Ancient Godly Monarch Chapter 393

\\ n \\ nKapitel 393 \\ n

AGM 393 - Versammlung der gottlichen Stelenreste

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Alter Mann Tianji und die Fuhrer der verschiedenen transzendenten Machte griffen nicht ein, als ob diese Angelegenheit nichts mit ihnen zu tun hatte.

Dies veranlasste die Konkurrenten zu spekulieren, wer in aller Welt waren diese Leute genau?

Wurde das alte Konigreich nicht vollstandig zerstort? War es nicht so, dass die uberlebenden Uberreste aus dem alten Konigreich extrem schwach waren? Es schien, als sei die Geschichte, die man jedem erzahlt hatte, in Halbwahrheiten und Halblugen verhullt.

Die Geschichte besagt, dass das alte Konigreich in Grand Xia vor ein paar tausend Jahren von uberwaltigender Macht war, in einem unvorstellbaren Ausmas, das die kombinierte Macht der transzendenten Machte der heutigen Zeit bei weitem ubertraf. Die Rebellion kostete das Leben zahlreicher Kraftwerke von beiden Seiten, und an ihrem bitteren Ende waren die neun Hauptmachte zu sehen. Jeder von ihnen ubernahm die Kontrolle uber einen der neun Kontinente, die einst ein vereintes Grand Xia waren.

Es gab jedoch keinen Beweis fur alles, was aufgezeichnet wurde. Die Geschichte wird vom Sieger geschrieben.

Qin Wentian und die anderen hatten ein seltsames Gluhen in ihren Augen. Es war definitiv kein flaches Verhaltnis zwischen dieser Gruppe von Unbekannten und den transzendenten Machten. Zuvor hatten Chen Wang und die anderen dem Umtauschangebot zugestimmt, und als Mo Qingcheng von Luo He weggebracht wurde, widersprachen sie auch nicht.

Mo Qingcheng war auch einer der Anwarter, die ein Erbe erworben haben!

Das alte Gluck, das Qin Wentian, Qin Zheng, Mu Feng und Yun Mengyi erlangten, fuhrte sie alle zu ihrem respektvolle Hinterlassenschaften, und alle waren machtige geheime Kunste von Ancient Grand Xia! Dennoch stimmte keiner von ihnen dem Umtauschangebot zu. Naturlich wurden sie, nachdem die Rangschlacht abgeschlossen war, die Ziele sein.

In diesem Moment hatten Qin Zheng und Mu Feng beide einen extrem kalten Gesichtsausdruck. Offensichtlich hatten sie nicht die Absicht, die Einladung anzunehmen.

Mit ihrem Talent ware es nicht schwer fur sie, sich einer Grosmacht anzuschliesen, wenn sie es wunschen. Aber fur Kultivierende wurden sie naturlich eine Grosmacht vorziehen, die den Idealen in ihrem Herzen sehr nahe kommt - eine transzendente Kraft, die ihnen wirklich gefallt.

Aber jetzt fuhlte sich die Einladung dieses Mannes in mittlerem Alter wie eine Bedrohung an, ein kraftvoller Ausdruck von Dominanz. Wie konnte jemand glucklich sein, wenn er eine solche Wahl hat?

Nicht zu erwahnen, nachdem er sich ihnen angeschlossen hat, wurde sein Schicksal alle unter der Kontrolle dieser unbekannten Macht stehen;Wer wusste, was aus ihnen werden wurde? Diese Menschen waren mit den Techniken der Seelensuche bestens vertraut und konnten ihre Versprechen sehr wohl ablehnen, um sie in bumbling Idioten zu verwandeln.

Sie konnten sich niemals fur eine solche Demutigung einsetzen.

Daher waren sie von Natur aus nicht bereit. Die Konkurrenten waren jedoch mehr besorgt uber die Tatsache, dass diese Menschen aus einer Macht stammten, die jeden in Grand Xia weit ubertraf. Sogar Old Man Tianji und die ubrigen transzendenten Machte schwiegen und beobachteten, wie sich die Szene abspielte.

Qin Wentian und Yun Mengyi waren der gleichen Meinung wie Qin Zheng und Mu Feng. Beide waren auch nicht bereit, mitzumachen.

\\ n \\ n \\ n

Der Purgatory Vermilion Bird schwebte uber dem Kopf von Qin Wentian und sties einen unbarmherzigen Schrei der Wut aus. Es konnte die Szene, die sich vor ihm abspielte, verstehen und wusste, dass diese unbekannte Gruppe von Leuten, die vor ihnen standen, unheilvolle Absichten hatte.

’’ Vile Bestie. ’’

Der golden gekleidete Mann streckte einen Finger aus, als ein glanzender Lichtstrahl davon schoss. Der Purgatory Vermilion Bird versuchte, den Strahl zu umgehen, konnte dies jedoch nicht tun, was zu einem Loch fuhrte, das sauber in seinen Korper eingedrungen war und einen unglucklichen Schrei aussties.

Seine Flugel schlugen immer noch wutend, als der Blick in ihren Augen so unbarmherzig blieb wie eh und je, als wollte er sich nicht unterwerfen.

Kalte floss an Qin Wentians Augen vorbei - er schwebte nach oben und stellte sich neben den Vermilion Bird und klopfte ihn sanft an.

Der Vermilion Bird sties einen tiefen Schrei aus und umarmte Qin Wentian sanft in einer Umarmung, als ein intensiver Ausdruck in seinen Augen erschien, als wollte er nichts weiter, als diesen Ort sofort zusammen zu verlassen ihm .

Dieser Ausdruck in seinen Augen lies Qin Wentians Herz ballen. Er hob den Kopf und flackerte wutend in seinen Augen, als er sprach: »Ist es nicht jemand, der sich als aus dem alten Konigreich auserkennt? Dieser Vermilion-Vogel, der aus altem Gluck gebildet wurde, ist ein Symbol fur Ancient Grand Xia. Was meinen Sie damit, wenn Sie ihn so behandeln? ""

\'\' Ich komme tatsachlich aus dem alten Konigreich. Es ist nur ein Geist, der aus altem Gluck geboren wurde und einen wahren Korper dadurch geschaffen hat, dass er andere verschlungen hat. Nur ein abscheuliches Biest, aber es wagt es, so dreist zu sein? Daher habe ich es eine Lektion erteilt. ’’

Der golden gekleidete Mann mittleren Alters sties eine intensive Arroganz aus, und seine Taten waren auch eine Warnungg an Qin Wentian und den Rest. Sie kontrollierten alles, und wenn die Rankers es wagten, Arger zu zeigen oder sich auf irgendeine Weise zu revanchieren, sollten sie besser darauf vorbereitet sein, wie der Purgatory Vermilion Bird zu enden.

Qin Wentian verstand naturlich die unausgesprochenen Worte, das Licht in seinen Augen wurde kalter und kalter. Der Purgatory Vermilion Bird streichelte Qin Wentians Rucken sanft mit seinen Flugeln. Ein Ausdruck extremer Widerwilligkeit war in ihren Augen zu sehen, aber auch eine unzerstorbare Entschlossenheit.

Es war ein wahrer Geist, der aufgrund von Qin Wentian geboren wurde, und jetzt wurde er auch aufgrund von Qin Wentian sterben.

Es hatte kein Bedauern fur dieses Schicksal.

’’ Sie beabsichtigt, sich zu opfern, um die wahre Seele der Vermilion-Vogelformation zu beschworen. Die Stimme von Yun Mengyi wurde direkt in Qin Wentians Ohren ubertragen, und ihre Worte wurden von keinem der anderen gehort.

’’ Anhalten. Qin Wentian starrte den Purgatory Vermilion Bird zitternd an. Der Purgatory Vermilion Bird starrte ihn direkt an. Obwohl es nicht bereit war, Qin Wentian zu verlassen, wusste es, dass es dies tun musste.

’’ Ich verbiete Ihnen dies. Der Wille von Qin Wentians Herz konnte deutlich vom Purgatory Vermilion Bird wahrgenommen werden. Seine Augen schimmerten mit unvergossenen Tranen, die sichtbar bewegt waren. Sie beugte sich vor und strahlte Qin Wentian stark an.

Qin Wentians Blick richtete sich auf Yun Mengyi.

Yun Mengyi verstand die Absichten von Qin Wentian und ubertrug: "Sie konnen die gottliche Stele beschworen, da sie den alten Willen enthalt und zum Angriff verwendet werden kann. Aber ich kann nicht sicher sein, wie viel Kraft der alte Wille noch hat, und wenn Sie die Uberreste zusammengerufen haben, um die gottliche Stele wieder zu einem Stuck zusammenzufugen, wer weis, wie viele transzendente Krafte Sie jagen werden deswegen . Qin Wentian uberlegte, da er bereits die transzendenten Krafte beleidigt hatte, wurde es keinen Schaden geben, wenn er sie weiter beleidigte. Zum Teufel mit ihnen allen.

Qin Wentians Augen wanderten langsam zum Purgatory Vermilion Bird zuruck, und seine Augen flackerten mit einem scharfen Lichtblick.

Wie konnte er passiv zuschauen, wahrend einer seiner Gefahrten sich fur ihn opferte?

\'\' Wissen Sie, wie nutzlich es fur Sie ware, die wahre Seele des Vermilion zu beschworen? Vogelbildung, da sie die Welt der Formation neu schafft? «» Yun Mengyi sprach erneut, aber das Herz von Qin Wentian schwankte nicht.

’’ Fur mich sind Sie nicht nur etwas, das aus altem Gluck geboren wurde. Sie leben, Sie sind mein Begleiter. Qin Wentian blickte sanft auf den Vermilion Bird. Ich erlaube dir nicht, dich selbst zu opfern. Qin Wentians Blick enthielt eine unnachgiebige Entschlossenheit, als er in die Luft starrte und den goldgewandeten Mann anblickte. Ich glaube dir nicht. ’’

’’ Ich glaube Ihnen nicht. In ’

Qin Wentians Stimme ertonte in der gesamten Gegend, so dass die Menge erstarrte. Qin Wentian war wirklich kuhn.

’’ Senior, sind Sie wirklich jemand aus dem alten Konigreich? Wie kannst du das beweisen? “, Fragte Qin Wentian leise.

’’ Beweis? Muss ich mich Ihnen sogar beweisen? “, Antwortete der Mann mit dem goldenen Umhang kalt.

’’ Was ist, wenn ich etwas anderes beweisen kann? "Qin Wentians Augen bohrten den goldgewandeten Mann. Ein intensiver Druck drang aus ihm hervor und druckte sich auf Qin Wentian nieder, als wurde der Mann mit goldener Robe seine Geduld verlieren.

’’ "Wie konnen Sie es beweisen?" Abrupt ertonte eine Stimme. Qin Wentian entdeckte, dass der Besitzer dieser Stimme kein anderer als Old Man Tianji war.

Ein scharfes Licht erschien in den Augen des Mannes mit goldener Robe, als er den alten Mann Tianji anstarrte. Darauf antwortete der alte Mann Tianji nur: "Mal sehen, was er vorhat. Dieser goldgekleidete Mann blieb fur einen Moment stumm, bevor er seinen Blick wieder auf Qin Wentian richtete, ein kaltes Lacheln auf seinem Gesicht. Ich werde Ihnen die Gelegenheit geben. Ich mochte deinen Beweis sehen. ’’

Dieser Ort war das alte Reich von Grand Xia, es war nicht sein Territorium. Daruber hinaus war der alte Mann Tianji auserst unergrundlich. Da er dies verlangt hatte, konnte der Mann mit dem goldenen Gewand nur einen Schritt zurucktreten.

Qin Wentian starrte den alten Mann Tianji mit einem dankbaren Blick an. Er glaubte nicht, dass jemand zu seiner Hilfe kommen wurde, wie unerwartet.

Qin Wentians Blick wandte sich wieder dem goldgewandeten Mann zu und wandte sich mit Entschlossenheit stahlartig zu.

Mit nur einem Gedanken erschienen unmittelbar vor ihm vier Stucke Stele;das Yellow Springs Monument sowie die dreiseitige Himmelsstele, die er von den Himmelsstelenstufen erhielt. Sie waren alle Teil der Gottlichen Stele.

Die vier Stucke der Stele schwebten in der Luft, so dass in den Herzen derer, die dies sahen, Donnerkeile ausgelost wurden.

’’ Sind das nicht ...? ’

Die Goldene RobeDer Ausdruck des Mannes schwankte, als er die vier Stucke der schwebenden Stele anstarrte. Alter Mann Tianji flusterte, bevor er Qin Wentian anstarrte. Dieser junge Mann hatte insgesamt vier Stucke der gottlichen Stele erhalten.

Nur um zu sehen, wie Qin Wentian eine Beschworung murmelte. Der Klang seiner Stimme wurde durch die Beschworung in eine formlose Energiemasse umgewandelt, die in die gottliche Stele geleitet wurde. Sofort begannen die vier Teile der gottlichen Stele intensiv zu vibrieren, wahrend ein furchterregendes drohnendes Gerausch von ihnen widerhallte.

Ein uberwaltigender alter Wille durchdringt die Luft.

’’ Bzzz! ’Der uralte Wille verwandelt sich in einen Lichtstrahl, der direkt in den Himmel schiest, bevor er die Leere durchquert und das gesamte Grand Xia durchlauft.

’’ Was fur ein machtiger Wille. Die Herzen der Zuschauer schauderten, sie spurten deutlich die Intensitat, die in ihnen steckte. In diesem Moment zitterte eine Steinstele abrupt mit gewalttatiger Kraft in der Ehrfurcht vor dem Himmel im Ginkou-Kontinent. Es gab ein drohnendes Gerausch, das mit dem alten Willen eine Resonanz ausloste und versuchte, der Ladung zu gehorchen.

’’ BOOOM! ’Ein explosives Gerausch donnerte, die Stele stieg in den Himmel auf und raste mit einer zu schnellen Geschwindigkeit auf ihren Beschworungsort zu, als dass das blose Auge sie erkennen konnte.

’’ ’Was war das?’ ’Diejenigen, die sich der Ehrfurcht vor dem Himmel widmen, sahen nur einen flammenden Pfad durch den Himmel. Die Fluggeschwindigkeit dieses Objekts war in unvorstellbarem Ausmas einfach zu hoch.

Ein ahnliches Vorkommnis fand im Grosen Solar-Chen-Clan sowie im Shi-Clan statt.

Nicht nur das, selbst auf dem weit entfernten Mondkontinent, der Hua Clan und Pill Kaiser Halle, spielten zwei Stelen dieselbe Szene und flogen mit blendender Geschwindigkeit zum Beschworungsort.

Im alten Konigreich starrten unzahlige Zuschauer auf die Stelen, die uber Qin Wentians Kopf schwebten. Die Augen des Mannes mit goldenem Gewand schimmerten in einem furchterregenden Licht, doch er machte keine Anstalten, Qin Wentian aufzuhalten, und erlaubte ihm, die Wiedervereinigung der Gottlichen Stele fortzusetzen.

’’ Ein Geschenk des Himmels. Der goldgewandete Mann lachte kalt in seinem Herzen. Er wurde die gottliche Stele in dem Moment wegnehmen, in dem sie erschien.

’’ Bzzz ... Bzzz ... Bzzz ... ’’ Drei Lichtstrahlen vermischten sich mit den vier Originalstucken von Qin Wentian und begannen mit der Fusion. Ein drohnendes Gerausch hallte wider, unvergleichlich furchterregend, da es uberwaltigend die gesamte Atmosphare durchdrang.

’’ Ist dies nicht der Uberrest meiner verehrten Himmelssekte? Sie verschmelzen alle miteinander. Old Man TIanji zitterte.

Tatsachlich verschmolzen die Uberreste der fragmentierten gottlichen Stele wieder. War dies wirklich ein himmlisches Schicksal?

Kurz darauf schossen zwei weitere Lichtstrahlen in die Mischung, als ein blendendes strahlendes Licht nach ausen explodierte.

’’ sw sw

Auch wenn die transzendenten Machte wussten, was los war, waren sie selbst von der Geschwindigkeit, mit der die Stelen sich versammelten, verblufft.

’’ Alle Zeichen stehen in einer Reihe. In der Tat versammelt sich sogar das Schicksal fur die Fusion der gottlichen Stele. Dieser junge Mann wird definitiv die Zukunft von Grand Xia beeinflussen. Der alte Mann Tianji hatte keine Zweifel mehr. Qin Wentian war es, den der Damonenstern reprasentierte. Er war es, der die neun zerbrochenen Uberreste der gottlichen Stele erneut miteinander verschmelzen lies.

Damals, als das alte Konigreich zerstort wurde, wurde die Gottliche Stele in neun Teile aufgeteilt. Aber heute hatten sich alle neun im alten Konigreich versammelt und verschmelzen derzeit zu einem. War das nicht auch ein Zeichen? Ein Omen des himmlischen Schicksals?

Die neun Uberreste der gottlichen Stele strahlten eine uberwaltigende Macht aus, die alle auf der Buhne niederschlug. Sie verschmolzen und bildeten sich allmahlich zu einem perfekten Ganzen.

Die gottliche Stele tauchte in Grand Xia erneut auf!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 393

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#393