Ancient Godly Monarch Chapter 643

\\ n \\ nKapitel 643: Schuld am selben Verbrechen \\ n Obwohl die Royal Sacred Sect viele Fraktionen hatte, mischten sie sich nicht in die Angelegenheiten der anderen. Anstatt zu sagen, dass sie eine Sekte waren, ware es besser zu sagen, dass sie eine Allianz waren. \ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n Dieser Punkt wurde von allen Fraktionen innerhalb der Sekte klar verstanden. Die Kernfraktion waren die Meister der Royal Sacred Sect, wahrend die anderen Fraktionen ihre Diener waren. Wenn es sich wirklich um eine Sekte anstatt um eine Allianz handelte, hatte der altere Familienname Li nicht Qin Wentian eingeladen, sich der Kernfraktion anzuschliesen. In dieser Allianz war die Kernfraktion die fuhrende Fraktion. Sie waren die starkste, unersetzliche Fraktion. In der Geschichte der Royal Sacred Sect gab es Falle, in denen zuvor andere Fraktionen ersetzt wurden. Die zu schwachen Fraktionen wurden einfach eliminiert und rausgeschmissen. Sie hatten nicht die Qualifikation, um in der Royal Sacred Sect zu bleiben. Naturlich gab es Zeiten, in denen sie die verschiedenen Fraktionen brauchten. Aber der Vorfahre hat das nicht wirklich angesprochen. Er war auch sehr traurig uber Quinns Tod. Wenn sie jedoch rebellierten, wusste er, dass ein beispielloses Ungluck, das das Leben all ihrer Mitglieder der Battle Sword Sect mit einbezieht, uber sie kommen wurde. Im Augenblick konnten sie diese Qual nur ertragen und ertragen. Zai Qiu erschlug ein Genie ihrer Fraktion, aber sie konnten ihm nichts antun. Daruber hinaus konnte die Kernfraktion von nun an immer vorsichtig sein. Bei all dem hatte Qin Wentian uberhaupt keine Ahnung. Im Moment war er auf dem Weg zuruck in die heilige Konigsstadt. Warum er so lange brauchte, um zuruckzukehren, lag daran, dass niemand den Weg geebnet hatte. Er musste einige Tage die riesigen Illusionsberge durchqueren, bevor er die Bergkette verlies. Der unsterbliche Palast befand sich irgendwo in seinem Inneren und war auserst schwer zu finden. Im Vergleich dazu war es viel einfacher zu gehen als zu gehen. Der unsterbliche Palast war im Vergleich zur Ausenwelt zu klein. Und solange sich einer auserhalb des unsterblichen Palastes befand, mussten sie gerade in eine Richtung gehen, und sie wurden fruher oder spater ihren Weg finden. Qin Wentian legte grosen Wert darauf, nach Hause zu fahren, und er war extrem schnell. Vor den Stadttoren der Heiligen Koniglichen Stadt stand eine auserst schone Silhouette, und ihre Augen starrten in die Ferne, als warte sie darauf, dass jemand zuruckkommt. Hinter diesem makellosen Madchen befanden sich mehrere Silhouetten. Dies waren alles Madchen der Medizin-Souveran-Abteilung, und sie alle strahlten eine ausergewohnliche Aura aus, die dazu fuhrte, dass die Blicke der Menschen standig in ihre Richtung gezogen wurden. "Auf wen wartet das heilige Madchen des Medicine Sovereign Valley? Sie steht schon seit mehr als zwei Tagen dort." "Viele waren von dem Anblick uberrascht. Dieses makellos schone Madchen hatte die letzten Tage ununterbrochen Tag und Nacht gestanden. "Die einzige Person, die die Heilige Jungfrau zum Warten veranlassen konnte, mit Ausnahme des besten Rankings des Unsterblichen Martial Realms Qin Wentian, wer konnte es sonst sein?" Jemand lachte. Niemand wusste jedoch, warum Mo Qingcheng an diesem Ort auf Qin Wentian warten wurde. Im Moment war ungefahr ein Jahr vergangen, seit das Immortal Martial Realm abgeschlossen war, aber der Name von Qin Wentian war immer noch frisch in der Diskussion. Er erschlug Di Shi auf der Sacred Battle Platform und kampfte gegen hochrangige Heavenly Dipper Sovereigns. Selbst das unterdruckerische Genie Fan Miaoyu, der sich auf dem Hohepunkt des himmlischen Wagens befand, hatte ihm eingeraumt. Danach, als die Kernfraktion der Koniglichen Heiligen Sekte ihm eine Einladung ausstellte, schien Qin Wentian spurlos verschwunden zu sein. Vielleicht betrat er einige geheimnisvolle Bereiche oder ging weit weg. \\ n \\ n \\ n \\\ "Wenn sich das heilige Madchen so sehr nach mir sehnt, ware ich sogar bereit zu sterben. \\\" Jemand in der Menge seufzte. Eigentlich hatte Mo Qingcheng keine andere Wahl, als hier auf Qin Wentian zu warten. Wenn Qin Wentian zuruckkehrt, sollte er uber diese Richtung zuruckkehren. Die Royal Sacred Region war zu gros, wenn sie anderswo auf ihn warten wurde, konnte sie ihn vermissen. Sie wusste von Quinns Tod und sie wusste, dass Qin Wentian sehr wahrscheinlich auch in Gefahr war. Daher konnte sie hier nur personlich auf ihn warten. Wenn der Royal Sacred Sect direkt gegen Qin Wentian vorging, konnten sie sich nur dafur entscheiden, direkt mit ihnen auszufallen. Nachdem ein anderer Tag vergangen war, setzten sich die endlosen Menschenstrome fort. Mo Qingchengs Blick hatte den Eingang der Stadt nie verlassen. Nicht nur hier gab es auch einige Pfadfinder aus der Battle Sword Sect, die hier stationiert waren. Damals, als Quinn und Qin Wentian Fan Miaoyu retteten, totete Zai Qiu Quinn aus Hass. Die Battle Sword Faction war hilflos, sie konnten Quinn nicht rachen. Zai Qius Nachname war Zai, der Nachname des Heiligen Kaisers. Sein Status war nichtEr ist nicht nur jemand der Kernfraktion, er war auch einer der direkten Nachkommen des Heiligen Kaisers. Diese Familiennamen Zai bekleideten normalerweise hohe Positionen in der Royal Sacred Sect und besasen besondere Privilegien. Wenn sein Nachname nicht Zai gewesen ware, hatte Zai Qiu es nicht gewagt, so unverschamt zu sein, dass er zuerst ohne Erlaubnis handelte. Weil er wusste, dass niemand es wagte, ihn anzufassen. Nicht einmal die Battle Sword Faction, es sei denn, die Battle Sword Faction wollte das Leben aller ihrer Sekten nutzen, um fur Zai Qius Leben zu spielen. Unweit der heiligen Konigsstadt schwebte Qin Wentian mit einem Schwert, das sich aus seinem Schwert Qi gebildet hatte, und beschleunigte mit blendender Geschwindigkeit. Seine weisen Roben flatterten und sein Haar tanzte im Wind. Er stand mit verschrankten Handen auf dem Rucken, und seine Augen waren voller Geist in seinem gutaussehenden Gesichtsausdruck. Nach dieser Reise in den unsterblichen Palast war seine Kampfstarke bereits auf dem Hohepunkt des himmlischen Wagens. Vor nicht allzu langer Zeit waren fur ihn die Heavenly Dipper Sovereign unerreichbare Existenzen. Aber jetzt war er schon dabei, sich auf seinen Durchbruch im Celestial Phenomenon Realm vorzubereiten. Die Zeit, als er kultivierte, war einfach nur ein Traum. Die antike Stadt trat bald in seine Vision ein, und gerade jetzt versteifte sich Qin Wentians Ausdruck ein wenig, bevor ein strahlendes Lacheln auf seinen Lippen erschien. Qin Wentian starrte die makellos schone Frau an, die auf ihn wartete. Er hatte es sich zum Ziel gesetzt, nach Hause zu fahren, aber dachte Qingcheng nicht auch standig an ihn? Im Augenblick wartete sie tatsachlich vor der Heiligen Koniglichen Stadt auf seine Ruckkehr. Qingcheng. Die Geschwindigkeit von Qin Wentian wurde noch schneller. Er verwandelte sich in einen Lichtstrahl und landete sofort neben Mo Qingcheng. Seine Augen waren voller Warme und Sanftmut. \\\ „Wentian. \\\“ Mo Qingcheng hielt sich an Qin Wentian Hand, als ihr Kopf an seine Brust gelehnt. Nach einem Moment zog sie sich zuruck, als ein hypnotisierendes Lacheln auf ihrem Gesicht erschien. \\ n \\ n \\ n \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Diese Trennung hatte mehr als ein halbes Jahr gedauert. Qin Wentians Herz war voller Schuldgefuhle. Mo Qingcheng war seine Frau, aber es schien, als ob sie mehr Zeit als zusammen verbrachten. "Mhm," Mo Qingcheng nickte mit dem Kopf. \\\ "Lass uns zuerst zur Royal Sacred Sect zuruckkehren. \\\" Qin Wentian lachelte. Bald darauf sah er jedoch, dass sich Mo Qingchengs Gesicht drastisch veranderte. Qin Wentian fragte unwillkurlich: "Was ist los? Wentian, begleiten Sie mich in das Medicine Sovereign Valley. Okay?" Mo Qingchengs Blick war wie Wasser, als sie Qin Wentian anstarrte. "Qingcheng, was ist genau passiert?" In Qin Wentians Herz trat ein Gefuhl der Unruhe auf. Er sah nur Mo Qingcheng und senkte den Kopf und seufzte. Quinn ist tot. Er wurde gemeinsam von Zai Qiu und den anderen aus der Kernfraktion der Royal Sacred Sect getotet. Ich habe gehort, dass Quinn und Sie beide Zai Qiu beleidigt haben "Quinn ist tot?" Qin Wentian spurte, wie sein Herz sich heftig zusammenzog, als er blass wurde. "Er wurde von Zai Qiu in der Royal Sacred Sect getotet?" Obwohl Qin Wentian und Quinn zuvor nicht viel miteinander zu tun hatten, war Qin Wentian sehr angetan von Quinns Personlichkeit. Quinn war direkt, ehrlich und hemmungslos, er glaubte, dass sie auf jeden Fall sehr gute Freunde werden wurden. Nach seiner Ruckkehr in die Royal Sacred Sect wollte er zunachst noch ein paar Tassen Wein mit Quinn trinken. Jetzt sagte Mo Qingcheng tatsachlich, dass Quinn bereits tot war und er von Zai Qiu getotet wurde. Die Freude, die er bei seiner Ruckkehr empfand, verwandelte sich sofort in Nichts. Was zuruckblieb, war nur pure Glut und ein eiskaltes Herz. "Qingcheng, erzahl mir die Einzelheiten." Qin Wentian verspurte einen stechenden Schmerz in seinem Herzen. Obwohl seine Kultivierungsbasis bald zu Celestial Phenomenon durchbrach und er ein unvergleichlich starkes Herz hatte, hatte er immer noch keine Moglichkeit, den Tod seiner Mitmenschen ruhig zu sehen. Er hatte keine Moglichkeit, den Herzzustand so still wie Wasser zu halten, er konnte die eiskalte Herzlosigkeit nicht erreichen. Mo Qingcheng erzahlte alles, was sie uber Quinns Tod wusste, an Qin Wentian. Sogar die Worte des Vorfahren der Battle Sword Sect waren darin enthalten. Qin Wentians Fauste waren fest geballt, als er das horte, und er spurte eine Flamme der Rache in seinem Herzen. Weil er den Namen Zai hatte und den Nachnamen des Heiligen Kaisers teilte, konnte er auf so tyrannische Weise handeln und alles andere ignorieren. Weil er den Namen Zai hatte, konnte Zai Qiu einen aus der Battle Sword-Fraktion auserwahlten Himmel toten und ein grundloses Verbrechen an Quinn heften? Weil er den Namen Zai hatte, konnte er sich jederzeit das Leben nehmen, denn damals entschieden er und Quinn, Fan Miaoyu zu retten. Seine Beziehung zu Fan Miaoyu war also besser, wennIn Gefahrensituationen wurde er naturlich Fan Miaoyu retten. Sun Qing starb, also mussten sie mit ihm zusammen sterben? Was fur ein Unsinn war das. Qin Wentian war so wutend, dass sein Korper unwillkurlich zitterte, als eine gletschertotende Absicht von ihm ausgestrahlt wurde. Da Quinn schon tot war, wurde Qin Wentian der nachste sein, der starb? "Qingcheng, wir kehren zum Royal Sacred Sect zuruck." Qin Wentian sprach, seine Worte veranlasten Mo Qingchengs Gesichtsausdruck, sich etwas zu versteifen. Danach erklarte Qin Wentian erneut: "Ich furchte, es gibt bereits Spione, die unsere Bewegungen uberwachen. Wenn er mich umbringen wollte, ware es fur ihn in diesem Szenario nicht einfacher, das Verbrechen an mich zu richten Ich habe versucht zu fliehen? Wir konnten auch offen zur Royal Sacred Sect zuruckkehren. \ "Mhm \" Mo Qingcheng nickte mit dem Kopf, aber sie war immer noch sehr besorgt in ihrem Herzen. Die beiden drehten sich und stiegen in den Himmel auf. Mo Qingcheng hielt Qin Wentians Hand fest, als hatte sie Angst, ihn zu verlieren. Eine solche Szene erzeugte Neid in den Herzen unzahliger Menschen, die zuschauten. Was fur ein Spiel im Himmel. Im Moment wussten sie immer noch nicht, welchen Sturm Qin Wentian bald erwarten wurde. Auf dem Ruckweg zur Royal Sacred Sect folgten ihnen hinterher heimlich Leute. Aber niemand hat auf der Ruckreise gehandelt. . . . . In der Royal Sacred Sect, wo sich der Palast der Battle Sword Faction befand, sorgte die Nachricht von Qin Wentians Ruckkehr sofort fur Aufruhr. Dies hatte nichts mit der Position von Qin Wentian zu tun, der einzige Grund war, dass Quinns Tod den Status von Qin Wentian ubermasig empfindlich machte. Es gab unzahlige Augenpaare, die ihn beobachteten. Sie alle wollten sehen, was Zai Qiu als nachstes tun wurde. Wurde er das Verbrechen von Quinn auch auf Qin Wentian anwenden und ihn gleich danach abschlachten? \\\ "Du hattest nicht zuruckkehren sollen. \\\" Die Stimme des Vorfahren der Battle Sword Sect drang in Qin Wentians Ohr ein. Und als die Stimme ertonte, waren Pfeifgerausche zu horen, als eine Reihe von Gestalten erschien. Diese Neuankommlinge waren keine andere als Mitglieder der Kernfraktion der Royal Sacred Sect. "Qin Wentian." Die Person an der Spitze dieser Neuankommlinge stand in der Luft. Er war Xia Sheng, er starrte Qin Wentian an und sprach: "Fruher auf unserer Reise in den unsterblichen Palast haben Sie die Anweisungen missachtet und Sun Qing getotet. Danach haben Sie versucht, ein Mitglied des Royal Sacred zu verwickeln." Sekt zu ihrem Tod, indem ich ihr ein Unsterbliches anlocken soll. Ich befehle Ihnen hiermit, zur Kernfraktion zu gehen und um Verzeihung von ihrer jungeren Schwester Shang zu bitten ohne Gnade. \\\ "Nachdem er gesprochen hatte, brachte Zai Qiu die anderen und ging, nachdem er diese Aussage verlassen hatte. Die der Battle Sword Faction hatten alle einen intensiven kalten Schimmer in ihren Augen, als sie die Worte von Xia Sheng horten. Wie gut, Zai Qiu brauchte keine weitere Entschuldigung, er musste nicht herumschleichen, um seine Ziele zu erreichen. Er benutzte die gleiche Methode zuvor, rief Quinn zur Kernfraktion, beschuldigte ihn und totete ihn. Er war so arrogant, dass er sogar sagte, wenn Qin Wentian versuchen wurde zu fliehen, wurde dies als Schuldzeichen betrachtet und er wurde ohne Gnade getotet. Dies war die direkteste Methode. Da Quinn bereits getotet wurde, musste auch Qin Wentian sterben, weil er sich des gleichen Verbrechens schuldig gemacht hatte. Wer konnte etwas dagegen sagen? Und was die Flucht angeht, so war es hochstwahrscheinlich, dass Qin Wentian in dem Moment, in dem er diesen Ort betrat, fast unmoglich war, ihn zu verlassen! \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 643

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#643