Ancient Godly Monarch Chapter 610

\\ n \\ nKapitel 610: Noch einmal zur Grashutte \\ n

Qin Wentian war dankbar fur den Vorfahren der Battle Sword Sect, den er zuvor noch nie getroffen hatte, nachdem er die Worte von Lin Shuai gehort hatte. Man kann sich sehr gut vorstellen, wie viel Bedrohung in seinem Satz vorhanden war: „Wenn sie es wagen, Himmelserscheinungen zu dir zu schicken, ware das gleichbedeutend mit der Ankundigung eines umfassenden Krieges gegen unsere Battle Sword Sect. "Dies bedeutete, dass zumindest alle Himmlischen Phanomenen-Aufsteiger zweimal daruber nachdenken mussten, bevor sie gegen ihn auftraten.

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Um sich in den Schatten zu bewegen, zweifelte Qin Wentian nicht einmal daran, dass sie dies nicht tun wurden. Dies war nur zu erwarten. Shang Tongs Tod lies den Tod dieses Altesten von der Royal Sacred Sectes sogar beiseite, doch Grand Shang Empire reichte bereits aus, um sein Attentat zu planen.

Die Altesten der Battle Sword Sect sowie Lin Shuai haben diesen Punkt offensichtlich verstanden. Daher wollten sie wissen, ob er bereit war, sich der Royal Sacred Sect anzuschliesen. Wenn er sich fur einen Beitritt entschied, ware die Identitat eines Kernschulers in der Royal Sacred Sect der beste Schutz vor all diesen Bedrohungen.

Allerdings war Qin Wentian nicht bereit, sich der Royal Sacred Sect so anzuschliesen. Es schien, als wollte er die Konsequenzen vermeiden. Vielleicht war es auch der Tod dieses Altesten, die Einladung kam nicht von der Royal Sacred Sect selbst. Obwohl Qin Wentian sich nicht fur Dinge wie Gesicht interessierte, war dies schon ausreichend, um zu sehen, wie wenig ihn die Royal Sacred Sect schatzte.

Schlieslich gehorte die Royal Sacred Sect nicht zur Battle Sword Sect. Die Battle Sword Sect war lediglich eine Machtgruppe.

„Alterer Bruder Lin Shuai, ich habe nicht die Absicht, mich der Royal Sacred Sect anzuschliesen“, sagte Qin Wentian ruhig, und seine Worte liesen einen uberraschenden Blick durch Lin Shuais Augen aufblitzen.

Qin Wentian hat nicht gesagt, dass er vorubergehend nicht beitreten wurde, sondern vielmehr, dass er uberhaupt keine Absicht hatte, sich anzuschliesen. . .

Was ware, wenn es eine Hegemonie in der Royal Sacred Region ware? Qin Wentian hatte einen Vater, der die Unsterblichen und Damonen massakrieren konnte. Er wusste, dass selbst wenn er der Royal Sacred Sect beitreten wurde, dies nur ein vorubergehender Stopp fur ihn sein wurde, wurde er fruher oder spater dorthin gehen. Wenn dies der Fall war, wenn die Royal Sacred Sect ihn nicht einmal wertschatzte, aus welchem ​​Grund musste er beitreten? Daher hatte er im Moment wirklich keine Absicht, sich ihm anzuschliesen.

Die Royal Sacred Sect uberlegte, ob sie ihn annehmen sollten, aber uberlegte er nicht auch, ob er der Sect beitreten sollte?

Nach einem Schock nickte Lin Shuai. Er tatschelte Qin Wentians Schultern, als er sagte: „Du hast Geist. Ein alterer Bruder wird Sie unterstutzen, Sie konnen sich in dieser Zeit ganz auf die Kultivierung konzentrieren. Was Sie gesagt haben, ich werde sie zuruckbringen und nach seiner Meinung fragen. ”

“ Vielen Dank, Senior Lin. Qin Wentian lachelte, als Lin Shuai ging.

\\ n \\ n \\ n

Nachdem Lin Shuai gegangen war, trat Qin Wentian nicht sofort in die Nahe der Tur, um sich zu kultivieren. Stattdessen zog er seinen raumlichen Pinsel heraus und begann, Rollen fur die raumliche Ubertragung zu schreiben. Obwohl sein Name die Royal Sacred Region im Augenblick erschuttern konnte, erwarteten ihn ebenso viele Gefahren. Er musste naturlich einige Vorbereitungen treffen. Zur gleichen Zeit musste er diese Teleportationsrollen auch an Fan Le und die anderen weitergeben, wodurch ihnen eine lebensrettende Methode eingeraumt wurde, die sie in Zeiten der Not einsetzen konnten.

Dieses Mal hat Qin Wentian viele Schriftrollen erstellt und seinen Freunden viel gegeben. Erst danach trat er fur seine Kultivierung in die Abgeschlossenheit und konzentrierte sich auf die angeborenen Techniken und Kunste, die er aus dem unsterblichen Kampfgebiet erhielt. Obwohl die Zeitspanne von drei Monaten sehr kurz war, wurde er sein Auserstes versuchen und seine Kraft so weit wie moglich steigern.

In kurzester Zeit waren bereits zwei Monate vergangen, nachdem die Reise in das unsterbliche Martial Realm endete. Das Leben von Qin Wentian in der Battle Sword Sect war sehr friedlich, aber die Geschwindigkeit, mit der sein Name uberall in den Gesprachen der Menschen in der Royal Sacred Region auftrat, hatte bereits die von Hua Taixu und Gu Liufeng ubertroffen.

In dieser Zeit traten mehrere Ereignisse in der Royal Sacred Region auf. Zum Beispiel haben mehrere Grosmachte Einladungen an Gu Liufeng und Hua Taixu ausgesprochen. Vor allem fur Gu Liufeng war er ein Einzelganger ohne bekannte Machtzugehorigkeit. Diese Grosmachte wollten ihn naturlich in ihre Reihen bringen.

Und das Erdbewegendste war zweifellos die Einladung der Royal Sacred Sect. Da die beiden zu den Top Drei der letzten Immortal Martial Real-Ranglisten gehorten und keine Verbindung zu einer der neun grosen Sekten hatten, fanden sich mehrere Expertengruppen von tDie Royal Sacred Sect erschien personlich, um ihnen eine Einladung zu geben.

Als schlieslich die Kernfraktion der Royal Sacred Region Hua Taixu personlich einlud, sich ihnen anzuschliesen, stimmte Hua Taixu schlieslich zu.

Diese Angelegenheit hat die Welt fur einige Zeit erschuttert.

Hua Taixu von der Great Emptiness Sect war in die Kernfraktion der Royal Sacred Sect eingetreten und wurde daruber hinaus zum personlichen Schuler einer Figur, die einen ausergewohnlichen Status in der Sekte hatte. Der Status, den er jetzt hatte, war um ein Vielfaches hoher als bei Jun Yu. Man konnte sich nur vorstellen, welchen Sturm das bedeuten wurde, wenn die Nachricht an Grand Xia weitergegeben wurde. Es ware definitiv der Beginn eines Aufstiegs fur den Hua Clan.

Hua Taixu, das Genie der transzendenten Macht des Hua-Clan des Grand Xia Empire, der damals die Rangliste der Heavenly Fate Rankings erreichte. Er hatte schlieslich eine beispiellose Leistung vollbracht, die keiner der anderen Auserwahlten seines Clans zuvor getan hatte.

Gu Liufeng und Hua Taixu waren beide in der Rangliste der unsterblichen Martialien gleichrangig. Zusatzlich zu der Tatsache, dass der Bekanntheitsgrad und der Ruf von Gu Liufeng Hua Taixu sogar uberstiegen, konnte Gu Liufeng nicht dasselbe Angebot erhalten die Kernfraktion aus der koniglichen heiligen Sekte?

Allerdings hat Gu Liufeng weder angenommen noch abgelehnt. Er sagte nur, dass er eine gewisse Zeit brauchen wurde, um daruber nachzudenken. Die Royal Sacred Sect wurde ihn auch nicht zwingen, seine Entscheidung zu beschleunigen.

Danach kursierten in der Royal Sacred Region Geruchte, dass es Menschen gibt, die Gu Lifeng in der unsterblichen Kampfstadt gesehen haben. Es schien, als wollte er aus unbekannten Grunden in das Immortal Martial Real einsteigen, und von diesem Punkt an erkannten die Menschen erst sehr lange, dass dies das letzte Mal war, dass Gu Liufeng in der Royal Sacred Region gesehen wurde. Von da an verschwand Gu Liufeng vollstandig, niemand wusste wohin er ging. Diese Nachricht fuhrte dazu, dass die Herzen vieler herausragender Frauen gebrochen wurden.

Der ruhige See durchbricht den Mond, der Yi schiest die neun Himmel. Der unvergleichlich gut aussehende Gu Liufeng, konnte es sein, dass er fur immer verschwunden war ?!

\\ n \\ n \\ n

Auch die anderen aus dem unsterblichen Martial-Ranking ausgewahlten Himmel wurden eingeladen. Aber im Vergleich zu diesen Leuten schien der Top-Rank Qin Wentian fur niemanden von Interesse zu sein.

Dies war jedoch auch leicht verstandlich. Es war nicht so, dass die Attraktivitat von Qin Wentian nicht mit Gu Liufeng und Hua Taixu zu vergleichen war. Es war nur, weil seine Umstande etwas Besonderes waren. Erstens, als Mitglied der Battle Sword Sect, hatten die anderen Grosmachte auser der Royal Sacred Sect keine Anziehungskraft fur ihn, sich ihnen anzuschliesen. Die einzige Macht, die fur eine Einladung an Qin Wentian qualifiziert war, war keine andere als die Kernfraktion, die ebenfalls Gu Liufeng und Hua Taixu eingeladen hatte.

Da es jedoch einen Altesten der Royal Sacred Sect gab, der an Qin Wentian gestorben war, gab es mehrere Personen in der Royal Sacred Sect, die das Leben von Qin Wentian wollten. Unter diesen besonderen Umstanden war es nicht verwunderlich, dass Qin Wentian keine Einladung erhielt. Die Kernfraktion unternahm auch keine Masnahmen, um Qin Wentian zu bestrafen. Dies deutete an, dass sie beschlossen hatten, ihn vorerst zu ignorieren.

In der Battle Sword Sect, als die Nachricht von Hua Taixu und Gu Liufeng zu Qin Wentian zirkulierte, richtete er seinen Blick auf den Horizont, wahrend grose Wellen in seinem Herzen aufstiegen.

Er wusste, dass Gu Liufeng in der Immortal Martial City auftauchen wurde, weil er seine Wahl bereits getroffen hatte. Er wollte sich der Macht hinter dem Immortal Martial Realm anschliesen und die Royal Sacred Region verlassen. Was Hua Taixu betrifft, warum er sich stattdessen fur die Royal Sacred Sect entschieden hat? Vielleicht, weil der Hua-Clan in Grand Xia seine Entscheidung beeinflusst hat. Aus dem Gesprach, das Hua Taixu damals mit ihm fuhrte, verstand Qin Wentian, dass sich Hua Taixu wirklich sehr um seinen Hua Clan kummerte. Daher entschied er sich vorubergehend zu bleiben.

Zwei absolute Epochen unterdruckende Genies wahlen zwei vollig unterschiedliche Wege. Was ware dann der Weg von ihm, Qin Wentian?

“Wentian, Hua Taixu hat seine Wahl getroffen. Was ist mit dir, was ist dein Plan? «Ouyang Kuangsheng stand neben Qin Wentian und fragte leise.

“Geht zur Sacred Battle Platform und zerstort Di Shi. Danach fahre ich zuruck nach Grand Xia, um die Dinge fertigzustellen, die ich beenden sollte. Nur dann werde ich in meine Heimatstadt zuruckkehren und eine Hochzeit fur mich und Qingcheng arrangieren. Zu dieser Zeit wurde ich vielleicht meine Wahl treffen “, murmelte Qin Wentian, als ein warmes und sanftes Lacheln auf seinem Gesicht erschien. Obwohl er und Qingcheng bereits die Dinge getan hatten, die ein Ehepaar tun wurde, wie konnte er ihr keinen Status geben und eine grose Hochzeit fur sie arrangieren?

Er wunschte sich den Ort ihrer Hochzeit in ihrer Heimatstadt, dem Chu-Land. Das war der Ort, an dem sie jeden kanntenihr .

“Mhm, es ist Zeit fur mich, auch zuruckzukehren. Jiang Ting hat immer auf mich gewartet, ich schulde ihr zu viel “, lachte Ouyang Kuangsheng. Beim Nachdenken uber Jiang Ting wurden die unnachgiebigen Linien seines Gesichts weicher.

„Die Zeit ist wirklich so schnell vergangen“, seufzte Qin Wentian. In kurzester Zeit hatten sie unzahlige Situationen im Leben und Tod erlebt. Er konnte sich noch an das erste Mal erinnern, als er Ouyang Kuangsheng im Celestial Lake Palace traf. Zu dieser Zeit waren beide jung und frivol, selbst wenn sie extrem unverschamt waren.

“Ja, die Zeit verging so schnell. Wer hatte gedacht, dass die Jugend, die ich damals im Celestial Lake Palace getroffen habe, heute herausragende Leistungen erbracht hatte? Denken Sie zuruck, als Sie das Damonenschwert uber zehntausend Meilen gezogen haben, sich in einen urzeitlichen grosen Roc verwandelt haben und die Pill Emperor Hall gespalten haben. bis jetzt, wo dein Name bereits die gesamte Royal Sacred Region erschuttern konnte. Haben Sie Vertrauen, wenn wir nach Grand Xia zuruckkehren? “Ouyang Kuangsheng lachte, als er Qin Wentian ansah.

„Wenn ich das Damonenschwert fuhre, wer kann mein Spiel in Grand Xia sein?“ Qin Wentian lachelte: „Ich habe jedoch keine Ahnung, ob das Damonenschwert, das ich in Pill Emperor Hall eingelassen hatte, dies tun wurde Sei immer noch bereit, mir zu erlauben, es zu benutzen. ”

Aber naturlich auch, wenn er das Schwert nicht schwingt. Allein schon durch die Umwandlung in einen urzeitlichen grosen Roc wurde er sich bereits als Lord X Grand Xia qualifizieren.

“Das Damonenschwert mag damonisch sein, aber Sie sind der Meister davon. Du wurdest es nicht entehren “, lachte Ouyang Kuangsheng. „Wentian, wenn die Zeit fur meine Hochzeit mit Jiang Ting kommt, ware es vielleicht keine gros angelegte Veranstaltung oder sehr lebendig, aber Sie mussen der Zeuge unserer Hochzeit sein. ”

Ouyang Kuangshengs Worte hatten eine andere Bedeutung. Damals gab der alte Vorfahre des Ouyang Aristocrat Clan sein Bundnis auf, weil Jun Yu einen Vertrag mit Qin Wentian geschlossen hatte. Zwischen Ouyang Kuangsheng und seinem Clan bestand bereits ein Knoten. Und nachdem er das Konigsgrab von Grand Xia verlassen hatte, gab es Konflikte, als er in den Ouyang Aristocrat Clan zuruckkehrte. Es war offensichtlich, dass der alte Vorfahr die Position des Clanfuhrers nicht langer an ihn ubergeben wurde.

Wenn nicht, wie konnte die Ehe des Ouyang-Aristokratenclans mit dem Jiang-Clan nicht ein lebhaftes und extrem groses Ereignis sein? Dafur gab es nur einen einzigen Grund. Dieses Paar, Ouyang Kuangsheng und Jiang Ting, hatte nicht langer den Segen ihrer Familien.

„Sicher, auf jeden Fall. "Qin Wentian verstand Ouyang Kuangshengs Denken. Ein Lacheln erschien auf seinem Gesicht, als er in seinem Herzen entschied. Bei der Hochzeit seines Kumpels Ouyang Kuangsheng und Jiang Ting wurde er definitiv sicherstellen, dass dieses Paar den Segen ihres jeweiligen Clans hatte!

„Lass uns spazieren gehen“, sagte Qin Wentian und trat heraus.

"Wohin?" Ouyang Kuangsheng folgte ihm.

“Die Grashutte, die das Schwert versteht. "Qin Wentians Stimme ertonte, als er durch die Luft stieg. Ein paar Augenblicke spater, vor der Grashutte auf dem alten Berggipfel, erstarrten mehrere Personen, die bereits dort waren, uberrascht, als sie den kurzlich angekommenen jungen Mann Qin Wentian beobachteten.

“Dies ist Qin Wentians zweiter Versuch, die Schwertschlage des Pfades, der zur Grashutte fuhrt, zu verstehen. Diese Nachrichten zirkulierten sofort um die Sekte. Momentan gab es niemanden der Battle Sword Sect, der nicht wusste, dass Qin Wentian bei seinem ersten Versuch den Rekord brach und insgesamt vierzehn Schwertschlage auf einmal durchfuhrte.

Nachdem Qin Wentian der erste Rang des Unsterblichen Martial Realm geworden war, kehrte er zum Pfad der Grass Hut zuruck, um das Schwert zu verstehen. Wie konnte das keine Sensation auslosen ?!

Gedanken des Ubersetzers Lordbluefire

Autor Hinweis: Dieses Kapitel enthalt viele Vorahnungen und viele Hinweise. Haben Sie es entdeckt?!

Ubersetzungsqualitat Keine Kommentare vorhanden. Sei der Erste! googletag cmd. push (function () {googletag. display (\\\ \'chapter-ad-610 \\\\');});\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 610

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#610