Ancient Godly Monarch Chapter 374

\\ n \\ nKapitel 374 \\ n

AGM 374 - Ablehnung

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Der alte Mann Tianji und die Experten aus der Transzendente Machte richteten ihren Blick auf die neue Gruppe von Menschen, zeigten jedoch keine Uberraschung in ihren Gesichtszugen. Es war, als hatten sie schon lange uber die Existenz dieser Gruppe von Menschen gewusst, und nicht nur das, es gab sogar einige unter ihnen, die sich unglucklich die Augenbrauen zusammengezogen hatten.

’’ Eine kurze Pause ware gut. Der alte Mann Tianji antwortete ruhig.

"Es scheint, dass Sie noch eine Weile langer uberleben konnen", sagte Chen Wang kalt, als sein Blick sich Qin Wentian zuwandte.

Qin Wentians Gesicht sah extrem damonisch aus, als ein eisiges Licht in seinen Augen flackerte, aber niemand konnte erkennen, woran er dachte.

Alle standen auf, als sie in das antike Konigreich eindrangen. Ouyang Kuangsheng kam zu Qin Wentians Seite, als er fragte: "Wie war es?"

"Es scheint, dass Ihre Verbesserung uberhaupt nicht schlecht ist. In Qin Wentians Augen erschien endlich ein Hauch eines Lachelns.

’’ Sie sprechen miteinander. Warum scheint sich Ihr damonisches Qi qualitativ entwickelt zu haben? Ist es wegen des alten Glucks? ", Lachte Ouyang Kuangsheng. Als sich seine Augen nach vorne drehten, fugte er leise hinzu: "Ubrigens, seien Sie vorsichtig bei denen, die gerade angekommen sind. ’’

’’ Mhm. Qin Wentian nickte. Der Mann mittleren Alters fuhrte alle zu einem Ort, an dem bereits ein Bankett eingerichtet war, mit wunderschonen weiblichen Magden. Dieser Mann mittleren Alters stand in der Nahe des Tisches und bedeutete fur den Gastgeber, lachend, als er sich an die Menge richtete: „Bitte, geniesen Sie es. ’’

Die Menge nahm alle Platz und genoss das Bankett. Qin Wentian sas am Host Table in einer Position weit hinten, Ouyang Kuangsheng sas zu seiner Rechten und Mo Qingcheng zu seiner Linken. Diese Szene lies Zhan Chens Augen mit kaltem Licht aufblitzen. Die Scharfe in seinem Blick war starker als zuvor, auch er hatte ein Erbe erworben, das nur ihm selbst gehorte.

"Si Qiong, wie geht es Ihnen?" Neben dem Mann mittleren Alters sas der dunkle Pferdecharakter Si Qiong und lies die Sitzenden auserst uberrascht sein. So stellte sich heraus, dass Si Qiong jemand aus dem "Ancient Kingdom" war.

’’ Das uralte Gluck von Grand Xia, abgesehen von den neun ultimativen Kunsten ist dies eine heimliche Kunst “, sagte Si Qiong leise.

Geheime Kunste waren naturlich extrem machtig, insbesondere eine aus dem alten Grand Xia zuruckgelassene heimliche Kunst. Die Macht dieser geheimen Kunst wurde von den neun ultimativen Kunsten absolut nicht in den Schatten gestellt. Es wurde also weitgehend verstanden, dass die zehn geheimen Kunste alle absolute Schatze des alten Grand Xia waren. Wer hatte gedacht, dass es in der Vermilion Bird Formation versteckt ist und von der Gottlichkeit des Vermilion Birds kontrolliert wird? Glucklicherweise hatten die neun grosen Clans die Formation damals nicht gewaltsam zerstort. Wenn nicht, ware heute niemals angekommen.

Qin Wentians Herz zitterte, als er an die Kunst der Unterweltentransformation und an die Kunst der Opferkunst der Damonischen Gottlichkeit dachte. Trotz der Fulle machtiger angeborener Techniken und Kultivierungskunste in Ancient Grand Xia war es schwierig, eine zu finden, die zu ihrer Kraft passt.

’’ Ehrlich gesagt, sollten unsere Identitaten bereits den oberen Ebenen derjenigen von den transzendenten Machten bekannt sein. Nachdem die Rangschlacht abgeschlossen ist, konnen Sie sich bei Ihren Altesten erkundigen und haben sogar die Moglichkeit, Mitglied zu werden. Der Mann mittleren Alters lachelte, als er fortfuhr: "Ansonsten sind wir fur das uralte Gluck in Ihren Handen bereit, eine der neun ultimativen Kunste von Grand Xia gegen sie einzutauschen. ’’

\\ n \\ n \\ n

Die Konkurrenten drehten sich scharf/der Blick wurde scharf, als ein merkwurdiger Lichtschein in ihren Augen aufblitzte. Es war, als waren diese Leute nur fur die heimliche Kunst, die aus ihrem alten Gluck bestand, hier.

’’ Was denkst du? ’

Der Blick eines Mannes mittleren Alters wanderte umher und landete dann bei Chen Wang.

Chen Wang dachte einen Moment uber das Angebot nach, er war heute hier, um um den ersten Platz zu kampfen. Und weil er vom Grosen Solar-Chen-Clan hoch angesehen wurde, wusste er naturlich, dass bestimmte Geschichten hinter den Kulissen aufbewahrt wurden, und er verstand, wer diese Leute waren.

"Fein" stimmte Chen Wang zu. Er nutzte sein altes Gluck als Gegenleistung fur eine der neun ultimativen Kunste von Grand Xia, die fur ihn nicht nachteilig war. Wenn diese Leute es gewaltsam wegnehmen wollten, konnte er nichts ausrichten, um sie zu verhindern.

Obwohl die neun ultimativen Kunste auserst wertvolle Schatze sind, haben sie es alle schon langst gemeistert. Es machte ihnen nichts aus, wenn die Kunste anderswo vermittelt wurden. Der Grose Solar-Chen-Clan war im Vergleich zu ihnen nicht auf dem gleichen Niveau.

’’ Ich stimme zu. Shi Potian nickte leicht mit dem Kopf.

Si Qiong of CourSie hatten keine Einwande, Zhan Chen und Kaiser Azure stimmten ebenfalls zu. Ihr Herz war voller Vorfreude bei der Erwahnung, eine der neun ultimativen Kunste zu lernen. Fur sie war dies ein Deal, der keine Nachteile und unbegrenzten Nutzen hatte. "Ich muss daruber nachdenken", erklarte Qin Zheng ruhig, seine Worte liesen einen unglucklichen Schimmer der Scharfe in den Augen des Mannes mittleren Alters leuchten.

’’ Ich muss es mir auch uberlegen ", fugte Yun Mengyi hinzu, Qin Wentians Blick richtete sich auf sie.

Yun Mengyi hatte immer einen Hauch von Mysterium uber sie verbreitet, sie hatte definitiv eine Beziehung zur alten Dynastie von Grand Xia, aber was diese Beziehung genau war, hatte Qin Wentian keine Ahnung. In diesem Moment starrten auch Yun Mengyis schone Augen in seine Richtung und waren voller Vorfreude. "Ich auch", fugte Mo Qingcheng mit leiser Stimme hinzu. Alle drei mussten den Deal weiter uberdenken. Nachdem er diesen Ausgang bemerkt hatte, wurden die Augen des Mannes mittleren Alters allmahlich kalt.

\\ n \\ n \\ n

’’ Sie uberlegen das besser. Si Qiong runzelte die Stirn, mit einem drohenden Ausdruck in seinen Augen.

Qin Wentian runzelte leicht die Augenbrauen und fugte hinzu: "Auch ich muss das weiter uberlegen. ’’

Als der Klang seiner Stimme verblasste, schwebten Si Qiongs kalte Augen uber ihm. Ihn direkt zu widerlegen, nachdem er seinen Kommentar abgegeben hatte, war das nicht ein Schlag ins Gesicht?

’’ Der Kampf um das himmlische Schicksal ist noch nicht abgeschlossen. Si Qiong warnte.

’’ Ich stehe bei Qin Wentian “, fugte Mu Feng hinzu. Die letzten funf waren alle der Meinung, dass sie mehr Zeit brauchten, um das Angebot zu prufen, wodurch die zuvor geniale Atmosphare sofort mit Spannung gefullt wurde. Sie alle wissen wirklich nicht, wie hoch der Himmel ist. Eine Stimme der extremen Kalte hallte in der Luft wider und stammte von einer jungen Frau, die hinter dem Mann mittleren Alters stand. Sie fuhr dann stolz fort: "Es ist bereits Ihr Gluck, dass wir die neun ultimativen Kunste aufstellen, um dafur zu handeln. ’’

’’ Trading? Wo ist unser freier Wille? Wird dies noch als ein Handel betrachtet, bei dem wir die angebotenen Bedingungen nicht einmal berucksichtigen konnen? “Qin Zheng schlug zuruck. "Dieses Bankett ist scheise, ich denke, es ist besser, wenn wir uns zuerst verabschieden. ’’

’\'Warum fangen wir nicht gleich mit dem Ranking an?\' \'\', Fugte Qin Wentian ruhig hinzu. Die funf von ihnen standen auf, und als sie sich umdrehten, schlug Si Qiong seine Hande auf den Tisch, ein kaltes Lacheln hing auf seinen Lippen. Warten Sie einen Moment. Qin Wentian und die anderen drehten den Kopf, um Si Qiong anzusehen, nur um ihn boswillig grinsend zu sehen. Wenn der Ranking-Kampf jetzt wirklich beginnt, bin ich keinem von euch hoflich. ’’

’’ Stoppen Sie Ihren Schwachsinn. Mu Fengs Stimme war mit unheimlichem Gift erfullt, als er weiter vorwarts ging. Si Qiongs Lacheln erstarrte, als er sah, wie Mu Feng ihn abwischte, und fuhr dann fort: "Nun gut, ich sehe dich dann in der Rangliste. Qin Wentian und die anderen verliesen das Bankett und liesen Chen Wang, Shi Potian und den Rest derjenigen zuruck, die zugestimmt hatten.

’’ Nachkommen des Chen- und des Shi-Clans sind beide ausgezeichnete Samlinge. Wenn Sie zu Ihren Clans zuruckkehren, fragen Sie Ihre Altesten, ob sie Ihnen erlauben wurden, sich uns anzuschliesen. Vielleicht haben Sie eines Tages in der Zukunft die Moglichkeit, den gleichen Ruhm wie Ihre Vorfahren zu geniesen. Der Mann mittleren Alters sah sie an und lachte vor Freude. Der Ranglistenkampf wird vorubergehend verschoben. Mach weiter und kultiviere die ultimative Kunst, die du wahlen mochtest. Chen Wang und der Rest waren sichtlich aufgeregt. Wenn sie wirklich eine andere ultimative Kunst entwickeln konnten, wurde ihr Kampffahigkeit definitiv in die Hohe schnellen. Wie konnten sich die anderen funf zu der Zeit dagegen stellen?

Derzeit war die Person, die Chen Wang und die anderen am meisten furchteten, Si Qiong. Si Qiong war eigentlich aus diesem Ort entstanden.

Auch Zhan Chen und Kaiser Azure hatten beschlossen, zuruckzubleiben. Der Mann mittleren Alters lachelte sie an, als er ruhig sagte: „Fur diesen Ranglistenkampf werden Sie neben Si Qiong vier definitiv unter den ersten Funf stehen. ’’

Danach fuhr er fort: ’Follow me. ’’

Chen Wang und die anderen verliesen den Mann im mittleren Alter. Was Qin Wentian und den Rest angeht, kehrten sie zur Vermilion Bird Arena-Plattform zuruck, wahrend sie sich in ihren jeweiligen Ecken kultivierten.

’’ Chen Wang und Shi Potian sind nicht mit ihnen zuruckgekehrt, was ist los? “Viele Zuschauer waren verwirrt. Der alte Mann Tianji und die anderen Anfuhrer wussten naturlich, was los war, aber sie waren nicht in der Lage, sich einzumischen.

’’ Wenn der Ranglistenkampf abgeschlossen ist, markiert dies den wahren Beginn des sich verandernden Schicksals von Grand Xia. Alter Mann Tianji konnte nur seufzen, wenn er Zeuge ward was geschah. Die Auswirkungen des Schicksals waren einfach nicht zu andern, wie der Fall der alten Dynastie beweist. Niemand hatte die Macht, sein Schicksal umzukehren.

Der alte Mann Tianji hatte keine Moglichkeit, zukunftige Ereignisse vorherzusagen. Der damonische Stern war der Ursprung aller Veranderungen. Er konnte nicht sehen, wo Grand Xia schlieslich landen wurde.

Wie viele der Konkurrenten wurden in der Ranglistenschlacht dieses Mal die Fuhrung und Kontrolle von Grand Xia ubernehmen konnen? Charaktere werden, die in der Zukunft eine entscheidende Rolle gespielt haben.

Nicht einmal der alte Mann Tianji wusste ... Er konnte nur die Bewegungen der Konstellationen uberwachen und versuchen, eine fundierte Vermutung zu treffen. Er konnte nicht durch die dunklen Wolken des Schicksals blicken, die seine Sicht verdeckten, um die Zukunft zu sehen. In diesem Moment konnte er jedoch bereits erraten, wen der damonische Stern vertrat.

Als die Zeit verging, traten Chen Wang und die anderen vier immer noch nicht auf, was den Verdacht des Publikums erhohte. Als der alte Mann Tianji ruhig war, hatte er keine andere Wahl, als zu warten.

Auch Qin Wentian und die anderen waren auserst ruhig. Sie sasen im Schneidersitz und tauchten in ihre eigene Kultivierung ein. Sie suchten nicht nach Macht, um etwas zu andern, sie wollten nur ihrem Herzen folgen und ein Leben ohne Bedauern fuhren. Chen Wang und der Rest kehrten immer noch nicht zuruck, und Qin Wentian und ihr auffallendes Verschwinden liesen einen unsichtbaren Druck auf sich wirken. Sie mussen derzeit die neun ultimativen Kunste kultivieren.

Chen Wang, Shi Potian, Si Qiong, Zhan Cheng, Kaiser Azure. Diese funf waren ursprunglich schon extrem machtig. Wie viel starker wurden sie jetzt werden, nachdem sie eine der neun ultimativen Kunste erworben hatten? Ein paar Tage vergingen, und schlieslich horte man einen pfeifenden Wind, als der Mann mittleren Alters wieder auftauchte. Hinter ihm trugen Chen Wang und die anderen ein uberlegenes Lacheln auf ihren Gesichtern, und die unubertroffene Arroganz, die sie ausstrahlten, war offensichtlich um ein vielfaches intensiver als zuvor.

Si Qiongs Augen wanderten in Richtung Old Man Tianji, wahrend er sprach: Das himmlische Schicksal von Grand Xia wird durch die heutige Schlacht bestimmt. Der Ehrgeiz der Anwarter ist so hoch wie die Wolken, aber keiner von uns furchtet den Tod. Wir werden alle heute mit diesem einen Kampf unser himmlisches Schicksal bestimmen. ‚‘

‘‘ Ist was bedeutet, dass, ob die Anwarter leben oder sterben wird von ihren eigenen Fahigkeiten bestimmt werden?‘‘ Old Man Tianji antwortet ruhig, als er auf Si Qiong starrte.

’’ tatsachlich. Die Verlierer werden nicht einmal wurdig genug sein, um am Heavenly Fate Ranking teilzunehmen. Si Qiongs scharfer Blick richtete sich auf Qin Wentian und die anderen.

’’ Was denkst du? “, fragte Old Man Tianji.

Wenn Sie in den vorangegangenen Rangkampfen keinen Sieg erzielen konnten, konnen sie sich trotzdem geschlagen geben. In diesem Fall wurden die talentierten Genies von Grand Xia nicht in ihrer Anzahl reduziert.

Aber heute hat Si Qiong tatsachlich einen solchen arroganten Vorschlag gemacht. Die anwesenden Zuschauer sahen alle die Konkurrenten auf der Plattform der Arena an, wahrend unzahlige Schockwellen ihr Herz erschutterten. Sie spurten deutlich das uberwaltigende Vertrauen von Chen Wang. Solange Old Man Tianji einverstanden war, wurde der heutige Rangschlachtenkampf zu einem der grausamsten Schlachten werden, der in der Geschichte von Grand Xia beispiellos ist! Doch obwohl eine solche Anderung die Erwartungen der Zuschauer ubertraf, machte sie tatsachlich etwas aus interessanter und erfullte ihre Herzen mit mehr Vorfreude.

Wem gehorte das himmlische Schicksal von Grand Xia an?

Qin Wentians unechte Augen fielen auf Chen Wang, als ein prachtiges damonisches Licht im Innern flackerte.

’’ ’’ Die Schwachen verdienen es nicht, in der Rangliste des himmlischen Schicksals eingestuft zu werden. Denken Sie daran, was Sie gerade vorgeschlagen haben, und erinnern Sie sich gut daran. Mit einem einzigen Kampf unser himmlisches Schicksal zu bestimmen? Um herauszufinden, wer unter uns das Schicksal von Grand Xia kontrollieren wird? Ich glaube nicht an solchen Unsinn, warum sollte ich mich furchten, zu kampfen? “Qin Wentians Stimme war eiskalt und unvergleichlich damonisch.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 374

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#374