Ancient Godly Monarch Chapter 370

\\ n \\ nKapitel 370 \\ n

AGM 370 - Variation in der Formationswelt

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Die Szene, die sich darin befindet Auch die Formationswelt verbluffte die Zuschauer vor dem Staunen.

Die auf dem riesigen Felsen sitzende Figur benutzte die herbeigerufenen Astral Warbeasts, um das uralte Gluck dieser Experten zu jagen und zu plundern!

In der Ausenwelt konnten die transzendenten Machte nichts Es hilft, aber Qin Wentian neu zu bewerten und ernsthaft daruber nachzudenken. Der Auftritt dieses jungen Mannes grenzte von Anfang an an das Unglaubliche, er war so hervorragend, dass er selbst im Vergleich zu Chen Wang und Shi Potian nicht im geringsten nachlies. Und in diesem Moment konnten sie ihren Augen nicht trauen, als sie die Menge an damonischem Qi sahen, die von Qin Wentian ausstromte. Seine Augen waren schon wie ein Unterweltler, und er ahnelte nicht einem Menschen, sondern eher einem wahren hochsten Damon.

Die Augen des alten Mannes Tianji blitzten scharf auf, als er Qin Wentian studierte.

Er hatte in Grand Xias Schicksal nachgesehen und Zeuge des Auftauchens des Damonensterns. Und mit der Zeit wuchs die Ausstrahlung nur mit zunehmender Helligkeit.

Von Anfang an behielt er seine Beobachtung der Kandidaten fur die Rangliste der Himmlischen Schicksale bei, wer unter ihnen den Damonenstern darstellte?

Und jetzt schien es, als ware Qin Wentian am wahrscheinlichsten diese Person sein Derjenige, der so hohe Mengen an damonischem Qi ausstromte, war derjenige, der vom Damonenstern vorhergesagt wurde, der das Schicksal von Grand Xia verandern wurde?

In diesem Moment brullten die beschworenen Astralwarbeasts laut auf Weg in verschiedene Richtungen - es schien, als ob die Astralenergie, die sie in ihren Formen enthielten, noch nicht erschopft war. Dieser damonische junge Mann setzte sich mit gekreuzten Beinen auf den riesigen Felsen und war vollig in seine Kultivierung eingetaucht. Er vergas nicht, sich zu kultivieren, selbst wenn er altes Gluck plunderte.

Die Kampfe in der Bildungswelt wurden immer heftiger, doch die Zahl der Auseinandersetzungen nahm allmahlich ab. Und erst als 360 Teilnehmer ubrig waren, stellten die Zuschauer fest, dass der Ranglistenkampf diesmal ein wenig anders war als zuvor.

’’ In der Tat andert sich das Schicksal von Grand Xia. Der alte Mann Tianji murmelte, und seine Worte liesen die Anwesenden verwirrt aussehen.

’’ Es hat sich wirklich geandert, und ich frage mich, wie viele Anwarter die Vermilion Bird Formation dieses Mal auswahlen wird. An der Seite dachte ein Kraftwerk aus dem Grosen Solar-Chen-Clan nach. Wenn sich das Schicksal von Grand Xia wirklich andern wurde, wurden noch mehr Konkurrenten eliminiert werden und die verbleibenden Machtigen konnten jeweils eine nie zuvor gesehene Menge an altem Gluck anhaufen. Das war noch nie zuvor passiert.

’’ Look! Chen Wangs verschlang genug altes Gluck, und jetzt kann ihn sein Vermilion Bird endlich zu seinem Schicksal bringen. Er hat ein Loch in kochender Lava und Magma aufgerissen, und selbst der Himmel hat sich durch die unendlichen Flammen rot gefarbt. In diesem Moment richteten die Zuschauer alle ihren Blick auf Chen Wang, der sich gerade in einer Gegend befand, in der Lava und Magma unkontrolliert flossen, wie die Folgen eines Vulkanausbruchs.

Eine Reihe von Stufen stiegen das hollische Loch unertraglicher Flammen hinab. Chen Wangs Augen blitzten entschlossen. Er hatte altes Gluck geplundert, als er Ouyang Kuangsheng und Fan Le aufgesucht hatte. Aber wer hatte gedacht, dass sein altes Gluck so konzentriert werden wurde, dass es ihn dann zu einem Ort fuhren wurde, der gebrochen schien.

\\ n \\ n \\ n

Er trat vor und stieg in das hollische Loch hinab.

Chen Wangs Silhouette verschwand aus den Augen der Menge. Was genau war in den Tiefen dieses Ortes verborgen? Nur Chen Wang wurde es wissen.

Aufsehen erregte die Aufregung und Erregung der Eigenschaften des Grosen Solaren Chen-Clans. In der Tat wurde Chen Wang seinem Ruf gerecht. Wurde er endlich das Erbe erhalten, das ihm zu Recht gehorte?

Als die Zeit unaufhorlich dahinfloss, nahm die Anzahl der in der Ausbildungswelt verbleibenden Menschen immer weiter ab. Die verbleibenden Konkurrenten waren alle machtige Charaktere mit uberragendem Kampffahigkeit.

Ouyang Kuangsheng hatte auch ein Mandat der zweiten Ebene verstanden, das augenblicklich zu einer Figur wurde, die den Auserwahlten des Himmels im Ouyang-Clan Ouyang Zheng gleichgestellt war.

Dies veranlasste diejenigen aus dem Ouyang-Clan, in ihren Herzen auserst zufrieden zu sein. Obwohl der Tod von Duan Qingshan entmutigend war, war Ouyang Kuangsheng schlieslich immer noch jemand aus der Hauptblutlinie. Nun, da seine Starke Duan Qingshan bereits ubertroffen hatte, war der Verlust von Duan Qingshan fur sie nicht viel. Infolgedessen stieg der Status von Ouyang Kuangsheng im Ouyang Aristocrat Clan sofort in die Hohe.

Als Ouyang Ting das sah, versteifte sich ihr Gesicht sofort. Sie fuhlte sich wie allesdas geschah zu surreal, als ware sie in einem Traum gefangen.

Die Starke des jungen Mannes, der Duan Qingshan getotet hat, war bereits so gros geworden, dass er unergrundlich war. Und jetzt, da Ouyang Kuangsheng auch ein Mandat der zweiten Stufe begriff, wusste Ouyang Ting, dass ihre Hoffnung, den Ouyang Aristokrat-Clan dazu zu bringen, Duan Qingshan zu rachen, in das Nichts gerissen worden war. Im Vergleich zu Ouyang Kuangshengs aktuellem Status war sie nichts ... nur ein Staubkorn. Die Clanaltesten erlaubten ihr definitiv nicht, ihre Streitkrafte einzusetzen, um sich mit den Kameraden von Ouyang Kuangsheng zu befassen.

Nun bestand ihre einzige Hoffnung darin, dass Qin Wentian in der Bildungswelt sterben wurde. Vorzugsweise zu sterben, wenn du Chen Wang duellierst. Shi Potian fand auch sein Vermachtnis. Er nutzte das verdichtete, alte Gluck des Vermilion Bird und sprengte durch einen uralten Berg und drang in die darin befindlichen Tunnel ein. ’’

Die Herzen der Menge zitterten, als sie diese Szene miterlebten.

Warum haben sich die Regeln in der Vermilion Bird Formation geandert?

Si Qiongs altes Gluck brach auch das Land auseinander. Er war die dritte Person nach Chen Wang und Shi Potian finde das Erbe, das ihm gehort.

Wenn das alte Gluck einigermasen konzentriert war, brachten ihre illusionaren Vermilion Birds eine wahre Seele hervor und fuhrten sie dann an Orte, an denen die fur sie passenden Vermachtnisse gefunden werden konnten.

\\ n \\ n \\ n

Bis jetzt zahlten die Konkurrenten in der Grundungswelt rund hundert. Das antike Gluck, das sie alle hatten, war uberwaltigend und ihre Vermilion Birds waren so verdichtet, dass sie fast lebendig wirkten. Diejenigen, die eliminiert wurden, konnten nur hilflos von ausen zusehen und sich die Schuld dafur geben, dass sie diese Gelegenheit nicht genutzt hatten. Niemand hatte erwarten konnen, dass die Vermilion-Bird-Formation in den Gesetzen unterschiedlich war, nicht einmal die Anfuhrer der transzendenten Machte, geschweige denn die Konkurrenten.

’’ Zhan Chen wie erwartet, er hat seine Krafte verborgen. Er fand auch das Erbe, das ihm gehort. Das Erstaunen in den Herzen der Zuschauer wuchs mit jeder Sekunde.

Warum gab es so viele verborgene Hinterlassenschaften?

Dies war etwas Unvorhergesehenes.

Als nachstes gelang es auch Kaiser Azure und Qin Zheng.

Danach folgten Yun Mengyi und Mu Feng.

’’ Acht Leute, eigentlich acht Personen, haben die verborgenen Hinterlassenschaften gefunden! ’’

’’ Hieraus konnen wir die tatsachliche Starke dieser Menschen bewerten. Ohne Zweifel haben diese acht alle die Qualifikation, um am Gipfel von Yuanfu zu stehen. Naturlich gibt es noch einige andere unbekannte Variationen, die moglicherweise noch auftreten. Qin Wentian, Wang Jue, Hua Shaoqing, Yan Cheng. Sie sind auch alle unbekannten Elemente. ’’

Die acht von ihnen und zwei weitere aus dieser Gruppe wurden sicherlich in die Top-Ten der Heavenly Fate Rankings aufgenommen werden. Bedauerlicherweise fur Yao Jun, als er sich gegen Qin Wentian zuruckzog, war es bereits offensichtlich, dass er nicht die Qualifikation hatte, in die Top Ten zu kommen.

Qin Wentian sammelte in diesem Moment auch altes Gluck. Unter der Hilfe seiner Astralwarbeasts hatte sich das antike Gluck, das er erhalten hatte, auf ein unglaubliches Mas konzentriert. Der Purgatory Vermilion Bird hinter ihm wurde zunehmend korperlicher, mit neun geraden Lichtlinien auf der Stirn. Daruber hinaus strahlte es auf der neunten Ebene von Yuanfu eine Aura aus, die der eines Menschen ahnelt.

Er konnte leicht spuren, dass der Purgatory Vermilion Bird bereits "voll" war, es war nicht mehr notig, altes Gluck zu plundern, um ihn zu futtern.

Derzeit waren seine Augen noch geschlossen;er war mehrere Tage tief im Schlummer gewesen. Es gab viele lebhafte Szenen, die durch seine Traumlandschaft blitzten, als er sich ernsthaft in sie eintauchte.

Es war genau so, wie es der Traumwille des grun gekleideten Senioren gelehrt hatte. Da es nur ein Traum war, warum sollte man nicht all seine Kontrolle und seinen gesunden Menschenverstand loslassen und einfach in grenzenlose Vorstellungskraft eintauchen und sich in der Fantasie verlieren? Es gab eine Soliditat in Traumen, die der Realitat ahnelt. Aber ob es sich um ein echtes Leben oder um eine Fantasie handelte, es hing alles vom Traumwillen dieser Person ab, der den Traum geschaffen hat.

Die Entfernung zwischen Himmel und Erde kann mit einem einzigen Gedanken durchlaufen werden. Was sind eigentlich Traume? Realitat oder Illusion? Echt oder gefalscht? Verflechtung von Wahrheit und Fiktion;Alles hing von der Vorstellungskraft ab.

Die Astralwarbeasts hockten leise unter dem riesigen Felsen. Solange die Astral-Energie in ihnen nicht erschopft war, wurden ihre korperlichen Formen nicht verschwinden.

Damals, als er sich in der Sky Harmony City in Gefahr befand, uberreichte ihm Onkel Black einmal einen Gegenstand. Er sagte, er solle ihn nur in extremer Gefahr aktivieren. Erst jetzt begriff Qin Wentian, dass der alte Uraffe, der damals erschien, ein versiegelter Astra warl Warbeast, das beschworen werden konnte. Es war ein einmaliger, lebensrettender Schatz, den Onkel Black ihm gegeben hatte.

Der Purpurblut-Donnerfalken und der Silvery Roc warfen sich links und rechts von Qin Wentian nieder, als der Golden Primal Ape aufstand und seinen Kopf zu dem riesigen Felsen erreichte, auf dem Qin Wentian sas.

Qin Wentian streckte die linke Hand aus, wahrend er sanft den Kopf des Golden Primal Ape liebkoste, bevor er die Federn uber den Rucken des Crimsonblood Thunder Hawk rieb. Die Astralwarbeasts hoben ihre Kopfe leicht und sahen ihn an, als hatten sie eine eigene Intelligenz. Diese von Qin Wentian beschworenen Astralwarbeasts waren in Gedanken und Absichten von Natur aus mit ihm verbunden.

Auf dem Rucken von Qin Wentian sties der Purgatory Vermilion Bird einen langen Schrei aus, als die Astralwarbeasts wieder unterwurfige Positionen einnahmen und ihre Kopfe senkten. Es war, als konnten sie die imposante Atmosphare der Herrlichkeit eines Konigs spuren.

Qin Wentian hatte ein schiefes Lacheln im Gesicht, als er dies sah. Danach sah er den Purgatory Vermilion Bird mit den Flugeln schlagen und den Silvery Roc wegschlagen, als er neben Qin Wentian seinen Platz einnahm.

’’ Sind Sie keine Illusion? Warum fuhlst du dich so echt? “

Qin Wentian konnte die Hitze der Flammen spuren, die den Vogel bedeckten. Er streckte seine Hand aus, wahrend er sich den Kopf rieb, was einen zufriedenen Ausdruck in den Augen des Purgatory Vermilion Bird hervorrief. Ein paar Augenblicke spater sah es auf und gab ein paar lange Kreischen von sich, als es mit den Flugeln schlug und in den Himmel steigen wollte.

’’ Sie wollen mich irgendwohin bringen? ", fragte Qin Wentian verwundert.

Der Purgatory Vermilion Bird sties einen scharfen Piepton aus, als er nickte.

’’ Okay. Qin Wentian stand auf und setzte sich auf den Rucken seines Vermilion Bird. Sofort flog der Purgatory Vermilion Bird direkt in den Himmel und bewegte sich blitzschnell dem fernen Horizont zu.

Der Golden Primal Ape galoppierte mit grosen Schritten und raste wahnsinnig vorwarts, als er dem Purgatory Vermilion Bird folgte. Als sie dem Vermilion Bird nachstiegen, trugen der Crimsonblood Thunder Hawk und der Silvery Roc jeweils den Blue-Scale Flood Dragon und den Silver-Armored Bear King.

In der Bildungswelt befand sich ein gigantischer Berg, der die Form eines Damons hatte. Sein Gipfel war so gros, dass es fast so aussah, als wurde er die Kuppel des Himmels beruhren.

In diesem Moment waren zwei Silhouetten an diesem Berggipfel zu sehen.

Diese beiden waren kein anderer als Yao Jun und Peng Zhan.

Yao Jun wurde von Skydemon Sect auf Platz 13 der Heavenly Fate-Rangliste eingestuft.

Peng Zhan wurde von der Beast King Hall auf Platz 14 der Heavenly Fate Rankings eingestuft. Die beiden waren vom Himmel aus dem Damonen-Kontinent auserwahlt, und beide waren auserst machtige Charaktere. Aufgrund der Ahnlichkeit in ihrer Rangliste konkurrierten sie in allen Belangen wutend miteinander und endeten oft mit keinem klaren Sieger. Aber um das jetzt zu denken, waren beide tatsachlich in einem Bundnis miteinander.

Ihr altes Gluck in der Form des Vermilion Birds versuchte unerbittlich, den damonartigen Berg aufzubrechen, und sties dabei immer wieder mit Raserei gegen ihn aus, ohne jedoch Erfolg zu haben.

’’ Da uns die Vermilion Birds hierher gefuhrt haben, sollte es keinen Fehler geben. Dieser Ort muss ausergewohnlich sein. Yao Jun warf einen finsteren Blick auf Zhan Pengs altes Gluck. Wenn sein Vermilion Bird Zhan Pengs verschlingen konnte, sollte er in der Lage sein, stark genug zu werden, um den Weg in die Berge zu offnen.

Genau in diesem Moment war aus der Ferne ein Schrei eines Vermilion-Vogels zu horen. Yao Jun und Zhan Peng drehten beide den Kopf und sahen einen weiteren Vermilion Bird auf sich zukommen. Nicht nur das, dieser Vogel war kein gewohnlicher Vogel, sein Korper war standig von Flammen des Fegefeuers bedeckt und wirkte unvergleichlich furchterregend und strahlte unermesslich viel damonisches Qi aus.

Umso erstaunlicher war es, dass ein junger Mann stolz auf dem Rucken des Purgatory Vermilion Bird sas und sie kalt uberblickte, als ware er der Oberherr der Damonen.

Unter dem Purgatory Vermilion Bird sturzte ein Golden Primal Ape vorbei. Bei jedem Schritt zitterte und bebte der Boden, als wurde er jeden Moment auseinanderfallen. Neben dem Purgatory Vermilion Bird waren noch zwei weitere damonische Bestien unterwegs.

’’ Er ist es! «Yao Juns Augen verengten sich, als grose Wellen sein Herz erschutterten. Qin Wentians Auftritt hatte gerade alle seine Plane in Unordnung gebracht. Diese Person war im Vergleich zu ihm und Peng Zhan noch damonischer und hochstwahrscheinlich sogar starker als die beiden zusammen.

Mit einem scharfen Schrei des Purgatory Vermilion Bird gaben die Vermilion Birds von Yao Jun und Peng Zhan allesamt unterwurfig nach. Die Flugel des Purgatory Vermilion Bird verwandelten sich in scharfKlingen, als es wiederholt in die Bergmauern schlug. Die von dem Aufprall geborenen Gerausche hallten unaufhorlich wider, wahrend der Golden Primal Ape ebenfalls auftauchte, um zu helfen, wobei er in einer Flut von Angriffen die Schlage an der Bergwand entfesselte.

Die riesigen Felsen auf den Berggipfeln brachen alle zusammen, der Purgatory Vermilion Bird war bereits durch den Aufprall verletzt, und es schien, als hatte er keine Absicht, aufzuhoren. Nach einigen Augenblicken brach schlieslich die Bergmauer ein und enthullte den Eingang zu einer extrem riesigen Hohle. Qin Wentian klopfte sanft den Purgatory Vermilion Bird auf den Kopf, nur um zu sehen, wie er leise gurrte. Die vorhergegangene Aura war vollig zuruckgezogen und hatte einen gefugigen Blick in den Augen hinterlassen.

’’ Es war hart fur Sie “, kommentierte Qin Wentian sanft, wahrend er vorwarts ging.

"Halten Sie!", schrie Peng Zhan kalt. Qin Wentian drehte sich um und sah Peng Zhan mit seinen untergegnerischen Augen an, nur um ihn mit einem elenden Gesichtsausdruck lachen zu sehen. Hey Yao Jun, sollten wir uns nicht bei dieser Person dafur bedanken, dass sie uns den Weg geebnet hat? “Yao Juns Gesichtsausdruck stockte, wahrend er kalt in seinem Herzen lachte. Dieser Peng Zhan wusste nicht, wie das Wort "Tod" geschrieben wurde!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 370

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#370