Ancient Godly Monarch Chapter 681

\\ n \\ nKapitel 681 \\ nNach dem Ruckzug der Vorfahren von Grand Xia wurde der Schaden an der Residenz Mo schnell behoben. Fairy Qingmei und die anderen verbundeten Alliierten blieben alle in der Mo-Residenz, ebenso wie die des Jiang-Clans und der Tausend-Jue-Allianz. \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \ n \ n Sie blieben hier, um die Residenz zu schutzen, um zu verhindern, dass sich die anderen Angehorigen erneut bewegen, und zweitens konnten sie ihre Beziehung zu Qin Wentian verbessern. Leider verbrachte Qin Wentian diese wenigen Tage in Abgeschiedenheit, nur Mo Qingcheng durfte ihn begleiten. Sie war die einzige, die uber den aktuellen Zustand seiner Verletzungen Bescheid wusste, keiner der anderen hatte eine Ahnung. Sie spekulierten, dass Qin Wentian diesmal wirklich schwer verletzt werden konnte. Nachdem er den Mordversuch des Herrschers von Darkshadow getroffen hatte, ignorierte er seine Verletzungen und kampfte erneut gegen die feindlichen Angehorigen, die die anderen vertrieben. Solche Erfolge in der Schlacht haben wirklich dazu gefuhrt, dass in den Herzen der Menschen Schuttelfrost herrschte. Es war kein Wunder, dass die anderen Angehorigen von Qin Wentian eingeschuchtert werden wurden, wenn auch nur ungern. Sie wagten nicht, ihr Leben als Einsatz fur ihr Glucksspiel zu nutzen. Die Zeit verging langsam, das Datum fur Qin Wentians Hochzeit wurde immer naher. In der koniglichen Hauptstadt von Chu herrschte reges Treiben, und der Kaiser Chu Wuwei besuchte haufig die Residenz Mo. Auch Qin Chuan war derselbe. Er war hier, um die Details der Ehe zu besprechen. Schlieslich wurde der Ort ihrer grosen Hochzeit in der Kaiser-Star-Akademie festgelegt, in den heiligen Anbauflachen von Chu und auch in dem Ort, an dem Qin Wentian aufgewachsen war. Dieser Ort war zweifellos der geeignetste, und die Altesten der Akademie waren naturlich mehr als bereit, ihre Unterstutzung zu zeigen. In der Mo Residence kultivierten Mo Yu und Mo Feng derzeit. Die beiden Nachkommen des Jiang Clan sasen neben ihnen, und einer von ihnen lachelte gerade, wahrend er auf die beiden Jungen aufpasste. "Mo Feng, Sie mussen mit mehr Kraft zuschlagen. Richten Sie den Speer mit Arm und Kontrolle aus Die Starke basiert auf Ihrem Herzen, bevor Sie alles auf einen Punkt konzentrieren und mit aller Kraft ausbrechen. Mo Yu, Ihr Schwertkampf ist zu blumig. Sie mussen sich scharfer bewegen und entscheidender sein. \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ "Um sie herum waren der alte Mo und einige Alteste des Mo-Clans. Alle hatten ein Lacheln im Gesicht, denn wahrend dieser wenigen Tage wurden die Nachkommen des Jiang Clan und des Thousand-Jue-Bundnis die junge Generation des Mo-Clans haufig bei ihrer Kultivierung leiten. Dies war etwas, was sich keiner von ihnen jemals vorstellen konnte. Schlieslich waren diese Menschen gleichberechtigt mit dem Greencloud Sovereign und hatten sich gegenuber ihm sogar viel fruher einen Namen gemacht;jetzt leiteten sie tatsachlich die Jugendlichen des Mo-Clans bei der Kultivierung. Nicht nur das, sie waren auch sehr zuvorkommend, aber die der Mo Residence liesen dies nicht zu. Sie wussten, dass diese Vorfahren dies nur aus einem Grund taten - Qin Wentian. Qin Wentian war einfach zu dominant, so dominierend, dass die anderen Vorfahren ihn furchteten. Genau aus diesem Grund wollten die Vorfahren des Jiang Clan und der Thousand-Jue Alliance ihre Beziehung zu ihm verbessern. Aus diesem Grund waren sie auch bereit, hier zu bleiben, um die Mo Residence zu schutzen und die Jugendlichen bei ihrer Kultivierung zu begleiten. "Alter Mann Mo, ist der Palastherr Qin noch nicht wach? Der Tag ihrer grosen Hochzeit steht kurz bevor." Der Jiang Ancestor richtete seinen Blick auf den alten Mann Mo, als er mit einem Lacheln fragte. "Er ist noch nicht wieder bei Bewusstsein. Qingcheng kummert sich derzeit um ihn und da sie nichts von der Verschiebung des Hochzeitstermins gesagt hat, bin ich sicher, dass sie zuversichtlich ist, dass er bald aufwachen wurde. \\ "", Antwortete der alte Mo. \\ n \\ n \\ n \\\ "Wahr, Palastherrin sollte es am besten wissen. Ich war zu besorgt. \" Der Jiang Ancestor lachte, als er fortfuhr \ ", dass zwei Youngster Ouyang und Jiang Ting sind Auch zu viel. Nachdem sie hier aufgetaucht sind, warte ich immer noch darauf, dass sie bei den Vorbereitungen helfen. \ "" \\\ "Haha, egal, sie sind doch auch ein Paar frisch verheiratetes Paar. \\\" Der alte Mo lachte. Er wusste naturlich schon, wer Ouyang Kuangsheng und Jiang Ting waren. Mhm, wahr wahr. Apropos, es scheint so, als gabe es wirklich so etwas wie Schicksal. Als die beiden jung waren, waren sie bereits sehr gute Freunde;und jetzt, nach zehn Jahren, die Beziehung zwischen dem Palastlord Qin und Ouyang ist immer noch so gut wie immer, so nahe wie Bruder. Wie selten, wie selten. \ "Der Jiang Ancestor sprach mit dem alten Mann Mo wie ein Gleichgestellter, was dazu fuhrte, dass sich der alte Mo ein wenig daran gewohnt fuhlte. "Haha, es muss wirklich ein Schicksal geben. Damals auf dem Mondkontinent war Palastlord Qin noch nicht einmal neunzehn, aber er war bereits ein viertplatzierter gottlicher Inschriftisten-Grosmeister.Zu diesem Zeitpunkt wusste unsere Tausend-Jue-Allianz bereits, dass er in Zukunft definitiv ein ausergewohnlicher Charakter sein wird. Daher haben wir ihn eingeladen, unser Gastaltester zu sein. \\\ "Einer der Aszendenten der Tausend-Jue-Allianz kam heruber und lachelte. Seine Worte veranlasten den Jiang-Vorfahren, ihn mit einiger Verachtung anzustarren. \" Ich ruhme mich nicht hier. Zu dieser Zeit entnehme ich Sie nicht einmal wissen, wer Palast Herr Qin richtig war? \\\“\\\‚Warum sind Sie reden, wie Sie von ihm wusste dann? \\\‘Der Aszendent aus Tausend-Jue Allianz antwortete verachtlich. Da die beiden Spitzenexistenzen auf diese Weise argumentierten, konnten die anderen Mo-Clans, die sich in der Umgebung befanden, nur stumm die Augen rollen. "Wer?" Die Augen des Aszendenten aus der Thousand-Jue-Allianz und Jiang Ancestor strahlten sofort ein furchterregendes Licht aus, und ihre Blicke wanderten zum Horizont, als sie im Herzen etwas Unruhe verspurten. Sie spurten mehrere starke Auren, die gerade uber diesen Weg fliegen Die Gesichtsausdrucke auf ihren Gesichtern versteiften sich rasch, als ein verwirrter Ausdruck auftauchte. Danach stiegen sie in den Luftraum uber der Mo-Residenz und nicht nur dort, sondern auch Fairy Qingmei und die anderen kamen an dass etwas ungewohnlich war. Sie spurten, dass es eine unglaublich machtige Macht in der Mo Residence gab, und die starkeren unter ihnen erhoben sich ebenfalls in die Luft. Aus der Ferne sah man eine Reihe weiblicher Silhouetten. Jeder von ihnen war so schon, dass sie Feen ahnelten. Alle hatten ausergewohnliche Verhaltensweisen und eine Mehrheit war ausergewohnlich stark. Unter ihnen gibt es so viele Himmelserscheinungen. "Der Jiang-Vorfahre und der Rest spurten, wie ihre Herzen zitterten, als sie die Madchengruppe misstrauisch anstarrten. Die Gruppe der Jungfrauen stoppte im Luftraum uber der Mo Residence, als ihre Blicke auf einen bestimmten Innenhof blickten, was alle extrem nervos machte. \\ n \\ n \\ n \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ Diese Silhouetten sanken langsam hinab und gingen auf den Hof zu. "Halt!" Rief Fairy Qingmei. Diese Gruppe von Jungfrauen ignorierte sie jedoch vollig. Einer von ihnen sah Fairy Qingmei kalt an, und schon ein einziger Blick lies Fairy Qingmei unwillkurlich vor Angst schutteln. In diesem Moment verlies eine Person die Residenz in diesem besonderen Innenhof. Es war kein anderer als Mo Qingcheng. Diese Jungfrauen landeten alle im Hof ​​und standen vor Mo Qingcheng. Ihre Taten veranlasten Fairy Qingmei und die anderen Angehorigen, sich in ihren Herzen extrem unwohl zu fuhlen. Diese mysteriosen Experten sind zu gefahrlich. Aber im nachsten Augenblick, unter den verblufften Blicken aller, beugten sich diese Madchen tatsachlich vor Mo Qingcheng, als sie mit einer Stimme riefen. "Wir grusen die Heilige Jungfrau." Eine ganze Reihe von Experten in derselben Kleidung verbeugte sich in Bezug auf Mo Qingcheng. Diese Szene verursachte Fairy Qingmei, die Vorfahren des Jiang Clan und der Thousand-Jue Alliance sowie die Bewohner der Mo Residence einen intensiven Aufprall. Sie waren alle sofort sprachlos, als ihre Herzen mit der Erkenntnis rasch zu schlagen begannen. Sie starrten Mo Qingcheng nur an, um zu sehen, dass sie diese Jungfrauen ruhig betrachtete. Erst in diesem Moment spurten sie wirklich die Aura, die von Mo Qingcheng ausstrahlte. Was lacherlich war, war, dass sie sich immer noch gefragt hatten, warum Mo Qingcheng nicht die geringste Angst hatte, wenn er sich so vielen Himmelserscheinungen gegenubersah. Und das waren alles extrem machtige Nachkommen. Fur die Nachkommen von Grand Xia konnten die Untergebenen von Mo Qingcheng sie muhelos dezimieren, selbst wenn sie sich alle dazu entschliesen, sich zusammenzuschliesen. Obwohl die Nachkommen des Jiang Clan und der Thousand-Jue Alliance geschockt waren, verspurten sie bald Freude in ihrem Herzen. Sie wussten, dass das Ende von Grand Xia bereits festgelegt war. Es war lacherlich, dass sich die Vorfahren der anderen transzendenten Machte noch immer zusammengeschlossen und gegen Qin Wentian gehandelt hatten. Wenn es nicht Qin Wentian ware, unachtsam zu sein und vergessen, einen Attentater zu nennen, der so machtig ist wie der Darkshadow-Souveran. Er musste nur auf diese Leute warten und Grand Xia konnte er leicht beherrschen. "Wann kommt der Meister?" Mo Qingcheng starrte ihre Untergebenen an, als sie fragte. \\\ "Medicine Sovereign sollte es rechtzeitig schaffen konnen. Er hat uns zuerst hierher geschickt, fur den Fall, dass das Heilige Madchen etwas braucht, was wir brauchen. \\\", sagte der Anfuhrer der Madchen. "Richtig." Mo Qingcheng nickte. Danach wandte sie sich an Fairy Qingmei und die anderen, wahrend sie sprach: Wenn Fairy Qingmei frei ist, konnen Sie sie gerne in Grand Xia mitbringen. Bevor der Hochzeitstermin eingetroffen ist, mochte ich jedem eine Einladung schicken transzendente Macht von Grand Xia: Kein einziger von ihnen darf unsere Hochzeit verpassenWentian mochte auch etwas. \\\ "\\\" Bekannt. Fairy Qingmei nickte und spurte, wie ihr Herz leicht zitterte. Sie wusste, dass das Ende von Grand Xia von nun an bereits festgelegt war. Es wurde keine weiteren Variablen geben. \ "Sie bleiben zuruck und warten auf weitere Befehle. "Mo Qingcheng starrte den Anfuhrer der Madchen an." Roger, Holy Maiden. Diese Person nickte. Danach brachten Fairy Qingmei, Old Xing und die anderen Vorfahren des Azure Kaiserpalastes die Experten aus dem Medicine Sovereign Valley um Grand Xia, teilten sich in drei Teams und schickten alle transzendenten Krafte Mo Qingcheng drehte sich um und kehrte in ihr Zimmer zuruck. Qin Wentian offnete seine Augen und setzte sich auf, lachelte Mo Qingcheng an. "Meine Frau wird jetzt immer imposanter. Mo Qingcheng verdrehte die Augen, bevor er sich neben Qin Wentian setzte. Dann holte sie eine medizinische Pille und futterte sie. "" Sie mussen das immer noch essen? \ "Qin Wentian hatte einen bitteren Ausdruck auf seinem Gesicht In diesen wenigen Tagen hatte er wie nie zuvor Tabletten geschluckt. Mo Qingcheng hatte ihn jeden Tag mit uber zehn verschiedenen Medikamentenpillen zusammengebraut und gefuttert. "Essen Sie oder nicht?" Mo Qingchengs Lippen zuckte. Qin Wentian starrte auf das entzuckende Antlitz von Mo Qingcheng und streichelte sanft ihr Gesicht, wahrend er lachelte. "Naturlich esse ich. Es ist lecker . Ich mache mir nur Sorgen, wurde ich mich in letzter Zeit mit so vielen Pillen ernahren. Nachdem er gesprochen hatte, schluckte er die Pille, die Mo Qingcheng ihm in den Mund gesteckt hatte, mit dem Anschein, als wurde er die medizinische Pille ungemein geniesen. \\\ "Sie sollten wissen, dass diese Pillen, die ich zusammengestellt habe, Ihnen helfen konnen, Ihren Geist und Ihre Essenz wiederherzustellen sowie Ihre Blutlinie zu ernahren und sogar langsam Ihre Vitalitat wiederherzustellen. Sie sollten wissen, wie sehr Sie uberlastet sind. Sie durfen nicht so impulsiv sein die Zukunft. Mo Qingcheng ermahnte Qin Wentian sanft. "Verstanden." Qin Wentian bewegte sanft seine Hande und streichelte Mo Qingchengs Korper, als sie sich uber seine Oberschenkel legte. Er lachelte dann, Qingcheng, sehr bald werden wir verheiratet sein. Es ist noch Zeit, wenn Sie es jetzt bereuen. Ich habe es schon mehr als zehn Jahre bereut. Nach dem Einsteigen in Ihr Piratenschiff, Es gibt keinen Fluchtweg mehr fur mich. "Mo Qingcheng argerte sich, als sie ruhig dalag. Obwohl Qin Wentian in dieser Zeit verletzt wurde, war es wirklich selten, dass sie Zeit hatten, um einen so ruhigen Lebensstil gemeinsam zu geniesen. "Oh, du bist also an Bord meines Piratenschiffs gegangen. Mochtest du auch meine teuflischen Klauen probieren?" Qin Wentians Hande wurden scharfer, und auf Mo bluhte ein roter Streifen auf Qingchengs Gesicht. Dann starrte sie ihn charmant an, so schon, dass es seine Seele selbst dann faszinieren konnte, wenn sie sich wutend benahm ... Am zweiten Tag kamen mehr Menschen in der Mo Residence an. Wieder einmal strahlten diese Leute alle ein ausergewohnliches Verhalten aus. Zum Gluck waren diesmal die Mitglieder der Mo Residence bereits in ihren Herzen vorbereitet. Nach dem Austausch von Begrusungen erfuhren sie, dass diese Personengruppe nach Qin Wentian suchte. Das hat viele gewundert. . . Gestern kamen die Sektenmitglieder von Mo Qingcheng an. Konnte es sein, dass diese Gruppe alle aus Qin Wentians Sekte stammt? Qin Wentian trug eine einfache weise Robe und trat aus dem Raum. Dies war das erste Mal, dass er in dieser Zeit nach drausen ging. Als er diese vertrauten Silhouetten sah, blitzte ein warmes Lacheln auf seinem Gesicht. "Alterer Bruder Lin Shuai, Alterer Bruder Feixue, Sis Lingshuang, alle von Ihnen sind angekommen." Qin Wentian lachelte, als er auf diese Gruppe von Leuten zuging. Alle waren seine guten Freunde aus der Battle Sword Sect. Er nickte ihnen zu und als er Lou Bingyu in der Gruppe bemerkte, blitzten seine Augen mit einem seltsamen Gluhen, aber er begruste sie immer noch mit einem Lacheln. Er hatte nicht erwartet, dass jemand mit einem so kalten Temperament wie Lou Bingyu tatsachlich zu seiner Hochzeit hier sein wurde. "Wentian, wie geht es dir? Warum scheinst du ein bisschen schwach?", Fragte Lin Shuai verwirrt, als er Qin Wentian anstarrte. "Nicht viel, ich bin nur ein bisschen mude. Es gibt keinen Grund, sich um mich, meinen alteren Bruder, zu sorgen." Qin Wentian lachelte. Die Anwesenden sagten alle im stillen, dass ihre Vermutung richtig war. Es scheint, als ob diese Leute wirklich aus Qin Wentians Sekte stammten, und alle waren ausergewohnliche Charaktere. Besonders die Person, die Qin Wentian als alteren Bruder Lin Shuai bezeichnete. Als der Jiang Ancestor dem Mann zuvor die Blicke zuwandte, konnte er die Scharfe in seinen Augen tief fuhlen. Obwohl dieser Lin Shuai im Vergleich zu ihm noch sehr jung war, war der Jiang Ancestor sehr sicher, dass sein Kampfgeschick auserst furchterregend war und die Vorfahren, die er in Grand Xia kannte, bei weitem ubertraf! \\ n \\ n \\ n \ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 681

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#681