Ancient Godly Monarch Chapter 526

\\ n \\ nKapitel 526 \\ n

AGM 526 - Wie konnte ich vergessen?

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Diejenigen des Medizin-Souverans Valley alle stoppten ihre Schritte, weil das heilige Madchen plotzlich stehen geblieben war und sich unbeweglich dort befand.

Einige der weis gekleideten Madchen starrten die heilige Jungfrau an, schockiert uber alle Worte. Tranenflecken konnten tatsachlich auf diesem weltschockierenden Gesicht gesehen werden? Was genau ist passiert?

Die anderen Jungfrauen konnten nicht anders, als sich an die beiden neben Mo Qingcheng zu wenden. Was ist mit dem Heiligen Madchen los? \'

< p> Ich weis es nicht. Im Moment konnte man auch Panik auf den Gesichtern der beiden Madchen sehen. Doch aus ihren fruheren Worten schien die Heilige Jungfrau an etwas aus ihrer Vergangenheit zu erinnern. ’’

Die Augen der anderen Jungfrauen aus dem Medicine Sovereign Valley leuchteten scharf. Die Fahigkeiten des Medicine Sovereign waren einfach himmlisch. Obwohl die Heilige Jungfrau schwer verletzt worden war und ihre Lebenskraft zu einer Pille verdichtet hatte, die zwischen Leben und Tod schwebte, konnte er sie trotzdem retten. Der Medizinsouveran sagte zwar, dass die Heilige Jungfrau eine kurzfristige Amnesie erleiden wurde, doch sobald ein intensiver Stimulus sie ausloste, erholte sie sich fruher oder spater. Konnte es sein, dass die heilige Jungfrau ihre Erinnerungen wiedererlangt hatte?

Aber wann war sie jemals einem intensiven Reiz ausgesetzt? Sie waren immer an der Seite der heiligen Jungfrau gewesen und nichts auser dem Normales war jemals passiert. Die einzige Ausnahme war fruher, als der junge Mann vorbeigezogen war. Fur sie wurde diese Nebensache vollig auser Acht gelassen. Sie konnten dieses Ereignis einfach nicht mit einem "intensiven Stimulus" verknupfen.

Ihre heilige Jungfrau stand weiter da, scheinbar auser Kontrolle geraten und Tranen liefen unaufhorlich uber ihr Gesicht. Nicht nur das, eine ihrer Hande umklammerte ihre Brust, als ware sie in auserster Qual. In diesem Moment wagte es niemand, sie zu storen. \'Mhm?\' \'Ye Kongfan und seine Freunde begannen uberrascht, sie waren von diesem Szenario fassungslos. Was war mit der Heiligen Jungfrau passiert?

Niemand hat verstanden, was sie gerade durchmachte. Es war, als ob ein Blitz in ihrem Kopf blitzte, und das Gesicht des jungen Mannes erschien standig im Innern.

Das erste Mal, dass sie sich trafen, war in einem Wald auserhalb der Stadtgrenzen. Sie rettete einen jungen Mann, wollte aber anonym bleiben.

Das zweite Mal, dass sie sich trafen, war in der koniglichen Hauptstadt von Chu. Zu dieser Zeit veranstaltete die Kaiser-Star-Akademie eine Rekrutierungsveranstaltung fur Schuler. Sie sas mit ihrer Freundin in einem Limousinenstuhl, als sie bemerkte, dass er auf der Strase inmitten der Menge stand. Sie sah ihn fur einen Moment an und lachelte ihn strahlend an.

\\ n \\ n \\ n

Danach hatte sie ihn wahrend des Trainings im Dunklen Wald missverstanden, was dazu fuhrte, dass ihr Herz von einer heftigen Schuld bombardiert wurde. Szene fur Szene ihres Treffens schoss sie durch ihren Kopf. Bis zum Jun Lin Banquet war der dumme Kerl, der einmal ein Jugendlicher war, bereits erwachsen und zu einem jungen Mann geworden. Sein ungezugeltes und sorgloses Temperament pragte sich standig in ihr Herz ein. Allmahlich entdeckte sie das Gefuhl, verliebt zu sein. Dieses Gefuhl war wirklich schon, so sus wie Honig. Sie dachte oft an ihn und sah ihn jedes Mal, wenn sie ihre Augen schloss. Und in der nachsten Szene, als sie in der Pill Emperor Hall ankam, begriff sie endlich, dass das Gefuhl, sich nach jemandem zu sehnen, noch schlimmer war als Schmerz. Aber er reiste den ganzen Weg von Chu zu den Toren der Pill Kaiserhalle, um sie zu finden. Fur sie totete er Hua Xiaoyun vom Hua-Clan. Fur sie stand er stolz und arrogant auf der Kampfarena des Heavenly Fate Ranking, hielt ihre Hand und verkundete der Welt, dass sie seine Frau sei. In diesem Moment hatte sie das Gefuhl, als ob die ganze Welt ihre ware. Fur alle Ewigkeit wurde sie niemals den Moment vergessen, in dem die Menge der Blicke auf sie landete. Die Entschlossenheit und Entschlossenheit in seinen Augen verriet den verschiedenen Auserwahlten, dass er ihre Hand auch dann festhalten wurde, wenn er sich gegen alle stellen musste. Ihre Tranen trankten ihre Roben, doch niemand wusste, was los war. Es schien, als ob sie sich an etwas erinnerte, aber welche Erinnerung war so beeindruckend, dass sie so weh tun wurde? Mo Qingcheng hatte das Gefuhl, als wurde ihr Herz auseinander gerissen, beide Hande hielten sich jetzt an der Brust. Sie dachte an diese letzte Szene zuruck ... Qin Wentian futterte sein Blut mit dem Damonenschwert, verwandelte sich in einen urzeitlichen grosen Roc und spaltete die Pill Emperor Hall auf, tat dies alles, nur um sie zu retten. Sie erinnerte sich daran, dass er von unzahligen Kraftwerken umgeben war und von Himmelserscheinungen der Himmelserscheinungen schwer verletzt wurde, bis er an der Grenze des Todes schwebte. Wie konnte sie das vergessen? WIE KONNTE SIE DAS VERGESSEN HABEN? Plotzlich sah die Menge, wie Mo Qingcheng sich umdrehte, als sie mit rasender Geschwindigkeit in eine bestimmte Richtung raste. Ihre Tranen flossen weiterso ahnlich wie funkelnde Kristalltranen und landen auf dem Boden. Die Jungfrauen aus dem Medicine Sovereign Valley sowie die Experten der Violet Thunder Sect erblassen vor Schreck. Sie sturmten sofort nach Mo Qingcheng, was genau war mit ihr passiert? Warum sollte sie so reagieren? Mo Qingcheng hatte ihr Leben in wenigen kurzen Momenten wieder erlebt. Wie konnte ihr emotionaler Zustand nicht beeintrachtigt werden, wenn sie sich an die Erinnerungen zwischen ihr und dem jungen Mann erinnerte, den sie so sehr schatzte?

Als Mo Qingcheng jedoch nur an ihm vorbeiging, hatte sich auch Qin Wentian intensiv gefuhlt Schmerz zerreist sein Herz.

Was war los? Qingcheng, hatte sie ihn wirklich vergessen? Als er sich jedoch daran erinnerte, dass Qingcheng den Grosteil ihrer Lebenskraft zur Verdichtung einer Pille eingesetzt hatte, verstand er plotzlich. Er machte sie nicht im geringsten verantwortlich. War es nicht nur ein lebendiger Segen, der sie noch am Leben sah?

\\ n \\ n \\ n \\ n

Einmal furchtete er nichts mehr, als sie fur immer zu verlieren. Aber jetzt, da sie noch am Leben war, war das nicht schon perfekt? Obwohl sie sich jetzt nicht an ihn erinnerte, glaubte er, dass sie dies nicht absichtlich tat. Sie hat nur aufgrund der Folgen dieser schrecklichen Verletzung vergessen. Mo Qingcheng wurde sich irgendwann an ihn erinnern, wurde sie definitiv tun.

Als er daran dachte, erschien wieder ein Lacheln auf Qin Wentians Gesicht. Alles war gut .

Er hob den Kopf und starrte in das strahlende Sonnenlicht. Er hatte das Gefuhl, dass heute ein wirklich schoner Tag war.

Da sie noch am Leben war, spielt nichts anderes eine Rolle. Juniorbruder, Sie erweitern wirklich meinen Horizont. Obwohl die Heilige Jungfrau eine ultimative Schonheit ist, wie konnten Sie auf diese Weise auf sie zukommen? Du bist zu wild. Liu Yun tatschelte Qin Wentian auf die Schulter und starrte Qin Wentian mit einem Hauch von Bewunderung in den Augen an.

’’ Juniorbruder Sie sind zu impulsiv. Die Heilige Jungfrau des Medicine Sovereign Valley hat einen ausergewohnlichen Status. Als Mitglieder der Battle Sword Sect mussen wir unseren Ruf beachten. Fugte Qiao Yu hinzu. Das Verhalten von Qin Wentian war wirklich zu impulsiv. Qin Wentian nickte leicht mit dem Kopf und bemuhte sich nicht, irgendetwas zu erklaren. Dieses Lacheln auf seinem Gesicht blieb immer noch unverganglich.

Ye Lingshuang war total sprachlos, als sie Qin Wentians Reaktion sah. Es war eine Sache, geil zu sein. Aber im Augenblick war die Jungfrau fur die Behandlung ihres Vaters verantwortlich. Sie wagte nicht einmal, sich die Konsequenzen vorzustellen, wenn sie das Medicine Sovereign Valley beleidigten.

\'\' Junior Bruder Qin ... Behandle es in Zukunft einfach als einen Gefallen, bitte zieh keine weiteren Stunts wie die, die du gerade gemacht hast, okay? "„ Ye Lingshuang Ich fuhlte mich nicht gut, Qin Wentian die Schuld zu geben. Immerhin war er Teil der Eskorte, die sie den ganzen Weg zuruck ins Ye Country schutzte. Sie konnte nur versuchen, ihn sanft zu uberzeugen.

’’ altere Schwester, das war fruher mein Fehler. Ich werde es nicht wiederholen. Qin Wentian verstand auch, woher Ye Lingshuang kam. Das Medicine Sovereign Valley war ihre einzige Hoffnung, Ye Lingshuang wurde naturlich keinen Konflikt zwischen der Battle Sword Sect und ihnen sehen wollen. \'\'Danke fur Ihr Verstandnis . Antwortete Ye Lingshuang leise.

Qin Wentian nickte entschuldigend. Es gab ein paar andere Experten aus dem Ye Country auf der Seite des menschlichen Kaisers, die ihn jetzt mit unfreundlichen Blicken anstarrten. Diejenigen, die sich auf der Seite des Qi-Konigs befanden, waren mit einem spottischen Gelachter erfullt. Qingcheng. Qin Wentian seufzte leise in seinem Herzen und drehte sich um und sagte: „Haben die Mitglieder der Violet Thunder Sect nicht gesagt, dass sie in die Kampfarena gehen wollten? Lass uns auch dorthin gehen. "

" Mhm "" Die anderen stimmten zu und steuerten in diese Richtung zu. Ye Lingshuang ging auch mit, es wurde Begleiter geben, die sich um den menschlichen Kaiser kummerten. In diesem Moment standen sie jedoch fassungslos da und trauten ihren Augen nicht.

Vor ihnen sprintete eine Figur von atemberaubender Schonheit. Dieses wunderschone Gesicht war tatsachlich mit Tranen bedeckt. Ein einziger Blick auf sie wurde dazu fuhren, dass die Menschen das Gefuhl haben, ihre Herzen wurden zerspringen.

"Die heilige Jungfrau aus dem Medicine Sovereign Valley?" "Jeder war sprachlos, sie wussten nicht, wie sie reagieren sollten. Die heilige Jungfrau weinte tatsachlich und sie eilte auf sie zu.

Qin Wentian war ebenfalls fassungslos. Er lachelte schnell, als er Qingcheng auf sich zukommen sah.

Mo Qingchengs Schritte horten auf. Sie stand vor diesen Leuten und senkte ihren Kopf leicht. Sie hob die Hand, als wollte sie ihre Tranen abwischen, doch ... es gelang ihr nicht. Als sie wieder den Kopf neigte, fielen die Tranen immer noch, aber jetzt unter den fallenden Tranen lag ein reines und makelloses Lacheln in ihren Augen. Ein solches Niveau vonSchonheit lies alle Jungs in der Battle Sword Sect verblufft. Sogar Ye Lingshuang war zutiefst fasziniert.

Qin Wentian ging zu Mo Qingchengs Seite. Er streckte seine Hande aus und legte sie sanft auf ihr Gesicht, als er die Tranenflecken fur sie abwischte. Er lachelte sie sus an und sagte: »Weinen Sie nicht mehr, wir sind jetzt zusammen, nicht wahr?« »Seine Stimme war extrem sanft. Mo Qingcheng konnte nicht anders, als uber seine Worte zu lachen . Ihre Tranen hatten jedoch immer noch keine Moglichkeit aufzuhoren. Sie zitterte dort, bevor sie auf Qin Wentian zuging und ihn fest umarmte, als hatte sie Angst, dass sie ihn noch einmal verlieren konnte.

Die von der Battle Sword Sect standen stumm wie Idioten, rieben sich die Augen und fragten sich, ob das, was sie gerade sahen, eine Illusion war.

Liu Yuns Mund stand weit offen in einer O-Form. Dann schluckte er seinen Speichel hinunter und fluchte leise: "Welcher Bastard verwendet bei diesem Papa, ich?" Illusionstechniken. "Ye Lingshuangs Herz schlug auch heftig, sie wagte nicht zu glauben, was sie sah. Die Heilige Jungfrau aus dem Medicine Sovereign Valley kannte Qin Wentian schon vorher?

’Heilige Jungfrau. Diejenigen aus dem Medicine Sovereign Valley haben endlich aufgeholt. Auch sie waren von dieser Szene schockiert. Alle standen als holzerne Marionetten still und sahen zu, wie das Heilige Madchen ihrer Sekte gerade einen jungen Mann fest umarmte.

Waren die Tranen fruher alles fur ihn?

War die Qual, die sie zuvor fur ihn empfand, alles?

Dieser intensive Reiz, uber den der Medizin-Herrscher sprach, war wegen ihm?! Sie fuhlten ihre Kopfe drehen. Sie hatten keine Moglichkeit, das, was sie sahen, mit der Realitat in Einklang zu bringen. Hatten ihre heilige Jungfrau und dieser Kerl einst eine unvergessliche Liebesgeschichte, die tief in ihren Erinnerungen verankert war?

In diesem Fall waren die impulsiven Handlungen des jungen Mannes nicht fruher, weil er von der Schonheit von ... das heilige Madchen Aber stattdessen waren sie Liebhaber. Die Mitglieder der Violet Thunder Sect hatten aschfahle Ausdrucke. Das hatten sie uberhaupt nicht erwartet.

Vor allem Ye Kongfan, er wurde aus der Violet Thunder Sect, einem Fursten des alten Ye Country, ausgewahlt. Er wollte diese Chance anfangs nutzen, um eine gute Beziehung zur Heiligen Jungfrau aufzubauen und ihr Herz langsam zu stehlen. Aber jetzt zerstorte der Schlag aus der Realitat seine Hoffnungen direkt. Selbst ein Idiot konnte sehen, dass sich die beiden nicht nur kannten, sondern auch liebten.

Doch wie konnte dieser Mann trotz der Liebe, die das heilige Madchen fur ihn hielt, seiner Liebe wurdig sein? Als er daran dachte, blitzte ein kaltes Licht an Ye Kongfans Augen vorbei.

’’ Es tut mir leid, es tut mir leid, es tut mir leid ... Mo Mo Mo Qingcheng hat diese Worte immer wieder ausgesprochen. Sie hasste sich selbst, wie hatte sie ihn jemals vergessen konnen? Selbst jetzt hatte sie keine Moglichkeit, sich selbst zu vergeben, sie hasste sich selbst dafur.

’’ Qingcheng, verhalten Sie sich nicht so, es ist okay. Qin Wentian spurte, wie sein Herz zitterte, als er sah, dass Mo Qingcheng von ihrer Schuld aufgezehrt wurde. Aber fuhlte er sich nicht auch so? Es war alles, seit er schwach war, was Qingcheng fast zum Sterben brachte und ihre Erinnerungen verlor.

’’ Mhm. Mo Qingcheng nickte mit dem Kopf, aber ihre Umarmung war so fest wie zuvor. In diesem Moment war es, als waren sie allein in der Welt und niemand wurde sie storen.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 526

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#526