Ancient Godly Monarch Chapter 355

\\ n \\ nKapitel 355 \\ nAGM 355 Test der Battle Drums

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \ nDie Stimme des alten Mannes Tianji durchbrach den gesamten Raum und hallte in jedermanns Verstand. Die Herzen aller in der Menge konnten nicht anders als wutend zu schlagen, als sie horten, was er gerade vorhergesagt hatte.

Sogar die Zuschauer konnten ein heises Blut durch ihre Adern spuren. Das Schicksal von Grand Xia hatte bereits Gestalt angenommen? Und wurde von einem der aktuellen Konkurrenten, die an der Rangliste teilnehmen, inszeniert?

Wer wurde die Zukunft von Grand Xia genau kontrollieren?

Die Eigenschaften von Old Man Tianji blieben unnachgiebig, als er den Blick nach unten richtete unzahlige Silhouetten, die zu ihm aufschauten. Diese Gruppe von Konkurrenten, die an der Rangliste teilnehmen wollten und das Gluck und Schicksal abschaffen wollten, betrug uber zehntausend. Sie waren die gleichen wie unzahlige andere Kultivierende in der Vergangenheit.

Die Mehrheit dieser zehntausend Kultivierenden hatte eine Kultivierungsbasis auf der neunten Ebene von Yuanfu. Ohne betrachtliche Macht waren sie niemals zuversichtlich genug, um an der Rangliste teilzunehmen.

Obwohl Zehntausende wie eine grose Zahl klingen mogen, waren Zehntausend Menschen in der Perspektive von Grand Xia wie ein Sandkorn in der endlosen Wuste.

Nicht nur das, viele von diesen zehntausend wurden eliminiert. Sie mussten zuerst beweisen, dass sie die Qualifikation hatten, um auf den heiligen Weg zu treten.

In diesem Moment sprach der alte Mann Tianji noch einmal: "Alle von Ihnen konnen jetzt beginnen, wenn Sie nicht mehr als neun Echos von dieser gigantischen Trommel horen konnen. Verschwenden Sie keine Zeit und verwerfen Sie einfach. ’’

Die Trommel war die erste Barriere, deren Anzahl beseitigt werden sollte.

Es war enorm schwierig, die neunseitige gigantische Trommel nur einmal auszustrahlen. Das Kriterium war dieses: Wenn man die Trommel nicht neun Mal durchstimmen konnte, hatten sie nicht die Qualifikation, in das Reich der Antike einzutreten.

Nicht nur das, die Konkurrenten durften ihre Angriffe unaufhorlich auf die Trommel lenken. Wenn jedoch die Echos auf halbem Weg abgeschnitten wurden, war es nutzlos, selbst wenn sie weitergingen.

Die zehntausend Anwarter stiegen nach vorne und traten nacheinander auf die neunundneunzig azurblauen Drachentreppen. Die Atmosphare wurde immer ernster. Niemand durfte in die Luft steigen, sie mussten alle neunundneunzig Stufen hinaufgehen, jeder weitere Schritt war ein Hinweis auf ihren Respekt vor dem heiligen Weg.

Und der erste Anwarter naherte sich jetzt der neunseitigen gigantischen Trommel in der Mitte des ersten Schrittes. Die langen Gewander, die seinen Korper bedeckten, flatterten, als eine machtige Aura von ihm ausstromte. Wahrend er sich nur einen Schritt von der Trommel entfernt hielt, bedeckten mehrere gottliche Waffen vom Typ Rustung seinen Korper und trugen zusatzlich zur Scharfe seiner Aura bei. Es schien, als ware er selbst eine gottliche Waffe anstelle eines Menschen.

’’ Es ist Wang Jue. Versucht er als erster Anwarter den anderen zu sagen, dass er heute hier ist, um um die Position des Top-Rankers zu kampfen? “Der Blick der Zuschauer landete auf Wang Jue.

Wang Jue, ein aus dem Kriegskontinent auserwahlter Himmelclan des Himmels, belegte Platz 6 im Heavenly Fate Ranking. Er ist definitiv qualifiziert und konnte sogar einer der wenigen Kampfer sein, die die besten Chancen haben, unter den ersten Drei zu landen.

In diesem Moment wurde Wang Jues Faust zu einem silbrigen Weis, als er aussties und seine Faust in die Trommel schlug. Einen Augenblick spater hallten drohnende Nachhallgerausche und schuttelten den Himmel.

Der furchterregende Nachwind flatterte Wang Jues Haar, als die drohnenden Gerausche ohne Pause weiter gingen bis zum neunten Echo. Eine furchterliche Rebound-Kraft landete fur einen Moment auf ihm, doch Wang Jue stand unbeweglich da und war so fest wie ein uralter Baum.

\\ n \\ n \\ n "Da wir uns um die Rangliste bewerben, kann ich gleich beim ersten Test andere verlieren. Wang Jues Stimme ertonte, und bevor die neun Echos verklangen, schlug seine Faust erneut hervor und enthielt eine unvergleichlich furchterregende Scharfe.

Die Trommel hallte noch dreimal, und beim letzten Echo war der Nachwind so heftig, dass er ihn beinahe von den Fusen hob.

Er knirschte mit den Zahnen und trat einen weiteren Schritt nach vorne, als er einen Schlag von Schlagen auf die Trommel entfesselte. Unabhangig davon, wie schrecklich der Nachwind war, lehnte er es ab, sich zu bewegen.

Der nachste Anwarter stand neben Wang Jue und sah in erstauntem Staunen weiter, als hatte er dort seinen Sinn vergessen.

Schlieslich ertonte Wang Jue achtzehn Echos. Der Klang hielt lange Zeit an, wahrend er im Himmel und auf der Erde klingelte.

’’ Insgesamt achtzehn Echos ... Nach den bisherigen Aufzeichnungen wurde jeder, der achtzehn Echos ausloten konnte, schlieslich in den Top-10-Ranglisten eingestuft. Mehrere in der Menge nachdenklich, dieser Wang Jue hatte die Show gestohlen, indem er die Welt mit seinem Achtel von der Entschlossenheit in seinem Herzen unterrichtet hatteEchos.

Diejenigen des Wang-Clans hatten alle ein Lacheln auf ihren Gesichtern, begleitet von zufriedenen Blicken in ihren Augen. Beim ersten Test ging es um die Entscheidung von Wang Jue.

Konkurrenz um Positionen in den Heavenly Fate Rankings? In diesem Fall sollte man von Anfang an alles geben.

Nach Wang Jue probierten die Konkurrenten die Trommeln nacheinander aus. Die meisten von ihnen nach ihm konnten nur vierzehn Echos und darunter herausfinden. Nur wenige konnten ein funfzehntes Echo ausmachen, aber diese Leute waren bereits Ranglistener im vorherigen Heavenly Fate Ranking. Niemand sonst schaffte es, achtzehn Echos zu horen. Alle drei Jahre gab es nur einen Versuch, bei dem ersten Test wagte es nicht jeder, nachzulassen.

Schon von Anfang an spurte man, dass der Wettbewerb in der Luft von den Wettbewerbern ausgeht.

Naturlich gab es auch viele andere, die nicht einmal neun Echos erklingen konnten. Die Realitat war hart, die Wahrheit war oft grausam und so konnten sie sich nur schwer zuruckziehen und es in drei Jahren erneut versuchen.

Danach sorgte ein anderer Name fur Aufsehen in der Menge. Diese Person war Li Yu aus der Tausend-Jue-Allianz.

’’ Es gibt tatsachlich so viele Fehler, wie furchterregend ist diese neunseitige gigantische Trommel? «Fan Le starrte die riesige Trommel an, die er vor sich hinstarrte. Bei diesem ersten Test waren bereits mehr als die Halfte der zehntausend Anwarter ausgeschieden. Diese Ausscheidungsmethode konnte nicht anders, als eine Abkuhlung in den Herzen aller zu erwecken, die noch nicht aufgestanden waren.

Schlieslich waren diejenigen, die es gewagt haben, heute hier zu stehen, extreme Genies ihrer eigenen Standorte. Jeder von ihnen hatte einen unerschutterlichen Glauben und Vertrauen in seine eigene Macht. "Neunzehn Echo ..."

In diesem Moment hallte ein erdruckender, durchschlagender Boom durch die Luft. Fan Le starrte die Silhouette mit weit geoffnetem Mund an. Mehr als die Halfte der zehntausend Anwarter schaffte es nicht, die neun Echos zu uberwinden, doch dieser Mann vor ihnen war insgesamt neunzehn. Wie schrecklich war das?

’’ Di Feng! ’Qin Wentian starrte die vertraute Silhouette in der Luft an.

’’ Es ist Kaiser Azure. Der Rest der Menge erfasste seine Identitat, als sie verwundert ausrief. Platz 5 im Heavenly Fate Ranking, Kaiser Azure (Wang Cang). Sein Nachname war auch Wang, aber er hatte Wang Jue ubertroffen und seinen fruheren Glanz von achtzehn Echos uberragt. Die grose Mehrheit der Leute hatte jedoch keine Ahnung, dass Kaiser Azure nicht Wang heist. Kaiser Azure, wie machtig. Ich frage mich, ob sonst noch jemand seine Platte brechen kann. “

\\ n \\ n \\ n \\ n\'Ouyang Zheng ging ebenfalls auf, aber er konnte nur siebzehn Echos horen. Diejenigen neben Di Feng, obwohl siebzehn Echos bereits sehr beeindruckend waren, wurden alle von ihm uberschattet.

Ouyang Zheng war ein aus dem Clan des Ouyang Aristokraten auserwahlter Himmel, Platz 10 der Rangliste des himmlischen Schicksals.

Die Anzahl der Echos konnte zwar nicht das Ranking bestimmen, aber es war auch eine Art Konkurrenz. Besonders als Wang Jue mit erstaunlichen achtzehn Echos eroffnet wurde, waren die ubrigen Anwarter nicht bereit, im Vergleich zu ihm schwacher auszusehen.

Danach machten eine Reihe machtiger Charaktere ihre Zuge.

Yang Fan aus dem Star-Seizing Manor, sechzehn Echos.

Zhao Lie aus der Sky Ember Sect, sechzehn Echos.

Hua Feng aus dem Hua-Clan, funfzehn Echos.

Duan Qingshan, sechzehn Echos.

’’ Shi Potian macht seinen Schritt. In diesem Moment konzentrierten sich die Blicke der Menge auf eine einzelne Person - Shi Potian aus dem Shi-Clan.

Shi Potian ertonte zwanzig Echos und erfrischte die Platte.

’’ Wie von jemandem aus dem Shi-Clan erwartet. Das uralte Urtierblut, das durch seine Adern fliest, ist wahrhaft furchterregend. Die Zuschauer uberlegten lautlos.

Fur den Ranking-Kampf dieses Mal gab es keinen Zweifel, dass Chen Wang und Shi Potian der lauteste Jubel war.

Groser Solar Chen Wang und Shi Clan, Potian (Breaking the Heavens). Wer konnte gegen diese beiden Monster kampfen?

In diesem Moment konnten Qin Wentians Augen nicht anders als zu flackern, als er ein Vertrautes bemerkte Eine schwarz gekleidete Figur erscheint neben der Trommel. War das nicht der Kerl, der die Teufelskunste kultivierte? Teufel - konnte den ganzen Korper der schwarz gekleideten Figur uberziehen, als er mit einem Handflachenanschlag heraussties, der die Trommel dazu brachte, heftig zu vibrieren. In kurzer Folge ertonte er neun Echos mit bevorstehenden Booms, die noch unterwegs waren.

Dies hat jedoch nicht die Aufmerksamkeit anderer auf sich gezogen, und erst als die schwarz gekleidete Figur insgesamt funfzehn Echos erreicht hatte, begann man sich auf ihn zu konzentrieren.

Als die sechzehnten und siebzehnten Echos hallten, stoppte die schwarz gekleidete Figur schlieslich seine Angriffe. Es war offensichtlich, dass hWir hatten immer noch Kraft, aber er entschied sich dafur, beim siebzehnten Echo aufzugeben, was den Ergebnissen scheinbar gleichgultig war.

’’ Er ist eigentlich ein Kultivator des Teufels Weg, wer genau ist er? Ich habe noch nie von einer solchen Person gehort. Konnte er ein dunkles Pferd sein? ""

"." Vielleicht ist er eine Sie, bemerken Sie, wie er schwarz gekleidet geblieben ist? Er muss seine Identitat verbergen. Chen Wang, der grose Solar Chen Wang macht endlich seinen Schritt. "Chen Wang trat einen Schritt vor, als die Menge in verruckten Jubel ausbrach. Auf Platz 2 der Heavenly Fate Rankings, ohne Hua Taixu, war er diesmal die Person, die am ehesten die Top-Rangliste erreichte.

Das Licht der Sonne war unvergleichlich strahlend, Chen Wang enttauschte seine Anhanger nicht. Ahnlich wie bei Shi Potian ertonte er insgesamt zwanzig Echos. Mu Feng ist auch hier, obwohl ich horte, dass er vor nur drei Tagen schwer verletzt wurde. Die gigantische Trommel ertonte neun Echos, bevor Mu Feng wegging und die Meinungen anderer ignorierte.

Obwohl dies der Fall war, wagte es niemand, Mu Feng zu beleidigen. Sogar himmlische Wasseramtssouverane wurden sein Gift furchten.

Unabhangig von Chen Wang, Shi Potian oder Mu Feng sollte keines dieser drei Faktoren unterschatzt werden.

Danach gab es einen anderen Namen, der Beachtung verdient. Diese Person war Situ Po, ein aus der Schwertaussterben-Sektion auserwahlter Himmel.

In diesem Moment drehte Qin Wentian seinen Blick um. Mo Qingcheng bemerkte seine Taten und als er schlieslich heraus trat, kam ein schelmisches Lacheln an seinen Augen vorbei.

Qin Wentian und der Rest spiegelten ihre Handlungen wider, alle traten auf den heiligen Pfad und gingen auf die neunseitige gigantische Trommel zu. "Zhan Chen macht endlich seinen Schritt. Ich habe gehort, dass seine Verliebtheit mit Mo Qingcheng trotz der zahllosen Ablehnungen, die er vor sich hat, nicht nachgelassen hat. ’’

’’ Wer ist das Madchen? Sie ist eigentlich so schon, fast gleichauf mit Mo Qingcheng. Die Zuschauer waren alle begeistert, als sie Yun Mengyi bemerkten. Obwohl Yun Mengyi im Unubertroffenen Reich beruhmt war, wussten nur wenige auserhalb dieser Gegend von ihr. Xuan Yan, Xuan Yan stieg ebenfalls auf. ’’ ’

’ ’So viele schone Madchen, das ist wie eine Augenweide bei einem Bankett der Schonheit. Q ’

Mo Qingcheng, Yun Mengyi und Xuan Yan stiegen zur gleichen Zeit auf.

Zhan Chen musste noch handeln.

Abgesehen von diesen waren die ubrigen keine andere als Qin Wentian, Ouyang Kuangsheng, Chu Mang, Fan Le und Bailu Jing.

Insgesamt neun Konkurrenten stimmten zufallig mit der neunseitigen gigantischen Trommel uberein.

’’ Fatty, ich mochte sehen, wie viele Echos Sie ausdrucken konnen. “Xuan Yan sprach leise. Offensichtlich sprach sie mit Fan Le.

Fan Le fehlte etwas an Selbstvertrauen, die Situation war diesmal anders als in der Vergangenheit.

Und es war interessant, dass sich diese neun Anwarter alle gleichzeitig bewegten. Im nachsten Moment hallte die neunseitige gigantische Trommel im Gleichklang aus.

Die gesamte entfesselte Kraft erzeugte einen chaotischen Strom, der die Umgebung zerstorte. Der Streik von Qin Wentian war mehr als uberwaltigend und schlug neun Echos mit einem einzigen Schlag. Trotzdem bemerkte ihn niemand, weil das Hauptaugenmerk aller auf Zhan Chen und Mo Qingcheng lag.

Gelegentlich wandten sich die Blicke der Menge auch an Yun Mengyi und Xuan Yan.

Die Menge sah nur, wie Zhan Chen in ein goldenes Licht tauchte, wahrend unzahlige furchterregende scharfe Schwerter nach ausen gerissen wurden. Momentan hatte er bereits das funfzehnte Echo erklungen, doch es war auserst klar, dass er noch nicht fertig war.

Mo Qingcheng hatte bereits ihre Angriffe gestoppt, sie horte auf, als das neunte Echo ertonte. Obwohl sie immer noch da war, beklagte sich niemand, es war eine erfreuliche Sache, ein paar weitere Blicke auf sie zu werfen, bevor sie sich zuruckzog.

Schlieslich haben Fan Le, Chu Mang, Ouyang Kuangsheng und Bailu Jing alle ihre Angriffe gestoppt. Unter ihnen waren Bailu Jing und Chu Mang mit den meisten Echos, mit insgesamt sechzehn Echos.

Xuan Yan sammelte ihre Krafte und klang insgesamt siebzehn Echos, die alle in der Menge erregt haben.

Sie entdeckten jedoch, dass immer noch drei Personen ihre Angriffe nicht gestoppt hatten. Das schone Madchen, das einem Schneelotos auf der rechten Seite ahnelt, klang tatsachlich achtzehn Echos. Die Schwerttechnik, die sie ausfuhrte, schien einfach und elegant zu sein, enthielt jedoch ein Mysterium von so groser Tiefe, dass es mit der Grose der Himmel mithalten konnte.

’’ Was ist los, warum ist diese Gruppe so machtig? Xuan Yan klingt siebzehn Echos, wahrend Yun Mengyi achtzehn Echos erklingt.

Zhan Chen und Qin Wentian hatten bereits das achtzehnte Echo erreicht, aber beide waren immer noch stark. Unter den Trommelhallen war ein starkes Gefuhl der Feindseligkeit zu spuren.

Mit einem kalten Lachen verbanden sich neun Schwerter zu einem als Zhan Chen durchbohrtend vor. Das neunzehnte Echo war geboren - es schien, als hatte er keine Absicht, aufzuhoren, er wollte heute den Rekord herausfordern, um das zwanzigste Echo zu erreichen.

Doch die Ruckstoskraft dieses Echos enthielt eine uberwaltigende Kraft, die Windstarke war so stark, dass Zhan Chen seine Augen nicht offen halten konnte. Das Gesicht von Qin Wentian sah sehr ernst aus, sein Blut gluckste in seinem Korper, als er seine Faust mit unvergleichlicher Kraft durchdrang. Er druckte noch einmal aus, baute in seine Faust den Rhythmus der grenzenlosen Energie der Welt ein und sprengte alles auf die Oberflache der Trommel. "BOOM!" Das neunzehnte Echo hallte nach.

’’ ’’ Wie ist das moglich? ’’

In der Menge hatten einige den Ausdruck unglaubigen Unglaubens in ihren Gesichtern. Es war das erste Mal, dass zwei Konkurrenten in einer direkten Konfrontation das achtzehnte Echo ubertreffen. Und nicht irgendjemand, der unbekannte junge Mann hat gegen Zhan Chen gekampft!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 355

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#355