Ancient Godly Monarch Chapter 561

\\ n \\ nKapitel 561 \\ n

AGM 561 - Anderungen in Wind und Wolken

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Viele weis gekleidet Neben Lin Xian\'er erschienen Silhouetten, die sie schutzend umzingelten. Sie lachelte, als sie Di Shi anstarrte, bevor sie sanft sagte: "Obwohl Sie einer der acht absoluten Unterdrucker sind, wer hatte gedacht, dass es so einen grosen Unterschied zwischen Ihnen gibt?" Ihre Starke ist im Vergleich zu Gu Liufeng nicht etwas schwacher, und als wir die Charaktere vergleichen, hat Sir Di mich angegriffen, nur wegen eines beilaufigen Kommentars, der mich wirklich enttauscht. Gu Liufeng, ich werde definitiv den Has gegen diesen einzigen Pfeil rachen. Der Unterschied in der Starke zwischen uns ist nur naturlich, wenn man den Unterschied in unserer Kultivierungsbasis berucksichtigt. Von wem Talent starker ist, wissen wir naturlich nach Abschluss des Unsterblichen Martial Realm. Der azurblaue Schein von Di Shi flackerte, als seine Augen scharf schimmerten. Dann wandte er sich an Lin Xian\'er, wahrend er sprach: "Das ich wutend bin und Sie deshalb angreifen wurde, ist das einfach kompletter Unsinn. Di Shi wollte nur, dass Fairy Lin mich zu einem Plausch begleitet. Wie kann ich es wirklich ertragen, eine so schone Blume wie Sie zu zerstoren? «» Sir Di\'s Einladungsmethode ist etwas einmalig, antwortete Lin Xian sanft. Das Gesicht von Fairy Lin kann alle Lebewesen bezaubern, naturlich musste ich auf ungewohnliche Methoden zuruckgreifen. Da Fairy Lin das nicht mochte, werde ich Di nicht zwingen. Di Shi\'s Silhouette flackerte, als er hoher in der Luft erschien. Sein Blick richtete sich erneut auf Qin Wentian, als ein kalter Schimmer in seinen Augen aufblitzte. Er deutete auf Qin Wentian und erklarte: "Ji Feixue konnte Sie vorerst schutzen, aber da Sie meinen Bruder verletzt haben, sind Sie bereits dazu verurteilt zu sterben, egal wer Sie sind oder welchen Status Sie haben. ’’

Als der Klang seiner Stimme verblasste, sturzte Di Shis Silhouette plotzlich ab. Ji Feixue schnaubte kalt. Seine Silhouette zu flackerte, als er sich vor Qin Wentian bewegte. Sein Schwert war bereits in der Hand und mit nur einem Gedanken konnte er sofort seinen Angriff entfesseln.

In diesem Moment drehte sich der Korper von Di Shi plotzlich zur Seite und sturmte auf Fan Le und den Rest sowie auf diejenigen aus dem Medicine Sovereign Valley zu.

’\'IMPUDENT!\' \'Ji Feixue wusste, dass er ausgetrickst war und sofort reagierte und Di Shi hinterher jagte. Aber wie schnell war die Geschwindigkeit von Di Shi genau?

’’ \'VORSICHTIG!\' \', Rief Qin Wentian. Yun Mengyi sties ihre Handflachen aus, als eine Welle eisgefrorenen Eises in Richtung Di Shi floss. Zur gleichen Zeit trat Qin Zheng hervor, als er mit raumlichen Wunden ausschlug. Doch auch ihre gemeinsamen Angriffe konnten Di Shi nichts anhaben. Di Shi streckte die Arme aus, so dass sich ein riesiger Urvogel manifestierte, der alle Angriffe durchbrach, bevor er auf seine Ziele sties. Die Gesichter von Fan Le und den anderen haben sich drastisch verandert. Di Shi war einfach zu machtig.

BANG!

Astrallicht durchflutete das Gebiet, als das ganze Los Stellar Transposition ausfuhrte.

\\ n \\ n \\ n

’WO KANNST DU ENTSPANNEN ?!’ \', schrie Di Shi im Wahnsinn. Seine Arme stiesen hervor, als das azurblaue Licht hervorschoss und zahlreiche wilde Urvogel sich manifestierten

"SCRAM!". Ouyang Kuangshengs Gesicht war unglaublich unansehnlich.

Qin Wentians Augen blitzten in extremer Kalte, als er diese Szene aufnahm. Ein raumliches Gluhen umhullte dann seine Person, als er sprach. "Alterer Bruder, hilf mir. Duan Han und die anderen daneben nickten, woraufhin sie Qin Wentian sahen, als sie auftauchten, als das astrale Licht ausbrach. Er fuhrte Stellar Transposition aus, als seine monstrose Wahrnehmung verruckt ausflos. Di Yu, der gerade dabei war, sich plotzlich zu erholen, sties einen unglucklichen Schrei aus: "BROTHER SAVE MICH!"

Di Shis Ausdruck wurde hasslich, sein Angriff war bereits gelandet, als die Urvogel alle gesprengt hatten Fan Le und die anderen gehen davon und lassen ihr Blut durch die Luft spritzen. Di Shi hatte ursprunglich vor, sie alle sofort zu toten, doch der Schrei von Di Yu veranlasste ihn, sich sofort umzudrehen und in die Richtung seines Bruders zu eilen. In diesem Moment blitzte das Schwertlicht von Ji Feixue auf, als der gesamte Raum von einem Schwertschirm umgeben war.

’’ AUS MEINER WEISE! ”Di Shi tobte, das Blut in seinem Korper stieg, als das azurblaue Licht, das von ihm leuchtete, noch heller wurde. Die Projektion eines gigantischen, azurblauen Flusses manifestierte sich mit furchterregender Kraft. Sie sind zu unverschamt. Wie konnte Ji Feixue ihn passieren lassen? Er drehte sein Handgelenk, als es sieben mal sieben war, insgesamt neunundvierzig Schwerter. Das Schwert konnte das gesamte Gebiet einnehmen und Di Shi zwangsweise abschneiden.

’’ YOU DARE? ’’ Ein Wutgebrull drohnte den Himmel und schuttelte den gesamten Raum. Astrallicht blitzte auf, als ein Sternbild am Himmel auftauchte. Duan Han hat es nicht getanEsitieren Sie und schlugen Sie sofort aus, wodurch der gesamte Himmel schwacher wird, als die Dunkelheit Di Yu und seine Beschutzer umgibt. Qin Wentian, Duan Han und der Rest verstanden naturlich, dass Himmelserscheinungen eingetroffen waren. Nicht nur fur ihre Gegner, auch sie hatten sich im Schatten versteckt. Die Leute aus den Grosmachten hatten alle Experten auf der Ebene der Aszendenten hinter sich gelassen. Zuvor, als Di Shi ankam, hatten sich die Nachkommen seines Clans bereits im Schatten versteckt. Als Himmlische Phanomene Ascendenants wurden sie sich naturlich nicht leicht in eine Schlacht der jungeren Generationen einmischen - auch nicht, wenn es Verluste gab. \\ n \\ n \\ nUnd weil beide Seiten wussten, dass die Aufsteiger aus den verschiedenen Machten eingetroffen waren, beschlossen sie, die Schlacht dort zu stoppen. Das hatte das Ende von allem sein sollen, bis Di Shi sich entschied, gegen Fan Le und die anderen vorzugehen. Dieses Mal war Qin Wentian wirklich wutend.

Deshalb gab es jetzt eine solche Szene. Di Yu war ein auserwahlter Himmel unter der jungeren Generation des hochsten Di Clans, und sein Kultivierungstalent war im Vergleich zu Di Shi nicht geringer. In der Zukunft bestand eine extrem hohe Wahrscheinlichkeit, dass er auch zu einem Zeitalter unterdruckenden Genie werden konnte. Und jetzt, da sie Qin Wentian, Duan Han und den Rest sahen, der beabsichtigte, Di Yu zu toten, wie konnten diese Nachfahren des hochsten Di Clans immer noch auf ein Eingreifen verzichten?

\'\' Ich bin nicht gekommen Wer hat Ihnen allen die Moglichkeit gegeben, sich einzumischen? «» Am Himmel schoss ein Schwertstrahl voruber, der so machtig war, als konnte er den Himmel zerreisen und auf das Sternbild zerschmettern, das von denen des hochsten Di Clans manifestiert wird. Zur gleichen Zeit tauchte eine neue Konstellation auf, die sich in einen Sturm verwandelte und Qin Wentian und die anderen direkt von den Vorfahren des hochsten Di Clans trennte. Mehrere Silhouetten erschienen in der Luft. Es war eigentlich nichts anderes als Shi Xuan und seine Truppen. Die Nachkommen der Battle Sword Sect und des alten Ye hatten beide ihre Schritte unternommen, wahrend die Experten aus dem Medicine Sovereign Valley sich nur auf den Schutz von Mo Qingcheng konzentrierten. Aus ihrer Sicht war Mo Qingchengs Sicherheit alles. Wenn die Schlacht wirklich eskalierte, wurden sie Mo Qingcheng zuerst wegbringen.

’’ ’GO!’ ’Die Experten des hochsten Di Clan brullten und riefen den Wachen auf, Di Yu wegzubringen.

’’ zu spat. Ein Strahl schoss aus der Mitte von Qin Wentians Stirn hervor und sturzte direkt in Di Yus Bewusstseinsmeer. Wellen von Vibrationen drohnten durch seinen Kopf und liesen Di Yu unablassig in qualvoller Qual heulen. Die Dunkelheit hatte sich nicht aufgelost, als ein Paar damonischer Flugel von Qin Wentians Rucken wuchs. Ein Windstos wehte auf, wahrend ein Streber mit Hellebke auf Di Yu und seine Leibwachter zukam. Dieser hebelige Streik hatte weder Ton noch Prasenz und verschwand in der Leere. \'\' VORSICHTIG! \'\' Die Leibwachter vor Di Yu waren extrem nervos, sie konnten weder Qin Wentian noch die Richtung von Qin Wentians Halberd-Angriff sehen und so konnten sie nur versuchen, ihren Verteidigungsbereich zu erweitern. Ihre Angriffe entfesselten hoffnungslos und hofften, mit denen von Qin Wentian zu kreuzen.

Bzzz!

Astrallicht blitzte, Qin Wentian verwandelte sich in eine Reihe verschwommener Schatten, die in der Dunkelheit ausergewohnlich undeutlich waren. Es war vollig unmoglich, ihn uberhaupt zu sehen.

’" Puchi! "" Ein leichtes Gerausch hallte heraus, die verschwommenen Schatten tauchten schlieslich oberhalb von Di Yu auf, als der Scharlachrote Damonenhalberd direkt in das Gehirn von Di Yu bohrte und sein Leben raubte. Diesmal hatte Di Yu nicht einmal die Zeit zu schreien.

’’ ARGH! ’Diese Experten des obersten Di Clans haben alle ihre Angriffe gegen Qin Wentian entfesselt. Im selben Moment jedoch schimmerte die Umgebung von Qin Wentian mit der raumlichen Energie, als die Angriffe landeten. Qin Wentian hustete Blut aus, wahrend die raumlichen Schwankungen sich verstarkten und ihn aus diesem Raum teleportierten.

’’ DI YU! ’“ heulten die aus dem Di Clan und trauten ihren Augen nicht zu.

Auch die Angriffe von Di Shi wurden immer hektischer. Er brullte vor Wut und lies den Weltraum rumpeln. Im Moment waren seine Augen bereits vor dem Wahnsinn rot geworden.

’’ Di Shi. "Ji Feixue schlug ein Schwert aus, als er eisig fortfuhr." Du bist derjenige, der deinen eigenen Bruder mit deinen Handlungen getotet hat. Gib nicht die Schuld an anderen. Welche Art von Charakter war Di Shi? Wie konnte er eine solche Provokation ertragen? Seine Angriffe wurden mehr und mehr chaotisch, und blaues Licht blitzte auf, als die Krallen des gigantischen Azure Roc den Himmel zerstuckelten. Auf der anderen Seite fuhrte Ji Feixue eine vollig defensive Schwerttechnik aus, um sich selbst zu schutzen. In Anbetracht des Zustandes des Wahnsinns, in dem er sich befand, waren die Angriffe von Di Shi zwar kraftvoll, doch war es fur ihn vollig unmoglich, ihn einzubringenJure Ji Feixue. Die beiden waren gleichberechtigt.

Wie bei Fan Le und den anderen wurden sie leicht verletzt. Mo Qingcheng brachte die Jungfrauen des Medicine Sovereign Valley mit, um ihre Verletzungen zu behandeln und gleichzeitig ihre Sicherheit zu schutzen. Auf der anderen Seite hatten diejenigen aus der Battle Sword Sect und Shi Xuan und seine Truppen einen uberwaltigenden Vorteil, als sie sich den Anhangern des hochsten Di Clans gegenubersahen. Die Leibwachter von Di Yu umarmten seine Leiche und heulten vor Wut, aber sie waren alle hilflos. Heute hatten sie bereits einen schweren Verlust erlitten. Ein junges Genie zu verlieren, das das Potenzial hatte, zu einem Zeitalter zu werden, das die Ara unterdruckte, konnte jedoch nichts gegen seinen Gegner tun. Sogar Qin Wentian, die Person, die Di Yu getotet hatte, war mit einer raumlichen Ubertragungsrolle bereits vollstandig aus diesem Raum verschwunden. Fruher benutzte Qin Wentian die Schriftrolle, weil er lediglich vor den Fluten des Angriffs fliehen wollte. Aber selbst wenn er sich nicht teleportieren wurde, konnte der oberste Di Clan ihm nichts ausrichten.

’’ Dieses Mal muss Di Shi verruckt geworden sein. Sein jungerer Bruder starb, weil er die Freunde von Qin Wentian angegriffen hatte. Qin Wentian wurde vollig wutend und lies keine Kosten fur die Totung von Di Yu aus Vergeltungsmasnahmen aufkommen. Wenn nicht, hatten die Vorfahren auf beiden Seiten nie gehandelt ", sinnierten die Herzen der Zuschauer. Sie dachten zunachst, dass dies ursprunglich nur ein Kampf zwischen den jungeren Generationen sein wurde. Wer hatte gedacht, dass sich der Wind und die Wolken andern wurden? Di Shi war einfach zu arrogant, deshalb kam es zu diesem Ende.

Naturlich sollte auch der Charakter von Di Yu beschuldigt werden. Er hatte nie gedacht, dass heute der Tag seines Todes sein wurde. Die Zuschauer sahen den Wahnsinn auf Di Shis Gesicht und alle schuttelten den Kopf. Obwohl Di Yu starb, war das Ende immer noch schwer zu sagen. Di Shi wurde sich sicherlich rachen. Wurde Qin Wentian die Revanche von Di Shi uberleben konnen? Auch fur Qin Wentians Freunde wurde Di Shi sie sicherlich nicht verschonen. Sie konnten nur beten, dass sie Di Shi nicht im unsterblichen Martial Realm begegnen wurden. Immerhin war der Eingang des Reiches auf Heavenly Dipper Sovereigns beschrankt. Himmlische Phanomene Ascendants konnten nicht eintreten. Da konnte man sich nur auf sich selbst verlassen.

RUMBLE!

Eine gewaltige Wut durchdrang die Atmosphare. Di Shi horte schlieslich auf, Ji Feixue im Kampf zu verwickeln. Er stieg in den Himmel auf und warf Mo Qingcheng, Fan Le und den Rest einen Blick, bevor er die Leiche seines Bruders anstarrte, als er im Wahnsinn zu heulen anfing. "DAS IMMORTALE MARTIAL REALM SIND IHRE GRENZEN!", Brullte Di Shi wutend, seine Stimme hallte durch den Himmel, so laut, dass sie die Trommeln der Zuschauer verletzte.

’’ GO! ’\'Di Shi brullte erneut, als die Experten des obersten Di Clans Di Yus Leiche brachten und in den Himmel stiegen, alle von hier aus abflogen. Offensichtlich wussten sie, dass sie angesichts der gegen sie gerichteten Krafte nichts tun konnten. So konnten sie nur aufgeben.

Aber als sie ihren abtrunnigen Rucken anstarrten, verstanden die Zuschauer, dass sich heute eine immense Schuld des Hasses gebildet hatte. Es war unmoglich, dass Di Shi und sein Clan die Rache aufgeben wurden.

Die Augenbrauen von Ji Feixue wurden gefurstet, als er sich an Duan Han wandte. "Wir mussen schnell den jungeren Bruder Qin finden, und in der Zukunft kummern Sie sich bitte selbst und wandern Sie nicht alleine aus. Di Shi und sein Bruder waren auserordentlich nahe, und jetzt, wo Di Yu tot ist, wurde er sicherlich keine Kosten fur die Jagd auf Sie aufbringen. "Di Yu verdient den Tod", sprach Duan Han kalt. Die Kampfe hatten anfangs bereits aufgehort, aber aufgrund der Handlungen von Di Shi passierte dies alles.

Dennoch haben Fan Le und die anderen alle in ihrem Herzen verstanden und wissen, was sie tun sollen. Da die Saat des Hasses bereits ausgesat war, konnten sie in Zukunft nur vorsichtiger sein! "Was fur ein interessanter Kerl. "Von weitem lachte Lin Xian\'er. Dieser Sir Qin war wirklich verruckt. Als er sah, dass seine Freunde angegriffen wurden, verschwand er keine Kosten, auch nicht auf Kosten seines Lebens, um sicherzustellen, dass Di Yu heute hier sterben wurde!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 561

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#561