Ancient Godly Monarch Chapter 732

\\ n \\ nKapitel 732 \\ n

In der heiligen Konigsstadt ging es nur um eine Diskussion. Alle besprachen die jungste Schlacht, die stattgefunden hat.

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Die Battle Sword Faction wurde zum Verrater, und um alle Verrater von ihrer Sekte zu trennen, rief die Royal Sacred Sect alle ihre Mitglieder zusammen Manpower, um die Battle Sword-Fraktion zu umgeben und zu entfernen.

Der "Medicine Sovereign" handelte ohne Rechtsprechung, sendete Verstarkung und forderte den Hegemon dieser Welt heraus, als ein weltbewegender Kampf zwischen beiden Seiten stattfand.

Der Ort der Schlacht befand sich im Hauptquartier der Royal Sacred Sect. Und die beiden unsterblichen Experten bekampften sich bis zum Stillstand.

Wahrend der Schlacht haben die anderen Fraktionen die Kombinationsformationen vorbereitet und aktiviert, um sich mit den Kampfpuppen des Medicine Sovereign Valley auseinanderzusetzen. Das Medicine Sovereign Valley befand sich anfangs am Ende der Niederlage, bis Qin Wentian vor Wut ausbrach. Er schlug mit einem einzigen Schwertschlag den Kern ihrer Formation nieder und forderte mit seinem Damonenschwert unzahligen Experten das Leben.

Letztendlich entschied sich die Royal Sacred Sect fur einen vorubergehenden Ruckzug. Dieser junge Mann, dem zufolge der ostliche Weise unsterbliche Kaiser, dessen Personlichkeitsmerkmale unerwunscht waren, im Stich gelassen wurde, strahlte erneut seine Brillanz aus. In der gesamten Royal Sacred Region gab es keine zweite Person, die mehr strahlte als er.

Nach Abschluss der grosen Schlacht erlitten beide Seiten verheerende Verluste. Dem Medicine Sovereign Valley gelang es jedoch immer noch, die Battle Sword-Fraktion wegzubringen. Viele Leute sprachen daruber, dass die Royal Sacred Sect von heute an nicht mehr der einzige Hegemon der Royal Sacred Region war, da das Medicine Sovereign Valley genug Kraft hatte, um mit ihnen zusammenzustosen. Daruber hinaus war der Medizinsouveran im Vergleich zum Heiligen Kaiser nicht das geringste.

In dieser Zeit gingen unzahlige Genies auf das Medicine Sovereign Valley zu, und alle waren daran interessiert, sich ihm anzuschliesen.

In diesem Moment wurde eine Nachricht aus dem Royal Sacred Sect verbreitet. Sie hatten alle Mitglieder der neun grosen Sekten in ihr Hauptquartier verlegt. Ebenfalls enthalten war die Nachricht, dass, wenn es grosere Machte gab, die sich ihrer Royal Sacred Sect anschliesen wollten, sie mehr als bereit waren, eine neue Fraktion zu grunden. Erlaubte ihnen, sich zu einem gleichrangigen Rang der neun grosen Sekten der Koniglichen Heiligen Sekte zu erheben. Sobald diese Ankundigung in Umlauf war, kam es zu einem grosen Aufruhr, als viele Grosmachte die Chance nutzten. Dies war eine auserst schwierige Gelegenheit, um Mitglied des Hegemons dieser Welt zu werden. Nachdem die Royal Sacred Sect ihre Ankundigung abgegeben hatte, gab auch das Medicine Sovereign Valley eine ahnliche Ankundigung heraus und forderte die Grosmachte auf, sich ihnen anzuschliesen. Die Battle Sword Sect und das alte Ye stimmten naturlich zu, sich dem Medicine Sovereign Valley zu unterwerfen. Die Beziehung zwischen diesen beiden Hegemon-Machten war wie Eis und Feuer, und die Menschen dieser Welt diskutierten heftig daruber, wem die letzte Autoritat gehoren wurde.

Damit wurde auch ein altes Sprichwort der Royal Sacred Region etwas erfullt. Wenn es eines Tages jemanden gab, der auf die gleiche Stufe wie der Heilige Kaiser trat, wurde er sofort zum Hegemon dieser Ara werden und die Welt beherrschen. Das Medicine Sovereign Valley hat sich zweifellos gewagt, gegen die Royal Sacred Sect zu kampfen, denn ihr grostes Vertrauen war die Tatsache, dass der Medicine Sovereign auch in die Unsterblichkeit eingebrochen ist. Wenn nicht, ware der Heilige Kaiser allein ausreichend, um alle gegen ihn wirkenden Krafte zu vernichten.

\\ n \\ n \\ n

Nachdem die Battle Sword Sect und das alte Ye ihre Entscheidung bekannt gegeben hatten, gaben der Oberste Di Clan und der Western Chi Clan bekannt, dass sie der Royal Sacred Sect beitreten werden.

Es gab jedoch noch viele andere Grosmachte, die abwarten wollten und nicht wagten, eine Entscheidung so flippig zu treffen. Wenn sie das kleinste bisschen nachlassig waren, wurde ihre gesamte Sekte sicherlich zerstort werden. Es ware immer noch besser fur sie, sich ruhig in ihrem eigenen Tempo zu entwickeln, bis dann, wenn eines Tages auch ein Unsterblicher in ihren Reihen auftauchte, sie auch ein Meister der neuen Weltordnung sein konnten.

Doch als die Leute in der Royal Sacred Region glaubten, dass bald eine neue Schlacht ausbrechen wurde, schienen die beiden Hegemon-Machte plotzlich zu brennen, als ob sie sich beide erholen wurden. Jeder verstand jedoch, dass dies nur die Ruhe vor dem Sturm war.

Innerhalb des Medicine Sovereign Valley, zwischen uppigem Grun und Berggipfeln, sas Qin Wentian ruhig da, atmete das spirituelle Qi von Himmel und Erde ein und absorbierte astrale Energie. Er hat an diesem Tag wahrend der Schlacht die Kraft seiner Blutlinien genutzt. Das war der Grund, warum er die geheimnisvolle Energie aktivieren konnte, die im Schwert des Damons verborgen warmit solcher Macht

Vor Qin Wentian war das Damonenschwert auf einem Berggipfel eingebettet, als ein leichtes Summen von ihm abgestrahlt wurde. Die kalten Strahlen des Mondlichts schienen das Schwert sauber zu waschen und gaben ihm eine erhabene Atmosphare, die nicht von dieser Welt war. Qin Wentian studierte schweigend. Er hatte die Augen in Meditation geschlossen, und in den erhabenen "Augen" davon war tatsachlich ein Anflug von Besorgnis.

Es war nicht zu erwarten, dass es in einer Welt der Teilchen tatsachlich jemanden geben wurde, dessen Blutlinie die alten Runen in seinem Korper erwecken und einen Teil seiner wahren Starke aktivieren konnte.

Es hatte alle Hoffnung aufgegeben, sich dafur entschieden, in der Reverence Sword Cliff eingebettet zu bleiben und haste, dass der Himmel zu niedrig war. Aber war es nicht seine Handlungen, weil es in dieser Teilchenwelt niemand gab, der es wirklich ausrufen und benutzen konnte? Niemand konnte seine Macht aktivieren, deshalb wurde sie sich lieber selbst versiegeln, stattdessen verborgen bleiben.

Wenn das Blut des jungen Mannes vor ihm nicht so machtig war, dass es erwachte, wurde es hochstwahrscheinlich immer noch dort schlafen.

Aber obwohl es gewillt war, Qin Wentian zu folgen, hielt es bis vor kurzem nicht viel Hoffnung, doch die Blutlinie von Qin Wentian hat seine Starke aktiviert. Offensichtlich war diese Person mit einer so starken Blutlinie nicht jemand aus einer Teilchenwelt.

In diesem Moment schwankte Qin Wentians Aura, als sich seine Augen offneten. Die Augen auf dem Schwert des Damons verschwanden sofort und hinterliesen einen flackernden Lichtpunkt.

\\ n \\ n \\ n

Qin Wentian bemerkte das flackernde Licht. Er streckte die Hande aus, als das Damonenschwert uberflog. Sein Finger tippte auf den flackernden Lichtpunkt, als ein summendes Gerausch ertonte. Qin Wentian starrte es an und sprach: "Woher kommst du genau, warum hast du so viel Macht?"

Das Damonenschwert schwieg, es gab keine Antwort.

Dieses Damonenschwert besas Intelligenz, es sei denn, es wollte von sich aus mit Ihnen sprechen, es wurde nicht sprechen, egal wie viel Sie versucht haben.

\\\ "Aber ich sagte, bevor ich Sie nicht beschamen oder erniedrigen wurde. Von jetzt an konnen Sie Ihr Herz beruhigen und mir folgen, um die unsterblichen Reiche zu durchstreifen. Qin Wentian ergriff das Damonenschwert in seiner Hand und steckte es wieder in die Scheide. Das leichte Summen des Schwertes beruhigte sich allmahlich.

Qin Wentians Silhouette flackerte, als er diesen Ort verlies. Einen Augenblick spater betrat er eine grose Halle, in der der Medicine Sovereign und viele Experten der Battle Sword Sect und Ye Qingyun bereits anwesend waren.

Als der Arzt sah, dass Qin Wentian eingetreten war, lachelte er: "Sie sind aufgewacht. \\\"

\\\ "Mhm. \\\" Qin Wentian nickte und starrte jeden an. Es gab viele hier, die er noch nicht getroffen hat.

\\\ "Qin Wentian, ich danke Ihnen, dass Sie das Ungluck beseitigt haben, dem unsere Battle Sword Sect diesmal begegnet ist. \" Sword Sovereign Ling Tian nickte, als er Qin Wentian anlachelte.

\\\ "Es ist das, was ich tun sollte. \\\", antwortete Qin Wentian. Neben dem Schwert-Souveran Ling Tian erschienen hier auch die anderen Schwert-Herrscher der neun Berge, darunter auch derjenige, der mit Qin Wentian in Konflikt geraten war, die Plum Mountain Sword-Herrscherin. In der Vergangenheit lud sie Qin Wentian als Jungerin ein, wurde jedoch abgelehnt. Daher war ihr Ton uberfordert, als sie sich unterhielten. Danach ging sie sogar ins alte Ye, um den Schatz in Ye Qingyuns Korper zu ergreifen.

In diesem Moment ging die Plum Mountain Sword Souverane auf Qin Wentian zu, wahrend sie sprach: Qin Wentian, ich entschuldige mich fur alles, was ich in der Vergangenheit getan habe. Bitte verzeihen Sie. "

Qin Wentian war etwas verblufft, er wusste, dass die Haltung der Plum Mountain Sword Sovereigness immer hoch und arrogant gewesen war. Er hatte nicht erwartet, dass sie heute die Initiative ergreifen wurde, um sich zu entschuldigen.

\\\ "Es geht mir gut, aber wenn Sie sich wirklich entschuldigen mochten, sollten Sie sich bei meinem Ziehvater entschuldigen. \" Qin Wentian antwortete ruhig.

Ye Qingyun fugt schnell hinzu: Wentian, die Plum Mountain Sovereigness hat sich schon viele Male bei mir entschuldigt. Ich habe nichts mehr mit dem zu tun, was damals passiert ist und jetzt. Ye Qingyun, als menschlicher Kaiser des alten Ye, war sein Verhalten sicherlich ausergewohnlich. Dies war ein Punkt, von dem Qin Wentian immer beeindruckt war.

\\\ "Verstanden, Pflegevater. \" Qin Wentian sprach. Ich hoffe nur, dass Sie, die Plum Mountain Sword Sovereigness, aufhoren konnen, davon auszugehen, dass die Starke meines Ziehvaters auf den Schatz zuruckzufuhren ist, den er aus dem unsterblichen Martialreich erhalten hat. Auch ich habe dort einen Schatz erhalten, aber nicht wirklich Ich brauche mich darauf zu verlassen. Die Steigerung der Starke, die sie mir geben kann, ist im Vergleich zu meiner Konstellation zu gering. Lou Bingyus Talent ist auserst herausragend und fur sie ist es absolut nicht notig, sich etwas auszuleihenjede ausere Kraft. \\\ "

\\\" Sie haben Recht. Die Haltung der Plum Mountain Sword Sovereigness hatte sich vollig verandert. Sie nickte und fuhr fort: Dieses Madchen ist wirklich herausragend und bricht im Vergleich zu Ji Feixue noch schneller zum Himmlischen Phanomen durch. Die beiden sind ziemlich kompatibel, ich frage mich, ob sie in Zukunft zusammen sein wurden. \\\ "

\\\" Plum Mountain, wenn Sie wollen, dass sie zusammen sind, beginnen Sie besser Ihren Teil und helfen Sie, ein paar gute Worte fur meinen Schuler Feixue einzusetzen. Hahaha . "Sword Sovereign Ling Tian lachte. Er war auch sehr bereit, zwei Genies ihrer Battle Sword Sect zusammenzubringen." "In diesem Moment fragte Qin Wentian. Der Medicine Sovereign wandte sich an ihn." Kurzlich waren sie sehr ruhig, aber dies schien die Ruhe vor dem Sturm zu sein. Dieser Mangel an Aktivitat gab mir tatsachlich ein Gefuhl von Druck. Ich denke, der alte heilige Kaiser wird bald zuruck sein, und wenn er wirklich zuruckkehrt, konnen wir nicht mehr gegen sie kampfen.

Als die Worte des Medicine Sovereign erklangen, verstummten alle und fuhlten sich auf ahnliche Weise unter dem enormen Druck. Die Schlacht zuvor hatte bereits zu solchen katastrophalen Verlusten gefuhrt, aber auch die Errungenschaften waren auserst blendend und machten es moglich Sie haben die Qualifikation, um den Kuchen, den diese Welt gleichermasen mit der Royal Sacred Sect ist, zu spalten. Aber ... wie sieht es mit der nachsten Schlacht aus? Waren sie trotzdem so glucklich?

Qin Wentian konnte es auch fuhlen Im Moment kann er nur hoffen, dass sein anderer Korper Di Tian die Geheimnisse schneller verstehen und das Erbe des Vermilion Bird Immortal Palace schneller erlangen kann, wenn er der Nachfolger werden konnte, selbst wenn er nicht dazu in der Lage ware gegen die Royal Sacred Sect gewinnen, konnten sie sich immer noch im unsterblichen Palast verstecken, und die Royal Sacred Sect konnte nichts dagegen tun.

......

Die Zeit floss von…

Obwohl die Royal Sacred Sect in den letzten Tagen tief gelegen hatte, waren sie es waren immer noch zu mobilisieren und ihre Truppen einzusetzen. Heute hatten die Mitglieder der hochsten Staffel aufgeregte Gesichtsausdrucke. Der alte heilige Kaiser manifestierte seinen unsterblichen Willen und teilte ihnen mit, dass er heute in diese Welt zuruckkehren wurde.

Dies waren zweifellos Nachrichten, die ihren Geist aufregten. Solange der alte heilige Kaiser hier war, konnte er das Medicine Sovereign Valley leicht zertrummern und zermalmen, so dass jeder in der Royal Sacred Region verstehen konnte, wer der wahre Hegemon dieser Welt ist.

Was den jungen Mann Qin Wentian anbelangt, von dem gesagt wurde, dass er vom ostlichen Weisen unsterblichen Kaiser verlassen wurde, ist auch sein Todesdatum eingetroffen.

Heute haben viele von ihnen in den oberen Rangen zu ihrer besten Kleidung gewechselt, wahrend sie respektvoll in ihrem Hauptquartier warteten und sich darauf vorbereiteten, die Ruckkehr des fruheren heiligen Kaisers zu begrusen.

\\\ "Zai Xuan, Sie verstehen am meisten den alten Heiligen Kaiser. Wie stark ist er genau? \\\" Jemand stellte Zai Xuan eine Frage.

\\\ "Ich weis nicht genau, wie stark der alte Vorfahre ist, aber ich weis, dass er sich einer Macht im unsterblichen Bereich angeschlossen hat, die im Vergleich zu unserer Royal Sacred Sect weit uberlegen ist Macht gab es viele Existenzen auf der gleichen Ebene wie der alte Vorfahr. Wer weis, vielleicht kann der alte Vorfahre auf dieser Ruckreise sogar einige seiner Sektenmitglieder mitbringen, um zu helfen. ", antwortete Zai Xuan und ruhrte sich weiter die Geister derjenigen im koniglichen heiligen Abschnitt.

\\\ "Wenn das wirklich der Fall ist, wurde die Zerstorung des Medicine Sovereign Valley nur einen Fingerbewegungsmanover erfordern. \" "

Und genau dann, als diese Leute es waren Unterwegs strahlte ein strahlendes Licht vom Himmel herab. Zai Xuan neigte seinen Kopf und flusterte: "Er ist angekommen."

Als der Klang seiner Stimme verblasste, sah man einige Silhouetten vom Himmel herabsteigen und schnell auf sie zukommen die Richtung der Royal Sacred Sect!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 732

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#732