Ancient Godly Monarch Chapter 506

\\ n \\ nChapter 506 \\ n

AGM 506 - Tyrannical Slaughter

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Stille auf der Schlacht Buhne abstammen. Obwohl Xie Yu als Auserwahlt von einer der Grosmachte in Xuan King City betrachtet wurde, war er nicht der schillerndste. Trotzdem erregte sein Tod die Aufmerksamkeit aller Anwesenden.

Weil dieser einzelne Speerangriff einfach zu brillant war.

Sie wussten nicht, was Xie Yu erlebt hatte, sie konnten nicht verstehen, was sie gesehen hatten. Ein machtiges Dasein auf der funften Ebene von Heavenly Dipper hatte nicht einmal die Chance, seine volle Starke zu zeigen, bevor er von einem zufalligen Kultivierenden an einem Stich in den Hals starb? Das lag genau daran, dass sie es nicht taten Ich verstehe nicht, dass sie mit Terror gefullt waren.

Der lange Speer in den Handen des schwarz gekleideten jungen Mannes war nur eine gewohnliche Waffe. Und im Moment tropfte diese Waffe immer noch Blut Blut, das zu einem Damonenlevel aus einer Grosmacht von Xuan King City gehorte. Yun Rou, der mitten in der Menge war, spurte, wie ihr Herz unglaubig klopfte. Als Qin Wentian aus dem Haus sturmte, spurte sie, wie die Nervositat in ihrem Herzen zu einem Hohepunkt anstieg. Und als dieser Speer von Xie Yus Hals durchdrang, war sie vollig atemlos geblieben. Selbst jetzt, nach einiger Zeit, hatte sie sich noch nicht erholt. Ihr Herzschlag hammerte immer noch.

Der Aufprall, den dieser junge Mann, den sie neugierig machte, zu ihr brachte, war zu gros.

Die beiden neben ihr waren immer noch benommen. Anfangs dachten sie, Qin Wentian wurde definitiv die viertplatzierte gottliche Waffe verwenden, um daran teilzunehmen, doch er verwendete nur einen gewohnlichen Speer. Ab den Zuschauerstanden standen abrupt mehrere Silhouetten auf, ihre Gesichtszuge waren vereist und ihre Augen fullten eine abscheuliche Totungsabsicht.

Sie waren offensichtlich Experten der Ecliptic Sect. Xie Yu war ein Auserwahlter ihrer Sekte, aber er war von diesem jungen Mann vor allen Leuten dreist umgebracht worden.

Erst jetzt verstanden sie die fruhere Anfrage von Qin Wentian.

’’ Ich habe nur eine Frage. Durfen wir hier toten? “Die Blicke der Vertreter des koniglichen Clans und der neun grosen Sekten richteten sich alle auf Qin Wentian. Der junge Mann in Schwarz stand ruhig da, der gewohnliche Speer tropfte immer noch Blut.

Doch sein Blick hatte sich jetzt auf Jin Yan gerichtet. Ein einziger Blick von ihm fuhlte sich wie eine scharfe Klinge an, die direkt in Jin Yan\'s Augen stach und ihn aus seinem fassungslosen Zustand schockierte, als er Xie Yu in einem einzigen Schlag getotet sah. Diejenigen, die Qin Wentian blockierten, waren nicht nur Xie Yu allein. War Jin Yan nicht auch das selbe?

\\ n \\ n \\ n

Als er daran dachte, explodierte sofort die Aura von Jin Yan, als lodernde Flammen um ihn herum ausbrachen. Die Kraft seiner Blutlinie wurde aktiviert, als die Umgebungstemperatur wahnsinnig anstieg.

’’ Bzzz! ’Der lange Speer in Qin Wentians Handen bohrte sich genauso ruhig wie zuvor aus. Es war jedoch schnell, so schnell, dass der Klang des Anschlags keine Zeit hatte, die Ohren des Zuschauers zu erreichen.

Dieses Mal starrten diese Experten alle aufmerksam an, als er den Angriff entfesselte. Seine Speerangriffe schienen nicht so tiefgreifend oder genauer zu sein, sie wussten nicht, wie sie einen solchen Speerangriff beschreiben sollen, und konnten daher nicht beurteilen.

Auch sie konnten nicht verstehen, was Jin Yan gerade erlebte. Angesichts dieses gewohnlichen Speerangriffs hatte Jin Yan das Gefuhl, die Aufforderung eines Todesgottes zu horen. Sein Verstand war total durcheinander, als er in eine Welt voller Traume versank. In dieser von Dunkelheit und Blut erfullten Welt bestand nur ein langer Speer, der unerbittlich nach vorne druckte. Und weil er bereits die Fahigkeit verloren hatte, Richtungen zu beurteilen, schien es, als wurde der Speer ihn, egal wo er auszuweichen versuchte, trotzdem schlagen. ’’ Pu! ’’ Ein leichtes Gerausch ertonte. In diesem Moment verstand Jin Yan endlich die Verzweiflung, die Xie Yu empfand. Er verstand auch, warum Xie Yu auf diesen Speer fallen wurde und sich absolut nicht wehren konnte. Erst als er sich diesem Speerangriff stellte, wusste er wirklich, wie schrecklich es war.

Er hat sich den Kopf zerbrochen, und fur das Leben von ihm konnte er sich nicht erinnern, wen er beleidigt hatte. Warum sollte die andere Partei ihn toten wollen? "" Jin Yan, Sie sind Nummer zwei. Eine Stimme, die auserst vertraut klang, drang in seinen Kopf ein. Danach tauchte das Bild eines weis gekleideten jungen Mannes auf, der die Constellation Fruits wegschnappte. Die sechs Auserwahlten hatten ihn bekampft, doch es gelang ihm zu fliehen. Danach hatten die Auserwahlten Experten aus ihren Clans und Sekten mitgebracht, die ihn umzingelten, aber sie konnten ihn immer noch nicht beruhren. Dieser Zinnobervogel hatte ihn mit wenig Rucksicht auf sein eigenes Leben verteidigt.

’’ Er ist es. Eine Idee durchflutete Jin Yan. Dies war sein letzter bewusster Gedanke, bevor er auf den Boden fiel und tot umkam. "Jin Yan!" Ein heiseres Brullen hallte von der Luft in die LuftZuschauer stehen, wo der Clan des Golden Fire Aristocrat sas. Die Experten aus Jin Yans Clan standen alle auf, ihre Gesichtszuge waren blass, als sie seine Leiche anstarrten.

Jin Yan erlebte dasselbe Schicksal wie Xie Yu, mit einem Speer, der ihre Kehle versiegelte. Zwei geniale Damonenlevel, die in den Handen desselben Mannes starben und auf dieselbe Weise durch einen einzigen Speerschlag getotet wurden, ohne Widerstand leisten zu konnen.

Derzeit befanden sich alle Mandate von Qin Wentian bereits an der Transformationsgrenze der zweiten Ebene. Daruber hinaus konnte jeder seiner Hellebarde-Streiks nach langem Uben seiner Hellebarde-Kunste einen Traumwillen erzeugen, der die Menschen in eine Traumlandschaft seiner eigenen Kreation zog. Auch wenn ein Speer verwendet wurde, war der Effekt immer noch derselbe. Da sein Mandat der Traume die Transformationsgrenze der zweiten Stufe erreicht hatte, obwohl seine Gegner wussten, dass sie sich in einer Traumlandschaft befanden, hatten sie keine Moglichkeit, zu widerstehen. Dies war der Grund, warum sie, obwohl sie eine ganze Stufe hoher waren als Qin Wentian in Bezug auf ihre Kultivierung, immer noch unter seinen Handen starben.

Damals, als Qin Wentian die Macht seiner Blutlinie anrief, konnte er bereits mit den insgesamt sechs Auserwahlten auf Augenhohe kampfen. Nun, da er bereits bis zur vierten Ebene von Heavenly Dipper durchgebrochen war, totete der Auserwahlte die gleiche Anstrengung wie er seine Handflachen wirft. Dies war der Unterdruckungseffekt, der durch den Unterschied in den Grenzen eines Mandats verursacht wurde.

Die geflusterten Diskussionen der Menge erklangen in der Luft. Zwei Genies der Grosmachte von Xuan King City waren nacheinander in einem einzigen Schlag getotet worden. Der Blick auf die noch nicht gekuhlten Leichen lies die Herzen der Anwesenden erstarren. \\ n \\ n \\ nWie unbarmherzig war dieser junge Mann in Schwarz? Wie tyrannisch war das auch? «» Ist dieser Mull auch fur die Teilnahme an den Tests der neun grosen Sekten geeignet? «Qin Wentian schwang seinen Speer, wahrend sein Blick die Experten auf der Buhne umrundete. Obwohl Xie Yu und Jin Yan so nutzlos sind, haben sie den Titel eines von den Grosmachten in Xuan King City gewahlten Titels. Konnte es sein, dass die aus dem Yin-Clan, dem Wind Roc Aristocrat Clan und der Heaven Shocking Sword Sect Auserwahlten ebenfalls so schwach sind wie sie? Wenn dies der Fall ist, sollten Sie jetzt von Ihrem eigenen Willen aus dieser Phase abhangen, anstatt hier oben zu bleiben und sich selbst zu beschamen. Mit diesem einzigen Satz hatte Qin Wentian alle Grosmachte in der Xuan King City grundlich beleidigt. Feng Yunhe, der aus dem Wind-Roc-Aristokraten-Clan gewahlt wurde. Yin Ting aus dem Yin-Clan. Jian Jingtian, aus der Heaven Shocking Sword Sect. Im Augenblick waren diese Auserwahlten noch auf der Buhne. Die Worte und Taten dieses jungen Mannes in Schwarz schienen vollig unregiert zu sein - es machte ihm nichts aus, aus ihnen einen Feind zu machen. "Sir, sind Ihre Worte nicht zu arrogant?" Yin Ting trat ein paar Schritte vor, als Blitze um seinen Korper knisterten. Er wusste nicht, was Xie Yu und Jin Yan erlebt hatten. Ansonsten wurde er nicht so kuhn handeln und dann sofort aussteigen. Im Moment war es sein Ziel, sich der Violet Thunder Sect anzuschliesen. Wie konnte er vor ihnen das Gesicht verlieren? "Glaubst du wirklich, dass deine Speerkunst unbesiegbar ist?" Feng Yunhe schnaubte kalt. Er wusste, dass er unter den Auserwahlten keine gleiche Wahl hatte, wenn es um Geschwindigkeit ging. Selbst wenn Xie Yu und Jin Yan sich dem Speerangriff nicht entziehen konnten, bedeutete das nicht, dass er auch nicht konnte. Jian Jingtian sprach nicht, aber eine machtige Schwertabsicht strahlte von ihm aus. Jian Jingtian (Schwert schockiert den Himmel) aus der Heaven Shocking Sword Sect. Seine Schwerttechniken waren blitzschnell und konnten sogar den Himmel schockieren. Er glaubte nicht, dass seine Schwertkunst durch Qin Wentians Speertechniken verloren gehen wurde. Qin Wentian lachte kalt, dann schwang er seinen Speer und trat in die Mitte der Plattform. Sie konnen zu dritt zu mir kommen. Als der Klang seiner Stimme verblasste, stromte eine sanfte Brise vorbei und flatterte in seinen schwarzen Roben. Auf dieser riesigen Buhne gab es viele Genies, die weitaus herausragender waren als die aus den Grosmachten in Xuan King City. Tatsachlich hatten einige von ihnen bereits die von den neun grosen Sekten festgelegten Tests bestanden. In diesem Moment war der junge Mann mit Speer in Schwarz der Mittelpunkt der Menge und zog seine ganze Aufmerksamkeit auf ihn. Feng Yunhe, Jian Jingtian und Yin Ting - die drei hatten auf der funften Ebene des Heavenly Dipper Anbaubasis. Und von jemandem mit einer Heavenly Dipper-Kultivierungsbasis der vierten Stufe in einem solchen Umfeld und vor so vielen Menschen gedemutigt werden, wie konnten sie Ausreden finden, um nicht zu kampfen? Kultivierungsbasis, wie mussten sie noch auf dieser Stufe bleiben? Wie wurden sie sich uberhaupt qualifizieren, einer der neun grosen Sekten als Kernschuler beizutreten? Wenn sie es wirklich nicht wagten, zu kampfen, dann waren ihre Talente selbst wenn sie uberfordert warenund wenn sie die Prufungen der neun grosen Sekten bestanden haben, werden sie von den neun grosen Sekten immer noch nicht akzeptiert. „Du musst nicht zogern, komm einfach zu mir. Wenn nicht, haben Sie keine Chance, Ihre Starke zu zeigen. Die arroganten Worte des jungen Mannes trieben die drei Auserwahlten zum Handeln an. Obwohl drei gegen einen nicht gerade eine glorreiche Angelegenheit waren, war Qin Wentians Tod von Xie Yu und Jin Yan einfach zu dominant. Wenn Qin Wentian sie zu einem Zweikampf herausfordern wurde, hatten sie es wirklich nicht gewagt zu akzeptieren.

Jian Jingtian \'s Astral Novas wurde ins Leben gerufen, und er schlug ein Schwert auf prufende Weise aus. Das gewalttatige Schwert Qi war wie die schrecklichen Wellen eines Ozeans, der auf Qin Wentian zuging. Zur gleichen Zeit machte Yin Ting seinen Schritt. Er flog in den Himmel und starrte Qin Wentian an. Mit einem Brullen zeigte er eine tyrannische Blitzhandflachenpragung und schlug sie nieder. Qin Wentian stieg in den Himmel auf und stach direkt mit seinem Speer aus. Sein Speer hatte keine Prasenz und war so still wie zuvor - seine gesamte Personlichkeit war wie der Tyrann einer Generation, der eine himmlische Kraft ausstrahlte. Als der Speer durchbohrt wurde, zersplitterte die Leere. Der Blitzflachenabdruck war in Stucke explodiert, und Qin Wentian entlehnte die Kraft, um in Richtung Yin Ting zu fliegen. Schnell, einfach zu schnell. Als Qin Wentian mit seinem Speer ausschlug, um den Handflachenabdruck zu zerstoren, wich er gleichzeitig dem Schwertangriff von Jian Jingtian aus. In diesem Moment kam auch Feng Yunhe an. Er bewegte sich in dem Fall, dass sowohl Jian Jingtian als auch Yin Ting angriffen. Seine Bewegungen ahnelten einem grosartigen Roc, als er auf Qin Wentian zuging. Seine goldenen Krallen hatten nichts, was sie nicht zerstoren konnten. Er schlug direkt auf Qin Wentian zu. Qin Wentians linke Handflache war vom Gewicht eines Berges gesprengt. Seine Bewegung war nicht betroffen, und er schwebte weiter nach oben, wahrend er diese tyrannische Aura ausstrahlte. Yin Tings Wille aus seinem Mandat der Grosen Erde wurde nach unten gedruckt, da der Einfluss der Schwerkraft das Gewicht von Qin Wentian stark erhohte. Trotzdem reichte es nicht aus, seine Entschlossenheit zu toten, Yin Ting zu toten. \'\'Blockiere ihn . Jian Jingtians Silhouette flackerte, als er eilig zu ihm sturzte. Yin Tings Augen funkelten vor Elektrizitat, als gewaltige Blitzenergie aus ihm heraussprudelte und sich zu einem gigantischen Donnerschwert mit seinen Mandatswillen bildete.

Qin Wentians Blut wogte, als sein Mandat der Macht und seines Damons gleichzeitig in seinen Speer gelangte und es ihm ermoglichte, Eisen durchzuschlagen, als ware es Bambus, und durchdrang die Leere in Richtung des gigantischen Donnerschwerts . Dieser Speer von Qin Wentian wird Gotter toten, wenn Gotter ihn blockieren, und Buddhas ausrotten, wenn Buddhas auf seinem Weg stehen. Pen Pen s sh g g g g The The The th th th th th th th th th th th th th th th th th th th th th th Yin Tings Kopf explodierte in Stucke, als Blut aus der Luft spritzte.

’’ Der dritte. Qin Wentians Stimme flusterte leise und seine Stimme veranlaste die anderen beiden, ein Schaudern uber ihren Rucken zu fuhlen.

Yin Ting war gefallen;Dies war der dritte Auserwahlte aus Xuan King City. Jian Jingtian war tatsachlich verzweifelt, als er sah, dass Yin Ting gefallen war. Es war, als ob Yin Tings Tod auch ein Auftakt fur sein eigenes Ende war.

Ein Schwert, das den Himmel erschuttert, selbst der Himmel musste mit seiner Schwertabsicht ausgerottet werden.

In dem Moment, in dem Qin Wentian Yin Ting totete, richtete er seinen Speer direkt aus, schwang ihn horizontal und schlug ihn in die goldenen Krallen von Feng Yunhe. Sein Korper ging mit dem Fluss des Windes mit und stieg weiter nach oben, um diesem Wildbach des Schwert-Qi aus Jian Jingtian zu entgehen. \'\'Wie schnell . Qin Wentian hatte Roc Flash schon vorher kultiviert, und mit damonischem Blut in seinen Adern war seine Geschwindigkeit von Natur aus unvergleichlich. Er stand in der Luft und starrte seine beiden Gegner an. Dann tauschte er den langen Speer gegen die gewohnliche Axt, die auf dem Rucken festgeschnallt war, und richtete sich direkt auf Jian Jingtian.

"Ich glaube nicht", sprach Jian Jingtian kalt. Sein Schwert Astral Nova schlug direkt uber den Himmel und brach mit furchterregender Macht aus. Qin Wentian hat nicht versucht, auszuweichen. Stattdessen passte er Kraft zu Kraft zusammen und riss mit seiner Axt weiter nach unten.

Eine Axt, die den Himmel spaltet, als diese grose Axt landete, zitterte sogar die Leere. Als diese Axt in Jian Jingtians Schwertnova schlug, stohnte Jian Jingtian elend. Es fuhlte sich an, als wurde seine Astral Nova auseinander gerissen. Er sah Qin Wentian, der seine Arme hob und noch einmal niederhackte. Diesmal zitterte er unwillkurlich und beschloss, sich zuruckzuziehen. Die Kraft hinter diesen Axtschlagen erfullte sein Herz mit Schrecken.

’’ CLEAVE! \'\' Qin Wentian brach wutend auf, als die Axt in seinen Handen ein Stuck Axtlicht hervorbrachte, das mit Monu zusammenstiesmentale Starke . Trotz des Ruckzugs von Feng Yunhe wurde er immer noch verletzt. Die Mitte zwischen seinen Brauen spaltete sich auf und hinterlies eine rote Linie, als frisches Blut austrat.

’’ Das ist eine Form des Schwertkampfs! J Jian Jingtians Augen weiteten sich unglaubig, bevor sein Korper aus der Luft fiel.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 506

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#506