Ancient Godly Monarch Chapter 334

\\ n \\ nKapitel 334 \\ nAGM 334 - Gottliche Stele

\\ n \\ n \\ n \\ n \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ Nach der Trennung hatte er Geruchte gehort, Grand Xia sei vor einiger Zeit zunachst nicht in neun Kontinente gespalten worden, und es gebe nicht so viele transzendente Machte.

Das alte Konigreich von Grand Xia eroberte alles, und in dem riesigen Gebiet gab es unzahlige Experten. Es war so unergrundlich stark, dass sich kein anderer Feind dagegen wehren konnte.

Erst spater wurde Grand Xia in neun Teile zersplittert, in denen transzendente Machte nacheinander aufstiegen und das Reich der Antike dann geteilt wurde. Das antike Konigreich war heute nicht mehr dasselbe wie zuvor. Als Grand Xia vor vielen Jahren in der Macht geteilt wurde, war das Schicksal des alten Konigreichs bereits buchstabiert. Bis jetzt wurde gemunkelt, dass nur eine einzige Blutlinie ubrig war. Aber ob dies wahr oder falsch war, wusste niemand.

Als Qin Wentian also die Szene vor sich ansah, konnte sein Herz nicht anders als zu zittern.

’’ Diese Himmelsstele, welcher Schatz war das? Warum hatte es Aufzeichnungen uber das Ende des alten Konigreichs von Grand Xia? Bedeutet das, dass diese himmlische Stele aus dieser Zeit ein Uberbleibsel ist? “, Uberlegte Qin Wentian.

Wann gab es die Plattform fur himmlische Stelen auf dem Azur-Kontinent?

Viele Misstrauen und Spekulationen schwebten in seinem Herzen. Qin Wentian schob sie beiseite, als er sich auf die Szene vor ihm konzentrierte. Eine furchterregende, aufragende Aura stromte aus ihrem Korper heraus, so machtig, dass sie in den Himmel schoss, wahrend sich ein wahrer Drache um ihr Langschwert zu winden schien.

’’ Prinzessin Tianyu, mochten Sie, dass die Blutlinie von Grand Xia vollig vernichtet wird? “

Eine extrem kalte Stimme hallte wider, und Verzweiflung spiegelte sich in Prinzessin Tianyus Augen wider. Dieser Mann ging vor sie, ein lustvolles Lacheln uber sein Gesicht. \'\' Princess, wussten Sie, dass ich mich schon seit langem in Sie verliebt habe? \'\' Prinzessin Tianyus Gesicht wurde blass-weis, als sie sich mit einer extremen Kalte in die Lippen biss Ausdruck auf ihrem Gesicht.

’’ Wenn Sie bereit sind, den Samen von uns neun zu tragen, erben unsere Sohne unsere Positionen. Diejenigen, die Ihre Blutlinie besitzen, werden die Zukunft Ihres Grand Xia sein. Der Mann mittleren Alters lachelte Prinzessin Tianyu an. Ihr Gesicht wurde noch blasser, als ihre Hand, die das Schwert trug, unwillkurlich zitterte.

Wollte sie, dass ihre Blutlinie weitergeht?

Diese Leute wollten sie alle beschmutzen.

’’ Wenn Sie damit einverstanden sind, werfen Sie das Schwert in Ihrer Hand weg. “fuhr der Mann ruhig fort. Prinzessin Tianyu schauderte und fuhlte unvergleichliche Qualen. Ihr Herz fuhlte sich an, als wurde es die hollische Qual der Unterwelt erleben.

Sie war nicht bereit aufzugeben, wenn die Verrater nicht starben, konnte sie nicht vor ihnen sterben.

\\ n \\ n \\ nEs ertont ein leichtes Gerausch, als das Schwert in ihrer Hand zu Boden fallt.

Ein finsteres Lacheln der Befriedigung erschien auf dem Gesicht eines Mannes mittleren Alters. Er ging langsam auf, als beide Hande gierig Prinzessin Tianyus Haut streichelten. Er wurde endlich diese weltbewegende Schonheit erlangen, mit der jeder in Grand Xia so verliebt war.

Mit einer Handbewegung losten sich die Armeen, die sie anfuhrten, und liesen nur die neun von ihnen zuruck.

Der Mann mittleren Alters schnitt die Kleidung von Prinzessin Tianyu auseinander, und nach und nach erschien ihr makelloser und exquisit geformter, jadeweiser Korper vor den neun von ihnen.

’’ Xia Tianyu, Sie sind wirklich alles, wovon ich getraumt habe. Das Feuer seiner ruchlosen Lust regte sich in seinen Augen. Er schritt abrupt vorwarts, er konnte seinen Eifer nicht langer zuruckhalten. Seine Hande waren uberall und streiften jeden Zentimeter ihres Korpers. Da er sie fur alles, was sie wert war, empfand, war er manchmal sanft und manchmal rau. Prinzessin Tianyus Tranen liefen lautlos uber ihr Gesicht, doch ihr Herz war noch nie so entschlossen gewesen.

Sie gelobte, selbst wenn tausend Jahre vergangen waren, selbst wenn zehntausend Jahre vergangen waren, wurde sie sich rachen.

’’ Brich die Gottliche Stele in neun Teile. Von jetzt an soll jeder von uns einen Teil besitzen. Dieser Mann befahl mit heiserer Stimme, nachdem er seine beleidigende Untersuchung ihres Korpers beendet hatte. Seine Lust war vorubergehend gestillt. Die acht Manner hinter ihm drehten sich um und betrachteten die gottliche Stele vor dem Palast des alten Grand Xia.

’’ Von nun an gehort die Beherrschung der neun ultimativen Kunste von Grand Xia zu unseren neun Blutlinien. Obwohl die gottliche Stele niemals zerstort werden kann, kann sie dennoch in Stucke gebrochen werden. Jeder von uns wird ein Stuck nehmen und sich nie wieder treffen. Wir durfen nicht zulassen, dass sich die gottliche Stele von selbst wieder herstellt. Diese Person leckte sich uber die Lippen, als er seine Aufmerksamkeit wieder auf Princess Tianyus perfektes Gestell richtete, als konnte er nicht wartenum sie voll zu schmecken, bevor auch er den Palast verlies. Danach haben die neun von ihnen ihre starksten Angriffe entfesselt, um die gottliche Stele zu brechen.

Die Bedeutung dieser letzten Szene traf Qin Wentian mit voller Wucht.

Er hatte bereits einige Vermutungen in seinem Kopf gebildet.

Erstens war die Szene vor seinen Augen das letzte von der gottlichen Stele aufgenommene Szenario. Dies bedeutete, dass die dreiseitige Stele vor ihm eines der neun Uberbleibsel war, die die gottliche Stele bildeten. Aber jetzt ist nur einer hier geblieben.

Zweitens wusste er mit Gewissheit, dass der Ursprung der neun Kontinente von Grand Xia von dem, was er gesehen hatte, geboren wurde.

Diese erbarmliche Prinzessin Tianyu wurde gezwungen, die Demutigung bis zu einem gewissen Grad zu ertragen. Was spater mit ihr passierte, wusste niemand ...

Nach dem Befehl des Mannes mittleren Alters wurde die gottliche Stele, in der sich neun der letzten Kunste von Grand Xia befanden, gebrochen neun Reste und den neun von ihnen zur Regierung gegeben. Sie wurden dann dafur sorgen, dass die neun gebrochenen Uberreste der gottlichen Stele niemals vereint und wieder hergestellt werden.

’’ ’Hu ...’ \'Qin Wentians Wille zog sich von der Himmlischen Stele zuruck, als er tief einatmete Ein plotzlicher Gedanke traf ihn, als Qin Wentian das Yellow Springs Monument aus seinem Ring zwischen den Raumlichkeiten schickte und es in der Luft schweben lies. Daraus konnte ein schreckliches Blut hervorgehen.

\\ n \\ n \\ n "Kann Ihr Korper aus Fleisch und Blut dieser Kraft widerstehen?" Qin Wentian erinnerte sich an die Worte des uralten Willens. Power, der Test wahrend des ersten Abschnitts von neun Schritten, bestand darin, Power-Angriffen zu widerstehen. Danach testete das zweite Segment sie mit Willensangriffen.

Und was das Yellow Springs Monument angeht, war dies ein Angriff, der mit Blut umgehen konnte. Da das Monument nun unter seiner Kontrolle stand, war die Macht, die es entfesseln konnte, nicht so gros.

’’ Der Azure Emperor erhielt schlieslich das Yellow Springs Monument. War es Teil der neun zerbrochenen Uberreste? Anschliesend wurde dieses Denkmal der Fee Qingmei ubergeben, die es benutzte, um den Pfad der Gelben Quellen im Refinement Grounds des Himmlischen Sees einzurichten. In ahnlicher Weise wurde es verwendet, um das Talent und den Willen eines Mannes zu testen. Meine Vermutung… “Qin Wentians Herz zitterte, er wusste, dass er recht hatte. Damals musste der Azurenkaiser einen der neun gebrochenen Uberreste der gottlichen Stele erworben haben.

Doch die Wahrheit war noch nicht vollstandig, sie war immer noch von einem Hauch von Zweifel und Misstrauen bedeckt.

Gab es diese neun Blutlinien damals noch? Und wie war es bei der himmlischen Stele, wie kam es hier vor und warum kam niemand, um sie wegzureisen? Wer war der Besitzer dieser dreiseitigen Stele?

Und nachdem die gottliche Stele in neun Teile zerbrochen war, konnten Kultivatoren sie eindeutig kontrollieren, um ihre Macht freizusetzen, so wie er das Yellow Springs Monument kontrolliert. War der alte Wille, der von der himmlischen Stele ausging, wirklich der Stele selbst? Oder gab es jemanden, der es kontrollierte?

Zum Schluss und vor allem. Was hatte das alles mit ihm zu tun? Er war nicht einmal zwanzig Jahre alt, und dieser verdammte alte Nebel eines Vaters musste bestimmt nach seiner Geburt gefallen sein. Sein Vater konnte nicht vor einigen tausend Jahren jemand sein, richtig?

Aber er kam trotzdem hierher, entweder durch Zufall oder durch Schicksal. War das alles wirklich nur ein Zufall?

Das war unmoglich ...

Weil die Frau, die sein verdammter alter Fogy mitgebracht hatte, genau wie Yun Mengyi aussah! «» Vergessen Sie es, ich sollte diese Chance nutzen richtig kultivieren. Sonst ware es zu viel Verschwendung. Qin Wentian hatte keine Moglichkeit, den Verdacht in seinem Herzen aufzulosen. Er konnte die ablenkenden Gedanken nur beiseite werfen, als er sein Herz beruhigte und sich kultivierte. Zum Gluck waren die alten Willen bereits geschwacht und wurden ihn nicht allzu sehr beeintrachtigen. Dieser Faktor bestatigte seinen Verdacht. Die dreiseitige Stele war zuvor definitiv von jemandem kontrolliert worden. Wenn nicht, gab es keine Moglichkeit, so viel Kraft zu entfalten.

Nach einigen Augenblicken hatte Qin Wentian alle Ablenkungen vollig aufgegeben und war in seine Kultivierung eingetaucht. Nachdem er die Unreinheiten seines Willens und Herzens ausgespult hatte, verbesserte sich der Zustand seines Herzens erneut. Dies war die beste Zeit, um zum nachsten Level zu gelangen. Situ Po brach auch unter ahnlichen Bedingungen durch, er konnte es auch tun.

’’ Der alte Wille ist geschwacht “, kommentierten Fan Le und der Rest unten uberrascht.

’\'Mhm, was genau ist los?" Puzzlement schoss durch Ouyang Kuangshengs Gesicht, er verstand uberhaupt nichts.

Situ Po hat es auch nicht getan. Er beschloss, es vorerst zu ignorieren und sich auf seine Genesung zu konzentrieren.

In diesem Moment blitzte jedoch ein Licht in Yun Mengyis Augen. Sie konnte nicht anders als in ihrem Herzen zu seufzen, als sie die Silhouette vor der himmlischen Stele anstarrte.

’’ Sie habenhat verloren . Eine Stimme ertonte plotzlich in ihrem Kopf. Niemand konnte das horen, auser sie allein.

Yun Mengyi nickte leicht, sie wusste, dass sie verloren hatte. Sie kam heute mit demselben Ziel wie Situ Po hierher, um gegen Qin Wentian anzutreten. Trotzdem hatte sie verloren. Sie konnte nicht auf die letzte Stufe treten und konnte nicht die himmlische Stele erwerben, die ihr gehort hatte.

’’ Da Sie verloren haben, sollten Sie ab jetzt Ihre Loyalitat zu ihm geben. Begleiten Sie ihn fur diese bevorstehende Reise in das Reich des Grand Xia. Schlieslich kennen Sie diesen Ort viel mehr als er. Die Stimme hallte wieder in ihrem Kopf. Yun Mengyi warf einen Blick auf Qin Wentian, vielleicht ... das war ihr Schicksal.

....... . Die Kultivierung von Qin Wentian verlief reibungslos. Er brauchte nur einen Monat, um die Fesseln der sechsten Ebene zu durchbrechen und die siebente Ebene von Yuanfu zu betreten.

Und nicht nur er, auch diejenigen, die die Prufung der Himmlischen Stelenstufen bestanden haben, haben bemerkenswerte Verbesserungen vorgenommen, vor allem fur diejenigen, die es bis zum achtzehnten Schritt geschafft hatten. Ihr Willen der Mandate erlebte Wachstum, wahrend ihre Geister und Herzen starker wurden. Offensichtlich stieg ihre Starke um eine weitere Stufe.

Derzeit war Chu Mang bereits in die achte Stufe eingestiegen, wahrend Fan Le und Ouyang Kuangsheng beide die siebte Stufe erreichten. Ab jetzt bereitete Ouyang Kuangsheng seinen Durchbruch bis zur achten Stufe vor. Ihr Mandatswillen hatte sich ebenfalls deutlich verbessert.

Auch der Fortschritt von Yun Mengyi konnte nicht vernachlassigt werden. Ihre Mandate befanden sich bereits vor dem Test an der Perfection-Grenze. Bis jetzt hatte sie es geschafft, in die neunte Ebene von Yuanfu zu gelangen. Naturlich waren diejenigen, die sich am meisten verbessert haben, zweifellos Situ Po und Qin Wentian.

Situ Po, neunte Stufe von Yuanfu, drei Mandate an der Perfection-Grenze.

Qin Wentian, siebter Level von Yuanfu, drei Mandate an der Perfection-Grenze, gewann einen gestarkten Willen und ein unvergleichliches, unerschutterliches Herz.

Diejenigen, die zuvor die Umgebung verlassen hatten, waren alle sehr deprimiert, als sie von dem Geschehenen horten. Sie haben tatsachlich versaumt, die drei absoluten Genies des Unubertroffenen Reiches im 26. Schritt gegeneinander zu kampfen. Qin Wentian war tatsachlich die erste Person, die die himmlischen Stelenstufen eroberte und Situ Po besiegte.

Allerdings war es bedauerlich, dass die Kultivierungsbasis von Qin Wentian immer noch zu niedrig war. Es war nicht viel Zeit bis zum Ende des Jahres, und daher sollte es ihm unmoglich sein, um die Positionen eines der besten Rankings im Heavenly Fate Rankings zu kampfen.

Qin Wentian hat das naturlich nicht so gesehen. Im Moment hatte er seine Kultivierung bereits pausiert. Ein sicheres Lacheln erschien auf seinem Gesicht, als er aufstand.

Ohne das diesmal von den Himmlischen Stelen gemilderte Temperament hatte er sich in wenigen Monaten nicht so sehr verbessern konnen. Die Exzentriker des Unubertroffenen Reiches und sein Streit mit Situ Po gaben ihm tatsachlich eine sehr gute Gelegenheit, seine Krafte zu starken.

’’ Vielen Dank an Senior. Qin Wentian faltete die Hande an der alten Figur, die die Plattform fegte, wie er hoflich erklarte.

’’ ’Sie haben es alleine geschafft, warum danken Sie mir?" "Der Alte antwortete beilaufig.

Qin Wentian lachelte, er wusste in seinem Herzen, dass dieser alte Mann jemand bemerkenswert war.

’’ Junior verabschiedet sich dann. Qin Wentian verneigte sich respektvoll, als er sich auf die Abreise vorbereitete.

’’ Die himmlische Stele gehort Ihnen. Nimm es . Der alte Mann winkte mit den Handen. Seine Worte liesen ein Licht in Qin Wentians Augen aufblitzen.

Diese Himmlische Stele war Teil der Gottlichen Stele. Dieser alte Mann wollte es ihm geben?

\'\' \'Damals hat mir mein Meister einmal befohlen, die himmlische Stele gehort demjenigen, der den 27. Schritt erobert hat. Und so wurde es gemacht. Das ist deins, nimm es und geh \', fugte der alte Mann ungeduldig hinzu.

Qin Wentian verhielt sich nicht mehr hoflich. Er sammelte die Himmlische Stele und legte sie zusammen mit seinem Yellow Springs Monument in seinen interspatialen Ring. Sein Herz befand sich immer noch in einem Ratsel, er wollte das Ratsel losen, aber bis jetzt hatte er nicht genugend Informationen.

Qin Wentian drehte sich um und ging die Treppe hinunter. Dieser alte Mann fuhr fort, seinen Blick auf den Horizont zu richten. Eine sanfte Warme flackerte in seinen Augen, als wurde er sich in liebevoller Erinnerung verlieren.

............

Vor langer Zeit ... war die Ehrfurcht vor der Himmelfahrt einer der Gouverneure bestimmter Regionen des alten Grand Xia. Sie prognostizierten die kommenden zukunftigen Ereignisse, indem sie die Bewegungen der Konstellationen untersuchten.

In diesem Moment untersuchte ein alter Mann in der Ehrfurcht vor dem Himmel die Sterne. Ein helles Licht flackerte in seinen Augen und drang durch die Leere in die neun Himmlischen Schichten. Die Konstellation, die Grand Xia reprasentierte, war dort zu finden.

’’ Die Demonic Constellation leuchtet heller und heller und uberschattet die der Grand Xia Constellation. Ein blutiger Sturm wird bald kommen, wenn sich der Wind und die Wolken in Grand Xia andern. Jeder leuchtende Stern stellte eine Macht dar, aber es wird eine Fraktion unter ihnen geben, die den Rest dominieren und vereinen wird. Das Herz des alten Mannes klopfte mit einem grosartigen Gefuhl. Eine Vorhersage dieser Grosenordnung war selten zu sehen, nicht einmal in tausend Jahren!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 334

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#334