Ancient Godly Monarch Chapter 450

\\ n \\ nKapitel 450 \\ n

AGM 450 - Freiwilliges Betreten einer Falle \\ n \\ n \\ n \\ n \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ \' . Nicht lange spater erreichte er das Stadttor von Ginkou.

Als er ankam, sah er nur einige Experten des Chen-Clans, die hier versammelt waren, wahrend eine kalte Leiche uber den Stadttoren aufgehangt worden war. Die arme Leiche war der gluhenden Hitze der gnadenlosen Sonne ausgesetzt. Es gab einen alten Pfad, der in Richtung der Leiche fuhrte. Zur Zeit war niemand da;es war, als erwartete der Chen-Clan, dass jemand auftauchte und freiwillig in seine Falle ging.

Qin Wentian starrte die Leiche an den Stadttoren an, als ein furchterregendes Feuer in seinem Herzen brannte.

Der Chen Clan war zu kaltblutig. Selbst wenn es einen Groll zwischen Leben und Tod gab, war eine solche Demutigung nicht notig. Das Toten von Kultivierenden fand taglich in Grand Xia statt, aber der Tod wurde die Tafel normalerweise wegwischen. Die Aktionen des Chen-Clans haben wirklich Abneigung sowie Wut der anderen ausgelost.

Ist alles fur dieses alte Medaillon? Dieses heilige konigliche Medaillon?

Qin Wentian starrte die Leiche an, als sein Herz von intensiven Schuldgefuhlen uberflutet wurde. Seine Hande waren unter den Menschenstromen von ungefahr 10.000 Menschen, die sich zu Fausten geballt hatten, als er in einen leichten Bogen in Richtung der Leiche tauchte.

’’ Senior, die Handlungen von Junioren haben den Mystic Moon Sect impliziert. Aber fur diese Aktion werde ich den Chen-Clan mit ihrem Blut dafur bezahlen lassen. Das Herz von Qin Wentian war jetzt eiskalt. Er drehte sich um und ging, die schiere Wut, die in seinen Augen flackerte, schreckte die Menschen, die es sahen, in Angst.

Im Moment musste er Bai Qing davon abhalten, hierher zu kommen. Die Aktionen von Chen Clan losten eine grose Aufregungswelle aus, die die anderen transzendenten Machte in Ginkou alarmierte. Als sie jedoch von der Angelegenheit bezuglich des heiligen koniglichen Medaillons erfuhren, verstanden sie alle leicht den Grund fur das Vorgehen des Chen-Clans. Es war also nicht nur, weil Chen Wang gefallen war. Das alte Medaillon war an Chen Wang verliehen worden und war wegen seines Todes verloren gegangen. Der Chen Clan kummerte sich jetzt nicht mehr darum und zogerte sogar nicht, mit der Mystic Moon Sect einen Krieg zu beginnen, um Hinweise zu finden, um das Medaillon zu beschaffen.

Die Situation in Ginkou war auch der Hauptbasis der Mystic Moon Sect im Spirit Continent bekannt. Die Flammen der Wut schossen in ihren Herzen, als zahlreiche machtige Experten sofort nach Ginkou gingen.

\\ n \\ n \\ n

Der Chen-Clan ging mit seinem Mobbing uber Bord. Dies war jetzt nicht nur ein Kampf zwischen Sekten, sondern vielmehr ein Kampf, der kein Ende hatte, bis eine Seite vollstandig vernichtet war.

Der Grose Solarclan von Chen war zu rucksichtslos. Selbst wenn die Gesamtheit der Mystic Moon Sect fallen wurde, wurden sie solche Erniedrigungen nicht ertragen.

Qin Wentian wollte nach Bai Qing suchen, aber er war zu spat. Nachdem sie ihren Meister gekannt hatte, der sie mit so viel Freundlichkeit behandelt hatte, dass es schwer wie ein Berg war, und ihre Leiche vor den Toren der Stadt vorgefuhrt wurde, wie konnte Bai Qing es mit ihrem Temperament ertragen? Obwohl Bai Qing als Schlachtgottin bezeichnet wurde die Unterwelt, das war nur, weil sie ihren Feinden gegenuber unbarmherzig war. Im Moment war ihr Charakter kalt und emotionslos. Ihr Herz war bereits in Eis eingeschlossen. Damals, als es heist, dass Qin Wentian in die Pill-Kaiserhalle gefallen war, war ihr Herz wie tote Asche, und ihr Geist war nur auf Rache konzentriert. Sie war bereit, aus ihm einen Feind aus dem ganzen Grand Xia zu machen, aber sie hatte nie gewunscht, dass diejenigen, die ihr am nachsten standen, so enden wurden. Ihr Herz wurde von endlosen Schmerzen und Qualen bombardiert.

Auf diesem alten Pfad, der zum Ginkou-Stadttor fuhrte, war Bai Qing bereits hier. Naturlich war sie nicht alleine gekommen, Ouyang Kuangsheng und der Rest hatten sie auch hier begleitet. Der aristokratische Clan von Ouyang hatte nicht gewunscht, dass sich Ouyang Kuangsheng in diese Angelegenheit verwickelt. Sie waren auch sehr klar, dass der Chen-Clan, sobald es sich um das heilige konigliche Medaillon handelte, keine Kosten fur sein Streben nach Abruf hatte. Der einzige Grund, warum sie nicht gegen den aristokratischen Clan von Ouyang vorgegangen waren, war, weil die Mystic Moon Sect einfacher zu handhaben war. Wenn nicht, mit der Hauptbasis des Grosen Solar-Chen-Clans in Ginkou, war es definitiv kein Problem fur sie, gegen den Ouyang-Aristokrat-Clan vorzugehen.

Der Ouyang-Clan hatte jedoch auch keine Moglichkeit, den sturen Ouyang Kuangsheng zu verhindern. Er begleitete Bai Qing entschlossen und niemand konnte ihn blockieren, sobald er seine Entscheidungen getroffen hatte. Diejenigen des Ouyang Aristocrat Clan und Jiang Clan konnten ihn nur nach Ginkou begleiten.

Auf diesem alten Pfad auserhalb von Ginkou lag eine schwere Atmosphare in der Luft. Bai Qing ging weiter vorwarts, bis sie sich der Kompanie nahertese ihres Meisters. Als sie es sah, fiel sie auf die Knie, als sie wiederholt kauerte und Tranen aus ihren Augen trieben. Meister, dein Schuler ist unbefangen und erfullte nicht deine Erwartungen. Meine Handlungen haben Sie veranlasst, sich fur mich zu opfern, aber da der Chen Clan Sie so behandelt hat, wie kann ich jemals wegbleiben? “Bai Qing starrte die schwebende Leiche an, als Tranen uber ihr Gesicht liefen. Sie wusste naturlich, dass ihr Meister niemals gewollt hatte, dass sie zuruckkehren wurde, um freiwillig wieder in die Falle zu kommen, nachdem sie sich so schwer gekampft hatte, um aus der Einkreisung auszubrechen. Aber diese Schuld der Erniedrigung, wenn sie wirklich wegblieb, wie konnte sie dann als Schulerin ihres Herrn qualifiziert werden?

Obwohl sie wusste, dass es eine Falle war, musste sie immer noch zuruckkehren.

Als sie aufstand, flackerte Bai Qings Silhouette, als sie hochflog und ihren Meister herunterbrachte.

\\ n \\ n \\ n

Im Moment jedoch flog sie hoch, eine Gestalt stieg vom Himmel herunter und stampfte nach unten. Die furchterregende Kraft dieses Stampfens druckte sich vollstandig auf Bai Qing nieder und sie stohnte, als sie ruckwarts gezwungen wurde. Die obige Abbildung war keine andere als Chen Fan. Uber seinem Kopf war eine pralle Sonne zu sehen, die die Temperatur um ihn herum ansteigen lies und das Sonnenlicht seine Kraft verstarkte. „Wer hat Chen Wang umgebracht?“ Chen Fans Stimme war extrem kalt. Er starrte Bai Qing an, als er ihn fragte.

Bai Qing warf ihm einen Blick zu, der Teufel konnte von ihr in Wellen gerollt werden. Sie stieg weiter mit einem Teufelsabel in der Hand auf. Mit einem Blitz verschwand ihre Silhouette, bevor sie erneut mit einem Kopf auf Schragstrich erschien. Chen Fan schnaubte kalt, als er wieder hinausstapfte. Ein blendender Ausbruch von blendendem Licht ging aus der gluhenden Sonne uber seinem Kopf hervor. Als Bai Qing sich ihm naherte, hatte sie das Gefuhl, als wurde ihr ganzer Korper in Asche verbrannt werden. Chen Fan stach mit einem Finger durch die endlose Kraft des intensiven Sonnenstrahls, der darauf konzentriert wurde.

\'\' Chi ... \'\' Der Teufelsschwert zersplitterte, Chen Fans Streik landete auf Bai Qing, der Aufprall veranlasste sie, Blut zu husten, nur um zu sehen, dass Chen Fan erneut kalt fragte, " Wer hat Chen Wang getotet? «Ouyang Kuangsheng und der Rest erschienen alle neben Bai Qing;Jiang Ting umarmte sie, wahrend alle Chen Fan anstarrten.

’’ Bei der Schlacht auserhalb von Ginkou erlitten beide Parteien drastische Verluste. Ihr Chen-Clan sandte ein paar Manner aus, um den Kultivierenden Di zu verfolgen, und am Ende starben alle in seinen Handen. Danach kehrte dieser Mann um und jagte Chen Wang nach. Chen Wang war zu schwach, er starb am Ende. Was den Prozess seines Todes angeht, so hat keiner von uns gesehen, wie es passiert ist. \'\' \'

Fan Le \\' s Gesicht war kalt, als er fortfuhr. \'\' Der grose Solar-Chen-Clan ist nur so, so scheint es. Die Junger des Chen-Clans sind nutzlos, und nachdem sie getotet wurden, weis der Chen-Clan nur, wie er auf solch abscheuliche Methoden zuruckgreifen kann, um sich zu rachen. Wie beeindruckend ’’

’’ Der junge Mann mit dem Namen Di hat nur eine Kultivierungsbasis auf der zweiten Ebene von Heavenly Dipper. Wie konnte Chen Wang von ihm besiegt werden? Selbst wenn Chen Wang besiegt wurde, hatte er Chen Wang nicht toten konnen. Chen Fans Ton enthielt einen offensichtlichen Unglauben. Es war im Grunde vollig unmoglich. \'\'Das ist die Wahrheit . Wenn Sie es nicht glauben, warum fragen Sie uberhaupt uberhaupt? “, Gab Ouyang Kuangsheng zuruck.

’’ Hmph. In diesem Fall werde ich zuerst Bai Qing festnehmen. Sie wird ihren Meister ersetzen, indem sie an den Stadttoren aufgehangt wird, bis jemand die Wahrheit offenbart oder das Sacred Royal Medallion erneut auftaucht. Die Stimme von Chen Fan loste sich mit einer Handbewegung, das Feuer brach aus und brannte die Leiche von Bai Qings Meister in Asche.

’’ Husten!

Als sie das sahen, spuckte Bai Qing einen weiteren Schluck Blut aus, ihr Gesicht so blass wie ein Blatt Papier. "Master ..." Tranen flossen endlos, als Bai Qing an die Momente dachte, die sie zuvor miteinander erlebt hatten, ihre einzige Familie auserhalb von Autumn Snow und Bai Qingsong. Damals, als sie Chu verlies und zu Grand Xia kam, hatte sie unzahlige Gefahren kennengelernt, bevor sie schlieslich die chaotische Kunst des himmlischen Teufels erlangte. Als sie das kultivierte, hatte sie sich beinahe an den Teufel verloren, aber ihr Meister erschien und rettete ihr Leben. Sie brachte sie in die Mystic Moon Sect, um sie zu ernahren.

Nachdem sie die Mystic Moon Sect betreten hatte, fuhrte ihr Meister sie geduldig. Die Ebenen der chaotischen Kunst des himmlischen Teufels wurden immer harter, und jedes Mal, wenn sie ihren Korper nicht mehr ertragen konnte, infundierte ihr Meister ihre eigene Lebensenergie, um die Meridiane und die arteriellen Bahnen von Bai Qing zu glatten und ohne zu zogern Sie sammelte kostbare Krauter, um medizinische Losungen zuzubereiten, in die sie eintauchen konnte, und starkte ihren Korper und ihre Verfassung. Es war erst nach einem langen Grbevor sie in ihren teufelskunsten Erfolg hatte. Nachdem sie erfahren hatte, was ihr Vater Qin Wentian angetan hatte, war ihr Herz schon lange in Eis versiegelt worden, was sich auf ihren Charakter und ihre Art der Interaktion mit Menschen auswirkte. Aber ihr Meister hatte das nie ein einziges Mal gegen sie gezahlt und sie sogar behandelt, wie sie ihre eigene Tochter sollte.

Fur Bai Qing war die Zuneigung ihres Meisters ein Ersatz fur mutterliche Liebe, etwas, das sie noch nie zuvor erlebt hatte. Aber im Moment starb ihr Meister tatsachlich um ihretwillen. Ihre Leiche wurde sogar offentlich fur alle gesperrt, um sie zu bezeugen. Und jetzt waren nicht einmal mehr Knochen ubrig, alles war zu Asche verbrannt worden.

Bai Qing kniete mit hammender Kraft auf den Boden, sie hatte den Kopf gesenkt und kniete dort nieder. Tranen flossen unaufhorlich aus ihren Augen, als ihr Herz von unvergleichlicher Qual getroffen wurde. Dein Schuler ist unbefristet. . Bai Qing kotete, ihr Herz fuhlte sich an, als wurde sie in tausend Stucke zerbrechen. Als sie schlieslich den Kopf hob, waren ihre Rabenhaare durcheinander und flatterten im Wind. Der Teufel konnte den Himmel uberragen, als die Dunkelheit herabkam und den Tag zur Nacht machte.

Sie stand auf und starrte Chen Fan in der Luft an. Furchterregende Absichten des Teufels flackerten in ihren Augen und Kalte war so heftig, dass die Menge unwillkurlich zitterte, als sie spurte, wie ihre Seelen unkontrolliert zitterten.

Qin Wentian, der noch weit weg war, sturzte schnell vorbei. Bai Qings Ruckansicht war jetzt fur ihn sichtbar.

Ihre Ruckansicht enthielt eine grenzenlose Verzweiflung und Verzweiflung, er spurte deutlich den Schmerz in ihrem Herzen. So musste sie sich fuhlen, als sie erfuhr, dass er damals in die Pill Kaiserhalle gefallen war. Am Ende schien es auch, dass er zu spat war, um sie am Kommen zu hindern.

’’ Bai Qing, das ist meine Schuld. Qin Wentian seufzte. Dieses Schuldgefuhl wurde noch intensiver. Obwohl dies alles auserhalb seiner Erwartungen lag, anderte es nichts an der Tatsache, dass alles auf seinen Tod von Chen Wang zuruckzufuhren war.

’’ Fur die Schlacht, die sich im alten Konigreich entfaltete, stammte sie aus dem Konflikt zwischen den funf transzendenten Machten, die schlieslich zur Schlacht zwischen den jungeren Generationen auserhalb von Ginkou fuhrten. Chen Wang war gestorben, doch niemand wusste, wer ihn wirklich getotet hatte. Wenn der Chen-Clan glaubte, dass einer von uns es getan hat, dann haben wir keine Moglichkeit, das zu widerlegen. Wenn Sie mochten, konnen Sie genauso gut unser Leben als Entschadigung fordern. Warum besteht die Notwendigkeit, eine so rucksichtslose Methode zu verwenden, um die Mystic Moon Sect zu demutigen? Ich, Ouyang Kuangsheng, gelobe hiermit, dass mein Ouyang Aristokrat-Clan, solange ich lebe, den Chen-Clan immer als unseren Feind behandeln wird. Ouyang Kuangsheng funkelte Chen Fan an, seine Stimme war extrem kuhl. In diesem Fall mussen Sie nie wieder uber Ginkou nachdenken. "Chen Fan richtete seinen Blick auf Ouyang Kuangsheng und strahlte eine Scharfe sowie eine schreckliche Totungsabsicht aus.

’’ Niemand kann meinen Chen-Clan blockieren. Wenn das heilige konigliche Medaillon nicht erscheint, wird diese Angelegenheit niemals zu einem Ende kommen. Fuhr Chen Wang eisig fort.

’’ Und wer weis, ob dies ein Plan ist, um Chen Wang aus Ginkou zu locken? Die Mystic Moon Sect hat auch daran teilgenommen, du kannst uns nicht fur ihren Tod verantwortlich machen. Ein Experte des Chen-Clans trat heraus. In der Schlacht an diesem Tag waren die Verluste, die der Chen-Clan erlitt, nicht gering.

Eine andere Person trat heraus und starrte Bai Qing kalt an. "Diese Frau muss heute definitiv in unseren Handen landen. Ouyang Kuangsheng richtete seinen Blick auf die Person, die sprach, es war ein junger Mann, der etwa dreisig Jahre alt war. Dieser Mann war kein anderer als einer der Eliten der jungeren Generation aus dem neunten mystischen Palast, Xiao Han. Selbst der Neun Mystische Palast wagt es, sich in diese Angelegenheit einzumischen? Hast du uberhaupt die Autoritat, hier zu sprechen? Sieht so aus, als hatten Sie mit dem Grosen Solar-Chen-Clan bereits Ihr Los geworfen. Neun mystischer Palast? Sie alle werden diese Entscheidung definitiv bereuen. Ouyang Kuangshengs Augen bohrten sich in Xiao Han. Der Neun Mystische Palast rangierte als letztes aller sechsunddreisig transzendenten Machte in Grand Xia. Sie hatten nur einen Himmlischen Phanomenaufstieg, der bald vergehen wurde. Wenn dieser Aufstieg wirklich starb, wurde der Neun Mystische Palast von der Liste der transzendenten Machte gestrichen. Springe nicht so weit voraus. Die Sache ist heute noch nicht abgeschlossen. Die kalte Stimme von Chen Fan drohnte. Die Experten ihres Bundnisses traten alle zusammen in Richtung Bai Qing!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 450

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#450