Ancient Godly Monarch Chapter 613

\\ n \\ nKapitel 613 \\ n

Qin Wentian sah den jungen Mann an und sah sofort seine Kultivierungsbasis. Der junge Mann war ein Heavenly Dipper Sovereign der sechsten Stufe, dessen Stolz aus der Mitte seiner Stirn trat. Hinter ihm war ein Madchen in einem purpurroten langen Kleid, das ihre Figur betonte. Ihr langes Haar floss wie der Wasserfall, Spuren ihres weisen und schonen Halses waren zu sehen. Ihre Haut war wie Wasser, sie war eine erstklassige Schonheit, die Adel und Eleganz ausstrahlte.

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Die Augen dieses Madchens glanzten mit einem Schlag, als sie den kleinen weisen Tiger anstarrte, der Der kleine Gauner hatte sich verwandelt. Dies machte jedem klar, dass der junge Mann dieses damonische Biest-Haustier kaufen wollte, weil er dieses Madchen glucklich machen wollte.

\\\ "Entschuldigung, ich mochte nicht traden. \" Qin Wentian winkte mit den Handen und schickte das grose Stuck Yuan Meteor Stone zu dem jungen Mann zuruck.

Der junge Mann runzelte die Stirn, als ein Ausdruck des Unglucks auf seinem Gesicht erschien. Es dauerte jedoch nur einen Moment, bevor seine Stirn wieder glatt wurde. Er sprach dann mit Qin Wentian, "Ich bin Rong Yan von der divine Weapon Academy" und dies ist meine jungere Lehrschwester, Shen Jing. Sie mag dieses damonische Biest sehr, und Sir schien das zu verachten Als Haustier, wie ware es mit mir zu handeln? Wenn das Stuck Yuan Meteor Stone nicht ausreicht, warum nennst du mir nicht einfach einen Preis? \\\ "

\\\" Es ist also jemand von der divine Weapon Academy. Sie sind alle sehr reich und anmasend. "Die Menge in der Umgebung dachte nach. Die divine Weapon Academy hatte das Ziel, viele erfahrene Waffenschmiede zu pflegen. Nach ihrem Abschluss gab es mehrere, die funftplatzierte gottliche Inschriftisten wurden. Diese Leute waren naturlich alle sehr reich. Es wurde niemals einen gottlichen Inschriftisten geben, der arm war.

\\\ "The divine Weapon Academy". Die Augen von Qin Wentian blitzten auf. Der Zweck von ihm, fruh in die heilige Konigsstadt zu kommen, hatte in der Tat etwas mit Waffenschmieden zu tun. Im Moment brauchte er eine riesige Summe Geld. Die Herstellung gottlicher Waffen war naturlich der beste Weg, um sein Ziel zu erreichen.

Als das Licht an Qin Wentians Augen vorbeiziehen sah, erschien Rong Yan \\\ \'s Gesicht verachtlich. In der Royal Sacred City war die divine Weapon Academy sehr beruhmt. Es gab mehrere Leute, die ihr Bestes gaben, um sich mit diesen zukunftigen Waffenschmiedern gut zu verstehen und eine gute Beziehung zu ihnen aufzubauen. Die Studenten der divine Weapon Academy waren allesamt Eliten, und es schien, als ware dieser Mann vor ihm derselbe wie der andere. Er anderte seine Haltung in dem Moment, in dem er von Rong Yans Identitat erfuhr, um sich mit der Gunst des Volkes zu befassen ihm .

\\\ "Mein Name ist Tianwen, ein No-Name-Reisender. Ich habe gehort, dass bald eine grose Schlacht aus absoluten Genies hier auf der Sacred Battle Platform stattfinden wird Daher reiste ich aus der Ferne in der Hoffnung, die Schlacht mitzuerleben. Qin Wentian lachte. Die Augen von Little Rascal rollten zusammen und beschimpften Qin Wentian leise, weil sie schamlos waren. Er behauptete sich tatsachlich als eines der absoluten Genies, einfach zu schamlos.

\\\ "Mhm. Die Vereinbarung zwischen Qin Wentian und Di Shi hat in der gesamten Royal Sacred Region fur Aufruhr gesorgt. Im Moment eilen standig viele in unsere Stadt, ich Ich bin mir sicher, dass der Kampf auserst faszinierend sein wurde. "Rong Yan nickte, sein Blick auf Little Rascal gerichtet.

Qin Wentian warf einen Blick auf Little Rascal, als ein unheimliches Lacheln in seinen Augen aufblitzte. Selbst Little Rascal konnte nicht anders, als bei diesem Blick zu frosteln. Was hatte sein Meister vor?

\\\ "Mein kleines, damonisches Biest ist sehr ungehorsam, aber wenn es Miss Shen gefallt, habe ich nichts dagegen, es mit Miss Shen spielen zu lassen. Wenn sich Miss Shen mude macht , den weisen Tiger zuruckzubringen, reicht fur mich. "Qin Wentian starrte die beiden an, als wurde er einen Schatz betrachten. Sie waren hier, um ein Geschenk an Qin Wentian zu verschenken. Wie konnte er nicht glucklich sein?

Shen Jings Augenbrauen zuckten leicht, sie fuhlte sich, als hatte Qin Wentian eine andere Absicht im Sinn. Qin Wentians Blick machte sie sehr unbehaglich, aber in diesem Moment wurde der weise Tiger tatsachlich kleiner und verwandelte sich in einen Lichtstrahl, der direkt in ihre Umarmung schoss.

\\ n \\ n \\ n

Shen Jing war etwas verblufft, aber als sie die reinen und liebenswerten grosen Augen des weisen Tigers anstarrte, erschienen in ihrem Herzen liebliche Gefuhle.

\\\ "Schone Schwester, Sie sind so hubsch!" Little Rascal \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\viel Jahren? Lachen .

\\\ "Schone Schwester, du siehst so toll aus, wenn du lachelst. \\\" Little Rascal kletterte auf ihre Brust, und seine Pfoten beruhrten das hupfende Gluck. Qin Wentians Herz fullte sich plotzlich mit Mitgefuhl fur Shen Jing, als er diese Szene sah. . . Er wehrt sich unwillkurlichfuhrte die Szene an, in der Qing\'er mit nur einer Hand den kleinen Schlingel hielt. Scheint, als hatte Qing\'er Little Rascal wirklich sehr gut verstanden.

Shen Jing hatte noch nie zuvor ein so entzuckendes kleines weises Tigerjunges gesehen. Wie wurde sie von anderen Dingen denken? Obwohl sie ein seltsames Gefuhl empfand, als ihre Brust beruhrt wurde, als sie diese unschuldigen und reinen Augen von Little Rascal anstarrte, dachte sie nichts. Sie rieb nur Little Rascal auf den Kopf und sprach: "Wie konnte es so ein suses kleines Damonenjunge wie Sie geben, zu glauben, dass er tatsachlich gewillt ist, Gewalt gegen Sie anzuwenden. \"

\\\ "Mhm, er ist ein boser Mensch. Er hat keine Fahigkeiten und eine schwache Kultivierung, er hat mich sogar bei vielen Gelegenheiten hungern lassen. \" Little Rascal blinzelte Augen, als wurde es weinen. Obwohl der Ton seiner Stimme kindisch war, wurde es nicht langer undeutlich, wenn menschliche Sprache verwendet wurde.

Shen Jing warf Qin Wentian einen kuhlen Blick zu und bemerkte, dass Qin Wentian sie jetzt auch ansah. Seine Augen strahlten in einem seltsamen Licht, was Shen Jing in ihrem Herzen extrem unglucklich fuhlte, wahrend die Verachtung, die sie fur ihn empfand, weiter zunahm.

\\\ "Miss Shen, ich wollte das Schmieden von Waffen lernen. Ich frage mich, ob Sie so freundlich waren, mich in die divine Weapon Academy zu verweisen." Qin Wentian sprach und machte den Eindruck Shen Jing musste von Qin Wentian immer schlechter werden.

Rong Yan, der neben ihr stand, betrachtete Qin Wentian. Es war wahr, Qin Wentian hatte wirklich ein Motiv. Dann antwortete er kalt: \\\ "Es ist kein Problem, Sie hereinzuholen, aber es ist nicht so einfach, Mitglied der divine Weapon Academy zu werden. Vielleicht konnen Sie damit anfangen, ein Lehrling zu sein. Ich kann arrangieren dass, wenn Sie daran interessiert sind. \\\ "

Die Menge in der Umgebung hatte alle Interesse an ihren Gesichtern. Der Status eines Schulers der divine Weapon Academy war extrem hoch, aber ein Lehrling war nur ein Laufer fur sie. In dem Moment, in dem ein Waffenschmied unglucklich war, konnte er seine Wut auf sie ausuben. Die Auszubildenden hatten einen extrem niedrigen Status, Rong Yan musste diesen Kerl absichtlich "spielen".

\\\ "Sicher! In diesem Fall werde ich zuerst meinen Dank sagen. \" Es schien, als ob Qin Wentian die Absichten von Rong Yan nicht kannte. Ein Lacheln erschien auf seinem Gesicht, aber er lachte kalt in seinem Herzen. Ihn wirklich als Lehrling an der divine Weapon Academy teilnehmen zu lassen? Wenn er derjenige war, der die Waffen schmiedete, konnten diese beiden Junger der Akademie vor ihm wahrscheinlich nur beiseite stehen und sich wundern.

"Kein Problem", die Verachtung in Rong Yans Augen wurde noch deutlicher. Fur jemanden, der bereit ist, Lehrling zu werden, wozu konnte er fahig sein? Und was dieses kleine damonische Jungtier betrifft, muss es ihm, solange es seiner jungeren Lehrlingsschwester gefallt, das Haustier noch immer zuruckbringen?

\\ n \\ n \\ n

Allerdings hatte Rong Yan immer noch eine Spur Verdacht, dass Qing\'er hinter Qin Wentian stand. Er konnte nicht anders als fragen, "wer ist sie? Warum muss sie verschleiert werden?"

\\\ "Meine Schwester. Ihr Korper ist schwach Krankheit und kann es sich nicht leisten, den Wind und die Kalte zu ertragen. Qin Wentian sagte beilaufig. Obwohl Rong Yan ihm nicht glaubte, konnte er sich nicht die Muhe machen, seine Befragung fortzusetzen.

\\\ "Lassen Sie \\\ \'s verlassen. \\\" Shen Jing ging auf, sie didn \\\\' t sogar einen Blick auf Qin Wentian Muhe, bevor an ihm vorbei gehen.

Qin Wentian und Qing\'er folgten ihnen. Und was Little Rascal betraf, so genoss es seine Zeit, seinen Kopf in Shen Jings Brust zu schmiegen. Qin Wentian fuhlte sich tatsachlich etwas schuldig, als hatte er ein Verbrechen begangen. . .

……………………. . .

Die Akademie der Gottlichen Waffen strahlte archaische Luft aus. In dem Moment, als Qin Wentian hier ankam, spurte er die Fluktuation der Energie aus unzahligen gottlichen Inschriften uberall. Die silbrig weisen riesigen Saulen strahlten eine geheimnisvolle Atmosphare aus, als waren sie alle gottliche Waffen.

\\\ "Folge mir genau." Rong Yan ging voraus, als er Qin Wentian befahl. Nachdem er es den Wartern erklart hatte, brachte er Qin Wentian direkt in die Akademie.

Eine Akademie war keine Sekte. Eine Sekte war im Vergleich viel strenger, daher gelang es Rong Yan, Qin Wentian so leicht in die divine Weapon Academy zu bringen.

\\\ "Lass uns die Waffe fur die Schmiede-Pagode gehen, die Prufung der Schmiede zum Jahresende wird bald beginnen, jeder sollte da sein." Shen Jing sprach leise .

Rong Yan nickte und lachelte, "Mit dem Talent der jungeren Schwester beim Waffenschmieden sind Sie bereits gut genug, um eine hochrangige vierte gottliche Waffe zu schmieden." Ich bin mir sicher, Sie wurden den Lehrer nicht enttauscht machen, wenn die Zeit fur die Prufung kommt. Shen Jing auserte sich nicht zu einer Meinung. Sie kamen auf einen offentlichen Platz und in die Mitte des PublikumsAuf dem Platz befand sich eine Waffe, die eine Pagode schmiedete. Es gab Dutzende von Ebenen in dieser Pagode, und jedes Niveau hatte Einrichtungen zum Schmieden von Waffen. Das gesamte Gebaude glich einer gottlichen Waffenhalle und strahlte eine furchterliche Hitze aus, die die Umgebungstemperatur ansteigen lies.

\\\ "Diese furchterregende Temperatur ist fur alle Ebenen der gesamten Schatzpagode gleich. Hier gibt es keinen Grund, sich um die Temperatur der Flamme zu sorgen. Solange eine ist Als Waffenschmied konnen sie sofort einen Ofen offnen und mit der Herstellung gottlicher Waffen beginnen. Sehr ungewohnlich. ", uberlegte Qin Wentian, als er die Schatzpagode anstarrte. Die Anzahl der Schmiedeeinrichtungen wurde geringer, als eine die Pagode bestieg, doch auf den hoheren Ebenen waren alle auserst erfahrene Waffenschmiede, und ihr Prozess der Schaffung gottlicher Waffen war fur alle frei zu sehen.

\\\ "Der altere Bruder Wang Yunfei ist so fantastisch wie eh und je. Er kann bereits eine hochrangige, viertplatzierte gottliche Waffe schmieden. Wenn es nicht an der Einschrankung seiner Kultivierung lag Vielleicht hatte ihm sein Verstandnis in den gottlichen Inschriften vielleicht bereits erlaubt, eine funfte Position zu schmieden und seinen Status zu einem funftplatzierten gottlichen Inschriftisten-Grosmeister zu machen. "Shen Jing starrte die Silhouette eines jungen Mannes an der Spitze an Die meiste Stufe der Schatzpagode als ein Hauch von Bewunderung erschien in ihren Augen. Im Heavenly Dipper Realm war die Person, von der sie am meisten beeindruckt war, kein anderer als ihr alterer Lehrerbruder, Wang Yunfei von der divine Weapon Academy.

Seine Fahigkeiten beim Waffenschmieden waren nicht nur auserordentlich gros, auch sein Kampfgeschick war ahnlich hervorragend. Man konnte sagen, er sei ein perfekter Himmel, der auserwahlt wurde.

"Tatsachlich." Rong Yan nickte, aber Spuren von Eifersucht traten in seinem Herzen auf. Er konnte jedoch nicht leugnen, wie herausragend Wang Yunfei war.

\\\ "Juniorschwester Moon, du bist auch hier. \\\" In diesem Moment erschien eine junge Frau neben Rong Yan, als er sie mit einem strahlenden Lacheln ansties, das sie nicht tat. Ich reagiere nicht darauf. Sie war in einfache Kleidung gekleidet und obwohl ihr Gesicht exquisit war, schien ihr Glanz zu schwimmen, als sie neben Shen Jing stand. Shen Jing in ihrem glamourosen violett-roten Kleid lies sie unbewusst ihren Kopf senken.

\\\ "Alterer Bruder Rong Yan. \" Mond gruste leise.

\\\ "Lehrlingsschwester, ich habe gehort, dass Sie einen Lehrling brauchen. Heute habe ich einen gefunden, als ich fruher in der Stadt fur Sie unterwegs war. Da gehen Sie hin. \" Rong Yan sprach mit Moon, als er auf Qin Wentian zeigte.

Moon sah Qin Wentian mit einem sanften Lacheln auf dem Gesicht an, als sie mit dem Kopf nickte. "Okay, danke Rong Yan."

\\\ "Mach dir keine Sorgen, bring ihn zu deinem Schmiedepavillon. \" Rong Yan lachelte.

Moon hat nicht geantwortet. Dann wandte sie sich an Qin Wentian und lachelte: "Mein Name ist Moon."

\ "Tianwen." Qin Wentian nickte.

\\\ "Tianwen, folge mir nach. \\\" Moon brachte Qin Wentian weg. Qin Wentian bemerkte, dass Rong Yan und Shen Jing sich nicht einmal die Muhe machten, ihn anzusehen. Fur sie war es nicht mehr notig, den kleinen Gauner zu ihm zuruckzugeben.

\\\ "Tianwen, warum kommen Sie hierher, um ein Lehrling zu sein? Ein Lehrling hier wurde nicht einmal etwas lernen konnen. Es ist unmoglich, dass diese gottlichen Inschriftisten bestehen In den Inschriften, die du studieren kannst. \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n Moon sah Qin Wentian mit Sorge in ihren Augen an. "Nicht nur das, schauen Sie sich Ihr Alter an. Wenn Sie erst ganz am Anfang sind, ist es am besten, Ihre Aufmerksamkeit auf andere Bereiche als gottliche Inschriften zu lenken. \\\"

< p>

Qin Wentian starrte Mond in die Augen. Obwohl Moon nicht die Schonheit von Shen Jing hatte, konnte sie trotzdem als hubsch angesehen werden. Ihre seelenvollen Augen enthielten die Schonheit einer reinen Unschuld. Wenn sie bereit ware, sich zu verkleiden, ware sie Shen Jing in Bezug auf Schonheit nicht unbedingt unterlegen.

\\\ "Es ist sehr schwer, hier gottliche Inschriften zu erhalten? \\\", fragte Qin Wentian. Er verstand naturlich die Wichtigkeit gottlicher Inschriften. Normalerweise, wer wurde die gottlichen Inschriften, mit denen sie sich so gut auskannten, an Sie weitergeben?

\\\ "Ja, die divine Weapon Academy ist eine Akademie und nicht Ihr eigenes Zuhause. Lassen Sie einen Lehrling, selbst wenn Sie ein Schuler sind, diese nicht. Sie konnen nicht so leicht durch alle verfugbaren gottlichen Inschriften blattern. Erst nachdem Sie einige Erfolge erzielt haben, werden sie einige gottliche Inschriften fur Sie auswahlen. Ich bin fast ein Jahr hier und die mir gegebenen gottlichen Inschriften Wenn ich in dieser Jahresendprufung gut abschneiden kann, hatte ich die Chance, noch tiefere Inschriften zu lernen! \ "Mond \ \'s Augen gluhten. Die Aufregung in ihren Augen war klar, es war offensichtlich, dass sie es getan hattesehr lange auf den Prufungstag warten.

n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 613

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#613