Ancient Godly Monarch Chapter 576

\\ n \\ nKapitel 576 \\ nKapitel 576: Unsterblich im unsterblichen Martial-Reich? \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Ubersetzer: Lordbluefire Editor: Lordbluefire

Qin Wentian war nicht sehr uberrascht. Da er bereits in das Immortal Martial Realm eingetreten war, sollte er fruher oder spater auf diese Menschen stosen.

Zuvor gingen die einundachtzig ausgewahlten Personen auf eine andere schwebende Brucke, ohne sich zu stellen. Aber egal, ob es der Test des schwarzen Jiao-Pythons war, der Test des Ochsen-Damons, der Test der Hohle des Lebens und des Todes oder dieses letzte Schlachtfeld, die Gefahr war extrem real und selbst Qin Wentian ware gestorben, wenn er es ware nicht vorsichtig .

Das Immortal Martial Realm war auch als Begrabnisstatte der Genies bekannt, und tatsachlich entsprach es seinem Namen. Nun ware dies lediglich der wahre Beginn der fantastischen Auseinandersetzungen zwischen den Genies, nachdem sie ihre jeweiligen Schwimmbrucken verlassen hatten.

Qin Wentian, der das Heilige Kind der Obersten Damonensekte ansah, richtete sofort seinen Blick auf die Pagode. Der durchdringende Lichtstrahl war einfach zu hell, Qin Wentian konnte nicht erkennen, was sich dort versteckte. Was er und die anderen sahen, war nur ein extrem starker Lichtstrahl, der von dort ausstrahlte.

’’ Gibt es dort einen noch starkeren Schatz? “, spekulierte Qin Wentian.

’’ Herr Qin, was ist Ihrer Meinung nach ganz oben auf der Pagode? “, fragte Lin Xian`er mit einem Lacheln.

\'\' Xian`er Sie waren vor mir hier, konnte es sein, dass Sie auch keine Ahnung haben? \'\'

Lin Xian\'er schuttelte den Kopf, ihr Mund zuckte Spuren der Depression, als sie antwortete: „Diese Pagode ist einfach zu ungewohnlich, wir konnen nicht erkennen, was der Gegenstand oben auf dem Boden ist. Die einzige Moglichkeit, dies herauszufinden, besteht darin, sie Schritt fur Schritt zu erklimmen und auf den Gipfel zu steigen. Qin Wentians Gesichtsausdruck blitzte verblufft, als er diese Worte horte. Dann warf er einen ernsthaften Blick auf das Licht, das von der Oberseite der Pagode ausgestrahlt wurde und das gesamte Gebaude umhullte. Die anderen Genies haben sich jedoch nur gehalten und nichts getan. Offensichtlich war das Klettern auf die Spitze dieser Pagode nicht so einfach, und wenn dies nicht der Fall gewesen ware, hatten diese Genies bereits angefangen, gegeneinander zu kampfen.

’’ Wie steigen wir auf? “, fragte Qin Wentian.

’’ Sehr einfach, gehen Sie einfach den Pfad um die Pagode herum, der Sie nach oben fuhrt. Aber Sie mussen sich daran erinnern, Herr Qin. Sie konnen es nicht versuchen, ohne vollstandig vorbereitet zu sein, denn sobald Sie den ersten Schritt machen, wurden alle anderen gleichzeitig mit Ihnen aufsteigen. Und in diesem Moment wurden ihre Angriffe direkt auf Sie wirken, erklarte Lin Xian\'er akribisch mit sanfter Stimme.

Erst jetzt bemerkte Qin Wentian, dass die anderen elf Genies alle ihre Haltung beibehielten. Niemand bewegte sich, alle standen ruhig da. Offensichtlich hatten sie sich zuvor schon einmal gestritten und warteten nun auf eine Gelegenheit.

Das Heilige Kind der Obersten Damonensekte sties eine auf ihn gerichtete Totungsabsicht aus. Trotz seines Wunsches, Wentian zu toten, bewegte sich das heilige Kind nicht, sondern stand nur an seiner ursprunglichen Position.

\\ n \\ n \\ n

’’ Da ich bereits hier bin, kann ich es genauso gut testen. Qin Wentians Augen flackerten mit einem hellen Schimmer. Danach trat er auf den Weg, der zur Spitze der Pagode fuhrte.

Die Pagode war sehr hoch, und als Qin Wentian den Pfad betrat, agierten die anderen elf Genies sofort.

"Dummheit", schnaubte das Heilige Kind der obersten Damonensekte, als ubermachtige Mengen an damonischem Qi von ihm ausgestrahlt wurden.

Qin Wentian betrat den Bereich, der vom silbernen Gluhen der Pagode beleuchtet wurde. Das brillante Licht fiel auf ihn herab und Qin Wentian spurte einen unendlichen Druck. Es gab einen Weg nach oben, der nach oben fuhrte, und in dem Moment, als er die erste Stufe betrat, stiegen alle anderen um eine Stufe zusammen auf.

Qin Wentian begann erstaunt, tatsachlich konnte er alle Silhouetten aller elf Genies klar in seinen Augen sehen.

’’ Sir Qin, seien Sie vorsichtig. An dieser Stelle wurde jeder Angriff, den Sie aussenden, auf die anderen auf dem Weg treffen. Dies gilt jedoch auch fur die Angriffe anderer. ’’

Sobald sich die Stimme von Lin Xian\'er ausspielte, hatte das Heilige Kind der Obersten Damonensekte bereits einen Angriff entfesselt. Dies war ein blutfarbener Handflachenabdruck, der eine wilde gewalttatige damonische Energie enthielt, die eine auserst intensive zerstorerische Kraft ausstrahlte. Sofort erschien die blutfarbene Handflache vor Qin Wentian und sprang auf ihn zu.

Nicht nur Qin Wentian, in diesem Moment waren alle mit demselben Angriff konfrontiert.

Die Handflachen von Qin Wentian wurden purpurrot, als er sie anhob und sprengtemit einem Angriff von gleicher Starke. Ein explosives Gerausch donnerte, als beide Handflachenabdrucke in der Luft kollidierten. Obwohl der Angriff des Heiligen Kindes abgebrochen wurde, erschutterte der Aufprall der Kollision Qin Wentian so sehr, dass sein ganzer Arm unwillkurlich zitterte.

Dies war jedoch nur der Anfang und gerade als Wentian sich gegen diesen Angriff der Blutpalmenabwehr verteidigte, blitzte ein weiteres blendendes Sabellicht auf und hackte direkt auf ihn zu. Dieser Lichtstrahl war blitzschnell und raste auf die Mitte seines Kopfes zu, um ihn in zwei Halften zu teilen.

Qin Wentians Augen verengten sich. Er hob die Hande und sties nach oben. Obwohl das Sabellicht die Handflachenabdrucke aufspaltete, verblasste auch das Sabellicht.

Dieser Angriff war jedoch noch lange nicht am Ende. Qin Wentian verstand schlieslich, warum Lin Xian`er ihn aufforderte, vorsichtig zu sein.

\\ n \\ n \\ n

Danach wurden vier bis funf starke Angriffe ununterbrochen ausgelost, was Qin Wentians Qi und Blut zum Rumpeln brachte ruhen Sie sich uberhaupt aus Die anderen Teilnehmer auser dem Angriff hatten jedoch alle die gleichen Angriffe. Die einzige Moglichkeit, dies zu negieren, bestand darin, zuruckzuschlagen, und auf diese Art der Besteuerung wurde der Schwachste unter ihnen, der die Angriffe der Angriffe nicht ertragen konnte, zuerst ausgerottet.

Ein Gedanke durchflutete Qin Wentian. Vor seiner Ankunft war schon jemand gestorben? Zwar gab es keine Leiche, um seine Theorie zu beweisen, aber wenn jemand von Angriffen dieser Menschen geplagt wurde, ergab es Sinn, dass nichts zuruckbleiben wurde.

’’ Sir Qin, seien Sie am besten jetzt vorsichtig ... ’’ Danach erschien die Silhouette von Lin Xian direkt in seinem Bewusstseinsmeer.

Der Klang einer seelenruhrenden Melodie durchdrang sein Herz. Selbst in dieser Illusionslandschaft, die mit todlichen Absichten gefullt ist, wurde man immer noch die Musik anhalten und bewundern.

’’ Pu ... ’’ Inmitten dieser Melodie ertonte plotzlich eine mit todlicher Absicht gefullte Note, die direkt auf seinen Hals zielte. Obwohl Lin Xianer ihn warnte, war die Reaktion von Qin Wentian immer noch um einen halben Takt langsamer. Eine blutrote Hellebarde stach die Musiknote auseinander, woraufhin er die Flugbahn veranderte, als die Hellebke blitzschnell durch die Luft pfiff und Lin Xian`er anvisierte, aber Lin Xian`er war bereits verschwunden.

’’ ’Warum bist du noch nicht tot?’ ’Eine argerliche Stimme hallte laut hervor und lies seine Trommeln unaufhorlich vibrieren. Im nachsten Moment fuhlte es sich an, als sturmte eine Myriade Horde damonischer Bestien vorbei. Qin Wentian sah, wie das Heilige Kind der Obersten Damonensekte von seinem ursprunglichen Platz verschwand und direkt auf sie alle sturzte.

’’ DIE! ’’ Die Silhouette des Heiligen Kindes wurde vor den Augen von Qin Wentian vergrosert und verwandelte sich in einen damonischen Riesen, der mit seiner tyrannischen Faust in die Luft schoss. Das Blutlicht blitzte am Himmel auf, als sich Hunderttausende von blutfarbenen damonischen Wolfen manifestierten. Jeder dieser Wolfe hatte blutfarbene Augen und projizierte eine Aura der Angst, die die Herzen der Menschen unwillkurlich schaudern lies.

Jeder der Teilnehmer ging aus und sties heftig gegen den Angriff des Heiligen Kindes der obersten Damonensekte an. Ein blutfarbener damonischer Qi stromte aus Qin Wentian heraus, sturmte geradewegs in den Himmel und hullte sich ein. Sein Korperbau wurde allmahlich groser und wirkte wie ein Nachkomme eines uralten Damonenkaisers. Die Erhabenheit in seinen Augen war unubertroffen, er konnte die Herzen anderer durchdringen und in der Mitte seiner Stirn war ein drittes Auge zu sehen, das von damonischem Licht erstrahlt.

Er hatte eine blutfarbene alte Hellebarde und war in eine damonische Rustung gekleidet. Die Fiend Art Transformation Technik hatte ihn vollig verandert.

Der gigantische Blood Halberd winkte herum und enthielt eine unerschopfliche Kraft. Qin Wentian schlug die Hellebarde durch die Luft, und uberall, wo die Hellebbe vorbeikam, wurde der Raum dort zittern, als die Blutwolfe von der zermalmenden Kraft im Innern zerstort wurden. Die Welle seiner Hellebarde erzeugte eine Flut von Blut, die den Angriff vor ihm verschlang und verschlang.

’’ Sir Qins Starke ist wieder starker geworden. “Lin Xian`ers sanfte Stimme ertonte. Sie sas auf dem Weg und spielte Zither. Ihre Haltung war, als wurde sie sich auf die Verteidigung vorbereiten und wollte nicht weiter angreifen.

Neben Qin Wentian bewegte sich Lou Bingyu. Schneeflocken trieben herab wie eine furchterregende eisige Energie, die alles abdichten konnte, das aus ihr herausstromte. Sehr schnell war der gesamte Raum mit Schnee gefullt. Qin Wentian schauderte und starrte die eiskalte Silhouette an, die in der Mitte von allen stand. Sie war wie eine einsame, aber stolze Pflaume, die inmitten des Winterschnees stand und bluhte.

’’ Chi, chi ... ’’ Qin Wentian war nicht nur kalt, sondern auch ein destruktives Schwert-Qi, das sich perfekt im Schneesturm verschmolz. Der treibende Schnee war mit der Kraft der Rissbildung gefullt, die Verteidigung anderer zu zerstuckeln, doch Lou Bingyu stand nur schweigend da, sie loste eigentlich keinen Angriff aus.

Bzz!

Lou Bingyu bewegte sich, ein kaltes Glitzern, das dem Licht des Winterschnees ahnelte, fiel heraus, als der Schneesturm mit ihrer Totungsabsicht infundiert wurde.

Mit diesem einzigen Schwertschlag schien es so einsam und doch stolz zu sein, wahrend er eine Kalte ausstrahlte, die fur Lou Bingyu einzigartig war. Qin Wentian sah nur, wie Lou Bingyu sich umdrehte und auf ihn zukam. Die Schneeflocken wuchsen aus ihrer Geschwindigkeit auf und verwandelten sich in einen Strudel, der unaufhorlich auf ihn zu sties. Jede Schneeflocke strahlte Kraft aus, um seine Verteidigung zu zerstoren.

Qin Wentian konnte kein Schwertlicht mehr sehen, er sah nur eine Decke aus Schneeflocken auf sich zukommen. Jede der Schneeflocken war so scharf wie ein echtes Schwert.

Qin Wentian stampfte auf den Boden, als seine uralte Hellebarde noch einmal ausbrach. Dieser Hellebarde-Schlag hatte keinen Ton oder keine Prasenz und drang durch den Schneewirbel. In dem Moment, als die uralte Hellebarde in Kontakt mit den Schneeflocken kam, explodierte in alle acht Richtungen eine schreckliche Pulsationsenergie, die die Schneedecke zerschmetterte und direkt gegen das Herz des Strudels prallte.

Die uralte Hellebarde ist direkt eingefroren. Danach tauchten Risse auf seiner Oberflache auf und mit einem lauten Boom brach die uralte Hellebarde vollstandig in Stucke. Aber auch dieser Wirbel wurde gewaltsam auseinandergerissen, seine Starke wurde negiert.

’’ Der beliebteste personliche Schuler unter der Plum Mountain Sword Souveranitat ist wahrlich ausergewohnlich, uberlegte Qin Wentian. Ihr Schwertschlag wurde nicht mit ihrer starksten Starke ausgelost. Er hatte einen Teil seiner Krafte zuruckgehalten und anscheinend auch sein Gegner.

Es gab jedoch einen unter den anderen Experten, der es nicht mehr aushalten konnte und unter dem Schwert von Lou Bingyu starb.

Plotzlich verschwand der Druck auf ihre Korper und danach sah er, dass der Rest gleichzeitig einen weiteren Schritt nach oben machte. Nur mit dem Tod eines Teilnehmers konnen die anderen die Entfernung zum Gipfel um einen einzigen Schritt verringern.

Qin Wentian spiegelte die Handlungen anderer wider und staunte in seinem Herzen, als er den blendenden weis-silbrigen Schein der Pagode anstarrte.

Es waren nur noch elf Genies ubrig, und war es bestimmt, dass es nur einen geben wurde, der schlieslich den ganzen Weg nach oben laufen kann?

Unsterbliches Martial Realm, es gab so viele Gefahren und so viele Tests, dass die Uberlebenden definitiv die schrecklichsten Damonenlevel-Charaktere unter ihren Altersgenossen sein wurden, die das Label eines unterdruckerischen Genies erwerben konnten. Was war das eigentliche Ziel dieses unsterblichen Martial Realm damals?

Konnten die Geruchte in der Royal Sacred Region wahr sein?

Ein Unsterblicher suchte einen Nachfolger?

Es gab einen echten Unsterblichen im unsterblichen Martial Realm?

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 576

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#576