Ancient Godly Monarch Chapter 333

\\ n \\ nKapitel 333 \\ nAGM 333 - Geschichte erneut nachvollziehen

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n\'\'Ich bin Qin Wentian, mein Schicksal ist das eines Damons! «Qin Wentian stand einen Schritt unter der himmlischen Stele, wahrend er leise kommentierte, aber seine Stimme enthielt eine uberwaltigende Kraft mit unvergleichlicher Entschlossenheit.

Schicksal eines Damons, wie schwer war sein Schicksal? Machtige urzeitliche Ur-Damonen konnten existieren und mit einem einzigen Atemzug weiterleben. Qin Wentians ganzes Leben war erst 19 Jahre alt, und er hatte bereits unzahlige Gefahren und sogar Rasuren mit dem Tod erlebt. Sein Schicksal war jedoch so "hart" wie ein Damon, er hatte den Tod an der Haut seiner Zahne immer uberleben konnen.

Und selbst wenn er den Kampf, den er mit Situ Po gehabt hatte, beiseite lassen wurde, wie konnte er nur durch den uralten Willen von der himmlischen Stele besiegt werden?

Dieser alte Wille hatte keine Angst.

’’ 27. Stufe der Himmlischen Stelenstufe, stieg er zum Gipfel auf. Die riesigen Wellen der Aufregung erschutterten die Herzen der Zuschauer unten.

Situ Po, der zuvor in Fuhrung lag, wurde bereits ubertroffen. Er zogerte jetzt;Sogar Yun Mengyi, jemand, dessen Talent und Begabung hoher war als er, war von der Stele niedergeschlagen worden. Doch Qin Wentian, der letzte, der aufstieg, war auf den Gipfel aufgestiegen. Die himmlische Stele war so nah an ihm, dass Qin Wentian nur seine Hand ausstrecken musste, um sie zu beruhren. Yue Bingying atmete tief ein, ihre Augen fullten sich mit Unglauben. Qin Wentian hatte sich stabilisiert und befand sich knapp unterhalb der Himmelsstele. Er war im Moment in das Sternenlicht getaucht, das von der Stele ausging, und lies die Energie frei durch seinen Korper stromen.

Xuan Yan, Xuan Xin und Li Shiyu starrten alle auf die unglaubliche Szene, die sich vor ihnen abspielte. Hatte er etwas erreicht, was noch nie zuvor jemand getan hatte? Xuan Yan hatte es selbst unter Druck geraten, als er die 19. Stufe unter Druck gesetzt hatte. Sie wusste sehr genau, wie furchterregend das war. Doch Qin Wentian stand gerade auf der 27. Stufe, die Schwierigkeit war so gros, dass sie nicht daran dachte, dass dies moglich ware, aber es war klar, dass Qin Wentian Erfolg hatte.

’’ Ist die Starke des Willens eines Sterblichen angeboren und kann nicht verandert werden? Oder ist es aus dem Nichts geboren und muss langsam verfeinert und gemildert werden? ", Murmelte Xuan Yan und stellte sich diese Frage. Sie wusste keine Antwort darauf, sie wurde von einer Grosmacht mit einem silbernen Loffel im Mund geboren und hatte ein hervorragendes Talent. Als der Apfel ihres Clans wurde sie zum Kultivieren in den Mystic Maiden Palace geschickt und hatte nie zuvor Kultivierungsmittel gehabt. Die Sekte stellte sie gegen unzahlige Gegner der jungeren Generationen an, sie hatte sich bis zum Ende durchgesetzt, bevor sie im Mystic Maiden Palace den Titel "Prinzessin" bekam. All dies ware ohne Talent und naturlich die Entschlossenheit in ihrem Herzen nicht moglich.

Aber warum gab es eine so grose Entfernung zwischen ihr und Qin Wentian? Sie war wirklich verwirrt, sie hatte sich so vielen Gegnern aus transzendenten Kraften gegenubersehen, nur um sich hochzusteigen. War es noch nicht ausreichend? Konnte es sein, dass die Not, die sie ertrug, nicht genug war?

\\ n \\ n \\ nUnd Qin Wentian, er war nur ein Niemand, oder? Er gehorte gar keiner Sekte an, die sich auf der Ebene einer transzendenten Macht befand.

"Seufz, ich denke, die Antwort auf meine Frage sollte die letztere sein", murmelte Xuan Xin als Antwort. Der Talentgrad ist zwar festgelegt worden, aber die Leistung wird durch das einzelne Wort "Talent" niemals vollstandig quantifiziert. Was den eigenen Willen angeht, hatte es nichts mit angeborenen Talenten zu tun.

Yun Mengyi sas derzeit mit gekreuzten Beinen auf dem Boden und machte Atemubungen, um sich zu erholen. Sie war immer noch schmerzlich verletzt, und in ihren Augen flackerte ein Lacheln. Niemand verstand den Grund dafur.

Fur Ouyang Kuangsheng, Fan Le, Chu Mang und den Rest, abgesehen davon, dass sie sich vollig verblufft fuhlten, war in ihren Herzen naturlich auch grose Freude. Qin Wentian war bis zum Ende der Treppe gelaufen, dennoch zogerte Situ Po noch immer. Wagen Sie den letzten Schritt?

In dem Moment, in dem Situ Po den Erfolg von Qin Wentian erlebte, schwankte sein Herz erneut.

In dieser Generation war er einer von vier, die die Genehmigung aller sechsunddreisig Hallen erhielten;vor ihm war Yun Mengyi, nach ihm Qin Wentian. Beide hatten den letzten Schritt gewagt, aber was war mit ihm? Hat er es gewagt? Qin Wentian stand da und schien in Frieden zu sein. Nach dem, was mit Yun Mengyi passiert war, wusste niemand, was er gerade erlebte.

Wenn Situ Po diesen Schritt unternahm, wenn sein ursprungliches Herz immer noch so fest und unerschutterlich wie immer war, konnte er wie Qin Wentian werden, der auf der 27. Stufe steht und hollische Schmerzen ertragt, oder Yun Mengyi, der geschlagen wurde die Stufen hinunter. Wenn sein Herz und sein Wille geschwacht waren, konnte er sogar sofort sterben.

’’ Wenn ich diesen Schritt jedoch nicht mache, wird mein Herz niemals ruhig sein. ’’

SPo war auch ein Charakter, der als absolutes Genie eingestuft werden kann. Er fragte sich, was er wirklich wollte. Wollte er die Angst und den Terror in seinem Herzen besiegen? Wollte er, dass sein Wille und seine Uberzeugung noch starker werden?

In der heutigen Schlacht hatten sowohl er als auch Qin Wentian bereits ungeheure Vorteile gehabt.

Er trat in die neunte Ebene von Yuanfu ein, wobei alle drei seiner Mandate auf die Perfection-Grenze eingestellt waren, wahrend Qin Wentian nach dem 18. Level mit einem einzigen Atemzug den ganzen Weg nach oben sturzte. Es war offensichtlich, dass nicht nur seine Mandate vorhanden waren Der Zustand seines Herzens hatte sich ebenfalls entwickelt.

Machtige Gegner konnen sich entweder selbst zerstoren oder sich gegenseitig dazu motivieren, noch starker zu werden.

\\ n \\ n \\ nFur diese Konfrontation hatten er und Qin Wentian sich gegenseitig profitiert.

Ohne Qin Wentian oder Yun Mengyi ware sein gegenwartiger Zustand des Herzens definitiv nicht so entschlossen und wurde bis zum 26. Schritt durchhalten.

Und in ahnlicher Weise ware Qin Wentian nicht auf den Gipfel gestiegen. Wenn er an der 18. Stufe angehalten hatte, ware der Wille von Qin Wentian in dem Moment gelockert worden, in dem er auf der 19. Stufe stand.

Genau wie Fan Le bestritt er Xuan Yan wegen Xuan Xin. Auf die 18. Stufe zu treten war schon seine Grenze. Er ubertraf dies jedoch und stieg gewaltsam bis zur 19. Stufe auf, wodurch er schwere Verletzungen erlitt. Aber war das wirklich seine Grenze? Warum konnte er seine Schritte nicht ertragen und stabilisieren, weil er dort stand? Weil ... Xuan Yan bereits eine Niederlage eingestanden hatte. Deshalb war der Wille von Fan Lees gelockert worden, was dazu gefuhrt hatte, dass er von der 19. Stufe abgeschossen wurde.

Schlieslich tat Situ Po den letzten Schritt vorwarts. In dem Moment, als er seinen Fus auf die 27. Steppe setzte, spurte er nur, was Yun Mengyi erlebt hatte.

In einem halben Atemzug wurde Situ Po niedergeschlagen, als sein ganzer Korper von Blut durchtrankt wurde. Sogar sein Herzschlag war unbestandig, er war fast an der Rebound-Explosion gestorben.

Als jemand spurte, wie sein Herz explodierte und sein Korper zerrissen wurde, wie konnte der Wille trotzdem entschlossen bleiben?

Als Po heftig auf den Boden gedruckt wurde, erschien Yue Bingying sofort neben ihm, als sie ihn wiegte sanft in die Arme. Er widersetzte sich ihr, als er versuchte sich aufzusetzen, seine Augen immer noch auf die Silhouette an der Spitze fixiert. Wie war es Qin Wentian gelungen? In den letzten zehn Jahren wurden die himmlischen Stelenstufen insgesamt dreimal der Offentlichkeit zuganglich gemacht. Aber wie viele konnten auf der 26. Stufe stehen, wie ich es getan habe? Und dieser letzte Schritt, wer hatte diesen letzten Schritt jemals durchlaufen konnen? “Situiert Po starrte auf die Ruckansicht von Qin Wentian. Der komplizierte Ausdruck in seinen Augen zeigte auch eine Spur seiner Frustration.

"Ich habe verloren", flusterte Situ Po.

’’ Sie haben es nicht getan, es ist nur so, dass Ihr Wille fur eine Sekunde schwankte, und es gibt nur den Unterschied eines einzelnen Schritts. Es zahlt fur nichts “, beruhigte ihn Yue Bingying.

’’ Eine Niederlage ist eine Niederlage. Selbst wenn sich die Zeit vertauschte und ich ihn erneut herausfordern konnte, kann ich nicht erfolgreich sein “, antwortete Situ Po mit leiser Stimme. In seinem Leben war dies das erste Mal, dass er eine Niederlage hatte.

Der Korper von Yue Bingying zitterte heftig. Sie neigte ihren Kopf und starrte auch auf die Ruckansicht von Qin Wentian, der unter der Stele stand. Situ hatte Po gegen ihn verloren.

Damals, als sie horte, dass sein Talent hervorragend war und die Genehmigung fur alle sechsunddreisig Hallen erhalten hatte, hatte sie sich nicht so sehr daruber gekummert. Aber heute hatte Qin Wentian auf ihrer Quelle des Stolzes vollig ausgetreten. Situ Po.

Zum ersten Mal horte Yue Bingying, dass Situ Po seine Niederlage aus eigenem Antrieb eingestand.

’’ Situ Po, dies ist nur eine Niederlage, sie kann fur nichts zahlen. Mit Ihrem Talent werden Sie ihn in Zukunft definitiv ubertreffen. Lassen Sie sich nicht von diesem Vorfall einen Schatten auf Ihr Herz werfen. Yue Bingying hatte furchtbare Angst, dass Situ Po negativ beeinflusst wurde.

"Keine Sorge, ich werde dem nicht so leicht erliegen. Ein scharfer Lichtblitz schnitt durch die Luft, als Situ Po die Silhouette von Qin Wentian auf den Stufen anstarrte. Sein Wille, und sein Glaube an sich selbst ist noch starker als mein. Ich habe nichts dagegen, aus dem Unubertroffenen Reich ausgewiesen zu werden, aber Qin Wentian muss sterben «, fugte Situ Po leise hinzu, sein Gesicht streng, wahrend er eine intensive Totungsabsicht ausstrahlte. Er war wirklich beeindruckt von Qin Wentian, aber das anderte nichts an der Tatsache, dass er ihn immer noch toten wollte, auch nicht ein bisschen. Im Gegenteil, es machte ihn noch entschlossener, ihn zu toten. Qin Wentian musste sterben.

"Aber diese Exzentriker ...", antwortete Yue Bingying besorgt. Qin Wentian war derjenige, der auf dem Gipfel stand und dieser Wettbewerb wurde von den Exzentrikern des Unubertroffenen Reiches bestimmt. Dies deutete darauf hin, dass zumindest einige Exzentriker heute anwesend sein wurden. Wenn Situ Po gehandelt hat, um Qin Wenti zu totenund jetzt wurden die Exzentriker definitiv nicht zur Seite stehen und nichts tun.

"Ich weis, lass mich zuerst heilen", sagte Situ Po, als er die Augen schloss und sich auf seine Genesung konzentrierte.

Obwohl die Niederlage sein Herz erschutterte, konnte es seinen Willen nicht beeinflussen. Er war auf die 26. Stufe getreten, nur einen Schritt vom Gipfel entfernt. Er hatte kein Bedauern und es gab auch keine Damonen des Herzens, das aufgrund seines Versagens geboren wurde. Eigentlich hatte er mit seiner Ernte nicht zufriedener sein konnen. Seine Starke hatte eine bemerkenswerte Verbesserung erfahren, das war keine schlechte Sache.

Solange Qin Wentian starb, ware alles, was hier geschah, abgeschlossen. Was seinen beschadigten Ruf angeht, hatte er in Zukunft mehr Chancen, ihn zu reparieren, als er in das alte Konigreich reiste, um sich um die Spitzenpositionen im Heavenly Fate Rankings zu kampfen.

Als es ihm damals gelang, einen der ersten Range im Heavenly Fate-Ranking zu erreichen, wer wurde dann an seiner Fahigkeit zweifeln?

Was Qin Wentian angeht, war das, was er gerade erlebte, viel komplizierter als was andere sich vorstellten. In diesem Moment wurde sein Wille tatsachlich in die himmlische Stele hineingezogen.

"Uralter Wille der himmlischen Stele, anstatt den Willen des Benutzers gegen sich selbst zu untergraben, konnte es sein, dass die Stele auch ihren eigenen Willen hat? In diesem Moment stand ein riesiges Reich vor seinen Augen, majestatisch und imposant. Doch Qin Wentians Herz zitterte vor Schock uber die Erkenntnis, dass er mit diesem Reich vertraut zu sein schien. Damals in den zersplitterten Erinnerungen an das winzige Astralwesen sah ich diesen verdammten alten Nebel, der eine Frau aus diesem Ort herausbrachte. Die Szene, die ich damals gesehen habe, war die gleiche wie die Szene, die ich jetzt sehe? “Qin Wentian dachte an seine fruheren Erinnerungen zuruck, er war sich extrem sicher, dass er diesen Ort schon einmal gesehen hatte. Jedoch... . Abrupt zitterte sein Korper heftig.

Diese schone Frau, die sein Vater herausgebracht hatte, hatte so eine unheimliche Ahnlichkeit mit ihr?!

Wenn Sie daran denken, erschutterten riesige Wellen das Herz von Qin Wentian. Was in aller Welt passierte genau? Wie konnte das sein ...

Dieses alte Reich, das den Anblick vor ihm studierte, war noch majestatischer als seine Erinnerungen. Eine jadeartige Schonheit erschien auf einer Treppe. Der Wind flatterte mit ihren langen Haaren, als sie ein Langschwert in der Hand hielt. Sie strahlte eine unvergleichliche Aura aus, die in der Welt nicht zu ubertreffen war. Ihre Schonheit war auf einem Niveau, das so strahlend war, selbst wenn alle Schonheiten der Welt neben ihr stehen wurden, wurden sie sofort ihren Glanz verlieren. Neun monstrose Auren sprudelten heraus und verzogen die Umgebung, als neun Manner aus dem Nichts auftauchten und die Jungfrau anstarrten.

’’ ’Prinzessin, das uralte Konigreich gibt es nicht mehr, Grand Xia wurde bereits in neun Teile geteilt, widersteht nicht mehr. Einer unter den neun Mannern knurrte, als die unmaskierte Gier in seinen Augen flackerte.

Wenn Qin Wentian das antike Dossier zur Geschichte des alten Konigreichs durchliest, wurde er erkennen, dass dieses Madchen als die letzte Prinzessin von Grand Xia, Prinzessin Tianyu, bekannt war. Sie war auch die Person mit dem hochsten Talent, die jemals in der Geschichte von Grand Xia zu sehen war.

Es gab viele Geruchte und Spekulationen daruber, was Prinzessin Tianyu am Ende geschah. Die Mehrheit der Geruchte und Spekulationen grenzte jedoch eher an die negative Seite. Prinzessin Tianyu mit ihrem himmlischen Antlitz, neben ihrem unvergleichlichen Talent, wie konnte es ihr noch gut gehen, nachdem sie in die Hande der neun Manner geraten war? Sie ware definitiv ein ****!

Was die Gelehrten angeht, die die Geschichte von Grand Xia studierten, konnten sie jedes Mal, wenn sie dies in den Annalen lesen, nicht helfen, einen extremen Herzschmerz zu spuren. Doch jetzt erlebte Qin Wentian personlich die genaue historische Szene vor seinen Augen!

Tl Hinweis:

Princess 公主: Prinzessin Tianyu, 钰 钰 (Tianyu) konnte fur Heavenly Treasure stehen.

Ihr erster Auftritt war in Kapitel 58, in den Erinnerungen des winzigen Astralwesens: Kapitel 58

Was den ****-Teil angeht, so war es in den Rohdaten so, ich nehme an, der Autor wollte, dass wir unsere Vorstellungskraft fur das nutzen, was passiert sein konnte.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 333

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#333