Ancient Godly Monarch Chapter 432

\\ n \\ nChapter 432 \\ n

AGM 432 - Qing`er, eine Prinzessin \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nFairy Qingmei gebracht Qin Wentian und Qing`er zu eine wunderschone Gartenlandschaft. Nun, da Qin Wentian die Form eines grosartigen Roc hatte, gab es keine Gebaude, die gros genug waren, um darin zu passen.

’" Dies sollte die damonische Gottlichkeits-Opfer-Transformation sein, richtig? "Fairy Qingmei, die den Weg fuhrte, stoppte plotzlich ihre Schritte und warf einen Blick zuruck auf den grosen Roc. Der grose Roc nickte leicht mit dem Kopf: "Dies ist eine geheime Kunst, die ich in der Vermilion Bird Formation World, der damonischen Gottlichkeit, der Transformationstradition erworben habe. Diese Kunst erlaubte mir, eine Verbindung zu den Damonischen Gottheiten in allen acht Richtungen herzustellen, mich in einen Urdamon zu verwandeln und meine Kraft explodieren zu lassen. In meinem jetzigen Zustand konnte man sagen, dass die Kraft der Blutlinie in meinem Korper perfektioniert wurde. Der einzige Nachteil ist, dass die Transformation nicht umkehrbar ist. Ich habe einmal von dieser geheimen Kunst gehort, in der Tat ist es wirklich tyrannisch und ich hatte nie erwartet, dass Sie allein in die Pill-Imperator-Halle sturmen und es ubernehmen wurden Ihr aktuelles Formular. \'\' \'Fee Qingmei seufzte,\' \'\' In der Antike war die Macht des alten Grand Xia um ein Vielfaches starker als im Vergleich zu allen sechsunddreisig der transzendenten Machte zusammen. Da dies eine geheime Kunst aus dieser Zeit ist, ist es irreversibel, wenn sie sagten, es sei irreversibel. Selbst ich, der seit Tausenden von Jahren gelebt hat, hat keine Methode, um sich zu erholen. ’’

Qing\'er runzelte die Stirn, als sie Fairy Qingmeis Worte horte. Qin Wentians Gesicht blieb so ruhig wie immer, wie er sagte: " Ich kann immer noch als oberster Urdamon leben. Fairy Qingmei starrte in den Himmel und blickte zuruck zu ihren Erinnerungen, als sie murmelte: „Sie und der Azure Emperor sind sich wirklich ahnlich. Der Mann hatte damals auch keinen Hintergrund, von dem er sprechen konnte, aber seine naturliche Disposition war die eines ungezahmten Pferdes. Er mochte es nicht, dass die Leute ihn banden, sondern zogen es vor, sich frei im ganzen Grand Xia zu erheben, ohne von anderen gebannt zu werden. Wegen seines Temperaments beleidigte er viele, es gab sogar einige, die auf sein Talent neidisch waren. Um mit den anderen mithalten zu konnen, richtete er mit der Macht eines Mannes den Azure Kaiserpalast ein. Doch am Ende konnte der Genius einer Generation den Tod immer noch nicht vermeiden. Obwohl Sie und der Azure Emperor unterschiedliche Erfahrungen machen, sind Sie beide einzigartig und ebenso herausragend. Ich mochte nicht, dass Sie in seine Fusstapfen treten. Fairy Qingmei sprach langsam, der Untergang des Azure Imperators war ihr groster Schmerz.

Qin Wentian schwieg, er hatte lange gewusst, dass Fairy Qingmeis Liebe zum Azure Emperor auserst tief war. Wenn nicht, sollten nach 3000 Jahren die Emotionen zwischen ihnen bereits verblasst sein. Warum war er immer noch in ihrem Kopf? Sie konnte den Azure Emperor immer noch nicht vergessen.

’’ Auch wenn meine Starke ausergewohnlich ist, ist mir auch sehr klar, dass es auf meinem derzeitigen Niveau nicht mehr nur darum geht, auf das nachste Niveau zu gelangen, sondern externe Energiequellen zu absorbieren. Das himmlische Phanomenreich erfordert, dass man Schritt fur Schritt durchgeht und ihr Verstandnis und die Einsichten in die von ihnen gewahlten Konstellationen vertieft. Ich bin schon an meinem Limit und es ist fast unmoglich mehr voranzukommen. Daher kann ich nur auf die jungere Generation hoffen, und Sie ... sind kein anderer als der Nachfolger des Azure Imperators. ’’ ’’ Da hat er Sie gewahlt. Ich mochte nicht, dass Sie fur immer in dieser Form bleiben. Schlieslich wunsche ich mir, dass der Azure Emperor Hall mit seinem fruheren Ruhm und Prominenz auf dem Gipfel des Grand Xia wieder auftauchen wurde. Vielleicht sind das nur meine eigenen selbstsuchtigen Wunsche. . Fairy Qingmei murmelte vor sich selbst, bevor sie sich umdrehte und das Gebiet verlies.

Qings Ausdrucke flackerten. Sie warf Qin Wentian einen kurzen Blick zu, bevor sie leise hinzufugte. "Ich werde einen Blick darauf werfen. ’’

Nachdem sie gesprochen hatte, stieg sie ebenfalls aus, gefolgt von Fairy Qingmei.

\\ n \\ n \\ n

Qin Wentian neigte den Kopf und starrte in den Himmel. Seine grosen Augen blitzten vor Verlorenheit. Nur die Rachegedanken machten ihn jetzt weiter.

’’ Bzzz! ’’ Ein heftiger Wind kam auf. Der grose Roc schlug mit den Flugeln und stieg in den Himmel auf.

Fairy Qingmei und Qing\'er stoppten ihre Schritte und betrachteten die Silhouette des grosen Roc, der in den Himmel fliegt, und seufzt in ihren Herzen. Dieser junge Mann hat ein schreckliches Talent und einen noch schrecklicheren Willen. Als Mensch war er ein Mensch uber Menschen, als Damon mochte er auch der Oberherr der Damonen sein. Fairy Qingmei seufzte, als sie fortfuhr: "Leider haben selbst ich, die schon so lange am Leben sind, keine Methoden, von denen ich weis, dass sie ihm helfen konnten. ’’

’’ kann ich versuchen. ’’

Qing`er sprach leise, ihre Worte waren ursachlichDie Augen von Fairy Qingmei flackern mit einem scharfen Lichtblick. Wirst du nach ihnen suchen? Qing\'er sah ihren Meister nicht an, sondern sie schwieg. Sie sollten wissen, warum ich mich entschied, hierher zu ziehen. Wenn Sie nach eigenem Willen nach ihnen suchen, habe ich Angst ... und woher wissen Sie uberhaupt, dass sie zustimmen wurden? ’’

’’. Qing\'er behandelte Worter wie Gold, sie war eine Frau mit wenigen Worten. Aber sobald sie etwas gesagt hatte, wurde sie definitiv dafur sorgen, dass es erreicht wurde.

’’ Nr. Ich stimme nicht zu. Fairy Qingmei lehnte vehement ab. "Selbst wenn sie eine Losung hatten, wurden sie Sie sicherlich von mir wegbringen. Das werde ich niemals zulassen. ’’

’’ Sie werden nicht \'Qing\'er schuttelte leicht den Kopf und starrte den grosen Roc an, der in den Himmel flog.

’’ Ich mochte immer noch, dass er Grand Xia dominiert. Fairy Qingmei konnte im eisigen Ton des Qing eine entschlossene Entschlossenheit horen. Fairy Qingmei sah ihren geliebten Schuler an und spurte, wie intensive Wellen in ihr Herz brachen.

\\ n \\ n \\ n

Sie verstand Qing\'er zu gut. Sobald sie sich etwas vorgenommen hatte, konnte es niemand andern. Nicht einmal sie, ihr Meister.

Sie kannte jedoch den wahren Hintergrund von Qing\'er. Die Energie, die in ihrem Korper eingeschlossen war, war stark genug, um sogar eine Existenz wie sie atemlos zu machen. Warum Fairy Qingmei damals Qing\'er befahl, Qin Wentian zu schutzen, hatte eigentlich ihre eigenen Motive im Sinn. Genau wie das, was sie fruher zu Qin Wentian gesagt hatte, wollte auch sie, dass der Kaiserpalast in Grand Xia wieder aufsteht.

Es war wegen ihm, dass sie sich fur dreitausend Jahre entschieden hatte, um seinem Nachfolger zu helfen, sein Erbe zu erfullen.

Dreitausend Jahre Uberzeugung und Entschlossenheit. Fur Fairy Qingmei war die Bedeutung der Azure Emperor alles in den Schatten gestellt, sogar noch wichtiger als Qin Wentian oder Qing\'er und sogar ihr eigenes Leben.

Nun, da Qing\'er vorhatte, sich zu offenbaren, hatte Fairy Qingmei ein starkes Gefuhl extremer Zuruckhaltung. Sie wollte nicht, dass Qing\'er weggebracht wurde. Sie hatte Qing\'er lange als ihre eigene Tochter behandelt.

’’ ’Master, warte auf mich. Sagte Qing\'er mit leiser Stimme, als ihre Silhouette flackerte und von diesem Ort verschwand. Fairy Qingmei spurte nur eine unbeschreibliche Emotion in ihrem Herzen, als sie in die Richtung starrte, in die Qing\'er raste. Ein paar hundert Meilen auserhalb des Damonen-Kontinents befand sich ein vollstandig mit Nebel gefulltes Land, eine eigenstandige Region.

Vor einem halben Jahr war dieser Ort derselbe wie an jedem anderen Ort - ein bewaldeter Hafen fur die damonischen Bestien. Aber abrupt stieg ein seltsamer Nebel in dieses Gebiet. Wenn Menschen und damonische Bestien in die neblige Region eindrangen, konnten sie nichts entdecken, auser der Tatsache, dass der Nebel sie verwirren wurde, und erst nach langer Zeit wurden sie den Weg nach drausen finden konnen. Danach kam niemand an diesen Ort. Sogar die damonischen Bestien mieden es.

In diesem Moment stieg jedoch eine Figur von unubertroffener Schonheit langsam vom Himmel herab und landete auserhalb der Nebelregion. Diese Figur war keine andere als Qing\'er. Sie stand einfach so auserhalb des Nebels, ruhig und still, als wurde sie auf etwas warten.

Einen Moment spater erschienen einige Silhouetten vor ihr.

Diese Silhouetten waren alle Frauen von extremer Schonheit und in Weis gekleidet. Sie arrangierten sich in zwei Reihen und kamen vor Qing\'er. Sie knieten auf einem einzigen Knie und grusten respektvoll. “Respekt an Princess. \'\'\'\'Ich bin nicht . \'\' \'

Es gab keine Schwankungen im Gesicht von Qing`er, als sie eisig antwortete.

’’ Prinzessin, wenn Sie mochten. Zwei Reihen von Figuren knieten an beiden Seiten nieder und liesen in der Mitte, wo Qing\'er stand, eine Lucke.

Qing`er antwortete nicht, blieb aber weiter stehen und kniete weiterhin ruhig, bis zu dem Punkt, an dem sich die Stille etwas erschreckend anfuhlte. In der Ferne blitzte ein scharfer Schein auf, als zwei Augen in diese Richtung blickten. Dieses Paar feurige Augen gehorte einem extrem machtigen damonischen Biest, einem Nashorn mit Flammenaugen.

Doch in diesem Moment runzelte eine der knienden Gestalten die Stirn, als sie ihren Blick auf dieses Nashorn richtete. Im Handumdrehen verschwand diese Figur aus dem Blickfeld. Einen Augenblick spater hallte ein blutiger Geruch hervor, als das Nashorn, das auf dem Gipfel des Yuanfu eine Kultivierungsbasis hatte, augenblicklich zerstort wurde. Die Figur, die zuvor gehandelt hatte, kehrte lautlos und gerauschlos an ihren ursprunglichen Platz zuruck, ohne dass sich ein Staubfleck auf ihrem Korper befand. Es war, als hatte sie ihre Position nie verlassen und dort immer gekniet.

’’ Sha sha sha ... ’’ “Schlurfen erklang, als einige Gestalten aus dem Nebel traten. Ein alter Mann und zwei junge Manner.

’’ Respekt vor der Prinzessin Der alte Mann verneigte sich vor Qing\'er, wahrend tDie beiden jungen Manner knieten auf einem einzigen Knie nieder und bekamen reinen Respekt in ihren Gesichtern.

Wenn diese beiden jungen Manner in Grand Xia waren, waren sie die beste ihrer Generation. Doch in diesem Moment knieten sie sich mit aufrichtigem Herzen und ohne Anzeichen von Unwillen. Prinzessin, du kannst das Siegel nicht brechen, du wurdest dich nur noch mehr verletzen. Der alte Mann warf Qing\'er einen Blick zu, als er sie sanft ermahnte.

’’ Ich brauche eine Art Technik oder eine spezielle Kunst. Qing\'er starrte den alten Mann direkt an und ignorierte seine Worte. Sie fuhr kuhl fort: Die damonische Gottlichkeits-Opfer-Transformation leiht sich die Macht der damonischen Gottheiten und verwandelt sie in einen Urdamon, der einen explosiven Kraftzuwachs verleiht und ihre Blutlinien perfektionieren lasst. Dies ist jedoch eine irreversible Anderung. Ich brauche einen Weg, dies zu negieren. Die Augenbrauen des alten Mannes zuckten, als ein Ausdruck des Nachdenkens auf seinem Gesicht erschien. Danach sagte er in einem leisen Flustern: "Bitte, denken Sie unbedingt daran, dieses Siegel nie wieder aufzuheben. Wenn nicht, ist der Schaden an Ihrem Korper nicht etwas, das dieses alte Subjekt ertragen konnte." Fur die Frage von Princess nutzt diese damonische Transformationskunst die Macht der tatsachlichen damonischen Gottheiten. So etwas negieren zu wollen, ist einfach zu schwierig oder sogar unmoglich. Ich muss es negieren. Qing`ers ohnehin kalte Stimme sank um ein paar Grad, und ihre Worte liesen den alten Mann die Augenbrauen sperren. Nach mehreren Momenten der Kontemplation sprach er wieder. "Meines Wissens gibt es nur eine Moglichkeit, diese Transformation zu negieren. Die Methode, von der ich spreche, ist eine himmlische Kunst, die es einem erlaubt, einen anderen wahren Korper zu kultivieren und sich vollstandig zu replizieren. Nach Aussage der Prinzessin wurde das wahre Selbst, das er kultiviert, seine ursprungliche Basis als eine Form verwenden, selbst wenn sich die betreffende Person bereits in einen Damon verwandelt hatte. Wenn er diese Kunst erfolgreich kultiviert, wird ein neues wahres Selbst fur ihn geboren, das gleichzeitig mit seinem wahren damonischen Korper zusammen existieren kann. Ich bin sicher, Prinzessin hat von der Fahigkeit dieser Kunst schon fruher gehort und sollte sich sehr daruber im Klaren sein, wie wertvoll sie ist. Sogar unser Clan muss einen schrecklichen Preis zahlen, der einen himmlischen und erdruckenden grosen Krieg fuhrt, bevor wir ihn erreichen konnen. Dieser alte Mann hat uberredet.

’’ ’Das ist richtig, das ist die Kunst, die ich will. Qing\'er warf ihn ein, wodurch der alte Mann sprachlos wurde. Diese Prinzessin, die sich so lange von ihrem Clan ferngehalten hatte, hat moglicherweise keine klare Vorstellung davon, wie wertvoll die Kunst ist. Mit nur zwei Worten, das ist richtig, antwortete sie ihm, dass dies die Kunst sei, die sie wollte.

Aber wie konnte er das so leicht erlangen?

In diesem Moment dachte er daruber nach, wofur Prinzessin Qing\'er diese Kunst wollte.

War das Gluck dieser Person nicht zu gottesfurchtig? "Ich muss das Space Array verwenden, um diese Angelegenheit zu melden und auf die Entscheidung des Clanaltesten zu warten. Nicht nur das, ich furchte, ich wurde von Prinzessin verlangen, dass sie mit mir kommt, und Prinzessin, um dies personlich mit dem Altesten zu besprechen. Der alte Mann neigte sich mit gesenktem Kopf und sagte nichts mehr.

’’ Okay. Qing`er hob den Fus und ging nach vorne. Sie zogerte nicht, ihre Entschlossenheit lies den alten Mann staunen. Als sie sich dem alten Mann naherte, offnete er sofort einen Pfad und lies sie durch.

’’ Gehen Sie und untersuchen Sie diese Angelegenheit eindeutig. Um deren willen wollte die Prinzessin diese besondere Kunst. Dieser alte Mann ubermittelte seine Stimme einem weis gekleideten Madchen, das immer noch an der Seite kniete. Als Qing\'er in den Nebel trat, winkte er mit der Hand und gab ein Signal - die Silhouette des weis gekleideten Madchens flimmerte und verschwand aus dem Blickfeld, um ihre Delegation abzuschliesen!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 432

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#432