Ancient Godly Monarch Chapter 525

\\ n \\ nKapitel 525 \\ n

AGM 525 - Glitzernde Teardrops \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \ nQin Wentian stand unter denen aus der Battle Sword Sect. Er betrachtete stumm den Ort und nahm die Majestat dieses alten Landes in sich auf. Ein Land mit einer Geschichte von uber zehntausend Jahren ware naturlich auserst furchterregend, und Liu Yun hatte ihm bereits auf der Strase erklart, dass die Vernichtungsrate der Grosmachte in der Royal Sacred Region auserordentlich hoch war. Die Auseinandersetzungen waren alle von viel groserem Ausmas und es kam auch gelegentlich zu einem himmelswidrigen Genie: diejenigen, die fahig waren, die Grosmachte zu sturzen, sobald sie erwachsen waren. Daher wurden viele Machte aus dem koniglichen sakralen Gebiet verschwinden, da sie den Tests der Zeit nicht standhalten konnten. Aber das bedeutete naturlich auch, dass es genauso viele neue Machte geben wurde. Letztlich konnten nur diese wirklich starken Machte ihre Grundlagen konsequent festigen und immer starker werden. Es gab Machte, deren Geschichte/Erbe nicht einmal die Marke von zehntausend Jahren erreicht hatte, obwohl sie immer noch als unbezwingbar galten. Aber selbst sie konnten sich nicht mit Ye Country, mit seiner eigenen Geschichte von uber zehntausend Jahren, vergleichen. Die Gruppe der Battle Sword Sect starrte auf die Gruppe junger Kultivierender der Violet Thunder Sect und stellte fest, dass auch sie sie anstarrten. Die Person an der Spitze sollte kein anderer sein als der Sohn des Qi-Konigs Ye Kongfan, ein Genie der Damonen auf der Violet Thunder Sect. Das angeborene Talent dieser Person war furchtbar hoch und besas die Calamity Lightning Bloodline mit einer angeborenen himmlischen Blitz-Physik. Er war ausergewohnlich geeignet, um die ultimativen Kunste aus der Violet Thunder Sect zu kultivieren, und nun befand sich seine Kultivierungsbasis auf der siebten Ebene von Heavenly Dipper und verfugte uber eine erstaunliche Kampfstarke.

Ye Kongfan war in goldene Kaisergewander gekleidet und strahlte die Aura eines Konigs aus. Seine strahlenden Augen strahlten mit einer furchterregenden Aura, die jeden Moment auszubrechen drohte. In diesem Moment waren Ye Kongfans Augen auf Duan Han gelandet. Dann sagte er emotionslos: "Der neunte personliche Schuler unter dem Schwertsouveran Ling Tian, ​​Duan Han. ’’

’’ Ye Kongfan. Duan Han\'s pechschwarze Augen strahlten hell, als er ihn anstarrte.

Ye Kongfans Augen enthielten ein scharfes Lacheln, als es die anderen Mitglieder der Battle Sword Sect uberflog. Um zu glauben, dass die Battle Sword Sect so frei ware, mein Land zu besuchen, muss ich Sie wirklich herzlich willkommen heisen. Ich dachte jedoch, dass Mitglieder der Battle Sword Sect nur den Kampfpfad verfolgen und kein Interesse an weltlichen Dingen haben? Zufalligerweise habe ich die Heilige Jungfrau bereits in die Kampfarena unseres Ye Country eingeladen, damit sie die Starke unseres Ye Country bewundern kann. Seitdem die Mitglieder der Battle Sword Sect auch angekommen sind, besuchen wir die Schlachtarena, nachdem die Heilige Jungfrau die Behandlung beendet hat. Warum ist die Konkurrenz in der Royal Sacred Region extrem grausam und jeder legt Wert auf den Kampfweg. Naturlich war auch das Ye-Land das gleiche, und diese Kampfarena war die Hauptarena des Ye-Landes und es wurde gebaut, um in ihren Reihen Talente zu rekrutieren. "Da der Prinz personlich eine Einladung ausgesprochen hatte, wie konnten sie es ablehnen, abzulehnen?" Ye Kongfan war der Sohn von Konig Qi und wurde auch aus der Violet Thunder Sect gewahlt. Da sie sich nun im Ye-Land befanden, hatte sein Status als Prinz naturlich mehr Prioritat.

’’ ’’ Ich habe gehort, dass die personlichen Schuler unter Sword Sovereign Ling Tian sich alle mit ihrer uberwaltigenden Kampffahigkeit ruhmen. Wenn Bruder Duan Han seine Starke in der Kampfarena zur Schau stellen wurde, ware sicherlich jeder in Ye voller Aufregung. “, Fugte ein Mitglied der Violet Thunder Sect hinzu. Seine Worte liesen die Blicke der Battle Sword Sect scharf werden . Dieser Mann war wirklich unhoflich. Wie konnten Mitglieder der Battle Sword Sect ihre Kampffahigkeit zeigen, nur weil sie dazu aufgefordert wurden? Und alles zur Unterhaltung der Burgerinnen und Burger? Wenn dies der Fall ware, wurden ihre Status nicht von einer solchen erniedrigenden Handlung herabgesetzt?

\'\' Wenn auch die Mitglieder der Violet Thunder Sect teilnehmen, werden wir uns definitiv auf den Weg machen Suchen Sie nach Ihrer Anleitung. “, antwortete Jiang Huai kalt. Seine Worte liesen diesen jungen Mann von Violet Thunder Sect kalt kichern. Die Feindschaft, die von den Menschen beider Sekten ausgestrahlt wurde, war in einem Zustand gegenseitiger Feindseligkeit. Es war, als konnte ein falsches Wort einen Kampf auslosen. \\ n \\ n \\ nDer Wettbewerb zwischen den neun grosen Sekten war intensiver als man sich vorstellen konnte. Die Mitglieder der neun grosen Sekten gerieten oft in Konfrontationen, wenn sie in der Royal Sacred Region unterwegs waren. Dies gilt insbesondere fur Mitglieder der Battle Sword Sect. ThSie hatten in den neun grosen Sekten die geringste Anzahl von Experten, aber ihre individuelle Kampfkraft war am starksten. Wie konnten Mitglieder der anderen acht Sekten sie nicht provozieren, wenn sich eine Gelegenheit bot? Qin Wentian hatte wahrend seiner Zeit in der Xuan King City bereits die Konkurrenz zwischen den neun grosen Sekten erlebt. Es war heute nichts Ungewohnliches an dieser Situation. Im Moment kam ein alter Mann aus dem Ye Country auf diejenigen der Battle Sword Sect zu, als er dankbar erklarte: „Dieser alte Mann dankt Ihnen allen, dass Sie die Prinzessin auf ihrer Heimreise beschutzt haben. Der alte Mann war ein treuer Untertan des menschlichen Kaisers von Ye Country. Wie konnte er die guten Absichten der Battle Sword Sect nicht verstehen, als er sah, wie sie Ye Lingshuang zuruckfuhrten. "Lingshuang ist meine jungere Schwester, dies sollten wir nur tun. Alter Mann, es gibt keinen Grund zum Dank. “, Antwortete Duan Han mit freundlicher Genehmigung.

Das Gesicht des alten Mannes war dankbar gemalt, als er sprach: "Derzeit befindet sich unser Ye-Land in einem Zustand des Chaos. Ich wage es nicht, anmasend zu sein, aber wenn wirklich etwas passiert, hoffe ich, dass alle Helden die Prinzessin beschutzen konnen. Halten Sie sie davon ab, irgendetwas Dummes zu tun. ’’

’’ Wir werden Duan Han nickte, alter Mann, du brauchst dir keine Sorgen zu machen. Da die Heilige Jungfrau der Medizin-Souveranen-Sekte personlich hier ist, wird sich der menschliche Kaiser sicherlich vollstandig erholen konnen. Der alte Mann seufzte, als er den Kopf schuttelte. Die Sorge in seinem Gesicht war immer noch offensichtlich. Offensichtlich teilte er seinen Optimismus in Bezug auf die Situation nicht. "Der menschliche Kaiser hat diese Krankheit schon lange uberstanden. Der alte Mann seufzte erneut. Duan Han und der Rest tauschten Blicke mit runzligen Brauen. Es schien, als ob die Situation des menschlichen Kaisers auserst ernst war, insofern, als dieser alte Mann nicht einmal zuversichtlich war, dass der Kaiser trotz des Heiligen geheilt werden wurde Das Madchen kommt personlich hierher. Nicht nur das, das Ye Country war ein uraltes Land, und es bestand kein Grund, an seiner Macht zu zweifeln. Als die Krankheit des menschlichen Kaisers sich als wirksam erwiesen hatte, sollte es viele erfahrene Heiler und Alchemisten geben, die sich bereits um ihn gekummert hatten, aber keiner konnte etwas tun, um ihn zu heilen. Nun gab es keine andere Wahl, als das Medicine Sovereign Valley einzuladen. Das Medicine Sovereign Valley hat immer eine passive Haltung eingenommen, und ihr Status wurde als ausergewohnlich angesehen. Es war fur gewohnliche Menschen auserst schwierig, sie einzuladen, und das Heilige Madchen selbst aufzutauchen, um sich behandeln zu lassen? Das Ye-Land muss dafur einen hohen Preis gezahlt haben.

Nach einer Wartezeit drausen kam Ye Lingshuang heraus. Ihre Augen waren rot, offenbar hatte sie vor kurzem geweint. Neben ihr befanden sich auch einige Leute, ein paar Palastmadchen und zwei junge Manner, die eine auffallende Ahnlichkeit mit ihr hatten. Sie waren kein anderer als die rechtmasigen Fursten des Landes.

\\ n \\ n \\ n

’’ Ye Tan dankt den Mitgliedern des Battle Sword Sect. Der Kronprinz Ye Tan ging auf die Mitglieder der Battle Sword Sect zu und tauchte in einen Bogen, um seine Dankbarkeit zu zeigen. Du bist willkommen, antwortete Duan Han leichthin. Dann richtete er seinen Blick auf Ye Lingshuang, "Lingshuang", wie ist die Situation? "" Mein Vater hat sich ein langsam wirkendes Gift zugezogen, und offenbar war das Gift schon lange aktiv. Dieses Gift versteckte sich tief in seinem Korper, und sobald es ausbricht, kann es das Leben des Opfers stehlen. Und da mein Vater gerade eine todliche Schlacht durchgemacht hat, zirkulierte das Gift sofort um seinen Korper und er befindet sich jetzt in unmittelbarer Gefahr. Ye Lingshuangs Stimme war heiser, und als sie sprach, wurden ihre Augen noch einmal gerotet.

’’ Haben die Methoden der Sovereign Medicine Sect eine Methode, um ihn zu heilen? “, fragte Qiao Yu.

’’ Das Heilige Madchen sagte, dass sie nur die Fahigkeit hat, das Gift vorubergehend zu unterdrucken, aber wenn wir uber totale Genesung sprechen, brach Ye Lingshuang mitten in der Haftstrafe ab. Die anderen verstanden ihre unausgesprochenen Worte, als ihre Herzen schauderten. Das Gift reichte sogar aus, um das Leben eines solchen Kraftwerks wie dem menschlichen Kaiser zu fordern? Man konnte sehen, wie furchterregend dieses Gift war.

In diesem Moment trat eine Reihe von Figuren aus der Halle des menschlichen Kaisers heraus. Diese Figuren waren alle in Weis gekleidet und waren alle hubsche Frauen mit feenahnlichen Verhaltensweisen. Die Blicke aller wandten sich in ihre Richtung. Ye Kongfan und seine Kumpane ubernahmen die Fuhrung und gingen mit einem Lacheln auf sein Gesicht zu. "Sie haben alle hart gearbeitet. In ’

Qin Wentian starrte ebenfalls in Richtung der weis gekleideten Madchen. Sie sollten die vom Medicine Sovereign Valley benannten Wachen sein, um die Sicherheit der Heiligen Jungfrau zu schutzen. Und an der Spitze gab esDie drei anderen Madchen. Die links und rechts stehenden waren auserst schon, aber ihre Ausstrahlung und Pracht waren allesamt uberschattet, wenn sie zusammen mit der in der Mitte stehenden Frau gesehen wurden. Weil das Madchen, das in der Mitte stand, einfach zu blendend war, schien es, als konnte ihr Aussehen alles um sie herum dazu bringen, ihre Farbe zu verlieren. "So verheerend schon, dass sie Konigreiche sturzen kann. Liu Yuns Augen erhellten sich, als er diese Figur anstarrte. Nicht nur er, die anderen aus der Battle Sword Sect sahen sie alle mit ahnlichen Staunen an. Die Ausstrahlung, die sie ausstrahlte, war unbeschreiblich.

Dies waren alles Experten aus der Battle Sword Sect, und jeder hatte ein festes Herz und einen hartnackigen Willen, aber im Augenblick konnten alle nicht anders, als abgelenkt zu werden.

Allerdings war Qin Wentian der einzige, der einen intensiven Schmerz in seinem Herzen spurte. Tatsachlich hatte er sogar vergessen zu atmen. Bald nach dem Schmerz bluhte langsam Warme in seiner Brust auf, gefolgt von einem strahlenden Lacheln, als der riesige Stein, der in sein Herz eingebettet war, endlich freigesetzt wurde.

’’ Qingcheng ... ’’

Qin Wentian wollte nichts weiter, als seinen Kopf nach hinten zu werfen und in den Himmel zu heulen. Sofort flackerte seine Silhouette und bewegte sich so schnell wie ein Blitz, als er in Richtung der Heiligen Jungfrau sturmte. Die Heilige Jungfrau der Medizin-Souveranen-Sekte war eigentlich Mo Qingcheng!

’’ Mhm? ’\'\'. Als sie Qin Wentians Aktionen sah, waren die anderen aus der Battle Sword Sect aus ihren fassungslosen Zustanden geschockt. Die von der Violet Thunder Sect starrten Qin Wentian alle bose an, ihre Augen waren mit einem dunklen, finsteren Blick erfullt, als wollten sie nichts weiter, als ihn zu toten. Die Kuhnheit. Wie konnte er es wagen?

’’ IMPUDENT! ’

Ye Kongfan schrie kalt auf und sties mit einer Handflachenpragung hervor. Ein furchterregender Blitz aus katastrophalen Blitzen schoss auf Qin Wentian zu. Qin Wentian hob als Reaktion die Handflache, was dazu fuhrte, dass ein gigantischer Boom ausbrach. Sein Korper wurde ein paar Schritte vom Aufprall zuruckgedrangt, als er heftige Schmerzen in seiner Handflache spurte. Die Kraft dieses Blitzes hatte seinen ganzen Arm betaubt. Die Madchen der Medicine Sovereign Sect starrten Qin Wentian kalt an und strahlten Kaltewellen aus, die Qin Wentian in sich hullten. Ein uberwaltigender Druck druckte sich auf Qin Wentian. Wenn er einen Schritt weiterging, wurden sie ihn sofort toten, ohne zu zogern.

’JUNIOR BROTHER!’ Diejenigen aus der Battle Sword Sect, die die Totungsabsicht spurten, sturmten sofort nach vorne und standen schutzend um Qin Wentian. Doch von Anfang an waren Qin Wentians Augen ausschlieslich auf Mo Qingcheng gerichtet. Es war, als hatte er alles andere vergessen.

Mo Qingcheng lebte noch, sie starb nicht! Gibt es etwas auf dieser Welt, das schoner ist als sie? Sein Lacheln war so strahlend wie fruher, als konnte er nicht die Taubheit in seinem Arm oder den uberwaltigenden Druck auf sich fuhlen, als er diese vertraute Figur anstarrte, die er unzahlige Male sah, wenn er die Augen schloss. Die Heilige Jungfrau des Medical Sovereign Valley richtete ihren Blick auf Qin Wentian. In dem Moment, als ihre Augen auf seine Silhouette fielen, verspurte sie tatsachlich einen schnellen Schmerz in ihrem Herzen. Dieser Schmerz lies jedoch rasch nach, als ihre Augen ihren fruheren emotionslosen Blick wieder erlangten. Die Aura, die sie projizierte, schien so distanziert zu sein, als wurde niemand in die Nahe kommen. Dieser Kerl vor ihr schien jetzt so vertraut zu sein, sah aber wie ein Fremder aus.

’’ Wie konnen Sie es wagen? Wenn Sie sehen, dass Sie jemand aus der Battle Sword Sect sind, werden wir diesmal Ihre Ubertretung vergessen. Sollte dies erneut vorkommen, beschuldigen Sie uns nicht, dass Sie keine Gnade gezeigt haben. Ye Kongfan schnaubte. Nachdem er seinen Blick gewechselt und gesagt hatte: "Heilige Jungfrau, sollten wir in die Kampfarena gehen?" Mo Moingcheng hielt einen Moment inne, als die leiseste Spur von Verwirrung an ihren Augen vorbei schoss. Danach drehte sie sich um und bewegte sich in Richtung Kampfgebiet des Ye Country, begleitet von einer Schar ihrer Wachen. Die von der Violet Thunder Sect starrten Qin Wentian mit einem kalten Lacheln im Gesicht an.

’’ Sie sollten sich besser kontrollieren, das ist die Heilige Jungfrau des Medicine Sovereign Valley. Der junge Mann von Violet Thunder Sect schnaubte. Obwohl die Mitglieder der Battle Sword Sect mit seiner Haltung unzufrieden waren, sagten sie nichts. Immerhin hatte Qin Wentian tatsachlich etwas zu impulsiv gehandelt.

Qin Wentian stand dumm an seinem ursprunglichen Standort. Dieses strahlende Lacheln auf seinem Gesicht verblasste mit der Geschwindigkeit eines Blitzes aus heiterem Himmel. Mo Qingcheng hatte ihn nicht erkannt?

Was war los? Mo Qingcheng war in der Mitte der Menge, doch die beiden neben ihr laufenden Frauen sahen, dass sie einen benommenen Gesichtsausdruck trug. als ware sie vor Schmerzen wutend.

’’ Heilige Jungfrau, was \\'s falsch?\' \', fragte eine der Frauen mit leiser Stimme. "Warum ist sein Gesicht so vertraut, mein Herz fuhlt sich so schmerzlich an ...", flusterte Mo Qingcheng und ihre Worte liesen den Ausdruck der beiden Frauen schwanken. Damals schwebte Mo Qingcheng am Rande von Leben und Tod und wurde vom Medizin-Souveran gerettet. Nachdem sie aufgewacht war, gab es Locher in ihren Erinnerungen - sie litt an Amnesie. Sie sagten nichts mehr, hatten aber zuvor noch nie einen solchen Ausdruck auf Mo Qingchengs Gesicht gesehen. Es war, als hatte sie ihre Seele verloren, ihr Gesicht war vollig blutfrei.

Mo Qingcheng spurte, wie der Schmerz in ihrem Herzen intensiver wurde, als Schweisperlen auf ihrer Stirn auftauchten. So vertraut, warum war er so vertraut? Im Moment fuhlte es sich an, als ob es eine Flut von Erinnerungen gab, die eine Barriere in ihrem Kopf durchbrechen wollten, sie fuhlte sich, als wurde sie sich an etwas erinnern.

’’ Mein Kopf fuhlt sich so schmerzhaft an. Mo Qingcheng schloss die Augen und ohne es zu merken, flossen plotzlich glitzernde Tranen uber ihre Wangen wie Donner aus klarem Himmel. Der Tag im Winter, an dem Schneeflocken umher trieben. Ein hubscher junger Mann sas unter einem Baum, und gleichzeitig wirkte er so dumm, dass er sich der Absichten des jungen Madchens nicht bewusst war, als sie neben ihm sas. Die Schneeflocken waren extrem schon, die beiden sasen unter dem Baum und sasen dort mit der susen Freude der Unschuld.

Das junge Madchen streckte die Hand aus und lies die Schneeflocken auf ihrer Handflache landen. Dann ging sie mit einem Lachen davon und lies den Jungling ein Dummkopf nennen. Dieses Szenario war so schon, so schon, dass es jedem, der es sah, das Herz zum Schmelzen bringen konnte.

"Heilige Jungfrau!" Die beiden Frauen neben ihr waren vollig verblufft. Mo Qingchengs Gesicht war vollig mit Tranen bedeckt!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 525

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#525