Ancient Godly Monarch Chapter 476

\\ n \\ nKapitel 476 \\ n

AGM 476 - Himmlischer Berg, Schatzsuchende Versammlung

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Qin Wentian \ Sein Herz zitterte unwillkurlich, als er den in die Erde eingelassenen blutfarbenen Damonenhalberd anstarrte. Was fur eine intensive Aura oder Rache.

Chi Yezi war immerhin ein funfter Grandmaster und hatte einen geschatzten Status, der von anderen weithin respektiert wurde. Wer hatte gedacht, dass der junge Meister des Yin-Clans aus Seidenhose so despotisch sein wurde, dass er an den Rand des Wahnsinns gezwungen wird, indem er seine Clanmitglieder abschlachtet und ihn dadurch indirekt zum Selbstmord verurteilt, wobei er sein Leben als Opfer fur die Hellebarde verwendet, Die Aura der Rache, die aus ihr austritt, lasst den Himmel emporsteigen.

Selbst nach seinem Tod wollte Grosmeister Ye offensichtlich noch den jungen Herrn des Yin-Clans toten. Daher starben alle, die geschickt wurden, um die Hellebarde zu holen, hier. Der junge Meister konnte nur aufgrund eines machtigen Schutzschatzes fliehen. Infolgedessen versiegelte er diesen Bereich und schickte Leute fur die Retrieval-Mission nach Menschen. Er wollte die merkwurdigen Punkte der Hellebarde beobachten und verursachte dadurch den Tod mehrerer Kultivierenden.

Die Silhouette von Qin Wentian flackerte. Unter der Decke der blutgetrankten Nacht bewegte er sich in Richtung der Hellebarde. Je naher er kam, desto starker spurte er, dass etwas seinen Geisteszustand beeinflusste. Es gab eine unbekannte Energie, die ihn in Panik und Irritation versetzte.

Schlieslich war Qin Wentian nur wenige Schritte von der Hellebarde entfernt. Abrupt spurte er einen blutigen Schein, der ihn abrupt in sich einhullte und ihn in ein von der Hellebarde geschaffenes Reich transportierte. In diesem Raum waren uberall verwelkte Skelette zu sehen. Der Himmel und die Erde waren rot vom Blut, als schreckliches damonisches Geheul laut aus der Luft hallte und in den Herzen der Menschen Angst ausloste.

Blutfarbene Lichtstrahlen fielen Qin Wentian in den Sinn, obwohl seine Augen immer noch klar waren. Er starrte ruhig die verstorbene Seele in der Hellebarde an, wahrend er leise sprach: "Senior, mein Herz ist entschlossen, der Wille des Mandats der Traume wurde mich nicht beeinflussen konnen." ’’

Im Moment hat Qin Wentian bereits verstanden, woher diese Energie stammt.

Chi Yezi war auch jemand, der das Mandat der Traume beherrschte. Er konnte das Meer des Bewusstseins anderer betreten und veranlaste sie, in einer Traumlandschaft gefangen zu sein.

Angesichts der mildernden Erfahrung, die Qin Wentian hatte, als er sich im koniglichen Grab mit dem schrecklichen Alptraum seiner eigenen Herzensdamonen konfrontierte, war der Traum von Chi Yezi nichts Vergleichbares .

Diese verstorbene Seele war immer noch unwillig und kreischte verruckt, als sie sich in einem Rausch auf Qin Wentian sturzte.

\\ n \\ n \\ n

Qin Wentian seufzte, als er den Kopf schuttelte. Die Rache der Senioren verursachte den Tod so vieler Menschen, aber Ihr Feind ist immer noch gesund. Warum muss Senior noch bestehen? “

Als der Klang seiner Stimme verblasste, trat Qin Wentian immer weiter heraus und kam immer naher an den scharlachroten Damonenhalberd heran. Er streckte die Hand aus und legte sie direkt auf die Hellebarde, als er ein Brullen aussties. "Lassen Sie mich den Trager Ihrer Rache sein. In dem Moment, als er mit dem scharlachroten Damonenhalberd in Kontakt kam, verwandelte sich die gewaltige Aura der Rache in Lichtstrahlen, die in seinen Kopf fielen. Sein Bewusstseinsmeer befand sich im Chaos, dieser Traumwille versuchte, in seine Erinnerungen zu blicken. Aber wie konnte Qin Wentian darauf fallen? Im koniglichen Grab war diese Erfahrung, als wurde er in Samsara eintreten und ein ganz neues Leben fuhren. Wie schrecklich und grausam war das? Der Zustand seines Herzens war langst jenseits dessen, was es fruher war. Die Energie eines Traums, der von einem Toten hinterlassen wird, hatte keine Kraft, seine Entschlossenheit im geringsten zu erschuttern.

’’ Junior wagt es nicht zu garantieren, aber wenn es eine Chance gibt, werde ich diese Hellebarde verwenden, die der Senior personlich geschmiedet hat, um Ihre Feinde zu toten, und mit ihrem Blut Ihren Hass reinigen. Qin Wentian sprach, als er seinen Finger aufschlitzte und einen Tropfen Blut auf die Runeninschriften floss, die in die Hellebarde geritzt waren. Zur gleichen Zeit bohrte sich seine Absicht in die Hellebarde und loschte das Zeichen, das Chi Yezi zuruckgelassen hatte.

Danach zog er mit einer Handbewegung die Hellebarde direkt heraus und lagerte sie in seinem interspatialen Ring.

’’ Lassen Sie diesen Ort wieder Frieden finden. Qin Wentian sprach leise. Seine Silhouette flackerte, als er in die Dunkelheit verschwand.

............

Am zweiten Morgen verbreitete sich bald die Nachricht vom Verschwinden der Hellebarde, was die Menschen extrem schockiert fuhlte durch es.

Ist verschwunden? Wurde die scharlachrote Damon-Hellebarde von jemandem weggenommen?

Konnte es sein, dass der Yin-Clan endlich ihr Gesicht verkon***te und einen Himmlischen Phanomen-Aszendenten aussandte, um mitten in der Nacht die Hellebarde still zu stehlen? Aber naturlich immerSie wurden es nicht wagen, daruber in der Offentlichkeit zu sprechen, sie spekulierten nur still miteinander.

Die Wahrheit war jedoch, dass ein gewisser junger Meister des Yin-Clans in einen uberragenden Zorn geriet. Er erschopfte alle seine Bemuhungen, um diese tyrannische uralte Hellebarde zu erhalten, und nutzte sogar alle zur Verfugung stehenden Mittel, um sicherzustellen, dass die Kreation erfolgreich war, und sein Ruf wurde dadurch beeintrachtigt. Ein solches Ende machte ihn so wutend, dass er Blut ausspuckte. Sein scharlachroter Damonenhalberd wurde von jemandem gestohlen.

\\ n \\ n \\ n

Nicht nur das, er erhielt auch eine Nachricht, die ihn gestern furchterlich unglucklich machte. Der Mann, den er nach Song Jia geschickt hatte, wurde auf seiner Ruckreise von einem Experten verletzt. Auch Song Jia wurde weggebracht. Diese beiden Dinge fuhrten dazu, dass er auserst unglucklich und unzufrieden war.

Wie fur Song Jia war sie immer noch in diesem kleinen Gasthof. Und gerade als sie zum Fruhstuck ging, konnte ihr Herz nicht anders, als eine Welle der Trauer zu spuren, als sie die Nachricht horte, dass der scharlachrote Damonenhalberd verschwunden war. Dies muss auf jeden Fall von denen aus dem Yin-Clan gemacht worden sein.

’’ Miss Song, was fur ein Zufall. Plotzlich driftete eine Stimme uber Song Jias Ausdruck. Sie hob den Kopf und starrte in die Richtung der Stimme. Sie war auserst erstaunt.

’’ Warum bist du hier? “Song Jia starrte Qin Wentian an, der Little Rascal in seinen Armen hielt. Dieser Kerl schien vollig zuversichtlich und entspannt zu sein.

’’ Ich wandere einfach nur herum und dachte nicht, dass ich Miss Song Jia hier treffen wurde. Qin Wentian lachelte und setzte sich vor Song Jia. »Fruheres Fraulein Song wurde von jemandem unter Druck gesetzt und gezwungen, jetzt, nachdem Sie Ihre Freiheit wiedergewonnen haben, nahm ich an, dass Sie auf der Route wundersame Begegnungen getroffen haben mussen. Warum kehrst du nicht in die Stadt Luo zuruck? “Song Jias Gesicht wurde schwach, als sie seine Worte horte. Danach schuttelte sie den Kopf und antwortete: "Ich bin zu sehr an die Methoden des Yin-Clans gewohnt. Sie wurden nicht ruhen, bis sie ihr Ziel erreicht hatten. Wenn ich wiederkomme, wurde er immer noch jemanden in die Stadt Luo schicken und meine Clanmitglieder belastigen. Zu dieser Zeit... . Ich weis nicht, welche Methoden er anwenden wurde, ich mochte meinen Clan nicht implizieren. ’’

’’ In diesem Fall planen Sie freiwillig in die Falle zu gehen? Ist das etwas, was deine Clanmitglieder sehen wollen? ", Fragte Qin Wentian.

’’ Heute organisiert die Xuan King City eine Versammlung zur Schatzbeschaffung am Himmlischen Berg, an der alle Menschen der Grosmachte teilnehmen werden, darunter der junge Herr des Yin-Clans, Yin Cheng. Ich werde mich vor der Offentlichkeit bei ihm entschuldigen und um Vergebung bitten. Vielleicht stimmte er mir aus Gesicht zu, mich freizulassen. Obwohl dies auserst erbarmlich ist, mochte ich nicht, dass meine Clanmitglieder wegen meines Todes traurig sind. Wenn nicht alle Moglichkeiten ausgeschopft sind, mochte ich wirklich kein Skelett werden, wenn ich noch so jung bin. ", Fugte Song Jia ruhig hinzu." Im Leben wurde es Momente geben, in denen man den Kopf senken muss. Wenn ich fruher reifer ware, hatte ich keine Worte, die unausgesprochen bleiben sollten, was heute zu dieser Situation fuhrt. Qin Wentian starrte den ruhig aussehenden Song Jia an, als er in seinem Herzen seufzte. In der Tat wurden die Erfahrungen eines Menschen dazu fuhren, dass sich das Denken eines Menschen andert. Nach dieser Erfahrung anderte sich die Denkweise von Song Jia offensichtlich allmahlich.

’Se Es scheint mir langweilig zu sein und die Treasure Seizing Assembly scheint etwas Interessantes zu sein. Ich werde mit Ihnen einen Blick darauf werfen. Qin Wentian lachte lassig, dennoch seufzte er still in seinem Herzen. Anfangs plante er, Song Jia still zu retten, und das ware das Ende. Wer wusste, dass dieses Madchen freiwillig in die Falle laufen wurde. Qin Wentian konnte nicht untatig herumstehen, wahrend sie zusah, wie sie sich selbst zu Tode brachte.

’’ Da ich ihren Wein genommen habe, muss ich mich einfach mit den Problemen auseinandersetzen, die entstehen. Qin Wentian murmelte in seinem Herzen.

Song Jia hob ihren Kopf und warf einen Blick auf Qin Wentian, bevor er leicht nickte. "Das ist gut. Aber als wir am himmlischen Berg angekommen sind, darf man nicht mit mir zusammen spazieren sehen. Meine Angelegenheiten mit dem Yin-Clan konnten Sie mit einbeziehen, wenn sie uns zusammen gehen sehen. In ’

Qin Wentian antwortete nicht und verschob das Thema. Nach dem Fruhstuck machen sie sich auf den Weg zum Himmlischen Berg.

Als Song Jia sah, dass sich der kleine Gauner vor ihren Augen in einen Pegasus verwandelte, konnten ihre Augen nicht anders, als in einem brillanten Licht zu blinken.

’’ Dies ist die Metamorphisierungsfahigkeit von Little Rascal. Komm schon, wir werden dich noch brauchen, um den Weg zu gehen. Qin Wentian lachelte. Song Jia zogerte einen Moment, bevor sie ihren Kopf nickte und auf Little Rascal stieg.

Der Himmlische Berg befand sich in tDie westliche Region der Xuan King City. Es war extrem gros und umfasste die gesamte westliche Region und umfasste die Grenzen der Stadt bis in die Ferne.

Obwohl es fast unendlich viele Experten in Xuan King City gab, war die Weite des Gebirges so, dass es in diesem riesigen Gebiet zweifellos Geheimnisse gabe, die nicht erforscht werden konnten. Es gab auch eine Reihe von versteckten Kultivierenden, die sich fur die Kultivierung im Gebirge um den Himmelsberg entschieden haben.

Und weil der Himmelsberg so geheimnisvoll war, tauchten gelegentlich einige einzigartige Schatze auf. Im Laufe der Zeit organisierte der himmlische Berg jedes halbe Jahr eine Schatzsuchende Versammlung, an der eine grose Anzahl von Kultivierenden teilnahm.

Im Moment war der Hauptgipfel der himmlischen Berge mit auserordentlich lebhaften Aktivitaten belebt. Die Leute, die zum Handel kamen, waren fast unzahlig.

Allerdings kann der Song Jia zu diesem Zeitpunkt keine Enthusiasmus in sich finden. Sie ging den Bergpfad entlang und sprach mit Qin Wentian. “Jedes Mal, wenn die Schatzsuchende Versammlung organisiert wird, wurde sie in verschiedene Abschnitte aufgeteilt. Diejenigen, die Yuanfu-Kultivierende sind, wurden den Fus der Berge besetzen. Fur die Heavenly Dipper-Souverane unterhalb der sechsten Ebene des Heavenly Dipper wurden sie die Gegend um die Bergtaille einnehmen. Wenn Sie wertvolle Schatze kaufen oder verkaufen mochten, konnen Sie dies nur auf dem Gipfel der Berge tun. In ’

’ ’Yin Cheng ist bereits in die dritte Ebene von Heavenly Dipper eingetreten. In dieser Schatzsuchauktion wurde er definitiv einige Schuler aus den Grosmachten von Xuan King City mit in die Taille des Berges laden, um an der Schatzsammlung teilzunehmen. Song Jia sprach weiter, als sie fortfuhr: "Lass uns hier trennen, ich werde zur Berghufte gehen. Bleib nicht mehr bei mir. ’’

’’ Mhm. Qin Wentian nickte leicht mit dem Kopf. Song Jia erwartete auch nicht, dass Qin Wentian so leicht und unkompliziert zustimmen wurde, dass sie nicht anders konnte, als ein Gefuhl der Enttauschung in ihrem Herzen zu empfinden. In Zeiten der Verzweiflung wollten die Menschen immer etwas finden, einen Hoffnungsschimmer, an den man sich klammern kann. Obwohl sie nicht bereit war, Qin Wentian zu implizieren, konnte sie sich nicht verletzt fuhlen, als sie bemerkte, dass Qin Wentian nicht einmal schutzend reagierte.

Als sie sich umdrehte, sah Song Jia besorgt aus, als sie sich der Bergetaille naherte.

Der kleine Gauner verwandelte sich in seine ursprungliche Form und wurde von Qin Wentian getragen, als er die Bergpfade entlangging. Qin Wentians Wahrnehmung breitete sich aus und bald darauf machte er sich auf den Weg zu einem Kultivierenden, der sich in der nachsten Umgebung niederlies.

’’ Boss, sind das Rollen gottlicher Inschriften? “Qin Wentian starrte den alten Mann an, der den Laden bemannte, als er fragte.

’’ Die Augen des kleinen Bruders sind wirklich gut. Sie sollten ein Talent im Bereich der gottlichen Inschriften haben. Diese Schriftrollen, die ich zum Verkauf habe, konnen ein Schild gottlicher Inschriften schaffen, das einem einzigen Schlag eines Himmelserscheinungs-Aszendenten widerstehen kann. Es ist wirklich kein schlechtes Produkt, wenn Sie nach einem lebensrettenden Schatz suchen. Der alte Mann streichelte seinen Bart und lachte, als er das kommentierte.

Qin Wentian schuttelte leicht den Kopf. Diese Gegenstande hatten nicht wirklich viel mit ihm zu tun. Wenn er wirklich jemandem weit uber seinem Niveau begegnete, wurden die Rollen nur nach einem einzigen Schlag ausgegeben. Egal, was er noch nicht entkommen konnte.

’’ Haben Sie stattdessen eine Inschrift fur die Raumubertragungs-Inschrift? \'\', fragte Qin Wentian. Obwohl er in der Lage war, gottliche Inschriften zu schreiben, beherrschte er das Mandat des Weltraums nicht. Damals im Unubertroffenen Reich war Qin Zheng der einzige, der dies begriffen hatte. Es war naturlich auch aufgrund seiner Einsichten im Weltall, die ihm den Zugang zu allen sechsunddreisig Bergen ermoglichten.

’’ Nr. Der alte Mann schuttelte den Kopf. Der Gegenstand, nach dem Sie suchen, erfordert nicht nur jemanden, der die gottlichen Inschriften beherrscht, sondern auch, dass der Grosmeister jemand sein muss, der Einblick in das Mandat des Weltraums hat. Auch der Preis wurde sich je nach Ubertragungsumfang unterscheiden. Je weiter es war, desto wertvoller konnte die Schriftrolle sein. Fur solche Dinge sollten Sie Ihr Gluck an der Bergtaille versuchen. Selbst wenn es so etwas zum Verkauf gibt, wurden die Mitglieder der verschiedenen Machte sicherlich daruber streiten. Sie hatten keine Chance, es trotzdem zu erwerben. ’’

’’ Vielen Dank fur die Anleitung. Qin Wentian faltete die Hande. Mit einem Lacheln im Gesicht ging er weiter auf dem Bergpfad und ging auf die Taille des Berges zu.

Er verstand naturlich, wie wertvoll der Artikel war, den er kaufen wollte. Aber jetzt, wo er warWenn Sie allein in der weiten Welt unterwegs sind, ware es naturlich besser, wenn er lebensrettende Schatze kaufen konnte!

\\ n \\ n \\ n \\ n \ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 476

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#476