Ancient Godly Monarch Chapter 397

\\ n \\ nKapitel 397 \\ n

AGM 397 - Qin Wentians Ambitionen

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

An Qin Wentian Diese dreimonatige Periode war wie ein gutes, langes Nickerchen.

Im Rankingkampf durchbrach er die neunte Ebene von Yuanfu und nach den wiederholten Schlachten wurde seine Grundung auf der neunten Ebene zunehmend stabiler.

Und jetzt sind weitere drei Monate vergangen. Die drei Yuanfu-Gefase im Korper von Qin Wentian stromten vor Astralenergie und waren fast uberfullt.

Qin Wentian legte sich auf die Plattform der Arena und schlief ruhig. Uber ihm fiel das Licht des wahren Geistes der Bildungswelt auf seinen Korper herunter.

Mitten in der Luft war auch Little Rascal dabei. Sein Korper glanzte in goldenem Licht, als sich sein Mund unaufhorlich bewegte, als wurde er etwas kauen. Es schien das Sternenlicht zu verschlingen. Nachdem es sich satt gegessen hatte, kehrte es zur Plattform zuruck, lag neben Qin Wentian und begleitete ihn friedlich im Schlaf.

Das uralte Konigreich war riesig und obwohl die Umgebung immer noch von den Flammen des Fegefeuer brannte, gab es immer noch Orte, an denen die Menschen drinnen eine Pause machen konnten. Abgesehen von Qin Wentian waren auch seine anderen Gefahrten dabei, sich zu kultivieren.

Aus Sicht von allen war die neunte Ebene von Yuanfu lediglich der Ausgangspunkt.

In diesem Moment bewegte sich Qin Wentian endlich. Er streckte trage seinen Korper aus und offnete seine Augen. Warme Emotionen blitzten in ihm auf, als er den wahren Geist der Vermilion Bird Formation anstarrte.

’’ Kleiner Schlingel. Little Rascal horte Qin Wentians Stimme und stand auf und rannte in seine Arme. Qin Wentian umarmte sie und strich sich dabei lachend uber das Fell. »« Sie durfen mich nie verlassen, haben Sie verstanden? »« Yi yaya! »« Little Rascal wackelt unaufhorlich mit dem Kopf und verursacht einen Ein sanftes Lacheln erscheint auf Qin Wentians Gesicht. Wahrend er sich aufsetzte, dachte Qin Wentian uber den Zustand seines Korpers nach - er hatte sich vollig erholt und befand sich in einem Spitzenzustand. Drei Monate lang zu schlafen hatte ihm wirklich gut getan.

\'\' Wentian gege, du bist aufgewacht! \'\'

\\ n \\ n \\ n \\ n

Eine melodische Stimme schwebte heruber und Qin Wentian richtete seinen Blick auf die Stimme als eine hubsche Figur ging uber.

’’ Dummes Madchen, wie ist dein Kultivierungsfortschritt? “, fragte Qin Wentian.

’’ Nicht schlecht. Mein Mandat von Sabre ist bereits auf die zweite Stufe vorgeruckt, und ich bereite gerade meine Astral Nova vor. Ich bin kurz davor, in das Heavenly Dipper Realm zu sturzen. Bai Qing setzte sich neben Qin Wentian. Ahnlich wie damals, als sie noch ein junges Madchen war, liebte sie es, Zeit mit Qin Wentian zu verbringen, wahrend sie ruhig plauderte.

Dieses junge Madchen aus der damaligen Zeit war naiv und unschuldig und hatte keine Sorgen.

"Haben Sie genug Yuan-Meteor-Steine?", fragte Qin Wentian. Es war keine leichte Aufgabe, sich zum Heavenly Dipper zu begeben, selbst Genies wurden eine lange Vorbereitungszeit in Anspruch nehmen und eine grose Menge an Yuan Meteor Stones einsetzen, um ihre Astral Nova zu kondensieren. Nicht nur das, die Voraussetzungen fur den Eintritt in das Reich des himmlischen Wagens waren, dass sich das Mandat auf der zweiten Ebene befinden muss und dass sich auch der Zustand des Herzens entwickeln kann. Ein Kultivierender darf in keiner dieser Bedingungen unzulanglich sein, wenn er in das Reich des himmlischen Wagens vordringen mochte.

Fur die Rankings der Heavenly Fate Rankings hatten die zahlreichen heftigen Kampfe um Leben und Tod den Zustand ihres Herzens sowie die Grenzen ihrer Mandate auf die nachste Stufe gebracht. Solange sie den Hohepunkt der neunten Ebene von Yuanfu erreichten, sollten sie nicht nur ausreichend Zeit und Ressourcen zur Verfugung haben, es sollte auch kein Problem fur sie sein, in Heavenly Dipper einzusteigen.

Dies war auch einer der Grunde, warum die Genies zahlloser Generationen am Kampf um das himmlische Schicksalsranking teilnehmen wollten. Nur wenn sie gegen Genies von ahnlichem Niveau kampfen, werden sie in der Lage sein, ihre Herzen und ihren Willen zu beruhigen, wodurch sie ihre Kultivierungsbereiche stabilisieren und sogar ihren jeweiligen Mandatswillen vorantreiben konnen.

Nach einer solchen Taufe ware die Chance, dass sie die Wasserscheide des Himmlischen Wagens erfolgreich durchbrechen, viel groser.

’’ Ja, ich habe genug von der Beute, die wir in den interspatialen Ringen dieser Experten erhalten haben. ‚‘ Bai Qing lachte, ‚‘ Aber sollte ich zuerst ein einzelnes Astral Nova kondensieren oder alle drei in einem Rutsch kondensieren? ‚‘

‚‘ Da alle drei Ihrer Mandate bereits die zweite Ebene erreicht haben, konnen Sie Es konnte genauso gut alle drei Astral Novas gleichzeitig verdichten. Sobald Sie den himmlischen Wagen erreicht haben, wird Ihre Kampfstarke direkt gesteigert. Lachte Qin Wentian.

’’ Mhm, das habe ich auch gedacht. Aber die Schwierigkeit. und [a] [b] Ich frage mich, ob der kondensierte Astral Novas machtig sein wurde oder nicht. Bai Qing-GrippeAls sie Qin Wentian anstarrte, tanzte sie ihre Wimpern. Wentian gege, wann bereiten Sie sich auf den Ubergang vor? Eure Astralseelen sind alle so machtig, dass Ihre kondensierten Novas im Vergleich zu anderen auch einige Grad starker waren. ’’

\\ n \\ n \\ n

’’ Ja, aber die Menge an Ressourcen, die ich fur die Verdichtung benotige, ware ebenfalls auserordentlich gros. Lachte Qin Wentian. Je starker die Astralseelen waren, desto mehr Macht wurde die kondensierte Astral Nova haben.

Wenn eine aus einer Astralseele kondensierte Astral Nova, die aus der 5. Himmlischen Schicht stammte, mit einer aus der 1. Himmlischen Schicht verdichteten Astronomie zusammenstosen sollte, und wenn beide Gegner auf derselben Ebene waren, \'s Astral Nova konnte nach einem einzigen Zusammenstos sogar erschuttert sein.

’’ Ich habe keinen bestimmten Zeitrahmen im Auge. Ich werde durchbrechen, wenn die Zeit reif ist, und erst dann mit meinen Vorbereitungen beginnen. Qin Wentian starrte in den Himmel. Der Einstieg in den Heavenly Dipper erfordert eine lange Vorbereitungszeit. Kultivatoren waren in der Regel in der Lage zu spuren, wann dieser "Moment" eintrat, was ihre Erfolgswahrscheinlichkeit beim Durchbruch auf ein unermessliches Mas erhohte.

’’ ’Bleh, du musst schneller sein. Big Bro Chu Mang hat bereits begonnen, seine Astral Nova zu verdichten. Bai Qing streckte die Zunge heraus. Qin Wentian zuckte nur mit den Schultern, als er als Antwort lachelte. Chu Mang\'s Herz sollte das entschlossenste unter ihnen sein, und auch in Anbetracht der Tatsache, dass er am langsten in der neunten Ebene von Yuanfu geblieben war, war es nur logisch, dass er als erster den Schritt in Richtung Heavenly Dipper machte.

Ich weis, und Sie auch, richtig? "Qin Wentian druckte Bai Qings Nase und lies sie mit den Augen rollen.

Bai Qing seufzte als sie den Himmel anstarrte. Die Zeit vergeht so schnell. Ich kann mich noch gut an all die Jahre erinnern, als Wentian gege mir beigebracht hat, wie man eine angeborene Verbindung mit den Konstellationen in den Himmlischen Schichten herstellt. Jetzt haben wir in kurzester Zeit begonnen, Astral Novas zu verdichten. Wentian gege, wir mussen hart zusammen arbeiten! “Sie streckte ihren kleinen Finger aus, als sie sprach.

Qin Wentian lachelte und machte ein kleines Versprechen mit ihr. \'\'Okay . ’’

’’ Ich werde mich jetzt kultivieren. Bai Qing stand auf, ein suses Lacheln in ihren Augen, als sie ging. Trotz der Jahre war sie immer noch das entzuckende kleine Madchen, an das sich Qin Wentian erinnerte.

’’ Fur mich selbst und auch fur alle kann ich hier nicht nachlassen ", murmelte Qin Wentian in seinem Herzen. Im Moment war er nicht nur ein Mann gegen die ganze Welt. Er hatte so viele Gefahrten, die bereit waren, dasselbe Schicksal zu teilen wie er.

Er, Qin Wentian, konnte hier nicht stagnieren.

’’ In der gesamten himmlischen Schicksalsrangliste bin ich derjenige, der die schillerndsten Astralseelen besitzt. Daher wird der Astral Novas I, den ich verdichte, auch der starkste von allen sein. Qin Wentians Augen glanzten vor Scharfe. Dann schloss er die Augen und nahm eine gekreuzte Sitzposition ein. Mit einer Handbewegung erschienen astronomische Mengen von Yuan-Meteor-Steinen aus den interspatialen Ringen, die sich um ihn herum bildeten. Die astrale Energie in ihnen bildete eine Ausstrahlung, die Qin Wentian einhullte, als er sie wahnsinnig in seine Vorbereitung aufnahm.

Wenn andere ihn in diesem Moment bemerken wurden, waren sie alle fassungslos. Warum sollte jemand auf dem Gipfel des Yuanfu so viele Yuan-Meteor-Steine ​​benotigen, um eine Astral Nova zu verdichten? Selbst den Stolzen, die aus den transzendenten Machten ausgewahlt wurden, wurde die Qualifikation fehlen, um so viele Yuan-Meteor-Steine ​​aus ihren Clan-Ressourcen zu erhalten.

Qin Wentian war nicht daran interessiert, gewohnliche Astral Novas zu verdichten. Er wollte die fast unendlichen Mengen astraler Energie in gottliche Energie umwandeln, die er dann verwenden wurde, um eine einzigartige Astral Nova zu verdichten, die ihm allein gehorte. Die Menge an Kultivierungsressourcen, die sich um Qin Wentian herum ansammelten, war zehnmal oder sogar hundertmal groser als im Vergleich zu den anderen Kultivatoren, die beim Verdichten einer Astral Nova benotigt wurden.

...............

Der Fruhling ging und der Herbst kam, die Zeit war die gnadenlosste Sache der Welt. Die Zeit wurde nie aufhoren, auf jemanden zu warten.

In nur einem Augenblick waren sieben Monate vergangen, nachdem das Heavenly Fate Rankings abgeschlossen war. Die Experten des Chen-Clans umgaben immer noch das alte Konigreich. Sie hatten mehr als ein paar Mal versucht, die Formation zu durchbrechen, waren aber nicht erfolgreich. Nicht nur das, einige von denen, die es versuchten, wurden schwer verletzt, bis sie fast ihr Leben verloren hatten. Danach versuchte niemand mehr, die Formation zu durchbrechen. Sie gaben jedoch nicht auf. Solange Qin Wentian nicht tot war, konnten sie sich in ihren Herzen nicht wohl fuhlen.

Dieser junge Mann, der in den Ranglistenkampf fallen sollte, hatte es irgendwie geschafft, die Vermilion Bird Formation zu beschworen und sich sicher darin zu verstecken. Sogar die transzendente MachtIch konnte ihm jetzt nichts antun.

Die Diskussion uber das himmlische Schicksalsranking verblasste mit der Zeit. Aber es wurden immer noch Menschen kommen, die gelegentlich in das alte Konigreich reisten. Diese Besucher konnten jedoch nur aus der Ferne zusehen und sich nicht damit nahern. Der Chen-Clan hatte eine grose Anzahl seiner Experten in der Nahe stationiert und alle verfugbaren Eingange effektiv versiegelt. Selbst eine Fliege wurde sich ihrer Flucht nicht entziehen konnen, wenn sie einflog.

Sie glaubten nicht, dass Qin Wentian in der Lage ware, dort fur immer zu bleiben.

Ohne Wechselwirkung mit der Ausenwelt wurde der Anbau fruher oder spater zu einem Engpass fuhren. Selbst wenn sie mit Heavenly Dipper durchbrachen, mussten sie trotzdem herauskommen, und als sie es taten, erwartete sie nur der Tod.

Chen Wang war dem Tod nur knapp entkommen und nach einer vollstandigen Genesung brach er sofort zum himmlischen Wagen auf. Sogar sein zerschmetterter Arm war wiederhergestellt worden. Damals hatte sein Zusammenstos mit Chen Wang den grosten Teil von Qin Wentians Starke aufgehoben und den Schaden begrenzt, den er angerichtet hatte. Daher waren Chen Wangs Arme nicht vollstandig zerstort worden und hatten immer noch die Chance, repariert zu werden.

Nicht nur Chen Wang, auch einige der Rankers, die den Rangkampf uberlebten, hatten den Durchbruch in den Himmel erlebt Schopfloffel

Das Heavenly Dipper Realm war der Beginn einer vollig neuen Grenze. Von dem Moment an, als sie richtig durchbrachen, sollten ihre Blicke nicht langer im Yuanfu-Reich verweilen. Und dennoch konnten die Knoten in ihren Herzen immer noch nicht gelost werden ... alles wegen Qin Wentian.

In diesem halben Jahr hatten sich zu viele grose Ereignisse ereignet.

Zum Beispiel auf dem Mondkontinent konnten die Mitglieder des Star-Seizing Manor uber den Tod von Yang Fan nichts sagen oder sagen, aber sie konnten dem White Deer Institute auch dann Schwierigkeiten machen Sie konnten Qin Wentian nicht toten.

Sie hatten personlich miterlebt, wie nahe die Geschwister von Bailu Qin Wentian waren, ganz zu schweigen davon, dass Qin Wentian, als er noch auf dem Mondkontinent war, einmal dem White Deer Institute beigetreten war.

Und das White Deer Institute, das ursprunglich in der ostlichen Region angesiedelt war, musste dieses Gebiet vor dem Druck verlassen.

An anderen Orten in Grand Xia, insbesondere auf dem Qing-Kontinent, brach auch der Groll zwischen dem Greencloud-Pavillon und dem Neun Mystischen Palast in einen umfassenden Krieg aus.

Nicht nur das, auch die Beziehung zwischen den anderen transzendenten Machten hatte sich merklich verschlechtert, und ab und zu kam es zu kleinen Auseinandersetzungen.

Naturlich hatte Qin Wentian davon keine Ahnung . Er lag weiter auf der Plattform der Arena in tiefem Schlaf und wusste nicht, welche Veranderungen die ganze Welt betreffen.

’’ Wie lange ist es her? "Ouyang Kuangsheng warf einen Blick auf den schlafenden Qin Wentian, als er Fan Le fragte.

’’ Sehen Sie sich fast drei Monate an, wie viele Yuan-Meteor-Steine ​​er verwendet. “Fan Le murmelte ehrfurchtig. Das Licht der Yuan Meteor Stones wurde mit jeder Sekunde schwacher, als die Astral Souls von Qin Wentian hinter ihm leuchteten, heller und strahlender. Man horte klare, eindringliche Klange aus dem Yuanfu von Qin Wentian, die Intensitat dieses Klangs lies ihre Herzen vor Erstaunen leicht zittern.

’’ Ich frage mich, wie lange er noch brauchen wird, um seine Vorbereitungen abzuschliesen. ’’

Es war ein Gedanke, der in erster Linie an die Begleiter von Qin Wentian gerichtet war. Doch schon bald drehten sie sich um und verliesen das Gebiet. Da Qin Wentian Fortschritte sah, konnten sie ihre eigene Kultivierung nicht vernachlassigen!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 397

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#397