Ancient Godly Monarch Chapter 403

\\ n \\ nKapitel 403 \\ n

AGM 403 - Wehklagen des Damonenschwerts

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Qin Wentian fegte a Ein Blick auf Zong Hong, der sofort seine Kultivierungsbasis (neunte Ebene von Yuanfu) erkennt.

Wenn Qin Wentian gegen ihn vorgehen wurde, dann ware es zweifellos ein Fall, in dem die Starken die Schwachen zermalmen. Er fuhlte sich wirklich nicht so wohl dabei.

Zong Qian warf Qin Wentian einen verwirrten Blick zu. Je langer er mit Qin Wentian vertraut war, desto mehr fuhlte er sich nicht durch ihn hindurch sehen zu konnen. Unabhangig davon, wann er Li Ran und Li Nian oder Zong Hong gegenubergestanden hatte, war Qin Wentian immer noch so ruhig wie Wasser, sein Herz unerschutterlich. Menschen mit einem solchen Temperament waren auserst selten, und diese Menschen wurden es leicht finden, sich voll und ganz auf ihre Kultivierung zu konzentrieren. Vielleicht wusste Zong Qian jedoch nicht, dass Qin Wentian diese Leute nie als Gegner betrachtet hatte. Warum sollte er in diesem Fall von ihnen verargert sein?

’“ Tatsachlich verhalt er sich genauso wie damals, als Li Nian ihn herausforderte. Eine Person mit einem solchen Charakter, wie kann er der Schwertsohn meines Zong-Clans sein? “, Schnaubte Zong Hong, als andere um ihn herum lachten. Offensichtlich waren sie alle unzufrieden mit der Entscheidung des Clan Lords, einen Ausenseiter mit einem anderen Nachnamen zu wahlen.

Viele fanden es schwer zu akzeptieren.

"Bzzz!" Abrupt horte man ein summendes Gerausch, als ein Schwert vor Zong Hong erschien. Zong Hong erstarrte, das Schwert war nur einen Zentimeter von seinen Augen entfernt, und aus dem Schwert sprudelte eine abschreckende Absicht.

’’ Da Sie meine Identitat als der Schwert-Sohn kennen, wenn Sie immer noch darauf bestehen, Respektlosigkeit zu zeigen, beschuldigen Sie mich nicht dafur, dass Sie herzlos sind. Qin Wentian sprach kalt, bevor er eine Bewegung machte, die das ungeschalte Schwert zu ihm zuruckflog. Dann ging er langsam weg und ignorierte Zong Hong und den Rest, der dort in einem fassungslosen Zustand stand. "Kacha!" Zong Hong ballte fest die Faust, als eine erschreckende Scharfe in seinen Augen aufblitzte. Ich glaube nicht, dass du dich fur immer in deiner Schale verstecken kannst. In ’

Qin Wentian tat so, als hatte er diese Bemerkung nicht gehort und ging wie beabsichtigt davon. Ein paar Tage spater verbreitete sich ein weiteres Gerucht.

Qin Wentian, ein Ausenseiter, der zum Schwertsohn wurde, konnte ausgewahlt werden, an der Schlacht im Schwertkampf teilzunehmen. Diese Nachricht verbreitete sich rund um den Zong-Clan, und einige sagten, er sei so feige wie eine Ratte, alles nur, weil er es nicht gewagt hatte, Zong Hong\'s Herausforderung anzunehmen. Nicht nur das, er hatte sich angesichts von Li Nian einmal zuruckgezogen. Es gab einfach zu viele Geruchte uber Qin Wentian.

Qin Wentian wusste, dass diese Bewegung dadurch verursacht wurde, dass er die Identitat des Schwertsohns annahm. Was ware, wenn er Zong Hong besiegt hatte? Es wurde einen anderen geben, zehn andere, hundert andere Zong Hongs, die ihn anscheinend herausfordern wurden. Wenn er wollte, dass die Mitglieder der jungeren Generation des Zong Clan die Klappe halten, besteht die einzige Moglichkeit fur ihn darin, eine Macht und ein Talent darzustellen, die so weit uber ihrem Niveau liegen, dass sie zu Stille werden.

\\ n \\ n \\ n

Qin Wentian sas im Schneidersitz in der Bibliothek des Zong Clan und las.

Die Schriftrollen in der Bibliothek enthielten Schwerttechniken, die von Experten der vorherigen Generation eingraviert wurden, oder eine Geschichte dessen, worauf sie bei ihrer Kultivierung stiesen. Qin Wentian versuchte das Mandat der Schwerter herauszufinden. Die erste Ebene war die Grundlage, die mit anderen allgemein gleich ist. Aber die zweite Ebene musste vom Gluck und Schicksal abhangen. Daher wollte er seinen Horizont erweitern, indem er die Erfahrungen der Kultivierenden in der Vergangenheit durchlas.

’’ Es war einmal ein Schwertexperte, der sieben Jahre lang in Meditation sas. Er verschmolz sein Herz mit seinem Schwert und begriff schlieslich eine zweite Erkenntnis mit dem Namen Schwertherz “, bemerkte Qin Wentian leise, als er die Schriftrolle las.

Es gab keinen Unterschied zwischen den Erkenntnissen der ersten Ebene, aber die Macht der zweiten Ebene des gleichen Mandats variierte immens in ihrem Machtgrad. Schwertherz verwendet das Herz des Herzens, um mit dem Schwert in Resonanz zu treten, wodurch die Absicht des Schwerts mit den Herzen anderer in Resonanz kommt und die Herzen der Gegner in einem einzigen Moment zerreisen. Wie schrecklich war das? Der Wille aus zweiter Erkenntnis: Schwertherz allein ware seinem Heartbreak-Echo uberlegen.

’’ Es gab einen weiteren Schwertexperten, der die Erkenntnis der zweiten Ebene, den Schwertschatten, verstand. Jedes Mal, wenn er mit seinem Schwert ausschlug, wurde das Schwertlicht illusorisch, wahrend die Schwertschatten seines Schwertes in die Realitat ubergehen und ein unglaubliches Ausmas unergrundlicher Angriffe erreichen wurden. Mit dem Verstandnis dieser Erkenntnis der zweiten Ebene ware die Art, wie man andere totete, formlos. ’’

Qin Wentian las weiter, als er uber die Tiefe der verschiedenen Arten von Erkenntnissen der zweiten Ebene staunte. In Kampfen zwischen Kultivierenden im selben Reich wurde ein Schwert ausreichen, um sofort zu stehlendas Leben eines Gegners.

Schwerter waren der Konig unter den Waffen und nutzten nur einen einzigen Moment, um Leben zu ernten. Um gegen machtige Schwertexperten zu kampfen, musste man auserst vorsichtig sein.

’’ Es scheint, als musste ich mich weiter beruhigen, bevor ich es verstehen kann. Nur hier zu sitzen und uber Bucher zu stobern, kann mich nur so weit fuhren. Verdammt, ich habe nicht mehr viel Zeit. ’’

Qin Wentian uberlegte, bevor er den Bildlauf zurucklegte und die Bibliothek verlasst.

Im Moment war es schon spat in der Nacht. Qin Wentian stieg in den Himmel auf, als ein Schwert aus astraler Energie unter seinen Fusen erschien. Er flog weiter voran und raste in eine bestimmte Richtung davon.

Es gab viele, die in der Sword Reverence City mit fliegenden Schwertern geflogen sind, so dass Qin Wentian nicht zu auffallig aussehen wurde. Nach einigen Augenblicken erreichte Qin Wentian den Abgrund vor Sword Reverence City. Qin Wentian flog auf den Abgrund zu, wo der Schwertbereich darunter in kaltes Mondlicht getaucht war.

\\ n \\ n \\ n

Eine monstrose Schwertabsicht sprudelte vor und sties gegen ihn, aber das Astralschwert unter seinen Fusen widerstand unaufhorlich seiner Kraft.

Schlieslich sah Qin Wentian durch das Mondlicht ein gigantisches Schwert von ungefahr tausend Metern Lange, das tief in der Erde begraben war. Ein auserst furchterregendes Schwert trat aus dem Schwert hervor, wodurch die umliegenden Berge unter diesem gewaltigen Druck zu einem Schwert verzerrt wurden. In der Nahe standen mehrere Kultivierende auf der Hut. Als sie bemerkten, dass Qin Wentian naher kam, rief jemand: "Die Reichweite des Schwerts ist verboten. Du darfst nicht naher kommen. Qin Wentian horte einst von Zong Qian, wie er erwahnte, dass der Schwertbereich in den letzten zehn Jahren unter der Kontrolle der Heavenly Sword Sect stand. Daher sollten diese diensthabenden Wachen Mitglieder dieser Gruppe sein. Dieses Schwert ist zu schrecklich. Qin Wentian spurte, wie sein Herz zitterte. Allein der Korper des Schwertes war tausend Meter lang und fast so gros wie ein Berg. Die Geruchte schienen etwas Wahres zu sein, dass der Abgrund aus einem Schwertschlag mit diesem Schwert entstand.

Obwohl Qin Wentian in diesem Moment den Korper des Schwerts deutlich sehen konnte, war immer noch eine extrem grose Entfernung zwischen ihm und dem riesigen Schwert. Wenn sich dieser Ort nicht unterhalb des Abgrunds befande, sondern auf einer flachen Ebene, ware dieses Schwert sogar aus mehreren hundert Meilen Entfernung sichtbar.

’’ Kein Wunder, dass niemand dieses Schwert trotz der vielen Jahre ziehen konnte. Uberlegte Qin Wentian.

Wie schwer war dieses Schwert genau?

Selbst wenn ein Heavenly Dipper Sovereign das Schwert herausziehen konnte, wie konnte er es im Kampf einsetzen? Es war zu schwerfallig und im Grunde unmoglich. Fur gewohnliche Menschen war es schon ein Kunststuck, dieses Schwert sogar zu halten. Oberhalb der Kuppel des Himmels wurde das nach unten fallende Sternenlicht vom Damonenschwert absorbiert, wodurch das damonische Qi in der Umgebung noch intensiver wurde.

’’ Damonenschwert, Riesenschwert. Kann ein Schlag von diesem Schwert wirklich die Erde zersplittern? “Qin Wentian drehte sich um, schnitzte eine Hohle in den nahen Bergen und setzte sich dort in einen Schneidersitz. Er glaubte nicht, dass er das Damonenschwert erwerben konnte. Er war nur neugierig, nachdem er Zong Qians Geschichte gehort hatte und wollte die Schwankungen der Energie durch das Damonenschwert personlich fuhlen.

Dann schloss er die Augen und tauchte in seine Meditation ein. Solange er nicht in den Schwertbereich trat, storten ihn die Mitglieder der Heavenly Sword Sect nicht. Qin Wentian meditierte dort schweigend. In der Tiefe der Nacht wehte ein damonischer Wind voruber, der ein leichtes Wehgerausch enthielt, wie ein Schrei ... ein Todesschrei!

Dieses Gerausch war extrem winzig, und wenn es nicht ware fur Qin Wentians kraftvolle Wahrnehmung hatte er es nicht gehort.

Dieses traurige Wehklagen verwandelt sich allmahlich in das elende Geheul eines Damons. In solchen elenden Schreien war ein Hauch von Schwertklingeln zu horen, und trotzdem wurde der Klang immer klarer fur ihn.

Seine Wahrnehmung war zu stark und auch seine Empfindlichkeit gegenuber damonischen Wesen war extrem hoch. ’’ ROAR ...! ’’

Abrupt ertonte ein schreckliches damonisches Heulen in seinen Ohren, und Qin Wentian spurte, wie ein Schwertstrahl absichtlich auf ihn zu sprudelte. Er zog sich augenblicklich mit blitzschneller Geschwindigkeit zuruck, und als er sich in einiger Entfernung befand, beruhrte Qin Wentian seine Finger an seinem Nacken, nur um ein nasses Gefuhl an seinen Fingerspitzen zu spuren, das ihn sehr erschreckte.

Sein Herz schlug heftig - dieser illusorische Schwertabsicht sowie dieses traurige Wehklagen waren beide vollig verschwunden, als waren sie nie da.

Sein Hals war in diesem Moment fast auseinander geschnitten worden.

Eine solche unheimliche Szene erschutterte Qin Wentians Herz und er konnte nicht darunter leidenStand, was passiert war.

’’ Hu ... ’’ Qin Wentian atmete tief ein, als er seine Sitzposition wieder einnahm. Als er Ranken seiner Wahrnehmung aussandte, wurde ihm klar, dass das damonische Wehklagen wieder begonnen hatte. Nicht nur das, der Klang wurde lauter und wurde von diesem damonischen Wind ubertragen, als er die gesamte Region durchdrang. Es war, als konnte Qin Wentian einen drachenformigen Schwertschatten sehen, einen vermilionischen vogelformigen Schwertschatten, einen weisen tigerformigen Schwertschatten und einen Xuanwu-formigen Schwertschatten. Alle Arten von Schwertschatten tauchten vor ihm auf, als sie sich in die Realitat verwandelten, was sich deutlich in seinem Wahrnehmungsscan zeigte.

Diese Schwertschatten stammen aus dem Grundgestein, in das das Damonenschwert eingebettet wurde. Das Grundgestein selbst enthielt eine machtige Schwertabsicht, und wenn die Schwertschatten nach so vielen Jahren aus dem Boden in das Licht ausbrechen konnten, wurden sie Empfindsamkeit erlangen und damonische Schwerter werden.

’’ Anscheinend ist alles, was ich uber die damonischen Schwerter in dieser Schwertreihe gehort habe, real. Qin Wentian atmete tief ein, als plotzlich das brullende Wehklagen eines wutenden damonischen Drachenschwertes hallte. Qin Wentian spurte, wie ein starker Druck auf ihn zukam und ihn von dort, wo er stand, tot schlagen wollte.

Qin Wentian zog sofort seine Wahrnehmung zuruck und einen Moment spater verschwand die Absicht des Schwertes vollstandig. So wie dieser uberwaltigende Druck und das Schwert, das weh tut.

’’ Wie erwartet. Qin Wentians Herz schlug heftig. Was fur eine erschreckende Energie. Was ware, wenn er dies nutzen konnte, um seine Einsicht in die zweite Stufe des Mandats der Schwerter zu verstehen? Welche Art von Erkenntnis wurde er dann gewinnen? Qin Wentians Herz klopfte vor Eifer, als er sich vollstandig in seine Meditation vertiefte.

Die Sonne und der Mond liesen nach, als die Zeit verging. Qin Wentian war bereits seit sieben Tagen in der Hohle. Da es sich so nahe an der Schwertreichweite befand, waren immer mehr Menschen in dieser Region aufgetaucht, alle, weil der Kampf um die Rechte bald beginnen wurde.

In diesen wenigen Tagen war Qin Wentian, der Schwert-Sohn des Zong-Clans, vollstandig verschwunden und hatte uberall Spekulationen angestellt. War das nicht zu bizarr? War Qin Wentian versteckt, weil er wusste, dass er nicht mit den Gegnern der beiden anderen Grosmachte verglichen werden konnte?

Es schien, als ware Qin Wentian am Tag, nachdem Zong Hong ihn herausgefordert hatte, nie wieder erschienen . Gegenwartig befanden sich in einer Wohnanlage des Zong Clan zwei Gruppen von Personen in einer Konfrontation. Die Anfuhrer dieser beiden Gruppen waren kein anderer als Zong Hong und Zong Qian. Zong Hong bemerkte sarkastisch: „Der gute Freund, den Sie eingeladen haben, wo zum Teufel hat er sich dieses Mal versteckt?“ „

“ „Bruder Qin hat naturlich seine eigenen Angelegenheiten zu erledigen, er muss es nicht Berichten Sie uber Ihren Verbleib bei Ihnen. Antwortete Zong Qian. Trotzdem lachte Zong Hong kalt und seine Anhanger trugen alle einen spottischen Ausdruck auf ihren Gesichtern. Sie waren absolut nicht uberzeugt und wollten Qin Wentian nicht akzeptieren. Vor allem einer unter ihnen, Zong Peng. Diese Person war ein "Nominee" -Schwert-Sohn, der ausgewahlt worden war, um auf der Stufe des Himmlischen Wagens an der Schlacht des Schwertbereichs teilzunehmen. Dieser Kampf wurde als der wichtigste der drei Spieler angesehen. Wenn er gewann, wurde er ihren Sieg zu 100% sichern. Die einzige Ausnahme ware, wenn eine der drei Grosmachte vor dem dritten und letzten Showdown im Yuanfu Realm zwei aufeinanderfolgende Schlachten gewann.

Zong Peng hatte immer gedacht, dass der Titel des Schwertsohns ihm nach der Schlacht fallen wurde. Zu denken, dass es jetzt einem Ausenseiter gegeben worden war.

’’ Nach der Schlacht an der Schwertreichweite werde ich ihn seiner Position berauben. "Zong Peng starrte Zong Qian an, als er dies ruhig sagte. Seine Worte liesen die anderen in der Nahe in kaltem, spottischem Gelachter ausbrechen, als sie ihren Blick auf Zong Qian richteten.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 403

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#403