Ancient Godly Monarch Chapter 65

\\ n \\ nChapter 65 \\ n

AGM 0065 - Astral Demonic Beast

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Regen sah. Als die Mitglieder des Ritterverbandes abreisten, erklarte sie: „Qin Wentian, obwohl die Akademie Sie schatzt, mussen Sie wissen, dass Ihre Starke noch unzureichend ist. Es ware am besten, wenn Sie in Zukunft versuchen wurden, die Mitglieder des Rittervereins nicht weiter zu bekampfen. Aufgrund der Reibung zwischen Ihnen und ihnen kann sich die Akademie nicht darum kummern, sie zu storen und Sie zu schutzen, sollte es zu einem Zusammenstos kommen. \'\'\'\'Verstanden . Qin Wentian nickte mit dem Kopf. Wahrend er sie zuruckgehen sah, verzogen sich seine Lippen zu einem Lacheln, das von einer kalten Scharfe erfullt war. Tatsachlich war sein derzeitiges Mas an Starke unzureichend, aber wenn sie ihn nicht fur immer unterdrucken konnten, wurde er sie eines Tages sicherlich zu Tode treten lassen, wie er es mit Murong Feng tat. Auf jeden Fall hatte er nichts zu verlieren. Er hatte keine Angst, egal welche heimtuckischen Plane der Ritterverband gegen ihn plante. Jetzt musste er sich nur noch um eine Sache kummern, um starker zu werden. Nur wirklich starke Kultivierende mussten nicht unter Arroganz und Stolz von anderen leiden. Nur wirklich starke Kultivierende mussten sich nicht zu einer starkeren Macht bekennen. Schwester Rain. In diesem Moment erschien Fatty neben Rain, und seine Augen funkelten mit einem Anflug von Gelachter. "Ja?", Lachelte Rain. Zuvor hatte ich grose Aufklarung erlangt, nachdem ich die Vorlesung von Senior Sister Rain besucht hatte. Ich bin ein schwacher und unschuldiger Junge, also konnte ich in Zukunft, wenn ich Fragen zur Kultivierung habe, die altere Schwester um Hilfe bitten? «» Fan Le sagte mit geradem Gesicht, wahrend Qin Wentian, der neben ihm war, starrte mit erstaunt. Die Eingeweide dieses Fettigen ...... "Klar, warum nicht? Suchen Sie einfach nach mir, wenn Sie Fragen haben. Rain lachte sanft. Sie betrachtete beide als ihre Bruder. Wie konnte sie uberhaupt anfangen, die schamlosen Gedanken zu erraten, die in Fattys Geist vorherrschten. \\ n \\ n \\ n \'Vielen Dank, Senior Sister!\' \'In Fatty\'s Herzen bluhten Blumen. Sein Lacheln war so hell, dass es mit der Ausstrahlung der Sonne vergleichbar war. Schutzen Sie sich gut, Sie zwei. Ich werde zuerst meinen Abschied nehmen. Rain lachelte und entfernte sich. Als Qin Wentian die Art und Weise betrachtete, in der Fatty die ruckwartige Ansicht von Rain anstarrte, verspurte er plotzlich den Drang, Fatty auf seinen Kopf zu schlagen. Verdammt fett Haben Sie nicht genug gestarrt? ’’ ’No. "Fatty grinste, als ein schamloser Ausdruck auf seinem Gesicht zu sehen war. Qin Wentian zuwinkend, antwortete er: "Senior Rain ist wie eine reife Gottin, warm, freundlich und sanft ... genau mein Typ!" Sie betrachtet Sie nur als kleinen Bruder. Qin Wentian platzte seine Blase, als er verachtlich aufrief, bevor er die Gegend verlies. \'\'Was fur ein Unsinn . Was weist du uberhaupt uber Liebe? “Fan Le verdrehte die Augen. Ein schamloses Lacheln erschien wieder auf seinem Gesicht, als er an Rains Antwort auf ihn dachte. Eine kleine Melodie summend, begann Fatty nach Qin Wentian zu laufen. Nachdem sie in ihre Schlafsale zuruckgekehrt war, begann Qin Wentian die 9 Heavenly Garuda-Technik zu kultivieren. Qin Wentian stellte fest, dass diese angeborene Technik im Vergleich zu seinem „Tausend-Hand-Abdruck“ noch angstlicher war. Diese Technik nur auf der Ebene der arteriellen Durchblutung zu kultivieren, war bereits eine erschreckend schwierige Aufgabe. Das auf der 6. Ebene des Pavillons gespeicherte Handbuch des Yuanfu-Levels ware hochstwahrscheinlich eine erstklassige Technik auf der Erde. Die Schwierigkeit, dieses Handbuch zu kultivieren, wagte er nicht einmal sich vorzustellen. Bevor er das Yuanfu-Level-Handbuch erhielt, musste er sich naturlich nicht darum kummern. Er musste sich erst auf das Arterielle Blutkreislaufhandbuch konzentrieren. Die Beherrschung der 9 Himmlischen Garuda-Technik (arterielle Kreislaufebene) kann in vier Stufen eingeteilt werden: Anfangliche, Geschickte, Perfekte und Gottliche. Das anfangliche Niveau der Meisterschaft zu erreichen, war leicht. Es gab keine anderen auseren Kriterien. Man musste sich nur darauf konzentrieren, die im geheimen Handbuch aufgefuhrten Techniken zu uben, und sie wurden leicht den Anfangslevel erreichen konnen. Fur die geschickte Ebene der Beherrschung musste man die damonischen Geister fliegender damonischer Bestien nicht nur mit dem Verstehen der Einsichten verbringen, sondern auch die damonischen Geister der fliegenden damonischen Bestien verzehren, um ihre damonischen Essenzen zu erlangen und die darin enthaltenen Techniken zu beherrschen. Fur die perfekten und gottlichen Ebenen musste der Kultivierende eine astronomische Menge fliegender damonischer Bestien aufnehmen. Besonders fur die gottliche Ebene;Sobald der Kultivierende diese Ebene betreten hatte, ware die Marke eines Garuda erfolgreich gebildet worden. Mit nur einem einzigen Sprung ware der Kultivator in der Lage, uber 30 Meter zu fahren, ahnlich wie der Garuda, der seinen Flugel ausbreitet. Und wenn man das Yuanfu-Reich betritt, ware man dazu in der Lageim Vergleich zu Kultivatoren mit derselben Leistung viel schneller fliegen. Wahrend der folgenden Tage tauchte Qin Wentian in die Garuda-Technik ein. Die Schwierigkeit dieser Technik war im Vergleich zu den Dragon Subduing Fists um ein Vielfaches schwieriger. Abgesehen davon vernachlassigte er seine Kultivierung nicht. Fur ihn war das Durchbrechen eine Angelegenheit von auserster Wichtigkeit. Naturlich besuchte Qin Wentian auch die von Altesten und Gastaltesten gehaltenen Vortrage. Unbewusst waren im Laufe der Zeit die Blatter an den Baumen des Dreamsky Forest nicht mehr so ​​uppig und grun wie zuvor. Der feurige Feuerball am Himmel strahlte im Fruhjahr mit feurigen Sonnenstrahlen und leitete die neue Sommersaison ein. Die neuen Schuler gewohnten sich allmahlich an das Leben in der Akademie. Viele von ihnen, voller Hoffnungen und Traume, hatten sich in kleinere Gruppen aufgelost und begannen, sich im Dunklen Wald zu erforschen und zu beruhigen. Nach ihren Erfahrungen im Dreamsky Forest gewohnten sie sich allmahlich an den Tod. Der Tod war kein Ereignis mehr, das sie so furchteten. Um stark zu sein, musste man naturlich sein Leben riskieren. Doch als sie miterlebten, wie ihre Teamkameraden im Dunklen Wald starben oder sich selbst dem Tod gegenuber sahen, waren die Willen in ihren Herzen nicht mehr so ​​entschlossen. Dies war der wahre Tod, nicht ein paar Stuben-Tricks im Vergleich zu den aus dem Dreamsky Forest simulierten Sterbenden. Obwohl sie Schuler der Kaiser-Star-Akademie waren, war es in dieser Jagd- oder Jagdumgebung nicht besonders uberraschend, dem Tod zu begegnen. Aber gerade diese Erfahrungen konnten es ihnen ermoglichen, ihre Herzen zu beruhigen. Vor ihren Schlafsalen ruhte Qin Wentian mit dem Rucken auf einem uralten Baum, wahrend er seinen Blick weit in die Horizonte richtete. Seit seinem Eintritt in die Emperor Star Academy waren vier Monate vergangen, aber es gab immer noch keine Nachrichten uber Qin Wu und Qin Chuan. Obwohl Qin Wentian nichts sagte, war er in seinem Herzen auserst besorgt. Er zwang sich sogar, die Nachrichten uber den Verbleib seines zweiten Onkels Qin He und der Armee, die Qin He anfuhrte, nicht zu suchen. Qin Wentian war besorgt, dass er sich nicht beherrschen konnte, falls Qin He etwas Ungewohnliches passieren sollte. Er hatte uber 10 Jahre in der Qin-Residenz gelebt. Fur ihn war dieser Ort sein Zuhause. Seit der Ye-Clan in Sky Harmony City eingetreten ist, war alles extrem chaotisch. Die Qin-Residenz wurde in Brand gesetzt, Qin Wu und Qin Chuan wurden an einem unbekannten Ort inhaftiert, Qin He und Qin Ye wurden in blutige Schlachten verwickelt, und Qin Yao, Qin Zhi und die ubrigen jungeren Generationen mussten Zuflucht suchen ein nahe gelegenes Land, das es nicht wagte, nach Hause zuruckzukehren. Nur er erhielt aufgrund seines herausragenden Talents einen Platz in der Kaiser-Star-Akademie. Trotzdem war die Akademie immer noch ein Ort mit vielen Gefahren fur ihn. Ye Clan. Qin Wentian neigte seinen Kopf und lies die Sonnenstrahlen durch die Lucken des alten Baumes auf sein Gesicht fallen. Seine Augen strahlten extreme Kalte aus, so scharf wie Schwerter und Sabel. So wie der Ye Clan und Orchon ihn nicht verschonen wurden, wurde er auch den Ye Clan und Orchon nicht verschonen. Davon war er absolut uberzeugt. Ich frage mich, wie es der Schwester Qin Yao und den anderen in Snow Cloud Country gut geht. Ich hoffe, dass sie starker wurden. Qin Wentian schloss die Augen. Es war, als konnte er die sanften und schonen Zuge seiner Schwester Qin Yao vor sich sehen. Qin Wentian. In diesem Moment hallte eine Stimme heraus und storte Qin Wentians Gedanken. Er richtete seinen Blick auf und sah einen Jugendlichen im gleichen Alter, wie er sich aus der Ferne naherte. Dieser Jugendliche war kein anderer als einer der neuen Studenten, die in der Nahe von ihm und Fan Le wohnten. "Null, was ist los?", Lachelte Qin Wentian. In letzter Zeit gab es viele Studenten, die sich in den dunklen Wald wagten, um sich zu beruhigen. Sie sind derzeit die starksten unter den neuen Studenten. Hast du nicht schon mal daruber nachgedacht, ob du in den Dunklen Wald gehen willst, um zu uben? «Zero kam naher, als er fragte. Obwohl Qin Wentian ein ungeheures Talent hatte, war es sehr leicht, mit ihm auszukommen. Die Mehrheit der neuen Studenten hatte relativ gute Beziehungen zu Qin Wentian. \'Enter the Dark Forest?\' Mit einem Lacheln auf Qin Wentians Gesicht erschien er, stand auf und streckte seinen Korper. Ich bin bereit, los geht\'s. Er hatte bereits das anfangliche Niveau der Meisterschaft in Bezug auf die 9 Heavenly Garuda-Technik erreicht. Um in die fahige Stufe der Meisterschaft einzusteigen, musste er fliegende damonische Bestien jagen. Ich wollte mich auch dort druben Macht es dir etwas aus, wenn wir eine Gruppe bilden? “Zero fuhlte Freude in seinem Herzen, als er horte, dass Qin Wentian beabsichtigte, den dunklen Wald zu betreten. Obwohl seine Kultivierungsstufe bis zur 2. Stufe der Arteriellen Zirkulatien durchgebrochen warauf, war er nur im Anfangsstadium. Im Vergleich zu Qin Wentian war er noch etwas weiter entfernt. Naturlich ware es fur ihn viel sicherer, wenn er sich mit Qin Wentian zusammengeschlossen hatte. Gut, bereiten Sie sich vor. Sobald ich fertig bin, rufe ich Sie an. Qin Wentian bemerkte. Als es Nacht wurde, weckten Qin Wentian und Fan Le Zero auf. Die drei und ein verschneiter Welpe verliesen das Gelande der Akademie und machten sich auf den Weg in den Dunklen Wald. Das spate Timing machte Zero etwas unzufrieden, aber er verstand auch die Notwendigkeit der Geheimhaltung, falls Mitglieder der Knight Association Qin Wentian ausspionierten. . Als die Party am Rande des Dunklen Waldes ankam, war es schon fast am Morgen des zweiten Morgens. Der Wald war voller menschlicher Aktivitat. Der Dunkle Wald war ein beliebter Anbaupunkt fur Angehorige der aristokratischen Clans und Studenten der verschiedenen Akademien. Naturlich war es auch der Himmel und die Holle fur die Risikotrager. Es gibt nur niedere damonische Bestien in den Ausenbezirken. Lasst uns tiefer in den Kopf gehen. Qin Wentian bemerkte. Damonische Bestien unterhalb der 4. Stufe waren fur die Kultivierung der Garuda-Technik nutzlos. Es war extrem schwierig, damonische Bestien der 4. Stufe und daruber zu jagen, ganz zu schweigen von fliegenden damonischen Bestien. Daraus konnte man die Schwierigkeit erkennen, die 9 Heavenly Garuda-Technik zu kultivieren. Drei Manner und ein Tier sprinteten in die Tiefen des Dunklen Waldes und zogen Aufmerksamkeit und Aufregung von anderen Studenten an. Halt. Abrupt rief Fan Le. Die drei stoppten ihre Schritte, als sie anhielten. Wegen der Astralseele, die er verdichtete, waren die Sinne von Fatty am scharfsten. Unser Gluck ist ziemlich gut. Ein damonisches Biest der 4. Stufe ist in der Nahe. Unser Gluck ist jedoch auch ziemlich schlecht. Dieses damonische Tier der 4. Stufe ist eigentlich ein Purple Thunder Condor, ein astrales Damonisches Biest. Nicht nur das, es hat bereits unsere Prasenz bemerkt. Fatty lachelte bitter, als sich der Ausdruck auf Zeros Gesicht versteifte. Astral-damonische Bestien ahnelten Stellar Martial Cultivators. Tatsachlich waren sie mit den reinsten Stellar Martial Grubbern wie Qin Wentian vergleichbar. Selbst ohne eine Astralseele zu verdichten, konnten sie leicht das Astral-Qi aus den Konstellationen aufnehmen, um deren Wachstum und Reifung zu unterstutzen. Dies war das Talent, das Astralbestien gewahrt wurde. Alle Astralbestien konnten reifen und sich entwickeln. Und mit ihrer Entwicklung wurde ihre Affinitat zu den Konstellationen immer starker werden, so dass sie Astral-Qi aus hoheren Himmelsschichten aufnehmen konnten. Zum Beispiel wurde der Purple Thunder Condor sich wahrend seines Wachstumsstadiums in sternenklarem Glanz baden, um das schwache Astral-Qi in sich aufzunehmen. Auf diese Weise wuchs und reifte er weiter bis zu dem Punkt, an dem er blitzartige Konstellationen aus der 1. Himmelsschicht wahrnehmen konnte. Und nachdem sie zu einem bestimmten Stadium gereift waren, wurde ihre Affinitat zu einem Punkt verstarkt, an dem sie in der Lage waren, das Astral-Qi zu spuren und zu absorbieren, das von blitzartigen Konstellationen der 2. und 3. Himmelsschicht emittiert wurde Tiere besessen. Je machtiger ein Astralbestie war, desto starker ware seine Affinitat.

Nun, da die erste Herausforderung, der sie begegneten, eigentlich ein 4. Stufe Astral Demonic Beast, der Purple Thunder Condor, war, wie konnte Zero nicht deprimiert werden?

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 65

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#65