Ancient Godly Monarch Chapter 590

\\ n \\ nKapitel 590 \\ n

Das Immortal Martial Realm war auch als Begrabnisstatte der Genies bekannt, und dennoch gab es unzahlige Genies, die sich dazu entschlossen, dorthin zu ziehen. Unabhangig davon, ob sie Mitglieder der Neun Grosen Sekten waren, Kronprinzen oder Prinzessinnen aus alten Landern, Saint Childs oder Holy Maidens aus grosen, zuruckgezogen lebenden Sekten, alle gingen freiwillig dorthin. Niemand wusste, wie viele Genies gestorben sind, aber fur diejenigen, die bis zum Ende uberleben konnten, konnten sie wirklich grose Belohnungen erhalten.

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Jedes Steindenkmal auf dem Pfad enthielt eine Art Kraft in sich. Fur diejenigen, die die letzte Prufung vor Erreichen des Konvergenzpunkts der schwimmenden Brucken absolviert haben, wurden auch sie den Gesang erhalten, der die Kunst in einem der Steinmonumente erganzte. Qin Wentian verstand, dass die Kunst des Steindenkmals nur eine angeborene Technik und keine unsterbliche Kunst sein wurde, wenn er nicht zuvor aus der Schatzpagode den geheimen Gesang erhalten hatte. Er verstand auch, dass, wenn er die vierte Reihe von Denkmalern nicht erreichte, der Gesang, den er erhalten hatte, ebenso nutzlos ware.

Schicht um Schicht vorrucken, haben nur diejenigen, die wirklich die Genehmigung des unsterblichen Martial Realm gewonnen haben, die Gelegenheit, eine Kunst oder Technik auf unsterblicher Ebene zu erwerben.

In diesem Moment verstand Qin Wentian. In dieser riesigen koniglichen sakralen Region gab es eine ganze Reihe von Menschen, die zuvor unsterbliche Kunst betrieben hatten. Diese schillernden Charaktere, die einst im Immortal Martial Realm unter den Besten standen, hatten definitiv auch unsterbliche Kunst erworben. Aber bei solchen Dingen wurden sie nur denjenigen erzahlen, der ihnen am nachsten ist, und die Nachrichten nicht wild herum verbreiten.

Dies waren unsterbliche Kunste, wie konnten die Menschen sie nicht begehren? Selbst wenn sie eine erworben haben, konnen sie das Wort nicht verbreiten, wenn nicht, wurde es dasselbe sein, wie sie es nicht erhalten hatten. Daher wurde der Meister des Unsterblichen Martial Reales immer als ein Gerucht betrachtet und war nicht wirklich eine feststehende Tatsache, weil diejenigen, die es wussten, ihr Schweigen hielten, und diejenigen, die es nicht wussten, nur spekulieren konnten.

\\\ "Ich frage mich, ob Di Shi eine unsterbliche Kunst erhalten hat", sagte Qin Wentian leise. Er wusste nicht, ob Di Shi derselbe wie er war. Er lag im letzten Test an erster Stelle und erhielt einen Gesang, bevor er hier ankam, und er konnte auch nicht feststellen, ob und wo der ultimative Angriff auf Di Shi war verwendet wurde, von welcher der Reihen auf dem Weg der Steindenkmaler.

Wenn Di Shi nur den Gesang gehabt hatte und keine unsterbliche Kunst erworben hatte, wurde sich sein Hass auf Qin Wentian sicherlich vertiefen.

Die Unterdruckungskunst des Unterweltlichen Himmels konnte die Himmel und die Erde unterdrucken, mit einem einzigen Gedanken ein unsterblicher Gott werden und mit einem einzigen Gedanken ein teuflischer Teufel werden.

\\\ "Ganz gut! In Zukunft wird Di Tian den Grosen Traum der unsterblichen Kunst kultivieren, wahrend mein ursprunglicher Korper diese Unterdruckungskunst des Fiendgod Heaven kultivieren wird Unterdruckung Kunst hat die Kraft, meinen Korper zu beruhigen, und kann nicht geteilt werden, so dass es fur mein ursprungliches Ich besser geeignet ist, ihn zu kultivieren! Wenn Di Tian den Grosen Traum Unsterbliche Kunst kultiviert, durch unsere Verbindung Bewusstsein, ich werde es auch benutzen konnen! \', dachte Qin Wentian aufgeregt.

Im Moment hatte er insgesamt vier unsterbliche Kunste in seinem Gedachtnis. Hochstwahrscheinlich konnte die Zahl der Menschen in der Royal Sacred Region, die behaupten konnte, so viele unsterbliche Kunste wie er zu kennen, mit beiden Handen gezahlt werden.

Unter diesen vier unsterblichen Kunsten war eine eine einzigartige Art - die "Great Nirvana Immortal Art". Diese dem Himmel widerspenstige Kunst erlaubte es einem, einen anderen Korper zu schaffen, der im Wesentlichen ein zweites Leben hatte;zwei der unsterblichen Kunste, der Grose Traum, die Unsterbliche Kunst und die Himmelsunterdruckungskunst im Fiendgod, mussten langsam kultiviert werden;und die letzte unsterbliche Kunst, die er kannte, das Schwert der Unsterblichen Uberwindung, war einfach so machtig, dass er es nicht einmal wagte, es zu benutzen. Die entfesselte Macht war wahnsinnig furchterregend, er konnte die Last nicht tragen, sie zu benutzen.

\\ n \\ n \\ n

Da er jedoch in der Zukunft immer starker wurde, war es nur eine Frage der Zeit, bis er das Immortal Vanquishing Swordplay mit ausfuhren konnte Keine Angst vor Selbstverletzung.

\\\ "Fur diese Fiendgod Heaven Suppression Art ware, wenn die orakale Gesangsformel nicht in meinen Gedanken stunde, das, was scheinen wurde, nur ein verwasserter Zustand Version einer angeborenen Technik, konnte aber immer noch als extrem machtig angesehen werden, dachte Qin Wentian, als er mit der Kultivierung begann. Es war fur ihn naturlich unmoglich, die Fiendgod Heaven Suppression Art im unsterblichen Martial Reich vollstandig zu beherrschen. Es wurde dauern, bis er durchbrach und in das legendare Reich der Unsterblichen trat, bevor diese Kunst als vollstandig beherrscht betrachtet wurde. Im Moment konnte er nur die Grundlagen erlernen.

Dies ware jedoch nicht der FallQin Wentians anfangliche Kultivierung der Kunst ist davon nicht betroffen. Er ware immer noch in der Lage, dies zu verstehen und gegen die anderen Kampfer im unsterblichen Kriegsreich zu kampfen.

\\\ "Fan Mengyu macht einen Schritt in Richtung Lou Bingyu. \\\" In diesem Moment begannen die Zuschauer auf den schwebenden Brucken, die zuvor geschwiegen hatten vor Aufregung noch einmal zu kochen. Fan Mengyus ursprungliche Kultivierungsbasis befand sich auf der neunten Ebene von Heavenly Dipper, und in der gesamten Royal Sacred Region, unter Heavenly Dipper Sovereigns, konnte sie als konkurrenzlose Existenz betrachtet werden. Es gab sogar Leute, die sagten, dass sie gegen Himmelserscheinungen kampfen und gewinnen konne, obwohl es keiner bewiesen hatte.

Jeder der acht Zeitalter unterdruckenden Genies konnte die Stufen sprengen und gegen Gegner kampfen, aber fur die himmlischen Dipper-Souverane, um gegen Himmelserscheinungen zu kampfen? Das war keine Leistung, die einfach durch die Sprungstufen beschrieben wurde. „Es war eine qualitative Entwicklung. Egal wie herausragend ein Genie auch sein mag, es kann nicht garantiert werden, dass sie diese Kluft uberwinden konnen.

\\\ "Lou Bingyus Reise in das unsterbliche Martial Realm ist bald zu Ende", versuchten viele in ihren Herzen. Obwohl Lou Bingyus Starke viele schockierte, ware die Platzierung im Immortal Martial Realm auf Rang 9 bereits eine faire Bewertung ihrer Starke. Schlieslich wurde Di Shi fruher eliminiert, als er hatte sein sollen.

Fan Miaoyu war bereits in die funfte Reihe vorgeruckt und hat insgesamt funf verschiedene Arten von Kraft entwickelt. Im Vergleich dazu war Lou Bingyu nur in die vierte Reihe vorgeruckt und hatte vier verschiedene Arten von Kraften. Die beiden fuhrten eine grose Schlacht, und es gab keine Anzeichen von Insta-Totung. Im Gegensatz dazu war die Starke von Lou Bingyu beim Vergleich der Starke einzelner Angriffe nicht geringer als bei Fan Miaoyu. Dies bedeutete, dass Lou Bingyus Verstandnisfahigkeiten mit ihren gleich waren.

Der Kampf im Raum der Steinmonumente war anders als der Realitatskampf, sie konnten nur die Kraft nutzen, die sie in den Steinmonumenten kultivierten. Da ihre Kultivierungsstufe derzeit gleich ist, konnten sie nur davon abhangen, wie tief ihr Verstandnis der Macht in jedem Steinmonument den Sieger bestimmen sollte.

\\ n \\ n \\ n

Moglicherweise aufgrund von Lou Bingyus mangelnder Kampferfahrung sowie ihrer geringeren Kenntnisse im Umgang mit ihren angeborenen Techniken. Sie wurde von Fan Miaoyu besiegt. Ihr latentes Potenzial war jedoch fur alle sichtbar.

Seltsamerweise konnte eine merkwurdige Emotion, als die Zuschauer diese Szene sahen, nicht helfen, sondern in ihren Herzen erscheinen. Zuvor gab es einige Schlachten, und Lou Bingyu und Si Ling waren offensichtlich die schwachsten unter den verbleibenden. Als Si Ling Qin Wentian gegenuberstand, wurde er sofort zertrummert. Dies deutete darauf hin, dass Qin Wentian die Macht haben konnte, dies erneut zu erreichen, wenn er sich Lou Bingyu gegenuber sieht. Fan Miaoyu konnte dies jedoch offensichtlich nicht tun.

Was bedeutete das genau?

Als sie daran dachten, schlagen ihre Herzen schneller. Fan Miaoyu wahlte Lou Bingyu als ihren Gegner, aber war es ihr eigentliches Motiv, die Tiefen von Qin Wentians Starke auszuloten?

Viele starrten auf die Silhouette des jungen Mannes, der sich gerade in der vierten Reihe befand. Dieser Kerl hatte Di Shi besiegt und war bereits qualifiziert, um in die funfte Reihe vorzurucken. Diesmal war ein wirklich machtiges dunkles Pferd aufgetaucht.

\\\ "Es sind immer noch acht ubrig. Di Shi auf # 11, Si Ling auf # 10, Lou Bingyu auf # 9, \" jemand sprach in einem tiefe Stimme . Obwohl er das Offensichtliche feststellte, waren seine Worte noch immer verblufft, als sie sie horten. Es blieben acht Ranglistenplatze, und es gab insgesamt acht Genies, die Zeit unterdruckten. Was deutete das an?

-------------------------------------- < Nachdem Fan Miaoyu Lou Bingyu besiegt hatte, stand sie leise vor ihrem Steindenkmal. Die verbleibenden acht Teilnehmer verstanden die Steindenkmaler in aller Stille. Nach uber zehn Tagen trat Qin Wentian in die funfte Reihe. Bis jetzt hatte er viele Teilnehmer bereits eingeholt.

Von den verbleibenden acht gab es sechs, darunter Qin Wentian, die sich aktuell in der funften Reihe befinden.

\\\ "Die Dinge werden interessant, \\\" Lin Xian`er lachelte. Es war nicht notig, ihre Bedeutung ausdrucklich zu erwahnen, als Qin Wentian bereits zur funften Reihe von Monumenten vorgeruckt war. Zuvor, als sich alle in der ersten Reihe befanden, nutzte Qin Wentian die langste Zeit des Verstandnisses. Damals ging er ein Risiko ein und war eindeutig der schwachste, soweit er sogar von Di Shi verletzt wurde, und es wurde knapp vermieden, besiegt zu werden.

Aber aufgrund seines soliden Fundaments, als Qin Wentian auf dem Pfad der Monumente vorging und er in die dritte Reihe vorruckte, war er in Ordnungeady hatte die Macht, Di Shi zu verdrangen.

Und im Moment erreichte Qin Wentian bereits die funfte Reihe. Die Anzahl der Kunste und Techniken, die er kultivierte, war nicht geringer als die der anderen. Was bedeutete das Viele Menschen waren gespannt auf die Ergebnisse.

\\\ "Es gibt immer noch die sechste und die siebte Reihe. Ich muss noch zwei weitere besiegen, bevor ich den ganzen Weg bis zum Ende gehen kann Ende. Im Moment sind nur noch acht ubrig, ich kann nicht langer warten, dachte Qin Wentian. Wenn er es nicht geschafft hat, zwei andere zu besiegen, kann er nicht bis zur letzten siebten Reihe von Monumenten laufen. Dies war eine Situation, die er nicht sehen wollte.

Nicht nur Qin Wentian hatte diesen Gedanken, auch die anderen dachten alle gleich. Abgesehen von Gu Liufeng und Hua Taixu, die bereits in die sechste Reihe von Monumenten vorgeruckt waren, befanden sich die anderen noch in der funften Reihe. Gu Liufeng hatte jedoch bereits sechs Personen besiegt, wodurch er in die siebte Reihe vordringen konnte. Daher bestand keine Notwendigkeit, mehr Menschen zu besiegen. Was er jetzt tun musste, war seine ganze Aufmerksamkeit auf das Verstehen zu konzentrieren.

Hua Taixu fehlte ein weiterer Sieg, und so initiierte er einen Angriff. Das Ziel seiner Wahl war kein anderer als Ji Feixue aus der Battle Sword Sect.

Zur gleichen Zeit fiel Li Tian auch in das Steindenkmal von Dongyue Hanjiang ein. Offenbar begriff er auch, dass es an der Zeit war, sich zu bewegen.

Qin Wentian war der erste, der ein Steindenkmal auswahlte. Danach nahm er sich keine Zeit, um alles zu begreifen, er drang entschieden in das Steindenkmal von Chi Lian ein.

Der Schmetterlingseffekt war eingetreten, als er diese Ereignisse sah, schlug das Herz der Zuschauer heftig. Tatsachlich begannen drei hochste Konfrontationen im selben Moment.

\\\ "Hua Taixu ist die ratselhafteste unter den acht Ara Unterdruckungs Genies. Er, der zu Ruhm kam die neueste Ji Feixue als sein Gegner gewahlt hat. Ji Feixue \ Seine Kultivierungsbasis war die niedrigste unter den acht Genies, er befand sich auf der sechsten Stufe, bevor er im Immortal Martial Real die siebente durchbrach. Ich frage mich, wer der Sieger sein wird. \\\ "

\\\ "Li Tian aus dem Heaven Punisher Clan und Dongyue Hanjiang aus dem ostlichen Gebirgsvorland zeichnen sich durch ihre Angriffe aus. Sie haben sich gleich zu Beginn aufeinander gestosen und niemand weis, was fur eine Art Die Kraft, die sie aus den Steinmonumenten erlangten, war hochstwahrscheinlich eine Technik, die fur sich selbst geeignet war. Es gibt eine 50% ige Siegchance fur beide, und es ist sehr schwer vorherzusagen, wer den Gewinner am Ende gewinnen wird . \\\ "

\\\" Was Qin Wentian gegen Chi Lian anbelangt, dieser Kampf ... \\\ "Die Menge spurte alle ein seltsames Gefuhl, als sie diesen Kampf sahen . Dies war eine Schlacht, an der ein dunkles Pferd teilnahm, aber das Endergebnis war fur sie extrem klar. Die Wahrscheinlichkeit, dass Qin Wentian den Sieg erringen konnte, war himmelhoch.

Jemand, der nicht zu den acht unterdruckerischen Genies gehorte, wurde jedoch noch hoher als einer der acht angesehen. Wenn es vorher war, hatten alle das Gefuhl, es sei absurd. Aber aus irgendeinem Grund gab es jetzt viele, die glaubten, dass Qin Wentians Chancen groser waren als Chi Lian, weil sie personlich gesehen hatten, wie Qin Wentian Schritt fur Schritt vorging und erst, nachdem er seine Stiftung gefestigt hatte.

Hua Taixus Kampf mit Ji Feixue hatte begonnen. Hua Taixu trat hervor und gab eine Aura ab, die ihn nur schwach erkennbar machte. Er schien nicht real zu sein, sondern eher wie eine Illusion aus der Leere.

Ji Feixue hatte einige Techniken aus den Steinmonumenten kultiviert, aber er konzentrierte sich hauptsachlich auf die Schwertkunst. Eine Reihe uralter Schwerter manifestierte sich, und es ertonten laute Gerausche, als sie aufeinander stiesen. Ein Schwert durchbrach dann die Leere und strahlte in einem unvergleichlichen strahlenden Licht.

Im Gegensatz dazu schlenderte Hua Taixu noch immer langsam und achtete uberhaupt nicht auf Ji Feixues Angriff. Als der Schwertstrahl seinen Korper zerhackte, schlug er gegen einen illusorischen Schatten und ging harmlos durch ihn hindurch. Die Prasenz von Hua Taixu schien uberall zu sein, das Licht um ihn herum wurde zunehmend heller und rief bei anderen einen Surrealismus aus.

\\\ "Ich habe Angst, Ji Feixue wird besiegt. Hua Taixus Starke ist so viel starker als erwartet. \\\" Die Herzen der Menge schauderten.

In einer anderen Bildprojektion verwandelte sich Li Tian in einen Riesen, der auf die Erde trat und den Himmel beherrschte. Das vierte Monument, in dem sich die von Qin Wentian gewahlte Fiendgod Heaven Suppression Art befand, war zuvor von Li Tian ausgewahlt worden. Leider erlangte er nur eine angeborene Technik und nicht die gesamte unsterbliche Kunst.

Ubersetzer Hinweis: Das Wort fur Fiendgod kann auch in Immortal Demon ubersetzt werden.

Ich bleibe bei Fiendgodfur jetzt, weil spater eine Technik blahblah (Spoiler) es etwas komisch klingt, wenn man es als "Immortal Demon Body Transformation" im Vergleich zu "Fiendgod Body Transformation" bezeichnet.

\\ n \\ n \\ n \\ n


Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 590

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#590