Ancient Godly Monarch Chapter 706

\\ n \\ nKapitel 706 \\ n

Das Gesicht des Heiligen Kaisers war immer noch in der Luft. Er verengte seine Augen, die vor kaltem Licht glanzten, als er den Medizinherrscher anstarrte, der nicht mehr in der Lage war, die Ruhe zu bewahren, die er zuvor hatte.

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

\\\ "Was jetzt? \\\" Der Medizin-Herrscher lachte, als er den Heiligen Kaiser ansah. Seine zusammengekniffenen Augen strahlten spottisch aus.

\\\ "Medicine Sovereign, Sie haben sich wirklich sehr gut versteckt. \" The Medicine Sovereign sprach kalt. "Aber, denkst du wirklich, dass das genug ist? Meine konigliche Sacred Sect hat uber Zehntausende von Jahren die Oberherrschaft erlangt, und es gibt naturlich fruhere" Sacred Emperors ", die anderen Machten beigetreten sind, als sie die Ausenwelten durchstreiften. \\\"

Die Leute unter ihnen neigten ihren Kopf und starrten auf das riesige Gesicht in der Luft. Dies war das erste Mal, dass sie den Heiligen Kaiser personlich sprechen horten. Und das Thema befasste sich mit den Ausenwelten.

Die Royal Sacred Sect hatte nicht nur einen einzigen Heiligen Kaiser, sondern auch Generationen.

\\\ „Die Ausenwelt, welche Art von Orten diejenigen sind? \\\“ Viele hatten Blicke der Erwartung in den Augen. Nur die Welt, in der sie sich befinden, hatte schon so viele Experten, ganz zu schweigen davon, wie gros die anderen Welten sind.

\\\ "Generationen heiliger Kaiser? Wie grosartig konnten sie etwas erreichen? Wenn Sie davon sprechen, dass sie sich anderen Machten anschliesen, sind sie hochstwahrscheinlich Machte auf normaler Ebene, nichts Besonderes. \ \\ "Der Medicine Sovereign lachte kalt. "Die Dinge, die heute hier passieren, geschahen nur, weil Ihre konigliche Heilige Sekte meine Hande immer wieder gezwungen hat. Mit nichts in Ihren Augen betrachten Sie das Leben derer auf dieser Welt als Ihre Spielzeuge. Da dies der Fall ist, ist mein Medicine Sovereign Valley Ich kann nur hervorstechen. Ab heute wird mein Medicine Sovereign Valley nicht nur unsere Turen offnen und Talente rekrutieren, sondern wir werden auch in die heilige konigliche Stadt ziehen. \\\ "

\\\" Sehr Nun, einfach abwarten. "Die Antwort des Heiligen Kaisers war voller Eis. Ein Sturm naherte sich bald. Einen Augenblick spater verschwand das riesige Gesicht, als ware es noch nie hier gewesen.

In diesem Moment zogen sich alle Experten der Royal Sacred Sect zuruck und verliesen die Sacred Battle Platform. Dies war einst ein heiliger Ort, der von der Royal Sacred Sect fur Kampfe monstroser Genies kontrolliert wurde. Jetzt ist es unter die Kontrolle des Medicine Sovereign Valley geraten. Diese Puppen glanzten immer noch vor Licht und strahlten eine fremde Kalte aus.

Qin Wentian stand auf der Schale des Xuanwu. Durch ein leichtes Offnen der Xuanwu-Krallen wurde Qin Wentian vorher Zeuge von allem. Er fuhlte einen grosen Schock in seinem Herzen. Diese Marionette, die fur seinen Schutz zustandig war, konnte tatsachlich unsterbliches Qi ausatmen. Diese Machtebene sollte schon bei dem des Heiligen Kaisers und des Medizin-Souverans liegen? Egal bei welchen Ascendants es war, sie konnten ihren Angriff nicht uberleben.

\\ n \\ n \\ n

\\\ "Lass uns gehen. \\\" Der Medicine Sovereign senkte seinen Kopf und lachelte Qin Wentian an. Qin Wentian nickte, als die Experten aus dem Medicine Sovereign Valley die Puppen weglegten und die Sacred Battle Platform verliesen. Die Menschen, die hier anwesend waren, konnten auch nach einem langen Moment ihre Ruhe nicht finden.

Die Nachricht, dass das Medicine Sovereign Valley gegen die Royal Sacred Sect kampft, verbreitet sich in kurzester Zeit auf der ganzen Welt und fuhrt zu einem furchterregenden Wirbelsturm.

Danach erwarb das Medicine Sovereign Valley tatsachlich ein groses Stuck Land im Osten der Heiligen Koniglichen Stadt, wahrend zahlreiche Arbeiter, die stellare Kampfsportler waren, fur den Bau verwendet wurden. Sehr schnell entstanden Palaste und Hallen in der Umgebung. Die Baugeschwindigkeit war unglaublich schnell.

Es gab keinen Grund, an der Konstruktionsgeschwindigkeit fur jemanden zu zweifeln, der sich in der Kultivierung auskennt. Beispielsweise konnte ein Experte, der das Mandat der Grosen Erde verstanden hat, die Landschaft leicht verandern und Gebaude aufrichten und robuster machen. Fur diejenigen, die das Mandat des Wassers verstanden haben, konnten sie leicht Flusse und Bache schaffen. Fur diejenigen, die das Mandat des Feuers begriffen hatten, konnten sie Material fur den Gebrauch schmelzen und falsche Berge und Gipfel schaffen. Fur diejenigen, die das Pflanzmandat verstanden haben, konnen sie das Gebiet mit lebendigem Grun fullen und eine Fulle von Vitalitat ausstrahlen.

Das Medicine Sovereign Valley war eine zuruckgezogene Sekte und war schon immer geheimnisvoll gewesen. Obwohl die Anzahl ihrer Mitglieder im Vergleich zur Royal Sacred Sect vielleicht nicht sehr gros ist, gab es immer noch einige von ihnen, die jeweils unterschiedliche Mandate hatten. Unter den Umstanden, unter denen sie alle ausgezogen waren, erwartete schon bald nach drei Tagen ein majestatischer Anblick. Es gab sogar viele medizinische Garten, umgeben von kunstlichen Bergenund Gipfel, als der Duft von Heilpflanzen und spirituellen Wurzeln die Luft durchstromte. Alle diese wurden von den Mitgliedern des Medicine Sovereign Valley transplantiert.

In dieser herrlichen Landschaft standen Qin Wentian und Mo Qingcheng und bewunderten den Anblick.

\\\ "Welche Fahigkeit. Der neue Ort ist genau wie das alte Medicine Sovereign Valley." Qin Wentian lachelte. Mo Qingcheng nickte, der Meister hatte den Befehl erteilt, sie nach den Bauplanen des alten Medicine Sovereign Valley zu bauen, deshalb sieht alles gleich aus. Trotzdem befindet sich die Gegend, in der sich die Sekte befindet In der luxuriosen und lebhaften Sacred Royal City ist die Atmosphare innerhalb der Sekte die gleiche wie zuvor wie bei einem Einsiedler. \ ""

\ "Mhm," Qin Wentian nickte und lachte.

\\\ "Die Royal Sacred Sect wurde sich nach ihrem fruheren Scheitern definitiv nicht ausruhen. Und nicht nur das, da der Meister das Medicine Sovereign Valley an diesen Ort verlegte, ist dies ein Akt der extremen Provokation, den sie gewonnen hatten Das kann man nicht ignorieren. Der Heilige Kaiser muss auch in seinen Traumen daran denken, das Medicine Sovereign Valley zu zerstoren. Aber ich habe keine Ahnung, was der Meister beabsichtigt. "Mo Qingchengs Gesicht blitzte vor Verwirrung. Ihr Meister war im legendaren Reich tatsachlich eine Existenz. Er wurde immer unfassbarer. \\\ "

\\ n \\ n \\ n

\\\" Auserdem gibt es in der Sacred Royal City derzeit Neuigkeiten. Es konnte eine hochste Existenz von den Ausenwelten geben, die hierher kommen, um einen Schuler anzunehmen. Die Bewegung, die so geschaffen wurde, ist unvorstellbar, ich frage mich, ob dies wahr oder falsch ist. Mo Qingcheng fuhr fort.

\\\ "Eine hochste Existenz, wie stark ist er genau?" Qin Wentian sprach leise. Was war das Niveau dagegen? der heilige Kaiser und der Medizin-Herrscher bei?

\\\ "Der Meister hat dies schon fruher angesprochen. Er sagte, wenn das Gerucht echt ist, sollte man sich hart dafur einsetzen, um die Gelegenheit zu erhalten. Wenn Sie der Junger eines hochsten Daseins werden konnen, klopft die Royal Sacred Sect respektvoll an Ihre Turen, um sich zu entschuldigen, selbst der Heilige Kaiser muss seinen Kopf senken. Vielleicht konnte ein Hauch von Luft aus dem Mund der hochsten Existenz Existenzen wie der Heilige Kaiser toten. Mo Qingcheng hatte einen Ausdruck des Interesses auf ihrem Gesicht. Sie grinste und fuhr fort: Wentian, wenn es Ihnen gelingt, ein Junger einer solchen hochsten Existenz zu werden, als die Experten des Royal Sacred Sekte kommen zu meinem Medicine Sovereign Valley, um sich zu entschuldigen, lass sie einfach drausen warten und erlaube ihnen nicht einzutreten. \\\ "

\\\" Wie kann es so einfach sein? Jedenfalls ist das nur ein Gerucht, wir wissen immer noch nicht, ob es stimmt oder nicht. Qin Wentian starrte den schelmischen Ausdruck auf Mo Qingchengs Gesicht an, als er lachelte und ihr Gesicht einklemmte.

\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ es ist unbegrundet. "Mo Qingcheng erklarte."

\\\ "In diesem Fall musste ich hart arbeiten, um meine Kraft zu steigern, bevor ich die Chance habe, von der hochsten Macht akzeptiert zu werden. Qin Wentian hielt sich an Mo Qingchengs Hand fest, als sie aus dem Haus gingen. Danach tauchten sie in einer Hohle der Berge auf. Qin Wentian sas dort im Schneidersitz, wahrend Mo Qingcheng mit einem sanften Lacheln in die andere Richtung sas Ihr Gesicht, als sie auf Qin Wentians Rucken blickte, storte sie nicht. In der Innenwelt von Qin Wentian blitzte das astrale Licht prachtig auf, inmitten eines Sternenhimmels mit zahlreichen Konstellationen um ihn herum Um ihn herum zirkulierten Teilchen einer verschmolzenen Kraft, die eine furchterregende zerstorerische Kraft ausstrahlten.

Mit Willensabsicht kondensierten sich die Teilchen, bevor sie sich in vier kleinere Versionen trennten, die eine individuelle wahre Absicht in sich enthielten Kraft, Damon und Schwert.

Zur gleichen Zeit durchdrang eine vollig neue Energie die Luft. Diese Art von Energie strahlte ein intensives Licht aus und projizierte eine Aura der Unterdruckung. Die Energie verschmolz sich dann zu einem gigantischen Wort Charakter der Antike - Unterdruckung.

Mit einer Handbewegung schwankte dieser Wortcharakter, als eine uberwaltigende Unterdruckungskraft in alle Richtungen ausbrechen konnte. Es war so machtig, dass selbst dieser Raum sich zerstuckelt fuhlte.

\\\ "Ich habe vier wahre Absichten verstanden, bevor ich in das Himmlische Phanomen eintrat. Nun, da ich durchgebrochen bin, ist es viel einfacher, die wahre Absicht eines neuen Mandats zu verstehen. Qin Wentian murmelte Kein Wunder, dass es einige gab, die den Gipfel nur mit einer einzigen Kraft verfolgten. Sie wollten das zuerst nutzen, um in das Reich der himmlischen Phanomene einzusteigen, bevor sie die wahren Absichten anderer Mandate verstanden. Auf diese Weise ware der Schwierigkeitsgrad deutlich geringer.

Es wurde jedoch Mangel geben, wenn man sich dafur entscheidet. Ihre Grundlagen waren wackelig.

Im Gegensatz zu Qin Wentian hatte er das auch schondy verstand vier Arten von Absichten und verschmolz sie, um seine Konstellation zu verdichten, was dazu fuhrte, dass er ein unvergleichlich tiefes Fundament hatte. Als er also eine neue Astralseele verdichtete und ein neues Mandat erhielt, dauerte es nur eine sehr kurze Zeit, bis er die wahre Absicht seines neuen Mandats begriff.

Funf Teilchen wahrer Absicht schwebten im Sternenhimmel uber Qin Wentians Kopf. Qin Wentian dachte schweigend nach und versuchte einen Weg zu finden, um eine brandneue Energie miteinander zu verschmelzen,

Wenn er Unterdruckung, Gewalt und Schwert mischte. Es sollte einfacher sein, da Unterdruckung und Gewalt ahnliche Mandate sind.

Qin Wentian testete seine Theorien, als er eine Reihe von Fusionen ausprobierte, um eine fusionierte Energie zu erzeugen, die am besten zu ihm passte.

Da er bereits Erfahrung in der Verschmelzung wahrer Absichten hatte, war es fur ihn nicht so schwierig. Aber irgendwie war es fur die darin enthaltene Macht schwer, die seiner vorherigen Fusion zu ubertreffen. Im Grosen und Ganzen war es im Vergleich zu Illusory Demonforce nur ein wenig machtiger, aber es verlor immer noch die verschmolzene Energie, mit der seine Traumwelt-Konstellation verdichtet wurde.

Auch fur Qin Wentian sollte die Konstellation, die er zu verdichten hoffte, nicht aus einer einfachen Fusion von wahren Absichten gebildet werden. Er sollte seine neue Astralseele als Basis verwenden, um mit der Fusion zu experimentieren, in der Hoffnung, eine vereinte Kraft unglaublicher Macht zu schaffen.

Mit der Zeit verging Qin Wentian in seiner Kultivierung. Gelegentlich zog er die Augenbrauen zusammen, bevor ein Blick der Erleuchtung an seinem Gesicht vorbeizog. Trotzdem blieben seine Augen geschlossen, wahrend er mit dem fortfuhr, was er tat.

Mo Qingcheng sas in der Hohle und starrte auf den wechselnden Ausdruck von Qin Wentian. Gerade jetzt war ein entzuckendes und schelmisches Lacheln auf ihrem Gesicht zu sehen, als sie Qin Wentian anstarrte.

In der Ausenwelt hatte der tobende Sturm noch nicht aufgehort. Die Wellen, die durch die Schlacht zwischen der Royal Sacred Sect und dem Medicine Sovereign Valley erzeugt wurden, hatten sich noch nicht niedergelassen. Viele diskutierten uber diese Angelegenheit, und gleichzeitig verbreitete sich in der Royal Sacred Region eine Nachricht, dass ein hochrangiger Experte aus den Ausenwelten hierher kommen wurde, in der Hoffnung, einen Schuler anzunehmen.

Heute befand sich in einem Gasthof in der heiligen Konigsstadt die oberste Etage unter freiem Himmel. Viele sasen da und unterhielten sich und genossen ihren Wein. Und in diesem Moment gab es jemanden, der seinen Weinbecher hob und beabsichtigte, ihn zu trinken;dennoch erstarrte seine Hand in der Luft, als groser Schrecken in seinen Augen flackerte, als er in die Luft starrte.

\\\ "Bruder Sie, was ist los? \\\", fragte jemand. Diese Person antwortete jedoch nicht. Auch die anderen neigten den Kopf und starrten in die Richtung, in die er starrte.

Zu ihrem immensen Schock. Sie sahen das nur jetzt, es gab mehrere Gestalten, die hier herabzusteigen schienen, indem sie die Kuppel des Himmels durchbrachen. Es gab sogar einen unter ihnen, der auf einem goldenen Jiao ritt, mit einem langen goldenen Speer in der Hand, der eine unvergleichliche Imposivitat ausstrahlte.

\\\ "Experten aus den Ausenwelten! \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ Eine Person murmelte und als der Klang seiner Stimme verblasste, neigten alle Anwesenden alle ihren Kopf und starrten verblufft auf den Anblick der unendlichen Zahl von Experten, die in verschiedene Richtungen in ihre Welt kamen. Jeder von ihnen hatte eine ausergewohnliche Bedeutung und schien der Auserwahlte des Himmels zu sein.

\\\ "Experten aus der Ausenwelt, das mussen Experten aus der Ausenwelt sein! Konnte es sein, dass das Gerucht echt war?! \\\"

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 706

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#706