Ancient Godly Monarch Chapter 533

\\ n \\ nKapitel 533 \\ n

AGM 533 - Der menschliche Kaiser \\ n \\ n \\ n \\ n \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ Ihnen innerhalb des Koniglichen Palastes, der menschliche Kaiser ruhte auf einem Drachenbett.

Obwohl der Menschliche Kaiser des Lands Ye ruhig da lag, strahlte er unbewusst ein Gefuhl der Imposanz aus. Ein paar silberne Strahnen durchfuhren auffallend sein schwarzes Haar. Er offnete seine Augen, in denen sich Mudigkeit anfuhlte, doch auf diesem imposanten Gesichtsausdruck hatte er immer noch ein Lacheln im Gesicht, als er auf die weltverbluffende Schonheit neben sich blickte.

Er wusste naturlich, dass diese Frau keine andere als die Heilige Jungfrau des Medicine Sovereign Valley war. Wenn es nicht die freundschaftlichen Beziehungen zwischen dem Ye-Land und dem Land der Medizinsouverane gabe, hatte dieses Land definitiv nicht das heilige Madchen seiner Sekte geschickt.

In dieser Welt wusste fast niemand, wie stark das Medicine Sovereign Valley ist. Sie ignorierten alle auseren Angelegenheiten und weil ihre Starke und ihr Fokus auf Alchemie und Medizin lag, waren die verschiedenen Grosmachte nicht bereit, sie zu beleidigen.

Was jedoch den menschlichen Kaiser in Erstaunen versetzte, war der Anblick eines jungen Mannes, der sich tatsachlich neben der Heiligen Jungfrau befand. Dieser junge Mann war gut aussehend und hatte ein ausergewohnliches Auftreten. Als menschlicher Kaiser des Landes hatte er unzahlige Menschen aus allen Gesellschaftsschichten seiner Zeit gesehen. Ein Blick auf Qin Wentian war genug, um zu sagen, dass dieser junge Mann jemand war, der uber der gewohnlichen Menschenmenge stand. An seinem Kraftplatz vor ihm stand das Herz des jungen Mannes so still wie Wasser und paste ruhig zu seinem Blick.

Trotz seiner harten Verletzungen behielt er seine majestatische Haltung bei. Ein einziger Blick genugte, um die Herzen der jungen Generationen zu furchten.

’’ Vater, das ist Qin Wentian, er ist ein junger Bruder von mir, der kurzlich in die Battle Sword Sect aufgenommen wurde. Auf dem Weg zur Grashutte brach er zwei aufeinanderfolgende Rekorde - die Verstandnisrate des siebten Schwertschlags und des vierzehnten Schwertschlags. Dies hat dazu gefuhrt, dass sich viele Alteste gegenseitig streiten, und jeder wollte ihn als ihren eigenen Schuler akzeptieren. Sogar der Plum Mountain Sword Sovereign gab personlich eine Einladung heraus, die jedoch von meinem jungeren Bruder abgelehnt wurde. Ye Lingshuang sas auf dem Bett und lachelte ihren Vater an, als sie erklarte. Der menschliche Kaiser nickte und wusste von dem legendaren Schatz, der die Grashutte von Battle Sword Sect war.

’’ Diese alte Damonenhexe ... der Plum Mountain Sword Sovereign ist zu stolz auf sich. Die offentliche Ablehnung des kleinen Bruders Qin konnte sie dazu bringen, in der Zukunft einige schreckliche Konsequenzen gegen Sie zu verhangen. Der menschliche Kaiser lachte. Die Mitglieder der Battle Sword Sect waren alle fassungslos und wagten es, den Plum Mountain Sword Sovereign als alte Damonenhexe zu bezeichnen. Wahrscheinlich wurde nur der menschliche Kaiser des alten Ye oder die Altesten der sieben obersten Clans es wagen, so etwas zu tun. Junior Bruder Qin und das heilige Madchen sind ein im Himmel gemachter Kampf! “Ye Lingshuang hielt die Hande des menschlichen Kaisers und sprach mit einem Lacheln auf ihrem Gesicht. Obwohl ihr Herz vor Sorge und Trauer zerrissen war, zeigte sie immer noch ihr strahlendstes Lacheln vor dem menschlichen Kaiser.

\\ n \\ n \\ n

Der menschliche Kaiser fand es nicht seltsam, als er die Worte seiner Tochter horte. Mo Qingcheng hatte ihn schon einmal diagnostiziert, und als er sah, wie nahe Qin Wentian war, ahnte er sofort ihre Beziehung, noch bevor Ye Lingshuang etwas gesagt hatte. Hochstwahrscheinlich diagnostizierte das heilige Madchen ihn erneut aufgrund der Beziehung zwischen Qin Wentian und Ye Lingshuang.

’" Ein wahres Spiel im Himmel ", lachte der menschliche Kaiser. Er schmeichelte ihnen nicht nur, um geheilt zu werden. Was fur ein Charakter war er? Er war der menschliche Kaiser des alten Ye, unubertroffen unter den Himmeln. Trotz des Todes war er immer noch ein tapferer und heldenhafter Charakter. Er hatte das alles nur gesagt, weil das Ehepaar vor ihm ihn an die Tage erinnerte, als er jung war - wie frei er damals war. „Bi You, erinnerst du dich noch an das siebenfarbige Federkleid aus Phonix?“ Der menschliche Kaiser wandte seinen Blick auf eine wunderschone Frau, die in der Nahe stand. Dies war keine andere als seine Frau, die Kaiserin von Ye Country.

’’ ’, damals stiegen wir beide in die Supreme Demon Mountains auf und toteten einen bosen Phonix, indem sie mit seinen Federn eine gottliche Waffe vom Verteidigungs-Typ herstellten. Kaiserin Ye lachte. Wie ware es, es der Heiligen Jungfrau zu schenken? Lassen Sie uns es als Gluckwunsch von uns fur ihre zukunftige Ehe behandeln. Der menschliche Kaiser lachelte und sah Kaiserin Ye an.

’’ Senior Human Emperor ... ’Qin Wentian war verblufft und beabsichtigte, das Geschenk abzulehnen, als der Human Emperor einreichte.“ Obwohl ichIch bin am Rande des Todes, ich habe noch unzahlige Schatze. In jedem Fall ist dies mein Geschenk an die zukunftige Braut und nicht an Sie. Sie haben keinen Grund, mich abzulehnen. Qin Wentians Blick flackerte, bevor er schlieslich nickte. "In diesem Fall bedanken wir uns bei Senior Human Emperor fur seine grose Freundlichkeit. ’’

Er war keine streitsuchtige Person, da der menschliche Imperator es so hingebracht hatte, konnte er dieses Geschenk nur gnadig annehmen.

Mo Qingchengs schone Wimpern flatterten und sagten nichts, als Qin Wentian es fur sie akzeptierte. Einen Moment spater nahm die Kaiserin eine bestickte Schachtel und naherte sich ihnen. In der Schachtel befand sich eine auffallende siebenfarbige Federrobe, deren Material vor astralem Licht funkelte und schwerelos wirkte. Diese gottliche Waffe vom defensiven Typ war etwas, das der menschliche Kaiser der gottlichen Handwerkergilde personlich beauftragt hatte, fur ihn eine Schmiede zu machen, ein Gegenstand, um Kaiserin Ye seine Liebe zu prasentieren. Eine Konkubine des menschlichen Kaisers lachte, die Absichten des menschlichen Kaisers waren allen klar, er hatte nur die besten Wunsche fur Qin Wentian und Mo Qingcheng. \\ n \\ n \\ nMo Qingcheng warf Qin Wentian einen Blick zu, der neben ihr stand, als Andeutungen der Suse der Liebe an ihren Augen vorbeizogen. Sie nahm den Schatz an, bevor er mit Dankbarkeit sagte: "Vielen Dank an Human Emperor und Empress Ye. Haha, du bist aus so vielen tausend Kilometern Entfernung gekommen, nur um die Krankheit eines Menschen wie mir zu diagnostizieren und zu behandeln, der sich schon an der Todesgrenze befindet. Little Brother ist nicht nur das, sondern auch der jungste Bruder von Lingshuang. Mit einem solchen Schicksalsfaden, der uns alle verbindet, was ist ein Phonixgewand? “Der menschliche Imperator lachte beilaufig, jedoch wurde der Klang seiner Stimme allmahlich schwacher und schwacher, als ob seine Vitalitat nachgelassen hatte.

’’ Er ist mit einer Art Blutgift infiziert. In diesem Moment driftete eine Stimme von hinten heruber. Qin Wentians Gesicht veranderte sich, als er seinen Kopf drehte und Mu Feng anstarrte, der hinter ihm war. "Mu Feng, wissen Sie, um welche Art von Gift es sich handelt?"

"" Blood Poisons haben grose Verbergungseigenschaften, aber sobald sie gezundet werden, sind die Folgen zu schrecklich, um sich vorstellen zu konnen. Es versteckt sich in den Blutgefasen und zirkuliert leise durch den Blutstrom, wahrend es jeden Teil des Korpers des Opfers infiziert. Es ist fast unmoglich, mit Heilkrautern oder Pillen zu heilen. Es wurde eine Pille brauchen, die das gesamte Netzwerk von Blutgefasen und Meridianen rekonstruieren und sie dabei vollstandig reinigen konnte, wahrend gleichzeitig der Blutkreislauf mit heilender Energie versorgt wird. Auf diese Weise konnte jeder Blutstropfen mit heilender Kraft infundiert werden und diese Energie durch den gesamten Korper des Opfers zirkulieren. Nur dann kann das Blutgift geheilt werden. Mu Feng erklarte, seine Worte liesen Mo Qingchengs Herz leicht zittern. Sie hatte gewusst, dass das Gift, das den menschlichen Kaiser ansteckte, sich bereits auf alle Teile seines Korpers ausgebreitet hatte. Aber weil sie kein Gift beherrschte, hatte sie nicht gewusst, dass es aus einer Art Blutgift stammte.

Jeder in der alten Halle starrte Mu Feng an, sie hatten nicht erwartet, dass diese Person ein Experte fur Gifte war.

’’ Er ist mein Freund Mu Feng und sein Meister war als Giftmonarch bekannt. Es besteht kein Grund, an seinem Wissen uber Gifte zu zweifeln. «Qin Wentian stellte ihn vor und fuhr dann fort:» Qingcheng, gabe es eine solche medizinische Pille, die Mu Feng beschrieben hat? «» Es gibt Medizintabletten, die reinigen konnen der Blutkreislauf des Giftes, aber da dieses Gift den menschlichen Kaiser sogar beeinflussen kann, muss es ein extrem tyrannischer sein. Nur Arzneimittel der funften Reihe oder hoher verfugen uber solche Fahigkeiten, aber wenn die Pille die Eigenschaft erfordert, den Blutkreislauf mit heilender Energie zu infundieren, na ja, ich habe noch nie von einer solchen Pille gehort. Vielleicht wurde nur mein Meister davon erfahren. “Mo Qingcheng sprach leise. Der menschliche Kaiser lachte: "Was fur eine bosartige Methode. Da sie sich so schwer getan haben, um mich zu vergiften, wie konnte ich mich dann so leicht erholen? "

Doch in diesem Moment richteten sich Mu Fengs Augen auf Qin Wentian.

Qin Wentian zog die Brauen zusammen, als ein helles Licht in seinen Augen schimmerte und plotzlich Mu Fengs versteckte Bedeutung verstand. Damals war er von Mu Feng vergiftet worden, erholte sich aber auf wundersame Weise davon. Es scheint, als hatte Mu Feng diese Szene nie vergessen, und da Qin Wentian sich vollstandig davon erholen konnte, bedeutet dies, dass in seinem Korper etwas Ausergewohnliches vorhanden war. Qin Wentian schloss die Augen und dachte still uber die Existenz seiner zweiten Blutlinie nach - der Kerzenflamme. Damals war es diese Energie, die Mu Fengs Gift aus seinem Korper geworfen hatte, als ware es fur alle Gifte unverwundbar.

"Heilige Jungfrau, gibt es wirklich keine Moglichkeit, eine solche Pille zu beschaffen?" Ye Lingshuang starrte Mo Qingcheng an, ihr Gesicht mit Hopfen flackernde.

Mo Qingcheng schuttelte den Kopf. "Ich habe wirklich keine Ahnung. Um zu ermoglichen, dass der Blutstrom mit heilender Energie infundiert wird? Ich habe noch nie von so etwas gehort. Ich furchte, auch die zuruckgezogenen Altesten meines Medicine Sovereign Valley konnten das nicht schaffen. Daruber hinaus hat der Menschenkaiser gerade eine grose Schlacht vollendet, und seine Anstrengungen haben bereits dazu gefuhrt, dass sich dieses Gift auf alle Teile seines Korpers ausbreitet. Verzeihen Sie meine Unwissenheit, aber ich weis nicht, wie ich ihn heilen kann. Kein Wunder, sie taten alles, um mich in diese Schlacht zu zwingen. Anscheinend haben sie schon alles geplant. Im Moment mache ich mir nur Sorgen um euch alle. Nach meinem Tod werden sie sicherlich keine Gnade zeigen. Der menschliche Kaiser starrte seine Frau und seine Tochter an, es waren die einzigen Dinge, die er nicht zurucklassen konnte.

"Vater ..." Ye Lingshuangs Augen wurden rot, sie konnte es nicht langer ertragen. Der menschliche Kaiser einer Generation war am Ende seiner Tage gekommen, doch der wusste, dass der Kaiser nichts anderes wollte als die Sicherheit seiner Familie und sich nicht darum kummerte, ob er dafur im Austausch starb. Es gibt noch Hoffnung. Qin Wentian offnete seine Augen, seine Worte liesen jeden im Flur ihn anstarren. "Senior Human Emperor muss sich nur ruhig erholen. Sobald wir zuruckkehren, werden wir uns ausfuhrlich mit dem Versuch befassen, Methoden zu finden, die Ihnen helfen, sich zu erholen. Qin Wentian wollte nicht zu viel sagen. Die Erholung des menschlichen Kaisers hatte eine zu grose Bedeutung. Wenn Neuigkeiten herausfliesen wurden, konnte niemand ahnen, welche angstlichen Konsequenzen dies hatte. Wenn er also den menschlichen Kaiser heilen wollte, musste er unvergleichlich vorsichtig sein und nur mit auserster Vertraulichkeit handeln. In den Augen des menschlichen Kaisers blitzte ein heller Schein auf. ’’ Wenn ich nicht sterbe, wagen sie es nicht, vorschnell zu handeln. Selbst wenn ich sterben wurde, werde ich das so lange wie moglich herausziehen. Wenn dieser Kaiser seine Augen nicht schliest, mochte ich bezeugen, wer es wagen wurde, den Himmel aus meinem alten Land zu sturzen. ’’

Auf Qin Wentians Gesicht erschien Respekt. Selbst am Rande des Todes konnte der menschliche Kaiser immer noch eine solche herrschende Aura ausstrahlen. Niemand wurde es wagen, sich zu rebellieren, solange er nicht tot ist. Dieses kraftvolle Dasein war trotz seines letzten Atemzugs immer noch stark genug, um eine ernsthafte Bedrohung darzustellen, die es jedem ermoglichte, ernst zu nehmen. Man konnte sich nur vorstellen, wie beeindruckend er in seiner Blute war.

Qin Wentian und die anderen verabschieden sich und zogen ab. Sie kehrten in die Quartiere zuruck, in denen der konigliche Clan sich fur das Medicine Sovereign Valley vorbereitete. Als sie Qin Wentian und Mo Qingcheng nebeneinander in Richtung ihres Zimmers gehen sahen, runzelten viele die Stirn und schuttelten den Kopf.

Mo Qingcheng hatte als heilige Jungfrau des Medicine Sovereign Valley einen ausergewohnlichen Status. Jede ihrer Bewegungen reprasentierte das Prestige des Medicine Sovereign Valley.

"Heilige Jungfrau!". Beim Nachdenken rief eine Jungfrau und hielt Mo Qingcheng und Qin Wentian an.

Mo Qingcheng richtete ihren Blick wieder auf sie. "Was ist los?" Wenn das Heilige Madchen in ihre Gemacher zuruckkehrt, ist der Eintritt von ausen verboten. Ein Madchen warf Qin Wentian einen Blick zu, als sie kalt antwortete.

’’ Unverschamt. Als die andere Partei Qin Wentian anvisiert, schnaubte Mo Qingcheng unwillkurlich kalt. Ihre Antwort bewirkte, dass sich das Antlitz eines jeden veranderte, und sie verneigten sich augenblicklich mit einer Entschuldigung, "Holy Maiden", dies betrifft Ihren Ruf und schlieslich befindet sich dieser Ort im koniglichen Palast des Ye Country. Diese Angelegenheit ware unmoglich vor den neugierigen Augen und Ohren anderer zu verbergen. Qin Wentians Herz zitterte leicht. Er wusste, dass die Worte des Madchens nicht sinnlos waren. Da dies den Ruf von Qingcheng beeintrachtigen wurde, ware er naturlich nicht dazu bereit.

Doch Mo Qingcheng hielt weiterhin seine Hand. Sie drehte sich um und sah ihn mit einem Lacheln auf ihrem Gesicht an. Dieses Lacheln strahlte wie ein junges Madchen in der Suse der Liebe. Vielleicht wurde Mo Qingcheng diese Seite von sich selbst nur im Gesicht sehen.

\'\' Ich sage euch allen jetzt, dass ich seine Frau bin. \'\' Mo Qingcheng sprach mit den anderen Madchen, und danach zog sie Qin Wentian mit sich, wahrend sie weiterging Ubrigens, wahrend Sie Folgendes hinzufugen: Ohne meine Befehle darf niemand eintreten, um unsere Privatsphare zu storen. Die Ausdrucke derjenigen aus dem Medicine Sovereign Valley wurden sofort steif, sie wussten nicht, wie sie auf Mo Qingchengs Aussage antworten sollten. Die Gefuhle der Heiligen Jungfrau fur Qin Wentian hatten bereits ein Ausmas erreicht, in dem sie alles andere aufgeben wollte - es war sogar noch wichtiger als ihr eigener Ruf, noch mehr im Vergleich zu ihrem Status als Heilige Jungfrau aus der Medizin-Souveran-Sekte. Dies war etwas, was die anderen Madchen nicht hattenakzeptieren

’’ Versiegele diesen ganzen Ort, niemand soll hier drausen ein Wort verbreiten “, so eine eisige Person.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 533

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#533