Ancient Godly Monarch Chapter 664

\\ n \\ nKapitel 664 \\ nWenn Qin Wentian das Gebrull des Ouyang-Vorfahren horte, fuhr er mit eisiger Stimme fort: "Alter Narr, was willst du sagen? \\\" \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n RUMBLE! ~ Die Aura, die vom Ouyang-Vorfahren ausstromt, ragte in den Himmel auf. Qin Wentian war ein Junior, aber er wagte es tatsachlich, ihn als alten Dummkopf zu bezeichnen. "Sie sind uber Bord gegangen. Gehen Sie jetzt mit Ouyang Kuangsheng hierher, und ich werde diese Angelegenheit vergessen." Der Ouyang-Vorfahre erklarte kalt. Selbst als er zu einem solchen Staat gezwungen wurde, war er immer noch nicht bereit, mit Qin Wentian Krieg zu fuhren. Dieser junge Mann uberlebte sogar, als er gegen den Grosen Solaren Chen Clan und Jun Yu von Pill Emperor Hall stand. Selbst wenn der aristokratische Clan von Ouyang im Vergleich mehr Vorteile hatte, wurde er Qin Wentian niemals unterschatzen. "Sie werden diese Angelegenheit vergessen?" Qin Wentian lachte kalt. "Damals, als Sie unser Bundnis verraten haben, kultivierten Ihre Clanmitglieder die neun ultimativen Kunste noch, haben Sie das schon vergessen? Ich werde diese Schulden jetzt nicht berechnen. Aber jetzt haben Sie sogar meinen Bruder eingesperrt und seinen Geliebten gezwungen Ouyang Zicheng zu heiraten und Sie haben immer noch die Galle, mir zu sagen, dass Sie diese Angelegenheit vergessen werden? \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ V Erstens: Entschuldigen Sie sich fur Ihre damaligen Taten. Zweitens: Beugen Sie sich aus dem Clan des Ouyang Aristokraten heraus und greifen Sie nie wieder in seine Angelegenheiten ein. Alles, was mit dem Clan des Ouyang Aristokraten zu tun hat, wird von Ouyang Kuangsheng kontrolliert. Die Hochzeit kann heute fortgesetzt werden, aber die Kandidaten werden stattdessen mein Bruder Ouyang Kuangsheng und sein Verlobter Jiang Ting sein. "Qin Wentians Augen bohrten sich in den Ouyang-Vorfahren, als er emotionslos sprach. "IMPUDENT!" Der Ouyang-Vorfahre zitterte heftig, als er solche mutigen Worte horte. Seine Aura sprudelte drohend hervor, als er sprach: Qin Wentian, ich habe dir schon genug Gesicht gegeben. Wenn du immer noch so widerspenstig bist, beschuldige mich nicht dafur, alle Herzlichkeit zu vernichten. \\\ "\\\" Herzlichkeit? \ "Qin Wentian lachte. Es war mehr wahr, dass dieser alte Dummkopf ihn furchtete. Reden uber Herzlichkeit, wie lacherlich. "Ich werde Ihnen noch eine Chance geben. Stimmen Sie meinen Bedingungen zu oder nicht?" Die Stimme von Qin Wentian ertonte im ganzen Himmel und war sogar noch uberwaltigend im Vergleich zum alten Vorfahren, was die Herzen der Menge heftig erschutterte. RUMBLE ~~! Blitz und Feuer verwoben. Der alte Vorfahre des Ouyang Aristokratenclans war wirklich wutend. Qin Wentian kannte die Antwort bereits. Sein Blick wanderte vorbei und starrte die beiden Nachkommen des Jiang Clan an. Heute war der Tag des Hochzeitsbundnisses, beide Vorfahren des Jiang Clan sind eingetroffen und sie hatten keine andere Wahl, als sich zu zeigen, wie sich die Szene entwickelte. Ich, Qin Wentian, ist ein Freund von Jiang Ting. Ich werde nicht weiter verfolgen, was in der Vergangenheit passiert ist, aber da Jiang Ting und Ouyang Kuangsheng wirklich ineinander verliebt sind, mochte ich sie nicht verletzen Daher wird heute noch ein Tag des Glucks sein, der Tag ihrer Hochzeit. Ich hoffe, dass Sie beide sorgfaltig uberlegen werden: Entweder Sie entscheiden sich dafur, Jiang Tings Gluck zu opfern und diesen alten Narr von Ouyang zu unterstutzen, ein Bundnis mit ihm zu schliesen oder zuzulassen Jiang Ting, um Ouyang Kuangsheng zu heiraten und eine Allianz mit mir, Qin Wentian, einzugehen. "Qin Wentian stellte sich den beiden Aszendenten des Jiang Clan gegenuber, als er sprach. In dem Moment, als sein Satz klingelte, erregte ein Aufruhr die gesamte Menge. Qin Wentians Worte waren zu verlockend. Er wollte den Jiang Clan dazu bringen, sich mit dem Ouyang-Vorfahren oder mit ihm, Qin Wentian, zu verbunden. Nach dem aktuellen Szenario liesen die Krafte, die Qin Wentian mitbrachte, den Jiang-Clan beiseite und standen dem armenokratischen Ouyang-Clan nicht im geringsten unterlegen. Sie hatten vier Vorfahren. Solange der Jiang Clan Qin Wentian auswahlte, wurde sein Bundnis insgesamt sechs Vorfahren haben, die sich gegen die drei Vorfahren des Ouyang Aristokratenclans stellen. Sollten sie sich fur das Szenario entscheiden, das funf Vorfahren gegen vier oder sechs gegen drei ergeben wurde? Diese Wahl war einfach zu einfach, so einfach, dass es in den Herzen des Ouyang-Vorfahren Schuttelfrost gab. Nur ein einziger Satz von Qin Wentian veranlasste ihn, kalten Schweis zu schwitzen und ein Gefuhl zu empfinden, das an Angst erinnerte. Wenn der Jiang-Clan Qin Wentian wahlte, was waren die Folgen? Die beiden Nachkommen des Jiang Clan waren auch von Qin Wentians Worten uberrascht, als sich Moglichkeiten in ihrem Kopf drehten. Der Grund, warum sie sich mit dem aristokratischen Clan von Ouyang verbunden wollten, war naturlich der Nutzen. Was konnte Qin Wentian ihnen geben? "Ouyang Kuangsheng ist mein Bruder, Jiang Ting ist mein Freund. Solange der Jiang Clan einverstanden ist, garantiere ich, dass es in Grand Xia definitiv eine Ara des Strahles fur den Jiang Clan geben wurde. Wenn Sie sich jedoch dafur entscheiden Neben dem alten Narr von heute bedeutet dies, dass Sie alle wieder einmal gewahlt habenund Jiang Ting verlassen. Wenn dies der Fall ist, werde ich hiermit die Verbindung ignorieren, die Jiang Ting mit dem Jiang Clan hat, und von nun an wird der Jiang Clan mein Feind sein. Bruder Jiang, diese Gore versucht Zwietracht zwischen uns zu saen, traue ihm nicht. Der Ouyang-Vorfahre richtete seinen Blick auf einen von ihnen, wahrend er sprach. Wie lacherlich. Muss ich sogar Zwietracht saen? Uberschatzen Sie sich nicht ein wenig zu viel? \ "" Qin Wentians Augen wanderten uber die Experten des Ouyang Aristocrat Clan und des Jiang Clan, als er kaltblickte. \ "Die, die nicht daran beteiligt sind, gehen jetzt besser. Fur die anderen, die bleiben, tote ohne Gnade. \\ "\\ n \\ n \\ n Als der Klang seiner Stimme verblasste, umfing ein bosartiger Totungsabsichtsbereich die Gegend. \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n, da diese Gore seinen eigenen Tod umbringen will, tote ihn! \ Ein gewaltiger Blitz konnte aus Ouyang Mutian heraussprudeln, als seine Konstellation in der Luft erschien. Er glanzte prachtig, und inmitten dieser Konstellation manifestierten sich zahlreiche scharfe Schwerter, die aus violettem Licht funkelten. Qin Wentian zwang sich immer wieder, die Hande zu zwingen , wagte es tatsachlich, an diesem wichtigen Datum so arrogant zu sein. Wie konnte der aristokratische Clan von Ouyang ihn noch ertragen? "" Qin Wentian, wollen Sie wirklich, dass ich Sie tote? \ "Das Gesicht des Ouyang Der Ahne blitzte mit kaltem Licht und war unvergleichlich erschreckend, die Totungsabsichten erfullten die Luft. Drei machtige Himmelserscheinungen losten ihre Auren aus, und selbst der Himmel verfarbte sich, als er von seinen Konstellationen umhullt war. Die beiden Angehorigen des Jiang-Clans furchten ihre Brauen Sie wussten nicht, wie sie sich entscheiden sollten. \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ mmei und Sektenfuhrer, ich Sektfuhrer, musste mich beide darum bemuhen, diesen alten Narr von Ouyang zu toten. Fairy Qingmei und der Sektenfuhrer der Mystic Moon Hall nickten mit ihren Kopfen, als sie mit einem morderischen Blick aus den Augen traten und auf den Ouyang-Vorfahren zugehen. Qin Wentian wollte, dass sich die beiden auf den Ouyang-Vorfahren verbanden. "Hmph." Der zweite Aszendent des Ouyang Aristocrat Clan trat heraus und wollte Fairy Qingmei und den Sektenfuhrer der Mystic Moon Hall blockieren. In diesem Moment trat jedoch auch die Matriarchin der Mystic Moon Hall hervor, als ein Unterlichtstrahl durch die Luft pfiff. "Old Xing, hilf der alteren Matriarchin und tote diesen Ouyang-Aszendenten zusammen.", Befahl Qin Wentian. "Roger." Old Xing nickte, als er sich mit der Matriarchin verband und sich mit dem zweiten Aszendenten des Ouyang Aristokratenclans befasste. "Ist er verruckt geworden?" Die Herzen der Menge zitterten. Qin Wentian entschied sich dafur, seine Streitkrafte aufzuteilen, und setzte sich zwei gegen eins gegen die Vorfahren des Ouyang-Aristokraten-Clans zusammen. Aber hat er vergessen, dass der aristokratische Clan in Ouyang noch einen weiteren Aszendenten hatte? Es war immer noch Ouyang Mutian! Auserdem mussten sich die beiden Angehorigen des Jiang Clan in dieser Angelegenheit noch nicht entscheiden. Was ware, wenn sie stattdessen gegen ihn vorgehen wurden? Wollte Qin Wentian wirklich den Tod vor Gericht stellen? Bis jetzt glaubte ich immer noch, dass selbst die beiden Senioren aus dem Jiang Clan mir nicht helfen wollten, sie wurden sich heute nicht in diese Angelegenheit einmischen und sich in diese Angelegenheit einmischen. Zumindest, indem sie sich nicht gegen mich bewegten , wir hatten noch eine Chance, Freunde zu werden. "Im Moment des Aufstiegs des Zogerns des Jiang Clan erklang Qin Wentians Stimme erneut. Als sie die tiefen Augen von Qin Wentian mit uberwaltigendem Vertrauen funkelten, verspurten selbst diese beiden Aufsteigenden in ihren Herzen ein Zittern. Aber wenn Qin Wentian nicht zuversichtlich war, wie wurde er es heute wagen, vor dem aristokratischen Clan von Ouyang so dreist zu handeln? Daruber hinaus eroffnete dieser Satz von Qin Wentian eine weitere Wahlmoglichkeit fur den Jiang Clan. Solange sie sich heute nicht einmischen, wurde Qin Wentian sie nicht als seine Feinde behandeln. "Weil Sie den Tod so sehr fordern wollen, werde ich es Ihnen gewahren." Ouyang Mutian sprang in den Himmel auf und stand uber Qin Wentian, als das strahlende Licht seiner Konstellation diesen Raum einhullte. Es fuhlte sich an wie eine schwere dunkle Wolke, die jeden Moment regnen konnte und alles in alle Richtungen vernichtete. "Zong Yi, Bing Yuchan, Groser Altester Bailu. Ich werde diesen Ort euch verlassen." "Qin Wentian sprach. Danach stieg er aus, als er in den Himmel stieg. In seinen Handen war eine blutrote Hellebarde zu sehen. Dies war kein anderer als der Scharlachrote Damonenhalberd. Eine furchterregende Macht in der Blutlinie stieg in den Himmel auf, als ein Sturm damonischen Qi um Qin Wentian kreiste. Er verwandelte sich in eine unvergleichlich teuflische Erscheinung, als standig leuchtende Runenlichter um ihn kreisten, wahrend er in dieser Welt unubertroffen wirkte. "Was will er tun?" "Als Qin Wentian in Richtung Ouyang Mutian in den Himmel aufsteigen sah, trommelte eine weitere schockierende Welle der Erkenntnis die Herzen der Menge. QiWentian will gegen einen Himmlischen Phanomen Aszendenten kampfen? Gegen das himmlische Phanomenreich wahrend des Himmelsreichers? Sogar Ouyang Kuangsheng und Jiang Ting spurten, wie sich ihre Herzen zusammenzogen. In diesem Augenblick war Qin Wentians Aura im Reich des himmlischen Wagens bereits so stark wie moglich. Die Kraft seiner Blutlinie wollte seine Aura noch weiter nach oben bringen, wurde jedoch durch eine unsichtbare Barriere blockiert. Es gab keinen Weg daran vorbei, dies war die Barriere, die Heavenly Dipper von Celestial Phenomenon trennte. Im Moment befand sich Qin Wentians Aura wirklich auf dem Hohepunkt von Heavenly Dipper, und gerade in dem Raum zu stehen, in dem er stand, verursachte er, dass diejenigen auf der obersten Ebene von Heavenly Dipper einen druckenden Druck verspurten. Ihrer Kenntnis nach war der Unterschied zwischen den Charakteren, die sie zuvor gesehen hatten und die auf dem Hohepunkt des himmlischen Wagens waren, im Vergleich zu Qin Wentian einfach zu gros. Qin Wentian war vollig anders. "Ich werfe den Tod? Aber glaubst du, du bist genug, um mich zu toten?" Der scharlachrote Damon in Qin Wentians Handen wies direkt auf Ouyang Mutian. Da strahlte er eine hochste Arroganz aus. Es war, als ob er der Oberherr aller Damonen ware und uber alles in dieser Welt herrsche. "Bzz!" Ouyang Mutian stieg weiter in den Himmel. Seine Hand hob seine Konstellation, als die Schwerter sich in einem Strudel drehten und einen furchterregenden Gewittersturm auslosten. "Ich mochte wirklich gerne sehen, wie jemand bei Heavenly Dipper gegen einen Himmelsphanomen-Aszendenten kampfen kann." Qin Wentian stieg ebenfalls weiter auf, gerade jetzt hatte sich die von ihm ausstromende Aura endgultig stabilisiert und ahnelte einer Vielzahl von Damonen . Ouyang Mutian machte endlich seinen Schritt. Beide Augen schossen furchterregende Blitze und als der Klang seiner Stimme ertonte, strahlte die Konstellation, die diesen Raum einhullte, Schwertstrahlen aus zerstorerischem Blitz, die alle auf Qin Wentian gerichtet waren. Dies war Ouyang Mutians Konstellation, die Lightning Sword Constellation. Es enthielt die zerstorerische Macht sowohl von der wahren Absicht von Sword als auch von der wahren Absicht von Lightning. Qin Wentian schwankte mit dem scharlachroten Damonenhalm und blieb bewegungslos, so dass die Lichtblitze des Schwertes, die sich aus zerstorerischen Blitzen bildeten, ihn treffen konnten. Und als alle dachten, Qin Wentian sei tot, entdeckten sie zu ihrem uberwaltigenden Schock, dass Qin Wentian immer noch gros und stolz im Sturm der Zerstorung stand. Prachtige Lichtteilchen zogen seinen gesamten Korper umher und ahnelten einer Rustung. Trotz der Kraft der Blitzschwertstrahlen konnten sie seine Verteidigung nicht durchbrechen und ihn verletzen. "Was fur eine schwache Konstellation." Qin Wentian warf einen Blick auf die Konstellation, die diesen Raum einhullte. Kein Wunder, dass seine Senioren ihm alle sagten, dass die Ungleichheit der Krafte zwischen den Himmlischen Phanomenen-Aufsteigern sehr gros sein konnte, selbst wenn beide auf dem gleichen Niveau waren. Ouyang Mutian war eine Figur, die auf dem Gipfel von Grand Xia stand. Fur Qin Wentian war die Konstellation, die Ouyang Mutian gebildet hatte, jedoch so erbarmlich schwach, dass sie ihre Macht nicht einmal gegen jene Unsterblichen bestattete, deren Anbaubasis auf den Gipfel des Heavenly Dipper beschrankt war. Qin Wentians sanfte Stimme lies das Gesicht von Ouyang Mutian blass werden, als er eine nie zuvor dagewesene Demutigung empfand. Als Himmlischer Phanomen-Aszendent hat er es tatsachlich nicht geschafft, die Verteidigung von Qin Wentian zu durchdringen? Wenn ich Sie ware, wurde ich lieber nicht in das himmlische Phanomen einsteigen. Was ist der Zweck, eine solch schwache Konstellation zu verdichten? Selbst wenn Sie zum himmlischen Phanomen durchgebrochen sind, wurden Sie nur von anderen getreten werden. Wirklich erbarmlich. Qin Wentians emotionslose Stimme war wie ein Donner, der in einem klaren Himmel ertonte und die Herzen aller Anwesenden zutiefst schockierte. Die beiden Nachkommen des Jiang Clan bildeten keine Ausnahme. Sie dachten, dass sie, nachdem sie in das Himmlische Phanomen eingetreten waren, auf dem Gipfel stehen wurden und die Meister von Grand Xia werden wurden. Allerdings brach nicht nur ein einziger Satz von Qin Wentian das Selbstvertrauen von Ouyang Mutian zusammen, sondern auch ihre Arroganz. Ist das der Qin Wentian, der zuruckgekehrt ist? Dieser Damonenlevel, der einst den Sturm von solchen Turbulenzen verursacht hat, um den gesamten Grand Xia zu erschuttern? Er manifestierte einen Halo von unvergleichlich blendendem Licht, dessen Brillanz sogar die der Sternbilder ubertraf, als er nach Grand Xia zuruckkehrte! \\ n \\ n \\ n \ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 664

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#664