Ancient Godly Monarch Chapter 387

\\ n \\ nKapitel 387 \\ n

AGM 387 - Domineering Overkill

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Neunte Ebene von Yuanfu.

Die Kultivierungsbasis von Qin Wentian befand sich nicht auf der achten Ebene, sondern auf der neunten Ebene.

Als Chen Wang und Si Qiong gegen Zhan Chen kampften, hatten sie immer ihre wahre Starke verborgen. Qin Wentian hatte sich dagegen entschieden, stattdessen seine wahre Kultivierungsbasis zu verbergen. Erst jetzt, in diesem Moment, als die Vorhange fallen wurden, was den Ranglistenkampf fast zum Abschlus brachte, entschloss er sich, ihn aufzudecken.

Erst jetzt haben die Zuschauer verstanden, dass vor dem Zusammentreffen keine anderen Konkurrenten qualifiziert waren, um Chen Wang und Si Qiong ihre wahre Starke zeigen zu lassen, und zuvor gab es keine anderen Konkurrenten, die dafur qualifiziert waren Lass Qin Wentian mit einer Macht kampfen, die der neunten Ebene von Yuanfu entspricht.

In diesem Moment erinnerten sich die Zuschauer unfreiwillig an die dreiste Arroganz, die Qin Wentian gezeigt hatte, als er gegen Kaiser Azure antrat und der Welt verkundete, dass er ihn innerhalb von zehn Atemzugen zerschlagen konnte. Nun war der Grund fur seine Arroganz klar, weil er wusste, dass sich seine wahre Kultivierungsbasis auf der neunten Ebene befand und nicht auf der achten.

’’ Wann ist er in die neunte Ebene getreten?

In diesem Moment wirkten die Zuschauer alle verwirrt und verwirrt auf ihren Gesichtern. Qin Wentian befand sich zu Beginn des Rankingkampfes eindeutig nur auf der siebten Ebene von Yuanfu, es sollte keinen Fehler geben. Als er von Chen Wang in die Hohle gezwungen wurde, brach er nach seinem Ausgang in die achte Ebene von Yuanfu. Das sollte alles gewesen sein, also wann genau durchbrach er bis zur neunten Ebene von Yuanfu?

Nicht nur das, vom Start des Rangkampfes bis jetzt nur eine kurze Zeitspanne von Zeit war vergangen. Qin Wentian hatte eigentlich zwei Stufen erreicht? Es gab so viele bemerkenswerte Veranderungen und Transformationen fur alle, die an diesem Rangkampf teilgenommen haben, aber die Transformation von Qin Wentian war die groste.

Mo Qingcheng stand mit Bai Qing zusammen. In diesem Moment trug Bai Qing keine schwarzen Roben mehr und enthullte ihre perfekte Figur. Jedes Mal, wenn ein Blick eines Zuschauers zu ihr ruber kam, konnten sie nicht anders als seufzen, als sie sich fragten, warum eine so suse junge Frau sich fur die Teufelskunst entscheiden wurde.

’’ Wentian gege ist so grosartig, dass er tatsachlich auf der neunten Ebene von Yuanfu ist. Er hat mit mir versprochen, dass er Zhan Chen besiegt hatte. Ich weis, dass er sicher sein Versprechen halten wird. Ein Lacheln erbluhte Mo Qingchengs Gesicht. Es schien, als waren ihre Limit-Break-Pellets nicht verschwendet worden. Solange Qin Wentian Zhan Chen besiegte, wurde ihr Meister sie nicht langer daran hindern, zusammen zu sein.

Diejenigen vom White Deer Institute seufzte auch, sie hatten niemals erwartet, dass Qin Wentian in so kurzer Zeit eine solche Hohe erreichen wurde. Und jetzt war er nur einen Schritt von dem entfernt, was sie verlangt hatten.

Zhan Chen mag seine geheime Kunst haben, aber wurde es genugen, einen Qin Wentian mit einer Kultivierungsbasis auf der neunten Ebene von Yuanfu zu besiegen? Niemand hatte eine Ahnung wieso, aber im Moment war kaum jemand unterhaltsam der Gedanke, dass Zhan Chen gegen seinen Kampf mit Qin Wentian gewinnen wurde. Tatsachlich glaubte eine uberwaltigende Mehrheit, dass Qin Wentian der Sieger sein wurde.

Sie hatten naturlich ihre Grunde dafur. In all seinen fruheren Kampfen kampfte Qin Wentian mit der Macht, die jemandem auf der achten Ebene von Yuanfu zur Verfugung stand, wobei er sich absichtlich selbst unterdruckte, und dennoch konnte er fast alle seine Kampfe fast muhelos gewinnen. Nun, da seine wahre Starke explodierte und seine wahre Kultivierungsbasis auf der neunten Ebene offenbarte, was ware, wenn sein Gegner eine geheime Kunst hatte? Niemand wagte zu vergessen, wie tyrannisch Qin Wentian war, als er nur die Macht eines achten Yuanfu hatte.

\\ n \\ n \\ n

\'\' Zhan Chen, haben Sie uberhaupt das Gesicht, mich zu bekampfen? \'\' Qin Wentians Stimme war eiskalt, als er fortfuhr. \'\' Zuruck Damals, als Sie auf dem Gipfel von Yuanfu waren, hatte ich nur eine Kultivierungsbasis zu Beginn des Yuanfu. Sie sind unwurdig, auf derselben Stufe wie ich zu stehen. Zhan Chens Gesichtsausdruck versteifte sich, aber er hatte nichts zu widerlegen. Wie war Qin Wentian das gelungen? Er durchbrach tatsachlich die neunte Stufe von Yuanfu. Zhan Chen spurte, wie ein intensiver Druck auf ihn lastete. Wenn er gegen Qin Wentian verloren hatte, wohin wurde dann seine ganze Ehre gehen? Wo wurde sein Gesicht sein?

Sein Ziel war es, Qin Wentian auf der Arena-Plattform zu toten.

Chen Wang konnte es auch nicht verstehen. Seine Erinnerungen sagten ihm, dass die Kultivierung von Qin Wentian nur auf der siebten Ebene von Yuanfu erfolgte.

’’ ’Wann sind Sie bis zur neunten Ebene von Yuanfu durchgegangen?“ fragte Chen Wang kalt. Qin Wentian warf ihm einen Blick zu. Seine Augen schimmerten in einem damonischen Licht, als er antwortete: "Danke, dass du mich hineingestosen hast."zu einer Ecke Wenn nicht, glaube ich nicht, dass ich so schnell das neunte Level erreicht hatte. In der Bildungswelt verfolgte Chen Wang Qin Wentian wahnsinnig mit der einzigen Absicht, ihn zu toten, und zwang ihn schlieslich in eine Hohle. Danach versuchten Hua Feng, Yang Fan und der Rest, ihn von ausen zu demutigen, wobei er sogar Mo Qingchengs Namen hineinzog, wahrend sie es taten. In diesem Moment stieg Qin Wentians Zorn in den Himmel und unter dem Nebel der Wut brauchte er nicht langer das Limit-Break-Pellet, das er zu verbrauchen beabsichtigte. Seine Yuanfu-Behalter dehnten sich von selbst aus und er brach auf naturliche Weise bis zur achten Ebene durch.

Daher wurde das Limit-Break-Pellet eingespart. Qin Wentian durchbrach alleine die achte Ebene von Yuanfu.

Danach sturzte er wutend aus der Hohle, und die Flammen seiner Wut konnten den Himmel bereits verbrennen. Er wollte nichts weiter als die tyrannischste Methode, die er zur Verfugung hatte, um Hua Feng und den Rest zu toten.

Als er bis zur neunten Ebene durchbrach, fand er zu der Zeit statt, als er das Erbe der damonischen Gottlichkeitsopfer-Transformationskunst fand. Er hatte sich entschlossen, es zu lernen, um zu einem schicksalhaften Nachfolger uberzugehen, und in dieser Zeit verbrauchte er das Limit-Break-Pellet und durchbrach damit die neunte Stufe von Yuanfu.

Qin Wentian hat sich entschieden, die Frage von Chen Wang nicht zu beantworten. Er starrte Chen Wang fur einen Moment an, bevor er mit kalter Stimme sagte: „Ich hoffe, dass Sie, die sich selbst zur„ Nummer Eins “proklamieren, diesen Titel bis zum Abschluss des Ranglistenkampfes verteidigen konnen. Wenn nicht, wo konnen Sie dann noch Ihr Gesicht verbergen, vor allem, wenn Sie heute ganz Grand Xia beobachten? «»

«» Glauben Sie wirklich, Sie haben die Qualifikation, so arrogant zu handeln, nur weil Sie eingedrungen sind die neun Ebenen von Yuanfu? «» Chen Wangs Blick war voller Verachtung. Was ware, wenn Qin Wentian auf der neunten Ebene ware? Es war ihm egal. Der Starke war letztendlich stark. Besiegt Zhan Chen zuerst, bevor Sie mit dem Tagtraumen beginnen. Ob Sie Ihre Kultivierungsbasis verbergen oder nicht, spielt fur mich keine Rolle. Chen Wang sties ein kaltes Lachen aus, als er die Plattform hinunterging.

Er musste seine Starke zuruckgewinnen. Er hatte einen riesigen Preis bezahlt, um Si Qiong fruher zu besiegen. Derzeit war die Astralenergie in seiner Yuanfu fast vollstandig aufgebraucht worden. \\ n \\ n \\ nSi Qiong schnippte nach seinen Armeln, als er Chen Wangs Aktionen widerspiegelte und die Plattform der Arena hinunterging.

Augenblicklich blieben nur zwei Konkurrenten auf dieser schillernden Buhne.

Zhan Chen und Qin Wentian.

Ware dies die letzte Schlacht, bevor die Rangliste des himmlischen Schicksals abgeschlossen wurde? Wenn Zhan Chen gewann, brauchte Qin Wentian nicht mehr, um weiter zu kampfen.

Bevor Qin Wentian seine neunte Kultivierungsbasis offenbarte, dachten die Zuschauer alle, dass dies die letzte Schlacht sein wurde. Nun waren ihre Herzen wieder von Eifer ergriffen, als sie mit angehaltenem Atem zuschauten, wie ein intensives Gefuhl der Erwartung die Luft durchdrang.

’’ Warum bewegen Sie sich immer noch nicht? Hor auf meine Zeit zu verschwenden . Qin Wentian starrte Zhan Chen an, bereit fur den Kampf.

Eine goldene Rustung manifestierte und umhullte Zhan Chen in sich. Seine Lippen murmelten, als seine Augen sich fest schlossen und den Willen des Uralten heraufbeschworen.

’’ Swish ~ ’’ Ein heftiger Wind wehte, als sich auf dem Rucken von Qin Wentian ein Flugelpaar bildete. Seine Silhouette bewegte sich wie ein Blitz und verschwand augenblicklich, bevor er direkt vor Zhan Chen wieder auftauchte. Mit einem Hauch seiner Handflachen zitterte der gesamte Raum. Das zornige Brullen wilder Drachen war zu horen, als Manifestationen des Drachenpalmenabdrucks in Richtung Zhan Chen flogen. Zhan Chens Augen schnappten plotzlich auf, als er die Drachen mit einem Schwert in der Hand auseinander schlug, und seine gesamte Person strahlte eine unglaubliche Scharfe aus.

’’ BOOM! ’

Doch die Kraft, die den Eindruck beeinflusste, wurde von Zhan Chen mitgetragen. Es lies ihn durch die Luft fliegen und zwang ihn, Blut zu husten, wahrend sein Gesicht verblasste.

Starke, das war die Unterdruckung der absoluten Starke. Dieser Angriff wurde durch die Kultivierungsbasis von Qin Wentian auf der neunten Ebene von Yuanfu vorangetrieben und zusatzlich mit dem Willen aus seinem Mandat der Macht und dem Mandat der Damonen verschmolzen. Die Macht dieses Streiks hatte bereits ein unvorstellbares Ausmas erreicht.

Dieser einzelne Angriff lies Zhan Chen Blut husten.

’’ ’Sie ...’ ’Zhan Chen schwebte in der Luft, als seine Augen vor ungezahnter Wut schimmerten und aschfahl wurden, als er Qin Wentian anstarrte. \'\'Was? Glaubst du, ich sollte einfach wie ein Idiot hier stehen und dich angreifen lassen? «Qin Wentians Augen flackerten mit einer uberwaltigenden Totungsabsicht, die durch die Luft drang, und die Nachricht drang deutlich in Zhan Chens Gedanken ein .

’’ Diese Schlacht wird seineines von Leben und Tod. \'\' \'

Als der Klang seiner Stimme verblasste, verschwand die Silhouette von Qin Wentian wieder. Die Mitte seiner Brauen strahlte in einem strahlenden Licht, als der schreckliche Wille seines Mandats ausbrach. Zhan Chens Korper wurde vollkommen golden, als ein rucksichtsloses und gnadenloses Licht in seinen Augen aufblitzte. In dem Moment, in dem er seine Augen schloss, begann eine Kraftquelle zu steigen, die ihm nicht gehorte.

’’ Unabhangig davon, welche geheimen Kunste Sie haben, haben Sie keine Chance mehr, diesen Kampf zu gewinnen. ’’

Eine ruhige Stimme drang in Zhan Chens Geist ein. In diesem Moment, in Zhan Chens Augen, sah es aus, als konnte er Qin Wentian sehen, wie er heftig auf ihn lossturzt, und er reagierte sofort mit einem Schwertschlag.

Doch bevor sein Schwert auf dem Ziel landen konnte, spaltete sich Qin Wentian in Millionen von Schattenbildern auf, die ihn rasend angriffen. Zhan Chen schlangelte sich in einem komplizierten Tanz mit seinem Schwert herum, verteidigte und totete jeden Qin Wentian kontinuierlich nach und nach und verstromte dabei eine Aura, die mit jeder Sekunde starker zu werden schien.

Aber in diesem Moment starrte kein einziges Augenpaar in der Menge Zhan Chen an. Stattdessen sahen sie alle Qin Wentian an.

Weil ... Zhan Chens Schwert willkurlich in lustigen Haltungen herumgewunken ist, wie ein Clown in einem Zirkus, der seine Matzchen durchfuhrt, um die Leute zum Lachen zu bringen. Qin Wentian stand leise an der Seite, als in seinen Augen Belustigung aufblitzte. Diese Szene fuhlte sich so unglaublich an. War dies wirklich ein Kampf zwischen Zhan Chen und Qin Wentian?

Warum fuhlte es sich an, als wurden sie stattdessen eine Komodie sehen?

\'\' Da dein Herz geschwankt hat, wie konnte der Wille von deinen Mandaten unbesiegbar sein? Wie kannst du dann zwischen der wahren Realitat und der Realitat deiner eigenen Herstellung unterscheiden? “, Murmelte Qin Wentian. Zhan Chen war machtig, daran bestand kein Zweifel, aber sein Herz war bereits erschuttert, als der Samen der Angst geminiert wurde, als er erfuhr, dass Qin Wentian auf der neunten Ebene von Yuanfu war. Der Wille von Qin Wentians zweiter Stufe Mandat der Traume lies Zhan Chen glauben, dass alles, was er erlebt hatte, real war. Eine Realitat in seinem Traum.

Genauso wie er gegen Shi Potian gekampft hatte, hatte er ihn mit seinen Schnellangriffen sehr geargert, was dazu fuhrte, dass sein Herz von Wut erfullt wurde, bevor er dann sein Mandat nutzte und schweigend als Shi Potian beobachtete verschwendete seine Kraft. Mit einer Absicht von Qin Wentian wurden seine Gegner in einen Traum verfallen und ihre Vorstellungen unbewusst nutzen, um die Macht von Qin Wentian zu starken. Das Mandat der Traume war noch starker als das Mandat der Illusionen und um ein Vielfaches tyrannischer. Er lies seine Gegner in die Realitat ihrer Phantasie eintauchen und konnte sich nicht beunruhigen.

Ein heftiger Wind kam auf, als die Silhouette von Qin Wentian wieder verschwand. Gerade als Zhan Chens Schwert in diesem Augenblick landete, spurte er endlich, dass etwas nicht stimmte, als ein Ausdruck von Angst in seinen Augen erschien.

’’ Ihr Leben gehort mir, um zu ernten. Eine kalte Stimme erklang, Qin Wentian schlug heftig heraus, als die von ihm ausgesandte Kraft den gesamten Raum vibrierte. Unter den ehrfurchtigen Blicken der Menge donnerten die drohnenden Gerausche einer Explosion, und mit seiner Kraft zerstorte er alles, verwustete Zhan Chens Korper und sogar seinen Kopf von innen her. Toten Qin Wentian hatte Zhan Chen mit der tyrannischsten und dominantesten Methode, die er aufbringen konnte, in die Holle geschickt.

Und genau wie er gesagt hatte, wurde er derjenige sein, der Zhan Chens Leben erntet. In der Schlacht um das himmlische Schicksal starben die aus der Pill-Kaiser-Halle Auserwahlten des Himmels vor der Menge, erschlagen von Qin Wentian.

Ein solches Szenario war fur die Zuschauer zu uberwaltigend, und ihre Herzen klopften immer schneller, bevor sie ein Crescendo erreichten. In der Mitte der Plattform, an der Stelle, wo Zhan Chen fiel, erschien eine runde goldene Perle, die strahlende Lichtstrahlen ausstrahlte. Eine eiszeitliche Absicht strahlte von Qin Wentian aus, als er eine packende Bewegung in der Luft machte und seine furchterregende Kraft einsetzte, um sie gewaltsam zu binden.

’’ Bzzz! ’’ Die goldene Perle ruckelte heftig, um die Bindung zu brechen. Qin Wentian schnaubte kalt, als er in seinem Herzen hohnte. Dies muss der Grund sein, warum Zhan Chen immer weniger menschlich wirkte. Glucklicherweise gab er das Erbe damals auf, er hatte bereits gespurt, dass etwas nicht stimmte. "Pause!" Als ein einzelner Finger nach unten kam, hallte ein blutiger Schrei in der Luft. Im nachsten Moment zersplitterte die goldene Perle, bevor sie sich vollstandig zerstorte.

’’ This ... ’’

Selbst die betrachteten Kraftwerke waren verblufft, als sich ihre Pupillen verengten. Diese goldene Perle hatte tatsachlich Schwankungen des Lebens. Qin Wentian spurte es auch, weshalb er kein Zogern zeigte und sofort zerstorte.

Die Person dieses jungen MannesOnalitat konnte auserst rucksichtslos und entscheidend sein in dem Mase, in dem sie andere furchtete. Genau wie der Mord an Zhan Chen zeigte er kein Zogern.

Aufgrund ihres langjahrigen Grolls wusste er mit Sicherheit, dass Zhan Chen sterben musste. Sein Herz wunschte seinen Tod, und so musste Zhan Chen sterben! Was auch immer die Konsequenzen fur sein Handeln sein mogen, ob es zuruckkommen wurde, um ihn zu verfolgen, so sei es. Selbst angesichts der heftigen Winde und des intensiven Regens wurde er niemals ins Wanken geraten. Er wusste nur, dass Zhan Chen sterben musste.

Deshalb hat er ihn getotet!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 387

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#387