Ancient Godly Monarch Chapter 559

\\ n \\ nChapter 559 \\ n

AGM 559 - Fliesende Wind, Fliegen Schnee \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n\'\'He \ \'s hier, Di Shi ist eingetroffen . Dieses Madchen mit einer Kultivierungsbasis auf der sechsten Stufe von Heavenly Dipper hatte keine Chance. Sie starb sofort. "Von weitem waren die Herzen aller Menschen wie vom Blitz getroffen, als sie den sich nahernden Strahl aus azurblauem Licht sahen." Vor nicht allzu langer Zeit hatten sie bereits gesehen, wie stark Li Tian war. Aber zu denken, dass sie sogar die Chance hatten, Di Shi jetzt zu sehen. In Anbetracht von Di Shis Temperament und wie sein jungerer Bruder kurz davor war, getotet zu werden, wie konnte er sich noch um den Status des Gegners kummern? Was ware, wenn Sie ein heiliges Kind oder eine heilige Jungfrau waren? Diese Gruppe von Menschen wurde sich bald in einem miserablen Zustand befinden.

Dieser Strahl aus azurblauem Licht war extrem schnell. Obwohl Qin Wentian das Ziel nicht erreicht hatte, spurte er bereits einen erstickenden Druck. Die abscheuliche Aura dieses azurblauen Lichts fuhlte sich an, als konnte sie den Himmel zerreisen, wodurch Qin Wentian ein starkes Gefuhl der Bedrohung spurte.

’’ Vorsicht! ’Mo Qingchengs Augen versteiften sich, als sie sah, was geschah. Sie ruckte vor, als sie ihre Warnung an Qin Wentian ausrief.

Qin Wentians Gesicht wurde eiskalt. Er trat heraus und vollendete den letzten Schritt von Seven Annihilation Swordplay in Kombination mit einem Schwung seiner astralischen Konigswurde, die in Richtung des Lichtstrahls von azurblauem Licht schnitt. Augenblicklich konnte sich ein grenzenloses Schwert um seinen Gegner drehen, als es die Luft aufregte. Die aus dem Schwert kommende Absicht fuhlte sich scharf genug an, um direkt durch alles hindurchzudringen.

Screech!

Der schrille Schrei eines Vogels ertonte, und das bosartige Qi, das aus jenem Strahl aus azurblauem Licht austrat, bildete sich zu furchterregenden Strudeln, die mit einer machtigen Kraft schimmerten. Ihr Angriff ging tatsachlich durch die Wand des grenzenlosen Schwerts Qi und sprudelte direkt auf die Konigswand-Astralova zu.

BANG!

Das Schwert von Qin Wentian wurde sofort zuruckgeschlagen. Dieser Lichtstrahl verwandelte sich in eine gigantische Klaue, als er mit unbeugsamer Kraft und uberwaltigender Geschwindigkeit aus der Luft herabsturzte, um Qin Wentian zu ergreifen.

Qin Wentian hatte sofort das Gefuhl, als wurde die Bewegung seines gesamten Korpers versiegelt. Die Projektion eines grausamen Urvogels erschien uber ihm und funkelte ihn an, als der furchterregende Druck den ganzen Raum umfasste. Es war nicht so, als hatte er noch nie einen Heavenly Dipper Sovereign der siebten Stufe getroffen. Als er damals gegen Ye Kongfan gekampft hatte, hatte er deutlich gespurt, wie machtig die Heavenly Dipper Sovereigns der siebten Ebene waren. Wenn jedoch Ye Kongfan mit diesem Mann vor ihm verglichen werden sollte, war die Starke von Ye Kongfan vergleichbar mit einer flackernden Kerzenflamme im Vergleich zur strahlenden Sonne. Der Unterschied war einfach zu gros.

Dies war ein Experte, der es verdient, als ein Zeitalter unterdruckendes Genie bezeichnet zu werden. Auf dem gleichen Niveau unerreicht, waren Sprunge so muhelos wie das Umdrehen einer Handflache.

Qin Wentians Blutlinie brach sofort vollstandig aus. Er rauschte mit seinem Scharlachroten Damonenhalberd, ohne zu klingen oder anwesend zu sein, als der Halberd tatsachlich verschwand. Einen Moment spater ertonte ein Donnerschlag, als der Scharlachrote Damonenhalberd direkt gegen diesen Lichtstrahl aus azurblauem Licht sties. Die schreckliche Rebound-Kraft zwang Qin Wentian nach hinten. Die Knochen der Arme, mit denen er den Scharlachroten Damon Halberd hielt, zitterten heftig, als wurden sie zerbrechen, als Wellen von qualvoller Qual und Schmerz durch ihn stromten.

\\ n \\ n \\ n

Qin Wentian hat die Kraft dieses Rebounds geliehen und die Stellar Transposition ausgefuhrt und ist sofort zuruckgeflogen. Er sah jedoch nur eine azurblaue Figur, die in der Luft schwebte und eine unvergleichliche Aura ausstrahlte. Die Augen der Person blitzten mit tyrannischer Kraft, die den Augen der Raubvogel ahnelte, sogar noch scharfer als der Rand der Klingen, und hatten das Gefuhl, als konnten sie an etwas Menschen vorbeigehen.

Bzzz!

Als der Wind vorbeistromte, griff Di Shi nicht weiter auf Qin Wentian an. Stattdessen ging er direkt zu seinem Bruder Di Yu. Zur Zeit wurde Di Yu von jemandem unterstutzt. Es war nicht bekannt, wie viele Meridiane und arterielle Kanale in seinem Korper bereits zerstort waren. Er hatte nur noch einen einzigen Atemzug des Lebens;Wenn Di Shi spater gekommen ware, ware er bereits gestorben.

Di Shi holte eine azurblaue Flasche ab, nahm eine Pille und futterte sie an Di Yu. Einen Moment spater zirkulierte eine reine Energie durch Di Yus Korper, und die Zuschauer spurten deutlich, dass seine Lebenskraft um ein Vielfaches starker wurde. Zumindest war sein Leben jetzt erhalten. Aber als sie daran dachten, in welch elende Lage Di Yu heute hineingezwungen wurde, konnten sie nicht anders, als endlos zu seufzen.

Di Yu war in der gesamten Royal Sacred Region einfach als Tyrann bekannt. Selbst als er wusste, dass die Menschen, denen er heute begegnete, aus dem Medicine Sovereign Valley kamen, machte er sich nichts ausaber in einem so erbarmlichen Zustand gelandet. Die Zuschauer fragten sich, ob Di Yu seine tyrannische Haltung zuruckziehen und seine Personlichkeit andern wurde, nachdem er sich erholt hatte. Denn wenn Di Shi heute nicht rechtzeitig hierhergeeilt ware, ware Di Yu definitiv gestorben.

Wenn Di Yu starb, selbst wenn Di Shi die ganze Menge umgebracht hatte, um ihn zu rachen, ware es fur einen Toten immer noch nutzlos.

Immer mehr Menschen versammelten sich in der Gegend und starrten die Konfrontation mit Interesse in ihren Augen an. Di Shis Blick brannte vor kalter Wut. Di Yu starrte seinen Bruder an, als er schwach sagte: „Bruder, hilf mir, sie zu toten. Tote sie alle . \'\'

\'\' Mach dir keine Sorgen, ich werde mich fur dich rachen ", antwortete Di Shi ruhig, doch in seiner ruhigen Stimme war eine immense morderische Wut zu horen. Er starrte die Leibwachter an, wahrend er befahl, den jungen Meister gut zu schutzen. ’’

’’ Ja, Sir. Die Bodyguards antworteten respektvoll, wahrend sie Di Yu bewachten. Di Shi trat einen Schritt zuruck und richtete seinen Blick auf alle, als eine gewalttatige Aura von ihm ausging. Sein Korper strahlte azurblaues Licht aus, als die Projektion eines Urvogels hinter ihm erschien. Dies war nichts anderes als das Bild eines azurblauen Roc.

Er sah Qin Wentian an, wahrend er kalt sprach: "Sie mussen den Tod umwerben. ’’

Man spurt deutlich die Wut der Wut von Di Shi. In der Royal Sacred Region wussten alle, dass Di Shi diesen gleichaltrigen, jungeren Bruder sehr liebte. Obwohl diese Gegner ausergewohnlich waren und sich die Heilige Jungfrau des Medicine Sovereign Valley im Innern befand, machte sich Di Shi nichts aus. Als ein Zeit unterdruckendes Genie bestand kein Grund, an seinem Talent und seiner uberwaltigenden Kampfstarke zu zweifeln. Wie konnte er durch Dinge wie den Status seiner Gegner eingeschrankt werden?

’’ Seien Sie vorsichtig. Yun Mengyi sprach leise, als ihre Gruppe ebenfalls nach vorne kam und neben Qin Wentian stand. Sie konnten alle spuren, wie machtig Di Shi war. Es war sehr wahrscheinlich, dass niemand hier Di Shi alleine blockieren konnte.

Qin Wentian hielt den Scharlachroten Damonenhalberd fest in seinen Handen. Dies war das erste Mal, dass er gegen ein Zeitalter unterdruckendes Genie gekampft hatte, und die Kultivierungsbasis dieses Mannes war auch um zwei ganze Ebenen hoher als seine eigene. Schon wahrend des Zusammenstoses begriff er, dass er gegen Di Shi keine Chance hatte. Aus irgendeinem Grund hatte die von ihm ausstrahlende Kampfabsicht nie aufgehort.

\\ n \\ n \\ n

Genies fur die Unterdruckung der Ara, das waren die Ziele, nach denen er suchte. Tief in seinen Knochen und Blut war keine Angst, nur Aufregung.

’" Dieser Kerl ... "Die Zuschauer waren alle verblufft, als sie die Kampfabsicht von Qin Wentian spurten. Dieser Mann war ein Verruckter, er befand sich nur auf der funften Stufe von Heavenly Dipper und obwohl die Kraft seiner Blutlinie nicht schwach war, musste er klar sehen, wer sein Gegner war, oder? Sein Gegner war Di Shi! Ein Zeitalter unterdruckendes Genie, das sogar die Heavenly Dipper Sovereigns der neunten Stufe zuvor getotet hatte! Di Shis Ruf, beruhmt zu werden, war, als er sich auf der sechsten Ebene des Heavenly Dipper befand, von ihm umgeben gewesen war Experten aus einer extrem starken Sekte. Die Auserwahlten in dieser Sekte befanden sich auf der siebten und achten Ebene des himmlischen Wagens, doch als sie gegen Di Shi angriffen, waren sie alle vollig ausgeloscht. Von da an erschutterte der Name von Di Shi die gesamte Royal Sacred Region und er hatte sich den Namen eines Zeitalter unterdruckenden Genies verdient.

Gegen einen solch furchterregenden Charakter strahlte Qin Wentian tatsachlich die Kampfabsicht aus? Wie konnten die Zuschauer nicht schockiert werden?

Bzzzz.

Di Shi bewegte sich, er verschwendete keine Zeit mit Worten und handelte direkt. Seine Augen funkelten in einem furchterregenden Licht. Seine Geschwindigkeit war blitzschnell und damit um ein Vielfaches schneller als Qin Wentian. Hinter seinem Rucken erschien ein schwaches Bild eines azurblauen Roc, wahrend sich sein ganzer Korper in einen Strahl aus azurblauem Licht verwandelte. Seine Handflachen druckten nach unten, und schon dieser einfache Angriff von ihm reichte aus, um Qin Wentian in eine prekare Position zu bringen, was dazu fuhrte, dass seine gesamte Person von einem uberwaltigenden Druck umgeben war. "Fiend Transformation Art!", Wollte Qin Wentian wissen, als sein Korper eine gewaltige Wandlung durchmachte. Er ruckte vor, statt sich zuruckzuziehen, und sturmte direkt auf Di Shi zu. In Anbetracht der Geschwindigkeit von Di Shi war es ihm unmoglich, immer wieder auszuweichen. In diesem Fall entschied er sich fur einen direkten Zusammenstos. Qin Wentian brullte, und sein Scharlachroter Damonenhalberd entfesselte eine furchterregende Menge an Traumkraft, die direkt auf das Bewusstsein seines Gegners zukam. Di Shis Geist war jedoch wie eine Mauer aus Eisen. Boses Licht blitzte in seinen Augen, seine Entschlossenheit war nicht erschuttert;Die Traumlandschaft von Qin Wentian konnte ihn nicht beeinflussen. In seinen Augen, die vor Totungsabsicht flackerten, war es, als gabe es dort nur ein einziges Wort - den Tod. Azure Light blitzte auf, als der gigantische Vogel claw blockierte den Angriff des Scharlachroten Damonenhalberd direkt und hielt ihn fest im Griff. Der Scharlachrote Damonenhalberd war eine gottliche Waffe, die sich auf Dreamforce konzentrierte, aber die derzeitige Starke von Qin Wentian konnte das Potenzial seiner Hellebarde noch nicht voll entfalten. Obwohl die Hellebarde seinen eigenen Traumwillen vergroserte, war er noch nicht stark genug, um Di Shi zu beeinflussen. Aber angesichts der Scharfe der Hellebarde neben der Starke von Qin Wentian war ein normaler Schlag schon auserst furchterregend. Wer hatte ahnen konnen, dass Di Shi seinen Angriff so leicht blockieren konnte? Di Shi grinste, als er zur Seite zog. Qin Wentian spurte, wie sein ganzer Arm zitterte, als der Scharlachrote Damonenhalberd gewaltsam entfernt und in eine zufallige Richtung weggeschleudert wurde. Das azurblaue Licht verwandelte sich in einen wilden Vogel, der direkt auf Qin Wentian schoss. Seine Kraft war stark genug, um Qin Wentian in Stucke zu zerreisen. „Freeze“, schnaubte Yun Mengyi kalt, als der Wille ihres Mandats auf Di Shi fiel. Ihre Starke war jedoch nicht in der Lage, seinen Angriff vollstandig zu stoppen. "THUNDERGOD SLASH!". Chu Mang und Ouyang Kuangsheng losten gleichzeitig ihre Angriffe aus, was dazu fuhrte, dass zwei gigantische Donnerklingen vom Himmel abgeschnitten wurden und in Richtung Di Shi schossen.

Di Shi sah sie jedoch nicht einmal an. Diese beiden befanden sich nur auf der vierten Ebene von Heavenly Dipper. Selbst wenn ihre Angriffe so machtig waren, wie konnten sie machtig genug sein, um ihn zu bedrohen? «Qin Wentian verwandelte sich in verschwommene Schatten, als er sich mit explosiver Geschwindigkeit zuruckzog. Wo denkst du, wohin du gehst? “Di Shi schnaubte Qin Wentian wurde erneut von einem schrecklichen Druck erfasst. Qin Wentian hatte das Gefuhl, in einem Sumpf festzusitzen, selbst Stellar Transposition war jetzt nutzlos. \'GET LOST!\' \'Qin Wentians Yuanfu wurde hartnackig und wirbelte herum, als er mit einem Finger nach ausen stach. Sofort konzentrierte sich eine chaotische Flut von Schwert Qi auf seine Fingerspitze und verwandelte sich sofort in einen Sturm, der auf Di Shi schoss und ihn innerlich verschlingen wollte. Di Shi runzelte die Stirn, als er seine Handflachen nach unten sties. Zahlreiche Projektionen wilder Urvogel kreischten vor Wut, als sie durch das chaotische Schwert Qi sturmten und direkt auf Qin Wentians Korper sturzten.

’’ Puchi! ’’ “Blut spritzte in der Luft von einer Wunde, die auf Qin Wentians Brust erschien. Im selben Moment verlies er schlieslich den Angriffsradius von Di Shi, als er sich schnell ruckwarts bewegte.

’’ Was fur eine tyrannische Starke, ich habe keine Moglichkeit, mit ihm zu kampfen. Qin Wentians Kampfabsicht hat nie nachgelassen. Aber er musste zugeben, dass er nicht zu Di Shi gehorte. Ein Zeitalter unterdruckendes Genie war wirklich machtig und war kein Charakter, mit dem jemand wie Ye Kongfan verglichen werden konnte.

’’ Sie werden heute ohne Zweifel hier sterben. Di Shi ruckte weiter vor, doch in diesem Moment schoss ein glanzender Bogen aus Qi-Schwert durch den Raum und zielte direkt auf Di Shi. Di Shi hob die Handflachen und schlug sie heftig aus. Er kollidierte direkt mit diesem Schwertbogen Qi. Er ist jedoch tatsachlich gescheitert. Dieses Schwert Qi zerschnitt seinen Handflachenabdruck und ging weiter in Richtung Di Shi. "Mhm?" Di Shis Brauen zuckten, als seine Aura zunehmend boser wurde. Er schlug erneut seine Handflachen aus, lies ein azurblaues Licht aufblitzen und kollidierte erneut mit dem Schwert Qi. Erst dann loste sich dieses Schwert-Qi auf. Ein Lichtstrahl wurde vergrosert, und die Quelle erschien sofort vor Di Shi. Der gesamte Korper dieser Person strahlte die Absicht des Schwertes aus, sodass er einem echten Schwert ahnelte. Obwohl er nicht als hubsch angesehen werden konnte, strahlte er eine ausergewohnliche Aura aus, die Spuren des Stolzes eines absoluten Genies enthielt. Ji Feixue (Fliegender Schnee) aus der Schlachtschwertsektion. Di Shi dachte uber diesen Neuankommling nach. Es war das erste Mal, dass er jemanden traf, der denselben Titel wie er hatte. "Er ist Ji Feixue?" Der Ausdruck der Zuschauer schwankte. Wow, es ist so lebhaft hier. Aus der Ferne ertonte ein Lachen. Die Zuschauer drehten sich um und sahen dort eine absolute Schonheit. Die Schonheit dieses Madchens konnte sogar mit dem Heiligen Madchen aus dem Medicine Sovereign Valley verglichen werden. Dieses seelenruhrende Antlitz enthielt eine sanfte Zerbrechlichkeit, die dazu fuhrte, dass die Herzen der Menschen mit dem Wunsch bluhten, sie schutzend zu umarmen. Lin Xian\'er, sie ist auch hier. Diese neue Ankunft war in der Tat Lin Xian`er. Die Zuschauer sahen nur, wie sie Qin Wentian anlachelte, als sie sprach. Sir Qin ist wirklich ausergewohnlich. Ihre Handlungen haben tatsachlich dazu gefuhrt, dass hier drei Ara unterdruckende Genies auftauchen. Als der Klang ihrer Stimme verblasste, sahen sich die Zuschauer an und fuhlten sich verwirrt in ihren Herzen. Drei unterdruckerische Genies? Abgesehen von Di Shi und Ji Feixue, gab es noch mehr? Sogar Di Shi und Ji Feixue schauten sich um. Sehr schnell, in eine bestimmte Richtung weit weg,Sie sahen einen weis gekleideten Charakter in Richtung ihres Standorts fliegen. Ein Blick genugte, um zu sagen, dass diese Person ausergewohnlich war. Er strahlte ein unvergleichliches Auftreten aus und war auserordentlich gutaussehend. Der fliesende Wind ist nicht ausergewohnlich, der ruhige See durchschneidet den Mond. Yi schiest auf die neun Himmel - Gu Liufeng (fliesender Wind) “, murmelte Ji Feixue, als ein Ausdruck der Bewunderung auf seinem Gesicht erschien. Dieser Mann, unter den acht absoluten Genen, die die Ara unterdruckten, war derjenige, den er am meisten bewunderte!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 559

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#559