Ancient Godly Monarch Chapter 611

\\ n \\ nKapitel 611: Was genau ist das Himmlische Phanomen? Uber dem Berggipfel stieg die Zahl der Menschen, die sich dort versammelten. Alle starrten den jungen Mann an, der gerade auf dem Weg der Grashutte ging.

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Als Qin Wentian das erste Mal hierher kam, hatte er insgesamt 14 Schwertschlage erfasst und den Rekord der Grashutte gebrochen . Nach so langer Zeit wollte er es erneut versuchen.

“Beim 15. Schwertschlag vorwarts konnten diejenigen unter dem Himmlischen Phanomen nicht entschlusseln. Wurde Qin Wentian das konnen? “Spekulierten viele. Da Qin Wentian bereits die ersten 14 Schwertschlage „geklart“ hatte, wurde er naturlich vom 15. an beginnen. Es war nur so, dass sie nicht wussten, ob er sie uberraschen konnte. Sie begriffen diesen Schwertschlag, von dem gesagt wurde, dass er unter den Himmlischen Phanomenen als unverstandlich gilt.

Ye Lingshuang kam auch an. Ihre Haltung war vollig anders als beim ersten Mal, als Qin Wentian die Schwertschlage verstand. Damals mochte sie Qin Wentian nicht, sie dachte, dass er extrem lachend war und sogar Little Rascal beigebracht hatte, so zu sein. Die Dinge besserten sich nicht, als Little Rascal ihren empfindlichen Brustbereich angriff. Im Moment war sie jedoch nur voller Vorfreude.

“Altere Schwester Lou. In diesem Moment landete eine schone Frau auf einem uralten Gipfel gegenuber der Grashutte. Dies war kein anderer als Lou Bingyu. Ihre ruhigen und kuhlen Augen betrachteten die vor ihnen stehenden Gestalten.

“Bingyu. Es war unbekannt, als Ji Feixue neben ihr ankam. Lou Bingyu warf einen Blick auf ihn und stellte fest, dass sich ihre Einstellung zu ihm seit ihrer Ruckkehr aus dem unsterblichen Martial-Reich vollig verandert hatte. Es gab kein Gefuhl von Wettbewerb und keine schwache Bewunderung mehr. Sie konnte Ji Feixue in volliger Ruhe begegnen, sie hatte bereits eine stille Verwandlung erfahren.

„Feixue, du musst harter arbeiten. Nach ihrer Abgeschiedenheit durch die geschlossene Tur ist die Kultivierung der jungeren Schwester Lou bereits bis zur achten Ebene von Heavenly Dipper durchgebrochen. “Lin Shuai starrte sie beide an, als er lachelte. Seine Worte liesen Ji Feixues Augen aufblitzen, als er Lou Bingyu intensiv betrachtete. Lou Bingyu war einer der wenigen, die die Runenmuster im Inneren des Rangierungsdenkmals des Unsterblichen Martial Reales nachvollziehen konnten. Ihre Uberlegenheit wurde langsam offenbart.

Auch Li Hanyou kam an. Ihr Blick war voller Komplexitat, als sie Qin Wentian anblickte. Er war eine Existenz, auf die sie einst herabschaute, aber im Moment konnte er sich nicht einmal die Muhe machen, sie anzusehen. Oder vielleicht ware es genauer zu sagen, dass Qin Wentian sie nie direkt angesehen hat. Im unsterblichen Martial Realm war sie nach dieser schmerzhaften Ohrfeige vollig wutend gewesen und hatte Qin Wentian bis zum Tod in ihrem Herzen verflucht. Sie entdeckte jedoch, dass es Qin Wentian gelungen war, den ganzen Weg bis zum Ende zu gehen, und wurde zum besten Ranker des Immortal Martial Realm. Die komplexen Gefuhle, die dies ausloste, konnten nur sie erfahren, andere nicht.

Neben den Jungern der Battle Sword Sect auf den Berggipfeln befanden sich auch einige andere Himmelserscheinungen der Battle Sword Sect im Schatten, die ihre Wahrnehmung auf diesen Ort richten.

Qin Wentians Aktion, als er zur Grashutte zuruckkehrte, verursachte in der gesamten Battle Sword Sect grose Aufregung.

Diese Art von Aufregung war etwas, das Charaktere wie Lou Bingyu und Ji Feixue nie ausrufen konnten. In den letzten hundert Jahren war Qin Wentian der einzige, dem dies gelungen war.

Das Schwert wahrzunehmen ist eine Art Verstandnis, eine Art Verstandnis. Da er ihre Essenz bereits zuvor verstanden hatte, war sein zweiter Versuch, den Weg zu gehen, von Natur aus muhelos. Er begann direkt beim 15. Schwertschlag.

\\ n \\ n \\ n

Wieder sah er die Szene von damals. Vor Qin Wentian befand sich ein Bergwall mit bewegten Bildern. Im Augenblick sah er gewalttatige und grausame uralten damonischen Bestien, die den Himmel verschlingen und die Erde ausrotten, wodurch sie vollig zerstort wurden. Im Augenblick jedoch flog ein Schwertschlag vorbei, als alles verschwand. Als dieses Schwert inmitten der bosen Drachen und teuflischen Phonixe landete, wurde alles zu Staub und endete in volliger Vernichtung.

“Bei den 14 fruheren Schwertschlagen konnte der Testament verschiedener Mandate wahrgenommen werden. Selbst wenn der in diesem Bild erzeugte Effekt auf eine Fusion von Mandaten zuruckzufuhren ist, kann ich immer noch nichts wahrnehmen. Konnte es sein, dass meine fruhere Analyse richtig war? Dieser Schwertschlag ist eine Verschmelzung zwischen den Willen verschiedener Mandate auf einer viel tieferen Ebene? “Qin Wentian murmelte in seinem Herzen. Wenn es wirklich eine tiefere Verschmelzungsebene ware. Es ware wahnsinnig schwierig fur ihn herauszufinden, werh Mandate wurden bei der Fusion verwendet. Es war sehr wahrscheinlich, dass er in masiger Stimmung zuruckkehren wurde und diesen Schwertschlag nicht verstehen konnte.

Doch in diesem Moment blitzte eine merkwurdige Vorstellung in Qin Wentian auf. Dieser spezielle Schwertschlag schien auserordentlich rein. So rein, dass es nur ein einziges Mandat gab. Es fuhlte sich nicht wie eine Fusion von Mandaten an.

Naturlich konnte es auch der Wille eines neuen Mandats sein, das nach Abschluss einer tieferen Verschmelzungsstufe erfolgt ist. Mit seiner derzeitigen Starke hatte er keine Moglichkeit, dies uberhaupt wahrzunehmen.

Qin Wentian schloss die Augen und versuchte, das Bild direkt in seinen Kopf zu pragen, wahrend er immer wieder versuchte, die Essenz des 15. Schwertschlags herauszufinden.

"Wenn man sich nicht auf der Stufe des Himmlischen Phanomens befindet, kann man den 15. Schwertschlag nicht verstehen", murmelte Qin Wentian.

Himmlisches Phanomen? Was ist das Himmlische Phanomen?

Das Celestial Phenomenon Realm erfordert das Verstandnis seines Mandats, um ein brandneues Level zu erreichen, das die Perfektionsgrenze der Erkenntnisse der zweiten Ebene ubertrifft. Und diese Ebene wird auch als die wahre Absicht von Mandaten bezeichnet.

"Richtig", wenn Sie die Wahrheit uber die verschiedenen Mandate eines Mandanten verstehen.

\\ n \\ n \\ n

Zum Beispiel Force. Er verstand die erste Ebene der Einsicht in das Kraftmandat, die Starke war, die zweite Ebene der Einsicht in das Mandat der Kraft, die schwingungsfreie Schockwellen war. Aber war das jetzt das Ende? Gab es nur zwei Arten von Einsichten, die aus dem Mandat der Kraft zu verstehen waren?

Offensichtlich nein. Es gab noch eine dritte und eine vierte. Ein Beispiel war die Schwerkraft, eine allgegenwartige Kraft. Nur wenn Sie das Mandat der Macht wirklich verstehen, konnen Sie diese Stufe schrittweise uberwinden, um die wahre Absicht des Mandats zu verstehen.

Doch dieses Niveau zu uberschreiten, war schon eine ausergewohnliche Schwierigkeit. Die Anzahl der Leute, die bei diesem Schritt stecken blieben und nicht in der Lage waren, zum himmlischen Phanomen durchzubringen, war zahlreich.

Dies war jedoch nur eine der Voraussetzungen fur den Durchbruch zum himmlischen Phanomen. Wenn jemand durchbrechen wollte, anstatt die wahren Absichten der Mandate zu begreifen, mussten sie ihre astralen Novas wieder in ihre astralen Seelen zusammenfuhren, so dass ihre astralen Seelen eine Evolution durchmachten und zu Sternenkonstellationen wurden, die auch als Himmelserscheinungen bezeichnet wurden . Nur wenn man zuerst die wahre Absicht von Mandaten versteht, kann man den nachsten Schritt des Verstehens und Verstehens der eigenen Konstellationen machen.

Die Sternbilder am Himmel waren allumfassend und allumfassend und enthielten eine Vielzahl von Variationen und Transformationen. Wenn man diese auf dem gleichen Niveau vergleicht, wenn man eine ungewohnliche und ausergewohnliche Konstellation hatte, die die Norm ubertraf, wurde es ihm leicht fallen, zehn oder sogar zwanzig Gegner mit gewohnlichen Konstellationen zu vernichten. In der Tat konnte er sogar so stark sein, dass er sie umbringen konnte.

Auch wenn unzahlige Menschen bei diesem Schritt stecken geblieben sind und nicht in der Lage sind, zum himmlischen Phanomen durchzubrechen. In dem Moment, als sie an dieser Kluft vorbeikamen, waren sie mit unvergleichlicher Zufriedenheit und Freude erfullt. Nur um zu entdecken, dass die Ungleichheit zwischen Menschen auf derselben Ebene so gros sein konnte, dass es unmoglich war, sie zu uberwinden.

Je mehr Qin Wentian verstanden hat, desto mehr spurt er, wie erschreckend die Ungleichheit der Krafte zwischen den Menschen auf derselben Ebene war. Wenn er sich nicht in einen uralten Ur-Roc verwandeln und das Damonenschwert fuhren sollte, konnten die Himmelserscheinungen der Pill-Imperator-Halle ihn mit einem einzigen Finger zu Tode bringen. Und genau deshalb, weil niemand damit rechnete, dass er die Verwandlung durchmachen wurde und es sogar gelang, das Damonenschwert zu verwenden, verpasste der Pill-Kaiser-Saal die beste Gelegenheit, ihn zu toten, da sie glaubten, dies jederzeit tun zu konnen. Letztendlich fuhrte Qin Wentian nach ihrem Urteilsverlust dazu, ihre Pill-Kaiserhalle mit einem einzigen Schwert zu spalten.

„Gibt es fur diesen Schwertschlag die Moglichkeit, dass die wahre Absicht eines bestimmten Mandats darin besteht?“ Qin Wentian wurde plotzlich von einer Vorstellung uber ihn ergriffen uber die Frage nach dem Himmlischen Phanomen nachdenken. Das Sprichwort besagt, dass man diesen 15. Schwertschlag nicht entschlusseln kann, wenn man nicht in das Reich der himmlischen Phanomene einbricht. Mit anderen Worten, wenn dieser 15. Schwertschlag die wahre Absicht eines Mandats enthielt, war es naturlich fur einen himmlischen Schopfloffler-Souveran uberaus schwierig, die Essenz hinter diesem Schwertschlag zu entschlusseln.

Qin Wentian begann in diese Richtung nachzudenken und verwarf die Vorstellung, dass es sich um eine Verschmelzung von Willen aus verschiedenen Mandaten handelt. Als er die Augen schloss, wiederholte der Schwertschlag dasselbeBewegung immer und immer wieder. Nachdem Qin Wentian das Bewustseinsmeer mehr als zehntausend Mal abgespielt hatte, nahm er endlich etwas anderes wahr, das er zuvor nicht gesehen hatte. Mehr Dinge kamen zu seiner Vision, so dass er klarer sehen konnte.

Als die Zeit unbewusst verging, verstand Qin Wentian, wie erschreckend monstros die Wahrnehmung sein muss, damit diese Person den ganzen Weg zur Grashutte gehen kann. Wie konnte eine solche Person nicht zu einem der herausragendsten Helden ihrer Generation werden?

Einen Tag spater war die Anzahl der Silhouetten auf den Berggipfeln nach wie vor gros. Sie starrten einfach Qin Wentian an und hofften, ein Wunder zu sehen, doch er blieb regungslos.

War der 15. Schwertschlag wirklich unlosbar?

Ohne den Durchbruch zum Himmlischen Phanomen zu durchbrechen, konnte man den 15. Schwertschlag niemals entschlusseln. War diese eiserne Regel wirklich unzerstorbar?

Viele seufzte in ihren Herzen;es schien, dass das Wunder, auf das sie warteten, moglicherweise nicht passierte.

Qin Wentian befand sich immer noch in seinem Zustand der Selbstimmersion. Der in seinem Kopf wiedergegebene Schwertschlag wurde immer klarer. Er konnte jetzt fuhlen, welche Energie in der Zerstorungskraft dieses Schwertes enthalten war. Diese Art von Geschwindigkeit, diese Art von Schnittkraft, diese Art von allgegenwartiger Energie. Wenn er dieses Gefuhl mit einem bestimmten Mandat abgleichen musste. . . es bestand kein Zweifel, es muss das Mandat des Windes sein!

Der Wille des Mandats des Windes. Oder vielleicht nicht der Wille, sondern eher. . . die wahre Absicht des Windes. Denn im Schwertschlag konnte er alle Variationen des Windes spuren! Es gab Windgeschwindigkeit, Windeinschnurung, ephemeren Wind, den allgegenwartigen Wind!

“Verstanden. Qin Wentian offnete die Augen und legte seine Handflachen auf den Bergwall vor. Danach driftete seine Wahrnehmung hinein und sofort raste ein strahlender Schwertlichtstrahl durch den Himmel und summte unaufhorlich. In diesem Moment umfing Schwert Qi den gesamten Raum um die Grashutte.

Der 15. Schwertschlag wurde begriffen!

“Er hat nur einen einzigen Tag gebraucht. Ziemlich grosartig “, lachelte Lin Shuai. Dieser jungere Bruder hat ihn wirklich uberrascht. Zu denken, dass er den 15. Schwertschlag im Heavenly Dipper Realm begreifen konnte. Fur andere konnte der Weg zum Himmelsphanomen eine unvergleichlich grose Lucke sein, uber die sie nicht springen konnen. Fur Qin Wentian war es jedoch nur eine Frage der Zeit, diese Lucke zu uberschreiten, und es schien eher fruher als spater, bevor er die Lucke uberbruckte.

Dass er diesen Schwertschlag verstehen konnte, bedeutete, dass er fruher oder spater die wahre Absicht seines Mandats verstehen konnte.

“Wentian ist wirklich zu herausragend. "Ye Lingshuangs Augen blitzten vor Freude. Dieser Pflegebruder konnte eine Existenz sein, die ihren Vater ubertraf. Wie gut ware es gewesen, wenn er ihr wahrer Bruder aus Fleisch und Blut gewesen ware? In diesem Fall musste sich ihr Vater definitiv keine Sorgen machen, keinen Nachfolger zu haben.

Beide Augen von Lou Bingyu und Ji Feixue enthielten Wellen, als die anderen Mitglieder der Battle Sword Sect verwundert aufriefen. Dies war jedoch nur der Anfang.

Das zweite Bild schien dem ersten Bild vollig ahnlich zu sein, als waren sie vollig gleich. Schlieslich brauchte Qin Wentian insgesamt zwolf Stunden und begriff dies.

Die in diesem Schwertschlag enthaltene Energie war die Energie des Weltraums. Obwohl es ahnlich war, ubertraf die im Moment der Zerstorung erzeugte Macht die der fruheren wahren Absicht des Mandats des Windes.

Danach nutzte Qin Wentian insgesamt acht Stunden fur den 17. Schwertschlag;fur den 18. Schwertschlag brauchte er sechs Stunden;fur den 19. Schwertschlag hat er vier Stunden gebraucht;fur den 20. Schwertschlag zwei Stunden;Fur den 21. Schwertschlag hat Qin Wentian nur eine Stunde gebraucht.

In zwei Tagen erfasste Qin Wentian insgesamt sieben weitere Schwertschlage vom 15. bis zum 21. September.

Die Zuschauer auf den Berggipfeln waren alle verblufft. Sie konnten nur starren, als Qin Wentians Figur sich der Grashutte naherte - er hatte bereits den 22. Schwertschlag erreicht! Dies stellte bereits ein Ziel in Frage, das die grose Mehrheit der Mitglieder niemals sehen wurde. Dies war ein Ort, an den sich diejenigen, die sich unterhalb des Himmlischen Phanomens befinden, niemals nahern konnen, doch Qin Wentian hat es geschafft.

Wie schwer ware es, den 22. Schwertschlag zu begreifen?

Die Person, die den Rekord der Grashutte erneut gebrochen hat, konnte sie trotzdem weitergehen? Niemand hatte eine Antwort, aber die Blicke aller in der Battle Sword Sect waren alle auf diesen jungen Mann gerichtet, der sich gerade auf dem Weg der Grashutte befindet!

Ubersetzungsqualitat bewerten 4 Kommentare , Mach mit bei googletag. cmd. drucken Sie die Funktion () {googLetag Anzeige (\\\ \'Kapitel-Anzeige-611 \\\\');});\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 611

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#611