Ancient Godly Monarch Chapter 354

\\ n \\ nChapter 354 \\ nAGM 354 Who \ \'s der Controller

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nQin Wentian starrte stumm auf Mu Feng \\' s zu verlassen zuruck . Er verstand, dass das Ungluck, das Mu Fengs Familie traf, sein Temperament und seine Personlichkeit vollig verandert hatte. Mu Fengs Herz war im Vergleich zu fruher noch starker, und selbst dieses furchterregende giftige Qi hatte es nicht geschafft, ihn zu toten. Stattdessen erganzten beide Giftstoffe unter Stimulierung eines anderen Giftes das andere, indem sie dem anderen entgegenwirkten und ein Gleichgewicht in seinem Korper erzielten.

Qin Wentian wandte seinen Blick ab und starrte Shu Ruanyu erneut an, als er lachelte: "Wurden Sie von Yang Fan entlassen?" Shu Ruanyu runzelte die Stirn, als sie das horte. Sie funkelte Qin Wentian an, bevor sie die Zahne zusammenbiss und antwortete: "Nein, ich hatte die Trennung vorgeschlagen. Qin Wentian nickte, es schien seine Vermutung richtig zu sein. Die transzendenten Machte waren sich ihres Rufes sehr bewusst. Obwohl er Shu Ruanyu nichts angetan hatte, war sie noch lange Zeit seine Gefangene. Ein solches Szenario wurde definitiv zu unzahligen Klatschereien fuhren, die schlieslich zur Trennung zwischen Yang Fan und Shu Ruanyu fuhrten.

’’ ’Fruher haben Sie alle moglichen Methoden ausprobiert, um mich zu toten, und das war der einzige Grund, warum ich mich dafur entschieden habe, Sie stattdessen zu fangen. Lassen Sie den Groll zwischen uns hier ein Ende haben, und wenn Sie mir immer noch Arger machen wollen, konnen Sie es versuchen, aber ich garantiere Ihnen, dass Sie sich nicht so leicht entlassen lassen. «Qin Wentian sagte schwach, wahrend Fan Le neben ihm brach in ein verabscheuungswurdiges Gelachter aus. Seien Sie vorsichtig, dass ich Sie nicht erwische und Sie unsere Betten aufwarmen lassen. ’’

Shu Ruanyu biss sich auf die Lippen und starrte Fatty heftig an. Nach einem Moment der Stille drehte sie sich endlich um und ging ungern zuruck.

Qin Wentian legte alle Gedanken an Shu Ruanyu beiseite. Er ging vorwarts und kam am Eingang des alten Konigreichs an.

Vor ihnen versammelten sich neunundneunzig azurblaue Drachensteinstufen auf dem heiligen Pfad, die eine imposante und majestatische Aura ausstrahlten. Vor der ersten Stufe befand sich eine neunseitige gigantische Trommel. Am Anfang des heiligen Pfads muss der Nachhall der Trommel neun Mal widerhallt werden, bevor man den alten Pfad betreten sollte, bevor man sich sogar qualifizieren kann, um um eine Position in den Heavenly Fate Rankings zu kampfen.

Auf beiden Seiten der azurblauen Drachentreppe befand sich ein separater gewundener Pfad, auf dem die Zuschauer den Weg des alten heiligen Pfads entlang nach oben klettern konnten. Das Gerucht besagt, dass die beiden verwinkelten Pfade damals fur den Royal Clan und die Grand Clans genutzt wurden, um die Truppen des Grand Xia zu inspizieren.

Aber jetzt nutzten die Zuschauer diese beiden kurvenreichen Wege, um zu sehen, wie die Konkurrenten versuchten, das Gluck zu ringen und um Platzierungen im Heavenly Fate Rankings zu kampfen, um das Publikum zu begeistern.

Wie viele Helden der jungeren Generation waren gefallen, weil sie die Stufen hinaufgestiegen waren, die Trommeln erklangen und um die Rangliste kampften.

\\ n \\ n \\ nDie heiligen Pfade waren alle extrem grausam. Auf dem Weg dieser Pilgerfahrt konnten nur 360 Kultivierende unter den himmlischen Schicksalsrankings stehen. Alle anderen waren bis zu dem Punkt, an dem es ihnen nicht besser ging als tot, alle tot oder schwer verletzt.

Und von den 360 Rankern wurden nur die besten sechsunddreisig den Titel der Auserwahlten des Himmels erhalten.

Unzahlige Genies wurden alle drei Jahre ausgeloscht.

Qin Wentian stand da und starrte auf diesen alten Weg.

Der Grand Xia war unvorstellbar gros, und hier waren die Genies so haufig wie die Wolken. Alle hatten sich jahrelang kultiviert, bevor sie zur himmlischen Schicksalsrangliste gekommen waren. Jede Person hatte ihre eigenen Geschichten, ihre eigenen Traume - alles, damit ihre Namen in ganz Grand Xia erklingen und am Gipfel des Yuanfu stehen konnten.

Er wusste nicht, wie machtig seine Gegner sein wurden, er wusste auch nicht, wie gros die Gefahr war, der er ausgesetzt war. Er wusste nur, dass seine Entschlossenheit nicht schwanken wurde und sein Herz sich nie geandert hatte.

Bevor er Grand Xia beherrschen konnte, musste er das White Deer Institute kontrollieren. Daher brauchte er diese Schlacht, um in eine der ersten drei Rangen aufzusteigen. Dies war ein Ausgangspunkt fur ihn.

Er brauchte diese Schlacht, um Zhan Chen zu besiegen, damit Luo He seine Beziehung zu Mo Qingcheng nicht storen wurde.

Er brauchte diese Schlacht, damit sein Name in Grand Xia widerhallte, um sie wissen zu lassen, wer genau Qin Wentian war.

Qin Wentian schloss die Augen und trat in einen meditativen Zustand. Der sanfte Wind wehte an seinen Ohren vorbei, als unzahlige Stimmenstrome in seine Ohren drangen.

An einem bestimmten Ort starrte eine altere Person auf den jungen Mann neben ihm, als er sagte: „Sohn, dein Talent ist ausergewohnlich. Mit Ihren Vorbereitungen im Laufe der Jahre wird dieser Kampf Ihren Namen in einen unendlichen Ruhm katapultieren. ’’

An einem anderen Ort lachelte ein junger Mann, als er seinen Clanmitgliedern gegenuberstand. Vater, Mutter, Opa, mach dir keine Sorgen um mich, ich werde mein Bestes geben. Es gab auch eine junge Dame, die ihren alteren Bruder anfeuerte, und ihre Faust in die Luft pumpte. “Bruder, du musst dein Bestes geben! Es mag viele Schonheiten geben, die sich danach in dich verlieben, so dass du mich besser zu einer guten Schwagerin findest. ’’

\\ n \\ n \\ nDie Worte der Altesten, ihrer Freunde und der einzelnen Anwarter verschmolzen miteinander.

Einige von ihnen hatten einen gewohnlichen Hintergrund, wahrend andere von den Grosmachten stammten. Es bestand kein Zweifel, dass die grose Mehrheit der Konkurrenten dieses Mal entweder fruh eliminiert werden wurde oder zu einem spateren Zeitpunkt fallen wurde. Dies war die Taufe des Schicksals. Wenn man um das Gluck kampfen wollte, musste man sich diesem grausamen Ultimatum stellen. Fan Le ging zu Qin Wentian und sah aus, als wollte er etwas sagen. Plotzlich sah er Luo Huan, der ihre Hande winkte und ihm signalisierte, Qin Wentian nicht zu storen.

Chu Mang setzte sich neben Qin Wentian und blickte auch ruhig auf den alten Weg.

Luo Huan hatte ein wunderschones Lacheln auf ihrem Gesicht, als sie das Gesicht ihres Lieblingsjungenbruders ansah. Egal ob er versagte oder Erfolg hatte, sie wurde immer noch stolz auf ihn sein.

Dies war nicht das Jun Lin Bankett, dieser Ort war nicht Chu. Dieses Mal hatte der Gegner Qin Wentian das groste Talent unter den jungeren Generationen in Grand Xia.

Qing`er warf auch einen Blick auf Qin Wentian. Ein helles Licht blitzte an ihren Augen vorbei, aber es war nicht bekannt, woran sie dachte. Sie starrte seine Gesichtszuge langer an, bevor sie die Gegend verlies.

Die Geschwister von Bailu starrten auf die neunzig azurblauen Drachenschritte vor ihnen, wahrend grenzenlose Vorfreude und Sehnsucht in ihren Herzen bluhten.

Die Anzahl der Menschen in der Umgebung stieg allmahlich an. Alle warteten hier auf den Beginn des Rangkampfes.

Unzahlige Szenen flogen an Qin Wentian vorbei, er hatte das Gefuhl, nur einen Augenblick hier gewesen zu sein, aber irgendwie fuhlte es sich auch wie eine Ewigkeit an.

Drei Tage des Wartens vergingen wie ein fluchtiger Traum. Nach dem Aufwachen spurte er, dass dieses Gefuhl der vergehenden Zeit auserst mysterios war.

Er hatte das Gefuhl, irgendetwas angeruhrt zu haben, doch das Ding blieb so verschwommen wie der Rauch. Er konnte sich nicht klar machen, woran er nur schwach war.

Pfeiftone erklangen, als die Silhouetten in ihrer Umgebung vor den neunundneunzig Stufen des alten heiligen Pfades auf die Plattform zu treten begannen.

Unter diesen Leuten entdeckte Qin Wentian viele bekannte Gesichter, wie Luo He aus der Pill-Kaiserhalle sowie den Anfuhrer des Ouyang-Aristokrat-Clans. Die Vertreter der transzendenten Krafte von Grand Xia waren eingetroffen.

Im Zentrum dieser Gruppe standen zweifellos die jeweiligen Anfuhrer der neun transzendenten Machte auf hochster Ebene: Groser Solar-Chen-Clan, Ehrfurcht vor dem Himmel, Shi-Clan, Wang-Clan. Pill Kaiserhalle, Hua Clan, Yan Swallow Swordsmen, Ouyang Aristocrat Clan und Skydemon Sect.

Drei der Machte standen direkt in der Mitte dieser Gruppe;Links der Chen Clan, rechts der Shi Clan, dazwischen standen die Experten der Venerate Heavens Sect.

Diese drei Machte befanden sich in Ginkou und konnten als "Fuhrer" der Pilgerfahrt betrachtet werden. Aus der Venerate Sect, einem alten Mann, der in die Luft stieg, sties er eine leicht erkennbare, nebelartige Aura aus. Qin Wentian konnte die Ehrfurcht und den Respekt auf den Gesichtern der Menge sehen, als sie den alten Mann ansahen.

Denn dieser alte Mann war der Verantwortliche fur die Ehrfurcht vor dem Himmel der Ehrfurcht. Old Man Tianji.

Der alte Mann Tianji war ein Meister der Kunst, die Bewegungen der Konstellationen zu lesen und das Gluck und Schicksal von Grand Xia zu beobachten. Er konnte in die Zukunft blicken und Wissen uber himmlische Geheimnisse erlangen. Obwohl die Himmelssekte der Ehrwurdigen nicht im Kampf beherrscht war, wagten es keine anderen transzendenten Krafte, sie zu schmalern. Sie waren derjenige, der Grand Xias Rankings festlegte, einschlieslich des Heavenly Fate und des Heavenly Dipper Rankings. Der alte Mann Tianji winkte der Menge unter sich mit einem freundlichen Lacheln im Gesicht zu.

In dem Moment, in dem er mit den Handen winkte, begannen sich die unzahligen Silhouetten an den Seiten zu trennen, wodurch ein Platz in der Mitte fur ihn geoffnet wurde. Sehr schnell waren die linken und rechten Bereiche auf der Plattform gefullt, und es wurden sogar Leute gestosen, die aus Platzgrunden gestosen wurden. Allmahlich war die Region unterhalb der Plattform frei von denen, die an Wettkampfen teilnehmen wollten, und lies nur die Zuschauer zuruck. Alle auf der Plattform, ob nun die Jungen, die mittleren oder auch die alten, waren hier, um den Rangkampf um einen Platz in der Rangliste des himmlischen Schicksals zu kampfen.

Die Atmosphare wurde ernst wie die Menschenwartete auf den alten Mann Tianji zu sprechen. Qin Wentian warf einen Blick auf die Menge, bevor er zu dem alten Mann zuruckblickte. Er achtete darauf, wie sich die obersten transzendenten Machte verhalten wurden.

Alle haben nur an eine Sache gedacht. Wer von ihnen wurde zuerst gewinnen und seinen Namen in ganz Grand Xia erklingen lassen konnen.

Die Blicke der Kultivierenden waren in verschiedene Richtungen gestreut, und jeder starrte die Personen an, die auf der Plattform die hochste Chance hatten, an der Spitze zu stehen.

Fur Menschen wie Chen Wang und Shi Potian war die Aufmerksamkeit, die sie sammelten, die groste. Sie wurden nur nach Hua Taixu eingestuft, und jetzt, da Hua Taixu weg war, hatten sie die hochste Chance unter allen, die Spitzenposition einzunehmen.

’’ Junior Bruder, geben Sie Ihr Bestes. Luo Huan ging vor Qin Wentian heran und umarmte ihn, bevor er die Plattform verlies. Ihr weicher und geschmeidiger Korper lies sein Herz schnell schlagen, Qin Wentian konnte als Antwort nur unbeholfen lacheln.

Bailu Yi umarmte ihren Bruder Bailu Jing, bevor er zu Qin Wentian ging, ihn ebenfalls umarmte und ihn von der Liebe, die er bekam, leicht uberfordert fuhlte.

’’ Ich warte darauf, Ihren Namen nach der Schlacht unter den ersten drei Ranglisten zu sehen “, flusterte Bailu Yi, bevor er zusammen mit Luo Huan ging.

Qin Wentian, Ouyang Kuangsheng, Bailu Jing, Chu Mang und Fan Le standen alle in einer Gruppe, aber niemand schenkte ihnen wirklich viel Aufmerksamkeit. Im Vergleich zu den Top-Rankern der vorherigen Rangliste waren sie alle relativ unbekannt. Fur alle, die sich hier versammelten, waren sie alle talentierte Genies aus allen Ecken von Grand Xia. Dies war auch der Grund, warum niemand Qin Wentian und seiner Gruppe von Freunden viel Aufmerksamkeit schenkte.

Was Mo Qingcheng mit ihrem unvergleichlichen Antlitz anbelangt, wurde sie uberall Aufmerksamkeit erregen. In diesem Moment war sie nicht so weit von Qin Wentian entfernt. Zhan Chen folgte dicht hinter ihr, seine Augen blitzten mit einem finsteren Blick, wahrend er einen Blick auf Qin Wentian und den Rest warf. Luo He, der in der Luft stand, reagierte auf ahnliche Weise, als sie Qin Wentian bemerkte, ein Stirnrunzeln uber ihrem Gesicht, als ein kaltes Licht in ihren Augen flackerte.

"Dieses Madchen ist so schon ..." Die Herzen der Menge seufzte, als sie Mo Qingcheng bemerkten. Es gab unzahlige Schonheiten in Grand Xia, aber die einsamen Reize von Mo Qingcheng reichten aus, um den Rest zu uberschatten.

’’ ’wer ist sie?’ Jemand aus der Menge konnte nicht anders als zu fragen.

’’ Mo Qingcheng aus der Pill Kaiserhalle. In der Tat sind die Geruchte wahr, selbst eine Figur wie Hua Taixu war von ihrer Schonheit bewegt und wollte sie umwerben. ’’

’’ Der hinter ihr ist Zhan Chen. Es gab Geruchte, dass er eine auserst erschreckende Kultivierungskunst kultivierte. In den Top Ten zu sein, sollte fur ihn kein Problem sein, und er konnte sogar die Chance haben, um die Top Drei zu kampfen. Bedauerlicherweise habe ich gehort, dass er Mo Qingcheng seit Ewigkeiten umworben hat, aber immer auf vollige Ablehnung stost. Die zahllosen Menschen hier hatten unendliche Mengen an Gedanken in ihren Gedanken. Die Zuschauer hofften alle, dass die Zeit schneller vergehen wurde, sodass sie die neu gekronten Legenden der aufgefrischten Rangliste sehen konnten.

Letztendlich blieben alle, die an der Rangliste teilnehmen wollten, vom leeren Platz in der Mitte fern.

Der alte Mann Tianji starrte die Konkurrenten unten an, wahrend er langsam sprach: "Vor ein paar tausend Jahren, genau an diesem Ort, fiel der alte Grand Xia und das Imperium in neun Teile. Trotzdem konzentrierte sich das Reich der Antike weiter darauf, das Gluck, das Schicksal und das spirituelle Qi von Grand Xia zu sammeln. Daher versammeln sich alle drei Jahre wieder talentierte Genies aus allen Ecken von Grand Xia, um eine Pilgerreise in das Reich der Antike zu unternehmen. Der Kampf, um das Gluck und das Schicksal abzureisen, darf keinem anderen als dem Starksten gehoren und wird daher zu Charakteren im Heavenly Fate Ranking. ’’

’’ Ich bin derjenige, der das Schicksal von Grand Xia beobachtet. Omens zeigen, Anzeichen deuten bereits darauf hin, dass einer von Ihnen Grand Xia unter einem Banner wieder vereint. Wir konnen nur auf das Aufkommen eines solchen Individuums warten, das dazu bestimmt ist, die Welt, wie wir sie kennen, zu verandern. Wer wird dann derjenige sein, der die Zukunft von Grand Xia steuert?

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 354

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#354