigen konnten.

’’ Uberlassen Sie es uns, Senior. Wir werden jetzt gehen und uns vorbereiten. Respektvoll verbeugten sich die beiden Fursten.

Nach der Ankunft der Menschen aus dem Ouyang-Clan war der Konflikt mit Qin Wentian vollig vergessen und zur Seite gedrangt worden, obwohl das Gebiet immer noch durch das Gluhen der gottlichen Inschriften beleuchtet wurde.

’’ King Yi, komm mit uns zuruck in die konigliche Hauptstadt “, erklarte einer der Prinzen kalt. Sie konnten Qin Wentian nicht langer fur den Tod des zweiten Prinzen verantwortlich machen, aber Konig Yi musste immer noch dafur verantwortlich gemacht werden.

Das Gesicht von Konig Yi wurde unglaublich unansehnlich;er hatte keine andere Wahl, als seinen Kopf zu nicken.

Qin Wentian und die beiden anderen hatten alle einen verblufften Gesichtsausdruck. War diese Angelegenheit einfach so geregelt?

Bei einem solchen Ereignis hatten sie das Gefuhl, es sei alles ziemlich lacherlich. Den Kopf schuttelnd, warf Qin Wentian einen Blick auf Fan Le und Chu Mang. "Sollen wir sieben Tage spater auf den Azur-Kontinent gehen?" Fan Le nickte, solange es schone Damen gab, war es ihm egal, wohin er ging.

"Alles", antwortete Chu Mang ebenfalls. Da der zweite Prinz gestorben war, hatte Konig Yi auch einige schwere Zeiten. Sie waren zufrieden damit, dass der konigliche Clan von Qiyun seine Strafe erledigt.

Das Erscheinen der Mitglieder des Ouyang-Clans ersparte ihnen etwas Arger. Da die andere Partei wollte, dass sie dem Ouyang-Clan beitreten, schadete es nicht, mit ihnen zu gehen und einen Blick darauf zu werfen.

In jedem Fall ware es gut zu sehen, wie es dem dreisten Kerl heute ging. Der aristokratische Clan von Ouyang war sein Territorium.

Und was stolze Manner und Frauen vor ihnen angeht, da sie wegen solch einer mageren Aufgabe wie Rekrutierung ausgesandt wurden, sollte ihr Status im Ouyang-Clan nicht sehr hoch sein. Sie wurden hochstens ihre Vormachtstellung gegenuber den Menschen in Qiyun zeigen konnen.

Qin Wentians Vermutung war richtig. Als transzendente Macht war die Anzahl der Menschen im Ouyang-Clan erstaunlich hoch. Die Autoritatsebenen waren alle auserst streng, wobei die hochsten Autoritatsebenen naturlich aus der direkten Linie des Abstiegs stammten. Sie waren die Kernmitglieder. Als nachstes standen die verschiedenen Nebenzweige, gefolgt von den Ausenseitern, denen der Nachname "Ouyang" verliehen wurde. Die niedrigsten in der Hierarchie waren zweifellos die Neuzugange, die kurzlich rekrutiert worden waren.

Ohne herausragendes Talent war es unmoglich, die hoheren Autoritatsebenen zu erklimmen.

Offensichtlich waren diese beiden jungen Kultivierenden Personen, denen der Nachname "Ouyang" verliehen wurde. Daher wurde ihnen eine so magere Aufgabe gestellt. Zuruck im Clan, mussten sie zweifellos auf Schritt und Tritt sein.

In Qiyun wurden sie jedoch als Existenzen auf dem Gipfel betrachtet.

Was Qin Wentian ausloste, das erschienen und verschwinden konnte, war ein Wimpernschlag. Niemand wagte mehr zu erwahnen, was geschehen war. In diesen wenigen Tagen sasen der junge Mann und die junge Frau auch vor dem Bergwall, erhielten Einblicke und uberliesen die Rekrutierung dem Heavenly Dipper Sovereign. Nach sieben Tagen gab es einige Leute, die die Auswahl bestanden hatten, einschlieslich des Schwertkampfers namens "Thirteen", der vor dem Bergwall immer noch Einsichten gewann.

Auch Qin Wentian und die beiden anderen verbrachten diese sieben Tage in ruhiger Kultivierung. Nachdem sie die Angelegenheit von Ye Xi beigelegt hatten, konnten sie sich nicht mit Qiyun beschaftigen. Naturlich haben sie sich auch nicht uber die arrogante Haltung des jungen Mannes und der Frau, die den Namen Ouyang erhalten hat, beleidigt. Sie waren nichts anderes als Frosche, die den weiten Himmel aus dem Inneren eines blicktenGut .

’’ Abfahrtszeit. In diesem Moment versammelten sich neun Silhouetten am Wall. Neben der Gruppe von Qin Wentian sowie der Gruppe aus dem Ouyang-Clan gab es den Schwertkampfer "Dreizehn", den dritten Prinz von Qiyun, Ye Mo, und einen weiteren unbekannten Jugendlichen.

Die neun von ihnen stiegen in die Luft auf und begannen die Reise zuruck zum Ouyang Clan inmitten der Blicke des Neides und der Bewunderung der Menge.

Der aristokratische Clan von Ouyang - das war eine transzendente Macht! Der junge Meister und Fraulein Ouyang, ich bitte um Verzeihung, dass ich Sie auf Ihrer Reise nach Qiyun nicht richtig empfangen habe. Ich freue mich auf Ihre Anleitung, wenn wir im Aristokratenclan von Ouyang ankommen. Der dritte Prinz von Qiyun nahm zwei Ringe zwischen den Raumlichkeiten heraus und gab sie den beiden jungen Kultivierenden des Ouyang-Clans weiter. Seine Bewegungen waren extrem glatt, wie von einem Adeligen erwartet. Er wusste unter bestimmten Umstanden zu handeln.

Die beiden akzeptierten den Ring beilaufig;Die junge Dame hatte keinen Ausdruck auf ihrem Gesicht, aber ein Lacheln erbluhte das Gesicht dieses jungen Mannes. Ye Mo, nicht schlecht. Experten sind so haufig wie Wolken in unserem Clan, aber es ist nicht so leicht, Anerkennung zu erlangen. Wenn wir dort ankommen, werde ich Ihnen einige Senioren vorstellen. Sie zollen Ihren Respekt besser ihnen gegenuber, es ware ein glatterer Weg fur Sie, wenn Sie einen von ihnen dazu bringen konnten, Sie als Schuler zu akzeptieren. Vielen Dank fur die Anleitung von Bruder Ouyang. Ye Mo strahlte mit einem strahlenden Lacheln.

Der azurblaue Kontinent und der Mondkontinent waren beide Teil des Grand Xia Empire. Als sie auf den Azur-Kontinent wechselten, konnten sie nicht anders, als beeindruckt zu sein von der spektakularen, aber imposanten Landschaft. Es gab viele gigantische Wege, die in neun verschiedene Richtungen unterteilt waren. Von oben betrachtet ahnelten sie neun gewundenen Drachen, die ihre Korper in neun verschiedene Regionen des Azur-Kontinents streckten.

Der aristokratische Clan von Ouyang war eine transzendente Macht innerhalb des Azure-Kontinents. Zu ihrer Uberraschung wurde das Ouyang-Anwesen tatsachlich an hohen Bergen gebaut. Sie konnten mehrere Palaste und grose Sale uber dem Rest des Anwesens sehen, als wollten sie die Kuppel der Himmel erreichen. Das hochste Gebaude war ein altes Schloss, das uber 1.000 Meter hoch war und an einen gewundenen, gewundenen Drachen erinnert, der eine majestatische Ausstrahlung hatte.

Der Moment, in dem Qin Wentian und der Rest den Anblick des Ouyang-Anwesens sahen, konnte ihr Herz nicht anders, als erstaunt zu sein. Die Auswirkungen, die sie hatten, als sie das Land aus der Luft betrachteten, konnten nicht mit Worten beschrieben werden. Die Weite und Hohe jedes hohen Gebaudes war eindeutig in einer vollig anderen Stufe. Dies war nicht etwas, das kleine Lander wie Qiyun oder Chu zusammenbringen konnten. Das gesamte Anwesen war so gros, dass man die Enden nicht mit einem Blick sehen konnte.

Sogar die beiden jungen Kultivierenden des Ouyang-Clans konnten nicht anders als stolz auf ihr Herz zu sein, wenn sie diesen Anblick aus der Luft betrachteten. Wann wurden sie an der Reihe sein, sich auf dieses alte Schloss zu stellen und alles, was auf dem Azur-Kontinent liegt, verachtlich anzusehen? Leider war dies aufgrund ihres Talentniveaus nichts anderes als ein schoner Traum. Ist das der aristokratische Clan von Ouyang? «, murmelte Qin Wentian, als er den weitlaufigen Landraum anstarrte, den das gesamte Anwesen einnahm, als ein schwaches Lacheln auf seinem Gesicht erschien. Dieser storrische Gefahrte Ouyang Kuangsheng, wie ging es ihm jetzt? Er bestand darauf, seine sensorischen Fahigkeiten so zu trainieren, dass er eine Astralseele aus der 4. Himmlischen Schicht verdichten konnte, bevor er auf den Weg der Kultivierung trat, wahrend er die Blicke der Verachtung anderer ignorierte. Nun, da so lange Zeit vergangen war, seit sie sich das letzte Mal getroffen hatten, fragte sich Qin Wentian, wie hoch der Kultivierungsgrad dieses Mitmenschen war. Mit dem Zustand seines Clans, den unzahligen Ressourcen und der Fuhrung so vieler Meister, dann hatte sich sein Kultivierungsfortschritt nach und nach verbessert haben mussen!

\'\' Lass uns gehen \'\', der Himmlische Dipper Sovereign sprach schwach, und alle bewegten sich als Gruppe auf das Schloss des Ouyang Aristocrat Clan zu. Als sie eintraten, fesselte die Weite des Anwesens ihre Sinne. Sie folgten den gewundenen Pfaden, bis sie zu einem gigantischen Ubungsplatz kamen. Vor ihnen befanden sich zwei Personen, die sich im Kampf befanden, was bald zu Ende schien. Eine junge Frau, die einen orangefarbenen Rock trug, schickte direkt einen jungen Mann durch die Luft. Nachdem der junge Mann zu Boden gefallen war, richtete er sich auf und schuttelte den Staub ab, bevor er kommentierte: "Miss Ting ist wirklich sehr machtig. Die junge Dame sagte nichts, als sie ein machtiges Ross bestieg, dessen Korper mit Flammen bedeckt war, und rannte zu Qin Wentian und den anderen hinuber. Als sie sich naherte, tauchten respektvolle Gesichtsausdrucke aufder Heavenly Dipper Sovereign und die beiden jungen Kultivierenden, als sie sich in einen Bogen sturzten und grusten, "Miss Ting. Diese wenigen Leute schienen in Qiyun so hoch und machtig zu sein, aber in diesem Moment bekamen sie ein ahnliches Verhalten wie Bedienstete, und Qin Wentian und die anderen fuhlten sich auserst verwirrt.

’’ ’Dies sind die neuen Rekruten?’ ’

’’ Miss Ting, darunter gibt es einige, die uber ausergewohnliche Kampffahigkeiten verfugen. Zufalligerweise haben zwei von ihnen Kultivierungsbasen, die mit Miss Ting vergleichbar sind, sodass sie Miss Ting im Sparring begleiten konnten, falls Sie sie testen mochten. Der junge Mann an der Seite zeigte auf Qin Wentian und Fan Le, wahrend er sprach, wobei er den dritten Fursten von Qiyun vernachlassigte. Nach seinen fruheren Worten an den Prinzen fragten sie sich alle, ob er ihn absichtlich ausgelassen hatte!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 306

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#306