Ancient Godly Monarch Chapter 534

\\ n \\ nKapitel 534 \\ n

AGM 534 - Ye Kongfans Hass

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Qin Wentian trat ein der Raum zusammen mit Mo Qingcheng, der die Warme der Liebesstromungen in seinem Herzen spurt. Nach dieser langen Zeit der Trennung war er neben ihrem beinahe Sterbenden und ihrer Amnesie ein intensiver Anreiz fur Mo Qingcheng, ihre Erinnerungen wiederzuerlangen. Es dauerte nur einen Blick, um die Erinnerungen an die Liebe zwischen ihnen auszulosen. Wie konnte Qin Wentian die Tiefe der Gefuhle versagen, die Mo Qingcheng fur ihn hatte?

Die beiden sasen schweigend auf dem Bett, Mo Qingcheng lehnte ihren Kopf an Qin Wentians Brust. Die beiden genossen in aller Stille die seltene Einsamkeit sowie die Empfindung ihrer Gegenwart.

Seit Luo Er Mo Qingcheng von Chu weg in die Pill Emperor Hall brachte, hatten sie nie die Moglichkeit, ohne Sorgen in Ruhe Zeit miteinander zu verbringen.

Qin Wentian umarmte sie ohne Vorbehalte, Mo Qingcheng hob nur sanft ihren Kopf und starrte ihn aufmerksam an, wahrend sie flusterte: „Dumbo ...“ Nach dem Auftritt so viele Jahre nennst du mich immer noch dumm? «» Qin Wentian druckte Mo Qingchengs Nase behutsam. Warme uberflutete ihre Herzen, als sie an ihre Jugendzeit zuruckdachten. Wie einfach und schuldlos waren sie damals.

’’ Dumbo, Dumbo. Mo Qingcheng brach in ein Kichern aus. Selbst Qin Wentian starrte dieses makellose Gesicht an und war fur einen Moment geblendet.

Als er Qin Wentians Ausdruck sah, erschien auf Mo Qingchengs Gesicht ein Rouge. Als sie sie so sah, erbluhte ihre Schonheit noch mehr und sie lies ihr Herz mit noch mehr Begierde fullen, sie wollte etwas mit ihr tun.

Sie war zu schon, so schon, dass sie jeden Mann auf der Welt ersticken konnte.

’’ Was betrachten Sie? Mo Mo Mo Mo Qingcheng konnte Qin Wentians Blick nicht langer ertragen und schmiegte sich schuchtern an seinen Korper. Qin Wentian lachte, er umarmte Mo Qingcheng weiter und genoss den Duft der Frau, die er liebte, als sein Blick darauf hindeutete, dass seine Gedanken irgendwo weit weg waren.

So viele Jahre hatte er sich noch nie so entspannt gefuhlt. Vielleicht wurde er nur mit Qingcheng zusammen sein konnen, um alles andere in seinem Herzen loszulassen. Sie war der naturliche Hafen fur seine Seele.

’’ Qingcheng, es gibt einen Energieschub in mir, der Gift zerstreuen kann, ich denke, es sollte eine Kraft aus meinem Blutkreislauf sein. Vielleicht kann ich diese Energie in den Blutkreislauf des menschlichen Kaisers leiten und ihm die Wiederherstellungskraft verleihen. Qin Wentian dachte an den menschlichen Kaiser, als er Mo Qingcheng nach ihrer Meinung fragte.

Mo Qingcheng glitt aus Qin Wentians Umarmung, als ein heller Schein in ihren Augen flackerte. Wentian, sind Sie sicher, dass diese Kraft Ihrer Blutlinie alle Giftstoffe zerstreuen kann? Wenn Sie die Energie an den menschlichen Kaiser leiten mochten, bedeutet dies, dass das in Ihnen fliesende Blut mit dem menschlichen Kaiser verschmolzen werden muss. Dies konnte dazu fuhren, dass das Gift in ihm stattdessen in Sie eindringt. Ich werde nicht zulassen, dass Sie solchen Risiken ausgesetzt sind. ’’

\\ n \\ n \\ n

’’ Es sollte kein Problem geben. Qin Wentian erzahlte die Umstande von damals, als er von Mu Feng zu Mo Qingcheng vergiftet wurde. Seine Worte liesen einen kontemplativen Ausdruck auf Mo Qingchengs Gesicht erscheinen. Danach sagte sie: "Wenn es wirklich eine solche Macht aus der Blutlinie gibt, sollten wir in der Lage sein, den menschlichen Imperator vollstandig von dem Gift zu reinigen. Und wenn wir diese Kraft mit ein paar verschiedenen Medikamentenpillen kombinieren, sollte er sich vollstandig von seinen Verletzungen erholen konnen, solange das Gift vertrieben wird. Schlieslich waren seine Verletzungen weitgehend auf die Ausbreitung des Giftes zuruckzufuhren. ’’ ’’ Mhm. Wenn es moglich ist, mochte ich dem menschlichen Kaiser helfen, sich zu erholen. Antwortete Qin Wentian. Die Personlichkeit des menschlichen Kaisers war tatsachlich eine Person, die die Menschen dazu brachte, ihn zu respektieren.

Nicht nur das, der menschliche Kaiser war Ye Lingshuangs Vater. Neben dem Hass, den Ye Kongfan auf ihn hatte. Es war egal aus welcher Perspektive er betrachtet wurde. Er sollte dem menschlichen Kaiser helfen, sich zu erholen und das gesamte Ye-Land dabei umzustrukturieren. In antiken Landern wie diesen haben die Angehorigen der obersten Schicht in der Regel absolute Autoritat, mit genug Macht, um alles zu entscheiden. Der menschliche Kaiser war allein das Gesetz des ganzen Landes. Der Qi-Konig sowie die anderen verraterischen Untertanen konnten nur einen geringen Vorteil haben. Jetzt, da sich der Menschenkaiser kurz vor dem Tod befand, wagten sie es immer noch nicht, alles zu unternehmen. Dies geschah, weil sie die Macht des menschlichen Kaisers respektierten und furchteten. Sie hatten Angst, dass er seinen letzten Atemzug des Lebens nutzen wurde, um unvorstellbare Verwustungen anrichten und sie in einen rasenden Kampf verwickeln zu konnen. Daher entschieden sie sich fur diese Taktik, indem sie seine Lebenskraft langsam mit Gift niedermachen, was wiederum dazu fuhrte, dass seine Verletzungen immer schwerwiegender wurden. In diesem Fall muss ich erst sehen, wie stark die Kraft Ihrer Blutlinie ist, oder ich werde mich nicht wohl fuhlen. Mo Qingchengs durchsichtige Augen starrten Qin Wentian an und liesen Qin Wentian lacheln. "Okay, wie werden Sie das erreichen? Mo Qingcheng antwortete nicht, sondern starrte ihn mit tiefen Gefuhlen an, als wollte er sein Herz zerfliesen lassen. Als Qin Wentian dieses seelenruhrende Lacheln anstarrte, schlug sein Herz schnell. Wie konnte man sein Herz ungeruhrt lassen, wenn man allein mit solch einer Empire-toppenden Schonheit interagiert? “Dumbo ...“ Mo Qingcheng biss sich leicht auf die Lippen, als die Rotung des Sonnenuntergangs wieder auf ihren Wangen erschien. Qin Wentian seufzte, "Qingcheng, was wurde ich mir in diesem Leben mit Ihnen als Frau wunschen?"

Nach dem Sprechen lockert Qin Wentian endlich die Fesseln seines Herzens.

Sie starrte ihn an, ihre Augen brannten vor tiefer Liebe. Er starrte sie an und reflektierte auf ahnliche Weise einen Ausdruck tiefer Emotionen.

Sie hatte bereits alles ignoriert und allen anderen mitgeteilt, dass sie seine Frau war;er glaubte auch fest daran, dass er sich vor ihm bis in alle Ewigkeit kummern konnte. Mo Qingcheng, sie ware immer das reine und unschuldige kleine Madchen in Qin Wentians Herzen, das fur diese Lebenszeit unverandert bleibt.

Im Nu sind zehn Jahre vergangen. Im Ruckblick erkannten sie, dass ihre Liebe ihr Schicksal bestimmt hatte.

Teilen Sie alles an einem Ort am anderen Ende der Welt.

\\ n \\ n \\ n

Wenn zwischen zwei Menschen eine Liebe besteht, kann sie selbst eine Entfernung von hunderttausend Meilen nicht behindern.

Untrennbar von Leben und Tod, die junge Frau und der junge Mann, die durch tiefe Emotionen miteinander verbunden sind, werden sie fur immer miteinander verschrankt sein. ............ Drei Tage spater, in einer bestimmten grosen Halle, war Ye Kongfans Gesichtsausdruck auserst unheimlich und schien nicht mehr wie zuvor sein schneidiges Ich zu sein. Vor ihm berichteten zwei Personen, dass sie von ihrer Scouting-Mission berichteten.

Drei Tage lang hatten die Jungfrauen aus dem Medicine Sovereign Valley den gesamten Palast, den sie fur die Unterkunft erhalten hatten, abgeriegelt. Aber schlieslich befand sich dies auf seinem Territorium, wie konnte man die Dinge vor ihm verborgen halten?

Insgesamt drei Tage lang wohnten Qin Wentian und Mo Qingcheng fur jede Sekunde im selben Raum. Ye Kongfan hatte das Gefuhl, als wurde kaltes Wasser uber sein Herz gegossen, da sich in seinen Augen eine intensive Totungsabsicht widerspiegelte. Damals, als der konigliche Clan das Medicine Sovereign Valley eingeladen hatte, war Ye Kongfan auch mit einer starken Feindseligkeit gegenuber diesen Menschen erfullt. Doch in dem Moment, in dem er Mo Qingcheng sah, verschwanden alle Spuren der Feindseligkeit in Luft. Er wollte diese Weltverbluffende und reine Frau unterwerfen. Er wollte Mo Qingchengs Herz ergreifen und sie zu seiner Frau machen.

Er, Ye Kongfan war von Anfang an dazu bestimmt, ein ausergewohnliches Leben zu fuhren. Er war der Sohn des Qi-Konigs von Ye Country mit einer himmlischen Blitz-Physik zusammen mit der Calamity Lightning-Blutlinie. Nicht nur das, er war auch ein Auserwahlter der Violet Thunder Sect, einer der neun grosen Sekten. Die Zukunft dieses uralten Landes wurde fruher oder spater in seine Hande fallen;Mo Qingcheng als die Heilige Jungfrau des Medicine Sovereign Valley war eine unvergleichliche Schonheit mit makelloser Miene. In dem Moment, als sie erschien, hat Ye Kongfan bereits entschieden, dass dies eine Frau war, die die Himmel ihm verliehen hatten.

Ye Kongfan beseitigte jegliche Feindseligkeit gegenuber denen aus der Medicine Sovereign Sect. Selbst wenn sie hierher geschickt wurden, um seinem Feind zu helfen, behandelte er sie trotz Mo Qingcheng mit Hoflichkeit und Respekt. Mo Qingcheng hatte ihn jedoch vollig ignoriert und eine eiskalte und arrogante Aura wie die Winterpflaume unter dem Schnee hervorgebracht, wahrend er gleichzeitig rein und heilig war. Tatsachlich hatte Ye Kongfan den Wunsch, ihren Aufstieg noch mehr zu unterdrucken. Das war genau die Art Frau, die er bezwingen wollte. Wenn er sie bekommen konnte, wurde er von unzahligen Menschen bewundert werden, und so hatte er keine Eile. Das Erscheinen von Qin Wentian hat Ye Kongfans Plan jedoch vollig zerstort. Dieses Madchen seiner Traume warf nur einen Blick auf Qin Wentian und sturzte sofort auf seine Umarmung zu. Ihre Tranen liefen wie Regen vom Himmel herab. Es war fur alle offensichtlich, dass sie tief in Qin Wentian verliebt war. Wo war dann die kalte und arrogante Aura? Trotzdem hatte Ye Kongfan noch einen Hoffnungsschimmer. Er war auserwahlt, wie er ein bloses Mitglied aus der Battle Sword Sect verlieren konnte.

Aber jetzt war dieser schwache Hoffnungsschimmer vollstandig zerstort worden. Jedes Mal, wenn er daran dachte, dass die beiden drei Tage lang zusammen in einem Raum waren, wurden die Flammen der Eifersucht aus seinem Herzen geschossen. Slut, ich dachte immer noch daran, wie rein du sein wurdest. Ye Kongfan schlug seine Hande auf einen Tisch neben ihm und zerschmetterte ihn direkt. Sein Gesicht wurde zunehmend boswilliger, als er an diese makellose Schonheit dachte, die Vergnugen aus derKorper von Qin Wentian.

’\'Fickende Schlampe, ich werde dich dazu bringen, es zu bereuen. Ye Kongfan spuckte eisig aus. Ich mochte, dass ihr Ruf vollig zerstort wird. Ich bin sicher, alle von Ihnen brauchen mich nicht, um Ihnen beizubringen, was Sie richtig machen sollen. Wir horen und gehorchen, Kronprinz. "Die Person, die vor ihm stand, verneigte sich. Als sie den morderischen Blick von Ye Kongfan sahen, spurten alle, wie der Terror in ihren Herzen bluhte. Sein Blick war zu einschuchternd, als brannte eine furchterregende Flamme in seinen Augen.

Anscheinend hatte der Kronprinz diesmal einen grosen Ruckschlag erlitten. Warum bist du dann noch hier? “Ye Kongfan richtete seinen Blick auf sie. Fur einen Moment verneigten sich alle sofort tief und zogen sich zuruck und verliesen die grose Halle.

In dem fur die Unterkunfte des Medicine Sovereign Valley vorgesehenen Platz fuhlten sich die Jungfrauen in den letzten Tagen alle auserst unglucklich. Nun versuchte Lin Yu erneut um Erlaubnis, die Raume von Mo Qingcheng zu betreten.

Nachdem die Erlaubnis erteilt worden war, schwankte ihr Gesichtsausdruck unwillkurlich, als sie eintrat und Mo Qingcheng und Qin Wentian gerade dabei waren, an einer Sitzung der Alchemie-Pille teilzunehmen. Mo Qingchengs Charme zeigte sich jetzt sogar, als sie sich in einem Zustand der Konzentration befand. Ihre Aura fuhlte sich edel und exquisit an und sie besas auch ein mystisches Herz der Sieben Apertur. Abgesehen davon, dass sie rein und heilig wirkte, hatte sie jetzt ein gesteigertes Gefuhl der Weiblichkeit, was dazu fuhrte, dass andere gleich nach einem einzigen Blick fasziniert waren. Hochstwahrscheinlich haben die Manner dieser Welt keine Moglichkeit, sich gegen diesen unwiderstehlichen Charme zu wehren, uberlegte Lin Yu in ihrem Herzen. „Was ist los?“ Mo Qingcheng drehte sich um und starrte Lin Yu an, wobei er diese heilige Aura wiedererlangte, was dazu fuhrte, dass man es nicht wagte, blasphemisch zu sein.

’’ Nichts, ich bin hier, weil der Meister mochte, dass ich nach der Heiligen Jungfrau schaue, da Sie nicht schon drei Tage aus der Kammer getreten sind. Antwortete Lin Yu respektvoll. Muss ich meine Handlungen einem von Ihnen melden? Wenn Ihr Meister unzufrieden ist, sagen Sie ihr einfach, dass sie in das Medicine Sovereign Valley zuruckkehren soll. Mo Qingchengs Stimme enthielt eine eisige Absicht, die Lin Yuns Herz zitterte. Danach verneigte sich Lin Yu schnell. "Master macht sich auch nur Sorgen um die Heilige Jungfrau. Lin Yu wird sich jetzt verabschieden. ’’

Nachdem sie gesprochen hatte, zog sie sich sofort mit Hochstgeschwindigkeit aus der Kammer zuruck. Qin Wentian wollte lachen, als er sah, wie Mo Qingcheng reagierte. Sein Antrieb wurde offenbar von Mo Qingcheng bemerkt, der ihn anstarrte: »Woruber lachen Sie?« »Wer hatte das gedacht? Mein Qingcheng hatte auch eine so heftige und imposante Seite. Qin Wentian lachte, doch er seufzte auch in seinem Herzen. Mo Qingcheng erzahlte ihm, dass selbst sie nicht wusste, wer sie in das Medicine Sovereign Valley geschickt hatte. Danach behandelte der Medizinsouveran ihre Verletzungen sogar personlich, gab ihnen Anleitung und verlieh ihr sogar die Position der Heiligen Jungfrau. Angesichts des abrupten Anstiegs von Mo Qingcheng wurde es sicherlich Druck geben. Nicht nur das als Grosmacht ware naturlich die Konkurrenz innerhalb des Medicine Sovereign Valley extrem intensiv. Wie konnte Mo Qingcheng ohne ein gewisses Mas an Imposanz dazu bringen, dass sich andere bei ihr unterwerfen?

«» Sie mogen es nicht? «» Mo Qingchengs schone Augen starrten Qin Wentian besorgt an dass Qin Wentian es nicht mochte.

’’ Wie kann das sein? Ich werde dich mogen, egal wie es dir geht. Lachte Qin Wentian. Die beiden tauschten weiterhin suse Notizen und honigartige Worte aus, es war offensichtlich, dass sich ihre Beziehung auf eine weitere Ebene vertiefte. Mo Qingcheng streckte ihre Hande aus und legte sie leise auf Qin Wentians Schultern, als sie sich nach vorne lehnte, wodurch sich ihre Kopfe beruhrten. Wenn ein solches Szenario von anderen gesehen wurde, war nicht bekannt, wie viele Qin Wentian zu Tode beneiden wurden.

’’ Die medizinischen Pillen sind fast alle vorbereitet. Wir mussen jedoch sicherstellen, dass wir dies absolut geheim halten, wenn wir den menschlichen Kaiser behandeln. Wenn nicht, wenn andere alarmiert werden, konnten wir sogar in Gefahr sein. Mo Qingcheng flusterte. Qin Wentian nickte zustimmend, naturlich hatte er auch schon daran gedacht. Diese Angelegenheit ist nur zwischen uns beiden bekannt. Erzahl keiner der Jungfrauen aus dem Medicine Sovereign Valley. Wir werden einen Tag finden, um die Verletzungen des menschlichen Imperators wie jeden anderen normalen Tag zu uberprufen, um unsere Absichten vor anderen zu verdecken. Qin Wentian antwortete leise und erklarte Mo Qingcheng seinen Plan. Wenn sie offentlich verkunden wurden, dass sie den menschlichen Kaiser heilen konnten, mit der aktuellen Kontrolle, die der Qi-Konig uber das Ye-Land hat, wurde dies nur das Gegenteil des gewunschten Ergebnisses erzeugen!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 534

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#534