Ancient Godly Monarch Chapter 560

\\ n \\ nChapter 560 \\ n

AGM 560 - Yi Schiesen der neun Himmel \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n\'\'Gu Liufeng \'\'

Die Stimme von Ji Feixue lies die Blicke aller einfrieren, als sie den legendaren Charakter in Weis anstarrten. Fliesender Wind und fliegender Schnee sind heute hier angekommen.

Die weisen Gewander von Gu Liufeng flatterten im Wind, sein hubsches Gesicht war so ruhig wie stilles Wasser, ohne Anzeichen von Schwankungen, und er sah so gut aus, dass er die Herzen mehrerer Elite-Frauen herbeifuhrte die grosen Sekten schlagen schneller.

’’ Wie gutaussehend, Gu Liufeng sieht wirklich so gut aus, wie die Geruchte es behaupten. “Diese Frauen dachten alle in ihren Herzen, als sie den stillen jungen Mann in Weis anstarrten. Gu Liufeng konnte als legendarer Charakter in der Royal Sacred Region angesehen werden. Seine Ankunfte und Abfahrten waren wie der Wind. Er konnte heute hier auftauchen und morgen einen Ort mit einer Entfernung von mehr als zehntausend Meilen.

Gu Liufeng hatte sich noch keiner Sekte angeschlossen und war auserst mysterios. Der mit dem Mond schneidende Sabel ahnelte Eis, der ruhige See durchschneidet den Mond;Der Sonnenschussbogen war kuhl, Yi schoss die neun Himmel. Ein einzelner Sabel, ein einzelner Bogen, der in derselben Generation unubertroffen ist. Sein Sabel hat Leben gestohlen, wahrend sein Bogen Seelen gestohlen hat. Einige hatten verkundet, dass Gu Liufengs Sabel genauso gut aussah wie er. Das Sabellicht war so sanft und ergreifend, wahrend sein Bogen sich als unbeschwerter Geist darstellte, und das Durcheinander der Bogensehne fuhrte zum Tod seiner Gegner. Warum Menschen in der Royal Sacred Region Liufeng (Fliesender Wind) und Feixue (Fliegender Schnee) immer zusammensetzen, lag daran, dass Gu Liufeng den Sabel beherrschte, wahrend Ji Feixue das Schwert beherrschte. Daher wurden sie oft miteinander verglichen. Im Falle einer echten Schlacht sollte Gu Liufeng jedoch starker sein, da sich seine Kultivierungsbasis bereits auf der achten Stufe von Heavenly Dipper befand, wahrend er bei Ji Feixue noch junger war als Gu Liufeng sechste Ebene. Aber er war jetzt schon auf den siebten Platz getreten. Diese beiden Charaktere waren Gegenstand von Respekt und Verehrung fur unzahlige Frauen aus den grosen Sekten. Besonders Gu Liufeng;Es gab viele Geruchte uber ihn, die in der gesamten Royal Sacred Region kursierten. Viele elitare Frauen aus den grosen Sekten ergriffen die Initiative, um ihn zu verfolgen, doch da sich Gu Liufeng von ganzem Herzen auf seinen Kampfweg konzentrierte und sich nicht fur Beziehungen interessierte, erhielt er das Zitat: "Der fliesende Wind ist nicht" l lustig (siehe Ubersetzungsnotiz im letzten Kapitel), trennt der ruhige See den Mond. Yi schiest die neun Himmel. Gu Liufeng. \\ n \\ n \\ nDieser perfekt aussehende Charakter, wie konnen die Leute ihn nicht mogen? Die Prinzessinnen der alten Lander und die heiligen Jungfrauen der grosen Sekten waren alle bereit, ihn zu heiraten, und die Machte, aus denen sie stammten, hatten keine Einwande. Es war am besten, wenn sie diesen einsamen Waldlaufer anziehen konnten, der keiner Macht gehorte zu ihren eigenen Seiten. Ware es nicht zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen? Naturlich war die Aufmerksamkeit, die Lin Xian\'er erregte, im Vergleich zu Gu Liufeng nicht geringer. Wenn Gu Liufeng der ideale Ehemann fur die Weibchen ware, ware Lin Xian`er als die Schonheit unter den Himmeln, die von Natur aus eine Zerbrechlichkeit ausstrahlt, die das Herz anderer bewegt, zweifellos die ideale Frau in den Traumen unzahliger Manner. Ein einziger Blick wurde bewirken, dass der Wunsch, sie zu schutzen, in den Herzen der Menschen erbluht. Genauso wie Qin Wentian gesagt hat, war Lin Xian\'er, wenn er nur auf Schonheit basierte, nicht mit Mo Qingcheng vergleichbar. Aber diese seelenruhrende, sanfte Zerbrechlichkeit, die sie ausstrahlte, vermochte Manner in viel groserem Mase zu bezaubern.

Wie konnten diese wenigen gleichzeitig erscheinenden Charaktere keinen Sturm der Verrucktheit verursachen? Die Herzen aller waren von Aufregung erfullt. Hier gab es drei Genies, die die Ara unterdruckten, dazu gehorten Fairy Lin Xian`er von der Celestial Maiden Sect und Mo Qingcheng, die Heilige Jungfrau des Medicine Sovereign Valley in dieser Gegend, die viele andere veranlasst haben, mit hektischer Geschwindigkeit hierher zu hetzen Auch aus der Battle Sword Sect kamen sie mit Ji Feixue hierher. Im Moment versammelten sie sich um Qin Wentian und starrten auf die beiden Silhouetten vor ihnen - Ji Feixue und Di Shi.

Qin Wentian wusste naturlich von Ji Feixue. Er war der achte personliche Schuler unter Schwertsouveran Ling Tian. Duan Han hatte Qin Wentian schon fruher mit seinem Senioren bekannt gemacht, und obwohl Ji Feixue junger war als Duan Han, wurde er, da Ji Feixue fruher in die Sekte eingetreten war, als achter personlicher Schuler angesehen, nach Lin Shuai, dem siebten personlichen Schuler, wahrend Duan Han war der neunte. Wie konnten die Zuschauer beim Anblick der Szene in der Luft immer noch nicht verstehen, woher Qin Wentian stammt?

Es stellte sich also heraus, dass er aus der Battle Sword Sect stammte.Kein Wunder, dass er so dreist war und es wagte, sogar den kleinen Vorfahren des hochsten Di Clans Di Yu zu toten. Die Junger der Battle Sword Sect hatten zuvor noch nie Konsequenzen befurchtet. Als er die Aufstellung vor sich sah und Di Shi immer noch nicht aufgeben wollte, ware derjenige, der Nachteile erleidet, zweifellos der hochste Di Clan. Sie mussten nicht nur gegen das Medicine Sovereign Valley kampfen, sie mussten sich auch der Battle Sword Sect stellen.

Auserdem schien Lin Xian\'er den jungen Mann zu kennen, der Di Yu toten wollte. Sie nannte ihn Sir Qin?

\\ n \\ n \\ n

Die Identitat von Qin Wentian sties daher auf groses Interesse bei den Zuschauern. Sie wollten alle wissen, wer er war, auch in Anbetracht der Tatsache, dass er und die Heilige Jungfrau aus dem Medicine Sovereign Valley eine Beziehung hatten, die einem Paar ahnelt.

’’ innerhalb der Battle Sword Sect, mit vierzehn Schwertschlagen. In der Antike arbeitete sie Hand in Hand mit der Heiligen Jungfrau, um das Gift vom menschlichen Kaiser zu reinigen, und half ihm dabei, die Rebellion zu unterdrucken. Mit einer Kultivierungsbasis auf der funften Ebene schlug er das Genie der Violet Thunder Sect Ye Kongfan;und seine Errungenschaften waren so gros, dass die Gesandten des Unsterblichen Martial Realm personlich das Unsterbliche Martial Medallion bestanden. Er ist der Pflegesohn des menschlichen Kaisers Qin Wentian. Gerade mitten in der Menge befand sich eine Figur, die einem Gelehrten ahnelte, der den Hintergrund von Qin Wentian rezitierte. Seine Worte liesen die Zuschauer verbluffen;Sie haben nicht erwartet, dass dieser junge Mann einen solchen Hintergrund hat.

Sie hatten alle schwach von der Rebellion im alten Ye gehort. Das Ende war, dass die Violet Thunder Sect gedemutigt wurde;Ye Kongfan wurde von jemandem auf der funften Ebene des Heavenly Dipper getotet. und jemand wurde vom menschlichen Kaiser als Pflegesohn adoptiert und wurde ein Paar mit der Heiligen Jungfrau. Als diese Nachricht verbreitet wurde, gab es keine Moglichkeit, ihre Genauigkeit zu messen. Nun, da sie sahen, dass Qin Wentian Di Mo wegen Mo Qingcheng toten wollte, verstanden sie schlieslich, dass die Geruchte nicht falsch waren. Vierzehn Schwertschlage begreifen;Ye Kongfan toten;ein Schuler der Battle Sword Sect;der Pflegesohn des menschlichen Kaisers;der Begleiter der Heiligen Jungfrau aus dem Medicine Sovereign Valley;der Besitzer eines unsterblichen Kriegsmedaillons - all dies wies darauf hin, dass dieser junge Mann ein auserwahlter Himmel sein muss. Seine Brillanz wurde nur wegen der Prasenz der Zeit unterdruckenden Genies verdeckt. Wenn Di Shi nicht erschienen ware, ware sein Glanz auf jeden Fall der schillerndste gewesen, der Di Yu\'s weit ubertroffen hat.

’’ Die Dinge werden immer interessanter ", dachten die Zuschauer.

’’ Entfessle dein Schwert. Di Shi starrte Ji Feixue frostig an. Die Kampfabsicht, die er ausstrahlte, war so hoch wie der Himmel. Hinter ihm erschien ein wilder, ursprunglicher Vogel, als diese kalten und unheimlichen Augen dieses Vogels Ji Feixue anstarrten. Jemanden treffen, der den gleichen Titel hatte wie er, wie konnte sich Di Shi vor einem Kampf schrecken? Er wollte unbedingt sehen, wie dieser Ji Feixue dazu qualifiziert wurde, neben ihm als einer der acht unterdruckerischen Genies zu stehen.

’’ Xiu, xiu, xiu ... ’’ Sw Sw Sw Sw Sw Sw Sw Sw Sw Sw Sw Sw Sw Sw Sw Sw Sw Sw Sw Sw Sw Sw Sw Sw Sw Sw Sw Sw Die Schwertabsicht in der Luft wurde mit dem Summen der alten Schwerter immer schrecklicher. Die Schwerter strahlten die Aura eines Eroberers aus, die sich dann in Richtung Ji Feixue widerspiegelte.

Azure Radiance blitzte auf, als Di Shi sich in einen Lichtstrahl verwandelte und direkt in Richtung Ji Feixue flog. Die Geschwindigkeit seiner Bewegungen war auserst furchterregend und enthielt eine gewaltige Kraft und Druck in sich. Azurfarbene Runen brachen hervor, als Di Shi seine Handflachen auf Ji Feixue aussties, was dazu fuhrte, dass scharfe Krallen hervorstiesen. Er war wie ein schrecklicher Jagdvogel, der nach seiner Beute greifen wollte. Ji Feixues Hande bewegten sich, als ein Schwert in seinen Handen erschien. Mit seinem Schwert wedelte eine Welle zerstorerischen Schwertlichts direkt heraus und zielte auf die scharfen Klauen dieses grausamen Abdrucks.

Bzzz!

Ein tosender Wind wehte vorbei, als ein schweres damonisches Qi das Gebiet uberrollte. In der Luft erschien eine unvergleichlich gigantische Projektion eines Urvogels, die alles verachtlich nach unten anstarrte. Beide Flugel begannen mit rasender Geschwindigkeit zu flattern, wahrend grenzenlose azurblaue Runenlichter zu blinken begannen, und jeder Lichtstrahl verwandelte sich in einen kleineren, wilden Urvogel, der in Richtung Ji Feixue sturmte.

’’ Jeder dieser kleineren Vogel hat die Kampfstarke eines Heavenly Dipper Sovereign der siebten Ebene. Die Zuschauer fuhlten, wie ihre Herzen schauderten, als sie die Macht spurten, die die Vogel ausstrahlten. Ji Feixue schien jedoch uberhaupt nicht besorgt zu sein. Im Augenblick schien es unter seinen Fusen einen Strom von Schwertlicht zu geben, als er eine tiefe Fusarbeit vollfuhrte und mit seinem Schwert durch die Luft tanzte. EinGleich darauf donnerte ein Regen von zehntausend Schwertern vom Himmel herab, verwandelte sich in einen Schwertwasserfall und zerstorte alles, was sie beruhrten.

’’ DIE! ’’ Die Position, auf die Ji Feixue sein Schwert richtete, war mit dem Schneetreiben im Himmel vergleichbar. Dieser Schwert-Wasserfall schwankte in einer Spirale, bevor er auf den unvergleichlich gigantischen Urvogel in der Luft zusteuerte, der erschreckende Stoswellen nach ausen ausstrahlte. Ein intensives Licht blitzte auf, als der ursprungliche Vogel fast zwangsweise in zwei Halften geschnitten wurde. Die Machtigkeit war so gros, dass es schien, als wurde der Himmel in Stucke gerissen. Di Shi zog sich weiter in die Luft zuruck, und seine bosen Augen schimmerten vor Feuer, als er Ji Feixue unten anstarrte. Keiner von ihnen konnte den anderen verletzen.

’’ Da Sie beide vom Himmel gewahlt sind, warten Sie bis zum Unsterblichen Martial Realm, um festzustellen, wer der Starkere ist. Sir Di wird Ihren Wunsch heute hochstwahrscheinlich nicht erfullen konnen “, sagte Lin Xian`er mit sanfter Stimme. Di Shis Blick wanderte zu Lin Xian`er, als seine Augen seltsam glanzten. Einen Augenblick spater flackerte seine Silhouette, als er geradewegs auf Lin Xian`er zuwarf.

’’ Da Fairy Lin in der Lage ist, die uberwiegende Mehrheit der Manner zu verheerenden Storungen zu fuhren, wie ware es, wenn Sie zuerst Ihre Reize an mir, Di Shi, versuchen? " Lin Xian`s Gesichtsausdruck anderte sich nicht im geringsten, und gleich darauf entstanden mehrere Silhouetten, als ihre Finger die Zither spielten und den Klang einer todlichen Melodie direkt in Richtung Di Shi erklangen. Di Shi lachte nur verruckt, als er mit seinen Handflachen ausbrach und die Schallwellen zerstorte, bevor sie ihn beeinflussen konnten.

Die Flugel dieses gigantischen Vogels flatterten wutend, als furchterregende Windboen Lin Xian`s Korper zerreisen. Allerdings war Lin Xian`ers Stimme so ruhig wie zuvor. "" Xian`er kommentierte nur beilaufig. Warum muss Sir Di ein schwaches Madchen wie mich schikanieren? "

> Wenn ich kann Bring Fairy Lin weg, dies kann auch als mein Wunsch erfullt werden! «, antwortete Di Shi tyrannisch. Seine Personlichkeit war tatsachlich die gleiche wie sein Bruder Di Yu, und die Vogel einer Feder stromten wirklich zusammen.

Von weitem stand Gu Liufeng ruhig. In diesem Moment tobte ein Sturm um ihn herum, als astrales Licht blitzte, und ein beeindruckender Blick erschien in seinen Handen. Es war kein anderer als der Shooting-Sun-Bogen.

Bzzz!

Di Shis Blick wandte sich abrupt um. Er spurte tatsachlich ein intensives Gefuhl der Gefahr, das sich auf ihn konzentrierte. Als er seinen Blick veranderte, bemerkte er, dass Gu Liufeng tatsachlich einen Pfeil auf ihn richtete. Sie waren offensichtlich weit voneinander entfernt;aber irgendwie hatte es das Gefuhl, dass jede Menge Platz keine Rolle spielte. "Mhm?" Die Zuschauer richteten alle ihren Blick auf Gu Liufeng, nur um zu sehen, dass die Haltung dieser hubschen Silhouette unvergleichliche Pracht ausstrahlte. Seine langen Roben flatterten im Wind, als er seinen Griff loslies. Sofort drang der Pfeil durch das Weltall und erschien in der Nahe von Di Shi. Die Geschwindigkeit dieses Pfeils grenzte an das Unglaubliche.

Di Shi zog sich explosionsartig zuruck, seine Geschwindigkeit war auch auserordentlich schnell, aber es gab keine Moglichkeit fur ihn, schneller als ein von Gu Liufeng abgefeuerter Pfeil zu sein. Di Shis Handflachen heulten vor Wut und wurden azurblau und strahlten eine unverwustliche Aura aus, bevor er mit den Handen auf diesen Pfeil klatschte. Zahllose Runenlichter blitzten auf und verwandelten sich in wilde Raubvogel, die sich in den Weg dieses Pfeils sturzten und Di Shi Zeit fur die Flucht verschafften.

Die Gerausche des Piercings ertonten ununterbrochen, als Blut durch die Luft spritzte. Di Shis Schulter wurde tatsachlich durch den Austausch verwundet.

’’ Wie machtig. Gu Liufeng wurde bekannt als "Yi, der die neun Himmel erschiest", und er verdiente seinen Ruf in vollem Umfang. Obwohl seine Kultivierungsbasis hoher war als Di Shi, war es immer noch unerwartet, dass er Di Shi mit einem einzigen Pfeil verletzen konnte. Dies veranlaste die Herzschlage der Zuschauer, sich zu beschleunigen, als mehrere Frauen in der Menge bewunderten, als sie Gu Liufeng anstarrten.

Die Augen dieses gutaussehenden jungen Mannes hatten jedoch keine Schwankungen. Er senkte nur den Bogen, als wurde er etwas ganz Gewohnliches tun. Danach drehte er sich um und ging langsam davon.

’’ Xian\'er dankt Sir Gu fur seine Hilfe. Lin Xian`er starrte auf den abgehenden Rucken von Gu Liufeng, als ein fremdes Licht an ihren Augen vorbeizugte. Der fliesende Wind war nicht lustern, Gu Liufeng, obwohl er sie durch seine Handlungen gerettet hatte, hatte er nie einen einzigen Blick auf sie geworfen. ’’ Gu Liufeng. Di Shi starrte auf den Abschied zuruck, als die Kampfabsicht in seinen Augen den Himmel hochragte. Seine Hande beruhrten behutsam die blutige Wunde an seiner Schulter;Er konnte eine erschreckende Korrosionsenergie in sich spuren. Genau diese Energie in diesem abgefeuerten Pfeil hatte die Fahigkeit dazudurchbrechen Sie seine Verteidigung, verletzen Sie ihn und lassen Sie ihn bluten.

Nicht nur das, die Sabelkunste von Gu Liufeng waren genauso schrecklich wie seine Pfeile, er konnte die Kehle mit einem einzigen Schlag versiegeln! \\ n


Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 560

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#560