Ancient Godly Monarch Chapter 461

\\ n \\ nKapitel 461 \\ n

AGM 461 - Calamity of Great Solar Chen Clan

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Jun Yu wusste davon dass Qin Wentian nur Kraft fur einen einzigen Schlag hatte. Und diese Kraft, um diesen einen todlichen Schlag zu entfesseln, bestand aus der gesamten Energie in Qin Wentians Korper.

Nachdem er diesen Streik ausgefuhrt hatte, ware Qin Wentian vollig wehrlos, jeder konnte ihn mit Leichtigkeit toten.

Trotzdem entschied sich Jun Yu immer noch fur den defensiven Schatz, den sein Meister ihm gegeben hatte. Die Drohung mit dem Schwertschlag war ihm zu gros, er wagte es nicht, das Risiko einzugehen.

Als dieser schutzende Strom des astralen Flusses erschien, krummte sich der Raum um ihn herum. Jun Yu hatte ein sardonisches Lacheln auf seinem Gesicht, als seine Augen vor Bosheit funkelten und Qin Wentian anstarrten.

Ein tosender Wind wehte vorbei, als die Silhouette von Qin Wentian verschwunden war. Die Kraft dieses Schwertfingers brach uberhaupt nicht in Richtung Jun Yu aus.

Qin Wentian hatte nur einen einzigen Schlag. Eigentlich hatte er von Anfang an nie beabsichtigt, es gegen Jun Yu einzusetzen.

Dieses sardonische Lacheln auf seinem Gesicht verzog sich abrupt, als in Jun Yus Herz kochende Flammen explodierten. Er zitterte heftig, als weiser Schaum aus seinem Mund sprudelte, als hatte er gerade die groste Demutigung in seinem ganzen Leben erfahren.

Er war jemand aus der Royal Sacred Sect, wurde aber von einem Mitglied der jungeren Generation in Grand Xia gestohlen - das aktuelle Lacheln auf Qin Wentians Gesicht war einem Spott gleich. Es war, als wurde Qin Wentian ihm sagen, dass er sich nicht storen lassen konnte und diesen Schwertschlag gegen ihn ablehnen wurde.

Und obwohl Qin Wentian diesen Schwertschlag nicht entfesselt hatte, hatte Jun Yu bereits einen unschatzbaren lebensrettenden Schatz verschwendet.

Fur Qin Wentian hatte er nur eine einzige Gelegenheit, diesen Streik uberwaltigender Zerstorung auszulosen. Unabhangig davon, welchen Status Jun Yu hatte oder wie grosartig sein Hintergrund war, war Jun Yu immerhin nur ein Aszendent auf der ersten Stufe des Himmlischen Phanomens. Da Qin Wentian nur einen einzigen Schlag hatte, zielte er naturlich auf einen Charakter, der heute den Kampffluss steuern konnte.

Und dieser Charakter war kein anderer als der Vorfahre des Grosen Solaren Chen-Clans. Ohne die Teilnahme des Aristokratenclans von Ouyang und des Jiang-Clans gab es im Grunde niemanden, der den Vorfahren des Chen-Clans zuruckhalten konnte. Mit seiner Kraft konnten ihn nur drei zusammengehorende Aufstandische zuruckhalten.

\\ n \\ n \\ n

Nur durch das Toten des Chen-Vorfahren konnen sie die heutige Situation umkehren. Daher hatte Qin Wentian standig Nachrichten gemeinsam mit Fairy Qingmei und dem Rest ubermittelt.

In dem Moment, in dem Qin Wentian handelte, schlugen die drei Ascendants sowie die Seven Slaughter Puppets gleichzeitig den Chen-Vorfahren an. Sie ignorierten den Clanlord von Chen Clan vollstandig. Mit den vier Ascendants wurde der starkste Angriff mit dem Chen-Vorfahren im Zentrum ihres Kreuzfeuers eingesetzt. Unter dem wachsenden Druck heulte der Chen-Vorfahre, als strahlende, strahlende Sonnen um ihn herum ausbrachen. Die Sonnenstrahlen strahlten strahlend, verdichteten sich zu einem Sonnenschild und blockierten die tyrannischen Angriffe. Das Licht brach so hell, dass niemand direkt darauf blicken konnte.

’’ Zu machtig, ein Himmlischer Phanomen-Aszendent der dritten Stufe kann man wirklich als einen Charakter bezeichnen, der an der Spitze steht. Die gemeinsamen Angriffe dreier Ascendants neben den Seven Slaughter Puppets hatten immer noch keine Moglichkeit, seine Verteidigung zu durchbrechen. Die Zuschauer traumten lautlos in ihren Herzen. Und in diesem Moment, in einer anderen Richtung, schlug der Schwertschlag, den Qin Wentian bei Jun Yu entfesseln wollte, plotzlich die Richtung und stach in Richtung des Chen-Vorfahren aus.

Ein heftiger Wind wehte im Himmel und auf der Erde, der ganze Raum wurde unheimlich still, als ware Qin Wentians Finger der einzige Rest auf dieser Welt. Eine unsichtbare und formlose Energie, die sich in ein unsterbliches totendes Schwert verwandelt, das nach vorne schiest und auf den Chen-Vorfahren zielt.

Dieses Schwert wurde sowohl vom Himmel als auch von der Erde geformt, wahrend es durch die gesamte Energie im Korper von Qin Wentian angetrieben wurde. Nachdem das Schwert entfesselt worden war, sackte der Korper von Qin Wentian vollig kraftlos ab, als er vom Himmel herunterfiel. Um diesen Streik auszulosen, hat er die letzten verbleibenden Energiespuren, die er aufbringen konnte, bereits erschopft. Sogar sein entschlossener Wille sowie sein Totungsabsicht wurden in diesen endgultigen Streik von ihm verschmolzen. In dem Moment, in dem der Schwertschlag entfesselt wurde, wurde die Uberzeugung in seinem Herzen ebenfalls gemeinsam abgeschossen. Sein Korper konnte es nicht mehr aushalten und wie ein fallendes Blatt trieb er sich hilflos inmitten eines furchterregenden Windsturms. Im Moment konzentrierte sich die Aufmerksamkeit der Menge jedoch nicht mehr auf ihn. Ihre Schwerpunkte lagen alle auf diesem unsterblichen Schwert.

Das Schwert drang durch die Leere,Durchbohrung des Weltraums als eine schone Reihe von Flammen folgte ihm. Es war zu schnell, zu schnell undenkbar.

In dem Moment, als Qin Wentian sein Ziel geandert hatte, spurte der Chen-Vorfahre bereits, dass ein Schwert direkt auf ihn gerichtet war. Sein Gesicht wurde blass und mit einem Wutschrei fiel das Licht seiner Konstellation auf ihn herab. Die tausenden lodernden Sonnen um ihn herum strahlten mehr und mehr und schienen sich zu einer Einheit zusammenzusetzen, als erschien die Silhouette einer goldenen Krahe. Der Ausdruck auf dem Gesicht des Clanlords des Chen-Clans war ebenfalls auserst unansehnlich. Er schlug Fairy Qingmei eine bosartige Handflache in den Rucken, doch als der Angriff gelandet war, wurde die Form von Fairy Qingmei atherisch und lies den Angriff durch sie hindurchgehen. Einen Moment spater tauchten zahlreiche Gespenster auf, die alle gleichzeitig ihre Angriffe gegen den Chen-Vorfahren auslosten. Mehrere Unterweltspeere erschienen vor dem Anfuhrer von Mystic Moon Sect. Alle verschmolzen als eins, verwandelten sich in einen schrecklichen Speer der Dunkelheit, als er nach ausen stach und auf den Chen-Vorfahren zielt.

In diesem Moment war Ouyang Kuangsheng der Controller der Seven Slaughter Puppets. Mitten in der Luft erschien eine Konstellation mit Donnerfeuer. Grose Mengen von astralem Licht, das aus seiner Konstellation austrat, regneten auf ihn herab, er absorbierte die gesamte Energie, bevor er sich mit einem einzigen Sabel - Thunder Gods Slash! - niedermachte. All die Angriffe waren darauf gerichtet Chen-Vorfahr Und alle ihre Wirkungen brachen im selben Moment zusammen aus, um sein Leben zu ernten. In diesem Moment schien der Atem aller zu stoppen. Zu schnell flitzte das unsterbliche Schwert von Qin Wentian wie ein Blitz, alles im Raum eines einzigen Gedankens.

\'\' BOOOM! \'\'

Ein intensives Licht brach aus, als das Schwert durch die offenkundigen Sonnen durch den Kopf der goldenen Krahe stach und direkt auf das Herz des Chen-Vorfahren zielt . Die Leiche des Chen-Vorfahren verwandelte sich sofort in einen Lava-Riesen. Er blockierte seine Brust mit einer Hand, als seine andere Hand augenblicklich nach dem ankommenden Schwert streckte. "Bang, bang!"

Das unsterbliche totende Schwert durchdrang muhelos seine Handflachen und drang direkt in das Herz des Chen-Vorfahren ein.

Die eiligen Abwehrkrafte, die der Chen-Vorfahre aufstellte, reichten einfach nicht aus, um die Kraft der ersten Haltung des Unsterblichen Besiegungsschwertspiels zu blockieren. In diesem Moment regneten standig die Angriffe der anderen Ascendants auf ihn. Fairy Qingmeis Phantome sprengten seinen Rucken, der Speer der Dunkelheit durchbohrte seine Schultern, wahrend der Slash des Donnergottes auf seinem Kopf klebte. Die Augen der Menge weiteten sich, als sie die Szene spielen sahen. Im nachsten Moment zitterte die Leiche des Chen-Vorfahren fur einen Moment leicht, als sein Kopf von der Kraft des Donnergottes Slash aufgebrochen wurde.

’’ NOOOOOOOOO! ’

Eine Stimme voller unwilliger Wut vibrierte im gesamten Raum. Sein Korper wurde in Staub zerplatzt, als er fur immer verschwand.

Die Herzen aller horten auf, sie wagten nicht zu glauben, was ihre Augen ihnen sagten.

Der Chen-Vorfahre war gefallen: Eine erschreckende Existenz auf der dritten Ebene des Himmlischen Phanomens war eine Figur, die am absoluten Gipfel von Grand Xia stand. Der Ouyang-Vorfahr sagte bereits, auch wenn sie sich vereinten, konnte sich niemand gegen ihn durchsetzen.

Doch Qin Wentian und die anderen hatten mit ihren Bemuhungen das Unmogliche moglich gemacht.

Dies war wie ein Traum, niemand wagte zu glauben, dass es wirklich war. Eine Existenz auf dem Hohepunkt von Grand Xia starb auf der Buhne, in der dieses Jahr die himmlischen Rangschlachten stattfanden. Wenn die Menschen tausende von Jahren spater von den Ereignissen sprachen, die heute stattfanden, wurden sie vollig vergessen, dass an diesem Tag die Rangfolge des Himmlischen Schicksals stattfand. Sie erinnerten sich nur daran, dass heute der Tag war, an dem Qin Wentian auf dem Gipfel von Grand Xia eine Existenz getotet hatte, allerdings mit Hilfe anderer.

In dieser Schlacht loste Qin Wentian einen kritischen Treffer aus. Tatsachlich geht die wahre Ehre, den Chen-Vorfahren zu toten, fur Fairy Qingmei. Wenn es nicht ihre Schattenzauberkonstellation gabe, hatten die drei Ascendants es wahrscheinlich nicht fur moglich gehalten, den Chen-Vorfahren so lange davon abzuhalten.

’’ Hu ... ’’ Jemand atmete schwer aus. Sogar das Atemgerausch war deutlich in der Stille zu horen, die nach dem Tod des Chen-Vorfahren folgte. Fairy Qingmei spuckte einen Schluck Blut aus. Offensichtlich hatte sie die Verletzungen, die sie wahrend ihres Kampfes mit dem Chen-Vorfahren erlitt, unterdruckt. Fur diejenigen aus dem Grosen Solaren Chen Clan starrten sie jedoch immer noch ausdruckslos an. Sogar der Clanlord des himmlischen Phanomens des Chen-Clans hatte sich noch nicht von seiner Benommenheit erholt.

’’ Der Vorfahr ist gefallen. ’’

Ist das wirklich?

Der deEin Vorfahren des Chen-Vorfahren zeigte den Niedergang des Grosen Solar-Chen-Clans an. Sie konnten sogar die Moglichkeit haben, vernichtet zu werden.

Fruher war der Grose Solar-Chen-Clan, der Ginkou beherrschte, wie stolz sie waren? Arroganz war in ihre Knochen eingemeiselt, als sie sich durch Grand Xia schlangelten. Aber jetzt zitterten vor Angst und Schrecken ihre Herzen.

Egal wie viele Talente auf Damonenstufe, egal wie viel machtige himmlische Kutscher-Herrscher der Grose Solare Chen-Clan ohne den Schutz eines machtigen Aszendenten hatte, war seine ganze Kraft umsonst. Besonders die Tatsache, dass sie einer der neun grosen Clans des alten Grand Xia waren. Wie viele transzendente Krafte haben sie damals beleidigt? Und den Reichtum ihres Grosen Solaren Chen-Clans, wie viele wurden ihn begehren, mit dem Tod des Vorfahren des Chen-Clans? «» Nein ... «, murmelte Chen Fan und schuttelte ihn standig Kopf . Wurden die anderen transzendenten Machte selbst nach ihrem Besitz nicht gierig nach den heiligen koniglichen Medaillons in ihrem Besitz sein?

Selbst wenn Qin Wentian heute sterben wurde, ware ihr Chen-Clan unter Druck gesetzt, diesem Ungluck zu entkommen. Sie hatten keinen Ausweg mehr.

’’,, GO GO GO GO GO Go Go The The The The The The The The The cl cl cl

’’ Einfrieren. Der Controller der Seven Slaughter Puppets hat sich geandert. Fruher war Ouyang Kuangsheng, jetzt wurde es in Yun Mengyi geandert. Wieder war der Raum eingefroren.

Der Krieg ist noch nicht abgeschlossen. Die Silhouetten der beiden Ascendants aus der Mystic Moon Hall blitzten auf, als sie auf den Clanlord des Chen-Clans sturmten. Zu Beginn der Schlacht war der Clan-Lord bereits verletzt und wurde fast von der Seven Slaughters Puppet getotet. Jetzt, da er von den Angriffen zweier Ascendants belagert wurde, hatte er keine Zeit, um zu Atem zu kommen.

Da sie den Chen-Vorfahren bereits ausgerottet hatten, konnten sie die Dinge grundlich erledigen und alle Nachfahren aus dem Grosen Solar-Chen-Clan vollstandig entfernen. In einer anderen Gegend wurde der Korper von Qin Wentian, der durch die Luft nach unten geschleudert wurde, von einem schneeweisen damonischen Biest ergriffen. Dieses Biest war naturlich kein anderer als Little Rascal. Derzeit war es in seiner Schlachtform. Es verstaute Qin Wentian auf dem Rucken, als er weglaufen wollte.

Aber wie konnte Jun Yu Qin Wentian ersparen?

Vor nicht allzu langer Zeit hatte dieser verachtliche Blick in Qin Wentians Augen eine tiefe Narbe der Erniedrigung in Jun Yus Geist. Nicht nur das, er wurde sogar dazu verleitet, seinen unschatzbaren lebensrettenden Schatz zu verschwenden.

Und jetzt, da Qin Wentian vollig wehrlos war, dachte er wirklich, er konnte noch fluchten?

Qin Wentian kultivierte sich tatsachlich in einer solch furchterregenden Technik, dem Immortal Vanquishing Swordplay? In diesem Fall muss dies nur die Spitze des Eisbergs sein, er sollte noch viele andere Geheimnisse an seinem Korper haben. Jun Yu wollte alles wissen.

Im Moment streckte er seine Hande aus und machte eine packende Bewegung in der Luft. Augenblicklich spurte Little Rascal, wie sein Korper ergriffen wurde. Es versuchte sich zu befreien, aber sein Kampf war nutzlos. Wie konnte es als himmlisches Schopfloffelreich damonische Bestie von einem Himmelsphanomen-Aszendenten befreit werden? Ein einfacher Greifer reichte aus, um damit umzugehen.

’’ bzzzz! ’

Astrallicht blitzte erneut auf, als die Seven Slaughters Puppet vor dem bewusstlosen Qin Wentian stand. Die Herzen und Kopfe der sieben Nutzer waren als eins verbunden. Nachdem sie das Einfrieren des Weltraums ausgefuhrt hatten, fuhrten sie sofort die Stellar Transposition aus, eilten zu Qin Wentian und stellten sich Jun Yu gegenuber!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 461

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#461