Ancient Godly Monarch Chapter 352

\\ n \\ nChapter 352 \\ nAGM 352 - Fearsome Giftiges Blut

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nQin Wentian starrte uberrascht an Mu Feng, er konnte deutlich spuren, die Hass und Wut hatte Mu Feng in seinem Blick. Es war, als ware Qin Wentian nichts weniger als sein am meisten gehasster Feind.

’’ Irrt du? Ich glaube, das ist das erste Mal, dass wir uns getroffen haben “, fuhr Qin Wentian fort, er hatte uberhaupt keine Erinnerungen an Mu Feng. Mu Fengs Aura hatte nicht nachgelassen und stieg nach Qin Wentian-Worten in noch grosere Hohen. Die todliche Absicht, in seinem Auge zu flackern, wurde immer intensiver und schien wie eine unsterbliche Flamme zu brennen.

’’ Sie gehen zuerst weg “, fugte Qin Wentian leise hinzu. Im Moment fuhlte er sich auserordentlich unwohl. Das giftige Qi, das Mu Feng ausstromte, hatte sich bereits durch seinen Korper gefuhrt und ihn von innen her angegriffen. In der Tat waren Giftnutzer wahrlich furchterregende Gegner, gegen die sie ankampften.

In diesem Moment begann sich Bailu Yis Gesicht zu verdunkeln. Als er dies sah, war die todliche Absicht, die aus Bailu Jing hervorging, nicht weniger intensiv als die von Mu Feng. Qin Wentian warf Bailu Yi einen Blick zu, bevor seine Gesichtszuge ebenfalls vor Wut schwarz wurden. Er spurte ein heftiges Feuer in seinem Herzen, er war wirklich nicht bekannt und kannte Mu Feng nicht, aber Mu Feng hatte direkt Gift verwendet und die Unschuldigen um ihn herum getroffen.

In Grand Xia waren alle Giftnutzer zu befurchten. Selbst wenn ihre Kulturbasen niedriger waren, waren sie immer noch in der Lage, Menschen zu toten, die starker waren als sie.

Der Name von Poison Monarch war in ganz Grand Xia ein Tabu. Seine Infamie war so, dass sogar einige transzendente Machte ihn ausweichen wollten, da sie nicht bereit waren, ihn zu verargern.

In der Geschichte von Grand Xia war die erbarmungsloseste Vernichtung einer ganzen Sekte von niemand anderem als dem Giftmonarchen ausgefuhrt worden. Die Legende besagt, dass der Giftmonarch, als er noch jung war, auch aus einem grosen Clan stammte. Er war gutaussehend, sonnig und arbeitete hart an seiner Kultivierung. Vor seiner Hochzeit wurde seine Verlobte jedoch gefangengenommen und zu Tode misshandelt. Als sein Clan sich fur diese Ubertretung rachen wollte, wurden sie alle ausgeloscht und liesen ihn als einzigen Uberlebenden zuruck. Danach ging Poison Monarch fur viele Jahre in die Abgeschiedenheit der verschlossenen Turen und kam erst heraus, nachdem er seine Giftkunst erlangt hatte. Als er wieder auftauchte, wurde alles, was die geringste Spur der Verbindung zu seinem Feind hatte, vollstandig vernichtet, ohne die Kinder, Frauen oder das Vieh zu verschonen. In einem Wahnsinnsanfall vernichtete er im Alleingang eine Grosmacht von mehr als zehntausend Mann und wischte sie aus dem Gesicht von Grand Xia.

Von diesem Moment an wurde der Giftmonarch in Grand Xia zur Tabu-Existenz, ohne dass er es wagte, ihn zu beleidigen.

Gegen Giftnutzer musste man auserst vorsichtig sein. Jeglicher Aufmerksamkeitsverlust wurde zum Tod fuhren oder schlimmeres.

Die von Qin Wentian ausgehende Totungsabsicht wurde immer kalter, als er bemerkte, dass auch Bailu Yi vergiftet worden war. Seine Handflache schwankte, als das junge Madchen in der Nahe von Mu Feng einen elenden Schrei aussties. Qin Wentian erklarte kalt: "Wenn Sie fortfahren, werde ich sie sofort toten. \'\'

\\ n \\ n \\ nMu Feng starrte das junge Madchen vor ihm kalt an, wahrend er kommentierte: „Habe ich Ihnen nicht gesagt, dass Sie sich fruher einmischen sollen?“

Danach Spater wandte er sich wieder Qin Wentian zu. «» Gut, zielen Sie nicht auf sie. Ich werde dich nur toten. Ihr Jungs zieht euch zuruck. "Qin Wentian warnte die anderen, als sie ihm einen grosen Bogen machten. In diesem Raumkreis standen sich nur Qin Wentian und Mu Feng auf seinem Bambusbett gegenuber.

Ein schwarzer Wind wehte, und obwohl Qin Wentian den Atem anhielt, stieg das Blut in seinem Korper unbewusst auf.

’’ Mandat des Blutes. Qin Wentian uberlegte, der Kampfkampf seines Gegners sei wirklich furchterregend. Mu Fengs Korper schwebte leicht in der Luft, und im nachsten Moment schnitt er eine leichte Wunde an seiner Handflache auf, als schwarz gefarbtes Blut ausstromte.

Das Blut mischte sich im Wind, als Mu Feng blitzschnell in Richtung Qin Wentian flog. Qin Wentian fuhlte einen brennenden Schmerz in seinen Augen und die Haut seines gesamten Korpers begann zu korrodieren. Er fuhlte sich auserst unglucklich, dieser Schmerz hatte ein hollisches Mas an Qual. Gegner, die das Mandat des Blutes verstanden und mit der Essenz der Giftkunste verbunden hatten, waren auserst gefahrlich im Umgang.

Im Moment gluckste sein Blut, als seine Blutliniengrenzen erwachten, das damonische Qi, das von ihm ausstromte, erreichte den Himmel, als eine schuppige damonische Rustung Gestalt annahm und seinen gesamten Korper umhullte. Eine furchterregende Energiespirale sammelte sich in seiner Handflache, die er rucksichtslos heraussties, als sich Mu Feng naherte. Die Energie nahm die Form eines Drachen-Abdrucks an, der von uberwaltigender Kraft durchdrungen war. Daraufhin wurden damonische Drachen manifestiert, die mit zornigen Brullen heulten, die aus der Leere hallten.

Mu Fengs Auges blieb eiskalt, als er einen weiteren Schluck schwarzen Blutes in den schwarzen Wirbelsturm spuckte. Der schwarze Wirbelwind wirbelte und konzentrierte sich zu Windboen und bedeckte seine gesamte Faust, wahrend Mu Feng, der sich stark gegen diesen uberwaltigenden Druck stellte, neben Qin Wentian landete und auf Qin Wentians Handflache traf.

Qin Wentian zog sich aus eigenem Antrieb zuruck. Er zog sich normalerweise nie freiwillig zuruck, wenn es zu einem Zusammenstos der Kraft mit der Kraft kam. Diesmal hatte er sich dafur entschieden. Der Korper seines Gegners war vollstandig mit Gift bedeckt, daher musste er vorsichtig sein.

Auser dem Blutmandat hatte Mu Feng auch das Windmandat verstanden. Windspeed, sein erster Einblick in das Mandat des Windes, befand sich bereits an der Perfection-Grenze und ermoglichte ihm eine Verbesserung der Bewegungsgeschwindigkeit um den Faktor 16.

In Qin Wentians Augen flackerte ein rucksichtsloses Licht, als er sah, wie schnell Mu Feng war. Die gottliche Energie in seinem Yuanfu sprudelte und wurde dann zusammen mit der Kraft seiner Blutliniengrenze direkt in seine Arme geleitet.

\\ n \\ n \\ nZuruck rannte Qin Wentian nach vorne, anstatt seinen Ruckzug fortzusetzen. Seine Hande verwandelten sich in die Klauen eines goldenen Drachen, der von einer unbesiegbaren Kraft durchdrungen war.

Peng ...

Beide erschreckenden Aufprallkrafte kollidierten, als sich ihre Handflachen in der Luft trafen. Als Qin Wentian sich naherte, spuckte Mu Feng einen weiteren Schluck schwarzen Blutes aus, wahrend Qin Wentian einen Schritt hinterlies und das Schlimmste uberging. Durch die von Mu Feng kontrollierte Windstarke konnten einige schwarze Bluttropfchen in Qin Wentians Handflache brutzeln. Sofort spurte Qin Wentian ein starkes Gefuhl von Korrosion, die sich rasend in sein Fleisch fras und sich allmahlich auf alle Teile seines Korpers ausbreitete.

In diesem Moment schien es, als ware Qin Wentians Korper rotes Blut schwarz geworden. Seine inneren Organe korrodierten alle, als seine Gesichtsfarbe dunkler und dunkler wurde.

Qin Wentians Gesicht veranderte sich drastisch. Mit der Kraft der Kollision sprang er zuruck, setzte sich unwillkurlich hin und starrte Mu Feng geschockt an. Mu Feng ging es nicht besser, Qin Wentians Starke ubertraf seine Erwartungen. Die Knochen in seinen Armen, mit denen er Qin Wentians Handflache traf, waren vollig zerstort, und er fuhlte sein Inneres Organe, die durch die Kraft des Aufpralls heftig vibrieren. Sein ganzer Korper wurde durch die Luft geschleudert und rammte sich unbarmherzig in den Boden, als sein Blut die Erde um sich herum durchnasst.

’’ Feng gege. Das junge Madchen vor ihm hatte solche Angst, als sie Mu Feng in diesem Zustand sah, dass ihre Tranen unaufhorlich uber ihr Gesicht liefen. Sie rannte hinuber und druckte sich uber Mu Feng, als ihr winziger Korper unkontrolliert zitterte.

’’ Wentian! ’\'Bailu Yi und der Rest sturmten zu Qin Wentians Seite. Ihre Gesichter waren alle unglaublich hasslich.

’’ Er ist Mu Feng, auf Platz 7 der Rangliste des himmlischen Schicksals. Obwohl seine Kampffahigkeit im Vergleich zu denen auf einer Stufe mit ihm etwas unterlegen ist, sind seine Giftkunste auserst beeindruckend. "Bailu Jing hatte einen Ausdruck der Sorge im Gesicht. "Wentian muss mit seinem giftigen Blut befallen worden sein. ’’

Das schwarze Qi in Qin Wentian zirkulierte in seinem Korper. Mu Fengs Giftkunst war wirklich ausergewohnlich. Selbst ein himmlischer Wagen ware in einem ahnlichen Zustand wie Qin Wentian, wenn er von seinem Gift getroffen werden wurde.

’’ Ich habe keine Rache mit dir, ich kenne dich nicht einmal. Warum tust du das? “Qin Wentian starrte Mu Feng direkt an, Mu Feng sollte verstehen, wie furchterregend es war, einem seiner Angriffe ins Auge zu sehen. Auserdem waren die Begleiter von Qin Wentian alle an seiner Seite. Wenn das Gift schlieslich Qin Wentian totete, wurde Mu Feng nicht in der Lage sein, auch dem Tod zu entkommen.

Er verstand nicht, warum Mu Feng ihn so sehr hasste.

’’ Keine Rache zwischen uns? Warum mache ich das? Qin Wentian, ich habe dich als Bruder behandelt, du Bastard. Du hast nicht nur meine jungere Schwester verfuhrt, du hast sie sogar getotet, nachdem du sie vergewaltigt hast. Meine Eltern, meine ganze Familie, wurden alle zu Wahnsinn gefoltert, bevor Sie sie in den Tod entliesen. Mu Feng heulte und spuckte jedes Wort mit Gewalt aus, wahrend er Qin Wentian grimmig anstarrte. In diesem Moment war der Zorn, den er verspurte, so uberwaltigend, dass er den Schmerz seiner Verletzungen uberschattete. Er konnte diese schreckliche Szene nicht vergessen, als er den nackten Korper seiner Schwester bezeugte, dessen Augen immer noch von einem Entsetzen erfullt waren, das nicht einmal der Tod wegwischen konnte. Er konnte die Leichen seiner Eltern nicht vergessen, die beide in mehrere Teile verstummelt waren. Er behandelte Qin Wentian wie seinen Bruder, der in den Rucken erstochen worden war. Wie lacherlich und ironisch zu denken, dass er einmal mit Qin Wentian versprochen hatte, zu Ginkou zu kommen und im Kampf zu kampfen, um ihre Rangliste als Bruder zu bestimmen.

Qin Wentians Gesicht wurde unglaublich unansehnlich.Er hatte nie etwas getan, was Mu Feng erwahnt hatte. Aber als er Mu Fengs Aussehen sah, schien er nicht zu lugen.

Aber zum Teufel, er hatte Mu Feng noch nie zuvor getroffen, und wegen dieses angeblichen Grolls waren beide bereits in einer Notlage, Schlage auszutauschen. Was war los?

’’ Ich werde nur eine Sache sagen. Ich weis nicht einmal, wer du bist, und ich habe nie eines der Dinge getan, die du erwahnt hast. "Qin Wentian schloss die Augen, in diesem Moment war sein Gesicht bereits komplett dunkel geworden. Das schwarz gefarbte Qi in seinem Korper zirkulierte und brachte ihn immer naher an die Grenze zwischen Leben und Tod.

Es war unbekannt, als Qing\'er erschien, aber als sie das tat, war ihr Gesicht blass und sie zitterte, als sie Qin Wentian anblickte.

’’ wusste ich nicht. Qing\'er hatte einen Ausdruck von Selbstvorwurfen uber ihre makellosen Gesichtszuge. Sie hatte keine Ahnung, dass ein einziger Zusammenstos Qin Wentian so sehr verletzen wurde, fast bis zum Tod.

’’ Qing`er, machen Sie sich nicht selbst die Schuld. Qin Wentian offnete seine Augen und druckte ein Lacheln aus, bevor er sie wieder schloss.

In diesem Moment brullten Fan Le und Chu Mang wutend. Sie verloren alle Vernunft, als strahlende Astral Bows in der Hand erschienen und ihre Pfeile auf Mu Feng fixierten. Ihre Totungsabsicht war auserst erschreckend.

’’ ’DIE!’ Fan Fan heulte.

’’ NOOOO! ’Das junge Madchen neben Mu Feng stand mit ausgestreckten Armen vor ihm. Sie sah Fan Le und Chu Mang mit einem erbarmlichen Gesichtsausdruck an, als sie flehte: "Bitte, ich flehe dich zwei an, bitte tote ihn nicht. ’’

’’ Gehen Sie verloren. Sagte Mu Feng mit schwerer Stimme, doch das Madchen schuttelte unerbittlich den Kopf, und Tranen liefen unerbittlich uber ihr Gesicht. Selbst wenn er stirbt, mochte ich, dass er mit der Wahrheit stirbt. Fan Le funkelte Mu Feng an, als er fragte: "Sie sagten, mein Bruder hatte all diese Dinge Ihrer Familie angetan? Wann ist das passiert? Und wo warst du dann? “Mu Feng starrte Fan Le zuruck an und behielt sein Schweigen bei. Das junge Madchen vor Mu Feng schluchzte: "Es war vor einem halben Jahr auf dem Spirit Continent." Aus diesem Grund griff das giftige Qi von Feng geges Giftkunst wegen einer Qi-Abweichung sein Herz an, was dazu fuhrte, dass sein Korper verkruppelt wurde. Danach entschied er sich, noch giftiger Giftkunste zu kultivieren, alles aus Rache. Warum ist deine ganze Gruppe so herzlos? Ihr Freund ist so grausam, aber Sie wollen ihm immer noch helfen. ’’

’’ Bullshit. Vor einem halben Jahr kultivierten uns alle im Unubertroffenen Reich des Azur-Kontinents. Unmittelbar nachdem wir das Unubertroffene Reich verlassen hatten, forderten wir die himmlischen Stelenstufen heraus und sturzten direkt nach Ginkou. Wollen Sie damit sagen, dass wir Teleportation kennen? Stoppen Sie Ihre bosartigen Lugen. ’’

Fan Le erwiderte in Wut. Scram muss er sterben. Wenn Sie darauf bestehen, uns in die Quere zu kommen, geben Sie mir nicht die Schuld, wenn mein Pfeil Sie beide in die Holle schickt. Diese Angelegenheit wurde von unzahligen Menschen auf dem Azur-Kontinent bezeugt. Sie konnen sich fragen, ob Sie uns nicht glauben “, fugte Chu Mang hinzu. Nachdem sie ihre Worte gehort hatten, wurde das Gesicht des jungen Madchens blass. "Unmoglich, wie kann das sein?" Ich kann auch Zeuge sein. ’’ ’Qing`er ging hinauf. Als sie Qing\'er Aura betrachtete, die von der Welt unberuhrt war, sagte die Intuition des jungen Madchens, dass Qing\'er nicht lugen wurde. Und selbst wenn, tat es zu diesem Zeitpunkt sogar das Bedurfnis zu lugen, als sie und Mu Feng bereits uberlegen waren?

’’ Wie kann das sein? Ich habe mit ihm so viele Tage zusammengearbeitet, wie kann ich eine andere Person fur ihn halten? "Mu Husg hustete einen Schluck Blut aus, als er ihre Worte horte. Nachdem das Gift-Qi damals sein Herz angegriffen hatte, ware er beinahe gestorben. Nachdem er von dieser Tortur uberlebt hatte, praktizierte er eine Art schrecklicher Giftkunst, die es den Giftelementen in seinem Korper erlaubte, sich vollstandig in sein Blut zu integrieren. Die Toxizitat in ihm wurde mit seiner ganzen Kraft auf einen Siedepunkt zuruckgehalten. Er hatte nicht einmal die Energie, irgendetwas anderes zu tun - er konnte es nur hier schaffen, weil das Madchen vor ihm ihn ganz vom Geist Kontinent gezogen hatte.

Mit einem Hauch von Gift hatte er all das Gift in sich enthalten, nur um Qin Wentian zu toten, als er ihn wieder traf. Wie konnte es eine falsche Identitat sein? Qin Wentian hatte keine Worte zu antworten, als er das horte. Angesichts der verruckten Angriffe von Mu Feng hat er definitiv nicht gelogen. In diesem Fall gab es nur noch eine einzige Moglichkeit. Es gab jemanden, der sich maskierte als er, der ihn so sehr verletzen wollte, dass er sogar Mu Feng aus tausenden von Kilometern Entfernung dazu verleitete, ihn zu Tode zu vergiften.

Und als das Gift in Qin Wentians Korper mit der Kerzenflamme in Beruhrung kam, hatte das Gift keine Moglichkeit, es zu loschen. Tatsachlich verschlang die Kerzenflamme stattdessen das Gift.Qin Wentians Augen leuchten auf.

Seine zweite Blutlinie gewahrte ihm Unverwundbarkeit fur Vergiftung?

Er wurde gerettet, doch Qin Wentian konnte nicht anders als aufatmen. Was fur eine grundliche Rasur. In Anbetracht der Fahigkeiten von Mu Feng in den Giftkunsten wurden sogar die obersten Ranglistener, die in der Rangliste des himmlischen Schicksals uber ihm stehen, Angst vor ihm haben. Niemand wurde es wagen zu garantieren, dass sie gewinnen oder sich sogar unverletzt zuruckziehen wurden, wenn der Gegner, dem sie gegenuberstanden, Mu Feng war!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 352

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#352