Ancient Godly Monarch Chapter 754

\\ n \\ nKapitel 754 \\ n

Die hoch aufragende Statue, der riesige Palast auf der riesigen Palme. Qin Wentian trat ein und verschwand.

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Der himmlische Talismanpalast war ein Ort, der vom himmlischen Talisman Realmlord kontrolliert wurde.

Im Palast stand Qin Wentian, als goldenes Licht den Himmel erleuchtete. Qin Wentian neigte seinen Kopf und starrte nach oben. In diesem Moment ahnelte der gesamte Palast einer Malrolle, die von funkelnden Runenlichtern beleuchtet wurde.

\\\ "Himmlischer Talismanpalast. \" Qin Wentian starrte die drei Worte in der Luft an.

Licht fur Licht drang direkt in Qin Wentians Bewusstseinsmeer ein. Qin Wentian schloss die Augen und stand schweigend da und trat in einen Zustand der Selbstimmersion ein.

\\\ "Ist dies der himmlische Talisman-Schatzkunstler? Er unterscheidet sich grundlegend von anderen Kultivierungskunsten und -techniken, und es gab keine genauen Anweisungen. Es gab nur eine einleitende Passage und die Der Rest musste sich auf die Fahigkeit des Einzelnen verlassen, zu sehen, wie viel er verstehen kann. Nach einigen Augenblicken offnete Qin Wentian seine Augen, ging langsam in den Palast hinein und nahm sich Zeit, um diese geheimnisvolle Malrolle zu betrachten.

Diese Bildrolle ahnelt etwas der Rolle, die Di Tian im Vermillion Bird Immortal Palace erfasst hat, aber der Grad der Tiefe war noch hoher und es war geheimnisvoller.

\\\ "Runen. Der Ausloser fur himmlische Gesetze, die Quelle aller Energie." Fruher in diesem Moment gab es viele Funken des Verstehens, die in seinem Kopf auftauchten. Es war die Verschmelzung der Informationen, die der himmlische Talisman-Realmlord ihm mitteilte, und einige Erkenntnisse, die er aus der einleitenden Passage des Schatzbuchs erhielt.

Es wurde festgestellt, dass Runen die Wurzel der Energie waren.

Warum sich stellare Kampfsportler kultivieren konnten, lag naturlich an astraler Energie.

Astralenergie war die Kultivierungsquelle.

Wenn es jedoch nur astrale Energie gibt, konnen sie diese nur zur Starkung von Korper und Seele verwenden. Aber was ist mit ihren Angriffen?

\\ n \\ n \\ n

Angeborene Techniken, Kultivierungskunste, alle moglichen Angriffsmethoden, warum wurden all diese erfunden?

Weil dort war eine geheimnisvolle Art von Kraft, die in der Lage war, die Astral-Energie der stellarischen Kampfkultivatoren zu entfesseln und sich in eine Art tyrannischer Zerstorungsmacht zu verwandeln. Es gab extrem wenige Leute, die diese geheimnisvolle Kraft erforschten, weil sie keinerlei Anhaltspunkte hatten und keine Erklarung fur sie. Ihre einzige Erklarung war, dass es eine Art festes Gesetz war, das bereits im Himmel und auf der Erde vorhanden war.

Die einleitende Passage des Schatzschatzes wies eindeutig auf die Einzigartigkeit dieser Kraft hin und es gab Wege, sie zu erforschen.

Solange astrale Energie und Runen zusammenwirken, wird diese geheimnisvolle Kraft ausgelost und neue Energie geboren.

Der Foliant stellte fest, dass sowohl astrale Energie als auch Runen die Wurzeln aller Energie waren, der Ursprungsquelle. Sie verzweigten sich in verschiedene Arten von Gesetzen im Himmel und auf der Erde, brachten neue Arten von Energie hervor, die in der Lage waren, Berge und Ozeane zu sturzen, und zerstorten den Himmel und den Boden.

Je starker diese beiden Quellenenergiequellen waren, desto furchterregender ware die daraus resultierende Gesetzesenergie. Dadurch wurde der Unterschied in den Anbaubasis und den Stufen und Arten von Runen/gottlichen Inschriften geschaffen.

\\\ "Was fur eine tiefgreifende Einsicht."

Qin Wentian war wirklich fassungslos. Obwohl er schon lange eine schwache Ahnung hatte, hatte er noch nie versucht, das darzulegen. Er hatte dies auch bisher nie ernsthaft analysiert.

Qin Wentian war auch voller Respekt vor seinem Herrn in seinem Herzen. Dies unterschied sich von der verbalen Zustimmung, aber ein Respekt, der aus tiefstem Herzen kam.

Warum wurden gottliche Waffen als gottliche Waffen bezeichnet?

Weil sie die Macht gottlicher Inschriften enthielten und die verschiedenen Reihen gottlicher Waffen eindeutig die Hohe der verwendeten gottlichen Inschriften angaben.

\\ n \\ n \\ n

Aber wenn eine gottliche Waffe ohne Controller einfach alleine dort liegen wurde, konnte sie dann etwas tun? Nein . Es wird vollig nutzlos sein. Die Menschen mussten astrale Energie in sich hineinfliesen lassen, die gottlichen Inschriften interagieren und auslosen, um die zerstorerische Kraft der Waffe freizusetzen.

Dies bedeutete auch, dass nur dann, wenn astrale Energie und gottliche Inschriften miteinander in Kontakt kommen, die zerstorerische Kraft der verschiedenen himmlischen Gesetze freigesetzt wird, was zu tyrannisch machtigen Angriffen fuhrt.

Was ist mit der Energie, die angeborene Techniken erzeugen? Wenn man angeborene Techniken in kleinere Teile zerlegte, wurde man erkennen, dass sie auf gottlichen Inschriften beruhen. Wenn angeborene Techniken entfesselt werden, war naturlich Astral-Energie erforderlich. Die erzeugte Macht war jedoch nicht einfach nur astrale Energie oder warum wurdenInwieweit kann es sein, dass jemand der gleichen Kultur die gleiche angeborene Technik verwendet? Denn das Verstandnisniveau und die Art und Weise, wie die Technik ausgefuhrt wurde, war unterschiedlich.

Qin Wentian hatte diese Frage wegen der Existenz der Spirituellen Verfeinerungsmethode auch einmal in Erwagung gezogen.

Mit der Hilfe der Spirituellen Verfeinerungsmethode kondensierte er die gottliche Energie in seinem Korper, und die blose Verwendung gottlicher Energie wurde es ihm ermoglichen, zerstorerische Krafte verschiedener Gesetze entsprechend den von ihm verwendeten Typen zu erzeugen. Warum war das so? Da gottliche Energie aus gottlichen Inschriften erzeugt und mithilfe von Astralenergie verfeinert und verdichtet wurde, waren sie eine Verbindung, die Eigenschaften der beiden Ursprungsquellen enthielt. Sobald sie seinen Korper verlassen hatten, wurde die Kraft der verschiedenen Arten von Gesetzen, abhangig davon, welche verwendet wurde, sofort mit Kraft ausbrechen.

Nun, da er daruber nachdachte, konnte Qin Wentian deutlich spuren, wie ausergewohnlich die spirituelle Verfeinerungsmethode war. Dies war etwas, was sein Vater fur ihn ubrig hatte.

Neben der spirituellen Verfeinerungsmethode gab es auch die Kunst der Verfeinerung der Unterwelt. Dies war auch eine korperliche Trainingsmethode, die sein Vater ihm hinterlassen hatte, und sie war ebenso ausergewohnlich wie die Methode der spirituellen Verfeinerung.

Der Schatzbogen erklarte auch die angeborenen Techniken. Demnach war jeder in der Lage, Gesetze zu erstellen, aber der Prozess war fur jeden anders. Angeborene Techniken wurden von stellaren Kampfsportlern erfasst und entwickelt. Sie nutzten ihr Verstandnis und unzahlige Experimente, um die Kraft der Gesetze freizusetzen und damit angeborene Techniken zu entwickeln.

Die Menschen waren jedoch toricht. Die grose Mehrheit versuchte nur, die Kraft der bereits entwickelten Techniken zu verbessern, bemerkte jedoch nicht das Wesen und die Prinzipien der Schopfung, die dahinter stehen. Es gab nur sehr wenige, die sie von Grund auf geschaffen haben. Die meisten konnten sich nur verbessern und improvisieren.

Qin Wentian fuhlte sich tatsachlich unter Druck, als er bis hierher dachte. In der Vergangenheit hat er diese Frage nicht ernsthaft analysiert. Aber jetzt, wo er daruber nachdachte, entdeckte er, dass dies wirklich der Fall war. Obwohl er bereits jetzt im Celestial Phenomenon Realm ist und mehr als qualifiziert war, diese schwacheren angeborenen Techniken zu verbessern. Er konnte nur das verbessern, was bereits existierte. Er entdeckte, dass es jetzt sehr schwierig war, eine brandneue Technik zu entwickeln, selbst wenn er eine schwache Technik schaffen wollte.

Gemas der einleitenden Passage waren sie, egal ob es sich um gottliche Inschriften oder um den Kampfweg handelte, ein und dasselbe. Ihr Zweck war es, die Gesetze des Himmels und der Erde auszulosen.

Der himmlische Talisman-Schatz Tome war eine Analyse der geheimnisvollen Kraft. Wenn man es verstand, egal welche Art von Energie sie kultivierten, wurde sie die Essenz davon verstehen und noch starkere Krafte entfesseln konnen.

In diesem Moment fragte sich auch Qin Wentian. Zuvor war sein Verstandnis und seine Kultivierungsgeschwindigkeit schneller als bei anderen, auch die Starke seiner angeborenen Techniken war auserordentlich stark. Konnten all dies der spirituellen Verfeinerungsmethode zugeschrieben werden?

Aufgrund der Existenz der spirituellen Verfeinerungsmethode versuchte er bereits vor langer Zeit unbewusst, die Essenz dieser geheimnisvollen Kraft zu verstehen.

\\\ "Wie wahrhaft tiefgrundig.", uberlegte Qin Wentian. Das Schatzbuch war einfach eine Schatzkammer des Wissens, die Ihnen Erkenntnisse vermittelt, die es Ihnen ermoglichen, mehr zu verstehen. Dies war zweifellos von enormem Wert fur stellare Kampfkultivatoren.

Es gab auch eine Analyse anderer himmlischer Gesetze im Innern. Zum Beispiel wurden auch wahre Absichten erwahnt, der Schwerpunkt lag jedoch immer noch auf Runen.

Im Schatzbogen wurde der Begriff "gottliche Inschriften", den weltliche Menschen anfuhren, durch einen anderen Begriff ersetzt. Gottliche Inschriften im Band bedeuten naturlich Inschriften auf hochstem Niveau. Runen auf niedrigem Niveau wurden nicht als gottliche Inschriften bezeichnet. Sie wurden kollektiv als Runeninschriften oder Runen bezeichnet. Und fur Runeninschriften der sechsten Reihe und daruber sind sie auch als unsterbliche Runen bekannt, und man konnte sie verwenden, um unsterbliche gottliche Waffen zu schaffen.

Nach einem sehr langen Moment neigte Qin Wentian seinen Kopf und starrte die Bildrolle erneut an. Aufgrund seines tieferen Verstandnisses entdeckte er, dass er noch tiefer sehen konnte. Es schien, als wurden ihm einige machtige Gesetzesenergien klarer gemacht.

Dieser Schatzbogen war einfach unvergleichlich wertvoll. Die Voraussetzung war, dass Sie die Dinge aus der einleitenden Passage herausfinden mussen, bevor Sie uber die Voraussetzungen verfugen, um fortfahren zu konnen. Und in dem Moment, in dem Sie etwas verstanden haben, wurde das zu einer Starke werden, die Ihnen gehorte.

Sehr schnell versank Qin Wentian erneut in einem Zustand des Eintauchens, unicht fahig, sich zu befreien.

Zum ersten Mal hatte er das Gefuhl, dass er den Wassertropfen schlieslich bis zu seiner Ursprungsquelle zuruckverfolgt hatte. Dieses Gefuhl war einfach zu wunderbar. Er hatte das Gefuhl, erleuchtet zu sein, und es war, als wurde sich eine neue Tur fur ihn offnen.

Dieser Realmlord, der sein Meister war, war zu erstaunlich. Das Herz von Qin Wentian war von intensiver Ehrfurcht und Respekt erfullt. Auserhalb des Palastes stand Bai Wuya leise da, so lassig, als ware er eins mit den Himmeln und der Erde.

Diese Wartezeit hatte bereits drei Monate gedauert. Qin Wentian ist seit drei Monaten nicht aus dem Palast des himmlischen Talismans ausgetreten.

In diesem Moment flackerte eine Silhouette, als er sofort auserhalb des Palastes ankam. Als er entdeckte, dass sich noch jemand darin befand, blitzte ein bizarrer Blick uber seine Augen. Danach senkte er den Kopf und sah Bai Wuya an und fragte: "Bai Wuya, hat dieser kleine Kerl nicht schon aufgehort?"

Bai Wuya schuttelte leicht den Kopf und antwortete nicht.

\\\ "Denken Sie, dass er gewaltsam dort bleibt, um herumzuspielen? \\\" Diese Person lachte. Damals, als Sie zum ersten Mal hierher kamen, erinnerte ich mich daran, dass Sie erst nach zwei Monaten wieder herausgekommen sind. Doch unser neuer jungster Lehrlingsbruder mit einer Kultivierungsbasis auf lediglich der zweiten Stufe des Himmlischen Phanomens konnte tatsachlich fur drei Jahre dort bleiben Monate? \\\ "

\\\" Jeder von uns ist anders. Damals waren zwei Monate bereits mein Limit. Ich hatte keine Moglichkeit, etwas mehr zu verstehen. Wir sollten froh sein, dass mein jungerer Bruder Qin "Ich konnte drei Monate drin bleiben.", erklarte Bai Wuya ruhig.

\\\ "Haha, du kannst es so sagen, denke ich. Aber ich habe Angst, dass er eindeutig nichts verstehen kann, aber trotzdem beschliest, drinnen zu bleiben, um herumzuspielen. Diese Person lachte. Durch diese hundert Jahre, in denen ich den Schatzbogen durchspielte, begriff und entdeckte ich die Ahnung einer auserst machtigen unsterblichen Kunst, und ich kann spuren, dass sie bald Gestalt annehmen wurde. Aber jetzt besetzt dieser kleine Kerl eigentlich immer noch den himmlischen Talisman Palace. \\\ "

\\\" Kein Wunder, dass Sie so oft vorbeikamen, und es stellte sich heraus, dass Sie etwas verstanden haben. \ "" Bai Wuya warf einen Blick auf die Person, die sprach. Diese Person war ein Mann mittleren Alters, gekleidet in einen weisen Umhang. Er dachte hundert Jahre lang uber das Buch nach, um eine unsterbliche Kunst zu verstehen. Qin Wentian ware definitiv schockiert, wenn er davon wusste, denn mit seiner derzeitigen Starke, obwohl er durch sein Verstandnis von drei Monaten mehrere tyrannisch eingebaute Techniken sah, gab es nicht die geringste Spur unsterblicher Kunste!

Dies lag naturlich daran, dass seine Kultivierungsbasis noch niedrig war. Das Prinzip der Verwendung des Schatzes war dies. Obwohl die Kultivierungsbasis auch eine Wirkung hat, waren die Erkenntnisfahigkeiten umso starker, je tiefer die Einsichten gewonnen wurden!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 754

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#754