Ancient Godly Monarch Chapter 528

\\ n \\ nKapitel 528 \\ n

AGM 528 - Sacred Battle Platform

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Qin Wentian \ \'s Augen Kalt schimmerte in dem Moment, als Ye Kongfan die Einladung verlangerte. Er antwortete dann: \'\' Als Prinzessin des Ye Country sollte Prinzessin Lingshuang nicht die erste sein, die auf einem der Hauptsitze sitzt? \'\' \'Als der Klang seiner Stimme verblasste, wurde der Die umgebende Atmosphare wurde immer intensiver.

Heute hat Ye Kongfan lediglich den wahren Gastgeber dieses Ereignisses, Ye Lingshuang, ersetzt. Als Prinzessin der Hauptblutlinie war ihr Status deutlich hoher als bei ihm. Er versuchte absichtlich, seinen Status uber ihren zu stellen, ein deutlicher Hinweis auf den Aufstand des Qi-Konigs.

Beide Augen von Ye Kongfan strahlten in einem gefahrlichen Licht. Gerade als er antworten wollte, mischte sich Mo Qingcheng ein. «Prinzessin, bitte. ’’

Die gepanzerten Wachen an der Seite strahlten schwache Andeutungen morderischer Absicht aus. Sie waren alle auserst machtig und alle waren Ye Kongfan treu.

Da Mo Qingcheng jedoch personlich gesprochen hatte, befand sich Ye Kongfan sofort in einer schwierigen Situation.

\'\' Da das Heilige Madchen so hoflich ist, wurde Ihre Hoheit bitte zu einem der Sitze gehen, um zu verhindern, dass das Heilige Madchen zu lange wartet? «» Die Mitglieder des koniglichen Clans, die Ye Lingshuang schnell unterstutzten reagierte. Wie konnten sie zeigen, dass sie im Vergleich zu Ye Kongfan in Bezug auf die konigliche Autoritat schwacher waren? Da sie nun die Unterstutzung sowohl von Qin Wentian als auch von der Heiligen Jungfrau aus dem Medicine Sovereign Valley hatten, war es naturlich fur die Besten. Wenn Ye Kongfan wirklich gemeinsam mit Mo Qingcheng die Master-Platze einnimmt, wurde Ye Lingshuang nicht unbedingt hier sein?

Ye Lingshuang warf Ye Kongfan einen Blick zu, als sie aus dem Haus trat bewegte sich in Richtung eines der Hauptsitze. In diesem Moment spurte sie deutlich die Druckwellen, die von den Wachen ausgehen, die sie einschuchtern wollten. Als Prinzessin von Ye Country musste sie dies jedoch ertragen. Egal was, sie konnte den Qi-Konig in seiner Verschworung nicht erfolgreich machen.

Ein kalter Wind wehte, als die Atmosphare in dieser Gegend zunehmend angespannt wurde, sodass jeder in der Menge es fuhlen konnte. Ye Lingshuang ging Schritt fur Schritt vorwarts, wahrend Ye Kongfans Augen mit einem bosartigen Licht flackerten. Schlieslich lachte er, Prinzessin, bitte. \'\' \'

\\ n \\ n \\ n

Als der Klang seiner Stimme erklang, loste sich der zunehmende Druck in der Luft vollstandig auf. Dies machte Ye Lingshuang jedoch im Vergleich zu fruher noch alarmierter. Ye Kongfans Kontrolle uber die Situation hatte die Erwartungen von Ye Lingshuang bei weitem ubertroffen.

Nachdem Ye Lingshuang sich auf dem Master-Sitz niedergelassen hatte, drehte er sich um und lachelte Mo Qingcheng an. "Heilige Jungfrau, bitte setzen Sie sich. ’’

’’ Spater bei mir sitzen, okay. Mo Qingcheng lachelte Qin Wentian an, bevor er auf den Masterplatz zuging. Qin Wentian setzte sich neben sie, wahrend Ye Kongfan unter Ye Lingshuang Platz nahm. Erst als er sah, wie er sas, entspannte sich die angespannte Atmosphare spurbar.

’’ Heilige Jungfrau, die zwolf Kampfstadien der Kampfarena meines Ye Country werden immer rund um die Uhr ausgelastet. Die Menschen konnen sich entweder gegenseitig herausfordern oder die tapferen Krieger meines Landes Ye herausfordern. Die Gewinner wurden naturlich von verschiedenen Machten rekrutiert, und es wurde sogar einige geben, die schlieslich die Saulen des Ye-Landes werden wurden.

Yan Kongfan lachte, als er Mo Qingcheng einige Fakten vorstellte. Mo Qingcheng nickte nur mit einem Blick der Distanz und richtete ihren Blick auf die zwolf Kampfstufen in der Kampfarena darunter. Der Kampf auf den Buhnen war auserst intensiv und es gab wirklich mehrere beruhmte Mitglieder der jungeren Generation. Nicht nur das, die drei zentralen Stufen schienen fur noch machtigere Kampfer gedacht zu sein.

’’ Die drei Kampfstufen in der Mitte sind die zehn Siege, die funfzig Siege und die hundert Siege. Nur diejenigen, die die erforderliche Anzahl von Siegen gewonnen hatten, durften die drei Stufen im Zentrum betreten. Daher erreichten die Kombattanten auf diesen drei Stufen normalerweise die meiste Aufmerksamkeit. Ye Kongfan bemerkte Mo Qingchengs Blick, als er weiter erklarte. Obwohl Ye Lingshuang derjenige war, der auf dem Hauptsitz sas, schien es, als sei er der wahre Gastgeber dieser Gegend.

’’ Diese Kombattanten auf der Hundert-Sieger-Stufe sind alle auserordentlich stark. Gelegentlich tauchten auch Genies auf Damonenlevel auf. Diese Kampfer haben nicht nur die Ehre, sich auf der Hundert-Sieger-Stufe zu befinden, sie mussten auch gegen die anderen Hundert-Siege-Kampfer kampfen. Unser koniglicher Clan wurde normalerweise die Gewinner von hier aus rekrutieren. Ye Lingshuang stellte auch Mo Qingcheng die Fakten vor.

’’ Damit das Ye-Land Zehntausend halten kannIn diesen Jahren ist eine solche Begeisterung fur den Kampfweg wirklich bewundernswert. Antwortete Mo Qingcheng, ihre Worte liesen einen uberraschten Blick uber Ye Lingshuangs Augen schweifen. Fruher hatte sie gehort, dass die Personlichkeit des Heiligen Jungfrau kuhl und gleichgultig war, selbst wenn Konige oder Koniginnen mit ihr sprachen, wurde sie sich uberhaupt nicht die Muhe machen, zu antworten. Dennoch wagte niemand etwas zu sagen. Immerhin war ihr Status sowohl ausergewohnlich als auch ihre Schonheit.

Aber jetzt war Mo Qingcheng tatsachlich bereit, mit ihr zu plaudern? Ye Lingshuang wusste, dass ihr Status als Prinzessin ihr nicht so viel Gewicht garantiert. Die einzige Moglichkeit war, dass sie mit ihrem jungeren Bruder Qin Wentian eine kriegerische Beziehung hatte.

Es schien, dass die Tiefe der Gefuhle, die dieses heilige Madchen gegenuber Qin Wentian hatte, kein gewohnliches Niveau hatte. Aus der Sicht von Ye Lingshuang lag das Leben und der Tod ihres Vaters in den Handen von Qin Wentian.

\\ n \\ n \\ n

’\'Junior-Bruder Qin, bevor Sie den alteren Bruder Lin Shuai getroffen haben und unserem Battle Sword Sect beigetreten sind, woher kamen Sie? Konnten Sie uns mehr uber Ihre Vergangenheit erzahlen? Ich weis, dass der altere Bruder Lin Shuai Sie sehr geschatzt hat. Fragte Ye Lingshuang plotzlich und richtete ihren Blick auf Qin Wentian. Mo Qingcheng sah Qin Wentian ahnlich an, es gab viele Fragen in ihrem Herzen, die sie stellen wollte, aber im Moment war es nicht angemessen fur sie, diese Fragen vor so vielen Leuten zu stellen.

Qin Wentian verstand naturlich die Gedanken von Ye Lingshuang und Mo Qingcheng. Er lachte: „Damals, nach der Schlacht in der Pill Kaiserhalle, wurde ich schwer verletzt. Es war Qing\'er, der mir half, meine menschliche Form wiederzugewinnen. Danach war Grand Xia im Chaos. Ich organisierte die Fraktionen der Macht unter mir und zerstorte dabei den Grosen Solaren Chen Clan und etablierte meine Fraktion als eine der transzendenten Machte in Grand Xia. Es war bedauerlich, dass ich damals die Pill Kaiserhalle nicht ausrotten konnte. Danach ging ich durch die riesige Welt auserhalb von Grand Xia und kam schlieslich in der Xuan King City an. Dort traf ich den alteren Bruder Lin Shuai, der mich schlieslich dazu veranlasste, der Battle Sword Sect beizutreten. ’’

Die anderen nickten hoflich, nur Mo Qingcheng verstand, wie viele Dinge er seitdem durchgemacht hatte. Sie seufzte nur und fuhlte Bedauern, weil sie nicht an seiner Seite war.

\'\' Also waren Sie derjenige, der die Genies der anderen acht grosen Sekten in der Xuan King City getotet hat ?! \'\' Ein Experte der Violet Thunder Sect schrie plotzlich und strahlte Kalte aus, als er Qin anstarrte Wentian

’’ Fruher sorgte die Battle Sword Sect fur grose Aufregung in der Konigsstadt Xuan. Sie begleitete einen Kriminellen, den jeder in einer gewalttatigen Vorherrschaft toten wollte. Diese Person totete viele Mitglieder unserer Violet Thunder Sect. Ich hatte nicht erwartet, dass wir ihn heute hier treffen wurden. ’’

Gleich zu Beginn waren die Leute aus der Violet Thunder Sword Sect bereits unglucklich uber die Anwesenheit von Qin Wentian. Nun, diese Nachricht war wie das Hinzufugen von Ol in Brand. Ihre Blicke glanzten alle scharf, als schwache Druckwellen auf Qin Wentian zukamen.

Qin Wentians Augen flackerten, und als er die todliche Absicht der Mitglieder der Violet Sword Sect bemerkte, stellte er in einem kalten Ton fest: "In der Kampfarena sind Leben und Tod pradestiniert . Da die Mitglieder der Violet Thunder Sect Iin Qin um einer Belohnung willen toten wollten, erwiesen sich die Sterbenden an meinen Handen nur eines. Sie waren alle Mull. ’’

Als der Klang seiner Stimme verstummte, schwebte eine schreckliche Kampfabsicht in der Luft. Qin Wentian hatte tatsachlich gesagt, dass die Mitglieder der Violet Thunder Sect nutzloser Mull waren, der ihren Tod verdient hatte. War es nicht das er sie ins Gesicht schlug?

’’ Ein junger Mann aus der Violetten Thundersektion schnaubte kalt. Es gibt verschiedene Kombattanten mit unterschiedlichen Kultivierungsgraden in der 100-Siege-Kampfphase. Wenn Sie so machtig sind, warum zeigen Sie uns dann nicht mit Ihren Aktionen, indem Sie sie herausfordern, anstatt hier zu bellen? ""

" Mussen sich die Mitglieder meiner Battle Sword Sect in einer Kampfarena im Konigreich Ye beweisen? Vergessen Sie nicht, dass sich Ihre Violet Thunder Sect damals auf der Sacred Battle Platform der Royal Sacred Region, als die neun grosen Sekten gegeneinander ankampften, wie ein Verliererhund mit einem Schwanz zwischen den Beinen davonzog. Jemand aus der Battle Sword Sect meinte sarkastisch.

In dieser kultivierten Welt wurde der Schwerpunkt auf den Kampfweg nicht nur vom Land Ye gelegt. In der Tat war jede Macht in der Royal Sacred Region von einer Meinung. Das Schlachtfeld auf hochster Ebene in dieser Region war kein anderer als die Sacred Battle Platform.

DoHaufig waren Mitglieder der hochsten Machte aus dem koniglichen sakralen Gebiet auf der Plattform der sakralen Schlacht gegeneinander gekampft worden. Dies wurde naturlich auch die Schuler der neun grosen Sekten einschliesen. In der Vergangenheit gewann die Battle Sword Sect die Ehre, der Starkste zu sein, als sie gegen die anderen hochsten Machte auf der Sacred Battle Platform kampften. Dies war auch das Ereignis, das dazu fuhrte, dass die Menschen in der gesamten Region erklarten, dass die individuelle Kampfstarke von Einzelpersonen aus der Battle Sword Sect wahnsinnig hoch war und vollig auserhalb der Charts lag.

Fur jene ausergewohnlichen Individuen, deren Namen die gesamte Royal Sacred Region erschuttern wurden, wurden viele von ihnen beruhmt, weil sie in ihrem Kultivierungsniveau unbesiegbar waren und trotz ihres sprunghaften Niveaus und des Kampfes gegen Menschen sogar konkurrenzlos bleiben konnten im Vergleich zu ihnen auf der Sacred Battle Platform starkere Kulturbasen. Diese Leute waren als absolute Genies bekannt, die in der Lage waren, alle Gegner vor ihnen mitzunehmen.

Als das Thema der Sacred Battle Platform angesprochen wurde, wurden viele Jungfrauen des Medicine Sovereign Valley an diese absoluten Genies erinnert. Ye Kongfan von der Violet Thunder Sect und Shang Tong vom Royal Shang Clan von Grand Shang galten nicht als absolutes Genie. Im besten Fall waren sie nur zweitrangig. Aus der Perspektive der Madchen ware nur eine Figur wie diese absoluten Genies ihrer Heiligen Jungfrau wurdig.

Durch das Aufrufen dieser Angelegenheit war dies zweifellos eine Provokation fur Violet Thunder Sect. Und als sie das horte, wurde die von ihnen ausgestrahlte Kampfabsicht im Vergleich zu fruher um ein Vielfaches intensiver. Im Moment war die Luft vor Spannung angespannt, und das Mitglied der Violet Thunder Sect sprach kalt: »Wenn Sie den Mut haben, warum spielen wir nicht auf einer Kampfstufe ein bisschen?« » Qin Wentian richtete seinen Blick uber die Violet Thunder Sect-Mitglieder, seine Geduld hatte bereits seine Grenzen erreicht. Die Mitglieder der Violet Thunder Sect hatten ihn immer wieder provoziert, Ye Kongfan wagte es sogar, Entwurfe fur Mo Qingcheng zu haben. Sogar eine Person aus Schlamm ware wutend, geschweige denn Qin Wentian. Seine Augen bohrten sich in die Person der Violet Thunder Sect, die sprach, ein Kultivator mit Kultivierungsbasis auf der funften Ebene von Heavenly Dipper. Ein Ausdruck der Verachtung blitzte an seinem Gesicht vorbei, als er sprach: "Sie sind nicht befugt, gegen I, Qin zu kampfen. ’’

’’ Sie ... ’Diese Person zitterte vor Wut. Egal was, er war immer noch ein Genie aus einer der neun grosen Sekten. Naturlich hatte er einen ubermasig stolzen Charakter. Doch Qin Wentian hatte ihn tatsachlich verachtet und vollig auser Acht gelassen. Sein Herz war jedoch ausergewohnlich und er konnte seine Wut bald unter Kontrolle bringen. Diese Person lachelte spottisch. "Wer hatte gedacht, dass die Mitglieder der Battle Sword Sect allesamt Feiglinge sind, die ihren Ruf vollig verdienen." Ich muss jedoch sagen, dass Geschicklichkeit mit ihrem Mund tatsachlich unerreicht ist. \'\'

\'\' Muss sich meine Battle Sword Sect gegenuber einer Verlierer-Sekte wie der Violet Thunder Sect beweisen? «» Liu Yun schluckte einen Schluck Wein, ein ahnlicher Ausdruck der Verachtung erschien auch bei ihm Gesicht.

’’ Hey, die Mitglieder der Battle Sword Sect sind meine Gaste, seien Sie nicht unhoflich. Ye Kongfan erinnerte jeden daran, wie seine Augen in einem dunklen Licht flackerten. Diese Person, die vorhin sprach, lachte: "Oh ja, ich sollte den Gasten nicht zu unhoflich sein, geschweige denn vor der Heiligen Jungfrau." Sollte die Heilige Jungfrau jedoch keinen hoheren Standard haben? Ich dachte, der Gefahrte, den das heilige Madchen gewahlt hatte, ware zumindest ausergewohnlich. Wer hatte gedacht, dass ... After/

Nachdem er gesprochen hatte, schuttelte diese Person den Kopf und seufzte ubertrieben. \'\'Was fur eine Schande . Qin Wentians Augen blitzten mit einer intensiven Totungsabsicht, als er das horte. In diesem Moment spurte er jedoch, wie jemand leicht an der Hand zog. Als er seinen Kopf nach hinten drehte, bemerkte er, dass Mo Qingcheng ihn mit einem warmen und sanften Lacheln im Gesicht anblickte. Offensichtlich konnte sie sich nicht damit beschaftigen, was der Rest der Welt denken wollte. In ihrem Herzen konnte sich niemand mit Qin Wentian vergleichen. Damals in Grand Xia war er bereits konkurrenzlos. Nun hatte sich die Buhne nur noch in die Royal Sacred Region verlagert. Fruher oder spater wurde der Name von Qin Wentian die Welt erschuttern.

Wenn Qin Wentian wirklich jemand von mittelmasigen Talenten war, wie sollte er dann zu der Person werden, die sie am meisten geliebt hat?

Wahrend sie ihren Blick zu sich neigt, starrte Mo Qingcheng den jungen Mann an die Violette Donner Sekte, als ein kalter Schimmer in ihren Augen aufblitzte. Diese Person wollte die Beziehung zwischen ihr und Qin Wentian besudeln, wusste aber nicht, dass er ihr bereits das groste Tabu zugesprochen hatte. Sie war wirklich wutend gewesenObwohl sich keine ihrer Gefuhle in ihrem Gesicht zeigte.

’’ Prinzessin, bevor der menschliche Kaiser sich erholt, werde ich hier bleiben. Nicht nur das, ich werde mein Volk schicken, um auch die zuruckgezogen lebenden Altesten uber meine Sekte zu informieren. Ich kann die Prinzessin bis dahin nur mit meiner Unterkunft belastigen. Mo Qingcheng sprach leise mit Ye Lingshuang, der neben ihr sas.

Als der Klang ihrer Stimme verblasste, strahlte Ye Lingshuangs strahlende Freude aus. "Heilige Jungfrau, ich bin unendlich dankbar, wenn die zuruckgezogen lebenden Experten Ihrer Sekte eingeladen werden konnen. In diesem Moment zitterte Ye Lingshuangs Herz ein wenig. Es schien, als hatte sie unterschatzt, wie wichtig Qin Wentian in Mo Qingchengs Herzen war. Das Gesicht von Ye Kongfan wurde unglaublich hasslich. Er warf der Person, die zuvor gesprochen hatte, einen Blick zu, der so kalt war, dass die Person unwillkurlich zitterte. Aufgrund einer Provokation von ihm, war Mo Qingcheng noch entschlossener, dem menschlichen Kaiser zu helfen. Wie konnte Ye Kongfan es nicht verstehen? Sein Wunsch, das heilige Madchen zu verfolgen, war zu einer aussichtslosen Sache geworden. Sein Traum war vollig niedergeschlagen.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 528

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#528